«Alle Spiele

Fußball
FA Cup
So., 09. Jan. 2022 15:00 Uhr
3. Runde
Beendet
Liverpool FC
4:1
Shrewsbury Town
2:1
LIV
SHR
34'
2022-01-09T14:34:23Z
44'
2022-01-09T14:44:13Z
78'
2022-01-09T15:36:44Z
90'
2022-01-09T15:52:09Z
27'
2022-01-09T14:27:20Z
13'
2022-01-09T14:13:55Z
80'
2022-01-09T15:37:53Z
89'
2022-01-09T15:47:12Z
1'
2022-01-09T14:00:27Z
45'
2022-01-09T14:48:23Z
46'
2022-01-09T15:03:37Z
90'
2022-01-09T15:52:19Z
90
16:55
Fazit
Am Ende ist das Ergebnis sogar noch deutlich geworden: Der FC Liverpool gewinnt sein Drittrundenmatch im FA Cup gegen Shrewsbury Town mit 4:1 und zieht in die nächste Runde ein. So stark wie in der ersten Halbzeit konnten sich die Gäste im zweiten Durchgang nicht mehr präsentieren, zu sehr hatte Liverpool das Konzept der Shrews nun im Griff. Dennoch gelang auch den Reds trotz der Hereinnahme von Minamino und Roberto Firmino lange nichts, bis dem Brasilianer dann die Entscheidung vor die Füße fiel und er per Hacke sehenswert den Deckel draufmachte. Kurz vor Schluss durfte sein Landsmann Fabinho noch den Doppelpack bejubeln und schraubte das Ergebnis in eine Höhe, die vielleicht einen Treffer zu hoch ausfiel. Natürlich bespielten die Shrews keine Stammelf Liverpools, dennoch zeigten sie eine mehr als ordentlich Leistung und verlassen den Cup erhobenen Hauptes. Vielen Dank fürs Mitlesen, macht's gut und bis bald.
90
16:52
Spielende
90
16:52
Fabinho
Tooor für Liverpool FC, 4:1 durch Fabinho
Fabinho mit dem Doppelpack, das sieht man auch nicht alle Tage! Nach einem Freistoß von rechts verpasst der Brasilianer im Strafraum noch den Kopfball und der Ball springt an den unglücklichen Pennington, von dem die Kugel genau zurück zu Fabinho abprallt. Aus zwei Metern nagelt der das Leder aus spitzem Winkel unter die Latte.
90
16:52
Beinahe zwei Minuten der Nachspielzeit gehen für drei weitere Wechsel drauf: Caton ersetzt bei den Gästen Leahy, bei Liverpool verlassen Robertson und Morton den Rasen für Tsimikas und Norris.
90
16:51
James Norris
Einwechslung bei Liverpool FC: James Norris
90
16:50
Tyler Morton
Auswechslung bei Liverpool FC: Tyler Morton
90
16:50
Kostas Tsimikas
Einwechslung bei Liverpool FC: Kostas Tsimikas
90
16:50
Andrew Robertson
Auswechslung bei Liverpool FC: Andrew Robertson
90
16:50
Charlie Caton
Einwechslung bei Shrewsbury Town: Charlie Caton
90
16:49
Luke Leahy
Auswechslung bei Shrewsbury Town: Luke Leahy
90
16:49
Drei Minuten FA Cup darf Shrewsbury Town noch genießen, dann wird die Reise für dieses Jahr beendet sein.
90
16:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
16:47
Joshua Daniels
Gelbe Karte für Joshua Daniels (Shrewsbury Town)
Das ist mal ein Einstieg - und vor allem Einsteigen. Der neue Mann Daniels rauscht mit dem gestreckten Bein von schräg hinten auf den Fuß von Robertson, der einfach schneller am Ball ist, und trifft ihn klar. Das ist schon beinahe etwas mehr als Gelb.
88
16:46
Ein weiterer Wechsel beim Team von Trainer Cotterill: Bennett räumt seine rechte Seite und macht Platz für Daniels.
88
16:46
Joshua Daniels
Einwechslung bei Shrewsbury Town: Joshua Daniels
88
16:46
Elliott Bennett
Auswechslung bei Shrewsbury Town: Elliott Bennett
87
16:45
Durchatmen! Kelleher zaubert unfreiwillig im eigenen Fünfer, weil ihm beinahe der Ball verspringt, und kann sich in allerletzter Sekunde noch mit dem Zuspiel auf Konaté retten.
85
16:44
Aber es sind eher die Reds, die sich vor dem gegnerischen Strafraum festsetzen und noch das vierte Tor wollen. Spielfreude ist da bei den Reds, aber ein wirkliches Durchkommen immer noch nicht.
83
16:42
Shrewsbury bläst zur Schlussoffensive: Ogbeta, Udoh und Bowman gehen raus, Pierre, Janneh und Bloxham kommen neu ins Spiel.
83
16:41
Aaron Pierre
Einwechslung bei Shrewsbury Town: Aaron Pierre
83
16:41
Nathanael Ogbeta
Auswechslung bei Shrewsbury Town: Nathanael Ogbeta
83
16:41
Saikou Janneh
Einwechslung bei Shrewsbury Town: Saikou Janneh
83
16:41
Daniel Udoh
Auswechslung bei Shrewsbury Town: Daniel Udoh
82
16:40
Tom Bloxham
Einwechslung bei Shrewsbury Town: Tom Bloxham
82
16:40
Ryan Bowman
Auswechslung bei Shrewsbury Town: Ryan Bowman
81
16:40
Zehn Minuten bekommt ein junger Deutsche noch sich in diesem Spiel zu zeigen. Der Torschütze zum 1:1, Kaide Gordon, geht raus und macht Platz für Melkamu Frauendorf.
81
16:39
Melkamu Frauendorf
Einwechslung bei Liverpool FC: Melkamu Frauendorf
81
16:38
Kaide Gordon
Auswechslung bei Liverpool FC: Kaide Gordon
79
16:37
Ethan Ebanks-Landell
Gelbe Karte für Ethan Ebanks-Landell (Shrewsbury Town)
Ebanks-Landell geht an der Mittellinie zu spät in den Zweikampf, der Ball ist weg und er trifft nur noch Fabinho. Kein böses Einsteigen, Gelb ist dennoch die richtige Konsequenz.
78
16:36
Roberto Firmino
Tooor für Liverpool FC, 3:1 durch Roberto Firmino
Mit Stil zur Entscheidung? Fabinho leitet den Angriff schon mit einem wunderschönen Chip über die Abwehrreihe auf Bradley ein. Der kratzt die Kugel noch vor der Grundlinie in die Mitte, Konaté stochert sie in Richtung Tor und da steht Roberto Firmino - mit der Hacke befördert der Brasilianer die Kugel aus zwei Meter an Maroši vorbei ins Tor.
76
16:35
Udoh ärgert sich, denn das wäre eine aussichtsreiche Kontersituation für ihn geworden, allerdings muss auch er nach kurzem Ärger einsehen, dass er sich unfair an Bradley vorbeigemogelt hat.
74
16:33
Langsam, aber sicher, wird die Zeit knapp. Bei den Shrews gab es noch keine Wechsel, frische Kräfte hätte der Coach also noch in der Hinterhand. Wann geht seine Truppe mehr Risiko?
72
16:31
Udoh macht den Ball halblinks im Strafraum gegen Bradley gut fest, behält die Übersicht und legt in den Rückraum zu Vela. Der kommt mit Karacho an, verzieht aus 20 Metern aber deutlich drüber.
71
16:31
Stattdessen zeigt sich nach langer Zeit auch Shrewsbury nochmal offensiv! Erst scheitert Udoh zentral vorm Tor aus 19 Metern an Konaté, dann bringt Ogbeta von links die Kugel scharf in den Fünfer - Kelleher packt zu.
68
16:29
Aber in einer neu zusammengestellten Mannschaft muss sich auch ein Roberto Firmino erst einmal einfinden. Auch der andere Joker Minamino tut sich bislang noch schwer auf dem Rasen. Wer hat die nötigen Ideen bei den Reds?
66
16:27
Dieser Wechsel von Klopp ist durchaus auch ein Zeichen, dass er diese Partie gewinnen und vor allem in der regulären Spielzeit gewinnen will. Mit einem Schongang hat das nichts zu tun.
65
16:26
Zweiter Wechsel bei den Reds: Dixon-Bonner räumt das Feld für Roberto Firmino.
64
16:23
Roberto Firmino
Einwechslung bei Liverpool FC: Roberto Firmino
64
16:23
Elijah Dixon-Bonner
Auswechslung bei Liverpool FC: Elijah Dixon-Bonner
62
16:22
Niveau und Tempo der Partie sinken nun doch ein wenig. Shrewsbury kommt offensiv fast noch gar nicht zur Geltung, Liverpool hat mit der Führung im Rücken natürlich keinen allzu großen Druck vorne, lässt aber auch an Ideen vermissen.
60
16:19
Die Liverpooler Blicken richten sich auf David Coote, aber dessen Pfeife bleibt stumm. Der Zweikampf von Nurse gegen Fabinho auf der Strafraumlinie ist ihm wieder zu wenig.
57
16:17
Dementsprechend zeigt sich das ähnliche Bild auf dem Rasen: Liverpool kontrolliert den Ball läuft an und die Shrews setzen auf Ballgewinne und das schnelle Kontern über die Flügel.
54
16:14
Die ersten zehn Minuten sind schon wieder gespielt und das Spiel hat weiter das muntere Tempo aus dem ersten Durchgang. Noch öffnet Shrewsbury hinten nicht allzu sehr, aber je länger der Spielstand so bleibt, desto wahrscheinlicher wird es.
52
16:12
Das hätte brenzlig werden können! Unter Bedrängnis spielt van Dijk seinem Keeper einen ganz schön kurzen Rückpass zu, aber Kelleher kann die Kugel gerade noch vor dem heranstürmenden Vela auf die Seite dreschen.
49
16:11
Das muss das 3:1 sein! Robertson zieht rechts im Strafraum aus spitzem Winkel ab und Maroši klärt nur nach vorne. Die Kugel fällt Dixon-Bonner vor die Füße, aus kurzer Distanz scheitert aber auch er am Keeper.
48
16:08
Bennett hat die erste Szene im neuen Durchgang, seine Flanke von rechts ist aber zu nah an Kelleher gezogen und der Keeper packt zu.
46
16:05
Mit Minamino gibt es auf der Gastgeberseite einen Wechsel zum Start der zweiten Hälfte. Woltman bleibt dafür auf der Bank.
46
16:04
Takumi Minamino
Einwechslung bei Liverpool FC: Takumi Minamino
46
16:04
Max Woltman
Auswechslung bei Liverpool FC: Max Woltman
46
16:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
15:49
Halbzeitfazit
Eine überaus unterhaltsame Halbzeit in Anfield geht vorbei. Liverpool führt nach 45 Minuten knapp mit 2:1 gegen Underdog Shrewsbury Town. Gerade anfangs taten sich die Reds gegen kompakt stehende Gäste aus der League One schwer und brachten vorne nur über Standards Bälle halbwegs in Tornähe. Fast eine halbe Stunde brauchte die Partie, dann taute sie aber völlig auf, denn aus dem Nichts erzielten die Gäste nach einem wunderbar vorgetragenen Angriff die Führung. Anschließend wachte die Klopp-Elf auf und kam zum verdienten Ausgleich, durfte sich zwei Minuten später aber schon wieder bei Fortuna bedanken, dass den Gästen die erneute Führung wegen Abseits aberkannt wurde. Kurz vor der Pause war es dann ein dummer Fehler, der zum Strafstoß für die Reds führte und Fabinho drehte das Spiel - doch erneut steckten die Gäste den Gegentreffer weg und kamen beinahe noch zum Ausgleich vor der Pause. Für die zweite Hälfte ist noch alles drin.
45
15:48
Ende 1. Halbzeit
45
15:48
Beinahe noch der Ausgleich! Nach einem langen Einwurf von links muss Kelleher eingreifen, faustet den Ball aber nur unzureichend raus und genau auf den Kopf von Vela. Der köpft aus 15 Metern aufs Tor, Bowman verlängert am Fünfer nochmal in die lange Ecke, aber der Keeper ist zurück auf seinem Posten und hat die Kugel sicher.
45
15:46
Zwei Minuten extra spendiert uns David Coote noch in der ersten Halbzeit - gelingt einem der beiden Teams noch etwas vor dem Seitenwechsel?
45
15:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
15:44
Fabinho
Tooor für Liverpool FC, 2:1 durch Fabinho
Fabinho übernimmt die Verantwortung, verlädt Keeper Maroši und schiebt aus seiner Sicht ganz locker links ein.
43
15:43
Elfmeter für die Reds! Robertson tritt den Freistoß mit Schnitt an den Fünfer, van Dijk steigt hoch, aber vor ihm kommt Ebanks-Landell an den Ball - allerdings ganz klar mit der ausgestreckten Hand.
42
15:42
Fabinho wird von Leahy über den Haufen gerannt und holt rechts vor der Strafraumecke eine vielversprechende Freistoßposition heraus.
40
15:41
Wieder lässt ein langer Ball die Reds-Defensive hinterherlaufen. Udoh sprintet über das halbe Feld, zieht in die Box und schließt aus spitzem Winkel aus neun Metern ab - Außennetz. Konaté störte noch im letzten Moment, dann geht aber auch die Fahne hoch. War das wirklich Abseits?
39
15:40
Liverpool zieht ein wenig das Tempo an. Jones legt aus dem Halbfeld links raus zum völlig freien Robertson und läuft durch. Mustergültig bekommt er die Kugel im vollen Lauf auf den Kopf serviert, verpasst die Kugel aber und die Chance ist vertan.
37
15:38
Das dürfte die Reds schnell wieder zurück in die Realität geholt haben - natürlich steht nicht die eingespielte Stammelf der Reds auf dem Rasen, aber zu locker sollte sie es nicht gegen Shrewsbury angehen.
36
15:37
Unfassbar! Shrewsbury geht nur zwei Minuten später wieder in Führung - vermeintlich. Leahy steht auf der linken Außenbahn völlig frei, aber eben auch knapp im Abseits. Mit seiner Flanke bedient er dann zwar mustergültig Bowman am Fünfer, der auch eiskalt einnickt, aber die Fahne geht zu Recht hoch.
34
15:34
Kaide Gordon
Tooor für Liverpool FC, 1:1 durch Kaide Gordon
Aber Gordon gibt die Antwort! Bradley bringt den Ball von rechts flach perfekt in die Mitte, Gordon lässt mit einem Wackler Vela aussteigen, legt sich die Pille auf den linken Fuß und schließt aus acht Metern überlegt ins linke Ecke ab.
32
15:32
Jones will die Antwort geben, stellt aus 27 Metern mit dem Schuss auf die Ränge aber eher die nächste Frage: Hat Liverpool eine Idee gegen defensiv kompakte Gäste?
30
15:31
Und die Führung lässt die Shrews auch mutiger werden. Liverpool scheint sich von diesem Schlag erst einmal erholen zu müssen und sieht sich wieder in der Defensive. Nach der Gäste-Ecke steht Vela aber im Strafraum beim Zuspiel im Abseits und die Szene ist bereinigt.
28
15:30
Damit war nun nicht zu rechnen. Mit dem allerersten Torschuss, eigentlich sogar der ersten richtigen Offensivaktion nach der Flanke vor wenigen Minuten, machen es effiziente Gäste den Reds noch schwerer als erwartet.
27
15:27
Daniel Udoh
Tooor für Shrewsbury Town, 0:1 durch Daniel Udoh
Ja gibt es das denn?! Der Gast führt! Ogbeta steht auf seiner linken Seite völlig blank und wird mit einer fantastischen Seitenverlagerung in Szene gesetzt. Bradley ist im Laufduell zu weit weg und Ogbeta bringt den Ball scharf in den Fünfer. Konaté zieht aus unerklärlichen Gründen das Bein zurück, lässt die Kugel durch und da sprintet Udoh durch, der aus vier Metern die überraschende Führung erzielt.
25
15:27
Udoh setzt sich links am Strafraumrand stark durch, findet mit der scharfen Hereingabe durch die Mitte aber keinen Mitspieler - da wurde es zum ersten Mal gefährlich für die Hausherren.
23
15:24
Aber die beiden holen den nächsten Freistoß auf der linken Seite heraus, wieder bringt den Standard Robertson in die gefährliche Zone und diesmal findet er den Kopf von van Dijk. Aber auch der Niederländer bekommt keinen Druck auf den Ball und schickt ihn deutlich drüber.
22
15:23
Jones und Robertson laufen sich am linken Sechzehnereck fest - das ist ein ordentlicher Block, denn Shrewsbury da in die eigene Box schickt.
20
15:22
Auf der Gegenseite traut sich Gordon aus 20 Metern mal zum Abschluss, darf relativ unbedrängt schießen, kann Maroši aber mit dem Flachschuss in die rechte Ecke nicht bezwingen.
19
15:21
So leicht kann es gehen, wenn die Reds einmal nicht aufpassen. Leahy lenkt einen hohen Ball aus der eigenen Hälfte per Kopf weiter auf Udoh. Der steht zwar letztlich im Abseits und Kelleher im Liverpool-Kasten hat aufgepasst, aber die Szene zeigt, dass die Gäste durchaus ihre Waffen haben.
17
15:18
Van Dijk legt an der Mittellinie flink links rüber und Robertson treibt den Ball nach vorne, aber die Gäste lassen sich nicht überrumpeln, stehen defensiv so tief wie sicher. Das könnte ein ganz schwieriger Arbeitstag für Klopp und seine Jungs werden.
15
15:16
Erster Aufreger! Gordon dreht sich im Strafraum stark um die eigene Achse und wird von Nurse dabei sowohl oben als auch unten leicht getroffen und geht zu Boden - doch Coote winkt ab.
13
15:13
Matthew Pennington
Gelbe Karte für Matthew Pennington (Shrewsbury Town)
Pennington lässt die Hand nicht vom Trikot von Jones und erhält dafür die erste Gelbe der Partie.
12
15:13
Robertson schlägt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld hoch und gefühlvoll in die Box und da steigt Konaté mit seinen 1,95 Meter am höchsten, bekommt aber keinen Druck hinter den Kopfball - dennoch kann man das als erste Mini-Chance verbuchen.
10
15:12
Die zusammengewürfelte Reds-Truppe sucht noch vergebens nach Lücken in der Shrews-Defensive. Den Ball kontrolliert weiter einzig und allein Liverpool, aber anfangen kann es damit noch nichts.
7
15:07
Robertson holt diesmal über links die zweite Ecke heraus, im Zentrum verpasst van Dijk aber die Hereingabe am Elfmeterpunkt und die Gäste können klären.
5
15:06
Die Shrews versuchen es bereits im zweiten Anlauf mit einem langen Ball, aber im Abwehrzentrum stehen mit Konaté und van Dijk zwei erfahrene Reds, die sich davon nicht aus der Ruhe bringen lassen.
3
15:04
Liverpool kontrolliert die ersten Minuten, lässt die Kugel erst einmal aber nur durch die eigenen Reihen laufen und schaut sich an, wie Shrewsbury gegen den Ball agiert. Gordon holt an der rechten Eckfahne dann mit einem Dribbling die erste Standardsituation heraus.
1
15:00
Elijah Dixon-Bonner stößt für die Reds an. Die Pfeife von Schiedsrichter David Coote ertönt das erste Mal.
1
15:00
Spielbeginn
14:41
Trotz Corona-Chaos im Team ist das heutige Match für die Reds eine Pflichtaufgabe. Letztes Jahr war das FA-Cup-Abenteuer schnell beendet, nachdem man in der vierten Runde bereits zum Kracher bei Manchester United reisen musste und diesen mit 2:3 verlor. Der letzte Triumph in diesem Pokal liegt sogar schon 16 zurück, damals gewannen die Reds im Elfmeterschießen gegen West Ham United. Wie weit geht es diesmal für Klopps Elf, die ihren Fokus zwar eher wieder auf der Meisterschaft liegen hat, da aber nach schwacher Phase zum Jahresende bereits mit elf Punkten hinter dem amtierenden Meister Manchester City liegt.
14:35
Shrewsbury Town steht derzeit in der dritten englischen Liga (League One) mit 25 Zählern auf Rang 15 der Tabelle und bewegt sich damit nur im unteren Mittelfeld. Aber das Team von Steve Cotterill ist seit vier Spielen ungeschlgen (3 Siege, 1 Remis), die beste Serie der Shrews in dieser Saison. Der gleiche Trainer stand auch vor zwei Jahren schon an der Seitenlinie, als Liverpool nach dem 2:2 bei den Shrews ins Wiederholungsspiel musste und das nur knapp mit 1:0 für sich entschied. Allerdings nannte der Coach der Gäste diese Spiele für "irrelevant", da es sich im Vergleich zu heute um völlig verschiedene Teams handele.
14:26
Die Gäste kommen mit der gleichen Startelf nach Anfield, die vor einer Woche Sheffield Wednesday in der Liga 1:0 geschlagen hat. Coach Steve Cotterill kann auf seinen kompletten Kader zugreifen.
14:22
Immerhin Jürgen Klopp ist zurück an der Seitenlinie, das stand bis heute auch noch in den Sternen. Unter der Woche musste sogar das Trainingszentrum der Reds wegen zu vieler positiver Corona-Fälle schließen, erst am Freitag wurde wieder unter normalen Umständen trainiert. Neben einigen Langzeitverletzten, drei Afrika-Cup-Teilnehmern fehlen Liverpool heute auch noch die Spieler in Quarantäne. Nur Konaté, van Dijk, Robertson, Fabinho und Jones sind aus dem üblichen Stammkader mit am Start. Auf der Bank haben sich zudem noch Minamino und Roberto Firmino eingefunden.
14:15
Am Mittwoch noch wurde das Spiel der Reds gegen Arsenal aufgrund vieler Corona-Fälle im Klopp-Team abgesagt, auch das heutige Spiel stand auf der Kippe. Anders als im Carabao Cup und der Liga gibt es für den FA Cup allerdings keine Regel, dass eine Mindestanzahl an Spielern aus der ersten Mannschaft dabei sein muss. Das bekam letzte Saison Aston Villa zu spüren, das mit dem Jugendkader gegen Liverpool antreten musste, da beinahe die gesamte erste Mannschaft in Quarantäne war. Bei den Reds wurde das FA Youth Cup Spiel der eigenen U18 am Freitag extra verschoben, damit sich die Spieler auf einen Einsatz heute bereithalten können.
14:03
Hallo und herzlich willkommen zur 3. Runde des FA Cup. Liverpool trifft um 15:00 Uhr im heimischen Anfield auf Shrewsbury Town.

Direkter Vergleich

Begegnungen
4
Siege Liverpool FC
3
Siege Shrewsbury Town
0
Unentschieden
1
Torverhältnis
11 : 3

Letzte Spiele

So., 09. Jan. 2022 15:00 Uhr
Liverpool FC
Liverpool
LIV
Liverpool FC
15:00
Shrewsbury Town
SHR
Shrewsbury Town
Shrewsbury Town
Beendet
Di., 04. Feb. 2020 20:45 Uhr
Liverpool FC
Liverpool
LIV
Liverpool FC
20:45
Shrewsbury Town
SHR
Shrewsbury Town
Shrewsbury Town
Beendet
So., 26. Jan. 2020 18:00 Uhr
Shrewsbury Town
Shrewsbury Town
SHR
Shrewsbury Town
18:00
Liverpool FC
LIV
Liverpool
Liverpool FC
Beendet
So., 18. Feb. 1996 12:00 Uhr
Shrewsbury Town
Shrewsbury Town
SHR
Shrewsbury Town
12:00
0:4
Liverpool FC
LIV
Liverpool
Liverpool FC
0:1
Beendet

Höchste Siege

So., 18. Feb. 1996 12:00 Uhr
Shrewsbury Town
Shrewsbury Town
SHR
Shrewsbury Town
12:00
0:4
Liverpool FC
LIV
Liverpool
Liverpool FC
0:1
Beendet
So., 09. Jan. 2022 15:00 Uhr
Liverpool FC
Liverpool
LIV
Liverpool FC
15:00
Shrewsbury Town
SHR
Shrewsbury Town
Shrewsbury Town
Beendet
Di., 04. Feb. 2020 20:45 Uhr
Liverpool FC
Liverpool
LIV
Liverpool FC
20:45
Shrewsbury Town
SHR
Shrewsbury Town
Shrewsbury Town
Beendet