«Alle Spiele

Tennis
Wimbledon
Sa., 02. Jul. 2022 14:30 Uhr
3. Runde
USA
C. Gauff
1
7
2
1
USA
A. Anisimova
2
6
6
6
16:53
Fazit
Amanda Anisimova zieht nach einem verkorksten Start mit einem Dreisatz-Sieg über Cori Gauff ins Achtelfinale von Wimbledon ein! Im ersten Durchgang unterliefen der 20-Jährigen insgesamt 26 Unforced Errors. Coco Gauff wirkte hingegen vor allem zu Beginn sehr stabil und holte sich nach einer zwischenzeitlichen 3:0-Führung den ersten Durchgang im Tie-Break. Anschließend steigerte sich Anisimova und drängte Gauff mit ihrem druckvollen Spiel von der Grundlinie tief in die Defensive. Die 18-Jährige Gauff fand gegen die Power von Anisimova kein Mittel und lief meist nur hinterher. Die Nummer 25 der Welt spielte stark auf und ließ in den Durchgängen zwei und drei fast nichts mehr anbrennen. Ein starker Auftritt der Siegerin, die nun im Achtelfinale auf die Französin Harmony Tan trifft. Wir bedanken uns und wünschen einen schönen Abend!
16:48
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 1:6
Game, Set an Match! Amanda Anisimova verwandelt direkt den ersten Matchball und zieht ins Achtelfinale ein!
16:47
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 1:5
Drei Matchbälle für Amanda Anisimova!
16:47
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 1:5
Zunächst begeht Gauff einen Fehler mit der Vorhand, dann serviert Anisimova ein Ass nach außen. 30:0 und damit ist sie nur noch zwei Punkte vom Matchgewinn entfernt.
16:46
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 1:5
Amanda Anisimova scheint unaufhaltsam zu sein! Sie erhöht nach einem Vorhand-Fehler ihrer Gegnerin auf 5:1 und schlägt jetzt zum Einzug in die nächste Runde auf!
16:45
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 1:4
Schnappt sich die Nummer 20 der Setzliste das nächste Break? Einen Aufschlag durch die Mitte retourniert Anisimova wieder klasse mit der Rückhand. Gauff gerät in Rückenlage und spielt den Ball ins Netz. 15:30.
16:42
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 1:4
Amanda Anisimova holt sich das so wichtige fünfte Spiel des Satzes und bringt ihren Aufschlag durch. Nach einem Aufschlag auf den Körper kann Gauff nur kurz retournieren. Anisimova hämmert anschließend die Kugel aus dem Halbfeld in die Rückhand-Ecke ihrer Gegnerin. Cori Gauff ist mal wieder mächtig unter Druck und spielt den Ball mit der Rückhand seitlich ins Aus.
16:40
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 1:3
Gauff erspielt sich einen Breakball, aber den wehrt ihre Gegnerin mutig mit einem Netzangriff ab. Sie spielt den Vorhand-Flugball kurz ins Feld. Der ist unerreichbar für die an der Grundlinie platzierte Gauff. Einstand.
16:38
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 1:3
Kann Gauff nochmal zurückschlagen? Anisimova schlägt eine Vorhand ohne Not ins Netz und es steht 15:30.
16:36
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 1:3
Mit einem platzierten Aufschlag nach außen wehrt Gauff den ersten Breakball klasse ab. Ihre Gegnerin spielt den Ball deutlich mit der Vorhand seitlich ins Aus. Dann versucht es Gauff mit einem Netzangriff, begeht dann aber einen Fehler beim Vorhand Volley. Break für die 20-Jährige!
16:35
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 1:2
Zwei Breakbälle für Anisimova!
16:34
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 1:2
Gelingt Amanda Anisimova wieder das frühe Break? Zunächst spielt Gauff eine Vorhand hinter die Grundlinie, dann begeht Anisimova einen Returnfehler. 15:15.
16:32
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 1:2
Genauso schnell wie Gauff holt sich auch Anisimova ihr Aufschlagspiel. Die Partie ist jetzt völlig offen. Gefühlt hat Cori Gauff aber vor allem mit dem hohen Tempo der Schläge ihrer Kontrahentin weiter Probleme. Sie hat der Power aktuell wenig entgegenzusetzen und muss versuchen, den Rhythmus zu brechen. Anisimova muss ihrem Spiel treu bleiben, sich gut bewegen und offensiv spielen.
16:30
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 1:1
Souveränes Aufschlagspiel von Coco Gauff! Die 18-Jährige überzeugt mit gut platzierten Aufschlägen und unterbricht damit das zuletzt so gute Returnspiel ihrer Gegnerin.
16:28
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 0:1
Auffällig ist, dass Anisimova bei ihrem offensiven Spiel nah an der Grundlinie oder sogar knapp vor der Grundlinie steht. Coco Gauff hält sich in den Ballwechseln weiter hinten auf und reagiert mehr in der Defensive.
16:27
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 0:1
Bärenstark! Zunächst öffnet Anisimova mit einem Aufschlag nach außen weit das Feld. Gauff retourniert cross und die Nummer 20 der Setzliste holt sich den Punkt mit einer tollen Vorhand longline!
16:25
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 0:0
Wieder ein Rahmentreffer von Cori Gauff. Anisimova hämmert den Ball beim Aufschlag auf die Linie und ihre Gegnerin spielt den Ball mit dem Rahmen ins Netz. 40:30.
16:24
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6, 0:0
Klasse gespielt von Anisimova! Die 20-Jährige ist jetzt kaum zu halten. Sie hämmert den Ball mit der Rückhand die Linie entlang zum 30:15. Da kann Gauff nur hinterherschauen.
16:22
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6
Der dritte Durchgang muss die Entscheidung bringen. Dank einer Leistungssteigerung, vor allem im Returnspiel, schnappt sich Anisimova den zweiten Satz. Cori Gauff konnte in Durchgang zwei nur 30 Prozent ihrer Punkte nach dem ersten Aufschlag machen und geriet aufgrund der druckvollen Returns ihrer Gegnerin immer wieder früh unter Druck. Die 18-Jährige musste oft weite Wege gehen und befand sich zu großen Teilen in der Defensive. Im dritten Satz muss Gauff versuchen, aggressiver und variabler bei den Aufschlägen zu agieren. Sie muss den Rhythmus der mutig aufspielenden Anisimova brechen.
16:18
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:6
Drei Satzbälle für Anisimova und direkt den ersten nutzt sie! Sie spielt eine Vorhand cross und Gauff kann den Ball nur noch ins Netz spielen.
16:17
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:5
Es ist auffällig, dass Amanda Anisimova jetzt die Mehrzahl der Ballwechsel dominiert. Sie lässt ihre Gegnerin mit ihren schnellen Schlägen lange Wege gehen. Die 18-Jährige Cori Gauff kann oft nur reagieren.
16:16
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:5
Amanda Anisimova bringt dann doch ihr Aufschlagspiel durch und hat das Break weiter im Rücken. Gauff muss jetzt versuchen, mehr erste Aufschläge ins Feld zu bringen, damit sie nicht sofort durch die temporeichen Returns ihrer Gegnerin unter Druck gerät.
16:14
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:4
Das muss das 5:2 für die 20-Jährige US-Amerikanerin sein! Sie serviert stark durch die Mitte und kann dann in Ruhe eine Vorhand aus dem Halbfeld spielen. Sie spielt den Ball aber unnötigerweise ins Netz. Einstand.
16:13
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:4
Zu spät getroffen. Gauff spielt beim Return eine Vorhand inside-out in die Vorhand-Ecke Anisimovas, die den Ball aber zu spät trifft und seitlich ins Aus spielt. 15:15.
16:11
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 2:4
Immer wieder schafft es Amanda Anisimova beim Return mit ihrer starken Rückhand direkt eine gute Position im Ballwechsel zu kreieren. Gauff macht, wenn sie über den zweiten Aufschlag gehen muss, nur zu 47 Prozent den Punkt. Das ist deshalb nicht gut, weil sie nur zu 54 Prozent den ersten Aufschlag ins Feld spielt.
16:09
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 1:4
Auffällig ist die schlechte Breakball-Statistik von Cori Gauff. Von insgesamt elf Breakchancen konnte die 18-Jährige lediglich drei Möglichkeiten verwandeln. In den entscheidenden Situationen schlägt Anisimova oftmals stark auf.
16:07
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 1:4
Zunächst holt sich Anisimova mit tollen Aufschlägen innerhalb kürzester Zeit das 40:0. Dann aber kämpft sich Gauff zurück ins Spiel und stellt auf 40:30. Am Ende holt sich die 20-Jährige dann aber doch das Spiel, weil Gauff den Ball mit der Rückhand longline hinter die Grundlinie spielt.
16:04
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 1:3
Anisimova gelingt das nächste Break! Sie setzt Gauff mit einem druckvollen Rückhand-Return unter Druck und die spielt den Ball ins Aus.
16:03
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 1:2
Klasse zweiter Aufschlag von Cori Gauff zum 30:30! Die jüngste Spielerin der Open Era, die sich regulär für Wimbledon qualifizierte, spielt einen temporeichen zweiten Aufschlag und Anisimova trifft den Ball beim Return am Rahmen. Der Ball segelt ins Aus.
16:01
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 1:2
Schön gespielt! Mit druckvollen Schlägen in die Vorhand-Ecke setzt Gauff ihre Gegnerin unter Druck. Die kann nur noch reagieren und die Bälle aus der Ecke kratzen. Sie spielt den Ball am Ende deutlich hinter die Grundlinie.
15:59
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 1:2
Bitter für Anisimova! Coco Gauff nutzt den insgesamt dritten Breakball in diesem Aufschlagspiel. Am Ende ist es ein Netzroller nach dem Return, der die Entscheidung bringt. Mit etwas Glück holt sich die 18-Jährige also ihr zuvor verlorenes Aufschlagspiel zurück. Alles wieder in der Reihe.
15:56
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 1:2
Die 18-Jährige US-Amerikanerin erspielt sich zwei Breakbälle. Den ersten wehrt Anisimova mit einem gefühlvollen Stopp-Ball mit der Vorhand ab. Dann erzwingt sie einen Vorhand-Fehler ihrer Gegnerin. Einstand.
15:54
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 0:2
Breaks scheinen in diesem Match keine allzu große Bedeutung zu haben. Wieder steht es 0:30 aus Sicht der Aufschlägerin. Bekommt Cori Gauff jetzt direkt die Chance zum Re-Break?
15:53
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 0:2
Break für Anisimova! Sie beginnt mutig und holt sich letztlich durch einen Vorhand-Fehler von Gauff das Spiel zum 2:0.
15:52
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 0:1
Zwei Breakbälle für die 20-Jährige Anisimova! Aber den ersten wehrt Cori Gauff klasse mit einem Aufschlag nach außen ab.
15:51
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 0:1
Spektakulärer Ballwechsel! Beide Spielerinnen stehen am Netz und zeigen starke Reaktionen. Letztlich ist es Anisimova, die sich den Punkt mit einer krachenden Rückhand longline holt.
15:50
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 0:1
Cori Gauff beginnt mit einem Aufschlag nach außen und Anisimova spielt den Ball mit der Vorhand deutlich hinter die Grundlinie.
15:49
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 0:1
Amanda Anisimova versucht den ersten Satz zu vergessen und startet erfolgreich in Satz zwei. Solides Aufschlagspiel.
15:48
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 0:0
Beim Stand von 30:15 will Anisimova den Rhythmus mit einem Slice brechen, doch der misslingt ihr völlig und der Ball rauscht tief ins Netz. Den Fehler bügelt sie mit einem erfolgreichen Netzangriff im nächsten Ballwechsel wieder aus.
15:47
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6, 0:0
Die Nummer 20 der Setzliste eröffnet den zweiten Durchgang.
15:46
Cori Gauff - Amanda Anisimova 7:6
Coco Gauff holt sich einen insgesamt spielerisch durchwachsenen ersten Satz im Tie-Break! Die 18-Jährige begann sehr stabil und setzte sich früh gegen eine verunsicherte Gegnerin mit 3:0 ab. Dann kam Anisimova aber etwas besser ins Spiel. Das lag vor allem daran, dass sie immer mal wieder ans Netz aufrückte und dass Gauff Unforced Errors produzierte. Ein insgesamt sehr fehlerbehafteter erster Durchgang, in dem Anisimova 26 und Gauff 13 vermeidbare Fehler begingen.
15:44
Cori Gauff - Amanda Anisimova 6:6
Was macht Anisimova da? Gauff spielt einen viel zu hohen Stopp-Ball und Anisimova muss den Ball nur noch ins Feld spielen. Sie spielt ihn aber zwei Meter rechts seitlich ins Aus.
15:43
Cori Gauff - Amanda Anisimova 6:6
Gauff kämpft sich nach einem zwischenzeitlichen 1:4 zurück in den Tie-Break und profitiert von einem vermeidbaren Vorhand-Fehler ihrer Gegnerin. 4:4.
15:42
Cori Gauff - Amanda Anisimova 6:6
Glück für Gauff! Die Nummer zwölf des WTA-Rankings tritt den Ball beim Return nicht sauber und das Spielgerät fällt so gerade noch ins Feld. Anisimova spielt das Ding anschließend mit der Vorhand ins Aus, führt aber noch mit 2:4.
15:40
Cori Gauff - Amanda Anisimova 6:6
Der 20-Jährigen Anisimova gelingt das erste Mini-Break. Sie holt Coco Gauff nach vorne und passiert sie dann mit einer krachenden Rückhand cross. 1:3.
15:39
Cori Gauff - Amanda Anisimova 6:6
Gut serviert! Anisimova schlägt beim Stand von 1:1 super nach außen auf und erzwingt einen Vorhand-Fehler ihrer Kontrahentin. 1:2.
15:39
Cori Gauff - Amanda Anisimova 6:6
Was für ein Start! Gauffs Stopp ist zu lang und Anisomova versucht die aufgerückte 18-Jährige mit einem Ball die Linie entlang zu passieren. Der Ball touchiert die Netzkante, Gauff reagiert klasse und überwindet ihre Gegnerin mit einem Lob. 1:0 für Gauff.
15:37
Cori Gauff - Amanda Anisimova 6:6
Zu Null holt sich Anisimova das eigene Aufschlagspiel zum 6:6. Damit muss der Tie-Break die Entscheidung im ersten Satz bringen.
15:37
Cori Gauff - Amanda Anisimova 6:5
Amanda Anisimova beginnt mit Serve-and-Volley und rückt nach einem Aufschlag nach außen direkt ans Netz vor. Den Volley spielt sie mit einer Topspin-Rückhand klasse in die Ecke. Gauff kommt zwar noch dran, schiebt den Ball mit der Rückhand aber longline ins Aus.
15:35
Cori Gauff - Amanda Anisimova 6:5
Coco Gauff macht mit dem Spielgewinn zumindest mal den Tie Break sicher. Sie gewinnt das Spiel zu 30 und schiebt den Druck rüber an ihre Gegnerin. Die muss jetzt unbedingt den eigenen Aufschlag durchbringen, ansonsten ist der Satz aus Sicht der 20-Jährigen weg.
15:33
Cori Gauff - Amanda Anisimova 5:5
Schön gespielt! Anisimova kommt mit einem langen Return gut in den Ballwechsel und schickt Gauff in die Rückhand-Ecke. Auch der nächste Ball geht gegen Gauffs Laufrichtung wieder in die Rückhand-Ecke. Den kann die 18-Jährige nicht mehr erreichen. 40:15.
15:31
Cori Gauff - Amanda Anisimova 5:5
Anisimova gleicht wieder aus und bringt ihr Aufschlagspiel souverän durch. Letztlich schlägt Cori Gauff eine Vorhand unbedrängt aus der Mitte des Feldes ins Netz.
15:30
Cori Gauff - Amanda Anisimova 5:4
Schöner Passierball! Nach einigen Slice-Schlägen rückt Anisimova vor ans Netz, der Angriffsball ist aber zu harmlos. Gauff kann sich die Ecke aussuchen und hämmert die Kugel mit der Vorhand cross an ihrer Gegnerin vorbei zum 15:15.
15:28
Cori Gauff - Amanda Anisimova 5:4
Bislang kann noch keine der beiden Spielerinnen so richtig überzeugen. Wir sehen ein fehlerbehaftetes Match, in dem Anisimova die etwas mutigere Spielerin mit den gefährlicheren Schlägen ist. Allerdings hat sie mittlerweile auch schon 20 Unforced Errors auf dem Konto. Gauff hingegen erst 11.
15:27
Cori Gauff - Amanda Anisimova 4:4
Klasse Stopp-Ball von Coco Gauff! Auf den Return ihrer Gegnerin antwortet sie mit einem gefühlvollen Stopp mit der Vorhand. Der Ball ist für Anisimova unerreichbar. Mit einem schönen Aufschlag rundet die 18-Jährige das Aufschlagspiel ab und geht wieder mit 5:4 in Führung.
15:25
Cori Gauff - Amanda Anisimova 4:4
Guter Return von der Nummer 25 der Welt. Sie attackiert den zweiten Aufschlag ihrer Gegnerin und hämmert den Ball mit einer tollen Länge direkt vor die Grundlinie. Gauff kann zwar noch reagieren, spielt den Ball aber ins Netz.
15:23
Cori Gauff - Amanda Anisimova 4:4
Schöner Aufschlag und dann klasse aufgerückt. Gauff schlägt glatt durch die Mitte auf und ihre Gegnerin kann den Ball nur aus der Ecke kratzen. Die 18-Jährige sucht sofort den Weg nach vorne und spielt einen schönen Vorhand Winner.
15:21
Cori Gauff - Amanda Anisimova 4:4
Coco Gauff holt sich das Break zurück! Beide Spielerinnen verzweifeln zwischenzeitlich und müssen tief durchatmen. Wir sehen teilweise unerklärliche Fehler auf beiden Seiten. Letztlich ist es eine Vorhand, die Anisimova hinter die Grundlinie spielt.
15:19
Cori Gauff - Amanda Anisimova 3:4
Zwei schlechte Stopp-Bälle bringen Anisimova nach einem zwischenzeitlichen 30:0 wieder in Bedrängnis. Beim ersten Versuch gerät der Ball viel zu lang, den zweiten Stopp spielt sie deutlich ins Netz. 30:30.
15:17
Cori Gauff - Amanda Anisimova 3:4
Wieder greift die 20-Jährige an und zwingt ihre Kontrahentin zu einem risikoreichen Passierball. Gauff spielt den Ball mit der Rückhand longline knapp neben die Linie.
15:16
Cori Gauff - Amanda Anisimova 3:4
Cori Gauff verspielt einen 3:0-Vorsprung und liegt nun 3:4 zurück. Auffällig ist, dass Anisimova immer wieder den Weg ans Netz sucht und damit auch erfolgreich ist. Zuletzt war sie bei vier von fünf Netzangriffen erfolgreich. Zudem wirkt Gauff von der Grundlinie verunsichert und steht nicht mehr so gut zu den Bällen wie zu Beginn.
15:14
Cori Gauff - Amanda Anisimova 3:3
Die 18-Jährige Favoritin begann so stabil, doch jetzt wackelt auch sie immer mal wieder. Zunächst begeht sie einen Doppelfehler, dann spielt sie unbedrängt eine Vorhand ins Aus. 15:40 und damit zwei Breakbälle für Anisimova.
15:12
Cori Gauff - Amanda Anisimova 3:3
Schöne Kombination! Cori Gauff spielt zuerst einen Stopp, den ihre Gegnerin erläuft. Anschließend spielt sie einen Lob, den Anisimova zwar noch erreicht, aber deutlich ins Aus spielt.
15:11
Cori Gauff - Amanda Anisimova 3:3
Amanda Anisimova gleicht aus! Das Niveau des Spiels ist in dieser Phase sehr überschaubar. Beide Spielerinnen begehen zahlreiche unerzwungene Fehler - insgesamt sind es schon 22 an der Zahl. Aktuell geht es nur darum, wer zuerst den Ball ins Aus oder Netz spielt.
15:09
Cori Gauff - Amanda Anisimova 3:2
Schöner Netzangriff! Nach zwei Unforced Errors von Anisimova sucht sie beim Stand von 0:30 den Weg ans Netz und spielt einen Topspin Volley mit der Rückhand unerreichbar in die Ecke. Anschließend trifft Gauff den Ball beim Return mit dem Rahmen und der Ball segelt weit ins Aus. 30:30.
15:07
Cori Gauff - Amanda Anisimova 3:2
Mit einem Doppelfehler gibt Coco Gauff das Aufschlagspiel ab und verspielt das Break, das sie zu Beginn geholt hat. Anisimova ist jetzt etwas besser im Match als in den ersten Spielen. Auch die schwache Quote von gut 50 Prozent ersten Aufschlägen macht der 18-Jährigen Gauff zu schaffen. Jetzt ist wieder alles in der Reihe.
15:04
Cori Gauff - Amanda Anisimova 3:1
Nach einem zwischenzeitlichen 40:0 kommt Anisimova durch zwei unnötige Fehler ihrer Gegnerin nochmal ran. Cori Gauff versucht es zunächst mit einem Stopp-Ball, der an der Netzkante hängen bleibt. Beim Stand von 40:30 spielt Anisimova einen tollen Return auf die Grundlinie, den Gauff nicht mehr zurückspielen kann. Einstand.
15:01
Cori Gauff - Amanda Anisimova 3:1
Es bleibt dabei: Anisimova macht vor allem mit der Rückhand immer wieder richtig Tempo von der Grundlinie. Sie ist aber auch die Spielerin, die meistens den ersten Fehler begeht. Zu selten gelingt ihr gegen die physisch starke Gauff, den Punkt zu Ende zu spielen.
15:00
Cori Gauff - Amanda Anisimova 3:1
Wichtiger Spielgewinn für Anisimova! Sie zieht den Kopf nach einem weiteren Breakball für Gauff aus der Schlinge und holt sich das erste Spiel in diesem Match. Zwischendurch schüttelte sie ungläubig den Kopf, jetzt schafft sie es aber doch, das erste positive Zeichen zu setzen.
14:56
Cori Gauff - Amanda Anisimova 3:0
Die Nummer 25 der Welt wehrt einen Breakball mit einem strammen zweiten Aufschlag auf den Körper Gauffs ab, aber dann unterläuft der 20-Jährigen der nächste Fehler von der Grundlinie - diesmal mit der Vorhand.
14:54
Cori Gauff - Amanda Anisimova 3:0
Klasse gespielt! Anisimova macht von der Grundlinie mit ihrer wuchtigen Rückhand jede Menge Druck und schickt Gauff von einer Ecke in die andere. Die gräbt aber alles aus und spielt abschließend einen schönen Vorhand Winner kurz cross zum 15:30.
14:53
Cori Gauff - Amanda Anisimova 3:0
Cori Gauff bestätigt das Break nach einem zähen Spiel. Sie ist weiterhin die stabilere Spielerin, die abgeklärt wirkt. Amanda Anisimova überdreht teilweise und macht den ein oder anderen Fehler zu viel. Sie muss jetzt versuchen, ihren Aufschlag durchzubringen und mit einem Erfolgserlebnis ins Match zu kommen.
14:50
Cori Gauff - Amanda Anisimova 2:0
Nach einem Doppelfehler zum 30:30 lässt die 18-Jährige US-Amerikanerin ein Ass nach außen folgen. Aber Anisimova bleibt im Spiel und lässt ihre Gegnerin mit ihrer druckvollen Rückhand weite Wege gehen. Gauff will sich mit einer Rückhand longline aus der Defensive lösen, aber der Ball fliegt ins Netz. Einstand.
14:48
Cori Gauff - Amanda Anisimova 2:0
Nach nicht einmal drei Spielen stehen in der Statistik von Anisimova bereits sieben Unforced Errors. Coco Gauff agiert geduldig und bewegt sich gut. Ihre Gegnerin wirkt eher ungeduldig und will zu früh auf den Punktgewinn gehen.
14:47
Cori Gauff - Amanda Anisimova 2:0
Frühes Break für die Nummer zwölf der Welt! Amanda Anisimova begeht in einem längeren Ballwechsel einen weiteren unerzwungenen Fehler mit der Rückhand und Coco Gauff breakt ihre Gegnerin direkt zum 2:0.
14:45
Cori Gauff - Amanda Anisimova 1:0
Bekommt Gauff gleich die Chance zum Break? Nach einem anfänglichen Fehler beim Return kommt sie gut in die Ballwechsel. Anisimova wirkt bei den Grundschlägen noch etwas verunsichert und scheint noch nicht den Rhythmus gefunden zu haben. 15:30.
14:44
Cori Gauff - Amanda Anisimova 1:0
Souveräner Spielgewinn der 18-Jährigen. Sie profitiert von insgesamt drei Returnfehlern ihrer Gegnerin, die allerdings mutig agiert und Tempo machen will.
14:43
Cori Gauff - Amanda Anisimova 0:0
Anisimova versucht von Beginn an Druck zu machen. Nach zwei Returnfehlern kommt sie beim Stand von 30:0 gut in den Ballwechsel und hämmert den Ball mit der Vorhand longline unerreichbar in die Ecke.
14:41
Cori Gauff - Amanda Anisimova 0:0
Cori Gauff beginnt mit einem Aufschlag durch die Mitte auf die Rückhand von Anisimova. Die spielt den Ball knapp hinter die Grundlinie.
14:40
Cori Gauff - Amanda Anisimova 0:0
Los geht's!
14:35
Warm Up
Die beiden Spielerinnen haben gerade den Centre Court betreten. Cori Gauff hat den Münzwurf gewonnen und sich für Aufschlag entschieden. Die Einspielphase läuft. In wenigen Augenblicken kann es also losgehen.
14:27
US-Open-Finale der Juniorinnen 2017
Die beiden Spielerinnen trafen bereits im US-Open-Finale in New York bei den Juniorinnen aufeinander. Damals fegte die zwei Jahre ältere Anisimova ihre Gegnerin mit einem glatten 6:0 und 6:2-Sieg nach Hause. Im Damen-Tennis trafen die beiden erst ein einziges Mal aufeinander - im Viertelfinale des Sandplatz-Turniers in Parma. Die spätere Turniersiegerin Coco Gauff gewann 6:3, 6:3.
14:12
Anisimova dreht Partie gegen Davis
Amanda Anisimova schlug zum Auftakt die Chinesin Yue Yuan mit 6:3 und 6:4. In der zweiten Runde musste die 20-Jährige im Match gegen Landsfrau Lauren Davis den ersten Satzverlust hinnehmen. Nachdem sie den ersten Durchgang mt 2:6 abgab, schnappte sie sich mit 6:3 und 6:4 die Sätze zwei und drei. Vor allem zahlreiche unerzwungene Fehler machten ihr zuvor zu schaffen.
14:04
Gauff mit Mühe in Runde eins
Cori Gauff startete durchwachsen ins Turnier und setzte sich am Ende knapp mit 2:6, 6:3 und 7:5 gegen die Nummer 54 der Welt, Elena Gabriela Ruse, durch. Vor allem mit der Vorhand hatte die Nummer zwölf des WTA-Rankings Probleme. In der zweiten Runde wirkte die 18-Jährige beim 6:2, 6:3-Sieg über die Rumänin Miahela Buzarnescu schon etwas souveräner.
13:52
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen in Wimbledon zur 3. Runde und dem Match zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Cori Gauff und Amanda Anisimova. Um etwa 14:30 Uhr geht’s los.

Direkter Vergleich

Begegnungen
2
Siege Cori Gauff
1
Siege Amanda Anisimova
1
Satzverhältnis
3 : 2

Letzte Spiele

Sa., 02. Jul. 2022 14:30 Uhr
Cori Gauff
C. Gauff
USA
14:30
1
7
2
1
2
6
6
6
USA
A. Anisimova
Amanda Anisimova
Do., 20. Mai. 2021 14:35 Uhr
Cori Gauff
C. Gauff
USA
2:0
14:35
2
6
6
0
3
3
USA
A. Anisimova
Amanda Anisimova