«Alle Spiele

Fußball
Relegation Bundesliga
Mo., 23. Mai. 2022 20:30 Uhr
Spiele Rückspiel
Beendet
Hamburger SV
0:2
Hertha BSC
0:1
HSV
BSC
90. Minute
22:30
Fazit:
Dann ist Schluss! Hertha BSC gewinnt das Relegations-Rückspiel beim Hamburger SV am Ende verdient mit 2:0 und schafft damit doch noch den Klassenerhalt in der Bundesliga! Nach dem Seitenwechsel kamen die Hamburger zwar mit Engagement aus der Kabine, kamen aber nicht zu großen Chancen und verpassten so den Ausgleich. Die Hertha hingegen profitierte von einem Geniestreich von Plattenhardt, der einen Freistoß von der rechten Außenbahn direkt in die lange Ecke zirkelte und so das 2:0 besorgte (63.). In der Folge rannten die Hanseaten an und warfen bis in die Nachspielzeit alles nach vorne, doch die Hauptstädter ließen defensiv wenig zu und verteidigten die Angriffe stabil weg. Somit verpasst der HSV auch im vierten Zweitligajahr den Aufstieg, während die Herthaner feiern können. Felix Magath wahrt auch seinen Nimbus, noch nie aus der Bundesliga abgestiegen zu sein. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
90. Minute
22:25
Spielende
90. Minute
22:24
Lucas Tousart
Gelb-Rote Karte für Lucas Tousart (Hertha BSC)
Obwohl bereits abgepfiffen ist, spielt Tousart den Ball weg und verhindert die schnelle Ausführung eines HSV-Freistoßes. Der Franzose sieht Gelb-Rot.
90. Minute
22:23
Die letzten 60 Sekunden sind angebrochen.
90. Minute
22:23
Es fliegt ein hoher Ball nach dem anderen in den Berliner Strafraum. Doch die Hertha steht defensiv stabil.
90. Minute
22:21
Vagnoman checkt Kempf zu Boden. Aytekin lässt weiterlaufen, doch der Berliner muss sich kurz sammeln als der Ball im Aus ist. Dann kann es weitergehen.
90. Minute
22:19
Es gibt nochmal satte sechs Minuten obendrauf.
90. Minute
22:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90. Minute
22:18
Mit Darida bringt Magath einen weiteren Stabilisator für die Nachspielzeit.
90. Minute
22:18
Vladimír Darida
Einwechslung bei Hertha BSC: Vladimír Darida
90. Minute
22:18
Kevin-Prince Boateng
Auswechslung bei Hertha BSC: Kevin-Prince Boateng
89. Minute
22:17
Reis zieht von der rechten Außenbahn mit Tempo ins Zentrum, dribbelt sich gegen drei Gegenspieler durch, zögert dann aber etwas zu lange mit dem Abschluss. So geht Boyata dazwischen und kann klären.
88. Minute
22:16
Die Schlussphase ist angebrochen. Hamburg wirft jetzt alles nach vorne und will diesen einen Treffer und damit die Verlängerung erzwingen.
85. Minute
22:14
Klares Zeichen von Magath, der mit Stark einen Defensivakteur für den offensiver orientierten Serdar bringt.
85. Minute
22:13
Niklas Stark
Einwechslung bei Hertha BSC: Niklas Stark
85. Minute
22:13
Suat Serdar
Auswechslung bei Hertha BSC: Suat Serdar
83. Minute
22:11
Lucas Tousart
Gelbe Karte für Lucas Tousart (Hertha BSC)
Tousart geht überhart in den Zweikampf mit Schonlau und trifft den Gegenspieler mit offener Sohle. Klare Sache, Gelb!
82. Minute
22:11
Wechsel auf beiden Seiten. Während bei der Hertha Bjørkan und Maolida für die Schlussphase kommen, ist bei den Gastgebern Gyamerah nun mit vor der Partie.
82. Minute
22:10
Jan Gyamerah
Einwechslung bei Hamburger SV: Jan Gyamerah
82. Minute
22:10
Moritz Heyer
Auswechslung bei Hamburger SV: Moritz Heyer
82. Minute
22:10
Myziane Maolida
Einwechslung bei Hertha BSC: Myziane Maolida
82. Minute
22:10
Ishak Belfodil
Auswechslung bei Hertha BSC: Ishak Belfodil
81. Minute
22:09
Fredrik Bjørkan
Einwechslung bei Hertha BSC: Fredrik Bjørkan
81. Minute
22:09
Marvin Plattenhardt
Auswechslung bei Hertha BSC: Marvin Plattenhardt
80. Minute
22:09
Da ist die Chance zum 1:2! Nach einer Flanke von der linken Seite rutscht der Ball an den langen Pfosten zu Vagnoman, der aus acht Metern sofort abzieht. Allerdings hat Serdar den Fuß dazwischen und kann abblocken.
79. Minute
22:08
Die Spannung ist weiterhin hoch. Schließlich fehlt dem HSV nur ein Tor für die Verlängerung. Und bisher haben die Hamburger in jedem Heimspiel dieser Saison getroffen...
77. Minute
22:06
Mit Plattenhardt muss erneut ein Herthaner behandelt werden. Referee Aytekin schickt den Spieler und die Betreuer aber schnell an die Seitenlinie damit das Spiel fortgesetzt werden kann.
75. Minute
22:04
Kaufmann soll in der Schlussviertelstunde nochmal das Angriffsspiel der Hamburger beleben.
74. Minute
22:03
Mikkel Kaufmann
Einwechslung bei Hamburger SV: Mikkel Kaufmann
74. Minute
22:03
Bakery Jatta
Auswechslung bei Hamburger SV: Bakery Jatta
74. Minute
22:03
Dicke Chance zum 3:0! Tousart schickt Jovetić über die rechte Seite auf die Reise hinter die aufgerückte HSV-Defensive. Der Angreifer dringt in die Box ein, scheitert aus spitzem Winkel und kurzer Distanz aber an einer tollen Parade von Heuer Fernandes.
72. Minute
22:01
Starkes Dribbling von Belfodil, der Muheim auf der linken Seite austanzt. Allerdings kommt sein Zuspiel in die Mitte nicht bei Boateng an und wird von Heyer geklärt.
69. Minute
21:59
Belfodil spielt Jovetić rechts am Strafraum an, der zielt jedoch drüber. Allerdings stand der Angreifer auch im Abseits.
66. Minute
21:57
Unterdessen ist ein Bengalo auf das Feld geflogen. Aytekin unterbricht kurz das Feld, es kann aber schnell weitergehen.
64. Minute
21:53
Kempf wurde bei dem Freistoß unabsichtlich von Heuer Fernandes im Gesich getroffen und muss behandelt werden.
63. Minute
21:51
Marvin Plattenhardt
Tooor für Hertha BSC, 0:2 durch Marvin Plattenhardt
Ein traumhafter Freistoß bringt Hertha BSC das 2:0! Plattenhardt legt sich den Ball an der rechten Außenlinie zurecht und zirkelt die Kugel direkt auf das Tor. Der Freistoß senkt sich in perfektem Bogen hinter Heuer Fernandes, der sich vergeblich streckt, und schlägt hinter dem Hamburger Keeper im langen Eck ein.
61. Minute
21:50
Muheims Diagonalball von der linken Seite bringt Jatta per Volley direkt in den Fünfer, wo Glatzel den Ball aber nicht mehr vernünftig in Richtung Tor drücken kann.
58. Minute
21:47
Erster Wechsel beim HSV. Vagnoman kommt für Rohr in die Partie.
58. Minute
21:46
Josha Vagnoman
Einwechslung bei Hamburger SV: Josha Vagnoman
58. Minute
21:46
Maximilian Rohr
Auswechslung bei Hamburger SV: Maximilian Rohr
57. Minute
21:46
Jatta trifft Plattenhardt am linken Fuß. Der Linksverteidiger muss kurz medizinisch versorgt werden, steht aber schnell wieder.
54. Minute
21:42
Freche Aktion von Plattenhardt, der sieht, dass Heuer Fernandes mit der Flanke in die Mitte rechnet und scharf auf die kurze Ecke zielt. Doch der HSV-Keeper ist zur Stelle und kann parieren.
53. Minute
21:41
Der folgende Standard bringt aber nichts ein.
52. Minute
21:41
Jatta dribbelt sich über die rechte Seite nach vorne und spielt Glatzel flach am Elfmeterpunkt an. Allerdings kommt Boyata gut in den Zweikampf und kann zur Ecke klären.
49. Minute
21:38
Hamburg ist da! Heyer hat sich auf der rechten Seite mit eingeschaltet und sucht vom Strafraumeck den Abschluss. Christensen wehrt den Aufsetzer ins Zentrum ab, wo Glatzel dann einen Tick zu spät kommt.
48. Minute
21:36
Und auch der HSV kommt zum ersten Abschluss. Reis probiert es per Dropkick aus 24 Metern, zielt aber genau auf Christensen.
47. Minute
21:36
Erneut ein guter Start der Berliner. Tousart wird über die rechte Seite in die Box geschickt und schließt aus spitzem Winkel ab. Noch leicht abgefälscht landet die Kugel in den Armen von Heuer Fernandes.
46. Minute
21:34
Weiter geht's! Beide Teams kommen unverändert zurück auf den Rasen.
46. Minute
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Minute
21:20
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten des Relegations-Rückspiels führt Hertha BSC beim Hamburger SV und hat damit für den Moment das Hinspiel-Resultat egalisiert! Bereits nach vier Minuten schlugen die Berliner nach einem Eckball zu, als Boyata die scharfe Hereingabe von Plattenhardt präzise zur Führung einköpfte. In der Folge hatte die Hertha das Momentum auf seiner Seite, während der HSV Schwierigkeiten hatte ins Spiel zu finden. Offensiv sind die Gastgeber noch nicht wirklich in Erscheinung getreten, liegen deshalb auch verdient in Rückstand und werden nun offensiv mutiger werden müssen. Für den zweiten Durchgang ist so weiterhin Spannung garantiert! Bis gleich!
45. Minute
21:18
Ende 1. Halbzeit
45. Minute
21:17
Heyer und Boyata prallen mit den Köpfen unglücklich im Luftzweikampf zusammen und müssen behandelt werden. Bei beiden wird es aber weitergehen.
45. Minute
21:16
Nach einer Flanke von der rechten Seite köpft Tousart aus elf Metern ein gutes Stück drüber.
45. Minute
21:15
Es gibt nochmal zwei Minuten obendrauf.
45. Minute
21:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43. Minute
21:13
Wenige Minuten noch bis zur Pause. Die Hertha will die Führung jetzt mit in die Kabine nehmen.
40. Minute
21:10
Starke Aktion von Belfodil, der sich rechts am Strafraum im Dribbling gegen Schonlau durchsetzt und von der Grundlinie in den Rückraum spielt. Beim Abschluss gerät Tousart aber etwas in Rücklage und zielt drüber.
37. Minute
21:07
Stevan Jovetić
Gelbe Karte für Stevan Jovetić (Hertha BSC)
Nächste Verwarnung für Hertha BSC. Jovetić kommt gegen Meffert zu spät in den Zweikampf und sieht Gelb.
34. Minute
21:04
Der Innenverteidiger humpelt vom Feld, allerdings scheint er es nochmal versuchen zu wollen.
33. Minute
21:02
In der Folge ist Tousart unglücklich auf das Sprunggelenk von Vušković gefallen. Der Hamburger muss behandelt werden.
32. Minute
21:02
Gute Chance für Hertha! Jovetić legt rechts am Strafraum per Hacke zurück zu Tousart, der sofort den Abschluss sucht. Heuer Fernandes ist gegen den strammen Schuss auf dem Posten und wehrt den Ball zur Seite ab.
30. Minute
21:00
Kevin-Prince Boateng
Gelbe Karte für Kevin-Prince Boateng (Hertha BSC)
Jetzt bleibt Aytekin aber keine andere Wahl mehr. Boateng kommt per Grätsche gegen Reis zu spät und wird verwarnt.
29. Minute
20:59
An der Mittellinie kommt Kempf gegen Glatzel zu spät in den Zweikampf. Aytekin richtet ein paar mahnende Worte an den Übeltäter, lässt die Gelbe Karte aber nochmal stecken.
26. Minute
20:56
Kittels kurze Ecke von der linken Seite verlängert Jatta am kurzen Pfosten direkt in Richtung Tor, scheitert aber am Außennetz.
24. Minute
20:55
Jovetić sucht den einstartenden Boateng mit einem Chip-Ball rechts in den Strafraum, allerdings spielt Heuer Fernandes gut mit und sichert sich die Kugel.
22. Minute
20:52
Aktuell haben sich die Berliner etwas tiefer in die eigene Hälfte zurück gezogen und überlassen dem Hamburger SV die Kugel.
19. Minute
20:48
Die letzten vier Treffer erzielten die Herthaner übrigens nach einem ruhenden Ball (zwei Ecken, zwei Elfmeter).
17. Minute
20:48
Pekarík und Kittel sind an der Torauslinie der Hertha im Zweikampf. Der Hamburger fordert einen Eckball, nachdem die Kugel über die Linie rollt, allerdings war der Offensivspieler zuletzt am Ball. Aytekin gibt zu Recht Abstoß.
14. Minute
20:44
Es ist bisher ein sehr überzeugender Auftritt der Berliner, die noch ganz anders als am Donnerstag auftreten. Nun dringt Belfodil von der linken Seite aus in die Box ein, bringt seine Flanke aber nicht an den Mitspieler. Heuer Fernandes ist da.
11. Minute
20:41
Die Hausherren versuchen den frühen Schock abzuschütteln. Durch den frühen Treffer ist das Hinspielresultat direkt egalisiert.
8. Minute
20:38
Jetzt kommen auch die Hamburger erstmals nach vorne. Rohr probiert es aus der zweiten Reihe, allerdings rutscht ihm der Ball deutlich über den Fuß und geht weit drüber.
6. Minute
20:36
Die Gäste wollen sofort nachlegen! Einen zu kurz abgewehrten Eckball von der rechten Seite landet nochmal vor den Füßen von Plattenhardt, der vom Strafraumeck flach abzieht, aber knapp rechts daneben zielt.
4. Minute
20:33
Dedryck Boyata
Tooor für Hertha BSC, 0:1 durch Dedryck Boyata
Der Traumstart für die Berliner! Plattenhardts Eckball von der linken Seite fliegt scharf an den Fünfmeterraum, wo sich Boyata im Kopfballduell wuchtig durchsetzt und akkurat in die rechte Ecke einköpft! Heuer Fernandes ist ohne Chance.
3. Minute
20:32
Die Hertha erarbeitet sich eine erste Ecke über die linke Seite. Plattenhardt bringt den Standard nach innen.
1. Minute
20:30
Der Ball rollt! Der HSV hat das Spiel in weißen Trikots und roten Hosen eröffnet, die Hertha ist in Dunkelblau gekleidet.
1. Minute
20:30
Spielbeginn
20:18
Geleitet wird das Spiel vom erfahrenen Schiedsricher Deniz Aytekin. Ihm assistieren Christian Dietz und Eduard Beitinger. VAR ist Robert Schröder.
20:06
Bei Hertha BSC wird die Woche für den ganzen Klub zu einer Zäsur. Am Sonntag steht die Mitgliederversammlung an, für die schon zahlreiche Abwahlanträge eingingen. Vor allem gegen Präsident Werner Gegenbauer richtet sich vermehrt Unmut.
19:54
Werfen wir einen Blick auf die Aufstellungen: Während HSV-Trainer Walter auf exakt die Startelf aus dem Hinspiel setzt, gibt es bei den Berlinern drei Wechsel. Der wieder fitte Ascacíbar rückt für Stark auf die Doppelsechs. Zudem sind die erfahrenen Boateng und Jovetić anstelle von Mittelstädt und Wollschläger dabei.
19:43
Die Hertha will hingegen die letzte Chance nutzen, um doch noch den Klassenverbleib in der Bundesliga zu feiern. Für Trainer Felix Magath ist es seine letzte Arbeitsprobe als Berliner Coach, in der der 68-Jährige seinen Nimbus wahren will, nie aus der Bundesliga abgestiegen zu sein. Vor dem zweiten Aufeinandertreffen mit seiner alten Liebe Hamburg, versucht der Übungsleiter den Druck von seiner Mannschaft zu nehmen: "Ich bin davon überzeugt, dass wir an die Leistung aus dem BVB-Spiel anknüpfen können und die Partie mehr kontrollieren können als im Hinspiel. Wir haben eine Situation, in der wir nur noch gewinnen können."
19:34
Nach dem 1:0-Sieg im Berliner Olympiastadion am vergangenen Donnerstag geht der Hamburger SV mit der besseren Ausgangsposition in dieses entscheidende Duell. "Es ist erst Halbzeit, und in der Halbzeit freut man sich nicht, sondern bespricht die zweite Halbzeit", warnte Cheftrainer Tim Walter vor dem Heimspiel. In Berlin überzeugte der Zweitligist jedenfalls und will nun mit aller Macht den letzten Schritt zur ersehnten Bundesliga-Rückkehr nach vier Jahren in der zweiten Liga gehen. "Wir empfinden Vorfreude. Wie wir mit gewissen Situationen und auch mit Widerständen umgehen, zeigt unseren Enthusiasmus. Jetzt werden wir alles reinhauen, um die Stadt glücklich zu machen und uns selbst", so Walter.
19:19
Herzlich willkommen zum Relegations-Rückspiel zwischen dem Hamburger SV und Hertha BSC! Ab 20:30 Uhr fällt die Entscheidung um den letzten Platz in der Bundesliga.

Direkter Vergleich

Begegnungen
84
Siege Hamburger SV
35
Siege Hertha BSC
36
Unentschieden
13
Torverhältnis
132 : 128

Letzte Spiele

Mo., 23. Mai. 2022 20:30 Uhr
Hamburger SV
Hamburg
HSV
Hamburger SV
20:30
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
Beendet
Do., 19. Mai. 2022 20:30 Uhr
Hertha BSC
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
20:30
Hamburger SV
HSV
Hamburg
Hamburger SV
Beendet
Sa., 05. Sep. 2020 17:00 Uhr
Hamburger SV
Hamburg
HSV
Hamburger SV
17:00
2:0
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
2:0
Beendet
Sa., 17. Mär. 2018 15:30 Uhr
Hamburger SV
Hamburg
HSV
Hamburger SV
15:30
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
Beendet
Sa., 28. Okt. 2017 15:30 Uhr
Hertha BSC
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
15:30
Hamburger SV
HSV
Hamburg
Hamburger SV
Beendet

Höchste Siege

So., 10. Mär. 2002 17:30 Uhr
Hertha BSC
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
17:30
6:0
Hamburger SV
HSV
Hamburg
Hamburger SV
2:0
Beendet
Sa., 05. Apr. 1980 15:30 Uhr
Hertha BSC
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
15:30
0:6
Hamburger SV
HSV
Hamburg
Hamburger SV
0:2
Beendet
Sa., 29. Mai. 1999 15:30 Uhr
Hertha BSC
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
15:30
6:1
Hamburger SV
HSV
Hamburg
Hamburger SV
1:0
Beendet
Sa., 11. Sep. 1999 15:30 Uhr
Hamburger SV
Hamburg
HSV
Hamburger SV
15:30
5:1
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
3:0
Beendet
Sa., 01. Sep. 1979 15:30 Uhr
Hamburger SV
Hamburg
HSV
Hamburger SV
15:30
5:1
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
2:1
Beendet