So., 27. Nov. 2022 17:00 Uhr
Gruppe F
Beendet
Kroatien
4:1
Kanada
2:1
CRO
CAN
90.+7
19:06
Fazit:
Kroatien gewinnt am Ende deutlich mit 4:1 und schießt damit die Kanadier aus dem Turnier. In der zweiten Hälfte spielten es die Kroaten souverän herunter und ließen defensiv nichts mehr zu. Früher oder später mussten die Kanadier aufmachen, was den Kroaten viele Räume zur Verfügung stellte. Kramarić machte mit seinem Doppelpack den Deckel schon vorzeitig drauf und zerstörte die möglichen Restchancen der Canucks. In der Nachspielzeit konnten die Kroaten auf 4:1 erhöhen, die Gegenwehr war jedoch gering. Somit scheidet Kanada vorzeitig aus, kann jedoch als klarer Außenseiter mit beiden Auftritten bisher zufrieden sein. Am Donnerstag geht es gegen Marokko, die sich überraschend stark präsentieren. Für Kroatien geht es ebenfalls am Donnerstag ins entscheidende Duell mit Belgien. Das war es von der Gruppe F. Einen schönen Abend noch und bleibt gesund.
90.+7
18:58
Spielende
90.+4
18:56
Lovro Majer
Tooor für Kroatien, 4:1 durch Lovro Majer
Das ist bitter und zu hoch für Kanada. Kroatien kontert und Miller verschätzt sich an der Mittellinie. Dadurch laufen Oršić und Majer alleine auf den Kasten zu. Im richtigen Moment schiebt Oršić den Ball uneigennützig zum Mitspieler, der aus 13 Metern nur noch das leere Tor treffen muss.
90.+3
18:55
Aber locker lassen wollen die Kanadier auch nicht. Davies bringt noch eine Hereingabe an den zweiten Pfosten, die im letzten Moment von Juranović geklärt werden kann. Im Rückraum rollt die Kugel zu Hoilett, dessen Schuss aus 14 Metern jedoch geblockt werden kann. Kanada setzt weiter nach und kommt erneut durch Hoilett zum Abschluss, der diesmal aus 20 Metern am Kasten vorbeischiebt.
90.+1
18:53
Sechs Minuten gibt es zusätzlich obendrauf. Kanada läuft nochmal an, aber alles was in den Sechzehner der Kroaten fliegt kann geklärt werden.
90.
18:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89.
18:51
Die letzte Minute läuft und viel wird sich am Ergebnis nicht mehr tun. Die Kanadier werden dadurch keine Chance mehr aufs Weiterkommen haben, während die Kroaten an die Spitze der Gruppe F springen werden.
87.
18:50
Lovro Majer
Einwechslung bei Kroatien: Lovro Majer
87.
18:50
Mateo Kovačić
Auswechslung bei Kroatien: Mateo Kovačić
86.
18:50
Mario Pašalić
Einwechslung bei Kroatien: Mario Pašalić
86.
18:49
Luka Modrić
Auswechslung bei Kroatien: Luka Modrić
86.
18:49
Mislav Oršić
Einwechslung bei Kroatien: Mislav Oršić
86.
18:49
Ivan Perišić
Auswechslung bei Kroatien: Ivan Perišić
85.
18:47
Luka Modrić
Gelbe Karte für Luka Modrić (Kroatien)
85.
18:46
Kamal Miller
Gelbe Karte für Kamal Miller (Kanada)
Nach einem Foul von Modrić geraten der Real Madrid Akteur und Kamal Miller aneinander und haben sich bisschen was zu erzählen. Dabei wird sich auch kurz herumgeschubst. Der Unparteiische geht dazwischen und zeigt beiden Akteuren die Gelbe Karte.
84.
18:46
Kanada kann sich vorne nicht mehr durchsetzen. Die Kräfte reichen nicht aus, um hier nochmal Gefahr auszustrahlen. Kroatien hat sich gefangen und steht hinten sehr sicher.
81.
18:43
Ivan Perišić musste nach seiner Aktion für kurze Zeit behandelt werden. Doch für den Tottenham Spieler scheint es weiter zu gehen. Nicht nur wegen seiner zwei Assists heute Abend ist er für die Kroaten ein ganz wichtiger Spieler auf dem linken Flügel.
79.
18:42
Borjan rettet doppelt! Perišić kann sich erneut auf der rechten Seite durchsetzen und versucht es schlitzohrig mit einem Abschluss aus ganz spitzem Winkel. Borjan ist eigentlich in die Mitte unterwegs, kann diesen Schuss aus zehn Metern jedoch mit den Füßen parieren. Die Kugel prallt in die Mitte zu Kovačić, der einen Haken schlägt und aus elf Metern abzieht. Wieder ist Borjan da und verhindert das 4:1.
76.
18:38
Es ist schwer vorstellbar, dass sich die Kanadier hier nochmal zurückkämpfen. Dennoch beweisen sie überragende Moral und gehen weiter auf einen Treffer. Kroatien verteidigt es aber souverän und lässt hinten nicht mehr viel anbrennen.
74.
18:37
Andrej Kramarić verlässt das Feld und hat mit seinem Doppelpack einen großen Anteil für den wahrscheinlichen Erfolg gegen Kanada. Ersetzt wird er von Vlašić.
73.
18:36
Nikola Vlašić
Einwechslung bei Kroatien: Nikola Vlašić
73.
18:36
Andrej Kramarić
Auswechslung bei Kroatien: Andrej Kramarić
73.
18:36
Lucas Cavallini
Einwechslung bei Kanada: Lucas Cavallini
73.
18:35
Jonathan David
Auswechslung bei Kanada: Jonathan David
73.
18:35
Sam Adekugbe
Einwechslung bei Kanada: Sam Adekugbe
73.
18:35
Atiba Hutchinson
Auswechslung bei Kanada: Atiba Hutchinson
70.
18:32
Andrej Kramarić
Tooor für Kroatien, 3:1 durch Andrej Kramarić
Den Kroaten gelingt wahrscheinlich die Entscheidung! Die Karierten bekommen einfach zu viel Platz und können sich den Gegner zurechtlegen. Perišić ist auf seiner linken Seite fast alleine und kann eine punktgenaue Flanke zu Kramarić bringen. Der Hoffenheimer hat alle Zeit der Welt und nimmt die Kugel an. Er zieht von Rechts in die Mitte und zirkelt den Ball aus zwölf Metern unhaltbar in die linke untere Ecke. Dadurch erzielt er seinen Doppelpack und sorgt hier vermutlich für die Entscheidung.
68.
18:30
Es scheinen den Canucks ein wenig die Kräfte auszugehen. Sie laufen zwar weiterhin hoch an, schaffen es aber nicht mehr den Druck hochzuhalten. Das lässt den kroatischen Akteuren meistens genügend Zeit, die Situationen zu lösen.
65.
18:28
In dieser Phase lässt der Spielfluss etwas nach. Die Wechsel müssen sich zunächst einbringen und Kroatien versucht Ruhe in die Partie zu bringen. Sie lassen die Kugel durch die eigenen Reihen laufen und verhindern dadurch Ballbesitz für die Kanadier.
62.
18:24
Junior Hoilett
Einwechslung bei Kanada: Junior Hoilett
62.
18:24
Richie Laryea
Auswechslung bei Kanada: Richie Laryea
62.
18:24
Der Torschütze zum 2:1 verlässt das Feld. Für ihn kommt mit Petković ein zentraler Stürmer aufs Feld, um vielleicht den entscheidenden 3:1 Treffer erzielen zu können.
60.
18:23
Bruno Petković
Einwechslung bei Kroatien: Bruno Petković
60.
18:23
Marko Livaja
Auswechslung bei Kroatien: Marko Livaja
60.
18:22
Die zweite Hälfte gestaltet sich auf Beiden Seiten sehr aktiv. Kanada muss aufmachen und lässt dadurch viel Platz für Kroatien. Es gilt für die Nordamerikaner nun, den Ausgleich schnell zu erzielen.
57.
18:20
Auf der anderen Seite muss Livaković retten! Osorio wird am Sechzehner bedient und legt einmal zurück zu David. Aus 20 Metern zieht der Angreifer direkt ab. Sein Schuss kommt gut, wird jedoch vom kroatischen Keeper über die Latte gelenkt.
56.
18:18
Dejan Lovren
Gelbe Karte für Dejan Lovren (Kroatien)
Lovren will einen Konter unterbinden und wählt das taktische Foul gegen Koné. Der Konter läuft dennoch weiter und Lovren sieht im Nachgang die Verwarnung.
54.
18:18
Kramarić lässt das 3:1 liegen! In der Hintermannschaft der Canucks sind riesige Lücken und die Kroaten kombinieren sich da durch. Luka Modrić wird auf die rechte Seite geschickt und hat viel zu viel Platz. Der Mittelfeldstar beweist seine Übersicht und spielt die Kugel perfekt zu Kramarić auf den Elfmeterpunkt. Der Hoffenheimer muss den Ball nur noch im Eck platzieren, doch sein Direktschuss ist zu ungenau. Ziemlich zentral hat Borjan geradeso die Hände dran und kann parieren.
54.
18:15
Nach den Wechseln übernimmt Davies zusammen mit David übrigens die Rolle als Stürmer. Der Linkverteidiger der Bayern übernimmt die linke Seite in der Doppelspitze.
52.
18:14
Tajon Buchanan
Gelbe Karte für Tajon Buchanan (Kanada)
Buchanan versucht vorne draufzugehen und steigt dabei Gvardiol unangenehm auf die Ferse. Dafür gibt es zu Recht die erste Verwarnung der Begegnung.
51.
18:13
Im zweiten Durchgang müssen die Kanadier liefern, denn mit diesem Ergebnis wären sie vorzeitig ausgeschieden. Marokko und Kroatien hätten jeweils vier Punkte und wären dadurch uneinholbar.
49.
18:12
Kanada kommt druckvoll aus der Kabine! Direkt legen die Canucks gut los und suchen Wege in den Sechzehner. David versucht mit dem Kopf von der Grundlinie auf den Elfmeterpunkt abzulegen, findet jedoch keinen Mitspieler. Die Kanadier bleiben jedoch dran und Osorio erobert sich den Ball in der zweiten Reihe. Der Eingewechselte fackelte nicht lange und zieht aus 20 Metern zentraler Position ab. Sein Abschluss dreht sich raus und geht nur haarscharf am linken Pfosten vorbei.
47.
18:09
Weiter geht's! Die Kanadier wechseln zur Pause zweimal. Eustáquio, der schon kurz vor der Pause angeschlagen vom Feld musste, wird ersetzt. Außerdem geht Larin vom Feld, der weitestgehend blass blieb. Für die beiden sind Koné und Osorio neu in der Partie.
46.
18:08
Jonathan Osorio
Einwechslung bei Kanada: Jonathan Osorio
46.
18:07
Cyle Larin
Auswechslung bei Kanada: Cyle Larin
46.
18:07
Ismael Koné
Einwechslung bei Kanada: Ismael Koné
46.
18:07
Stephen Eustáquio
Auswechslung bei Kanada: Stephen Eustáquio
46.
18:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+5
17:53
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit zwischen Kroatien und Kanada steht es 2:1. Lediglich 68 Sekunden hat es gedauert, bis die Kanadier ihr erstes WM-Tor der Geschichte erzielen konnten. Alphonso Davies wurde dabei mustergültig bedient und konnte sein Team per Kopf in Führung bringen. Danach präsentierten sich die Kanadier gewohnt mutig und machten ordentlich Druck. Die Kroaten hatten ihre Schwierigkeiten. Nach einer halben Stunde schien das Spiel jedoch zu kippen. Die Karierten wurden spürbar stärker und konnten sich bessere Chancen erarbeiten. Der Ausgleich bahnte sich an und wurde durch den auffälligen Kramarić umgesetzt (36.). Die Kroaten setzten sogar noch einen drauf und konnten kurz vor der Pause mit einem zweiten Treffer nachlegen. Livaja verwandelte einen Schuss knapp außerhalb des Sechzehners perfekt zur 2:1 Führung (44.) und drehte damit die Partie. Kroatien zeigte ihre beste Spielphase des bisherigen Turniers zum Ende der ersten Hälfte und muss an dieser Leistung im zweiten Durchgang anknüpfen. John Herdman muss in der Kabine hingegen die richtigen Worte finden.
45.+5
17:52
Ende 1. Halbzeit
45.+4
17:51
In der Schlussphase der ersten Hälfte merkt man Kanada an, dass sie geschockt sind. Hinten fehlt die Sortierung und Kroatien kann sich immer wieder mit einem schnellen Pass in die Spitze durchsetzen. So wird es den Finalisten von 2018 viel zu einfach gemacht.
45.+2
17:49
Es fehlt den Canucks seit knapp 20 Minuten der nötige Zugriff und der Druck, den sie in den ersten 30 Minuten unter Beweis gestellt haben. Die Kanadier brauchen jetzt dringend die Pause, um sich nicht noch den dritten Gegentreffer innerhalb kürzester Zeit zu fangen.
45.
17:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
44.
17:45
Marko Livaja
Tooor für Kroatien, 2:1 durch Marko Livaja
Die Kroaten drehen die Partie! Juranović marschiert über die rechte Seite und zieht in die Mitte. Dabei wird er von Hutchinson abgegrätscht, doch die Kugel landet direkt in den Füßen von Marko Livaja. Aus 17 Metern fackelt der Angreifer nicht lange und zieht ab. Sein satter Rechtsschuss schlägt unhaltbar in der linken untern Ecke ein und beschert den Karierten die 2:1 Führung.
41.
17:43
Stephen Eustáquio liegt angeschlagen am Boden und mehrere Spieler plus Betreuer stehen um ihn rum. Er kann das Feld jedoch ohne Hilfe verlassen. Ein gutes Zeichen, denn ein Ausfall vom Porto-Akteur wäre schwer zu verkraften.
39.
17:41
Kanada muss versuchen wieder etwas mehr Kontrolle zu gewinnen. In den letzten zehn Minuten lässt sich das Team von John Herdman zu sehr in die eigene Hälfte drängen und macht dadurch Kroatien exrem stark.
36.
17:37
Andrej Kramarić
Tooor für Kroatien, 1:1 durch Andrej Kramarić
Der Treffer hat sich angebahnt! Die Kroaten belohnen sich für den Dauerdruck! Brozović macht die Kugel im Zentrum fest und bedient auf der linken Seite am Sechzehner Perišić. Der Mittelfeldakteur hat eine starke Übersicht und steckt die Kugel zu Kramarić durch, der nicht im Abseits steht. Aus spitzem Winkel sieben Meter vor dem Kasten zieht der Hoffenheimer ab. Sein Abschluss geht perfekt ins lange Eck und ist unhaltbar für Borjan im Kasten. Nach dieser Druckphase ist der Ausgleich verdient.
35.
17:36
Die Kanadier müssen sich jetzt vorwiegend auf die Defensive konzentrieren, denn der Druck der Karierten nimmt zu. Bisher folgen noch nicht die Riesenmöglichkeiten, sind aber nur eine Frage der Zeit, wenn Kanada sich nicht schneller befreien kann.
32.
17:34
Das war wichtig! Nach einem Fehlpass von David im Angriff, reicht ein weiter Ball zu Perišić, um eine drei-gegen-drei-Situation kurz vor dem Sechzehner zu schaffen. Vitória wird vom Kroaten ausgespielt, kommt mit seiner Grätsche aber gerade noch störend an den Ball. Das verschafft Buchanan die nötige Zeit Perišić abzulaufen und diese gefährliche Situation zu entschärfen.
30.
17:33
Nach 30 Minuten ist die Führung der Nordamerikaner immer noch verdient, aber Kroatien wird mutiger. Immer öfter spielen sie die Außen frei oder schaffen sich Überzahlsituationen im Zentrum. Dabei entstehen natürlich auch Räume zum schnellen Umschaltspiel für Kanada.
29.
17:30
Kroatien wird besser! Die Karierten merken, dass sie hier unter Zugzwang stehen und warten immer noch auf ihren ersten WM-Treffer in Katar.
26.
17:29
Der Ball zappelt im Netz! Die Kroaten können kontern und spielen es über die rechte Seite fantastisch aus. Livaja bedient mit einem herrlichen Zuspiel Kramarić hinter die Kette, der in den Sechzehner geht und mustergültig aus sieben Metern einschieben kann. Doch die Fahne des Assistenten geht nach oben. Beim Zuspiel steht Kramarić einen Schritt im Abseits.
25.
17:26
Auch kurios. Laryea findet beim Einwurf keinen Mitspieler und lässt die Kugel fast nur zu Eustáquio nach vorne fallen. Dafür gibt es natürlich den Pfiff für einen falschen Einwurf. So schenkt man unnötig den Ball her.
22.
17:25
Es entwickelt sich ein kleines Hin und Her auf dem Feld. Nachdem David einen Pass in die Spitze nicht zu Larin bringen kann, bekommen die Kroaten viel Raum. Kovačić schnappt sich am Sechzehner den Ball und steckt zu Kramarić durch. Doch das Zuspiel ist einen Tick zu weit und der Hoffenheimer Angreifer bekommt nur noch die Fußspitze an die Kugel, die dadurch aus sechs Metern ungefährlich aufs Tor kullert.
20.
17:22
Auch wenn der Vize-Weltmeister etwas besser in die Partie kommt, sind sie doch vor einige Probleme gestellt. Sie müssen aufpassen, den Kanadiern nicht zu früh die Räume zum Kontern zu bieten, denn mit der Schnelligkeit, welche die kanadische Offensive mitbringt, kann Kroatien derzeit nicht mithalten.
17.
17:19
Die Kroaten können sich das erste Mal am gegnerischen Sechzehner fest spielen und suchen die Lücke. Über Links ist Sosa frei und wird vom Mitspieler gefunden. Der Stuttgarter bringt die Hereingabe ungefähr an den Elfmeterpunkt und sucht mit Kramarić den zweiten Bundesligaspieler von Kroatien. Doch Borjan kommt zuvor und faustet die Kugel aus dem Sechzehner.
16.
17:17
Hutchinson, der Kapitän der Kanadier der heute sein 100. Länderspiel feiert, zeigt Dominanz im Zentrum und schreitet in die gegnerische Hälfte. Aus dem linken Halbfeld bedient er wieder den einlaufenden Davies im Sechzehner, der diesmal den Ball nicht kontrollieren kann und verstolpert.
14.
17:16
Vitória spielt aus der eigenen Reihe einen unnötigen Pass direkt in den Fuß von Modrić. Doch direkt sind drei Kanadier da, um den Fehler des Mitspielers zu korrigieren. Sie attackieren den Mittelfeldmotor der Kroaten und erobern sich den Ball schnell wieder zurück. Diese Szene ist sinnbildlich für die Anfangsviertelstunde.
11.
17:13
Kovačić gelingt es einmal hinter die erste Verteidigungsreihe der Kanadier zu kommen und nimmt auf Links Perišić mit. Der Kroate setzt sich im Laufduell gegen Laryea durch und will die Hereingabe flach ins Zentrum bringen. Doch Laryea lässt sich nicht abschütteln, setzt gut nach und kommt mit der Fußspitze dazwischen. Der folgende Eckball ist ungefährlich.
9.
17:11
Wieder können sich die Kanadier in der gegnerischen Hälfte die Kugel erobern und Davies steckt durch die Gasse zu Larin durch. Der Angreifer hat nur noch den Keeper vor sich und schließt aus fünf Metern ab. Livaković reagiert jedoch stark und kann den Winkel klug verkürzen. Danach geht die Fahne des Assistenten ohnehin nach oben, denn Larin stand im Abseits.
7.
17:09
Die Mannschaft rund um Luka Modrić versucht jetzt mit ruhigem Aufbauspiel die Partie an sich zu reißen, oder ein wenig Kontrolle reinzubringen. Aber immer wieder bringen sie sich mit Unsicherheiten selbst in Gefahr. Es ist ein holpriger Start der Karierten.
5.
17:08
Die Canucks legen los wie gegen Belgien. Kroatien ist völlig überrascht und lässt sich von den Nordamerikanern permanent unter Druck setzen. Kanada versucht hier direkt einen zweiten Treffer nachzulegen und kommt immer wieder gefährlich über die Flügel.
2.
17:02
Alphonso Davies
Tooor für Kanada, 0:1 durch Alphonso Davies
Was für ein Start! Kanada macht ihr erstes WM-Tor überhaupt! Ein weiter Ball bringt die Kanadier im Zentrum in Überzahl. Auf der rechten Seite kommt der Ball zu Buchanan, der aus dem Halbfeld die Hereingabe bringt. Davies setzt sich im Rücken von Juranović ab, der gar nicht aufpasst, springt in den Kopfball und setzt aus zehn Metern den Ball unhaltbar in die rechte untere Ecke. Davies macht seinen verschossenen Elfmeter aus der ersten Partie wieder gut und bringt Kanada nach 68 Sekunden in Führung.
1.
17:02
Los geht's! Die Kroaten, wie gewohnt in karierten Trikots, stoßen an schenken den Ballbesitz mit einem weiten Zuspiel nach vorne wieder her. Die Kanadiern, die heute mit schwarzen Jerseys antreten, machen von Anfang an Druck!
1.
17:01
Spielbeginn
16:58
Die Protagonisten betreten das Feld im Khalifa International Stadium und die Hymnen erklingen. Das uruguayische Schiedsrichtergespann macht sich bereit und die Seiten werden gewählt. Gleich kann es losgehen mit der 27. Partie dieser Weltmeisterschaft zwischen Kroatien und Kanada. Wir freuen uns auf spannende 90 Minuten.
16:52
Es wird uns eine leidenschaftliche, kämpferische Partie erwarten. Beide Teams können in dieser engen Gruppe noch alles erreichen und haben es selbst in der Hand. Klar gehen die Kroaten auch in dieser Partie wieder als Favorit aufs Feld und wollen sich in eine gute Ausgangslage versetzen. Für Kanada geht es hingegen um deutlich mehr und Spieler sowie Coach kündigten an von Beginn an 100 Prozent zu zeigen.
16:38
Bei Kanada gibt es ebenfalls nur eine Veränderung im Vergleich zur Begegnung mit Belgien. Hoilett rotiert aus der Anfangsformation und sitzt zunächst auf der Bank. Für ihn rückt Larin in die Erste Elf.
16:38
Der Blick auf die Aufstellungen zeigt, dass auf beiden Seiten nicht viel Rotation im Vergleich zum Mittwoch stattfindet. Bei den Karierten wurde Vlašić am vergangenen Spieltag zur Halbzeit angeschlagen ausgewechselt und kann auch heute noch nicht in die Startelf zurückkehren. Er wird durch Livaja ersetzt.
16:26
Die Konstellation in der Gruppe F könnte richtig spannend werden. Nachdem die Belgier das Duell gegen Marokko früher am Tag mit 0:2 verloren haben, ist die Gruppe extrem offen. Überraschenderweise setzen sich die Marokkaner an die Spitze mit vier Punkten und Belgien folgt auf Platz zwei mit drei Punkten. Demnach könnten die Kroaten heute an die Tabellenspitze springen oder die Kanadier sich punktgleich mit Belgien stellen. Selbst bei einem Unentschieden wäre theoretisch am letzten Spieltag für beide Teams noch alles drin.
16:18
Dieser Aufgabe haben sich die Kanadier bereits gestellt und haben trotz der Niederlage überzeugt. Über 90 Minuten hinweg waren die Canucks die bessere Mannschaft und hätten durch einen Strafstoß in Führung gehen können. Alphonso Davies, der Shootingstar der Mannschaft, scheiterte jedoch an Courtois im Kasten. Über 90 Minuten hinweg schafften es die Kanadier nicht einen ihrer 22 Schüsse in den ersten WM-Treffer der Geschichte umzuwandeln. Den Belgiern reichte eine Unaufmerksamkeit in der kanadischen Hintermannschaft, um die Begegnung mit 1:0 für sich zu entscheiden. Dennoch haben sich die Kanadier stark präsentiert und werden alles daran setzen heute zu punkten.
16:00
Weder Kroatien noch Kanada sind mit positiven Ergebnissen in die Weltmeisterschaft gestartet. Die Kroaten haben in ihrem Auftaktspiel ein torloses 0:0 gegen Marokko erzielt. Dabei zeichnete sich ein Defensivkampf mit wenigen Torschüssen ab, bei welchem die kroatische Nationalmannschaft ihrer Favoritenrolle nicht gerecht werden konnte. Ein vorzeitiges Ausscheiden kommt für den Finalisten der WM 2018 nicht in Frage. Dafür müssen jedoch heute wichtige Punkte her, denn am letzten Spieltag wartet der Weltranglistenzweite Belgien auf die Kroaten und damit die vermeintlich schwierigste Aufgabe in dieser Gruppe.
15:51
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel zwischen Kroatien und Kanada. In der Gruppe F erwartet uns heute ein wichtiges Aufeinandertreffen im Kampf um das Weiterkommen in die KO-Phase. Ab 17:00 Uhr rollt der Ball. Pünktlich vor dem Anpfiff geht es los mit dem Liveticker zu dieser Begegnung.

Direkter Vergleich

Begegnungen
1
Siege Kroatien
1
Siege Kanada
0
Torverhältnis
4 : 1

Letzte Spiele

So., 27. Nov. 2022 17:00 Uhr
Kroatien
Kroatien
CRO
Kroatien
17:00
Kanada
CAN
Kanada
Kanada
Beendet

Höchste Siege

So., 27. Nov. 2022 17:00 Uhr
Kroatien
Kroatien
CRO
Kroatien
17:00
Kanada
CAN
Kanada
Kanada
Beendet