«Alle Spiele

Fußball
Primera División
Sa., 15. Dez. 2018 18:30 Uhr
16. Spieltag
Beendet
Real Madrid
1:0
Rayo Vallecano
1:0
RMA
RAV
90. Minute
20:27
Fazit:
In einem vor allem im zweiten Durchgang vor sich hin plätschernden Spiel setzt sich Real Madrid mit 1:0 gegen Rayo Vallecano durch und verkürzt den Rückstand auf den FC Barcelona und Atlético Madrid an der Tabellenspitze auf zwei Zähler. Bereits nach 13. Minuten besorgte Karim Benzema den Hausherren im Bernabéu den Treffer, der sich am Ende als spielentscheidend erweisen sollte. Rayo hielt im ersten Durchgang gut mit und kam nach Standards zu ein-zwei guten Abschlüssen, ließ nach dem Wiederanpfiff die Angriffsbemühungen aber weitestgehend vermissen. Erst in der Nachspielzeit hatten die Gäste eine dicke Doppelchance, die Thibaut Courtois aber doppelt entschärfte. Real muss am nächsten Samstag bei Villareal ran, für Vallecano geht es gegen Levante weiter. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen sportlichen Samstagabend noch!
90. Minute
20:19
Spielende
90. Minute
20:19
Federico Valverde
Einwechslung bei Real Madrid: Federico Valverde
90. Minute
20:19
Luka Modrić
Auswechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
90. Minute
20:18
Riesenglück für Real! Eine Flanke landet über Umwege bei Santi Comesaña, der per Fallrückzieher abschließt. Courtois reagiert blitzschnell und wehrt den Ball aus kurzer Distanz ab. Auch der Nachschuss von Emiliano Velázquez aus spitzem Winkel kann den Belgier dann nicht überwinden!
90. Minute
20:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90. Minute
20:16
Wenn garnichts mehr geht, dann vielleicht nochmal über eine Standardsituation. Halblinks und aus 30 Metern schlägt Bebé einen Freistoß in die Box, bei dem seine Mitspieler aber im Abseits stehen.
87. Minute
20:13
Vinicius Júnior reklamiert Handspiel, nachdem ein Lupfer von Lucas Vázquez in den Strafraum vermeintlich mit dem Arm blockiert wurde. Vom Videoschiedsrichter kommt aber kein Signal, dass den Schiedsrichter zu einer Elfmeterentscheidung bringt.
85. Minute
20:11
Gefühlt könnte das Spiel gerade noch Stunden weitergehen, ohne dass noch ein Tor fallen würde. Den Gästen fehlt entweder der Mut oder die Kraft für die Schlussoffensive und die Blancos verwalten in aller Ruhe ihre Führung.
83. Minute
20:09
Giannelli Imbula
Gelbe Karte für Giannelli Imbula (Rayo Vallecano)
Giannelli Imbula sieht seine vierte Gelbe Karte in der laufenden Saison für ein rüdes Einsteigen gegen Dani Ceballos am Mittelkreis.
83. Minute
20:08
Die Real-Akteure stellen sich clever an und gehen in Zweikämpfen leicht zu Boden. Dadurch verstreichen jedesmal wertvolle Sekunden von der Uhr.
81. Minute
20:04
Knappe zehn Minuten bleiben den Gästen noch für eine Antwort. Mittlerweile plätschert das Geschehen auf dem Rasen etwas vor sich hin. Beim Spielstand von 1:0 aus Sicht von Real ist allerdings noch nichts entschieden!
79. Minute
20:04
Vinícius Júnior
Einwechslung bei Real Madrid: Vinicius Júnior
79. Minute
20:04
Karim Benzema
Auswechslung bei Real Madrid: Karim Benzema
75. Minute
20:01
Imbula nimmt nach einem Abpraller aus der Distanz Maß und feuert das Leder knapp neben den Kasten. Courtois war auf dem Weg in die Ecke, muss aber nicht eingreifen bei dem Schuss des Kongolesen.
73. Minute
20:00
Gut reagiert von der Rayo-Abwehr, die einen Steckpass von Modrić auf Benzema riecht und abfängt. In der nächsten Situation legt der Franzose vor der Box nach rechts ab zum Kroaten, der einen unkontrollierten Schuss auf die Tribüne ablässt.
73. Minute
19:59
Álex Alegría
Einwechslung bei Rayo Vallecano: Álex Alegría
73. Minute
19:58
Adrián Embarba
Auswechslung bei Rayo Vallecano: Embarba
71. Minute
19:56
Dani Ceballos
Einwechslung bei Real Madrid: Dani Ceballos
71. Minute
19:56
Marco Asensio
Auswechslung bei Real Madrid: Marco Asensio
69. Minute
19:55
Was fällt den Schwarz-Roten in den verbleibenden 20 Minuten noch ein? Mittlerweile verteidigt die Gästeelf nicht mehr so tief und sucht den Weg nach vorne. Bebé lässt die Kirsche aus 30 Metern einfach mal fliegen und zwingt Real-Schlussmann Courtois zur Parade. Der Belgier hat die Fäuste blitzschnell oben und pariert den strammen Schuss.
66. Minute
19:52
Aus identischer Position hebt Kroos den nächsten Freistoß in die Box und dieses Mal macht es Sergio Ramos besser! Der Innenverteidiger entwischt der Abwehr und köpft aus sechs Metern in die Maschen. Blöd nur, dass der Assistent an der Seite die Fahne hebt - und das zurecht. Beim Zuspiel war der Spanier zu früh gestartet und stand im Abseits.
65. Minute
19:50
30 Meter vor dem Tor und in halbrechter Position übernimmt Kroos den nächsten Freistoß. Sergio Ramos läuft am kurzen Pfosten in Position und ist einköpfbereit, aber Velázquez rettet vor dem Real-Kapitän.
64. Minute
19:49
Bebé
Gelbe Karte für Bebé (Rayo Vallecano)
62. Minute
19:48
Lucas Vázquez hat Glück, dass Bebé einen missglückten Seitenwechsel nicht kontrollieren kann. Dem Portugiesen verspringt die Annahme und Raphaël Varane schnappt sich die Murmel.
60. Minute
19:46
Der eingewechselte Bebé nimmt nach einer Ecke aus 30 Metern Maß und verzieht den Schuss komplett. Immerhin war es die erste Torannäherung Vallecanos in Spielabschnitt zwei.
58. Minute
19:45
Es bleibt eng und kompakt, was Vallecano hinten spielt. Oft weichen die Blancos deshalb auf Flugbälle aus, die die Míchel-Elf ganz gut im Griff hat.
55. Minute
19:42
Real erhöht die Schlagzahl zehn Minuten nach Wiederanpfiff merklich und attackiert den Gästestrafraum aggressiv. Wie lange hält der Tabellenvorletzte den Angrifswellen stand?
54. Minute
19:40
Bebé
Einwechslung bei Rayo Vallecano: Bebé
54. Minute
19:40
Medrán
Auswechslung bei Rayo Vallecano: Medrán
54. Minute
19:40
Abdoulaye Ba
Einwechslung bei Rayo Vallecano: Abdoulaye Ba
54. Minute
19:40
Gálvez
Auswechslung bei Rayo Vallecano: Gálvez
51. Minute
19:38
Das ist weltklasse gemacht von Luka Modrić! Der Kroate nimmt die Kugel am Sechzehenereck in einer flüssigen Bewegung mit der Hacke mit und ist auf und davon zur Grundlinie. Die Flanke kommt mit viel Dampf flach zu Marco Asensio, der sich die Pille am Elfmeterpunkt einen Moment zu lange zurechtlegt und in eine Traube von Rayo-Verteidigern vor dem Kasten hämmert.
48. Minute
19:35
Rayo kommt gut aus der Pause und geht die Madrilenen im Mittelfeld früh an. Nach einem Ballbewinn wird Embarba in der Spitze gesucht, aber Courtois passt auf und packt sich den Flugball.
46. Minute
19:32
Der zweite Durchgang läuft! Es gab auf beiden Seiten keine Wechsel, die Trainer vertrauen ihrem Personal.
46. Minute
19:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Minute
19:22
Halbzeitfazit:
Real Madrid führt zur Pause gegen Rayo Vallecano durch den Treffer von Karim Benzema in Minute 13. Die Königlichen kontrollierten das Geschehen mit viel Ballbesitz und den insgesamt besseren Torchancen, die im ersten Spielabschnitt allerdings an einer Hand abgezählt werden können. Toni Kroos erzielte beinahe seinen ersten Saisontreffer, setzte seinen Schuss aus 16 Metern aber ans Aluminium. Die Elf von Míchel hatte nicht viel vom Ball, versuchte aber ihr Möglichstes im Angriff und kam insbesondere nach Standards zu guten Möglichkeiten. Hinten verteidigte der Außenseiter über weite Strecken solide und kann sich deshalb Hoffnung machen, nach der Pause vielleicht einen Lucky Punch zu setzen. Bis gleich!
45. Minute
19:16
Ende 1. Halbzeit
45. Minute
19:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45. Minute
19:16
Den aktuellen Spielstand nimmt Rayo sicherlich gerne mit in die Kabine, um in Durchgang zwei noch in Schlagdistanz für einen Lucky Punch zu sein. Einige Mini-Chancen erspielten sich die Schwarz-Roten bereits, was ihnen weiter Mut machen sollte.
42. Minute
19:14
Freistoß für Rayo links am Sechzehner. Diese gute Gelegenheit rutscht Álvaro García völlig vom Fuß und die Murmel rauscht meterweit über den Kasten.
39. Minute
19:10
Gálvez
Gelbe Karte für Gálvez (Rayo Vallecano)
Gálvez langt im Mittelfeld gegen Modrić zu und sieht den ersten gelben Karton des Spiels.
38. Minute
19:10
Elfmeter oder nicht? Nach einem leichten Rempler in der Box hebt Lucas Vázquez ab und beschwert sich. Das ist aber zu wenig für einen Strafstoß, richtig gesehen vom Unparteiischen.
36. Minute
19:08
Toni Kroos an den Pfosten! Karim Benzema legt an die Sechzehnmeterkante zurück, von wo der Deutsche mit vollem Risiko abzieht. Die Kugel klatscht halbhoch an die linke Torstange, Glück für Rayo.
35. Minute
19:06
Vielleicht klappt es von der anderen Seite? Aus dem rechten Halbfeld schickt Kroos den nächsten Standard in den Sechzehner, der wieder keinen Mitspieler findet. Die Standards bei den Blancos passen heute noch nicht.
33. Minute
19:05
Stark gemacht von Toni Kroos, der sich gegen den physisch überlegenen Luis Advíncula behauptet und den Freistoß rausholt. Der deutsche Nationalspieler befördert den ruhenden Ball von der Grundlinie höchstpersönlich in die Box, wo die Vallecanos in der Luft aber die Oberhand behalten und klären.
31. Minute
19:02
Da war mehr drin! Zunächst setzt sich Luis Advíncula auf dem rechten Flügel gegen Marcelo durch. Der Peruaner hat das Auge für Embarba im Zentrum, der freie Bahn auf's Tor hätte - und spielt den Pass viel zu steil für den Angreifer. Thibaut Courtois kommt aus seinem Kasten und sammelt die Kirsche dankend auf.
28. Minute
19:00
Auffällig ist vor allem Karim Benzema, der an nahezu jeder Offensivaktion der Madrilenen beteiligt ist und immer wieder auch den Weg auf die Außenbahn sucht. Für die Gästeabwehr wird es dadurch schwer, sich auf den Stürmer einzustellen.
25. Minute
18:56
Kroos verlagert das Spiel aus dem Zentrum auf die rechte Seite zu Lucas Vázquez, dessen Flanke ins Zentrum aber keinen Abnehmer findet. Bislang kombinieren sich die Königlichen gut an den Strafraum, in der Gefahrenzone kriegen die Rayo-Verteidiger aber im entscheidenden Moment oft einen Fuß dazwischen.
21. Minute
18:54
Rayo ist bis dato zugute zu halten, dass die mit ihren Mitteln dagegen halten. Besonders die Standards der Gäste sorgen für Gefahr. Von links hebelt Embarba einen Freistoß an den zweiten Pfosten zu Gálvez, der aus sechs Metern in die Arme des belgischen Nationalkeepers köpft.
18. Minute
18:49
Auf der anderen Seite hat Marco Asensio freie Bahn zum Tor, legt sich die Kugel aber zu weit vor und scheitert dann mit einem zu hastigen Abschluss aus kurzer Distanz an Stole Dimitrievski.
16. Minute
18:48
Nächste Gute Chance für die Gäste! Von rechts segelt ein Eckball zu Emiliano Velázquez, der sich im Strafraum stark durchsetzt und knapp neben die linke Torstange köpft. Rayo scheint vom frühen Rückstand nicht geschockt zu sein.
15. Minute
18:47
Die Gäste bemühen sich sofort um eine Antwort, doch die flache Hereingabe von der rechten Seite wird von Marcos Llorente zu Courtois zurückgegrätscht. Gut aufgepasst vom Mittelfeldmann, denn Embarba wäre am Elfmeterpunkt einschussbereit gewesen!
13. Minute
18:43
Karim Benzema
Tooor für Real Madrid, 1:0 durch Karim Benzema
Da ist der frühe Dosenöffner für Real! Karim Benzema kann sich bei Teamkollege Lucas Vázquez bedanken, der den Stürmer von der Sechzehnmeterkante mit einem perfekten Pass bedient. Halbrechts vor dem Kasten lässt sich der Franzose die Chance nicht entgehen und schweißt die Kugel unhaltbar ins linke Eck.
10. Minute
18:41
Nach zehn Minuten ist völlig klar, wie dieses Spiel laufen wird: Real kontrolliert die Kugel und ist ständig auf der Suche nach der Lücke. Der Stadtrivale versucht tief verteidigend und im Konter zum Erfolg zu kommen.
7. Minute
18:38
Marcelo schickt Benzema mit einem feinen Ball auf der linken Außenbahn auf die Reise. Sofort wird der Franzose von Velázquez angegangen und fair von der Murmel getrennt. Bislang lässt der Aufsteiger nichts anbrennen.
5. Minute
18:36
Rayo hält dem Ballbesitzspiel der Hausherren tief stehend dagegen. Tatsächlich stehen alle Mann der Gäste in der eigenen Spielfeldhälfte und machen die Räume dicht. Die Madrilenen müssen kreativ werden.
2. Minute
18:33
Wie zu erwarten war, schnappt sich Real Madrid von Beginn an den Ball und versucht den Gegner in Bewegung zu bringen. Die erste halbe Möglichkeit bringt eine Flanke von Modrić an den rechten Pfosten, aber Keeper Dimitrievski ist da und fängt das Leder.
1. Minute
18:30
Spielbeginn
18:17
Zwei wachsame Augen auf das Spielgeschehen richtet der Unparteiische mit dem klangvollen Namen Ricardo De Burgos Bengoetxea. Für den 32-Jährigen ist es der achte Einsatz in dieser Saison. Seine Assistenten heißen Roberto Díaz Pérez und Jon Núñez Fernández.
18:12
Real konnte die letzten 13 Duelle allesamt für sich entscheiden. In der Gesamtbilanz haben die Madrilenen mit 28 Siegen aus 36 Partien deutlich die Nase vorn. In der Saison 15/16, als Rayo das letzte Mal in der Liga das Bernabéu besuchte, geriet der Underdog übrigens mit einem unfassbaren 2:10 unter die Räder. Ob es heute ein ähnlich torreicher Abend wird?
18:05
Trotzdem warnte Santiago Solari auf der Pressekonferenz sicherheitshalber vor den Rot-Weißen: "Rayo geht gut mit dem Ball um, schenkt einem nichts. Wir müssen von der ersten Minute an Einsatz zeigen und mit der Einstellung auftreten, die wir in den meisten Spielen gezeigt haben. Wir werden unsere gesamte Energie aufbringen", so der Spanier. Wenn Real Madrid nur annähernd zur Normalform zurückfinden, sollten die Punkte heute aber auf das Konto des siebenmaligen Champions-League-Siegers wandern.
17:55
Eine gute Möglichkeit, sich den Frust von der Seele schießen, bietet sich den Königlichen heute gegen das Kellerkind aus dem Madrider Stadtteil Vallecas. Nur drei Pünktchen trennen den Tabellenvorletzten (10 Punkte) derzeit von Schlusslicht Huesca. Die Mannschaft von Trainer Míchel muss unbedingt punkten, reist aber als klarer Außenseiter ins Santiago Bernabéu. Ohnehin gewann der Aufsteiger erst zwei Spiele in dieser Saison und kassierte bereits 30 Gegentreffer.
17:50
In der spanischen Liga müssen sich die Galaktischen derweil mit 26 Punkten und Tabellenplatz vier hinter dem Spitzentrio FC Barcelona (31), FC Sevilla (28) und Atlético Madrid (28) zufrieden geben. Gegen Rayo Vallecano muss ein Dreier her, wenn man im Rennen um die Meisterschaft bleiben will. Ein Drittel der 15 bisher absolvierten Spiele verloren die Blancos in dieser Spielzeit schon. Zum Vergleich: In der Saison 17/18 kassierte Real insgesamt nur sechs Niederlagen und wurde am Ende Dritter.
17:43
"Ich habe viele junge Spieler gebracht, dennoch bin ich vor allem mit der zweiten Halbzeit nicht einverstanden", sagte Reals Trainer Santiago Solari im Nachgang. Der 42-Jährige schonte unter anderem mit Weltfußballer Luka Modrić, Toni Kroos und Raphaël Varane zahlreiche Stars gegen Moskau. Allerdings war dem spanischen Rekordmeister die Spitzenposition in Gruppe G schon vor Anpfiff nicht mehr zu nehmen gewesen.
17:37
Sind die Wunden bei Real Madrid verheilt? In der Champions League blamierten sich die Königlichen unter der Woche im eigenen Stadion gegen ZSKA Moskau bei einer historischen 0-3-Pleite. In Madrid trafen Fyodor Chalov, Georgiy Shchennikov und Arnor Sigurdsson für die Russen, die schon das Hinspiel 1:0 gewonnen hatten. Real hatte im eigenen Stadion international zuvor höchstens mit zwei Toren Unterschied verloren, unter anderem im Februar 2000 gegen Bayern München (2:4).
17:22
Hallo und willkommen zum 16. Spieltag in La Liga. Kann Real Madrid den Rückstand auf die Top-3 verkürzen oder gelingt Kellerkind Rayo Vallecano die Überraschung? Ab 18:30 Uhr rollt der Ball!

Direkter Vergleich

Begegnungen
40
Siege Real Madrid
31
Siege Rayo Vallecano
6
Unentschieden
3
Torverhältnis
109 : 39

Letzte Spiele

Sa., 26. Feb. 2022 18:30 Uhr
Rayo Vallecano
Rayo
RAV
Rayo Vallecano
18:30
Real Madrid
RMA
Real Madrid
Real Madrid
Beendet
Sa., 06. Nov. 2021 21:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
21:00
Rayo Vallecano
RAV
Rayo
Rayo Vallecano
Beendet
So., 28. Apr. 2019 20:45 Uhr
Rayo Vallecano
Rayo
RAV
Rayo Vallecano
20:45
Real Madrid
RMA
Real Madrid
Real Madrid
Beendet
Sa., 15. Dez. 2018 18:30 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
18:30
Rayo Vallecano
RAV
Rayo
Rayo Vallecano
Beendet
Sa., 23. Apr. 2016 16:00 Uhr
Rayo Vallecano
Rayo
RAV
Rayo Vallecano
16:00
2:3
Real Madrid
RMA
Real Madrid
Real Madrid
2:1
Beendet

Höchste Siege

So., 20. Dez. 2015 16:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
16:00
10:2
Rayo Vallecano
RAV
Rayo
Rayo Vallecano
4:2
Beendet
So., 03. Feb. 1980 00:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
7:0
Rayo Vallecano
RAV
Rayo
Rayo Vallecano
4:0
Beendet
Sa., 29. Mär. 2014 22:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
22:00
5:0
Rayo Vallecano
RAV
Rayo
Rayo Vallecano
1:0
Beendet
Sa., 24. Sep. 2011 20:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
20:00
6:2
Rayo Vallecano
RAV
Rayo
Rayo Vallecano
2:1
Beendet
Sa., 08. Nov. 2014 20:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
20:00
5:1
Rayo Vallecano
RAV
Rayo
Rayo Vallecano
2:1
Beendet