So., 01. Mai. 2022 15:00 Uhr
35. Spieltag
Beendet
AC Mailand
1:0
AC Florenz
0:0
ACM
ACF
90. Minute
17:06
Fazit:
Und das wars! Der AC Mailand gewinnt ein packendes Spiel gegen den AC Florenz mit 1:0. Dabei war es ein individueller Fehler von Pietro Terracciano, der letztendlich den Unterschied machte. Rafael Leão konnte in der 82. Minute diesen Fehler ausnutzen und brachte seiner Mannschaft den wichtigen Siegtreffer. Insgesamt hatte sich Milan die drei Punkte verdient, da sie in der zweiten Hälfte deutlich mehr Druck machten. Damit können sich die Rossoneri auf fünf Punkte Vorsprung absetzen. Sollte Inter Mailand ihr Spiel heute Abend verlieren, wäre es für Milan ein wichtiger Schritt Richtung Meisterschaft. Für die Fiorentina ist es die vierte Niederlage in Folge, die dritte in der Liga innerhalb einer Woche. Nächste Woche haben sie Zuhause gegen AS Rom erneut die Chance die europäischen Plätze anzugreifen. Für den AC Mailand geht es gegen Verona erneut um wichtige Punkte im Kampf um den Titel. Das war es von diesem Fußballspiel in der Serie A. Einen schönen Sonntagabend und bleibt gesund!
90. Minute
16:56
Spielende
90. Minute
16:55
Florenz bekommt nochmal einen Standard. Im Halbfeld ca. 40 Meter vor dem Tor bekommen sie einen Freistoß zugesprochen. Der landet jedoch ungefährlich in den Armen von Maignan.
90. Minute
16:53
Der AC Milan versucht die Kugel jetzt an der gegnerischen Eckfahne festzumachen. Florenz wirkt nicht mehr so, als könnten sie hier die vierte Niederlage in Folge verhindern.
90. Minute
16:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Vier Minuten trennen die Gastgeber noch von ganz wichtigen drei Punkten.
89. Minute
16:50
Den Gästen fällt nicht mehr viel ein. Sie versuchen nochmal alles nach vorne, doch Milan wirft sich in jeden Ball und in jeden Zweikampf. Sie wollen diese drei Punkte erzwingen und bekommen zusätzlich Räume zum kontern.
88. Minute
16:48
Ismaël Bennacer
Gelbe Karte für Ismaël Bennacer (AC Milan)
Bennacer steigt Biraghi in der gegnerischen Hälfte mit der Sohle drauf. Dafür sieht er richtigerweise die Verwarnung.
86. Minute
16:47
Keiner sitzt mehr im Stadion. Durch diesen Treffer kann man sich kurzzeitig von Inter absetzen. Die Fans feiern schon, als wäre die Meisterschaft eingetütet. Ganz große Emotionen im Guiseppe-Meazza-Stadion.
84. Minute
16:46
Die Führung für Milan ist natürlich verdient und erkämpft, doch die Art und Weise ist extrem bitter für die Gäste.
82. Minute
16:42
Rafael Leão
Tooor für AC Milan, 1:0 durch Rafael Leão
Da ist die Führung für die Hausherren! Terracciano macht sich den Nachmittag kaputt und spielt einen Katastrophenpass aus dem eigenen Sechzehner in die Füße von Rafael Leão. Der Flügelspieler hat zwar noch drei Verteidiger vor sich, geht jedoch in den Sechzehner, findet die Lücke und kann aus zwölf Metern souverän ins kurze Eck abschließen. Was für ein Geschenk des Gäste-Keeper.
81. Minute
16:42
Riccardo Sottil
Einwechslung bei ACF Fiorentina: Riccardo Sottil
81. Minute
16:42
Riccardo Saponara
Auswechslung bei ACF Fiorentina: Riccardo Saponara
79. Minute
16:40
Ismaël Bennacer
Einwechslung bei AC Milan: Ismaël Bennacer
79. Minute
16:39
Franck Kessié
Auswechslung bei AC Milan: Franck Kessié
78. Minute
16:39
Jetzt ist hier wieder richtig Tempo und Spannung drin. Diesmal kommen die Gastgeber erneut durch ihr schnelles Umschaltspiel. Tonali steckt auf Rebić durch, doch Igor kommt ihm zuvor und grätscht die Kugel weg.
76. Minute
16:38
Und aus dem nichts kommt die Großchance für die Fiorentina! Bonaventura spielt Biraghi auf der linken Seite frei, der Platz zum flanken hat. Seine Hereingabe kommt perfekt auf Cabral, der sich gegen Kalulu durchsetzen kann. Sein Kopfball aus sechs Metern geht wuchtig aufs kurze Eck. Doch Maignan kann mit einem starken Reflex parieren und kratzt die Kugel von der Linie. Im Nachfassen bekommt er den Ball sicher in die Arme.
74. Minute
16:35
Langsam wird es hitziger. Mailand will die Führung unbedingt und das merkt man auch in der Zweikampfhärte. Dabei läuft den Hausherren die Zeit davon. Noch sind rund 15 Minuten zu spielen.
72. Minute
16:34
Lucas Martínez Quarta
Gelbe Karte für Lucas Martínez Quarta (ACF Fiorentina)
Martínez Quarta haut Hernández tief in der eigenen Hälfte an der linken Auslinie um. Dafür sieht er eine berechtigte Gelbe Karte.
71. Minute
16:33
Igor rettet vor der Linie! Wieder können die Hausherren schnell umschalten und bringen mit einem schnellen Pass auf Linksaußen erneut Theo Hernández ins Spiel. Der Verteidiger zieht in die Mitte und legt auf Ante Rebić. Seinen Direktschuss kann Terracciano nicht mehr parieren, doch Igor steht richtig und klärt kurz vor der Linie. Der Treffer hätte jedoch aufgrund einer Abseitsstellung von Theo Hernández nicht gezählt.
69. Minute
16:30
Auch die Fiorentina reagierte nochmal. Gonzalez, der blass blieb und Duncan verlassen das Feld. Dafür kommen Ikoné und Torreira neu rein.
68. Minute
16:29
Das Guiseppe-Meazza-Stadion wurde richtig laut und das kann nur einen Grund haben. Zlatan Ibrahimović hat das Feld betreten und ersetzt Olivier Giroud. Kann der Schwede das Heimteam erlösen?
67. Minute
16:28
Jonathan Ikoné
Einwechslung bei ACF Fiorentina: Jonathan Ikoné
67. Minute
16:28
Alfred Duncan
Auswechslung bei ACF Fiorentina: Alfred Duncan
67. Minute
16:28
Lucas Torreira
Einwechslung bei ACF Fiorentina: Lucas Torreira
67. Minute
16:28
Nicolás González
Auswechslung bei ACF Fiorentina: Nicolás González
67. Minute
16:27
Zlatan Ibrahimović
Einwechslung bei AC Milan: Zlatan Ibrahimović
67. Minute
16:27
Olivier Giroud
Auswechslung bei AC Milan: Olivier Giroud
65. Minute
16:26
Gerade hat Milan ein exzellentes Pressingverhalten. Der ballführende Innenverteidiger wird angelaufen und alle rücken nach. Sie belohnen sich mit einem Ballgewinn durch Rafael Leão, der jedoch im Zweikampf hängen bleibt.
62. Minute
16:23
Die Wechsel bei Mailand zahlen sich bisher aus. Vor allem Ante Rebić scheint nochmal Feuer ins Offensivspiel der Heimmannschaft zu bringen und wirkt sehr aktiv.
60. Minute
16:22
Ein weiter Ball wird erneut gefährlich. Kessié klärt von hinten und setzt dadurch Rebić vor dem Sechzehner in Szene. Rebić zieht sofort aus 18 Metern ab und verfehlt den Kasten nur knapp. Eventuell wäre er ohnehin im Abseits gestanden, wenn Giroud bei der Verlängerung die Kugel berührt.
59. Minute
16:20
Ein Ex-Mailandspieler betritt das Feld. Giacomo Bonaventura bekommt seine Einsatzminuten und wird von den heimischen Fans herzlich empfangen. Er ersetzt Youssef Maleh, der ebenfalls gelbvorbelastet war.
59. Minute
16:19
Giacomo Bonaventura
Einwechslung bei ACF Fiorentina: Giacomo Bonaventura
59. Minute
16:19
Youssef Maleh
Auswechslung bei ACF Fiorentina: Youssef Maleh
57. Minute
16:18
Stefano Pioli reagiert zweimal und bringt Rebić und Krunić, um neue Impulse zu setzen. Dafür müssen Brahim Díaz und Junior Messias das Feld verlassen.
56. Minute
16:17
Ante Rebić
Einwechslung bei AC Milan: Ante Rebić
56. Minute
16:17
Junior Messias
Auswechslung bei AC Milan: Junior Messias
56. Minute
16:17
Rade Krunić
Einwechslung bei AC Milan: Rade Krunić
56. Minute
16:16
Brahim Díaz
Auswechslung bei AC Milan: Brahim Díaz
55. Minute
16:16
Die Heimmannschaft kommt besser aus der Kabine und scheint sich richtig was vorgenommen zu haben. Sie setzen Florenz jetzt stark unter Druck und hätten sich einen Treffer verdient.
53. Minute
16:15
Mailand hat jetzt ihre stärkste Phase. Wieder können sie sich schön am Sechzehner durchkombinieren. Brahim Díaz sieht, dass links Hernández schön einläuft und bedient ihn mit einem klasse Pass in den Sechzehner. Hernández legt sich die Kugel etwas zu weit vor und trifft unter Druck aus sieben Metern nur über das Tor.
52. Minute
16:13
Kessié scheitert an Terracciano! Einen Freistoß von der linken Seite bekommt die Fiorentina nicht konsequent geklärt. Am Sechzehner macht Giroud den Ball erneut scharf und findet links im Sechzehner Kessié. Der prüft aus spitzen Winkel zehn Meter vor dem Tor Terracciano, der sicher parieren kann.
50. Minute
16:12
Es beginnt hier im zweiten Durchgang ähnlich wie im Ersten. Milan hat schon früh eine Riesenchance, doch auch Florenz sucht wieder den Weg nach vorne. Beide Teams scheinen hier auf Sieg zu spielen.
48. Minute
16:10
Das muss das 1:0 sein! Milan kann kontern und kommt mit Brahim Díaz in die Hälfte der Gäste. Das Drei-gegen-Drei spielen sie schön aus. Brahim Díaz legt auf links in den Sechzehner zu Giroud, der aus acht Metern nicht abschließt, sondern erneut querlegt auf Rafael Leão. Der Linksaußen lässt seinen Gegenspieler stehen und kann aus sechs Metern abziehen. Irgendwie schafft er es die Kugel über den Kasten zu bringen und vergibt die 100-Prozentige.
46. Minute
16:07
Vincenzo Italiano wechselt zur Pause ein Mal. Venuti bleibt draußen und Martínez Quarta übernimmt seine Rechtsverteidiger-Position. Venuti war gelbvorbelastet. Vermutlich der Grund für die Auswechslung.
46. Minute
16:06
Lucas Martínez Quarta
Einwechslung bei ACF Fiorentina: Lucas Martínez Quarta
46. Minute
16:06
Lorenzo Venuti
Auswechslung bei ACF Fiorentina: Lorenzo Venuti
46. Minute
16:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Minute
15:54
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit zwischen dem Tabellenführer AC Mailand und AC Florenz steht es 0:0. Doch es war ein torloser erster Durchgang der besseren Sorte. Beide Teams begannen direkt mutig und mit viel Zug nach vorne. Die größte Chance der Gäste hatte Igor schon früh im Spiel (12. Minute), als er nach einem Eckball frei aus elf Metern abschließen konnte. Grundsätzlich machte Florenz einen mutigen Eindruck in Hälfte eins und versuchte sich permanent Chancen zu erarbeiten. Doch auch die Heimmannschaft wirkte sehr agil und suchte die Offensive. Giroud war es, der in der 16. Minute die beste Chance der Partie vergab, als er alleine vor Terracciano auftauchte, jedoch die Kugel nicht im Tor unterbrachte. Danach entwickelte sich ein munteres Hin und Her. Richtung Ende der ersten Hälfte wurde es intensiver und weniger spielerisch. Es wird sich zeigen, wer hier besser aus der Kabine kommt. Wir freuen uns auf eine spannende zweite Hälfte. Bis gleich!
45. Minute
15:47
Ende 1. Halbzeit
45. Minute
15:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Viele Unterbrechungen gab es nicht, weshalb es nur eine Minute obendrauf gibt.
43. Minute
15:45
In den letzten Minuten ist die Partie etwas abgeflacht. Beide Mannschaften kommen nicht mehr ins Tempo und durch viele kleine Fouls wird der Spielfluss häufig unterbrochen.
41. Minute
15:42
Lorenzo Venuti
Gelbe Karte für Lorenzo Venuti (ACF Fiorentina)
Venuti kommt gegen Rafael Leão zu spät in den Zweikampf und bringt ihn auf der linken Außenbahn zu Fall. Dafür sieht er zu Recht die Verwarnung.
40. Minute
15:42
Wir nähern uns der Schlussphase der ersten 45 Minuten. Beide Teams versuchen nochmal etwas nach vorne, um einige mögliche Führung in die Kabine mitzunehmen. Kann hier ein Team noch die Führung vor der Pause erzielen?
38. Minute
15:39
Nun mal wieder eine ruhigere Ballbesitzphase der Gastgeber. Sie lassen den Ball hintenrum zirkulieren, finden jedoch keine Lücke um den Angriff in Szene zu setzen.
35. Minute
15:37
Weiterhin sind noch keine Tore gefallen, doch das Spiel ist äußerst intensiv. Immer wieder kommt es zu Offensivszenen auf beiden Seiten. Doch meistens stimmt das letzte Zuspiel, die letzte Konsequenz vor dem Tor nicht. Somit steht es weiterhin torlos 0:0.
33. Minute
15:35
Einen schwachen Abschlag von Terracciano fängt Hernández stark auf der linken Seite ab und nimmt Schwung auf. Er geht Richtung Grundlinie und versucht es mit der Hereingabe. Doch in der Mitte macht Terracciano seinen Fehler wieder gut und faustet den Ball weg. Kessié versucht es mit einem Abschluss aus der zweiten Reihe, der jedoch weit über das Tor geht.
31. Minute
15:33
Es wird etwas ruppiger. Gonzalez geht in die gegnerische Hälfte und möchte ins Eins-gegen-Eins mit Tonali. Von hinten kommt Hernández und schiebt seinen Gegenspieler in den eigenen Mann. Das war schmerzhaft für Gonzalez, der jedoch schon wieder steht.
29. Minute
15:31
Ein Grund weshalb die Heimmannschaft nur selten offensiv zur Geltung kommt, ist, dass Florenz den ballführenden Spieler enorm früh stört. Dadurch erzeugen sie Fehler und Mailand kommt nicht in ihr gewohntes Spiel.
27. Minute
15:28
Giroud prallt bei einem Luftzweikampf mit Cabral zusammen. Der Florentiner bleibt am Boden liegen. Cabral hat aus der letzten Partie ohnehin schon einen Turban davongetragen. Doch so wie es aussieht kann der Stürmer weitermachen.
25. Minute
15:27
Die Gäste setzen sich gerade in der Hälfte der Mailänder fest. Tonali erobert die Kugel und möchte schnell umschalten. Sein Zuspiel landet direkt beim Gegner, doch der kann den Fehler nicht ausnutzen. Beim Versuch auf Cabral durchzustecken bleibt er hängen.
23. Minute
15:25
Mittlerweile ist die Fiorentina wieder besser im Spiel. Vor allem über die linke Seite und Saponara kann die Elf von Vincenzo Italiano immer wieder Druck ausüben. Die Gäste scheinen äußerst gut auf den Gegner eingestellt zu sein.
21. Minute
15:23
Duncan bedient mit einem schönen Zuspiel aus dem Mittelfeld Saponara auf der linken Seite. Am Sechzehner zieht er in die Mitte und schließt aus 15 Metern ab. Sein Schuss ist etwas zu zentral, sodass Maignan parieren kann. Im Nachfassen hat der Mailänder Schlussmann das Leder sicher.
20. Minute
15:21
Maleh hat bei einem Zweikampf seinen Arm im Gesicht von Tonali. Der hat da natürlich nichts zu suchen. Maleh muss aufpassen, da er ja schon gelb-vorbelastet ist. Dieses Einsteigen war nicht unbedingt eine Karte, noch viel mehr solcher Zweikämpfe darf er sich jedoch nicht erlauben.
18. Minute
15:19
Es ist ein unterhaltsames Fußballspiel mit Chancen auf beiden Seiten. Beide Teams drücken auf den Führungstreffer und erarbeiten sich gute Möglichkeiten. Ein Treffer liegt in der Luft.
16. Minute
15:18
Giroud vergibt das sichere 1:0! Kessié hat im Mittelfeld die Kugel und eine schlaue Idee. Er macht einige Meter gut und steckt perfekt in den Sechzehner zu Olivier Giroud durch. Der Franzose hat nur noch den Keeper vor sich und versucht es aus 14 Metern mit dem frechen Lupfer. Doch sein Heber geht einen Meter rechts am Pfosten vorbei. Den hat der Stürmer auch schon besser verwertet.
14. Minute
15:16
Es ist auch eine körperlich betonte Partie. Mehrmals haben die Gäste versucht Brahim Díaz zu stoppen. Auf der rechten Außenbahn schafft es Biraghi ihn abzugrätschen, trifft jedoch eher den Gegenspieler als den Ball.
12. Minute
15:15
Auf der anderen Seite hat Theo Hernández die Chance. Rafael Leão kann sich super auf links durchsetzen und zieht in die Mitte. Im Strafraum bedient er Giroud, der abgegrätscht wird. Doch durch die Abwehraktion kommt die Kugel links im Sechzehner zu Hernández, der aus spitzen Winkel sechs Meter vor dem Tor nur das Außennetz trifft. Ein Querpass wäre wohl die bessere Option gewesen.
11. Minute
15:13
Igor erzielt fast die 1:0 Führung für die Gäste! Die erste Ecke für Florenz kommt von der linken Seite. Am Elfmeterpunkt wird Igor völlig alleine gelassen und kann die Kugel in Ruhe kontrollieren. Der Verteidiger macht es stark und zieht mit dem zweiten Kontakt ab. Sein Rechtsschuss geht haarscharf am rechten Pfosten vorbei.
9. Minute
15:11
Es ist ein munterer Beginn in diese Partie. Die Mailänder kommen jetzt besser rein, doch auch die Gäste wirken sehr überlegt und ruhig. Bisher kam es jedoch zu keinem zählbaren Torschuss.
7. Minute
15:09
Es klingelt das erste Mal im Kasten der Gäste. Theo Hernández netzt aus 16 Metern ein. Von der linken Strafraumkante zieht er in die Mitte und schließt unhaltbar mit seinem rechten Fuß ab. Doch in der Entstehung steht Brahim Díaz deutlich im Abseits, weshalb der Treffer nicht gegeben wird.
6. Minute
15:08
Jetzt spielen die Gäste mal ruhig von hinten raus und warten auf die Lücke. Damit möchte Mailand die Spielkontrolle gewinnen.
4. Minute
15:06
Die Anfangsminuten gehören den Gästen, die hier größtenteils in Ballbesitz sind und den Weg nach vorne suchen. Bisher kann Mailand das aber ganz gut wegverteidigen.
2. Minute
15:04
Youssef Maleh
Gelbe Karte für Youssef Maleh (ACF Fiorentina)
Maignan möchte das Spiel schnell machen und weit abschlagen. Maleh hält den Fuß davor, trifft den Keeper jedoch nicht. Paolo Valeri zeigt sofort die Gelbe Karte. Eine etwas überzogene Entscheidung.
1. Minute
15:04
Florenz in weiß darf anstoßen und macht direkt Druck nach vorne! Über Saponara spielen sie über die rechte Seite. Am Strafraum legt er ab zu Maleh, der flanken kann. In der Mitte gewinnt Gonzalez das Kopfballduell und legt zu Cabral, der aus sechs Metern einen Fallrückzieher probiert. Tomori stellt sich in den Weg und kann blocken.
1. Minute
15:01
Spielbeginn
14:58
Die Spieler kommen aus der Kabine und betreten den Platz. Die Stimmung im Guiseppe-Meazza-Stadion könnte nicht besser sein. Der Tabellen-Erste empfängt den Tabellen-Siebten. Der Unparteiische Paolo Valeri wird die Partie jeden Moment anpfeifen. Gleich geht es los mit AC Mailand gegen AC Florenz.
14:49
Der AC Mailand befindet sich zudem in bestechender Form. In den letzten zehn Pflichtspielen kassierte die Heimmannschaft lediglich eine Niederlage. Diese erfolgte gegen den Stadtrivalen Inter im Pokal. In der Liga verlor man Mitte Januar die letzte Partie. Die Fiorentina hingegen kommt mit drei Niederlagen in Serie nach Mailand gereist und wird alles daran setzen, den Negativtrend der letzten Wochen zu durchbrechen. Im Hinspiel zumindest war es der AC Florenz, der Milan in einem packenden Fußballspiel die erste Saisonniederlage einschenkte. Der Endstand damals war 4:3 für Florenz. Hoffentlich erwartet uns heute ein ähnlich spannender Fußballnachmittag.
14:31
Mit dem AC Milan dürfte jedoch die aktuell schwerste Herausforderung im italienischen Fußball warten. Die Mailänder haben nach einem späten Führungstreffer in der zweiten Minute der Nachspielzeit die Partie gegen Lazio Rom am vergangenen Spieltag gedreht und konnten die Tabellenspitze der Serie A erobern. Noch dazu patzte der direkte Konkurrent Inter Mailand unter der Woche. Das verschafft Milan einen zwei-Punkte-Vorsprung. Die Rossoneri haben somit alles in der eigenen Hand im Kampf um die Meisterschaft. Heute möchte der AC Mailand beginnen und mit einem Sieg vor heimischer Kulisse den Vorsprung auf den Verfolger auf fünf Punkte erhöhen.
14:26
Es gab auch gute Grunde zur Veränderung bei den Gästen. Nach der enttäuschenden Niederlage gegen US Salernitana am 34. Spieltag musste man im Nachholspiel unter der Woche einen weiteren Rückschlag im Kampf um die europäischen Plätze einstecken. Gegen Udinese Calcio kassierte man eine 4:0 Packung und verpasste die Chance an AS Rom und Lazio Rom vorbeizuziehen. Heute wollen die Florentiner die letzten zwei Spiele wiedergutmachen und, zumindest vorübergehend, auf Platz sechs springen und einen wichtigen Schritt Richtung Europa machen.
14:15
Bei den Gästen aus Florenz ist da schon etwas mehr Bewegung in der Anfangsformation. Insgesamt sechs mal wechselt Vincenzo Italiano. In der Verteidigung rotieren Igor und Lorenzo Venuti für Lucas Martínez Quarta und Odriozola in die Startelf. Im Mittelfeld rücken Sofyan Amrabat und Youssef Maleh neu hinein, dafür bleiben Lucas Torreira und Giacomo Bonaventura vorerst draußen. Zu guter Letzt ersetzt in der Offensive Saponara Sottil und Arthur Cabral den glücklosen Krzysztof Piątek in der Sturmspitze.
14:10
Die Startaufstellungen beider Mannschaften sind da! Beim AC Mailand ist das relativ schnell erklärt. Trainer Stefano Pioli schickt nach dem wichtigen Sieg vergangenen Spieltag gegen Lazio Rom die exakt gleiche Aufstellung ins Rennen und nimmt keinerlei Veränderungen vor.
14:07
Herzlich willkommen zum 35. Spieltag der Serie A! AC Milan empfängt den AC Florenz. Um 15:00 Uhr wird angepfiffen. Pünktlich vor Spielbeginn startet der Ticker zu dieser Partie.

Direkter Vergleich

Begegnungen
168
Siege AC Mailand
75
Siege AC Florenz
49
Unentschieden
44
Torverhältnis
261 : 203

Letzte Spiele

So., 01. Mai. 2022 15:00 Uhr
AC Mailand
AC Mailand
ACM
AC Mailand
15:00
AC Florenz
ACF
AC Florenz
AC Florenz
Beendet
Sa., 20. Nov. 2021 20:45 Uhr
AC Florenz
AC Florenz
ACF
AC Florenz
20:45
AC Mailand
ACM
AC Mailand
AC Mailand
Beendet
So., 21. Mär. 2021 18:00 Uhr
AC Florenz
AC Florenz
ACF
AC Florenz
18:00
AC Mailand
ACM
AC Mailand
AC Mailand
Beendet
So., 29. Nov. 2020 15:00 Uhr
AC Mailand
AC Mailand
ACM
AC Mailand
15:00
AC Florenz
ACF
AC Florenz
AC Florenz
Beendet
Sa., 22. Feb. 2020 20:45 Uhr
AC Florenz
AC Florenz
ACF
AC Florenz
20:45
AC Mailand
ACM
AC Mailand
AC Mailand
Beendet

Höchste Siege

So., 12. Dez. 2004 15:00 Uhr
AC Mailand
AC Mailand
ACM
AC Mailand
15:00
6:0
AC Florenz
ACF
AC Florenz
AC Florenz
2:0
Beendet
So., 04. Okt. 1992 00:00 Uhr
AC Florenz
AC Florenz
ACF
AC Florenz
3:7
AC Mailand
ACM
AC Mailand
AC Mailand
1:4
Beendet
So., 20. Mai. 2018 18:00 Uhr
AC Mailand
AC Mailand
ACM
AC Mailand
18:00
AC Florenz
ACF
AC Florenz
AC Florenz
Beendet
So., 29. Jan. 1978 00:00 Uhr
AC Mailand
AC Mailand
ACM
AC Mailand
5:1
AC Florenz
ACF
AC Florenz
AC Florenz
0:0
Beendet
So., 30. Apr. 1933 00:00 Uhr
AC Florenz
AC Florenz
ACF
AC Florenz
5:1
AC Mailand
ACM
AC Mailand
AC Mailand
Beendet