«Alle Spiele

Fußball
Champions League
Mi., 04. Okt. 2023 21:00 Uhr
Gruppe F
Beendet
Newcastle United
4:1
Paris Saint-Germain
2:0
NEW
PSG
90.+6
23:07
Fazit:
Newcastle United schießt Paris Saint-Germain mit 4:1 ab. Schon in der ersten Hälfte waren die Magpies überlegen und das setzte sich im zweiten Spielabschnitt fort. Nur fünf Minuten dauerte es um das 3:0 zu erzielen. Nach dem Anschlusstreffer wirkte PSG zwar ein wenig frischer, doch Newcastle hatte alles im Griff. In den letzten 30 Minuten fehlte es der Partie etwas an Tempo und Paris fehlte heute die letzte Überzeugung vor dem gegnerischen Tor. Newcastle gewinnt verdient, in der Summe jedoch ein wenig zu hoch. Den Engländern wird das jedoch herzlich egal sein. Sie feiern heute den ersten Champions-League-Sieg seit 2003.
90.+6
23:00
Spielende
90.+4
22:59
Das wird eine krachende Niederlage für Paris und ein Abend den die englischen nicht so schnell vergessen werden.
90.+3
22:56
Anthony Gordon
Auswechslung bei Newcastle United: Anthony Gordon
90.+3
22:56
Matt Targett
Einwechslung bei Newcastle United: Matt Targett
90.+1
22:55
Fabian Schär
Tooor für Newcastle United, 4:1 durch Fabian Schär
Die Magpies fertigen PSG ab! Schär erobert vor dem gegnerischen Strafraum den Ball und passt ihn nach rechts zu Murphy. Der passt zu Schär, der in den Sechzehner einläuft. Im Fallen schafft er es die Kugel aus etwas 15 Metern im oberen rechten Eck zu versenken.
90.
22:55
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
22:55
Viele Pariser Spieler lassen die Köpfe bereits hängen. Die letzte Überzeugung fehlt bei PSG und es hat den Anschein, dass sie sich mit der Niederlage abgefunden haben.
87.
22:52
Nick Pope
Gelbe Karte für Nick Pope (Newcastle United)
Pope sieht gelb für Spielverzögerung.
86.
22:51
Mbappé hat Platz auf der linken Seite und zieht nach innen in den Sechzehner. Er versucht drei Verteidiger auszudribbeln, passt das Leder aber schließlich zu Vitinha, der aus etwa 20 Metern draufhält. Sein kraftvoller Schuss geht rund einen Meter über den Kasten.
84.
22:49
Isak will sich an der linken Ecke des Strafraums gegen drei Gegenspieler durchsetzen und kommt tatsächlich noch zum Abschluss. Sein Schuss aus rund 17 Metern bringt aber keine Gefahr.
81.
22:47
Trippier mit einer hohen Flanke aus dem linken Halbfeld. Der Ball kommt zentral vor den Kasten, wo Bruno Guimarães zum Kopfball bereitsteht. Sein Versuch ist aber zu kraftlos um Donnarumma vor Probleme zu stellen.
80.
22:47
Warren Zaïre-Emery
Gelbe Karte für Warren Zaire-Emery (Paris Saint-Germain)
80.
22:45
Paris fehlt es heute an Präzision. Immer wieder laufen sie über außen an, vor allem Dembélé, doch der letzte Pass ins Zentrum ist zu oft ungenau.
77.
22:42
Endlich mal wieder ein Abschluss von PSG. Dembélé kommt nach einem Pass von Hakimi an der rechten Strafraumecke an den Ball. Mit einem Kontakt hebt er den Ball auf Kniehöhe und schließt volley ab. Seinen strammen Schuss pariert Pope.
74.
22:40
Nur eine Viertelstunde bleiben den Parisern noch um zwei Tore zu erzielen. Bislang machen es die Magpies defensiv aber hervorragend. Sie haben zwar nur 31 Prozent Ballbesitz, doch das wird ihnen vermutlich trotzdem reichen.
71.
22:36
Almirón, der Torschütze zum 1:0, verlässt den Platz. Für ihn kommt Murphy in die Partie.
71.
22:35
Jacob Murphy
Einwechslung bei Newcastle United: Jacob Murphy
71.
22:35
Miguel Almirón
Auswechslung bei Newcastle United: Miguel Almirón
70.
22:34
Anthony Gordon
Gelbe Karte für Anthony Gordon (Newcastle United)
Gordon sieht die Gelbe Karte, weil er Marquinhos weggrätscht.
69.
22:34
Hakimi mit einem hohen Pass über das halbe Spielfeld. An der Mitttelinie startet Dembélé und nimmt den Ball zunächst an. Er rennt Richtung Tor, aber sein Abschluss geht deutlich am Kasten vorbei.
67.
22:32
Ousmane Dembélé
Gelbe Karte für Ousmane Dembélé (Paris Saint-Germain)
67.
22:32
Der Ball läuft bei Paris jetzt gut durch die eigenen Reihen. Auf Linksaußen wird Hernández gesucht. Seine Hereingabe wird zur Ecke geklärt, die nichts einbringt.
65.
22:30
Bei PSG geht Ugarte vom Feld und Vitinha kommt. Bei den Gastgebern verlässt Tonali den Platz für Anderson.
65.
22:29
Elliot Anderson
Einwechslung bei Newcastle United: Elliot Anderson
65.
22:29
Sandro Tonali
Auswechslung bei Newcastle United: Sandro Tonali
64.
22:28
Vitinha
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Vitinha
64.
22:28
Manuel Ugarte
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Manuel Ugarte
63.
22:28
Das Spiel hat nun ein wenig an Fahrt verloren. Die Magpies konzentrieren sich auf die Abwehrarbeit, doch Paris fehlen die zündenden Ideen.
60.
22:26
Nach dem Anschlusstreffer wirkt PSG nun etwas wacher und aufmerksamer als zuvor. Noch haben sie eine halbe Stunde Zeit um die Niederlage abzuwenden. Geht hier noch was für Paris?
57.
22:23
Der schwache Kolo Muani geht vom Platz. Für ihn kommt Barcola in die Partie.
57.
22:23
Bradley Barcola
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Bradley Barcola
57.
22:23
Randal Kolo Muani
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Randal Kolo Muani
56.
22:20
Lucas Hernández
Tooor für Paris Saint-Germain, 3:1 durch Lucas Hernández
Der Anschlusstreffer von PSG! Zaire-Emery hebelt rund 25 Meter vor dem Tor mit einem hohen Pass die gesamte Abwehr aus. Hernández läuft perfekt ein und köpft den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. Nach kurzer Überprüfung auf Abseits wird der Treffer gegeben.
53.
22:18
PSG droht hier unterzugehen. Nur fünf Minuten nach Wiederanpfiff erhöhen sie bereits auf 3:0. Das könnte ein ganz bitterer Abend für die Franzosen werden.
50.
22:14
Sean Longstaff
Tooor für Newcastle United, 3:0 durch Sean Longstaff
Die Magpies bauen ihre Führung aus! Trippier spielt rechts vom Strafraum einen perfekten Pass in die Schnittstelle, wo Longstaff einläuft. Aus halbrechter Position und rund zwölf Metern Distanz schließt er flach ab. Donnarumma sieht in dieser Szene nicht gut. Solche Bälle hat er auch schon gehalten.
49.
22:13
Dembélé will über den rechten Flügel in den Strafraum eindringen. Der Franzose legt sich den Ball zu weit vor und Burn kann die Situation bereinigen.
46.
22:10
Die zweite Hälfte beginnt! Beide Teams kommen unverändert aus den Kabinen.
46.
22:09
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+8
21:59
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt Newcastle United mit 2:0 gegen Paris Saint-Germain. Zunächst waren die Pariser eigentlich gut in der Partie, aber es fehlte ihnen an klaren Torchancen. Bis auf den Versuch von Dembélé in der 5. Minute war vom Star-Ensemble in Hälfe eins nur wenig zu sehen. Nach dem Bock von Marquinhos gingen die Magpies in Führung und von da an lief es für den englischen Club deutlich besser. Auf der anderen Seite häuften sich die Fehler im Passspiel bei PSG. Nach fast drei Minuten VAR-Überprüfung fiel die Entscheidung, dass der Kopfball von Burn hinter der Linie war und Bruno Guimarães bei der Flanke nicht im Abseits stand. Somit führt Newcastle zur Pause verdient mit 2:0.
45.+8
21:54
Ende 1. Halbzeit
45.+7
21:53
Bruno Guimarães
Gelbe Karte für Bruno Guimarães (Newcastle United)
Bruno Guimarães schubst Ugarte und sieht dafür gelb.
45.+5
21:52
Von Mbappé ist bis hierhin noch noch viel zu sehen. Newcastle schafft es die Topspieler aus der Partie zu nehmen.
45.+2
21:49
Dembélé mit einer scharfen Flanke von rechts. Kein Mitspieler kommt ran und Pope kommt aus dem Kasten gestürmt und faustet den Ball aus der Gefahrenzone.
45.
21:47
Aufgrund der langen Überprüfung gibt es hier sieben Minuten Nachspielzeit.
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
42.
21:46
Achraf Hakimi
Gelbe Karte für Achraf Hakimi (Paris Saint-Germain)
42.
21:43
Aktuell wird die Szene noch überprüft, ob der Ball nicht doch hinter der Linie war. In der Wiederholung ist zu erkennen, dass die Kugel klar im Tor ist.
39.
21:41
Dan Burn
Tooor für Newcastle United, 2:0 durch Dan Burn
Bruno Guimarães flankt den Ball von links an den zweiten Pfosten zu Burn, der den Ball über die Linie köpft. Der VAR hat geprüft, Bruno Guimarães vorher im Abseits stand.
39.
21:41
Was für eine Szene! Der Freistoß vor der rechten Strafraumecke landet bei Lascelles, der den Ball aufs Tor köpft, aber Donnarumma ist zur Stelle. Bruno Guimarães kriegt den Nachschuss, doch auch der wird vom Keeper gehalten. Danach landet der Ball bei Burn, doch auch sein Kopfball wird vom Schlussmann pariert.
38.
21:39
Lucas Hernández
Gelbe Karte für Lucas Hernández (Paris Saint-Germain)
Kurz vor dem Strafraum läuft er Almirón in die Hacke und der Franzose sieht die Gelbe Karte.
36.
21:37
Isak geht mit einem Verband um den Kopf vom Feld, aber es hat den Anschein, dass es für ihn weitergeht.
34.
21:35
Isak blutet nach einem Zusammenprall mit Hernández am Kopf und wird gerade auf dem Feld behandelt.
31.
21:34
Gegen den Ball steht Newcastle im 4-5-1. Auf dieses Bollwerk hat der amtierende französische Meister noch keine Antwort parat.
28.
21:30
PSG hat bis hierhin rund 63 Prozent Ballbesitz, es hapert aber noch im Abschluss. Newcastle verteidigt es bis jetzt gut und lässt nur wenig zu. Paris wirkt noch etwas ideenlos.
25.
21:27
Die Chance auf das 2:0! Trippier bringt eine Ecke von rechts flach zu Schär, der an der Strafraumkante wartet und direkt abzieht. Sein Schuss geht nur haarscharf rechts am Tor vorbei.
23.
21:24
Zaire-Emery probiert es mit einem Distanzschuss. Sein Versuch ist wuchtig aber zu unpräzise. Die Kugel geht rund zwei Meter rechts vom Tor ins Aus.
20.
21:23
Jede gute Aktion der Magpies wird von den Fans frenetisch gefeiert. Paris findet bisher noch nicht gut ins Spiel.
17.
21:17
Miguel Almirón
Tooor für Newcastle United, 1:0 durch Miguel Almirón
Der Außenseiter geht in Führung! Marquinhos will im eigenen Strafraum den Ball durchs Zentrum chippen. Er trifft den Kopf von Bruno Guimarães und der Ball landet bei Isak der sofort abschließt. Donnarumma kann zwar halten, doch gegen den Nachschuss von Almirón ist er machtlos.
16.
21:17
Trippier probiert es aus rund 28 Metern, haut den Ball aber in die Mauer.
15.
21:17
Ugarte holt zentral vor dem Strafraum Almirón von den Beinen. Gute Freistoßposition!
13.
21:15
Isak dribbelt links vom Sechzehner Hakimi aus und zieht nach innen. Er schließt ab, aber sein Versuch wird von Marquinhos geblockt, bevor der Ball aufs Tor kommt.
11.
21:13
Nun hat Newcastle mal etwas länger den Ball, kommt aber noch nicht durch den Pariser Abwehrblock durch. Tonali wird von Hakimi abgefangen, bevor der Italiener in den Strafraum eindringen kann.
8.
21:09
Nach einem Freistoß aus dem Mittelfeld für Newcastle wird der Ball gefährlich vor den Kasten von Donnarumma verlängert. Der Keeper kommt rausgestürmt, bevor Isak den Ball erreicht.
5.
21:07
Erste Chance für PSG! Mbappé hat an der linken Strafraumecke das Auge für Dembélé, der rechts im Strafraum frei zum Schuss kommt. Er nimmt die Kugel per Direktabnahme und verfehlt den Kasten nur knapp.
4.
21:05
Die ersten Minuten gehören hier den Franzosen. Immer wieder bietet sich Dembélé auf der rechten Außenbahn an und versucht mit seinem Tempo an seinen Gegenspielern vorbeizukommen.
1.
21:02
Der Ball rollt! PSG stößt an.
1.
21:01
Spielbeginn
20:47
Das heutige Spiel ist eine Premiere für beide Teams. Sie haben noch eine Partie gegeneinander bestritten. Trotzdem gilt PSG aufgrund der höheren Qualität im Kader als Favorit.
20:34
Der amtierende französische Meister aus Paris tut sich in der heimischen Ligue 1 noch schwer. Von sieben absolvierten Spielen gewannen sie drei, drei endeten remis und ein Match ging verloren. Somit sind sie mit zwölf Punkten lediglich auf dem fünften Rang - zu wenig für die Ansprüche von PSG. Auch am letzten Spieltag enttäuschte die Truppe um Superstar Mbappé auf ganzer Linie. Gegen den Tabellenvorletzten Clermont Foot kam das Team von Luis Enrique nicht über ein 0:0 hinaus. In der Champions League lief es dagegen besser. Gegen Borussia Dortmund siegten les Parisiens mit 2:0 und sind zurzeit Spitzenreiter der Gruppe F.
20:20
Für Newcastle lief es in der Liga bisher recht gut. Von sieben Partien gewannen die Magpies vier und drei gingen verloren. Damit stehen sie in der Premier League zurzeit mit zwölf Punkten auf dem achten Rang. Sie empfangen ihren heutigen Gegner sogar mit drei Liga-Siegen in Folge. Auch im League Cup am vergangenen Mittwoch schaffte das Team von Eddie Howe eine kleine Sensation. Sie schlugen das Star-Ensemble von Manchester City mit 1:0. Am ersten Spieltag der Champions League trennten sich die Engländer mit 0:0 vom AC Mailand. Mit einem Zähler stehen sie, in der noch nicht aussagekräftigen Tabelle, auf dem geteilten zweiten Platz zusammen mit den Italienern.
20:04
Herzlich willkommen zum 2. Spieltag in der Gruppe F der Champions League. Um 21.00 Uhr treffen im St James' Park Newcastle United und Paris Saint-Germain aufeinander. Geleitet wird die Partie von István Kovács.

Direkter Vergleich

Begegnungen
2
Siege Newcastle United
1
Siege Paris Saint-Germain
0
Unentschieden
1
Torverhältnis
5 : 2

Letzte Spiele

Di., 28. Nov. 2023 21:00 Uhr
Paris Saint-Germain
Paris SG
PSG
Paris Saint-Germain
21:00
Newcastle United
NEW
Newcastle
Newcastle United
Beendet
Mi., 04. Okt. 2023 21:00 Uhr
Newcastle United
Newcastle
NEW
Newcastle United
21:00
Paris Saint-Germain
PSG
Paris SG
Paris Saint-Germain
Beendet

Höchste Siege

Mi., 04. Okt. 2023 21:00 Uhr
Newcastle United
Newcastle
NEW
Newcastle United
21:00
Paris Saint-Germain
PSG
Paris SG
Paris Saint-Germain
Beendet