«Alle Spiele

Fußball
DFB-Pokal
Sa., 07. Aug. 2021 20:45 Uhr
1. Runde
Beendet
SV Wehen Wiesbaden
0:3
Borussia Dortmund
0:2
SWW
BVB
90. Minute
22:35
Fazit:
Borussia Dortmund feiert beim Pflichtspieldebüt Marco Roses einen ungefährdeten 3:0-Erfolg beim SV Wehen Wiesbaden und zieht zum 16. Mal in Serie in die 2. Runde des DFB-Pokals ein. Nach ihrer 2:0-Pausenführung hatten es die Schwarz-Gelben in den ersten Minuten des zweiten Durchgangs erstmals mit etwas druckvoller attackierenden Hausherren zu tun. Sie nutzten dann aber durch Dreierpacker Haaland ihre erste Möglichkeit nach dem Seitenwechsel, um ihren dritten Treffer nachzulegen. Infolge der Vorentscheidung spielten sie das Cup-Duell beim wacker verteidigenden Drittligisten locker herunter, drängten nicht mehr mit aller Macht auf weitere Tore. Neuzugang Malen ließ in der 83. Minute die beste Chance zu einem vierten Treffer der Rose-Auswahl ungenutzt. Die 2. Runde wird Ende Oktober ausgetragen. Der SV Wehen Wiesbaden ist in der 3. Liga am Samstag zu Gast beim VfL Osnabrück. Borussia Dortmund startet in sieben Tagen mit einem Heimspiel gegen die SG Eintracht Frankfurt in die Bundesligasaison. Einen schönen Abend noch!
90. Minute
22:34
Spielende
90. Minute
22:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Der Nachschlag in der Brita-Arena soll 60 Sekunden betragen.
88. Minute
22:32
Wehen Wiesbaden durfte nie ernsthaft auf eine Sensation hoffen, kommt letztlich aber trotzdem wohl mit einem einigermaßen erträglichen Ergebnis davon.
86. Minute
22:30
Auch Reyna und Dahoud gehen noch in den vorzeitigen Feierabend. Moukoko und Delaney dürfen ihren Saisoneinstand vor dem Ligaeinstieg am kommenden Wochenende feiern.
85. Minute
22:28
Thomas Delaney
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Thomas Delaney
85. Minute
22:28
Mahmoud Dahoud
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Mahmoud Dahoud
84. Minute
22:27
Youssoufa Moukoko
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Youssoufa Moukoko
84. Minute
22:27
Gio Reyna
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Gio Reyna
84. Minute
22:27
Haaland fast mit seinem vierten Tor! Der Norweger wird aus dem halbrechten Raum durch einen Steilpass Hazards in den Sechzehner geschickt. Er legt den Ball rechts an Verteidiger Fechner vorbei und schießt auf die kurze Ecke. Aus zehn Metern trifft er nur das Außennetz.
83. Minute
22:26
Malen mit der Großchance zum Premierentreffer! Der Niederländer taucht nach Haalands Querpas von halblinks frei vor SVWW-Schlussmann Stritzel auf, will diesen aus 14 Metern mit einem halbhohen Rechtsschuss überwinden. Stritzel lenkt den Ball mit der linken Hand über seinen Kasten.
81. Minute
22:25
Der BVB wird in den letzten Minuten zurückhaltender, lässt nun auch längere Kombinationen der Rehm-Truppe zu. Dass er die 2. Runde als siebter von acht heute an den Start gegangenen Erstligisten erreicht, steht spätestens seit der 51. Minute fest.
78. Minute
22:20
Wehen Wiesbaden will es noch einmal wissen! Der eben eingewechselte Prokop ist auf der rechten Strafraumseite Adressat eines flachen Anspiels vom nahen Flügel. Er dreht sichschnell nach rechts und schießt aus 15 Metern mit dem linken Innenrist. Kobel kann den unplatzierten Versuch problemlos entschärfen.
76. Minute
22:19
Beinahe der Ehrentreffer für die Rot-Schwarzen! Eine Eckstoßflanke von der linken Fahne rutscht zum langen Pfosten durch. Dort lauert Taffertshofer, kann per Kopf aber keinen wuchtigen Stoß produzieren. Kobel ist in höchster Not zur Stelle.
73. Minute
22:16
Dominik Prokop
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Dominik Prokop
73. Minute
22:16
Gustaf Nilsson
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Gustaf Nilsson
73. Minute
22:16
Einmal mehr rennt Haaland alleine auf SVWW-Torhüter Stritzel zu, wird diesmal von Malen in Szene gesetzt. Der Norweger wird aber durch einen Abseitspfiff von einem Abschluss aus bester Lage abgehalten.
72. Minute
22:14
Dahoud verteilt den Ball aus der offensiven Mitte an die rechte Sechzehnerlinie zu Hazard, der direkt flach und hart vor den Kasten passt. Dort verpassen Haaland und Malen deutlich.
69. Minute
22:11
Passlack probiert sein Glück aus der zweiten Reihe. Der Außenverteidiger packt aus halbrechten 22 Metern einen wuchtigen Schuss mit dem rechten Spann aus, der knapp über den zentralen Bereich der Latte rauscht.
67. Minute
22:11
Malen, für fünf Jahre aus Eindhoven verpflichteter Mittelstürmer, feiert sein Pflichtspieldebüt für Dortmund. Der Niederländer ersetzt Tigges. Zudem macht Kapitän Reus für Hazard Platz.
66. Minute
22:09
Thorgan Hazard
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Thorgan Hazard
66. Minute
22:09
Marco Reus
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Marco Reus
66. Minute
22:09
Donyell Malen
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Donyell Malen
66. Minute
22:09
Steffen Tigges
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Steffen Tigges
65. Minute
22:08
Lankford mit der Direktabnahme! Nach Nilssons Kopfballablage probiert sich der Ex-Paulianer aus halbrechten 13 Metern mit einem Seitfallzieher per rechtem Spann. Der Ball rauscht weit am rechten Winkel vorbei.
64. Minute
22:07
Nico Schulz
Gelbe Karte für Nico Schulz (Borussia Dortmund)
Schulz stoppt Fechner im Mittelfeld bei erhöhtem Tempo, um einen schnellen Gegenstoß der Hessen zu unterbinden. Dieses taktische Vergehen zieht eine Verwarnung nach sich.
62. Minute
22:06
Nach einem langen Abschlag durch SVWW-Keeper Stritzel fliegt der Ball über Papadopoulos und Passlack hinweg. Er landet kurz vor der Grundlinie im Sechzehner bei Thiel, der ihn zwar an Torhüter Kobel vorbei spitzelt, aber nicht auf das Tor bringen kann. Kobel rettet vor dem langen Pfosten vor Nilsson.
59. Minute
22:01
BVB-Trainer Marco Rose hat eine entspannte letzte halbe Stunde vor sich, denn es deutet überhaupt nichts darauf hin, dass ein Erfolg zu seinem Pflichtspieleinstand noch einmal in Gefahr gerät.
56. Minute
21:59
Für Bellingham, erst vor wenigen Tagen ins Mannschaftstraining eingestiegen, ist der Arbeitstag vorüber. Witsel betritt den Rasen und bestreitet das erste Pflichtspiel für den BVB seit Anfang Januar.
55. Minute
21:58
Axel Witsel
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Axel Witsel
55. Minute
21:57
Jude Bellingham
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Jude Bellingham
54. Minute
21:57
Bellingham zieht vom rechten Flügel auf Höhe der Sechzehnerkante nach innen und feuert den Ball mit dem linken Spann auf die kurze Ecke. Mockenhaupt steht im Weg und blockt den Versuch.
51. Minute
21:54
Erling Haaland
Tooor für Borussia Dortmund, 0:3 durch Erling Haaland
Haaland erzielt im 60. Pflichtspiel für den BVB seinen 60. Treffer! Nach Reynas Außenristpass von halblinks bleibt der 21-Jährige zunächst freistehend aus gut 14 Metern an Torhüter Stritzel hängen. Den Abpraller schiebt er dann aus kurzer Distanz in den leeren Kasten ein.
50. Minute
21:54
Die Hessen kommen schwungvoll zurück auf den Rasen, geben in den ersten Minuten des zweiten Abschnitts erstmals den Takt vor. Wirklich brenzlig ist es für den Kasten Kobels aber noch nicht geworden.
49. Minute
21:51
SVWW-Coach Rüdiger Rehm wechselt zum Wiederbeginn mit Jacobsen, Lankford und Thiel gleich drei frische Akteure ein. Carstens, Wurtz und Goppel sind in der Kabine geblieben.
46. Minute
21:49
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Brita-Arena! Obwohl die Rose-Truppe für ihren anfänglichen Schwung nicht belohnt wurde, blieb sie geduldig und war dann zur Stelle, als der Außenseiter erste gröbere taktische Fehler beging. Ohne einige Stammkräfte erreicht sie spielerisch noch kein sehr hohes Niveau, präsentiert sich aber als ziemlich souverän und steht daher schon mit einem Bein in Runde zwei.
46. Minute
21:49
Maxi Thiel
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Maxi Thiel
46. Minute
21:49
Thijmen Goppel
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Thijmen Goppel
46. Minute
21:48
Kevin Lankford
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Kevin Lankford
46. Minute
21:48
Johannes Wurtz
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Johannes Wurtz
46. Minute
21:48
Bjarke Jacobsen
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Bjarke Jacobsen
46. Minute
21:48
Florian Carstens
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Florian Carstens
46. Minute
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Minute
21:30
Halbzeitfazit:
Borussia Dortmund führt zur Pause des DFB-Pokal-Erstrundenspiels beim SV Wehen Wiesbaden mit 2:0. Die Schwarz-Gelben legten bestimmend los und schrammten durch Haaland bereits früh hauchdünn am ersten Treffer vorbei (4.). Der Drittligist steigerte sich in Sachen Abwehrarbeit und konnte weitere klare Abschlüsse des Favoriten zunächst verhindern, obwohl die eigenen Spielanteile verschwindend gering blieben. Als er etwas mutiger werden wollte, bestrafte ihn der BVB durch einen Kontertreffer Haalands eiskalt (26.). Wenig später wurde der Norweger von Torhüter Stritzel zu Fall gebracht; er verwandelte den fälligen Strafstoß sicher (31.). Auch in der jüngsten Viertelstunde beherrschten die Westfalen die Hessen, verpassten aber weitere nennenswerte Möglichkeiten. Bis gleich!
45. Minute
21:30
Ende 1. Halbzeit
44. Minute
21:29
Emanuel Taffertshofer
Gelbe Karte für Emanuel Taffertshofer (SV Wehen Wiesbaden)
Im Kampf um einen freien Ball kommt Taffertshofer mit seiner Grätsche zu spät gegen Bellingham. Auch hier ist eine Verwarnung fällig.
43. Minute
21:27
Thijmen Goppel
Gelbe Karte für Thijmen Goppel (SV Wehen Wiesbaden)
Goppel streckt Schulz im Mittelfeld mit einer seitlichen Grätsche nieder. Schiedsrichter Cortus zückt die zweite Gelbe Karte des Abends.
42. Minute
21:27
Der SVWW zeigt sich nach den zwei Gegentoren nicht geschockt, ist aber wieder deutlich vorsichtiger geworden. Aller Voraussicht nach wird es für den Drittligist nur darum gehen, die Höhe der Niederlange in Grenzen zu halten.
39. Minute
21:24
Haaland steht nun übrigens bei 59 Treffern in 60 Pflichtspielen für den BVB. Mit einem Dreierpack würde er heute also auf einen beeindruckenden Schnitt von genau einem Tor pro Begegnung kommen.
36. Minute
21:21
Haaland schnuppert am 0:3! Schulz findet über links einen Weg an die Grundlinie und flankt vor den langen Pfosten. Gut sieben Meter vor dem Kasten springt Haaland höher als Abwehrmann Mockenhaupt, doch sein Kopfstoß ist etwas zu hoch angesetzt.
34. Minute
21:19
Für den angeschlagenen Rieble geht es nicht weiter. Er wird durch den ehemaligen Karlsruher Kempe ersetzt.
33. Minute
21:18
Dennis Kempe
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Dennis Kempe
33. Minute
21:18
Nico Rieble
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Nico Rieble
32. Minute
21:17
Wehen Wiesbadens linker Flügelverteidiger Rieble hat sich wohl eine Muskelverletzung im hinteren Oberschenkel zugezogen und muss außerhalb des Feldes behandelt werden.
31. Minute
21:15
Erling Haaland
Tooor für Borussia Dortmund, 0:2 durch Erling Haaland
Haaland schnürt den schnellen Doppelpack! Der Norweger schießt den Ball mit dem linken Innenrist wuchtig in die untere linke Ecke. Torhüter Stritzel hat sich für die falsche Seite entschieden und ist dementsprechend machtlos.
29. Minute
21:14
Es gibt Strafstoß für Dortmund! Ähnlich wie beim Führungstreffer schickt Kapitän Reus Haaland steil. Der zieht diesmal links an Torhüter Stritzel vorbei und wird dann durch dessen rechte Hand am rechten Fuß getroffen. Referee Cortus zeigt sofort auf den Punkt.
26. Minute
21:11
Erling Haaland
Tooor für Borussia Dortmund, 0:1 durch Erling Haaland
Haaland besorgt Dortmunds ersten Pflichtspieltreffer der Saison 21/22! Gegen erstmals weiter aufgerückte Hessen treibt Reus den Ball durch die Mitte nach vorne und steckt im richtigen Moment steil auf den Norweger durch. Der schiebt die Kugel aus gut 17 Metern mit dem linken Innenrist links an Torhüter Stritzel vorbei in die Maschen.
25. Minute
21:10
Der im Sechzehnerzentrum durch Dahoud in Szene gesetzte Haaland kann für Tigges querlegen. Der wuselt sich zunächst an Carstens vorbei, verstolpert den Ball aber dann direkt in die Hände von Torhüter Stritzel.
22. Minute
21:07
Die Kombinationen des BVB kommen nicht mehr so flüssig daher, wie in der Anfangsphase. Er kann die Außenspieler Schulz und Passlack bislang nur ganz selten in Szene setzen, lässt die nötige Breite vermissen.
19. Minute
21:03
... Wurtz' scharfe Ausführung ist für den kurzen Pfosten bestimmt. Dort kann Haaland per Kopf klären.
18. Minute
21:02
Nilsson holt auf der linken Offensivseite gegen Papadopoulos einen Eckball heraus...
15. Minute
21:00
Haaland ist erneut Adressat eines flachen Anspiels aus dem Mittelfeld. Er hat schon einen Meter Vorsprung gegenüber Carstens, als ihm der Ball gegen die Ferse springt. Die aufkommende Gelegenheit ist dahin.
13. Minute
20:58
Nach sehr wackeligen ersten Minuten mit einigen Fehlern im Stellungsspiel kann der SVWW nach einer knappen Viertelstunde mit der Qualität seiner Abwehrarbeit zufrieden sein. Er hat seine zentralen Defensivräume aktuell gut im Griff.
10. Minute
20:56
Reus befördert den fälligen Freistoß aus gut 23 Metern mit dem rechten Innenrist auf die rechte Ecke. Obwohl Torhüter Stritzel den platzierten Ball erst spät sieht, kann er ihn auf halber Höhe um den Pfosten lenken.
9. Minute
20:54
Nico Rieble
Gelbe Karte für Nico Rieble (SV Wehen Wiesbaden)
Rieble bringt den erneut durchstartenden Reyna auf der halblinken Abwehrseite mit einem seitlichen Tritt zu Fall. Die erste Gelbe Karte ist fällig.
8. Minute
20:54
Der Bundesligist legt sehr konzentriert los, kann mit einer hohen Passquote überzeugen. Er drängt gegen einen durchaus mutig auftrenden Widersacher auf ein frühes Führungstor.
6. Minute
20:51
Rieble findet Nilsson! Wehen Wiesbadens Außenverteidiger flankt von der linken Außenbahn scharf auf den Elfmeterpunkt. Dort produziert der Schwede trotz enger Bewachung durch Papadopoulos per Kopf eine Bogenlampe. Die senkt sich erst hinter Kobels Kasten.
4. Minute
20:48
Haaland beinahe mit dem 0:1! Wieder initiiert Reyna den Abschluss, diesmal per Steilpass in die Strafraummitte. Haaland zieht links am herauslaufenden Keeper Stritzel vorbei und will einschieben. Der grätschende Gürleyen verhindert dies; den Nachschuss setzt Tigges aus gut sieben Metern an das Außennetz.
2. Minute
20:47
Schulz mit der frühen Chance! Reyna gelangt durch die offensive Mitte vor die letzte gegnerische Linie, bevor er flach zum Ex-Berliner auf die linke Strafraumseite ablegt. Schulz' Direktabnahme blockt Mockenhaupt.
1. Minute
20:45
Wehen Wiesbaden gegen Dortmund – die Samstagabendpartie im DFB-Pokal ist eröffnet!
1. Minute
20:45
Spielbeginn
20:42
Soeben haben die beiden Mannschaft vor 4882 Zuschauern den Rasen betreten.
20:25
Bei den Schwarz-Gelben, die letztmals vor elf Jahren durch eine Niederlage bei einem klassentieferen Widersacher aus dem nationalen Cup-Wettbewerb ausschieden und die den Einzug in die 2. Runde des DFB-Pokals im Sommer 2005 letztmals verpassten, schickt Neu-Coach Marco Rose mit Kobel (VfB Stuttgart) nur einen Sommerneuzugang von Anfang an ins Rennen. In Abwesenheit der Stammkräfte Hummels, Can und Guerreiro darf Papadopoulos aus dem Drittligateam starten. Sommerverpflichtung Malen (PSV Eindhoven) sitzt zunächst auf der Bank.
20:18
Auf Seiten der Rot-Schwarzen, die in der Vorsaison den klassenhöheren SSV Jahn Regensburg ausschalteten und deren größter Erfolg im DFB-Pokal der Viertelfinaleinzug in der Spielzeit 2008/2009 war, hat Trainer Rüdiger Rehm im Vergleich zum torlosen Heimunentschieden gegen den TSV 1860 München eine personelle Änderung vorgenommen. Wurtz verdrängt Lankford auf die Bank.
20:12
Kann der SV Wehen Wiesbaden zum Stolperstein für Borussia Dortmund werden? Nach ihrer kurzen Ausflug in das nationale Fußball-Unterhaus haben sich die Hessen als Sechster der Endabrechnung direkt wieder in der Drittklassigkeit stabilisiert und sind auch in der neuen Spielzeit wieder ein Kandidat für das obere Tabellendrittel. Zum Auftakt gab es für sie torlose Unentschieden beim SC Freiburg II und gegen den TSV 1860 München.
20:06
Während der BVB unter dem erfolgreichen Interimscoach Edin Terzić im DFB-Pokal das Maximum erreicht hat, benötigte er in der Bundesliga eine Siegesserie von sieben Spielen, um sich am Ende als Dritter für die Champions League zu qualifizieren. Er hat zwar mit Sancho (Manchester United FC) einen Schlüsselspieler verloren, doch durch das Halten von Goalgetter Haaland und den Zukaufs Malens (PSV Eindhoven) und Kobels (VfB Stuttgart) verfügt er weiterhin über einen starken Kader, der in der Lage ist, auch in der Bundesliga und in der Königsklasse für Furore zu sorgen.
20:01
Knapp drei Monate nachdem Borussia Dortmund den DFB-Pokal durch einen 4:1-Endspielerfolg gegen den RB Leipzig zum fünften Mal in der Vereinsgeschichte gewonnen hat, melden sich die Schwarz-Gelben mit dem Start ihrer Pflichtspielsaison 2021/2022 zurück. Es soll der Beginn einer neuen Zeitrechnung sein; die Erwartungen an den neuen Trainer Marco Rose, verpflichtet für eine hohe Ablöse aus Mönchengladbach, sind hoch.
19:48
Ein herzliches Willkommen zur Samstagabendpartie des langen DFB-Pokal-Wochenendes! Der drittklassige SV Wehen Wiesbaden fordert den fünfmaligen Cup-Sieger und Titelverteidiger Borussia Dortmund heraus. Hessen und Westfalen stehen sich ab 20:45 Uhr auf dem Rasen der Brita-Arena gegenüber.

Direkter Vergleich

Begegnungen
2
Siege SV Wehen Wiesbaden
0
Siege Borussia Dortmund
2
Torverhältnis
0 : 4

Letzte Spiele

Sa., 07. Aug. 2021 20:45 Uhr
SV Wehen Wiesbaden
SV Wehen
SWW
SV Wehen Wiesbaden
20:45
Borussia Dortmund
BVB
Dortmund
Borussia Dortmund
Beendet
Di., 31. Okt. 2000 19:30 Uhr
SV Wehen-Taunusstein
SV Wehen
SWW
SV Wehen Wiesbaden
19:30
0:1 n.V.
n.V.
Borussia Dortmund
BVB
Dortmund
Borussia Dortmund
0:0
Beendet

Höchste Siege

Sa., 07. Aug. 2021 20:45 Uhr
SV Wehen Wiesbaden
SV Wehen
SWW
SV Wehen Wiesbaden
20:45
Borussia Dortmund
BVB
Dortmund
Borussia Dortmund
Beendet
Di., 31. Okt. 2000 19:30 Uhr
SV Wehen-Taunusstein
SV Wehen
SWW
SV Wehen Wiesbaden
19:30
0:1 n.V.
n.V.
Borussia Dortmund
BVB
Dortmund
Borussia Dortmund
0:0
Beendet