«Alle Spiele

Fußball
Champions League (F)
Mi., 22. Nov. 2023 18:45 Uhr
Gruppe B
Beendet
Olympique Lyon
2:0
SKN St. Pölten
1:0
OL
PÖL
90.
20:40
Fazit:
Klare Sache in Lyon. OL gewinnt mit 2:0 gegen SKN St. Pölten in der Frauen Champions League. Die Partie hatten die Französinnen stets im Griff und konnten das Spielgeschehen dominieren. Van de Donk eröffnete früh zum 1:0 in Halbzeit 1. In den zweiten 45 Minuten gab es ebenfalls sehr früh das 2:0 durch Balogs Eigentor. Die Österreicherinnen konnten sich kaum vorne zeigen und waren einfach chancenlos gegen den CL-Rekordsieger aus Lyon. Unterm Strich eine klare Sache und ein verdienter Sieg für OL.
90.
20:40
Spielende
88.
20:33
St. Pölten bettelt förmlich um ein Gegentor. Im Mittelfeld verliert man früh den Ball. Dann schaltet Lyon um und macht meist über die Seiten viel Druck.
86.
20:31
Druck von Lyon. Le Sommer mit einem guten Ball. Bacha zeigt in der Mitte eine feine Drehung und zieht dann aus spitzem Winkel ab. Schlüter wieder auf dem Posten.
84.
20:30
Oft verteidigt St. Pölten nur schwach. Der Ball wird schleißig nach vorne gespielt und so kann Lyon sich sofort wieder aufstellen und gegenhalten.
82.
20:28
Lyon lässt den Ball wieder zirkulieren. Da kommt St. Pölten kaum an das Spielgerät heran. Es bahnt sich das 3:0 an.
80.
20:25
Mikolajeva probiert es mit einem Vorstoß. Der Pass auf Tabotta kommt nicht an. Klar zu weit. Einmal war da vorne etwas Platz für SKN.
79.
20:23
Ein Freistoß von Bacha über halbrechts geht klar über das Tor.
78.
20:23
Lyon lässt die Top-Spielerinnen vorzeitig vom Feld gehen. Auch SKN wechselt noch einmal für die Schlussphase.
77.
20:22
Ella Mastrantonio
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Ella Mastrantonio
77.
20:22
Sarah Mattner-Trembleau
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Sarah Mattner-Trembleau
76.
20:21
Vicki Bècho
Einwechslung bei Olympique Lyon: Vicki Bècho
76.
20:21
Kadidiatou Diani
Auswechslung bei Olympique Lyon: Kadidiatou Diani
76.
20:21
Dzsenifer Marozsán
Einwechslung bei Olympique Lyon: Dzsenifer Marozsán
76.
20:21
Sara Däbritz
Auswechslung bei Olympique Lyon: Sara Däbritz
76.
20:21
Perle Morroni
Einwechslung bei Olympique Lyon: Perle Morroni
76.
20:20
Ada Hegerberg
Auswechslung bei Olympique Lyon: Ada Hegerberg
75.
20:20
Däbritz bekommt erneut den Ball an der Strafraumgrenze. Gut freigespielt von Carpenter über rechts. Vom Zentrum zieht Däbritz ab und wieder taucht Schlüter gut ab. Sicher gehalten.
74.
20:18
Weitschuss von Diani. Die SKN-Abwehr blockt sicher ab. Däbritz mit dem Nachschuss. Scharf aber direkt in die Arme von Schlüter.
72.
20:17
Bacha läuft links wieder durch. Tolle Flanke, St. Pölten klärt. Von der Strafraumgrenze Horan mit einem Halbvolley-Schuss. Klar drüber.
70.
20:15
Mbock mit einer weiten Flanke. Schlüter kommt raus und fängt vor Hegerberg sicher den Ball ab.
69.
20:13
Diani spielt rechts zwei Gegnerinnen aus. Der Querpass kommt nicht an. Van de Donk lässt dann rechts ebenfalls zwei stehen und flankt, Diani wird abgeblockt in der Mitte.
67.
20:12
Kurzes Pressing der Französinnen. Schon ist man wieder im Vorwärtsgang. St. Pölten kann sich hier nur selten befreien und wird dann sofort attackiert.
64.
20:08
Le Sommer gleich mit einer tollen Chance auf das 3:0. Sie vertändelt aber doch den Ball und St. Pölten kann retten.
63.
20:07
Diani fällt bei einem Sturmlauf über rechts nahe der Strafraumgrenze. Nur kurz wird ein Elfmeter reklamiert. Bastos winkt sofort ab. Lyon drückt dafür weiter.
61.
20:07
Sophie Hillebrand
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Sophie Hillebrand
61.
20:06
Melanie Brunnthaler
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Melanie Brunnthaler
61.
20:06
Anna Johanning
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Anna Johanning
61.
20:05
Diana Lemešová
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Diana Lemešová
60.
20:05
Eugénie Le Sommer
Einwechslung bei Olympique Lyon: Eugénie Le Sommer
60.
20:05
Damaris Egurrola
Auswechslung bei Olympique Lyon: Damaris Egurrola
60.
20:04
Griedge Mbock Bathy
Einwechslung bei Olympique Lyon: Griedge Mbock Bathy
60.
20:04
Vanessa Gilles
Auswechslung bei Olympique Lyon: Vanessa Gilles
59.
20:04
Doppelpass Horan mit Hegerberg. Der letzte Pass war zu unplatziert. St. Pölten kann sich wieder befreien. Die Französinnen drängen weiter auf das 3:0.
57.
20:02
Wieder Flanke von links. Wieder Hegerberg in der Mitte frei und sie köpft direkt auf Schlüter.
55.
20:00
Fast das 3:0. Diani lässt rechts alle stehen. Flankt schön auf Carpenter. Den Kopfball entschärft Schlüter stark! Aber Hegerberg drückt irgendwie den Ball über die Linie. Ein Pfiff, das Tor zählt doch nicht. Handspiel.
53.
19:58
Carpenter holt rechts einen Eckball heraus. Lyon wieder im Vorwärtsgang. Das wird noch schwer werden für den SKN. Schlüter fängt den Ball sicher ab.
51.
19:56
Endler fängt eine Flanke von Mattner-Trembleau sicher ab. Sofort der schnelle Gegenstoß aber Lyon dreht ab und lässt wieder von hinten sicher aufbauen.
50.
19:55
Touon spielt Schumacher an. Sie will Brunnthaler anspielen aber Renard ist sofort beim Ball. Wieder eine Aktion früh vertan.
48.
19:54
Eckball von Bacha über rechts. Hegerberg kommt nur schwach zum Kopfball. Aber Lyon bleibt weiter am Ball und baut vom Mittelfeld sicher auf. Wieder Einbahnstraßen-Fußball.
47.
19:52
Leonarda Balog
Tooor für Olympique Lyon, 2:0 durch Leonarda Balog (Eigentor)
Früh wird hier alles klar gemacht. Lyon spielt über links in den Strafraum. Querpass, Hegerberg verpasst aber der Ball wird von Balog unabsichtlich in das eigene Tor gelenkt. Bitter für SKN.
46.
19:49
Es geht weiter. Freuen wir uns auf eine interessante Zweite Halbzeit.
46.
19:49
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
19:38
Halbzeitfazit:
Olympique Lyon führt im Frauen-Champions-League-Duell gegen SKN St. Pölten mit 1:0. Ein frühes Tor von Van de Donk brachte schnell klare Verhältnisse. Lyon erwartete man furios mit vielen Toren. Aber St. Pölten erfing sich rasch und konnte die Partie im Grunde offen halten. Lyon drückt über weite Strecken der Partie auf das 2:0. SKN kommt nur kaum über das Mittelfeld hinaus. Vorne passiert wenig. Klare Verhältnisse in Frankreich.
45.+4
19:36
Ende 1. Halbzeit
45.+1
19:32
Kann Lyon vor der Pause noch auf 2:0 erhöhen? Bacha ist hier furios unterwegs und reißt immer Löcher in die Abwehr.
45.
19:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
43.
19:28
Touon wirft sich einen Kopfballversuch von Hegerberg. Wieder kam Lyon über links und mit einem Pass war die SKN-Abwehr ausgehebelt. Touon rettet beim Gedränge in der Mitte.
41.
19:27
Bacha ist links einfach nicht zu halten. Flanke von halblinks in den Fünfer und Hegerberg köpft klar am rechten Eck vorbei.
39.
19:25
Diani wird rechts durchgespielt und sie versucht den Pass in den Rücken der SKN-Defensive. Abgeblockt, wichtige Tat vor Hegerberg.
38.
19:24
Knapp vor der Pause ein unverändertes Bild. Lyon beschäftigt meist über die Seiten die SKN-Defensive. Durch die Mitte kommt nur wenig. Da ist St. Pölten gut aufgestellt.
35.
19:23
Horan probiert es von der Strafraumgrenze mit einer Flanke, sofort klären die Österreicherinnen. Beim Konter ist im Mittelkreis schnell Schluss. St. Pölten kommt hier kaum aus der eigenen Hälfte raus.
33.
19:19
Renard läuft Mattner-Trembleau klar den Rang ab und drängt sie vor der Torauslinie sicher ab. Auch körperlich ist Lyon hier doch überlegen.
31.
19:18
Rita Schumacher
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Rita Schumacher
31.
19:18
Mateja Zver
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Mateja Zver
31.
19:17
Das sieht nicht gut aus. Zver hat sich bei einem Tackling verletzt und wird behandelt. Für sie geht es nicht mehr weiter.
30.
19:15
Eine halbe Stunde ist absolviert. Lyon führt erwartungsgemäß mit 1:0. Die Hausherrinen haben hier klar mehr vom Spiel aber St. Pölten hält bisher gut dagegen.
27.
19:14
Carpenter fällt bei einem Lochpass von Diani im Strafraum. Aber die SKN-Verteidigerin machte das mit der Grätsche ganz fair. Tolles Tackling.
25.
19:12
St. Pölten kommt besser in die Partie. Die Österreicherinnen wirken vor allem im Mittelfeld gefestigter. Lyon hingegen überbrückt das Mittelfeld ungemein schnell.
24.
19:10
Diana Lemešová
Gelbe Karte für Diana Lemešová (SKN St. Pölten)
Ein hartes Foul ist dann doch zu viel. Gelb für die SKN-Spielerin.
22.
19:10
Egurrola ist in der Mitte wieder frei und kommt zum Kopfball. Wieder war da links freie Bahn für Bacha. Schlüter steht richtig und fängt den zentralen Kopfball.
20.
19:07
Schönes Solo von Mattner-Trembleau über die rechte Seite. Sie spielt sich stark frei und zieht dann von halbrechts ab. Am Ende doch klar über das Tor gezielt.
18.
19:04
Erstmals erkämpft sich St. Pölten den Ball im Mittelfeld. Sofort ein Pass in die Spitze auf Brunnthaler aber viel zu weit.
17.
19:03
Schlüter fängt einen Flankenball von Egurrola sicher ab. St. Pölten hat sich etwas gefangen und wirkt hinten gefestigt. Aber Lyon macht weiterhin immer wieder Druck.
15.
19:01
Ein Freistoß der St. Pöltnerinnen, herausgeholt von Brunnthaler, führt zu einer Ecke. Knapp verpasst die Offensive in der Mitte per Kopf den Ball.
14.
18:59
Diani verteilt den Ball sehr gut über rechts. Wieder wird Hegerberg in der Spitze gesucht. Gerade noch macht Balog den Raum dicht und spielt den Ball raus.
12.
18:58
Eckball für Lyon. Bacha hebt den Ball wieder hoch in den Strafraum. Renard mit dem Kopfball! knapp am langen Eck vorbei. Das 2:0 liegt hier ganz klar in der Luft.
10.
18:57
Das wird heute eine harte Nuss für die St. Pöltnerinnen. Immer wieder kommt Lyon über die Seite durch Bacha gefährlich nach vorne.
8.
18:56
Hegerberg wird mit einem halbhohen Pass aus dem Mittelfeld gesucht. Knapp kommt der Ball nicht an. St. Pölten nur am verteidigen derzeit.
6.
18:54
Das war ein früher Rückschlag für die SKN-Frauen. Lyon drückt weiter und wird hier früh alles klar machen wollen. Das ist derzeit Einbahnstraßen-Fußball.
4.
18:50
Daniëlle van de Donk
Tooor für Olympique Lyon, 1:0 durch Daniëlle van de Donk
Wie gegen Slavia fixiert Lyon früh die Führung. Flanke von links durch Bacha. Sie findet mit einem feinen Ball in der Mitte van de Donk und sie köpft sicher zur Führung ein.
3.
18:49
Wenn es für SKN spannend wird, dann kann das heute nur über den Kampf gehen. Die Zweikämpfe müssen so oft wie möglich gewonnen werden.
2.
18:48
Gleich zu Beginn ist klar: Viel Ballbesitz bei Lyons Fußballfrauen. Der Ball wird bei den Französinnen gut zirkuliert. St. Pölten reagiert nur.
1.
18:46
Es läuft die Partie in Lyon. St. Pölten in Blau. Lyon spielt in Weiß.
1.
18:45
Spielbeginn
18:32
Gespielt wird im OL-Stadion von Lyon. Schiedsrichterin ist die Portugiesin Sandra Bastos.
18:30
Hegerberg, LeSommer und Diani. Allein diese drei Namen stehen bei Lyon für Offensivkraft. Man darf ein starkes Spiel über die Seiten erwarten und im Zentrum wird dann ordentlich Druck ausgeübt.
18:28
Gut stehen und in die Zweikämpfe gehen, das ist die erste Vorgabe für Lyon. Gegen Brann vermisste man bei den SKN-Frauen genau diese Attribute. Übrigens: Selbst eine knappe Niederlage würde man als "Erfolg" werten.
18:26
Laut Expertenkreisen erwartet man eine klare Abfuhr. "Wir wollen uns gut verkaufen, richtig gut präsentieren und viel lernen", sagte die SKN-Trainerin.
18:24
Trainerin Brancao will sich keineswegs im Vorfeld ergeben. Das rot-weiß-rote Meisterteam wird sich mit allem wehren, was vorhanden ist. "Das sind die Spiele, für die man das ganze Leben trainiert", sagte Torfrau Schlüter.
18:21
SKN musste eine bittere Pleite einstecken. Gegen Brann Bergen verlor man knapp. Auch hier war man im Vorfeld als Außenseiter-Elf in die Partie gegangen. Wie gesagt: St. Pölten kann nur "gewinnen" heute.
18:19
Lyon hat zum Auftakt ein echtes Statement abgegeben. 9:0 wurde Slavia Prag vom Feld geschossen. Wird das im eigenen Stadion ähnlich verlaufen gegen den SKN? Die Wölfinnen sind laut Trainerin Brancao gut eingestellt.
18:09
Für das Team der SKN-Frauen wird dieses Spiel ein Highlight werden. Schließlich geht es gegen den Königsklassen Rekordsieger. Das Topteam aus Frankreich ist ganz klar zu favorisieren.
10:04
Herzlich willkommen zur Frauen Champions League beim Duell Olympique Lyon gegen SKN St. Pölten

Olympique Lyon ist im Frauen-Fußball eine Top-Adresse. Das französische Team ist Stammgast in der Königsklasse und hat diese auch schon achtmal gewonnen. Zuletzt triumphierte der französische Meister im Jahr 2022 in der Champions League. Für die Wölfinnen des SKN St. Pölten wird das Duell ein echtes Schmankerl sein. In Frankreichs Frauenfußball-Hochburg haben die Spielerinnen von Trainerin Brancao aber einiges vor. Die letzte Pleite gegen Brann Bergen soll in Lyon vergessen gemacht werden.

Direkter Vergleich

Begegnungen
2
Siege Olympique Lyon
2
Siege SKN St. Pölten
0
Torverhältnis
9 : 0

Letzte Spiele

Do., 25. Jan. 2024 21:00 Uhr
SKN St. Pölten
SKN St. Pölten
PÖL
SKN St. Pölten
21:00
Olympique Lyon
OL
Lyon
Olympique Lyon
Beendet
Mi., 22. Nov. 2023 18:45 Uhr
Olympique Lyon
Lyon
OL
Olympique Lyon
18:45
SKN St. Pölten
PÖL
SKN St. Pölten
SKN St. Pölten
Beendet

Höchste Siege

Do., 25. Jan. 2024 21:00 Uhr
SKN St. Pölten
SKN St. Pölten
PÖL
SKN St. Pölten
21:00
Olympique Lyon
OL
Lyon
Olympique Lyon
Beendet
Mi., 22. Nov. 2023 18:45 Uhr
Olympique Lyon
Lyon
OL
Olympique Lyon
18:45
SKN St. Pölten
PÖL
SKN St. Pölten
SKN St. Pölten
Beendet