So., 27. Nov. 2022 20:00 Uhr
Gruppe E
Beendet
Spanien
1:1
Deutschland
0:0
ESP
GER
90.+6
21:59
Fazit:
In einem packenden Fußballspiel trennen sich Spanien und Deutschland 1:1. Nach ausgeglichener erster Hälfte kamen die Deutschen deutlich besser aus der Kabine, aber mit der ersten nennenswerten Szene des zweiten Durchgangs traf Joker Álvaro Morata für die Furia Roja. Die DFB-Auswahl steckte jedoch nicht den Kopf in den Sand, sondern blieb gegen zurückgezogene Spanier sehr engagiert und giftig. Als dann Sané und Füllkrug in die Partie kamen, kam Deutschland zunehmend zu gefährlichen Abschlüssen. Entsprechend verdient war das Ausgleichstor durch Füllkrug, nach dem die Elf von Hansi Flick jedoch nicht mehr bedingungslos ins Risiko ging. Folgerichtig braucht Deutschland am dritten Spieltag nicht nur einen Sieg über Costa Rica, sondern auch Schützenhilfe der Spanier, die dann nicht gegen Japan verlieren dürfen. Obwohl der vierfache Weltmeister aktuell nur Vierter in der Gruppe E ist, sind die Chancen aufs Achtelfinale also noch da.
90.+6
21:54
Spielende
90.+6
21:54
Den hohen Eckball von Kimmich pflückt nun jedoch Simón herunter. Das dürfte es gewesen sein.
90.+5
21:54
Irre Szenen in der Nachspielzeit: Erst verliert Musiala den Ball und Williams kontert. Dann packt Goretzka jedoch eine perfekt getimte Grätsche aus und leitet den Gegenstoß ein. Sané ist frei durch und legt sich die Kugel an Simón vorbei. Allerdings etwas zu nah an die Grundlinie, von wo aus er das Leder nur noch hoch in die Mitte löffeln kann. Die Hereingabe klärt Rodri per Kopf zur Ecke.
90.+4
21:52
Nach einem hohen Ball von Süle klärt Dani Carvajal etwas zu übervorsichtig zur Ecke, obwohl der Ball ohnehin ins Aus gegangen wäre. Kimmich schnappt sich die Kugel und sucht Rüdiger am zweiten Pfosten. Der Ball kommt jedoch nicht präzise genug.
90.+1
21:48
Die reguläre Spielzeit ist abgelaufen und es gibt sechs Minuten Nachschlag. So richtig ins Risiko will die DFB-Auswahl jedoch nicht mehr gehen. Dabei wäre die Ausgangslage der Deutschen, die mit diesem Zwischenstand auf Platz vier der Gruppe E liegen, ungemein besser, wenn gegen die Furia Roja noch der Sieg gelingt.
90.
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89.
21:47
Nach einem Williams-Pass ist Morata über rechts durch. Schlotterbeck ist zur Stelle, geht zur Grätsche runter und trennt den Spanier mit einer blitzsauberen Aktion vom Ball. Herausragende Abwehraktion des Dortmunders!
87.
21:44
Auch der gut aufgelegte Raum hat jetzt Feierabend. Schlotterbeck kommt zu seinem zweiten WM-Einsatz.
87.
21:44
Nico Schlotterbeck
Einwechslung bei Deutschland: Nico Schlotterbeck
87.
21:44
David Raum
Auswechslung bei Deutschland: David Raum
85.
21:43
Flick wechselt erneut und bringt Hofmann für Gnabry.
85.
21:42
Jonas Hofmann
Einwechslung bei Deutschland: Jonas Hofmann
85.
21:42
Serge Gnabry
Auswechslung bei Deutschland: Serge Gnabry
83.
21:40
Niclas Füllkrug
Tooor für Deutschland, 1:1 durch Niclas Füllkrug
Deutschland ist zurück im Match und gleicht auf 1:1 aus. Sané dreht im Zentrum auf, zieht zwei Gegenspieler auf sich und steckt dann für Musiala durch, der die Kugel jetzt Füllkrug überlässt. Aus elf Metern halbrechter Position packt der Stürmer die rechte Klebe aus und schweißt das Leder ins linke obere Eck. Bärenstarker Abschluss!
82.
21:40
Álex Baldé
Einwechslung bei Spanien: Álex Baldé
82.
21:39
Jordi Alba
Auswechslung bei Spanien: Jordi Alba
81.
21:38
Kimmich schnappt sich die Kugel, versenkt den direkten Freistoß aber in der spanischen Mauer. Morate springt hoch und klärt per Kopf zur Ecke, die dann nichts mehr einbringt.
80.
21:37
Füllkrug bekommt die Kugel im Zentrum, geht ins Dribbling und wird von Rodri abgeräumt. Das bringt der DFB-Elf einen vielversprechenden Freistoß aus 17 Metern halblinker Position ein.
79.
21:36
Deutschland presst und Musiala fängt einen spanischen Pass ab. Nach kurzem Sprint in Richtung gegnerische Box leistet er sich dann allerdings einen Fehlpass.
76.
21:34
Die Furia Roja hält die Kugel in den eigenen Reihen und versucht die deutschen Offensivbemühungen mit Ballbesitzfußball abzukühlen. Die Uhr arbeitet weiterhin gegen Deutschland. Eine Viertelstunde bleibt jedoch noch.
73.
21:32
Sané steckt für Musiala durch, der frei durch ist und aus sieben Metern halbrechter Position einfach nur auf Füllkrug ablegen müsste. Stattdessen zieht der 19-Jährige selbst ab, schießt jedoch nur Simón an, der zur Ecke klärt, die dann nichts weiter einbringt. Die Chancenverwertung bleibt einmal mehr das große Manko der DFB-Elf.
73.
21:30
Musiala tanzt gleich zwei Gegenspieler auf engem Raum auf dem rechten Flügel ab und bringt die Kugel dann scharf in die Box, wo Rodri aber einen Schritt schneller als Füllkrug ist. Der Spanier schießt Füllkrug an und holt damit einen Abstoß heraus.
70.
21:29
Hansi Flick vollzieht einen Dreifachwechsel. Klostermann, Sané und Füllkrug sollen nun den Karren irgendwie noch aus dem Dreck ziehen. Gute 20 Minuten bleiben dafür noch.
70.
21:28
Leroy Sané
Einwechslung bei Deutschland: Leroy Sané
70.
21:28
İlkay Gündoğan
Auswechslung bei Deutschland: İlkay Gündoğan
70.
21:28
Lukas Klostermann
Einwechslung bei Deutschland: Lukas Klostermann
70.
21:28
Thilo Kehrer
Auswechslung bei Deutschland: Thilo Kehrer
70.
21:27
Niclas Füllkrug
Einwechslung bei Deutschland: Niclas Füllkrug
70.
21:27
Thomas Müller
Auswechslung bei Deutschland: Thomas Müller
69.
21:27
Der viermalige Weltmeister wackelt jetzt bei fast jedem spanischen Vorstoß. Entsprechend viel Bewegung gibt es gerade an der Seitenlinie. Hansi Flick wird ebenfalls bei der nächsten Unterbrechung wechseln.
66.
21:24
Doppelwechsel bei den Spaniern: Luis Enrique bringt Koke und Williams ins Spiel.
66.
21:24
Nico Williams
Einwechslung bei Spanien: Nico Williams
66.
21:24
Gavi
Auswechslung bei Spanien: Gavi
66.
21:23
Koke
Einwechslung bei Spanien: Koke
66.
21:23
Marco Asensio
Auswechslung bei Spanien: Marco Asensio
65.
21:23
Und noch einmal die Furia Roja: Erneut hat Spanien auf dem linken Flügel viel zu viel Platz. Dani Olmo bringt die Flanke flach in den Rückraum, wo der Ball zu Marco Asensio durch rutscht. Der 26-Jährige setzt den Linksschuss aus 16 Metern jedoch deutlich über die Querlatte der Deutschen hinweg.
62.
21:19
Álvaro Morata
Tooor für Spanien, 1:0 durch Álvaro Morata
Deutschland macht im zweiten Durchgang das Spiel, aber Spanien erzielt das Tor zum 1:0. Jordi Alba hat auf dem linken Flügel etwas zu viel Platz, weil Thilo Kehrer nicht eng genug dran ist, und kann präzise auf den ersten Pfosten flanken, den Álvaro Morata deutlich schneller als Bewacher Niklas Süle ansteuert. Aus fünf Metern halblinker Position hält er aus dem Lauf heraus mit rechts drauf und wuchtet die Kugel unhaltbar für Manuel Neuer im kurzen Eck unter die Latte.
60.
21:17
Joshua Kimmich
Gelbe Karte für Joshua Kimmich (Deutschland)
Joshua Kimmich holt Dani Olmo mit einer saftigen Grätsche von den Beinen und sieht dafür ebenfalls die Gelbe Karte. Beide deutschen Sechser sind damit jetzt vorbelastet.
59.
21:17
Musiala nimmt Raum mit, dessen Flanke vom linken Flügel aus gefährlich in Richtung zweiter Pfosten kommt. Problematisch ist nur, dass kein Mitspieler den zweiten Pfosten besetzt, sodass die Hereingabe ins Leere läuft.
58.
21:15
Leon Goretzka
Gelbe Karte für Leon Goretzka (Deutschland)
Asensio tankt sich auf dem rechten Flügel nach vorne, aber Goretzka ist zur Stelle und bearbeitet den Spanier, der letztlich auch zu Boden geht. Da es als taktisches Foul gewertet wird, geht die Gelbe Karte sicherlich in Ordnung. Ein Unschuldslamm ist Asensio im Zweikampf jedoch ebenfalls nicht.
56.
21:14
Dicke Chance für Deutschland! Das DFB-Team erhöht den Druck und Simón leistet sich prompt einen Fehlpass. Gündoğan könnte bereits abschließen, sieht am Sechzehner aber den besser postierten Kimmich, dessen strammer Schuss aus 13 Metern den spanischen Keeper zur Rettungstat per Flugeinlage zwingt.
54.
21:11
Spanien stellt zuerst um. Luis Enrique nimmt Ferrán Torres vom Feld und bringt mit Álvaro Morata einen zentralen Stürmer in die Partie.
54.
21:11
Álvaro Morata
Einwechslung bei Spanien: Álvaro Morata
54.
21:11
Ferrán Torres
Auswechslung bei Spanien: Ferrán Torres
53.
21:10
İlkay Gündoğan schickt Serge Gnabry mit einem hohen Ball von der Mittelfeldlinie aus auf die Reise, aber Unai Simón ist die entscheidende Sekunde früher am Ball und fängt das Zuspiel ab.
51.
21:09
Beim fälligen Freistoß sucht Raum den startenden Kehrer, der jedoch nicht mehr rechtzeitig vor der Grundlinie an den Ball kommt. Allerdings wäre es ohnehin eine Abseitsposition gewesen, denn nach der spanischen Abseitsfalle stehen gleich fünf deutsche Spieler beim Raum-Freistoß in der verbotenen Zone.
50.
21:08
Busquets kommt gegen Gündoğan zu spät und tritt den Deutschen um. Der Routinier hat schon Gelb gesehen und darf sich nicht mehr allzu viel leisten.
47.
21:05
Asensio läuft Kehrer auf dem linken Flügel davon, aber die flache Hereingabe ist ein gefundenes Fressen für Neuer, der den Schritt aus dem Kasten macht und die Kugel sicher unter sich begräbt.
46.
21:02
Die Spieler sind zurück auf dem Rasen vom Al Bayt Stadium. Wechsel gibt es keine. Unverändert geht es somit weiter mit den zweiten 45 Minuten. Der Ball rollt wieder.
46.
21:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
20:51
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen Spanien und Deutschland noch 0:0. Beide Teams begannen die Partie sehr aggressiv mit hohem Pressing und versuchten, dem Gegner früh den Schneid abzukaufen. Das gelang der Furia Roja zunächst besser, die durch Olmo beinahe früh in Führung gegangen wäre. Neuer und die Latte verhinderten jedoch Schlimmeres (7.). Nach einer Viertelstunde war die DFB-Elf dann deutlich besser im Spiel, konnte sich jedoch lange Zeit keine zwingenden Chancen erarbeiten, ehe Rüdiger einen Kimmich-Freistoß in knapper Abseitsstellung in die Maschen köpfte (40.). Insgesamt bildet das Remis, mit dem die Spanier deutlich besser leben könnten, den bisherigen Spielverlauf somit gut ab.
45.+3
20:47
Ende 1. Halbzeit
45.+3
20:47
Der ruhende Ball verpufft jedoch erneut. Das war's mit Durchgang eins.
45.+2
20:47
Nach einem spanischen Freistoß schießt Kimmich beim Klärversuch Mitspieler Rüdiger an, woraufhin es noch einmal im deutschen Strafraum brennt. Es gibt noch eine Ecke für die Furia Roja.
45.
20:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
20:45
Den fälligen Freistoß spielt Kimmich per Chip auf den über rechts startenden Rüdiger, der aus halbrechter Position eine Mischung aus Torschuss und Flanke reinbringt. Simón hat die Kugel jedoch im Nachfassen.
44.
20:43
Busquets
Gelbe Karte für Busquets (Spanien)
Neuer schlägt den Ball weit nach vorne und findet Musiala, der von Rodri nicht zu stoppen ist und zu enteilen droht. Busquets packt die Sense aus und sieht dafür die Gelbe Karte.
42.
20:42
Immer mal wieder nimmt die Partie eine bemerkenswerte Hektik auf. Carvajal spielt einen haarsträubenden Fehlpass, aus dem Deutschland aber keinen Profit schlagen kann. Stattdessen rollt der Konter der Furia Roja, bei dem Asensio Kehrer tunnelt. Am Ende springt jedoch nur eine Ecke heraus, die kurz ausgeführt wird und völlig verpufft.
40.
20:39
Antonio Rüdiger
VAR-Entscheidung: Das Tor durch A. Rüdiger (Deutschland) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:0
Kurzzeitig darf die DFB-Elf jubeln, aber der VAR schaltet sich direkt ein und erkennt das vermeintliche Führungstor wieder ab. Alba langt gegen Gnabry zu, was den Deutschen einen Freistoß auf dem rechten Flügel einbringt. Kimmich findet mit der scharfen Hereingabe den zu früh startenden Rüdiger, der das Leder per Kopf in die Maschen wuchtet. Dennoch bleibt es beim 0:0.
37.
20:36
Thilo Kehrer
Gelbe Karte für Thilo Kehrer (Deutschland)
Die Furia Roja erhöht wieder etwas den Druck und Kehrer lässt bei der Grätsche gegen Torres das Timing vermissen. Er trifft nur den Spanier und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.
36.
20:36
Wieder ist Olmo über links durch, aber ehe die nächste Hereingabe in die Box kommt, ist nun Süle zur Stelle und klärt zur Ecke. Der ruhende Ball rutscht zum freien Torres durch, dessen Schuss aus zwölf Metern halbrechter Position aber wiederum von Musiala zur nächsten Ecke geklärt wird, die dann nichts weiter einbringt.
33.
20:34
Nach Balleroberung im Zentrum kommt der Steckpass zu Olmo, der vom linken Flügel flach in die Box passt. Dort löst sich Torres von Raum und kann aus elf Metern frei abschließen. Der Spanier jagt die Kugel jedoch über die Querlatte hinweg. Dann geht aber ohnehin die Fahne nach oben. Olmo ist aus einer Abseitsposition heraus gestartet.
30.
20:30
Jetzt schaltet sich Rüdiger mal in die Offensive ein und zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Rechtsschuss ist jedoch ein Fall für die Tribüne. Abstoß Spanien.
29.
20:29
Gnabry hat im Zentrum die Kugel und Kehrer hinterläuft. Weil Gnabry dann aber leichtfertig den Ball verliert, muss Kimmich den Konter zwingend unterbinden. Das gelingt ihm auch, ohne auf ein Foul zurückgreifen zu müssen. Die DFB-Elf spielt keineswegs fehlerfrei, ist aber bemerkenswert aufmerksam.
26.
20:27
Olmo sieht und findet Torres mit einem starken Diagonalpass, aber in den Abschluss aus 15 Metern wirft sich Raum in letzter Sekunde hinein und kann den Schluss so gut entschärfen, dass Neuer das Leder sicher aufnehmen kann. Stark verteidigt vom Leipziger.
25.
20:26
Die Deutschen haben im Zentrum richtig viel Platz und Musiala lässt für Müller prallen, der das Leder direkt auf den nachrückenden Gündoğan weiterleitet. Der verliert in der Box dann zwar den Ball, aber Gnabry kommt aus dem Rückraum noch zum Abschluss. Der Linksschuss aufs lange Eck geht denkbar knapp links vorbei.
24.
20:24
Simón muss einen Rückpass gegen den anstürmenden Müller ins Seitenaus klären. Den Raum-Einwurf vertändelt Müller dann jedoch ins Toraus. Abstoß Spanien.
22.
20:22
Jordi Alba hat auf dem linken Flügel richtig viel Platz und wird nicht von Thilo Kehrer attackiert, weshalb der 33-Jährige einfach mal abzieht. Der stramme Rechtsschuss aus 17 Metern kommt gefährlich aufs kurze Eck, verfehlt den Pfosten jedoch um wenige Zentimeter.
20.
20:20
Das DFB-Team versteht es inzwischen deutlich besser, die Furia Roja früh zu stören und vom eigenen Sechzehner fernzuhalten. Allerdings hat Spanien gar keine Probleme damit, es ruhig angehen zu lassen und die Kugel notfalls auch mal eine Weile in der eigenen Spielfeldhälfte zirkulieren zu lassen.
17.
20:18
Süle zieht am eigenen Sechzehner ab und schickt Raum mit einem satten Schuss auf dem linken Flügel. Der Ball hat jedoch so viel Power, dass Raum ihn nicht kontrollieren kann. Die Idee ist dennoch nicht schlecht.
15.
20:16
Nach starkem Diagonalball schickt Ferrán Torres Gavi mit einem Steckpass auf die Reise. Auch weil Raum entscheidend stört, erreicht das Barca-Juwel die Kugel jedoch nicht mehr vor der Grundlinie. Abstoß Deutschland.
13.
20:12
Olmo dringt vom linken Flügel aus in die Box ein, bleibt aber in Kehrer hängen und geht zu Boden. Der Unparteiische macht jedoch keine Anstalten, die Partie zu unterbrechen. Alles sauber.
11.
20:11
Auf einmal ist die DFB-Auswahl aber da, weil Rodri aus der Abwehrkette rückt und den Ball verliert. Im Drei-gegen-Drei kommt der entscheidende Steckpass auf Gnabry dann aber etwas zu spät. Der Bayern-Spieler steht im Abseits.
10.
20:09
Die Spielanteile verlagern sich in Richtung der spanischen Fußballnationalmannschaft, die für richtig viel Alarm sorgt. Deutschland hat Mühe, den Laden defensiv am Laufen zu halten, und lässt sich bei eigenen Offensivbemühungen immer wieder vom spanischen Pressing stören.
7.
20:07
Latte für Spanien! Die Furia Roja kommt mit mehreren Kurzpässen durchs Zentrum durch und Dani Olmo kann aus 16 Metern erstmals stramm abschließen. Manuel Neuer ist noch entscheidend dran und lenkt den satten Schuss an die Querlatte. Riesendusel für die DFB-Auswahl, die hier defensiv bei fünf spanischen Pässen in Folge einen Schritt zu spät kommt.
5.
20:05
Raum leistet sich einen Ballverlust gegen Ferrán Torres, der vom rechten Flügel aus flach in den Rückraum passt. Dort verstolpert Marco Asensio den Ball leicht. Glück für die Deutschen, dass der ungedeckte Spanier nicht aus knapp 16 Metern erstmals zum gefährlichen Abschluss kommt.
4.
20:03
Beide Mannschaften pressen sehr hoch und sind darauf aus, von Anfang an die Initiative zu übernehmen. Die Körpersprache ist auf beiden Seiten gut in den ersten Minuten.
1.
20:00
Die Nationalhymnen sind im Al Bayt Stadium verklungen und der Anpfiff ertönt. Die Spanier treten ganz in Rot an. Das DFB-Team läuft in schwarz-weißen Trikots über weißen Hosen auf. Los geht's.
1.
20:00
Spielbeginn
19:31
Auf der WM-Bühne ist es übrigens das fünfte Spiel zwischen beiden Nationen. Nachdem die Furia Roja zunächst keines der ersten drei Spiele gegen die Deutschen gewinnen konnte (ein Remis, zwei Niederlagen), sicherte Spanien sich ausgerechnet im bis dato letzten Duell im WM-Finale 2010 mit 1:0 den bis dato einzigen WM-Titel in der Geschichte.
19:19
Zuletzt tat sich Deutschland gegen Spanien insbesondere offensiv extrem schwer. In den letzten sieben Länderspielen gegen die Furia Roja erzielte das DFB-Team gerade einmal vier Treffer. Seit einem 4:1-Sieg in einem Freundschaftsspiel in August 2000 schossen die Deutschen zudem stets maximal ein Tor pro Partie gegen Spanien.
19:07
Die Bilanz am heutigen Abend spricht gegen die Deutschen. Nur eines der letzten sieben Länderspiele gegen die Furia Roja konnte die DFB-Auswahl gewinnen (zwei Remis, vier Niederlagen) – ein 1:0-Sieg in einem Freundschaftsspiel in November 2014. Der letzte deutsche Sieg über Spanien in einem Pflichtspiel geht derweil auf die Europameisterschaft 1988 zurück. Im letzten Pflichtspielduell geriet Deutschland im November 2020 in der Nations League sogar mit 0:6 in aller Form gegen die Spanier unter die Räder.
18:55
Mit dem 1:2 gegen Japan steht Deutschland aktuell bei drei Niederlagen unter den letzten vier WM-Spielen. Vor diesem Hintergrund sind heute gleich zwei Negativrekorde für die DFB-Elf möglich. Zum einen könnte der viermalige Weltmeister erstmals in der Geschichte nach zwei Gruppenspielen mit null Punkten dastehen. Und zum anderen wäre es das erste Mal, dass Deutschland drei WM-Spiele in Folge verliert.
18:46
Um die Auftaktpleite auszumerzen, stellt Hansi Flick seine Mannschaft hingegen auf insgesamt zwei Positionen um: Thilo Kehrer und Leon Goretzka erhalten den Vorzug vor Kai Havertz und Nico Schlotterbeck.
18:45
Kommen wir kurz zu den Aufstellungen: Spaniens Trainer Luis Enrique sieht nach dem souveränen 7:0-Auftaktsieg wenig Grund für Veränderungen und vollzieht nur einen Wechsel. Für Azpilicueta startet heute Dani Carvajal.
18:44
Während die spanische Fußballnationalmannschaft einen überzeugenden 7:0-Sieg über Costa Rica verbuchte, unterlag die DFB-Auswahl Japan mit 1:2. Völlig mit dem Rücken zur Wand stehen die Deutschen jedoch nicht. Weil Costa Rica früher am Tag einen 1:0-Sieg über Japan verbuchte, könnte der viermalige Weltmeister auch im Fall einer weiteren Niederlage gegen die Spanier am dritten Spieltag noch immer weiterkommen. Dann bräuchte die Truppe von Hansi Flick aber nicht nur einen Sieg über Costa Rica, sondern auch die Schützenhilfe der Spanier. Deutlich besser wäre die Ausgangslage mit einem Sieg über die Furia Roja.
18:39
Guten Abend und herzlich willkommen aus dem Al Bayt Stadium. Hier geht es heute Abend um 20:00 Uhr zwischen Spanien und Deutschland im zweiten Gruppenspiel der Fußball-WM 2022 in Katar zur Sache.

Direkter Vergleich

Begegnungen
26
Siege Spanien
8
Siege Deutschland
9
Unentschieden
9
Torverhältnis
32 : 31

Letzte Spiele

So., 27. Nov. 2022 20:00 Uhr
Spanien
Spanien
ESP
Spanien
20:00
Deutschland
GER
Deutschland
Deutschland
Beendet
Di., 17. Nov. 2020 20:45 Uhr
Spanien
Spanien
ESP
Spanien
20:45
Deutschland
GER
Deutschland
Deutschland
Beendet
Do., 03. Sep. 2020 20:45 Uhr
Deutschland
Deutschland
GER
Deutschland
20:45
Spanien
ESP
Spanien
Spanien
Beendet
Fr., 23. Mär. 2018 20:45 Uhr
Deutschland
Deutschland
GER
Deutschland
20:45
Spanien
ESP
Spanien
Spanien
Beendet
Di., 18. Nov. 2014 20:45 Uhr
Spanien
Spanien
ESP
Spanien
20:45
0:1
Deutschland
GER
Deutschland
Deutschland
0:0
Beendet

Höchste Siege

Di., 17. Nov. 2020 20:45 Uhr
Spanien
Spanien
ESP
Spanien
20:45
Deutschland
GER
Deutschland
Deutschland
Beendet
Mi., 16. Aug. 2000 20:30 Uhr
Deutschland
Deutschland
GER
Deutschland
20:30
4:1
Spanien
ESP
Spanien
Spanien
1:0
Beendet
Mi., 12. Feb. 2003 21:30 Uhr
Spanien
Spanien
ESP
Spanien
21:30
3:1
Deutschland
GER
Deutschland
Deutschland
1:1
Beendet
Fr., 17. Jun. 1988 20:15 Uhr
Deutschland
Deutschland
GER
Deutschland
20:15
2:0
Spanien
ESP
Spanien
Spanien
1:0
Beendet
Sa., 22. Mai. 1976 00:00 Uhr
Deutschland
Deutschland
GER
Deutschland
2:0
Spanien
ESP
Spanien
Spanien
2:0
Beendet