So., 16. Mai. 2021 21:00 Uhr
37. Spieltag
Beendet
AS Monaco
2:1
Stade Rennes
2:0
MON
SRE
90.
22:58
Fazit:
AS Monaco holt gegen Stade Rennes einen knappen 2:1-Sieg und damit wichtige Punkte im Kampf um die Champions League-Plätze. Im ersten Durchgang waren die Hausherren weitgehend überlegen. Wissam Ben Yedder und Aleksandr Golovin brachten das Team von Niko Kovač in Front. Nach dem Seitenwechsel war das Spiel ausgeglichener, aber gute Torgelegenheiten Mangelware. Die beste Chance zum 3:0 hatte Kevin Volland in der 52. Minute. Dennoch wurde es noch einmal spannend, denn per Eigentor von Axel Disasi kam Rennes zum Anschlusstreffer. Für den Ausgleich reichte es dann aber nicht mehr. Auch, weil Damien Da Silva nach einem bösen Foul an Fodé Ballo-Touré in der 85. Minute die Rote Karte sah. Für Monaco geht es am letzten Spieltag weiter um alles, denn auch Lyon und Paris gewannen ihre Spiele.
90.
22:52
Spielende
90.
22:49
In Unterzahl ist Stade Rennes im Vorwärtsgang, aber eine Flanke von Romain Del Castillo landet im Toraus. Bei Benjamin Lecomte geht es weiter.
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
88.
22:46
Gerzino Nyamsi
Einwechslung bei Stade Rennes: Gerzino Nyamsi
88.
22:45
Martin Terrier
Auswechslung bei Stade Rennes: Martin Terrier
88.
22:45
Fodé Ballo-Touré steht wieder und er scheint die letzten Spielminuten auf dem Feld zu bleiben.
87.
22:44
Die Begegnung ist weiter unterbrochen, da Fodé Ballo-Touré behandelt werden muss.
85.
22:42
Damien Da Silva
Rote Karte für Damien Da Silva (Stade Rennes)
Damien Da Silva steigt gegen Fodé Ballo-Touré böse ein und sieht sofort die Rote Karte. Der vor zwei Minuten eingewechselte Ballo-Touré krümmt sich vor Schmerzen am Boden.
83.
22:41
Fodé Ballo-Touré
Einwechslung bei AS Monaco: Fodé Ballo-Touré
83.
22:41
Wissam Ben Yedder
Auswechslung bei AS Monaco: Wissam Ben Yedder
83.
22:40
Ruben Aguilar
Einwechslung bei AS Monaco: Ruben Aguilar
83.
22:40
Kevin Volland
Auswechslung bei AS Monaco: Kevin Volland
80.
22:40
Martin Terrier wird halblinks steil geschickt und legt von der Strafraumgrenze stark auf Romain Del Castillo ab. Der kommt zum Schuss, aber Axel Disasi lenkt den Ball ins Toraus.
78.
22:36
Beide Teams schaffen es derzeit nicht den Ball lange in den eigenen Reihen zu halten. Nur selten geht es daher gerade in Richtung Tor.
75.
22:33
Die Schlussphase bricht an! Können die Gäste wenigstens einen Punkt aus Monaco mitnehmen?
73.
22:30
Eliot Matazo
Einwechslung bei AS Monaco: Eliot Matazo
73.
22:30
Aleksandr Golovin
Auswechslung bei AS Monaco: Aleksandr Golovin
71.
22:28
Krépin Diatta
Einwechslung bei AS Monaco: Krépin Diatta
71.
22:28
Gelson Martins
Auswechslung bei AS Monaco: Gelson Martins
70.
22:28
Nayef Aguerd
Gelbe Karte für Nayef Aguerd (Stade Rennes)
68.
22:25
Axel Disasi
Tooor für Stade Rennes, 2:1 durch Axel Disasi (Eigentor)
Das ist der Anschlusstreffer! Nach einer Flanke von der rechten Seite kommt Benjamin Bourigeaud aus sieben Metern am zweiten Pfosten zum Kopfball. Der eingewechselte Axel Disasi versucht per Kopf zu klären, aber bringt die Kugel unglücklich im eigenen Tor unter.
67.
22:24
Faitout Maouassa
Auswechslung bei Stade Rennes: Faitout Maouassa
67.
22:24
Adrien Truffert
Einwechslung bei Stade Rennes: Adrien Truffert
67.
22:24
Jérémy Doku
Auswechslung bei Stade Rennes: Jérémy Doku
67.
22:24
Romain Del Castillo
Einwechslung bei Stade Rennes: Romain Del Castillo
66.
22:23
Gelson Martins trifft den Ball nicht richtig. Sein Schuss aus halbrechter Position knallt einige Meter neben dem Tor gegen die Werbebande.
63.
22:22
Wie schon im ersten Durchgang gibt es nur wenige nennenswerte Torchancen. Insgesamt ist die Begegnung aber ausgeglichener und Rennes gab sogar mehr Torschüsse ab.
62.
22:19
Axel Disasi
Einwechslung bei AS Monaco: Axel Disasi
62.
22:19
Guillermo Maripán
Auswechslung bei AS Monaco: Guillermo Maripán
60.
22:18
Benjamin Bourigeaud
Gelbe Karte für Benjamin Bourigeaud (Stade Rennes)
56.
22:16
Kein schlechter Versuch! Einen Volleyschuss aus 18 Metern in halblinker Position setzt Faitout Maouassa nur knapp am rechten Pfosten vorbei.
52.
22:14
Fast das 3:0! Aus dem rechten Halbfeld bringt Youssouf Fofana einen Freistoß butterweich in den Strafraum. Zunächst pariert Alfred Gomis einen Flugkopfball von Kevin Volland, dann köpft Volland den zweiten Versuch über das Tor.
48.
22:11
Jérémy Doku will gleich mal ein Zeichen setzen, aber sein Schuss geht ein gutes Stück über das Gehäuse. Benjamin Lecomte braucht nicht eingreifen.
46.
22:04
Serhou Guirassy
Einwechslung bei Stade Rennes: Serhou Guirassy
46.
22:04
Eduardo Camavinga
Auswechslung bei Stade Rennes: Eduardo Camavinga
46.
22:03
Weiter geht's!
46.
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:51
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten führt AS Monaco verdient mit 2:0 gegen Stade Rennes. Die Hausherren waren weitgehend die gesamte erste Hälfte überlegen. Wissam Ben Yedder brachte sein Team in Front. Etwa 20 Minuten später legte Aleksandr Golovin das 2:0 nach. Zum Ende der ersten Halbzeit zeigte sich Rennes öfter am gegnerischen Strafraum, kam aber zu selten zum Abschluss. Für Monaco ist die Führung wichtig, denn in den Parallelspielen führen auch Olympique Lyon und Paris Saint-Germain.
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
44.
21:46
Eduardo Camavinga zieht von der rechten Seite nach innen und zieht einfach mal aus 15 Metern ab. Der flache Schuss ist aber zu unplatziert. Benjamin Lecomte begräbt den Ball unter sich.
42.
21:44
Rennes spielt sich vor dem Sechzehner von Monaco fest, kommt aber nicht in Schussposition. Dennoch ist es bisher die beste Phase der Gäste.
40.
21:43
Fünf Minuten verbleiben noch im ersten Durchgang. Schafft es Stade Rennes vor der Pause noch einmal heran zukommen?
38.
21:42
Sowohl der Schussversuch von Wissam Ben Yedder, als auch der von Aurélien Tchouaméni wird abgeblockt. Mit Eckball für Monaco geht es weiter.
34.
21:37
Doppelchance für Rennes! Einen klasse Schuss aus 20 Metern von Steven N'Zonzi kann Benjamin Lecomte mit einer starken Flugeinlage abwehren, aber nicht festhalten. Jérémy Doku kommt aus halblinker Position zum Nachschuss, aber der zischt knapp über den Querbalken.
31.
21:34
Guillermo Maripán
Gelbe Karte für Guillermo Maripán (AS Monaco)
Guillermo Maripán hält seinen Gegenspieler fest und sieht dafür den gelben Karton.
29.
21:29
Aleksandr Golovin
Tooor für AS Monaco, 2:0 durch Aleksandr Golovin
Monaco legt nach! Aus zentralen 22 Metern lässt Aleksandr Golovin einfach mal einen strammen Flachschuss ab, der leicht abgefälscht wird und rechts in den Maschen landet. Alfred Gomis hat keine Chance den Ball noch zu erreichen.
27.
21:27
Da wäre beinahe die erste gute Gelegenheit für Rennes gewesen. Aus dem Zentrum spielt Romain Del Castillo einen starken steilen Pass raus auf die linke Außenbahn. Von dort kommt die Flanke in den Strafraum, die Martin Terrier knapp verpasst.
24.
21:27
Mit einem langen Seitenwechsel landet der Ball auf dem linken Flügel bei Youssouf Fofana. Der nimmt Fahrt auf in Richtung Strafraum, läuft sich dort aber in zwei Gegenspielern fest.
21.
21:24
Die Führung für Monaco geht mittlerweile absolut in Ordnung. Stade Rennes läuft häufig nur hinterher und findet in der gegnerische Hälfte kaum Lösungen, um die AS-Verteidigung zu knacken. Die Gäste bleiben weiter ohne Torschuss.
18.
21:18
Benoît Badiashile
Gelbe Karte für Benoît Badiashile (AS Monaco)
Benoît Badiashile sieht nach einem Foulspiel die erste Gelbe Karte der Partie.
16.
21:16
Wissam Ben Yedder
Tooor für AS Monaco, 1:0 durch Wissam Ben Yedder
Da zappelt der Ball im Netz! Aleksandr Golovin steckt mit einem brillanten Pass in die Schnittstelle auf Wissam Ben Yedder durch. Der zieht halblinks in den Strafraum ein und bringt mit einem sehenswerten Heber die Pille in der rechten Torecke unter.
13.
21:15
Die Monegassen kommen dem gegnerischen Tor näher, aber die Hintermannschaft der Gäste bekommt immer noch rechtzeitig einen Fuß dazwischen.
10.
21:11
Im Stade Louis II bleiben die Torchancen bisher aus. Es gibt keinen Torschuss zu vermelden. Beide Teams stehen in der eigenen Hälfte sehr kompakt und lassen dem Gegner kaum Raum, um ins letzte Drittel einzuziehen.
9.
21:10
Da war mehr drin, aber nach einem steilen Pass kann Youssouf Fofana an der Strafraugrenze den Ball nicht unter Kontrolle bringen. So hat Alfred Gomis leichtes Spiel und nimmt das Leder auf.
6.
21:07
Bisher spielt sich die Begegnung weitgehend zwischen den Strafräumen ab. Vor allem bei Monaco läuft die Kugel gut durch die eigenen Reihen. Die Gäste agieren bisher eher passiv.
3.
21:04
Djibril Sidibé spielt einen ersten langen Ball aus der eigenen Hälfte heraus auf Wissam Ben Yedder. Rennes-Keeper Alfred Gomis ist aber wachsam und kommt rechtzeitig aus dem Kasten.
1.
21:01
Der Ball rollt! Welches Team erwischt den besseren Start?
1.
21:00
Spielbeginn
20:36
In den vergangenen acht Partien gingen die Hausherren sechsmal als Sieger vom Platz. Zwar gab es nur eine Niederlage, doch diese ausgerechnet gegen der Verfolger aus Lyon. Der heutige Gegner aus Rennes hat im selben Zeitraum allerdings ebenfalls nur eine Niederlage auf dem Konto.
20:33
AS Monaco zog unter der Woche mit einem 5:1-Sieg über GFA Rumilly Vallières souverän in das Pokalfinale ein. Einige Stammkräfte bekamen einen Pause, weshalb es auf sechs Positionen Veränderungen gibt. Für Radosław Majecki, Fodé Ballo-Touré, Axel Disasi, Chrislain Matsima, Cesc Fàbregas und Eliot Matazo rücken Benjamin Lecomte, Guillermo Maripán, Caio Henrique, Benoît Badiashile, Aleksandr Golovin und Youssouf Fofana in die erste Elf.
20:27
Zwei Wechsel nimmt Bruno Génésio trotz der guten Leistung gegen Paris vor. Chimuanya Ugochukwu und Serhou Guirassy müssen auf der Bank Platz nehmen. Dafür stehen Eduardo Camavinga und Steven N'Zonzi in der Startaufstellung.
20:19
Bei den Gästen geht es ebenfalls noch um das Erreichen der internationalen Plätze. Nur zwei Punkte steht Rennes hinter Olympique Marseille, die derzeit mit dem 5. Platz für die neue Europa Conference League qualifiziert wären. Ein bequemer Gegner wird Rennes gewiss nicht. Erst in der vergangenen Woche nahm die Mannschaft von Bruno Génésio einen Punkt gegen Paris Saint-Germain (1:1) mit.
20:17
Die Elf von Niko Kovač geht an den letzten beiden Spieltagen der Saison in gleich zwei Fernduelle. Zum einen mit Paris Saint-Germain, um die direkte Qualifikation zur Champions League - denn die Pariser haben nur zwei Punkte Vorsprung. Zum anderen mit Olympique Lyon, um nicht noch vom 3. Platz, der zur Champions League Qualifikation berechtigt, auf den Europa League-Rang zu fallen. Rechnerisch wäre sogar noch der Meistertitel drin. Dann müsste neben PSG, aber auch Tabellenführer OSC Lille zweimal verlieren.
20:01
Hallo und herzlich willkommen zum 37. Spieltag in der Ligue 1. Im Stade Louis II trifft Gastgeber AS Monaco auf Stade Rennes. Viel Spaß!

Direkter Vergleich

Begegnungen
96
Siege AS Monaco
53
Siege Stade Rennes
23
Unentschieden
19
Torverhältnis
163 : 102

Letzte Spiele

Sa., 13. Aug. 2022 17:00 Uhr
AS Monaco
AS Monaco
MON
AS Monaco
17:00
Stade Rennes
SRE
Rennes
Stade Rennes
Beendet
Fr., 15. Apr. 2022 21:00 Uhr
Stade Rennes
Rennes
SRE
Stade Rennes
21:00
AS Monaco
MON
AS Monaco
AS Monaco
Beendet
Mi., 22. Dez. 2021 21:00 Uhr
AS Monaco
AS Monaco
MON
AS Monaco
21:00
Stade Rennes
SRE
Rennes
Stade Rennes
Beendet
So., 16. Mai. 2021 21:00 Uhr
AS Monaco
AS Monaco
MON
AS Monaco
21:00
Stade Rennes
SRE
Rennes
Stade Rennes
Beendet
Sa., 19. Sep. 2020 21:00 Uhr
Stade Rennes
Rennes
SRE
Stade Rennes
21:00
AS Monaco
MON
AS Monaco
AS Monaco
Beendet

Höchste Siege

Mi., 14. Dez. 2016 21:05 Uhr
AS Monaco
AS Monaco
MON
AS Monaco
21:05
7:0
Stade Rennes
SRE
Rennes
Stade Rennes
3:0
Beendet
So., 02. Dez. 1962 00:00 Uhr
AS Monaco
AS Monaco
MON
AS Monaco
5:0
Stade Rennes
SRE
Rennes
Stade Rennes
2:0
Beendet
So., 28. Feb. 1960 00:00 Uhr
AS Monaco
AS Monaco
MON
AS Monaco
5:0
Stade Rennes
SRE
Rennes
Stade Rennes
Beendet
Di., 01. Jan. 1957 00:00 Uhr
AS Monaco
AS Monaco
MON
AS Monaco
4:0
Stade Rennes
SRE
Rennes
Stade Rennes
Beendet
Sa., 15. Mai. 2004 20:00 Uhr
AS Monaco
AS Monaco
MON
AS Monaco
20:00
1:4
Stade Rennes
SRE
Rennes
Stade Rennes
1:1
Beendet