«Alle Spiele

Fußball
2. Bundesliga
So., 01. Okt. 2023 13:30 Uhr
8. Spieltag
Beendet
SV 07 Elversberg
1:1
SpVgg Greuther Fürth
1:1
ELV
SGF
90.+4
15:31
Fazit:
Ein unterdurchschnittliches Zweitligaspiel endet mit einer Punkteteilung. Die Begegnung begann vielversprechend, beide Teams münzten ihre erste klare Chance in ein Tor um. Im weiteren Verlauf der Partie verbuchten die Gäste aus Fürth höhere Spielanteile, klare Torgelegenheiten blieben jedoch auf beiden Seiten Mangelware. So dürfen sich auch die Kleeblätter nicht beschweren, die drei Punkte nicht aus dem Saarland entführt zu haben. Immerhin bleiben beide Teams der Abstiegszone fern.
90.+4
15:29
Spielende
90.+3
15:28
Auch in der Nachspielzeit reißen die beiden Teams keine Bäume mehr aus. Es sieht vielmehr so aus, als würden alle Beteiligten nur noch auf den Schlusspfiff warten.
90.
15:26
Es gibt vier Minuten Nachschlag. Angesichts der vielen Unterbrechungen ist das fast noch zu wenig.
90.
15:26
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88.
15:23
Auch die Gastgeber hoffen noch auf den Lucky Punch. Dominik Martinovic agiert nun in vorderster Front, Luca Schnellbacher rutscht dafür eine Reihe nach hinten.
87.
15:23
Dominik Martinovic
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Dominik Martinovic
87.
15:22
Paul Stock
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Paul Stock
87.
15:22
Arne Sicker
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Arne Sicker
87.
15:22
Jannik Rochelt
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Jannik Rochelt
85.
15:21
Mit zwei neuen Kräften drückt die Spielvereinigung auf den Auswärtsdreier! Eine Flanke von links kann Lukas Petkov an der Fünferkante abnehmen und zwingt Nicolas Kristof aus der kurzen Distanz zu einem klasse Hechtsprung!
82.
15:18
Maximilian Dietz
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Maximilian Dietz
82.
15:18
Gideon Jung
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Gideon Jung
82.
15:18
Jomaine Consbruch
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jomaine Consbruch
82.
15:18
Dickson Abiama
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Dickson Abiama
82.
15:17
Nach einem Zweikampf zwischen Sickinger und Hrgota ist die Begegnung erneut unterbrochen. Alexander Zorniger nutzt die Unterbrechung, um seinen nächsten Wechsel vorzubereiten.
80.
15:16
Um die sechs Kilometer sind die Fürther in dieser Partie mehr gelaufen als die Hausherren. Allein, der große Ertrag ist dabei noch nicht rausgesprungen.
78.
15:14
Eine Halbfeldflanke in die Arme von Nicolas Kristof sowie zwei völlig ungefährliche Ecken - so sehen die Angriffsbemühungen der Fürther momentan aus.
76.
15:12
Eine Viertelstunde plus Nachspielzeit ist noch zu spielen. Momentan ist der Spielfluss komplett raus, aber womöglich sparen sich die Mannschaften ihre Kräfte für eine spannende Schlussphase auf.
74.
15:10
Jannik Rochelt
Gelbe Karte für Jannik Rochelt (SV 07 Elversberg)
Gleich die nächste Gelbe hinterher. Rochelt schubst Asta in die Bande.
73.
15:09
Orestis Kiomourtzoglou
Gelbe Karte für Orestis Kiomourtzoglou (SpVgg Greuther Fürth)
Eine harte Entscheidung nach einem Allerweltsfoul. Da will der Unparteiische wohl ein Zeichen setzen.
72.
15:09
Mit Dominik Martinovic hätten die Hausherren noch eine Alternative für das Sturmzentrum auf der Bank. Der frühere Mannheimer wartet noch auf seine ersten Minuten für die Elv.
70.
15:06
Auch aufgrund der zahlreichen Unterbrechungen kann Fürth die Partie nun wieder ausgeglichener gestalten. Branimir Hrgota holt auf links einen Eckball heraus.
68.
15:04
Jetzt ist es soweit, beide Trainer tauschen jeweils einmal. Tim Lemperle hatte sich zuvor in einem Zweikampf verletzt.
68.
15:03
Paul Wanner
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Paul Wanner
68.
15:03
Manuel Feil
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Manuel Feil
67.
15:03
Armindo Sieb
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Armindo Sieb
67.
15:02
Tim Lemperle
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Tim Lemperle
66.
15:02
Auch der Elf von Horst Steffen könnte eine neue Offensivkraft gut zu Gesicht stehen. Eine klare Torchance gab es auf beiden Seiten nämlich schon länger nicht mehr zu begutachten.
63.
15:00
Das ganz hohe Tempo der Anfangsphase ist hier weiterhin nicht drin. Dennoch ist vor allem das Kombinationsspiel der Elversberger sehr schön anzusehen.
60.
14:56
Wieder geht es über links. Jannik Rochelt macht einen hohen Ball fest, muss aber abbremsen und noch einmal umdrehen.
58.
14:55
Die Hausherren werden spielfreudiger! Luca Schnellbacher und Thore Jacobsen kombinieren sich per schnellem Doppelpass über links in den Sechzehner. Schließlich ist es Schnellbacher, der Jonas Urbig mit einem Schlenzer aus spitzem Winkel prüft.
56.
14:52
Stattdessen ist es Alexander Zorniger, der eine personelle Änderung vornimmt. Lukas Petkov soll die zentrale Mittelfeldposition etwas offensiver interpretieren.
56.
14:51
Lukas Petkov
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Lukas Petkov
56.
14:51
Robert Wagner
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Robert Wagner
54.
14:51
Mittlerweile sind es die Hausherren, die das Spiel an sich reißen. Eigentlich sah es zur Pause schon so aus, als würde Horst Steffen bald einen offensiven Wechsel vornehmen, die Maßnahme scheint nun aber vertagt.
51.
14:47
Wieder hält Stock aus der zweiten Reihe drauf. Diesmal ist noch ein Abwehrbein dazwischen, es gibt Eckball für die SVE.
50.
14:46
So langsam findet auch die Elv wieder rein. Paul Stock hat im Zentrum viel Platz und nimmt Tempo auf, sein Flachschuss verfehlt das linke Eck aber deutlich.
48.
14:42
Die zweite Hälfte beginnt so, wie die erste geendet hat: Mit Vorteilen für die grün gekleideten Gäste.
46.
14:40
Der zweite Durchgang läuft! Alexander Zorniger nimmt zur Pause eine Änderung in der Dreierkette vor, Oussema Haddadi ersetzt den unauffälligen Luca Itter.
46.
14:39
Oussema Haddadi
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Oussema Haddadi
46.
14:39
Luca Itter
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Luca Itter
46.
14:39
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+6
14:25
Halbzeitfazit:
Die SV Elversberg geht mit einem glücklichen 1:1 in die Pause. Nach dem Führungstreffer durch Manuel Feil erarbeitete sich die SpVgg Greuther Fürth immer mehr Spielanteile, kam durch Branimir Hrgota auch postwendend zum Ausgleich. Vor allem in der Schlussphase waren die Kleeblätter drückend überlegen. Wenn der Unparteiische Fürth den Handelfmeter zugesprochen hätte, hätten sich die Gastgeber nicht beschweren dürfen.
45.+6
14:23
Ende 1. Halbzeit
45.+6
14:23
Kevin Conrad springt die Kugel bei einer Ecke schon deutlich an den abgespreizten Arm. Dass der Kapitän diesen noch zurückzieht, ist für den Unparteiischen wohl ausschlaggebend, den Strafstoß nicht zu geben.
45.+5
14:21
Die offizielle Nachspielzeit ist bereits abgelaufen, da wird der Videobeweis noch einmal zu Rate gezogen! Es geht um einen möglichen Handelfmeter für die Gastgeber.
45.+3
14:20
Ein Schuss von Dickson Abiama landet genau in den Armen von Nicolas Kristof. Nichtsdestotrotz, die Spielvereinigung aus Fürth ist in den Schlussminuten des ersten Durchgangs die aktivere Mannschaft.
45.+1
14:18
Tom Bauer zollt den zahlreichen Unterbrechungen Tribut und gibt drei Minuten obendrauf.
45.
14:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44.
14:15
Zwei Ecken in Folge für die Gäste aus Fürth, so richtig gefährlich wird es allerdings nicht.
42.
14:14
Immer wieder verlieren die Gastgeber das Leder im eigenen Drittel. So kommt Simon Asta zu einem gefährlich abgefälschten Abschluss aus der zweiten Reihe, der sich hinter der Querlatte noch stark senkt.
40.
14:12
Fünf Minuten noch bis zur Halbzeitpause. Die Begegnung wird mittlerweile immer mehr von Unterbrechungen geprägt, zu Beginn war hier noch deutlich mehr Schwung drin.
38.
14:11
Carlo Sickinger scheint nun defensivere Aufgaben zu übernehmen. Semih Sahin rückt rechts auf die offensive Halbposition.
36.
14:09
Das kommt überraschend. Zwar scheint die Auswechslung von Frederik Jäkel verletzungsbedingt zu sein. Dass mit Semih Sahin allerdings ein zusätzlicher Offensivmann den Rasen betritt, war so nicht zu erwarten.
36.
14:08
Semih Sahin
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Semih Sahin
36.
14:07
Frederik Jäkel
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Frederik Jäkel
33.
14:05
Vielleicht kann ein Standard mal wieder für Gefahr sorgen. Thore Jacobsen und Jannik Rochelt stehen für einen Freistoß aus halbrechter Position bereit. Letztlich flankt Jacobsen mit links auf den langen Pfosten, wo Kevin Conrad am höchsten steigt, aber etwas in Rücklage gerät.
31.
14:03
Nach einer halben Stunde ist die Partie im Vergleich zur abwechslungsreichen Anfangsphase ein wenig abgeflacht. Die Zuschauer beider Fanlager geben jedoch weiterhin Gas.
29.
13:59
Neben Hrgota ist Simon Asta der Aktivposten bei den Gästen. Unermüdlich beackert der gebürtige Augsburger seine rechte Seite.
27.
13:58
Die Kleeblätter machen weiter den etwas engagierteren Eindruck. Hrgota dribbelt sich in den Sechzehner, hat jedoch keine Anspielstationen zur Verfügung und auch die Schussbahn ist zugestellt.
24.
13:55
Wieder wird bei den Gästen Branimir Hrgota gesucht. Der Steckpass von Tim Lemperle gerät aber ein wenig zu lang und landet im Toraus.
22.
13:54
Für den Torschützen der SVE geht es glücklicherweise weiter. Einige Akteure nutzten die kurze Unterbrechung bei den sommerlichen Temperaturen für eine kleine Erfrischung.
20.
13:52
Die Partie muss unterbrochen werden, da sich Manuel Feil in einem Luft-Zweikampf am Kopf verletzt hat.
18.
13:49
Eine gute Viertelstunde ist gespielt. Das 1:1 spiegelt den bisherigen Spielverlauf gut wider, beide Teams agieren mutig nach vorne.
16.
13:48
Drei Assists hat Julian Green bereits für die Spielvereinigung aus Fürth vorzuweisen. Robert Wagner ersetzt den Mittelfeldmotor bislang prächtig und tritt mit der Vorlage zum Ausgleich in seine Fußstapfen.
14.
13:45
Branimir Hrgota
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 1:1 durch Branimir Hrgota
Die Gäste gleichen umgehend aus! Der neu in die Startelf gerückte Robert Wagner hält mit seinem überlegten Steckpass in den Sechzehner erheblichen Anteil am Treffer. Branimir Hrgota taucht allein vor Nicolas Kristof auf und schiebt aus halblinker Position souverän in das lange Eck ein.
11.
13:43
Die SVE ist in der noch jungen Saison tatsächlich das Team mit den meisten Großchancen, hat davon aber auch die meisten ausgelassen. In der Frühphase des heutigen Spiels bestechen die Steffen-Schützlinge jedoch durch Effizienz.
9.
13:40
Manuel Feil
Tooor für SV 07 Elversberg, 1:0 durch Manuel Feil
Aus dem Nichts die Führung für die Hausherren! Alexander Zorniger hatte im Vorfeld vor dem schnellen Umschaltspiel der Saarländer gewarnt, und nun ist es tatsächlich eingetreten. Am Ende einer schönen Passstafette flankt Jannik Rochelt von links flach zu Manuel Feil, der sich die Kugel noch zurechtlegt und Jonas Urbig aus zehn Metern per Flachschuss ins lange Eck überwindet.
7.
13:38
So langsam schaffen es die Gäste aus Franken, das Heft des Handelns in die Hand zu nehmen. Das Kleeblatt übernimmt immer mehr Spielanteile.
4.
13:36
Was für eine Einladung für die Gäste! Kevin Conrad spielt die Kugel genau in die Füße von Simon Asta. Sofort kommt das Leder zu Dickson Abiama, der im Sechzehner noch einen Haken schlägt, unter Bedrängnis aber kläglich verzieht.
3.
13:34
Jacobsen ist es auch, der den Eckball hineinschlägt. Die Gäste können die Gefahr jedoch ohne Umschweife bereinigen.
2.
13:33
Die Gastgeber legen sofort den Vorwärtsgang ein. Thore Jacobsen flankt von links, Gideon Jung lenkt die Kugel sicherheitshalber zur Ecke.
1.
13:31
Tom Bauer nimmt die Pfeife in den Mund und gibt den Ball frei! Der 27-Jährige aus Mainz leitet heute erst sein viertes Zweitligaspiel.
1.
13:30
Spielbeginn
13:29
Beste Stimmung und bestes Wetter im Saarland. In wenigen Momenten wird es hier losgehen!
13:10
Mittlerweile sind die Aufstellungen raus. Alexander Zorniger hat sich als Green-Ersatz für Robert Wagner und somit die defensivere Alternative zu Jomaine Consbruch oder Lukas Petkov entschieden. "Wir sollten gegen Elversberg nicht den Fehler machen, zu denken, wir gewinnen das Spiel in der Offensive", warnte Zorniger zugleich vor dem "extrem schnellen Umschaltspiel" der SVE.
13:02
Vor gerade einmal anderthalb Jahren sah die Welt noch ganz anders aus. Da spielte Fürth noch Bundesliga, während Elversberg drei Klassen tiefer in der Regionalliga kickte. Am gleichen Wochenende, als Fürth in der Allianz Arena beim FC Bayern zu Gast war, trat Elversberg bei Hessen Kassel an. Und obwohl beide Teams vor wenigen Jahren noch Welten zu trennen schienen, ist heute ein ausgeglichenes Spiel zu erwarten.
12:50
Zum ersten Mal an der Kaiserlinde zu Gast ist heute die Spielvereinigung Greuther Fürth, die nach sieben Spieltagen acht Punkte und damit einen Zähler weniger als die heutigen Gastgeber auf dem Konto hat. Zuletzt setzte sich Fürth in einem wilden Spiel mit 4:3 gegen Karlsruhe durch. Julian Green, mit einem Tor und drei Assists eine der Stützen der Kleeblätter in der Frühphase der Saison, holte sich gegen den KSC Gelb-Rot ab und fehlt heute gesperrt.
12:39
Die Elv ist in Liga Zwei angekommen, das kann man nach drei Siegen in Folge mit Fug und Recht behaupten. Nicht nur die beiden Mitaufsteiger Osnabrück und Wiesbaden konnten die Saarländer bezwingen, sondern auch den HSV. Heute könnte die SVE den Vorsprung zur Abstiegszone noch ausbauen.
12:35
Schönen Sonntagnachmittag und herzlich willkommen zum ersten Aufeinandertreffen überhaupt zwischen der SV Elversberg und der SpVgg Greuther Fürth! Um 13:30 Uhr geht es an der Kaiserlinde los.

Direkter Vergleich

Begegnungen
1
Siege SV 07 Elversberg
0
Siege SpVgg Greuther Fürth
0
Unentschieden
1
Torverhältnis
1 : 1

Letzte Spiele

So., 01. Okt. 2023 13:30 Uhr
SV 07 Elversberg
Elversberg
ELV
SV 07 Elversberg
13:30
SpVgg Greuther Fürth
SGF
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
Beendet