Formel 1
México, D.F. |  Beendet
23:04
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns vom ersten Tag der Formel 1 in Mexiko. Weiter geht es am Samstag mit dem 3. Training und dem Qualifying. Wir sind auch dann wieder live dabei. Bis dahin!
23:03
Verstappen souverän
Nachdem es im 1. Training noch eng war, fiel die Sache im 2. Training klar zugunsten von Max Verstappen aus. Der Red Bull-Pilot konnte der Mercedes-Konkurrenz über 0,4 Sekunden abnehmen und bringt sich damit in die Favoritenstellung für das restliche Wochenende. Dahinter bestätigt sich der Eindruck aus dem 1. Training und AlphaTauri sowie Ferrari hinterlassen im Mittelfeld den besten Eindruck. Auch Sebastian Vettel konnte mit Platz neun abermals unter die Top Ten fahren. Noch nicht mitmischen kann indes McLaren. Mick Schumacher wurde guter 16.
60
23:00
Ende 2. Training
Das 2. Training auf dem Autódromo Hermanos Rodríguez ist beendet und die Autos kommen zurück an ihre Boxen. Carlos Sainz beendet das Training auf dem fünften Platz vor Pierre Gasly und Charles Leclerc. Yuki Tsunoda, Sebastian Vettel und Fernando Alonso vervollständigen die Top Ten.
60
23:00
Max Verstappen
Max Verstappen gewinnt das 2. Training des Mexiko Grand Prix
Die Zeit ist abgelaufen und die Bestzeit geht im 2. Training souverän an Max Verstappen. Der Niederländer war auf dem Soft eine 1:17.301 gefahren und konnte Valtteri Bottas mit 0,424 Sekunden Vorsprung abhängen. Lewis Hamilton hatte knapp eine halbe Sekunde gefehlt. Sergio Pérez fehlten 0,570 Sekunden zum Teamkollegen.
56
22:55
Mazepin abgeschlagen
Nikita Mazepin hat gegen Mick Schumacher momentan nicht viel zu melden. Der Russe liegt gut zwei Sekunden hinter seinem Teamkollegen an der letzten Position des Feldes. Schumacher ist 16.
53
22:53
Bottas wechselt auf Hard
Valtteri Bottas hat inzwischen den Soft weggepackt und fährt die letzten Minuten noch einmal den Hard. Zuvor hatte der 19 Runden den Soft gefahren. 16 Softrunden hatte Sebastian Vettel gefahren. Er ist jetzt auf dem Medium.
50
22:50
Gelbe Flagge
Nicholas Latifi sorgt kurzzeitig für gelbe Flaggen. Der Kanadier hatte im Stadion sein Auto verloren. Einen Einschlag kann er aber vermeiden.
48
22:46
Ocon mit den meisten Runden
Die meisten Runden im 2. Training hat bisher Esteban Ocon gefahren. Der Franzose kommt auf insgesamt 27 Umrundungen. Sebastian Vettel hat immerhin schon 26 Runden gefahren. Hamilton indes kommt auf 16 Runden.
45
22:45
Großteil wieder auf der Strecke
Der Großteil ist bereits wieder auf die Strecke gegangen. Red Bull fährt derzeit den Medium, Mercedes startet den Longrun auf dem Soft.
42
22:41
Schumacher auf Rang 16
Mick Schumacher liegt derzeit auf dem 16. Platz der Wertung. Allerdings haben mit Ausnahme von Teamkollege Nikita Mazepin die Fahrer dahinter keinen Run auf dem Soft gefahren.
40
22:40
Einige schon auf Longrun
Einige Piloten sind inzwischen auf den Longrun gewechselt und fahren mit gebrauchten Reifen und viel Sprit an Board. Nicht mehr rausfahren wird Daniel Ricciardo. Wie McLaren über Twitter mitteilt, hat man am Getriebe einen Defekt gefunden, den man derzeit untersucht.
37
22:37
Bottas neuer Zweiter
Valtteri Bottas kann sich in seiner elften Runde auf dem weichsten Reifen noch einmal verbessern und ist nun neuer Zweiter. Der Rückstand zu Verstappen ist aber weiter ordentlich: 0,424 Sekunden fehlen ihm.
35
22:35
Vettel auf Platz neun
Sebastian Vettel ist inzwischen auf Position neun zurückgereicht worden. Der Heppenheimer ist auf seiner neunten Runde auf dem Soft.
32
22:32
Auch Pérez kommt nicht ran
Auch Sergio Pérez kommt momentan nicht an seinen Teamkollegen heran. Nach einer 1:17.871 fehlen ihm 0,570 Sekunden zu Verstappen.
30
22:30
Max Verstappen
Neue beste Runde von Max Verstappen
Lewis Hamilton setzt zunächst die Bestzeit, doch es bleibt nur ein kurzes Vergnügen. Max Verstappen knallt dem Mercedes-Fahrer eine 1:17.301 um die Ohren und war damit gut eine halbe Sekunde schneller.
29
22:29
Russell wird wohl nicht mehr fahren
George Russell dürfte wohl nicht mehr fahren. Der Brite hat seinen Rennanzug ausgezogen und begibt sich jetzt mit Alltagskleidung in Richtung des Kommandostandes.
27
22:28
Vettel biegt falsch ab
Sebastian Vettel hat für eine witzige Szene in der Box gesorgt. Der Deutsche war zunächst beim McLaren-Team angehalten. "Sorry, ich hatte nicht richtig hingeschaut", entschuldigt sich Vettel über Funk, nachdem er vor der richtigen Garage hält.
26
22:26
Immer mehr im Qualifyingtest
Im ganzen Feld werden immer mehr die weichen Reifen aufgezogen, bevor dann später die Longruns auf dem Programm stehen. Auch Max Verstappen ist inzwischen auf der weichsten Mischung rausgefahren.
22
22:21
Bottas bleibt hinter Verstappen-Zeit
Valtteri Bottas kann die Bestmarke von Max Verstappen nicht knacken und bleibt mit 0,1 Sekunden hinter der Zeit des Red Bull-Fahrers zurück.
21
22:21
Vettel setzt sich auf Platz drei
Das Sebastian Vettel seinen Run auf den Softs früh gestartet hat, setzt sich der Heppenheimer zunächst einmal auf die dritte Position in der Resultatliste. Führender bleibt Verstappen, der derzeit in der Box ist.
18
22:18
Bottas auf der Qualifyingsimulation
Auch Valtteri Bottas ist inzwischen auf die Qualifyingsimulation gegangen und lenkt seinen Mercedes mit frischen Softs wieder auf die Strecke. Auch Vettel ist jetzt auf Softs.
17
22:17
Es kehrt Ruhe ein
Inzwischen ist auf dem Kurs wieder Ruhe eingekehrt und der Großteil des Feldes ist zurück in den Garagen, um sich auf die Qualifyingsimulation vorzubereiten. Nur Tsunoda, Sainz und Giovinazzi sind auf der der Strecke. Tsunoda ist bereits auf frischen Softs.
15
22:15
George Russell
Defekt bei George Russell
George Russell scheint derweil Probleme mit dem Getriebe zu haben. Der Brite ist mit seinem Williams langsam unterwegs und fährt die Box an. Er hat erst zwei Runden auf den harten Reifen gedreht.
14
22:14
Max Verstappen
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen konnte seine Bestzeit noch einmal verbessern und bringt jetzt eine 1:17.920. 0,7 Sekunden liegt er damit bereits vor Teamkollege Sergio Pérez. Lewis Hamilton war derweil in Kurve 1 auf Abwegen. "Die Reifen sind hinüber", meldet er anschließend über den Funk.
13
22:13
Vettel auf Platz zwölf
Sebastian Vettel liegt zunächst auf der zwölften Position. Nach fünf Runden auf dem Medium ist er derzeit an der Box.
10
22:10
Hamilton-Runde gestrichen
Nachdem Hamilton zunächst auf Platz drei zu finden war, geht es für den Briten nun wieder weit nach hinten. Er hatte die Streckenbegrenzungen überfahren, weshalb die Runde gestrichen wurde.
9
22:09
Doppelspitze für Red Bull
Sergio Pérez setzt sich mit 0,478 Sekunden hinter Teamkollege Max Verstappen auf die zweite Position. Lewis Hamilton liegt eine halbe Sekunde hinter Verstappen, fährt derzeit allerdings auch den Hard.
7
22:07
Max Verstappen
Max Verstappen verbessert Bestzeit
Max Verstappen hat seine Bestzeit noch einmal runterdrücken können. Inzwischen liegt der Red Bull-Fahrer mit einer 1:18.206 an der Spitze der Ergebnisliste.
7
22:06
Norris fährt den Soft
Während beim Großteil des Feldes zu Beginn des 2. Training der Medium und Hard ein Thema ist, startet Lando Norris mit seinem McLaren zunächst einmal auf dem Soft. Derzeit ist der Brite Vierter.
5
22:05
Max Verstappen
Neue beste Runde von Max Verstappen
Die Bestzeit hat sich inzwischen deutlich verbessert. Max Verstappen ist auf dem Medium eine 1:18.818 gefahren. 0,6 Sekunden hinter ihm landet Yuki Tsunoda im AphaTauri. Der Japaner wird am Sonntag wegen einer Motorenstrafe von ganz hinten starten müssen.
4
22:04
Verkehr ein Thema
Schon früh ein Thema ist der Verkehr. Im Stadionbereich der Strecke kommt es regelrecht zu Stehversuchen. Räikkönen hat die Nase voll und fährt über die Auslaufzone gleich einmal an drei Fahrzeugen vorbei. "Das ist Wahnsinn", kommentiert derweil Lewis Hamilton.
3
22:03
Kimi Räikkönen
Räikkönen setzt erste Zeit
Kimi Räikkönen ist es, der die erste Zeit in dieser Session hinbringt. Mit einer 1:27.458 ist die aber nicht ernstzunehmen.
2
22:01
Red Bull und Mercedes schon unterwegs
Auch Red Bull und Mercedes lassen sich nicht lange Zeit. Beide Teams haben schon ihre zwei Fahrer auf der Strecke. Bottas und Hamilton fahren Hard, Pérez und Verstappen den Medium.
1
22:00
Start 2. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 2. Trainings in México, D.F. ist erfolgt. Die ersten Autos sind bereits auf der Strecke.
21:57
Die Bedingungen
Zum 2. Training hat sich die Strecke in Mexiko auf 43 Grad aufgewärmt. Die Lufttemperatur liegt kurz vor dem Sessionstart bei 21 Grad. Regen wird für das gesamte Wochenende nicht erwartet.
21:54
Zwei Fahrer in der Streckenbegrenzung
Auf einer sehr staubigen Strecke und daraus resultierend wenig Grip drehte sich neben Sergio Pérez auch Charles Leclerc in der ersten Hälfte der Session. Beide Fahrer hatten in der letzten Kurve das Heck verloren und waren anschließend leicht mit dem Heck eingeschlagen. Es waren Reparaturen nötig, beide konnten jedoch später auf die Strecke zurückkehren.
21:48
Vettel in den Top Ten
Sebastian Vettel konnte mit einem soliden Platz in den Top Ten in das Wochenende starten. Teamkollege Lance Stroll war auf Rang 13 zu finden, fuhr aber auch ein anders Programm, da ihn am Sonntag eine Motorenstrafe erwartet. Mick Schumacher war als 19. zwar weit hinten im Klassement zu finden, konnte aber immerhin Mazepin souverän hinter sich lassen.
21:37
Pierre Gasly überzeugt einmal mehr
Einmal mehr überzeugen konnte Pierre Gasly. Der Franzose landet mit sechs Zehnteln Rückstand auf dem fünften Platz der Wertung. Ebenfalls zufrieden mit dem Auftakt in das Wochenende dürften Ferrari und Alpine sein, die beide Fahrer in die Top Ten brachten. McLaren war derweil schon fast traditionell im 1. Training schwächer unterwegs. Nur die Ränge 14 und 15 sprangen für das britische Team heraus.
21:32
Mercedes vor Verstappen
Im 1. Training konnten sich die Mercedes-Fahrer die Doppelspitze holen. Die schnellste Zeit hingesetzt hatte Valtteri Bottas mit 1:18.341 Minuten. Nur 0,076 Sekunden langsamer gewesen war Lewis Hamilton im zweiten Mercedes. Max Verstappen hatte 0,123 Sekunden Rückstand zum Finnen. Sergio Pérez setzte nach einem Unfall in der ersten Hälfte des Trainings erst spät seine Runden und wurde schließlich Vierter.
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum 2. Training der Formel 1 in Mexiko. Um 22:00 Uhr wird die Strecke freigegeben.