Di., 28. Feb. 2023 20:45 Uhr
24. Spieltag
Beendet
Juventus Turin
4:2
FC Turin
2:2
JUV
TOR
90.+7
22:43
Fazit:
Juventus Turin dreht in einem munteren Derby della Mole einen 1:2-Rückstand noch in einen 4:2-Sieg gegen den FC Torino. Gleich zu Beginn des Spiels zeigten sich beide Teams eiskalt vor dem gegnerischen Tor und nutzten jeweils ihre ersten Chancen zum 1:1 nach einer Viertelstunde. Torino hatte anschließend mehr vom Spiel und drückte Juve tief in die eigene Hälfte. Die fast logische Konsequenz war das 1:2 durch Antonio Sanabria. Doch durch einen Standard köpfte Danilo zum 2:2 kurz vor der Pause ein. Im zweiten Durchgang legten die Schwarz-Weißen einen Gang zu und machten im Gegensatz zum Gegner den Führungstreffer. Adrien Rabiot machte mit dem 4:2 nach einer Freistoßflanke von Filip Kostić den Deckel auf diese Partie.
90.+7
22:42
Spielende
90.+5
22:41
Samuele Ricci
Gelbe Karte für Samuele Ricci (Torino FC)
Ricci nochmal mit einem unnötigen Foul kurz vor dem eigenen 16er. Er verpasst dadurch zudem das nächste Spiel.
90.+3
22:39
Ganze sechs Minuten gibt es obendrauf aufgrund der Tore und des Videobeweises nach dem 4:2.
90.
22:36
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90.
22:36
Leonardo Bonucci
Einwechslung bei Juventus: Leonardo Bonucci
90.
22:36
Bremer
Auswechslung bei Juventus: Bremer
88.
22:34
Wenige Minuten sind noch zu spielen und Torino traut sich nochmal nach vorne. Ein Eckball von links fliegt an den ersten Pfosten, doch Juve kann diesen klären.
86.
22:32
Moise Kean
Einwechslung bei Juventus: Moise Kean
86.
22:32
Dušan Vlahović
Auswechslung bei Juventus: Dušan Vlahović
84.
22:30
Andreaw Gravillon
Einwechslung bei Torino FC: Andreaw Gravillon
84.
22:30
Koffi Djidji
Auswechslung bei Torino FC: Koffi Djidji
84.
22:30
Aber der Treffer zählt und alles sieht jetzt nach einem Sieg für die Schwarz-Weißen aus.
81.
22:26
Adrien Rabiot
Tooor für Juventus, 4:2 durch Adrien Rabiot
Juve erhöht eiskalt! Kostić schießt einen Freistoß aus dem halblinken Rückraum butterweich in den gegnerischen 16er, wo gleich mehrere Juve-Spieler am langen Pfosten freistehen und Rabiot ihn aus kurzer Entfernung nur noch einschieben braucht. Der Treffer wird aber überprüft wegen einer möglichen Abseitsstellung.
78.
22:25
Was eine Enttäuschung für die Gäste, die vor dem 3:2 noch selbst fast die Führung erzielt haben und jetzt aber hinten liegen. Ihnen bleiben nur noch knappe zehn Minuten, um die Derbyniederlage zu verhindern.
75.
22:23
Torinos Trainer Ivan Juric reagiert und wechselt unter Anderem den vor einer Viertelstunde erst gebrachten Nemanja Radonjić aus. Der Serbe ist natürlich überhaupt nicht begeistert.
74.
22:21
Mërgim Vojvoda
Einwechslung bei Torino FC: Mërgim Vojvoda
74.
22:21
Nemanja Radonjić
Auswechslung bei Torino FC: Nemanja Radonjić
74.
22:20
Demba Seck
Einwechslung bei Torino FC: Demba Seck
74.
22:20
Ricardo Rodríguez
Auswechslung bei Torino FC: Ricardo Rodríguez
74.
22:20
Samuele Ricci
Einwechslung bei Torino FC: Samuele Ricci
74.
22:20
Karol Linetty
Auswechslung bei Torino FC: Karol Linetty
71.
22:17
Bremer
Tooor für Juventus, 3:2 durch Bremer
Juve geht das erste Mal an diesem Abend in Führung und es macht der Ex-Torino Spieler. Nach einem kurz ausgeführten Eckball schnibbelt Chiesa den Ball vom Strafraumeck aufs Tor, wo Bremer keine Mühe hat den Ball vom Elfmeterpunkt aus halbhoch in den Kasten einzuköpfen.
69.
22:16
Es ist soweit: Paul Pogba macht sein Comeback für Juventus Turin nach fast einem Jahr Verletzungspause, damals noch bei Manchester United. Die Fans freuen sich lautstark über die Rückkehr.
68.
22:15
Federico Chiesa
Einwechslung bei Juventus: Federico Chiesa
68.
22:15
Ángel Di María
Auswechslung bei Juventus: Ángel Di María
68.
22:15
Paul Pogba
Einwechslung bei Juventus: Paul Pogba
68.
22:14
Enzo Barrenechea
Auswechslung bei Juventus: Enzo Barrenechea
68.
22:14
Mattia De Sciglio
Einwechslung bei Juventus: Mattia De Sciglio
68.
22:14
Juan Cuadrado
Auswechslung bei Juventus: Juan Cuadrado
67.
22:14
Stark gespielt von Torino! Miranchuk legt den Ball klasse per Hacke in den Lauf von Linetty. Der Mittelfeldmann zirkelt die Kugel volley mit dem Innenrist vom rechten Strafraumeck oben links an die Latte.
65.
22:11
Es geht hin und her: Die nächste Ecke fliegt in den Strafraum von Juve, doch diese können sie aus der gefährlichen Zone köpfen.
63.
22:10
Auch Torino zeigt sich in der Offensive: Miranchuk dribbelt auf den gegnerischen 16er zu und legt ab zu Singo, der sich den Ball auf den linken Fuß legt und dann nur knapp flach neben den rechten Pfosten schießt.
61.
22:08
Fast jede Flanke von Filip Kostić wird heute Abend gefährlich. Auch diesmal verpasst Dušan Vlahović in der Mitte nur knapp und Juan Cuadrado's Schuss vom langen Pfosten verpasst nur knapp das Ziel.
60.
22:06
Ricardo Rodríguez
Gelbe Karte für Ricardo Rodríguez (Torino FC)
Der Schweizer räumt Cuadrado ab und sieht die erste Gelbe Karte des Spiels.
60.
22:06
Erster Wechsel der Partie: Für den Torschützen zum 0:1 Yann Karamoh, kommt Nemanja Radonjić hinein.
59.
22:05
Nemanja Radonjić
Einwechslung bei Torino FC: Nemanja Radonjić
59.
22:05
Yann Karamoh
Auswechslung bei Torino FC: Yann Karamoh
57.
22:04
Juan Cuadrado holt den nächsten Eckball für sein Team heraus. Und dieser wird fast gefährlich: Ángel Di María's Flanke geht an den zweiten Pfosten, wo Dušan Vlahović den Ball nicht ganz kontrolliert bekommt und ihn einige Meter über das Tor köpft.
54.
22:00
Beide Mannschaften gehen jetzt mehr Risiko als im ersten Durchgang und spielen zielstrebiger gen gegnerischem Tor. Vor allem Juve hat einen Gang höher geschaltet.
51.
21:56
Lattentreffer von Dušan Vlahović! Der Serbe knallt die Kugel nach einem schnell gespielten Doppelpass mit Nicolo Fagioli aus 15 Metern per Volley ans Gebälk. Da hat Torino Glück.
49.
21:55
Weiter geht's auf der anderen Seite: Schuurs hat viel Rasen vor sich, macht die Meter und spielt dann etwas zu spät auf rechts zum freien Miranchuk. Doch der Russe kann dann den Ball nicht mehr richtig aufs Tor zirkeln.
47.
21:54
Juve macht Druck: Kostić dribbelt sich auf links an Singo vorbei und bringt die hohe Flanke zu Vlahović, doch sein serbischer Landsmann bekommt den Ball nicht mehr richtig auf den Kasten.
46.
21:51
Weiter geht's!
46.
21:51
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
21:39
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten steht es im Derby della Mole zwischen Juventus Turin und dem FC Torino 2:2 unentschieden. Und das geht durchaus in Ordnung, weil es insgesamt ein sehr ausgeglichenes Spiel ist mit leichten Vorteilen für die Gäste, die ein paar mehr Chancen vor dem gegnerischen Tor hatten. Über weite Strecken der Partie drückten sie Juve tief in die eigene Hälfte hinein, während Juve nur selten in den gegnerischen 16er kam. Durch die Treffer von Danilo und Cuadrado glichen sie zweimal relativ zeitnah nach Torinos Treffern von Karamoh und Sanabria aus.
45.+3
21:36
Ende 1. Halbzeit
45.+1
21:33
Danilo
Tooor für Juventus, 2:2 durch Danilo
Wieder gleicht Juve sofort wieder aus! Nach einer Ecke von Ángel Di María setzt sich Danilo am Elfmeterpunkt stark durch und köpft die Kugel wuchtig an den rechten Innenpfosten. Von dort aus fliegt der Ball kurz hinter die Linie, bis Vanja Milinković-Savić den Ball per Reflex aus dem Tor kratzt. Doch der Referee zeigt nach kurzem Blick auf seine Uhr in Richtung Anstoßpunkt.
45.
21:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43.
21:29
Antonio Sanabria
Tooor für Torino FC, 1:2 durch Antonio Sanabria
Torino geht wieder in Führung! Und das war stark gespielt: Ivan Ilić spielt aus dem linken Halbfeld eine starke flache Hereingabe an den ersten Pfosten, wo Antonio Sanabria eingelaufen kommt und die Kugel direkt mit dem rechten Fuß ins kurze Eck einschiebt.
40.
21:27
Fast die erneute Führung für die Gäste! Rodríguez schlägt eine gute Flanke von links außen in den gegnerischen 16er, wo Sanabria am höchsten steigt und per Kopf nur knapp am oberen rechten Toreck vorbei köpft.
37.
21:25
Auch auf der anderen Seite wird eine gute Chance leichtfertig vergeben. Ángel Di María steckt den Ball etwas zu stark durch auf Adrien Rabiot, weshalb der Franzose die Kugel nicht mehr vor der Grundlinie unter Kontrolle bringen kann.
34.
21:23
Da war mehr drin! Ivan Ilić schlägt eine starke Flanke aus dem halblinken Rückraum genau in die Schnittstelle, wo Alessandro Buongiorno eingelaufen kommt, aber keinen richtigen Querpass mehr von der Grundlinie aus in die Mitte bekommt.
31.
21:18
Dušan Vlahović probiert es aus der Distanz mit einem Fernschuss. Vanja Milinković-Savić kann den Ball im Nachfassen fangen.
29.
21:17
Es wird laut im Allianz Stadium, aber nicht weil Juve eine Torchance hat, sondern weil sich Paul Pogba an der Seitenlinie warmmacht. Der Franzose hat aufgrund einer Verletzung ein gutes Jahr kein Spiel mehr gemacht.
27.
21:14
Das Team von Trainer Massimiliano Allegri lässt sich sehr tief fallen und die Gäste vor dem eigenen 16er kombinieren. Viel passiert aktuell aber nicht.
24.
21:12
Die Gäste in den weinroten Trikots spielen gut mit und lassen den Ball um den Juve-Strafraum kreisen - jedoch ohne sich gefährliche Chancen zu erspielen.
20.
21:07
Beide Teams zeigen sich vor dem gegnerischen Tor eiskalt an diesem Dienstagabend. Das Remis geht aktuell in Ordnung, da die Partie sehr ausgeglichen ist.
16.
21:02
Juan Cuadrado
Tooor für Juventus, 1:1 durch Juan Cuadrado
Aber Juve trifft auch mit der ersten Chance! Ausgangspunkt ist Filip Kostić, der sich auf links gut durchsetzt und dann eine starke Chip-Flanke schlägt. Der Ball fliegt an allen vorbei an den langen Pfosten, wo der eingerückte Juan Cuadrado freisteht und den Ball wuchtig halbhoch ins Netz schießt. Etwas glücklich, da der Schuss noch von einem Torino-Spieler abgefälscht wurde.
15.
21:02
Juventus tut sich sehr schwer in der Anfangsviertelstunde überhaupt mal in die Nähge des gegnerischen Tores zu kommen.
12.
20:59
Torino's Keeper Vanja Milinković-Savić spielt bereits in Minute zwölf auf Zeitspiel, was sich der Schiedsrichter direkt mal mit dem Blick auf die Uhr merkt.
9.
20:58
Viel Aufregung in den ersten Minuten! Filip Kostić geht im Laufduell mit Wilfried Singo am Rand des gegnerischen 16ers zu Boden. Er will einen unfairen Kontakt des Gegners an ihm gepfiffen bekommen, doch der Referee entscheidet auf Abstoß für Torino.
7.
20:55
Karamoh hat Selbstvertrauen getankt und holt nahe der linken Eckfahne einen Freistoß heraus. Doch Linetty's hohe Hereingabe gerät etwas zu lang und fliegt am Ende ins Toraus.
4.
20:52
Übrigens war dieser Treffer etwas Besonderes für die "Toro". Denn es war für sie das erste Tor nach einem Eckball in dieser Saison.
2.
20:48
Yann Karamoh
Tooor für Torino FC, 0:1 durch Yann Karamoh
Torino geht mit der ersten Chance in Führung! Der erste Eckball der Partie fliegt in den 16er von Juve, wo Buongiorno völlig frei zum Kopfball kommt und die Kugel so weiterleitet zu Karamoh. Der Franzose pflückt den Ball herunter, dreht sich und schießt aus zwei Metern Entfernung flach ins Netz.
1.
20:46
Los geht's mit dem Derby della Mole!
1.
20:46
Spielbeginn
20:31
Beim FC Turino müssen sie weiter auf viele verletzte Spieler verzichten. So fehlt deshalb unter Anderem ein Valentino Lazaro, ein Pietro Pellegri und ein Nikola Vlasic. Verteidiger Ola Aina steht nach einer Gelbsperre ebenfalls nicht zur Verfügung. Im Vergleich zum mauen 2:2 gegen US Cremonese verändert Trainer Juric seine Startelf auf zwei Positionen: Für Aina und Vojvoda beginnen Singo und Buongiorno.
20:24
Personell gibt es bei Juve drei Startelfveränderungen im Vergleich zum Auswärtssieg in Nantes: Manuel Locatelli fehlt mit einer Gelbsperre, weshalb der junge Argentinier Enzo Barrenechea zu seinem Serie A-Debüt kommt. Ebenso ersetzen Juan Cuadrado und Dusan Vlahovic Mattia de Sciglio und Moise Kean in der Anfangself.
20:17
Zeit, die Serie zu brechen - aus Sicht der "Granata". Das Team von Coach Ivan Juric steht, wie schon in der letzten Saison, im Mittelfeld der Liga mit zehn Punkten Abstand auf die internationalen Ränge. Das große Problem der Mannschaft ist das Toreschießen: Nur 24 Treffer in 23 Partien sind beileibe kein Spitzenwert.
20:05
Das prestigeträchtige Derby gegen den FC Turin lief in letzter Zeit für Juventus oft sehr positiv. Nur eines der letzten 33 Aufeinandertreffen in der Serie A verloren die Schwarz-Weißen. Sogar seit April 1995 hat der FC Turin nicht mehr bei Juve gewinnen können.
19:56
Nur einen Punkt trennen die beiden Turiner Klubs aktuell in der Tabelle, die beide im tristen Mittelfeld liegen. Nach dem Punkteabzug muss sich Juventus erst einmal wieder an die europäischen Plätze herankämpfen, die das minimale Ziel für die Startruppe aus dem Norden Italiens sein dürften. Immerhin haben sie sich zuletzt schon unbeeindruckt gezeigt vom Punktabzug und dem Wirbel drumherum, und holten sich in der Liga drei Siege in Folge. Auch in der Europa League zogen sie am letzten Donnerstag das Ticket für das Achtelfinale, indem sie den FC Nantes mit 3:0 besiegten.
19:44
Einen schönen Dienstagabend und herzlich willkommen zur Serie A! Das Derby della Mole zwischen Juventus Turin und dem FC Turin steht an. Ab 20:45 Uhr geht es los!

Direkter Vergleich

Begegnungen
167
Siege Juventus Turin
81
Siege FC Turin
39
Unentschieden
47
Torverhältnis
259 : 172

Letzte Spiele

Sa., 07. Okt. 2023 18:00 Uhr
Juventus Turin
Juventus
JUV
Juventus Turin
18:00
FC Turin
TOR
FC Turin
FC Turin
Beendet
Di., 28. Feb. 2023 20:45 Uhr
Juventus Turin
Juventus
JUV
Juventus Turin
20:45
FC Turin
TOR
FC Turin
FC Turin
Beendet
Sa., 15. Okt. 2022 18:00 Uhr
FC Turin
FC Turin
TOR
FC Turin
18:00
Juventus Turin
JUV
Juventus
Juventus Turin
Beendet
Fr., 18. Feb. 2022 20:45 Uhr
Juventus Turin
Juventus
JUV
Juventus Turin
20:45
FC Turin
TOR
FC Turin
FC Turin
Beendet
Sa., 02. Okt. 2021 18:00 Uhr
FC Turin
FC Turin
TOR
FC Turin
18:00
Juventus Turin
JUV
Juventus
Juventus Turin
Beendet

Höchste Siege

So., 20. Apr. 1952 00:00 Uhr
Juventus Turin
Juventus
JUV
Juventus Turin
6:0
FC Turin
TOR
FC Turin
FC Turin
3:0
Beendet
So., 03. Dez. 1995 00:00 Uhr
Juventus Turin
Juventus
JUV
Juventus Turin
5:0
FC Turin
TOR
FC Turin
FC Turin
3:0
Beendet
So., 30. Sep. 2007 20:30 Uhr
FC Turin
FC Turin
TOR
FC Turin
20:30
5:1
Juventus Turin
JUV
Juventus
Juventus Turin
0:0
Beendet
So., 25. Mär. 1951 00:00 Uhr
FC Turin
FC Turin
TOR
FC Turin
1:5
Juventus Turin
JUV
Juventus
Juventus Turin
0:2
Beendet
Sa., 23. Sep. 2017 20:45 Uhr
Juventus Turin
Juventus
JUV
Juventus Turin
20:45
FC Turin
TOR
FC Turin
FC Turin
Beendet