«Alle Spiele

Fußball
Champions League
Di., 23. Nov. 2021 21:00 Uhr
Gruppe F
Beendet
BSC Young Boys
3:3
Atalanta
1:1
YB
ATL
39'
2021-11-23T20:39:10Z
80'
2021-11-23T21:39:32Z
85'
2021-11-23T21:43:50Z
10'
2021-11-23T20:10:41Z
51'
2021-11-23T21:09:51Z
88'
2021-11-23T21:46:58Z
22'
2021-11-23T20:22:48Z
44'
2021-11-23T20:45:04Z
66'
2021-11-23T21:25:20Z
63'
2021-11-23T21:22:21Z
90'
2021-11-23T21:51:05Z
1'
2021-11-23T20:00:47Z
45'
2021-11-23T20:48:07Z
46'
2021-11-23T21:04:07Z
90'
2021-11-23T21:53:57Z
90
23:02
Fazit:
Durch das torreiche Unentschieden hat YB weiterhin Chancen auf das Erreichen der Europa League, muss am letzten Spieltag allerdings auf eine Niederlage der Italiener hoffen. Über weite Strecken verwaltete Atalanta knappe Vorsprünge, die durch zu zaghaftes Abwehrverhalten der Berner entstanden waren. In der Schlussphase spielte YB dann endlich enthemmter, glich durch ein Sierro-Goal aus einem Einwurf heraus aus und ging durch ein Hefti-Traumtor sogar in Führung. Wankdorf stand Kopf, allerdings nur kurz: Mit seiner ersten Ballberührung schlenzte Luis Muriel einen Freistoß mitten durch die Mauer. Insgesamt darf die Wagner-Elf froh sein, noch Chancen auf das europäische Weiterkommen zu haben - fünf starke Minuten reichen für mehr nicht.
90
22:53
Spielende
90
22:53
Mit Ablauf der Nachspielzeit findet Ulisses Garcia mit einer halbhohen Hereingabe von links doch noch den am Penaltypunkt lauernden Jordan Siebatcheu. Der Angreifer wird zweimal geblockt, Vincent Sierro ebenfalls. Einen Corner wird es noch geben!
90
22:52
Guillaume Faivre versucht es noch einmal mit einem weiten Abschlag, doch zu viel Risiko wollen seine Vorderleute selbstverständlich nicht gehen.
90
22:51
Duván Zapata
Gelbe Karte für Duván Zapata (Atalanta)
Atalanta im Vorwärtsgang, Duván Zapata greift Michel Aebischer im Laufduell aber in das Gesicht.
90
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:50
Mit einem Remis wäre die Tür zur Europa League weiter nicht komplett zu, man würde am letzten Spieltag allerdings von der Parrallelpartie der Italiener gegen Villarreal abhängig sein.
89
22:49
Wilfried Kanga
Einwechslung bei BSC Young Boys: Wilfried Kanga
89
22:48
Jordan Siebatcheu
Auswechslung bei BSC Young Boys: Jordan Siebatcheu
88
22:46
Luis Muriel
Tooor für Atalanta, 3:3 durch Luis Muriel
Die sofortige Antwort! Mit seinem ersten Ballkontakt gleicht Luis Muriel die Partie wieder aus. Es wird ihm aber auch leicht gemacht. Einen Freistoß aus linker Position und knapp 20 Metern schlenzt der Kolumbianer durch die Mauer hindurch in das kurze Eck. Das darf so einfach nicht passieren.
87
22:46
Luis Muriel
Einwechslung bei Atalanta: Luis Muriel
87
22:46
Joakim Mæhle
Auswechslung bei Atalanta: Joakim Mæhle
85
22:43
Silvan Hefti
Tooor für BSC Young Boys, 3:2 durch Silvan Hefti
Das Wankdorf in Ekstase! Silvan Hefti spielt aus vollem Lauf einen Doppelpass mit Michel Aebischer und schlenzt die Kugel aus 20 Metern in das linke Winkeleck! Traumtor zum 3:2 und zum möglichen Überwintern in Europa!
84
22:43
Verflixt! Wie beim 2:1 gegen Manchester United erläuft Jordan Siebatcheu einen zu kurz geratenen Rückpass. Diesmal lässt er sich aber etwas zu weit nach links abdrängen und bleibt am Keeper hängen.
83
22:42
Sandro Lauper kommt aus 20 Metern zur Volleyabnahme, jagt die Kugel aber halbhoch in die Arme von Juan Musso.
82
22:41
Rund zehn Minuten bleiben noch, um die Partie gar vollständig zu drehen. YB hat Lunte gerochen, holt auf rechts einen Corner heraus.
80
22:39
Vincent Sierro
Tooor für BSC Young Boys, 2:2 durch Vincent Sierro
Von wegen! Nach einem Einwurf von rechts geht es plötzlich ganz schnell. Silvan Hefti wirft die Kugel weit auf Nicolas Ngamaleu, der bis zur Torauslinie vordringt und einen Meter zurücklegt auf den lauernden Vincent Sierro. Aus spitzem Winkel spitzelt der frühere Freiburger die Kugel am Goalie vorbei in das linke Eck!
79
22:38
Atalanta ist dem dritten Goal momentan näher als YB dem Ausgleich. Einen Volleyschuss von Giuseppe Pezzella muss Guillaume Faivre entschärfen.
78
22:38
Remo Freuler verlässt nach einem souveränen Auftritt inklusive Assist den Kunstrasen. Matteo Pessina hat bei der EM 2020 zwei Tore erzielt.
78
22:36
Matteo Pessina
Einwechslung bei Atalanta: Matteo Pessina
78
22:36
Remo Freuler
Auswechslung bei Atalanta: Remo Freuler
75
22:34
Die YB-Viertelstunde bricht an. Für späte Treffer sind die Berner auch in dieser Saison bekannt, allerdings macht das Geschehen auf dem Rasen derzeit wenig Hoffnung.
73
22:32
Duván Zapata lässt die Chance zum 3:1 liegen! In höchstem Tempo zieht er im Alleingang an Nicolas Bürgy vorbei, kann dann aber nur noch umständlich in den Ball grätschen und schaufelt ihn aus wenigen Metern über das Gehäuse.
72
22:31
Gian Piero Gasperini nimmt einen Doppelwechsel vor. Für den vorbelasteten Merih Demiral kommt Berat Djimsiti, der einst beim FCZ aussortiert wurde.
71
22:30
Teun Koopmeiners
Einwechslung bei Atalanta: Teun Koopmeiners
71
22:30
Mario Pašalić
Auswechslung bei Atalanta: Mario Pašalić
71
22:30
Berat Djimsiti
Einwechslung bei Atalanta: Berat Djimsiti
71
22:30
Merih Demiral
Auswechslung bei Atalanta: Merih Demiral
69
22:29
Mambimbi an der Fünferkante! Mit einem intelligenten Laufweg schafft es der 20-Jährige über links ganz nah an den Kasten und wird gerade noch geblockt. Immerhin springt ein Corner heraus!
68
22:27
Kaum auf dem Platz, geht auch Felix Mambimbi zu Boden. Im Luftduell mit Mario Pašalić bekommt er einen Schlag ab.
67
22:26
Felix Mambimbi
Einwechslung bei BSC Young Boys: Felix Mambimbi
67
22:26
Meschack Elia
Auswechslung bei BSC Young Boys: Meschack Elia
67
22:26
Einwechslung bei BSC Young Boys: Vincent Sierro
67
22:26
Fabian Rieder
Auswechslung bei BSC Young Boys: Fabian Rieder
66
22:25
Silvan Hefti
Gelbe Karte für Silvan Hefti (BSC Young Boys)
Die Gelbe kann man geben, der ehemalige St. Galler steigt Ruslan Malinovskiy auf den Fuß.
65
22:24
Aus dem Nichts kommt Meschack Elia in zentraler Position zum Abschluss! Nach Doppelpass mit Fabian Rieder kann er aber nur noch mit der Pike verlängern.
64
22:23
Ruslan Malinovskiy leistet sich bereits das zweite Offensivfoul an Nicolas Bürgy innerhalb kürzester Zeit. YB findet derzeit überhaupt nicht in den Rhythmus.
63
22:22
Merih Demiral
Gelbe Karte für Merih Demiral (Atalanta)
Der Türke wird für ein Mittelfeldfoul an Jordan Siebatcheu verwarnt.
63
22:22
Die Gangart vor allem der Gäste wird härter. Elia und Bürgy bleiben sogar kurz liegen.
61
22:20
Hefti hält den Ball zu lange am Fuß und lässt ihn sich von Pezzella abluchsen. YB tut sich momentan schon im Spielaufbau schwer.
60
22:18
So langsam sollte auch David Wagner über personelle Änderungen nachdenken. Fabian Lustenberger macht sich schon seit einiger Zeit warm.
58
22:18
Wenn auch verletzungsbedingt, so hat sich die Einwechslung von Giuseppe Pezzella für die Gäste komplett gelohnt. Der Linksverteidiger, der in der Vorsaison mit Parma abgestiegen ist, bringt sehr viel Schwung in die Partie.
57
22:17
Nun versucht sich Elia selbst als Vorbereiter, sein Zuspiel fängt Juan Musso jedoch vor Michel Aebischer ab.
55
22:14
Nicolas Ngamaleu flankt von links weit an Meschack Elia vorbei. Immerhin ein Lebenszeichen.
54
22:13
Die Halbzeitansprache von Gian Piero Gasperini muss es in sich gehabt haben. Seine Mannschaft wirkt seit dem Pausentee deutlich aufsässiger.
53
22:12
La Dea befindet sich weiter im Vorwärtsgang. Erst bleibt Pezzella mit einer Hereingabe von links hängen, dann wird Zapata im Sechzehner gerade noch geblockt.
51
22:09
José Palomino
Tooor für Atalanta, 1:2 durch José Palomino
Der Treffer hatte sich angedeutet. Aus dem Strafraum legt Mario Pašalić per Kopf zurück zu José Luis Palomino, der aus knapp 20 Metern und halbrechter Position sehenswert in das weite Eck trifft. Guillaume Faivre bleibt regungslos stehen, ist vollkommen chancenlos.
50
22:09
Der eingewechselte Giuseppe Pezzella schickt Duván Zapata per Lob auf die Reise. Nicolas Bürgy rutscht weg, doch Silvan Hefti kann klären.
48
22:07
Der Gefoulte versucht es aus 20 Metern und halbrechter Position direkt an der Mauer vorbei mit Wucht auf das lange Eck. Guillaume Faivre muss sich strecken!
47
22:06
Christopher Martins kommt gegen Ruslan Malinovskiy zu spät und verschuldet früh den ersten gefährlichen Freistoß für die Gäste.
46
22:05
Und weiter! Giuseppe Pezzella rückt auf die linke Seite, während der dänische Nationalspieler Joakim Mæhle neu rechts verteidigt.
46
22:04
Giuseppe Pezzella
Einwechslung bei Atalanta: Giuseppe Pezzella
46
22:04
Davide Zappacosta
Auswechslung bei Atalanta: Davide Zappacosta
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:51
Halbzeitfazit:
Weder von YB noch von Atalanta ist es bisher ein gutes Spiel. Zugutehalten kann man den Bernern die Reaktion auf den Rückstand sowie das schöne Standardtor. Allerdings stand die Wagner-Elf beim Zapata-Treffer nach zehn Minuten viel zu passiv und blieb lange Zeit offensiv zu harmlos, obwohl sich Atalanta überwiegend auf Ergebnisverwaltung zu konzentrierte. Beim Stand von 1:1 ist aber alles drin, das Momentum spricht zudem für die Bundesstädter.
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
45
21:48
Die zweiminütige Nachspielzeit absolviert Atalanta zu zweit, höchstwahrscheinlich wird Zappacosta nach dem Pausentee aber nicht mehr zum Einsatz kommen.
45
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
21:47
Zappacosta humpelt vom Platz, scheint sich am rechten Knöchel verletzt zu haben. Für ihn persönlich wäre ein längerer Ausfall besonders bitter, wurde er vor kurzem doch nach langer Zeit wieder für die italienische Nationalmannschaft nominiert.
44
21:45
Nicolas Ngamaleu
Gelbe Karte für Nicolas Ngamaleu (BSC Young Boys)
Ngamaleu wird für das Foul noch verwarnt.
44
21:44
Zum wiederholten Male an diesem Abend ist Davide Zappacosta in einen schmerzhaften Zweikampf verwickelt. Diesmal scheint er sich ernsthafter verletzt zu haben, muss auf dem Spielfeld behandelt werden.
42
21:43
Erneut dürfen die Berner zum Standard antreten. Michel Aebischer spielt den Halbfeldfreistoß von rechts flach in die Mitte, wo Ulisses Garcia angerauscht kommt und das linke Winkeleck nur knapp verfehlt!
40
21:41
Der Treffer wird noch einmal überprüft. Es geht um passives Abseits, doch Meschack Elia steht Juan Musso nicht entscheidend im Weg. Der Ausgleich bleibt bestehen!
39
21:39
Jordan Siebatcheu
Tooor für BSC Young Boys, 1:1 durch Jordan Siebatcheu
Der Ausgleich per Standard! Zum ersten Mal darf YB von der linken Eckfahne zum Corner antreten. Michel Aebischer bringt die Hereingabe scharf auf den kurzen Pfosten, wo Jordan Siebatcheu mit dem Hinterkopf unter die Querlatte und an die Innenseite der hinteren Stange verlängert. Ein schönes Tor!
37
21:38
Der von David Wagner aufgebotene Dreiersturm hängt bislang größtenteils in der Luft. Jetzt kommt zumindest mal der lange Faivre-Ball auf Jordan Siebatcheu, dessen Weiterleitung auf Meschack Elia jedoch zu kurz gerät.
35
21:36
Atalanta erhöht ein wenig die Schlagzahl. Man hat das Gefühl, dass die Bergamasken ihr ganzes Potenzial noch längst nicht abrufen.
33
21:34
Erneut Malinovskiy auf Pašalić, diesmal geht der Kroate im Sechzehner allerdings zu Fall. Sandro Lauper hat bei seiner riskanten Grätsche gerade noch zuerst den Ball gespielt.
32
21:33
Doch plötzlich die Großchance für Atalanta. Flachpass von rechts au Mario Pašalić, der sich an der Strafraumkante noch einmal dreht und die die Kugel recht freistehend über das Gehäuse setzt. So einfach darf das nicht gehen.
31
21:31
Dritter Corner für YB, diesmal schlägt Rieder die Hereingabe etwas höher und findet um ein Haar den aufgerückten Nicolas Bürgy. Die Berner werden ein wenig aktiver!
30
21:30
Keine VAR-Meldung, kein Penalty. Dabei wurde Ngamaleu von Zappacosta durchaus mit dem Arm zurückgehalten.
29
21:29
Nach Ballverlust von Davide Zappacosta dringt Nicolas Ngamaleu in den Sechzehner ein und wird zu Fall gebracht. Im ersten Moment zeigt Daniel Siebert nicht auf den Punkt, doch vielleicht schaut er sich die Szene noch einmal an.
28
21:27
Auch Gästecoach Gian Piero Gasperini wirkt nicht vollends zufrieden. Atalanta befindet sich seit dem Führungstor im Verwaltungsmodus.
26
21:26
Meschack Elia holt den zweiten Corner heraus. Doch erneut findet Rieder nur den gegnerischen Schädel am ersten Pfosten.
25
21:26
YB liegt in der Ballbesitzstatistik um sechs Prozent vorn, hat bislang neun Pässe mehr gespielt als der Gegner. Doch bislang ist das Gezeigte noch brotlose Kunst.
22
21:22
Ulisses Garcia
Gelbe Karte für Ulisses Garcia (BSC Young Boys)
Der Linksverteidiger trifft Ruslan Malinovskiy im Laufduell mit dem Ellenbogen im Gesicht.
21
21:21
Nun immerhin der erste Corner für Gelb-Schwarz. Fabian Rieder lässt sich für die Ausführung Zeit, bleibt jedoch am ersten Pfosten hängen.
20
21:21
Das gibt es doch nicht! José Palomino entwischt seinem Manndecker und köpft aus vollem Lauf rechts vorbei. Auch wenn Guillaume Faivre nicht eingreifen muss, so ist das Berner Abwehrverhalten besorgniserregend.
19
21:19
Ruslan Malinovskiy aus 20 Metern. Die Kugel segelt einen Meter am rechten Winkeleck vorbei, wird aber noch zum Corner abgefälscht.
17
21:18
Der nächste Vorstoß! Nach einem Faivre-Abschlag hat Rieder auf links Platz. Ball in die Mitte zu Jordan Siebatcheu, der geschickt für Michel Aebischer abschirmt. Der flache Abschluss des gebürtigen Fribourgers rauscht dann ein paar Meter links vorbei.
16
21:16
Das ist mal eine gute Idee! Ulisses Garcia spielt einen Diagonalball auf den am rechten Eck lauernden Meschack Elia, der das Spielgerät jedoch nicht unter Kontrolle bringen kann.
14
21:15
YB läuft wieder an, wirkt allerdings noch immer etwas zaghaft. Es fehlt an Geschwindigkeit und Ideen.
12
21:14
Erfreulich aus Schweizer Sicht ist natürlich der Assist von Freuler. Allerdings ist das Abwehrverhalten der Berner einfach nur ärgerlich, so viel Platz darf ein Mann wie Zapata im Sechzehner nicht bekommen.
10
21:10
Duván Zapata
Tooor für Atalanta, 0:1 durch Duván Zapata
Und auch jetzt kommt YB nicht in die Zweikämpfe. So kann Remo Freuler bis zur linken Strafraumkante vordringen und bringt die Kugel Richtung Penaltypunkt zu Duván Zapata, der aus der Drehung in das rechte untere Eck einnetzt.
9
21:10
Nächstes YB-Foul, Sandro Lauper kommt gegen Ruslan Malinovskiy ein wenig zu spät. In den Zweikämpfen haben die Berner bislang meist das Nachsehen.
8
21:09
Erneut muss Davide Zappacosta einstecken, diesmal steigt ihm Fabian Rieder im Mittelfeld auf die Füße.
7
21:07
Abgesehen von den beiden Standards gestaltet sich die Startphase ausgeglichen, YB stellt sich keineswegs nur hinten rein.
5
21:05
Wieder Malinovskiy. Am zweiten Pfosten prallt José Palomino die Hereingabe vor die Füße, der aufgerückte Verteidiger wirkt allerdings sehr überrascht und lässt die Kugel verspringen.
4
21:04
Nun ist Garcia defensiv gefordert und kommt gegen Davide Zappacosta deutlich zu spät. Atalanta darf aus spitzem Winkel zum Freistoß antreten, die flache Flanke von Ruslan Malinovskiy wird zum ersten Corner abgefälscht.
3
21:03
Das scheint zu gelingen! Nicolas Ngamaleu schickt Ulisses Garcia auf links Richtung Torauslinie, die nah vor den Kasten gezogene Hereingabe fängt Juan Musso jedoch problemlos herunter.
2
21:02
17 Tage haben die Berner kein Spiel bestritten. In der Anfangsphase geht es vor allem darum, wieder in den Rhythmus zu finden.
1
21:01
Der 37-jährige Berliner Daniel Siebert gibt den Ball frei! Die Verständigung sollte für die meisten Akteure also auch auf Deutsch gelingen.
1
21:00
Spielbeginn
20:58
Zum letzten Mal in dieser Gruppenphase ertönt die Champions League-Hymne in Wankdorf! Kurz darauf treten Michel Aebischer und Rafael Tolói zur Seitenwahl an.
20:51
"Das Motto in diesem Spiel heißt Gewinnen. Es hilft heute nichts, daran zu denken, nicht verlieren zu dürfen", gibt David Wagner die Marschroute vor. "Es wird sicher wieder eine einzigartige Atmosphäre sein, die wir auch brauchen. Wir wollen alles investieren, um etwas Außergewöhnliches zu schaffen."
20:43
Manchester United hat sich soeben durch Tore von Cristiano Ronaldo und Jadon Sancho mit 2:0 in Villarreal durchgesetzt. Der Gruppensieg liegt für YB also nicht mehr drin, der Einzug in das Champions League-Achtelfinale nicht mehr in der eigenen Hand. Doch im heutigen Match geht es ohnehin vorrangig darum, Atalanta vom Europa League-Platz zu verdrängen.
20:24
Während YB am Wochenende spielfrei hatte, fegte Atalanta in der Serie A Spezia Calcio mit 5:2 vom Platz. Remo Freuler wurde gegen die Bianconeri geschont und steht heute wieder in der Startelf. Wettbewerbsübergreifend ist Atalanta seit sechs Spielen ungeschlagen, YB hingegen wartet seit vier Partien auf einen Dreier.
20:18
In Italien brachten die Berner gerade einmal einen Abschluss auf den Kasten. Heute muss YB mehr riskieren, denn bei einer Niederlage wären alle Chancen auf ein europäisches Überwintern bereits dahin. Wie schon beim 2:1 gegen Manchester United hofft man in der Bundesstadt heute wieder auf den Heimeffekt.
20:13
David Wagner geriet kurz ins Stocken, als er auf der Medienkonferenz auf das Fehlen von Christian Fassnacht angesprochen wurde. Die Aufgabe, den mit wettbewerbsübergreifend acht Toren besten Scorer zu ersetzen, sei schwer. Wie schon bei der 0:1-Hinspielniederlage in Bergamo verzichtet der frühere Schalker Coach heute wieder auf echte Flügelspieler im Mittelfeld, Michel Aebischer und Fabian Rieder sollen bei Bedarf nach außen abkippen.
20:03
Schönen Abend und herzlich willkommen zum Champions League-Showdown in Bern! Für die Young Boys geht es darum, sich im Rückspiel gegen Atalanta Bergamo eine gute Ausgangsposition für den letzten Spieltag zu verschaffen. Im Optimalfall läge sogar noch der Gruppensieg drin. Um 21 Uhr geht es im Wankdorfstadion los!

Direkter Vergleich

Begegnungen
2
Siege BSC Young Boys
0
Siege Atalanta
1
Unentschieden
1
Torverhältnis
3 : 4

Letzte Spiele

Di., 23. Nov. 2021 21:00 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
YB
BSC Young Boys
21:00
Atalanta
ATL
Atalanta
Atalanta
Beendet
Mi., 29. Sep. 2021 18:45 Uhr
Atalanta
Atalanta
ATL
Atalanta
18:45
BSC Young Boys
YB
Young Boys
BSC Young Boys
Beendet

Höchste Siege

Mi., 29. Sep. 2021 18:45 Uhr
Atalanta
Atalanta
ATL
Atalanta
18:45
BSC Young Boys
YB
Young Boys
BSC Young Boys
Beendet