Do., 01. Dez. 2022 16:00 Uhr
Gruppe F
Beendet
Kanada
1:2
Marokko
1:2
CAN
MAR
90.+4
18:04
Fazit:
Was für ein Abend für den marrokanischen Fußball! Mit einem 2:1-Erfolg über Kanada zieht Marokko erstmals seit 1986 wieder in die Endrunde einer Fußball-Weltmeisterschaft ein. Weil Kroatien gegen Belgien nicht über ein 0:0 hinaus kommt, wird das Team von Walid Regragui sogar Gruppenerster. Im ersten Durchgang brachten Hakim Ziyech (7.) und Youssef En-Nesyri (24.) Marokko verdient in Führung. Eher überraschend viel kurz vor der Pause der Anschlusstreffer. Eine Hereingabe von Sam Adekugbe netzte Nayef Aguerd (40.) ins eigene Tor ein. Dadurch wurde es noch einmal spannend, denn im zweiten Durchgang war Kanada deutlich besser im Spiel. Großes Glück hatte Marokko, als Atiba Hutchinson (72.) an die Latte köpfte und der Ball von der Torlinie zurück ins Spiel sprang. Am Ende reichte es aber für den Sieg. Jetzt wartet im Achtelfinale der Gruppenzweite aus der Gruppe F - und damit vielleicht auch Deutschland.
90.+4
17:55
Spielende
90.+2
17:55
Kanada-Keeper Milan Borjan spielt jetzt vorne mit. Er flankt aus dem linken Halbfeld einen Freistoß in den Strafraum. Marokko gelingt es aber die Situation zu klären.
90.
17:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
87.
17:51
Bono beim Abfangen des an der Strafraumgrenze mit einer leichten Unsicherheit. Er hält die Kugel schließlich aber mit beiden Händen fest. Das war wichtig, denn Alphonso Davies lauerte bereits auf den Ball.
85.
17:48
Yahya Jabrane
Einwechslung bei Marokko: Yahya Jabrane
85.
17:47
Achraf Hakimi
Auswechslung bei Marokko: Achraf Hakimi
84.
17:45
Steven Vitória
Gelbe Karte für Steven Vitória (Kanada)
Steven Vitória nimmt im Duell mit Abderrazak Hamdallah den Arm zur Hilfe, der im Gesicht von Hamdallah landet. Es gibt die Gelbe Karte und der Marokkaner muss kurzzeitig behandelt werden.
80.
17:43
Derzeit würde ein Gegentor für Marokko nur den Fall auf den zweiten Rang hinter Kroatien bedeuten. Fällt aber ein Treffer für Belgien, würde der Ausgleich durch Kanada zum WM-Aus führen. Die Elf um Kapitän Romain Saïss ist bemüht, dass es nicht doch dazu kommt, auf Schützenhilfe angewiesen zu sein.
76.
17:40
Abderrazak Hamdallah
Einwechslung bei Marokko: Abderrazak Hamdallah
76.
17:39
Hakim Ziyech
Auswechslung bei Marokko: Hakim Ziyech
76.
17:39
David Wotherspoon
Einwechslung bei Kanada: David Wotherspoon
76.
17:38
Junior Hoilett
Auswechslung bei Kanada: Junior Hoilett
75.
17:37
Die Schlussviertelstunde bricht an und es wird noch einmal spannend. Kanada ist im zweiten Durchgan über weite Strecken das bessere Team. Marokko konzentriert sich stark auf die Verteidigung. Für Entlastung sorgt das Team von Walid Regragui hingegen kaum.
72.
17:34
Latte - Linie - kein Tor! Nach einem Eckball wuchtet Atiba Hutchinson den Ball aus zehn Metern per Kopf auf das Tor von Bono. Das Leder knallt von der Unterkante der Latte auf die Torlinie und springt wieder aus dem Tor heraus. Anschließend kommt auch Alistair Johnston nochmal zum Kopfball, aber der geht drüber. Das war großes Glück für Marokko!
65.
17:28
Richie Laryea
Einwechslung bei Kanada: Richie Laryea
65.
17:28
Jonathan Osorio
Auswechslung bei Kanada: Jonathan Osorio
65.
17:28
Selim Amallah
Einwechslung bei Marokko: Selim Amallah
65.
17:27
Abdelhamid Sabiri
Auswechslung bei Marokko: Abdelhamid Sabiri
65.
17:27
Zakaria Aboukhlal
Einwechslung bei Marokko: Zakaria Aboukhlal
65.
17:26
Sofiane Boufal
Auswechslung bei Marokko: Sofiane Boufal
63.
17:24
Kanada mit einer starken Phase. Der Ball rollt in der gegnerischen Hälfte gut durch die eigenen Reihen. Marokko steht tief und kommt immer einen Schritt zu spät.
60.
17:23
Ismael Koné
Einwechslung bei Kanada: Ismael Koné
60.
17:23
Sam Adekugbe
Auswechslung bei Kanada: Sam Adekugbe
60.
17:23
Atiba Hutchinson
Einwechslung bei Kanada: Atiba Hutchinson
60.
17:22
Mark-Anthony Kaye
Auswechslung bei Kanada: Mark-Anthony Kaye
60.
17:22
Jonathan David
Einwechslung bei Kanada: Jonathan David
60.
17:21
Cyle Larin
Auswechslung bei Kanada: Cyle Larin
56.
17:18
Da hat nicht viel gefehlt. Aus dem rechten Halbfeld schlägt Kanada einen Freistoß in die Box. Am zweiten Pfosten kommt Cyle Larin zwei Schritte zu spät.
53.
17:17
Es entwickelt sich ein umkämpftes Spiel in beide Richtungen. Im letzten Spieldrittel wird aber keines der Teams gefährlich.
49.
17:13
Azzedine Ounahi startet ein starkes Dribbling. An mehreren Gegenspielern zieht er vorbei. An der Strafraumgrenze werden er und seine Mannschaftskollegen aber gestoppt.
46.
17:07
Ohne personelle Veränderungen auf beiden Seiten startet der zweite Durchgang!
46.
17:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+5
16:58
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten führt Marokko mit 2:1 gegen Kanada. Damit ist die Elf von Walid Regragui aktuell auf dem Weg ins Achtelfinale. Die Marokkaner kamen besser ins Spiel. Hakim Ziyech (7.) und Youssef En-Nesyri (23.) erzielten die Führung für ihr Land. Kanada war weitgehend unterlegen und kam nur selten gefährlich vor das gegnerische Tor. Dennoch gelang kurz vor der Pause der Anschlusstreffer. Ein Hereingabe von Sam Adekugbe brachte Nayef Aguerd (40.) im eigenen Tor unter. So bleibt es weiter spannend, denn das 3:1 von Marokko durch Youssef En-Nesyri wurde augrund einer Abseitstellung aberkannt. Da es zwischen Belgien und Kroatien noch 0:0 steht, ist Marokko derzeit sogar die führende Mannschaft in der Gruppe F.
45.+5
16:50
Ende 1. Halbzeit
45.+3
16:48
Youssef En-Nesyri
VAR-Entscheidung: Das Tor durch Y. En-Nesyri (Marokko) wird nicht gegeben, Spielstand: 1:2
Nach dem fälligen Freistoß bringt Youssef En-Nesyri den Ball mit einem Volleyschuss vom Elfmeterpunkt im Kasten unter. Der Treffer zählt jedoch nicht. Nayef Aguerd stand im Abseits und verdeckte Milan Borjan die Sicht.
45.+2
16:47
Sam Adekugbe
Gelbe Karte für Sam Adekugbe (Kanada)
Sam Adekugbe hält bei Hakim Ziyech den Fuß drauf. Dafür wird er zu Recht verwarnt.
45.
16:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
43.
16:44
Youssef En-Nesyri und Steven Vitória prallen im Luftduell schmerzhaft ineinander. Nach kurzer Zeit sind beide aber wieder auf den Beinen.
40.
16:41
Nayef Aguerd
Tooor für Kanada, 1:2 durch Nayef Aguerd (Eigentor)
Anschlusstreffer! Von der linken Flanke bringt Sam Adekugbe den Ball flach und hart in den Strafraum. Nayef Aguerd versucht zu klären, aber lenkt das Leder ins eigene Tor. Bono kommt nicht mehr entscheidend heran.
36.
16:37
Alle Kabel sitzen wieder richtig - weiter geht's!
35.
16:35
Das Spiel ist derzeit unterbrochen. Am Seitenrand diskutieren die Schiedsrichter. Es gibt wohl technische Probleme beim Gespann, die gelöst werden müssen.
33.
16:34
Fast das 3:0! Auf der rechten Seite zieht Achraf Hakimi an seinen Gegenspielern vorbei. Mit seinem Pass in den Rückraum findet er Abdelhamid Sabiri, dessen Abschluss jedoch geblockt wird.
30.
16:33
Es läuft sehr gut für die Elf von Walid Regragui. Sein Team ist perfekt eingestellt. Im Mittelfeld gewinnen seine Spieler alle wichtigen Zweikämpfe und lassen so in der Defensive kaum etwas zu. Das Offensivspiel der Marrokaner ist gleichzeitig sehr effektiv.
26.
16:27
Jonathan Osorio
Gelbe Karte für Jonathan Osorio (Kanada)
Für ein Foulsspiel muss sich Jonathan Osorio den gelben Karton abholen.
23.
16:23
Youssef En-Nesyri
Tooor für Marokko, 0:2 durch Youssef En-Nesyri
Da zappelt der Ball im Netz! Weit aus der eigenen Hälfte heraus spielt Achraf Hakimi einen traumhaften Flugball direkt in die Schnittstelle der Kanada-Defensive. Youssef En-Nesyri schnappt sich die Kugel, entwischt Kamal Miller und bringt den Ball mit einem satten Flachschuss aus elf Metern in der kurzen rechten Torecke unter.
18.
16:21
Derzeit spielt sich die Begegnung vor allem zwischen den beiden Strafräumen statt. Vor den Toren zeigen sich die Teams nur wenig. Kanada gelingt es mittlerweile öfter in die gegnerische Hälfte vorzudringen.
15.
16:19
Nach der ersten Viertelstunde ist Marokko auf Achtelfinalkurs. Das Parallelspiel zwischen Kroatien und Belgien ist noch torlos. Damit ist man derzeit sogar führend in der Gruppe F.
14.
16:16
Da ist die erste Fast-Chance für Kanada! Über die rechte Seite marschiert Cyle Larin nach vorne. Er bringt den Ball mit einer flachen Hereingabe scharf vor das Tor von Bono. Am zweiten Pfosten rauscht Tajon Buchanan jedoch an der Kugel vorbei.
11.
16:14
Die Mannschaft von Walid Regragui ist deutlich besser im Spiel. Schwungvoll geht es immer wieder nach vorne. Kanada kommt in diesen Minuten kaum über die Mittellinie.
9.
16:10
Torschütze Hakim Ziyech bringt den ersten Eckball des Spiels gefährlich nah vor das Tor auf den ersten Pfosten. Mit beiden Fäusten klärt Milan Borjan das Leder aus der Gefahrenzone.
7.
16:07
Junior Hoilett
Gelbe Karte für Junior Hoilett (Kanada)
Der brasilianische Schiedsrichter Raphael Claus zückt für eine Grätsche von Junior Hoilett gegen Azzedine Ounahi die erste Gelbe Karte.
4.
16:05
Hakim Ziyech
Tooor für Marokko, 0:1 durch Hakim Ziyech
Perfekter Start für Marokko! Mit einem Rückpass setzt Steven Vitória seinen Keeper schwer unter Druck. Milan Borjan ist mit der Situation an der Strafraumgrenze überfordert. Er spielt den Ball direkt in die Füße von Hakim Ziyech. Mit einem wunderschönen Flugball bringt der Stürmer den Ball aus 30 Metern im leeren Tor unter.
2.
16:04
Mit einem steilen Pass wird Alphonso Davies halbrechts in Richtung Strafraum geschickt. Kurz vor der Box muss er den Angriff abbrechen. Er legt noch auf Mark-Anthony Kaye ab, aber dessen Schuss aus zentraler Postion wird geblockt.
1.
16:01
Der Ball rollt! Welches Team erwischt den besseren Start?
1.
16:00
Spielbeginn
15:56
Die Teams sind auf dem Rasen und die Hymnen erklingen. Gleich beginnt die Begegnung vor rund 40.000 Zuschauern. Gelingt Marokko der Einzug in das Achtelfinale? Die möglichen Gegner kommen aus der Gruppe E - darunter ist demnach Deutschland.
15:32
Im ersten Spiel bekam Kanada nach elf Minuten einen Elfmeter. Alphonso Davies vergab die Möglichkeit zur Führung und am Ende verlor sein Team mit 0:1 gegen die Belgier. Gegen Kroatien brachte Davies Kanada bereits nach zwei Minuten mit 1:0 in Front, doch Kroatien drehte auf und gewann mit 4:1. Nach dem heutigen Spiel muss die Mannschaft von John Herdman also die Heimreise antreten. Der Trainer nimmt an seiner Startaufstellung vier Wechsel vor. Für Richie Laryea, Stephen Eustáquio, Atiba Hutchinson und Jonathan David beginnen Sam Adekugbe, Junior Hoilett, Mark-Anthony Kaye und Jonathan Osorio.
15:21
Nach dem torlosen Auftakt gegen Kroatien besiegte Marokko Belgien mit 2:0. Abdelhamid Sabiri (73.) und Zakaria Aboukhlal (90.+2) erzielten die Treffer. Im Vergleich zum Spiel am Sonntag gibt es in der Startformation zwei Veränderungen. Bono kehrt für Munir zurück zwischen die Pfosten. Zudem wird Selim Amallah durch Torschütze Abdelhamid Sabiri ersetzt.
15:07
Während für Kanada nach Niederlagen gegen Belgien (0:1) und Kroatien (1:4) das WM-Aus besiegelt ist, geht es für Marokko um den Einzug ins Achtelfinale. Derzeit steht das nordafrikanische Land punktgleich mit Gruppenführer Kroatien auf dem 2. Platz. Dahinter lauert Belgien mit nur einem Zähler Rückstand. So ist Marokko bei einem Sieg oder eine Niederlage Belgiens sicher für die nächste Runde qualifiziert. Bei einer Niederlage oder einem Remis ist die Mannschaft von Walid Regragui auf Schützenhilfe angewiesen.
15:00
Hallo und herzlich willkommen zum letzten Spieltag der Vorrunde in der Gruppe F. Im Al Thumama Stadium treffen Kanada und Marokko aufeinander. Viel Spaß!

Direkter Vergleich

Begegnungen
4
Siege Kanada
0
Siege Marokko
3
Unentschieden
1
Torverhältnis
4 : 10

Letzte Spiele

Do., 01. Dez. 2022 16:00 Uhr
Kanada
Kanada
CAN
Kanada
16:00
Marokko
MAR
Marokko
Marokko
Beendet
Di., 11. Okt. 2016 21:00 Uhr
Marokko
Marokko
MAR
Marokko
21:00
Kanada
CAN
Kanada
Kanada
Beendet
Mi., 01. Jun. 1994 00:00 Uhr
Kanada
Kanada
CAN
Kanada
1:1
Marokko
MAR
Marokko
Marokko
Beendet
Mi., 24. Okt. 1984 00:00 Uhr
Marokko
Marokko
MAR
Marokko
3:2
Kanada
CAN
Kanada
Kanada
Beendet

Höchste Siege

Di., 11. Okt. 2016 21:00 Uhr
Marokko
Marokko
MAR
Marokko
21:00
Kanada
CAN
Kanada
Kanada
Beendet
Mi., 24. Okt. 1984 00:00 Uhr
Marokko
Marokko
MAR
Marokko
3:2
Kanada
CAN
Kanada
Kanada
Beendet
Do., 01. Dez. 2022 16:00 Uhr
Kanada
Kanada
CAN
Kanada
16:00
Marokko
MAR
Marokko
Marokko
Beendet