Fr., 22. Dez. 2017 19:00 Uhr
14. Spieltag
Beendet
JobStairs GIESSEN 46ers
83:59
Fraport Skyliners
GIESSEN
Frankfurt
21:1719:2021:922:13
40.
20:47
Fazit:
Gießen gewinnt das Hessenderby gegen dezimierte Frankfurter am Ende spielend. In der ersten Halbzeit waren die Teams in einem zähen Spiel noch auf Augenhöhe, doch nach der Pause übernahm der Gastgeber das Kommando und blickte nie mehr zurück. Nach guten Leistungen in den letzten Wochen ging dem Team von Gordon Herbert heute im Verlauf deutlich die Puste aus und man wird hoffen, dass sich das Lazarett baldmöglichst lichtet. Denn schon am zweiten Feiertag empfängt man die Tigers aus Tübingen. Damit verabschieden wir uns von dieser Stelle und wünschen ein frohes Fest!
40.
20:44
Spielende
37.
20:36
Das realisieren jetzt auch mehr und mehr die Gäste, die hier nicht mehr ernsthaft an ein Comeback zu glauben scheinen. So dürfte die Partie nun nur noch austrudeln.
35.
20:30
Immerhin: Frankfurt lag schon mit 20 hinten, da belebt Shawn Huff sein Team noch einmal mit einem Dreier wieder. Sofort nimmt Ingo Freyer die Auszeit, um den Gegner jetzt bloß nicht noch einmal zurückzuholen. Aber eigentlich sollte nun für die Hausherren nichts mehr schief gehen.
32.
20:22
Gordon Herbert gefällt der Auftakt seines Teams in den entscheidenden Abschnitt nicht und nimmt eine frühe Auszeit.
31.
20:19
Beginn 4. Viertel
30.
20:19
Viertelfazit:
Gießen dominierte im Verlauf den dritten Abschnitt und geht damit im Hessenderby einem Sieg entgegen. Doch noch hat der Gast Zeit für ein Comeback, dafür müsste nun aber viel passen.
30.
20:18
Ende 3. Viertel
29.
20:18
Mike Morrison hat heute einmal mehr Probleme an der Freiwurflinie. Nur zwei seiner sechs Versuche landeten im Netz und das tut weh in einer Phase, in dem Frankfurt ohnehin strauchelt.
27.
20:11
Eine Reaktion der Gäste bleibt nicht aus und so findet sich auch Gießen in der Folge an der Seitenlinie wieder.
24.
20:04
So muss Gordon Herbert die Geschichte dan mal mit einer Auszeit unterbrechen, weil seine Truppe Gefahr läuft, die Halbzeit amtlich zu verschlafen.
24.
20:03
Vor allem Mauricio Marin hat hier ein paar gute Aktionen zu bieten und schwingt sich mit 13 Zählern zum besten Schützen des Abends auf.
23.
20:02
Wer nach diesem zähen ersten Durchgang besser in den zweiten Durchgang startet, könnte eventuell schon den Grundstein für einen Erfolg legen. Aktuell scheint es so, als kehrten die 46ers mit ein wenig mehr Elan aufs Parkett zurück.
21.
19:59
Die zweite Halbzeit hat soeben begonnen.
21.
19:58
Beginn 3. Viertel
20.
19:46
Halbzeitfazit:
Ein intensiv und kämpferisch geführtes Derby war über die ersten 20 Minuten zwar jederzeit eng, doch der Spielfluss blieb dabei deutlich auf der Strecke. Immer wieder machte sich dann auch das Fehlen einiger Leistungsträger bemerkbar, so dass das Niveau bestenfalls mittelmäßig war. Aber kurz vor den Feiertagen ist beiderseits schlichtweg durchhalten angesagt und das "wie" Nebensache. Und wenn es so weiter geht, können wir uns immerhin auf einen spannenden Schlussakkord einstellen. Bis gleich!
20.
19:43
Ende 2. Viertel
20.
19:43
Kurz vor Ablauf der Halbzeit lässt Benjamin Lischka die Hausherren mit einem Last-Minute-Korbleger noch einmal jubeln. Danach geht es in die Pause!
16.
19:40
Mittlerweile ist hier leider auch immer öfter der ein oder andere Ballverlust mit dabei. Das hemmt den ohnehin langsamen Spielfluss zusätzlich. Besonders fahrlässig geht bislang Jahenns Manigat mit dem Spielgerät um.
14.
19:25
Vor allem Gießen kommt aktuell überhaupt nicht zurecht und so nimmt Ingo Freyer eine Auszeit.
12.
19:25
Auf beiden Seiten machen sich die Ausfälle übrigens durchaus bemerkbar. Es fehlt hier und da an der Abstimmung und auch die Systeme werden teilweise nicht sauber durchlaufen. Dadurch ist das Niveau überschaubar, aber immerhin ist es spannend.
11.
19:22
Beginn 2. Viertel
10.
19:22
Viertelfazit:
Aus den ersten zehn Minuten nimmt der Gastgeber eine kleine Führung mit in den zweiten Abschnitt, weil man insgesamt die besseren Wurfquoten aufzuweisen hat. Vor allem aus der Mittel- und Langdistanz passt es noch nicht bei den Skyliners, die aber trotzdem dran bleiben.
10.
19:21
Ende 1. Viertel
8.
19:13
Nach den ersten Wechseln holt sich Ingo Freyer sein Team zur Besprechung heran, weil man Shawn Huff viel zu offen den Dreier hat nehmen lassen.
5.
19:12
In der Folge geht es allerdings dann ein wenig munterer weiter und vor allem Forward Jamar Abrams schwingt sich für Gießen zum Man der ersten Minuten aus.
3.
19:04
Die Partie startete durchwachsen und erst nach gut drei Minuten sind beide Teams auf der Anzeigetafel.
1.
19:03
Auf gehts!
1.
19:03
Spielbeginn
18:29
Wir dürfen also gespannt sein, ob die 46ers den Abstand verkürzen können und wer mit den vielen Ausfällen besser zurechtkommt. Viel Spaß in den nächsten zwei Stunden!
18:28
Dass man auch dezimiert Spiele gewinnen kann, zeigten die Teams aber am letzten Spieltag. Sowohl Gießen (in Braunschweig) als auch Frankfurt (gegen Berlin) waren siegreich, heute wird aber einer der Kontrahenten unweigerlich als Verlierer vom Platz gehen. Im Kampf um die Playoffs ist dies übrigens durchaus als direktes Duell einzustufen. Denn obwohl einen sieben Plätze trennen, könnte der Gastgeber mit einem Sieg nahe an den Gegner heranrücken. Aktuell fehlen Gießen vier Zähler auf Rang acht und sechs auf die Frankfurter.
18:22
Die Basketball-Liga gönnt ihren Profis auch heuer wieder kaum Zeit für Besinnlichkeit, dabei könnten gerade diese beiden Teams ein wenig Regeneration gut vertragen. Denn beide Seiten haben mit Verletzungssorgen zu kämpfen und können auch beim Hessenderby längst nicht aus dem Vollen schöpfen. Auf beiden Seiten fehlen jeweils vier wichtige Spieler aus der Rotation, so dass sich die Trainer erneut ihre Kreativität unter Beweis stellen müssen.
18:20
Hallo und herzlich willkommen zur Partie der Giessen 46ers gegen die Fraport Skyliners. Ab 19:00 geht es los!

Direkter Vergleich

Begegnungen
39
Siege JobStairs GIESSEN 46ers
12
Siege Fraport Skyliners
27
Punkteverhältnis
2746 : 2998

Letzte Spiele

So., 24. Apr. 2022 15:00 Uhr
Fraport Skyliners
Frankfurt
SKY
Fraport Skyliners
15:00
JobStairs GIESSEN 46ers
GIE
GIESSEN
JobStairs GIESSEN 46ers
Beendet
So., 02. Jan. 2022 15:00 Uhr
JobStairs GIESSEN 46ers
GIESSEN
GIE
JobStairs GIESSEN 46ers
15:00
Fraport Skyliners
SKY
Frankfurt
Fraport Skyliners
Beendet
Sa., 13. Mär. 2021 18:00 Uhr
Fraport Skyliners
Frankfurt
SKY
Fraport Skyliners
18:00
JobStairs GIESSEN 46ers
GIE
GIESSEN
JobStairs GIESSEN 46ers
Beendet
Mi., 30. Dez. 2020 19:00 Uhr
JobStairs GIESSEN 46ers
GIESSEN
GIE
JobStairs GIESSEN 46ers
19:00
Fraport Skyliners
SKY
Frankfurt
Fraport Skyliners
Beendet
Sa., 24. Okt. 2020 15:00 Uhr
Fraport Skyliners
Frankfurt
SKY
Fraport Skyliners
15:00
86:70
JobStairs GIESSEN 46ers
GIE
GIESSEN
JobStairs GIESSEN 46ers
Beendet

Höchste Siege

Mi., 10. Apr. 2013 19:30 Uhr
Fraport Skyliners
Frankfurt
SKY
Fraport Skyliners
19:30
95:57
JobStairs GIESSEN 46ers
GIE
GIESSEN
JobStairs GIESSEN 46ers
Beendet
Sa., 03. Dez. 2005 20:00 Uhr
JobStairs GIESSEN 46ers
GIESSEN
GIE
JobStairs GIESSEN 46ers
20:00
63:96
Fraport Skyliners
SKY
Frankfurt
Deutsche Bank Skyliners
Beendet
Mi., 09. Mär. 2016 20:00 Uhr
JobStairs GIESSEN 46ers
GIESSEN
GIE
JobStairs GIESSEN 46ers
20:00
61:86
Fraport Skyliners
SKY
Frankfurt
Fraport Skyliners
Beendet
Fr., 22. Dez. 2017 19:00 Uhr
JobStairs GIESSEN 46ers
GIESSEN
GIE
JobStairs GIESSEN 46ers
19:00
Fraport Skyliners
SKY
Frankfurt
Fraport Skyliners
Beendet
So., 19. Apr. 2009 15:00 Uhr
Deutsche Bank Skyliners
Frankfurt
SKY
Fraport Skyliners
15:00
93:72
JobStairs GIESSEN 46ers
GIE
GIESSEN
JobStairs GIESSEN 46ers
Beendet