«Alle Spiele

Fußball
EM (Frauen)
Di., 26. Jul. 2022 21:00 Uhr
Halbfinale
Beendet
England
4:0
Schweden
1:0
ENG
SWE
90.+4
22:52
Fazit:
Dann ist Schluss! England gewinnt nach einer furiosen zweiten Halbzeit mit 4:0 gegen Schweden und steht damit im Finale der Europameisterschaft! Nach dem Seitenwechsel bauten die Schwedinnen zusehends ab. Dabei spielte den Three Lionesses der Treffer von Bronze nach 48 Minuten direkt in die Karten und sorgte für enorme Sicherheit im Spiel der Gastgeberinnen. In der Folge schraubte England das Ergebnis durch zwei tolle Treffer von Russo (68.) und Kirby (76.) noch in die Höhe. Schweden hingegen scheiterte vor allem im ersten Durchgang an der eigenen Effizienz und muss das Aus im Halbfinale hinnehmen. Die Engländerinnen feiern nun den Einzug ins Endspiel im Wembley-Stadion. Der Gegner wird am Sonntag (18 Uhr) Deutschland oder Frankreich sein, die morgen im zweiten Halbfinale aufeinandertreffen. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
90.+4
22:49
Spielende
90.+3
22:48
Die letzten 60 Sekunden brechen an. England hat weiterhin Spaß an diesem Spiel und spielt weiter nach vorne.
90.+1
22:46
Es gibt nochmal drei Minuten obendrauf.
90.
22:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
87.
22:43
England wechselt nochmal dreifach. Greenwood, Scott und Kelly kommen für die Schlussminuten.
87.
22:42
Alex Greenwood
Einwechslung bei England: Alex Greenwood
87.
22:42
Rachel Daly
Auswechslung bei England: Rachel Daly
86.
22:42
Jill Scott
Einwechslung bei England: Jill Scott
86.
22:42
Georgia Stanway
Auswechslung bei England: Georgia Stanway
86.
22:41
Chloe Kelly
Einwechslung bei England: Chloe Kelly
86.
22:41
Beth Mead
Auswechslung bei England: Beth Mead
85.
22:40
Georgia Stanway
Gelbe Karte für Georgia Stanway (England)
Stanway wird für ein Foul an Bennison verwarnt.
84.
22:39
Die Engländerin kommt aber wieder zurück auf das Feld.
83.
22:38
Nach einem Zusammenprall im Mittelfeld muss Hemp medizinisch versorgt werden.
81.
22:36
England hat noch nicht genug. Björn produziert nach einer Flanke von rechts einen Querschläger, der knapp über die Latte auf das eigene Tor geht.
79.
22:35
Kurz nach ihrem Treffer wird Kirby ausgewechselt. Toone kommt für die Schlussphase.
79.
22:34
Ella Toone
Einwechslung bei England: Ella Toone
79.
22:34
Fran Kirby
Auswechslung bei England: Fran Kirby
76.
22:32
Fran Kirby
Tooor für England, 4:0 durch Fran Kirby
Die Three Lionesses schrauben das Ergebnis in die Höhe! Nach einem schnell ausgeführten Einwurf spielen die Engländerinnen schnell nach vorne. Mead steckt für Kirby durch, die etwa 22 Meter halbrechts vor dem Tor sieht, dass Lindahl etwas zu weit vor dem Tor steht und zum Heber ansetzt. Die Torfrau ist zwar noch dran, kann den Gegentreffer aber nicht verhindern. Da sah Lindahl nicht gut aus.
76.
22:32
Hanna Bennison
Einwechslung bei Schweden: Hanna Bennison
76.
22:31
Linda Sembrant
Auswechslung bei Schweden: Linda Sembrant
76.
22:31
Lina Hurtig
Einwechslung bei Schweden: Lina Hurtig
76.
22:31
Stina Blackstenius
Auswechslung bei Schweden: Stina Blackstenius
73.
22:29
Nathalie Björn
Gelbe Karte für Nathalie Björn (Schweden)
Björn wird für ein taktisches Foul gegen Stanway verwarnt.
71.
22:27
Der Finaleinzug dürfte den Three Lionesses nun kaum mehr zu nehmen sein.
68.
22:23
Alessia Russo
Tooor für England, 3:0 durch Alessia Russo
Mit einem sensationellen Tor sorgt Russo für die Vorentscheidung! Kirby wird mit einem Steilpass über links in die Box geschickt und spielt zurück an den Elfmeterpunkt zu Russo. Die Angreiferin schließt sofort ab, scheitert aber zunächst an Lindahl. Doch die Kugel landet nochmal bei Russo, die den Ball einmal nach rechts mitnimmt und anschließend mit der Hacke (!) durch die Beine von Schwedens Torhüterin zum 3:0 trifft.
67.
22:23
Hemp spielt nach einem Dribbling von der linken Grundlinie scharf in den Fünfer, wo Russo aber einen Schritt zu spät kommt und die Hereingabe knapp verpasst.
65.
22:21
Gute Chance für Schweden! Blackstenius verlängert eine Flanke von der linken Seite mit dem Knie in hohem Bogen in Richtung lange Ecke. Earps macht sich ganz lang und wischt die Kugel mit einer Hand über die Latte. Starke Parade der Torhüterin!
63.
22:19
Asllani will eine Ecke von der linken Seite auf den kurzen Pfosten ziehen, setzt die Hereingabe aber ans Außennetz.
60.
22:15
Nach etwa einer Stunde Spielzeit spricht vieles für die Engländerinnen, die mit dem 2:0 im Rücken sehr selbstbewusst agieren.
57.
22:13
Beinahe das 3:0! Die gerade eingewechselte Russo dringt über die rechte Seite in den Strafraum ein und spielt flach in den Fünfmeterraum. Dort rutscht Hemp in die Hereingabe, scheitert aus drei Metern aber an der Latte!
57.
22:12
Alessia Russo
Einwechslung bei England: Alessia Russo
57.
22:12
Ellen White
Auswechslung bei England: Ellen White
56.
22:12
Nach einer Flanke von der linken Außenbahn köpft Blackstenius aus fünf Metern knapp rechts vorbei.
55.
22:10
Bei den Schwedinnen gibt es direkt den dritten Wechsel hinterher. Andersson kommt für Ilestedt.
55.
22:10
Jonna Andersson
Einwechslung bei Schweden: Jonna Andersson
55.
22:10
Amanda Ilestedt
Auswechslung bei Schweden: Amanda Ilestedt
52.
22:08
Gerhardsson reagiert direkt auf den Gegentreffer und bringt mit Rytting Kaneryd und Seger zwei neue Kräfte, um das Angriffsspiel zu beleben.
52.
22:07
Johanna Rytting Kaneryd
Einwechslung bei Schweden: Johanna Rytting Kaneryd
52.
22:07
Sofia Jakobsson
Auswechslung bei Schweden: Sofia Jakobsson
52.
22:07
Caroline Seger
Einwechslung bei Schweden: Caroline Seger
52.
22:07
Filippa Angeldal
Auswechslung bei Schweden: Filippa Angeldal
50.
22:05
Der Treffer zählt, da war alles korrekt!
49.
22:05
Das Tor wird noch einmal gecheckt, weil eine Engländerin möglicherweise im Sichtfeld von Lindahl im Abseits stand.
48.
22:03
Lucy Bronze
Tooor für England, 2:0 durch Lucy Bronze
England gelingt der Traumstart in den zweiten Durchgang! Mead zieht eine Ecke von der linken Seite ganz lang an den zweiten Pfosten, wo Rechtsverteidigerin Bronze völlig freisteht. Aus etwa zehn Metern köpft sie per Aufsetzer in die linke Ecke ein.
46.
22:02
Der zweite Durchgang läuft. Beide Teams kommen personell unverändert zurück auf den Rasen.
46.
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:48
Halbzeitfazit:
Pause an der Bramall Lane! Nach 45 Minuten führt England gegen Schweden mit 1:0 und ist damit auf dem Weg in Richtung Finale. Dabei erwischten die Schwedinnen aber den besseren Start in das Spiel. Nach 20 Sekunden hatte Blackstenius schon die große Möglichkeit zur Führung, scheiterte aber an Earps. Auch in der Folge machte die Gerhardsson-Elf ein gutes Spiel und wurde durch Umschaltmomente immer wieder gefährlich. England hingegen nutzte die erste gute Chance durch Mead eiskalt zur Führung (34.). Für den zweiten Durchgang ist so weiterhin alles offen. Wir sind gespannt, ob die Schwedinnen nochmal ins Spiel zurück finden werden. Bis gleich!
45.
21:45
Ende 1. Halbzeit
43.
21:43
England will die knappe Führung nun mit in die Kabine nehmen.
41.
21:42
Bisher findet Schweden noch keine Antwort auf den Gegentreffer. Bis zum 0:1 war die Gerhardsson-Elf eigentlich gut im Spiel.
38.
21:38
Jetzt gerät Schweden kurz ins Schwimmen! Eine Hereingabe von Stanway bekommt die Hintermannschaft einfach nicht geklärt und spielt der Engländerin den Ball nochmal genau in die Füße. Ihre Flanke von der rechten Seite schnappt sich dann aber Lindahl.
36.
21:36
Für Beth Mead ist es bereits der sechste Turniertreffer.
34.
21:34
Beth Mead
Tooor für England, 1:0 durch Beth Mead
England geht in Führung! Nachdem eine Flanke von links zunächst durch den Strafraum durchrutscht, nimmt Bronze auf der rechten Außenbahn die Kugel auf und flankt nochmal ins Zentrum. Neun Meter vor dem Tor nimmt Mead den Ball runter, zieht aus der Drehung ab und vollendet per Dropkick trocken in die linke Ecke! Lindahl ist ohne Chance.
32.
21:33
Einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld von Schwedens Kapitänin Asllani bekommen die Three Lionesses am kurzen Pfosten gut geklärt.
29.
21:29
Nach dem fälligen Standard köpft Bronze aus sieben Metern ein gutes Stück links vorbei.
28.
21:29
Hemp geht mal wieder ins Dribbling auf der linken Seite gegen Ilestedt, doch erneut hat die Schwedin ein gutes Timing im Zweikampf und klärt zur Ecke.
25.
21:26
Es ist bisher ein sehr gutes Spiel, in dem beide Teams auf Augenhöhe agieren. Auch England kommt nun vermehrt zu Abschlüssen.
23.
21:23
Vor dem schwedischen Strafraum lässt Stanway zunächst Angeldal ins Leere rutschen. Anschließend trifft sie den Ball aber nicht voll. So entsteht keine Gefahr.
20.
21:21
Mead zieht von der rechten Seite in den Strafraum ein und probiert es aus 14 Metern per Schlenzer, doch Eriksson kann den Schuss blocken.
17.
21:17
Björns Schussversuch aus knapp 23 Metern zentraler Position wird von Stanway im letzten Moment geblockt.
14.
21:14
Bronze verliert auf der rechten Außenbahn den Ball gegen Rolfö, die sofort Tempo in Richtung Sechzehner aufnimmt. Aus zehn Metern Torentfernung und spitzem Winkel sucht die Schwedin den Abschluss, trifft aber nur das Außennetz.
12.
21:12
Es ist eine sehr schwungvolle Anfangsphase in Sheffield. Die Schwedinnen verbuchen bisher aber die besseren Torchancen.
9.
21:10
Nach der folgenden Ecke wird es gefährlich! Asllani bringt den Standard von der rechten Seite ins Zentrum, wo Blackstenius sieben Meter vor dem Tor per Kopf vor Earps am Leder ist, aber an die Latte köpft!
9.
21:09
Und nach einem solchen Umschaltmoment gibt es die Chance für Blackstenius. Rolfö schickt die Angreiferin halblinks durch die Gasse in Richtung Strafraum. Ihr Schuss aus 15 Metern wird noch leicht abgefälscht, doch Earps kann im linken Eck mit einer Hand parieren.
8.
21:08
Schwedens Plan wird bereits in den ersten Minuten deutlich: Die Gerhardsson-Elf will nach Ballgewinn schnell umschalten und so zu Torchancen kommen.
5.
21:05
Jetzt haben auch die Gastgeberinnen ihren ersten Abschluss. Kirbys langer Ball auf den rechten Pfosten wird von Mead aber knapp am Tor vorbeigeköpft.
4.
21:04
Hemp dribbelt sich über die linke Seite bis zur Grundlinie. Ihre Hereingabe wird aber von Ilestedt geblockt.
1.
21:02
Nach gerade mal 20 Sekunden hat Schweden die dicke Chance! Nach einem Ballverlust von Stanway schickt Rolfö die Angreiferin Blackstenius über links in die Box. Ihr Abschluss aus kurzer Distanz wird aber von Earps stark mit dem Fuß pariert.
1.
21:00
Das Halbfinale läuft! England hat ganz in Weiß angestoßen, Schweden ist in Gelb-Blau gekleidet.
1.
21:00
Spielbeginn
20:47
Letztmals trafen die beiden Teams im Spiel um Platz 3 bei der WM 2019 aufeinander. Damals setzte sich Schweden mit 2:1 durch. Geleitet wird die heutige Partie von der Schweizerin Esther Staubli.
20:35
Bei den Schwedinnen gibt es gegenüber dem Belgien-Spiel zwei Wechsel in der Anfangsformation. Glas und Jakobsson verdrängen Nildén und Rytting Kaneryd auf die Bank.
20:25
Werfen wir einen Blick auf die Aufstellungen. Bei den Engländerinnen setzt Sarina Wiegman auf exakt die Startelf, die auch im Viertelfinale gegen Spanien begann.
20:14
Doch auch die Schwedinnen werden mit viel Selbstvertrauen in dieses Halbfinale gehen. Seit dem verlorenen Olympia-Finale gegen Kanada im März 2020 haben die Skandinavierinnen keine Niederlage mehr kassiert. Im Viertelfinale gegen Belgien tat Schweden sich aber schwer. Erst in der Nachspielzeit sorgte Innenverteidigerin Linda Sembrant für das erlösende 1:0. Der Respekt vor den Engländerinnen ist in jedem Fall groß, wie auch der Trainer Peter Gerhardsson unterstreicht: "Das wird eine interessante Herausforderung für uns. Wir brauchen einen guten Plan, vielleicht einen extremen und sehr gute Plan."
20:05
Für die Engländerinnen geht aus sportlicher Sicht darum, nach den Halbfinalniederlagen bei den Weltmeisterschaften 2015 und 2019 sowie bei der Europameisterschaft 2017 mal wieder in das Endspiel eines großen Turniers einzuziehen. Die Lionesses wollen dabei auch das Publikum in Sheffield schnell auf ihre Seite ziehen. "Wenn wir es schaffen, das Halbfinale zu gewinnen und ins Endspiel zu kommen, dann wird das unglaublich für die Leute in diesem Land sein, dass sie etwas zu feiern und zu genießen habe", denkt Mittelfeldspielerin Fran Kirby. Der Einzug in die Runde der letzten Vier gelang England dank eines 2:1 nach Verlängerung gegen Spanien.
19:47
Herzlich willkommen zum ersten Halbfinale der Frauen-EM! Um 21 Uhr wird zwischen Gastgeber England und Schweden der erste Finalteilnehmer ermittelt.

Direkter Vergleich

Begegnungen
16
Siege England
4
Siege Schweden
8
Unentschieden
4
Torverhältnis
17 : 21

Letzte Spiele

Di., 26. Jul. 2022 21:00 Uhr
England
England
ENG
England
21:00
Schweden
SWE
Schweden
Schweden
Beendet
Sa., 06. Jul. 2019 17:00 Uhr
England
England
ENG
England
17:00
Schweden
SWE
Schweden
Schweden
Beendet
So., 11. Nov. 2018 14:30 Uhr
England
England
ENG
England
14:30
0:2
Schweden
SWE
Schweden
Schweden
0:2
Beendet
Di., 24. Jan. 2017 18:00 Uhr
England
England
ENG
England
18:00
0:0
Schweden
SWE
Schweden
Schweden
0:0
Beendet
So., 03. Aug. 2014 15:00 Uhr
England
England
ENG
England
15:00
4:0
Schweden
SWE
Schweden
Schweden
Beendet

Höchste Siege

Di., 26. Jul. 2022 21:00 Uhr
England
England
ENG
England
21:00
Schweden
SWE
Schweden
Schweden
Beendet
So., 03. Aug. 2014 15:00 Uhr
England
England
ENG
England
15:00
4:0
Schweden
SWE
Schweden
Schweden
Beendet
Mi., 27. Jun. 2001 17:00 Uhr
Schweden
Schweden
SWE
Schweden
17:00
4:0
England
ENG
England
England
2:0
Beendet
Do., 04. Jul. 2013 19:00 Uhr
Schweden
Schweden
SWE
Schweden
19:00
4:1
England
ENG
England
England
2:1
Beendet
So., 11. Nov. 2018 14:30 Uhr
England
England
ENG
England
14:30
0:2
Schweden
SWE
Schweden
Schweden
0:2
Beendet