«Alle Spiele

Fußball
Bundesliga
Sa., 16. Okt. 2021 15:30 Uhr
8. Spieltag
Beendet
Eintracht Frankfurt
1:2
Hertha BSC
0:1
SGE
BSC
90. Minute
18:58
Fazit:
Jetzt ist die Hertha durch! Die Alte Dame schlägt Eintracht Frankfurt nach dem Bayern-Coup mit 2:1 und holt bei der SGE wichtige Big Points! Der Berliner feierten im ersten Durchgang schnell einen Auftakt nach Maß und münzten in der 7. Minute ihre erste Chance durch Richter direkt in das 0:1 um. Frankfurt reagierte auf das Gegentor verunsichert und leistete sich bis zum Ende der 1. Halbzeit auffällig viele leichte Abspielfehler und Unkonzentriertheiten, die Hertha mehrere gute Chancen für das 0:2 bescherten. Allein Piatek vergab in der 19. und 26. zwei Großchancen. Im zweiten Durchgang steigerten sich die Frankfurter und wurden auch lebhafter, ohne dabei aber für nennenswerte Torgefahr zu sorgen. Die kompaktstehende Hertha beschränkte sich indes auf Konter und erhöhte in der 63. Minute via Ekkelenkamp auf 0:2. In der Schlussphase sorgte ein Strafstoß für Frankfurt – nach Foul von Schwolow – nochmal für den 1:2-Anschlusstreffer durch Paciencia, der Hertha in der Schlussphase nochmal kurzzeitig zittern ließ.
90. Minute
18:57
Spielende
90. Minute
18:57
War da was? Hinteregger sackt nach einem Kontakt mit Stark zusammen und fordert, wie das gesamte Stadion, den Freistoßpfiff. Aytekin ist das aber zu wenig und winkt sofort ab. Es laufen die letzten 45 Sekunden.
90. Minute
18:57
Kein Durchkommen! In der 92. Minute setzt Kosić auf der linken Außenbahn nochmal zu einer Flanke an und scheitert abermals an der guten Kopfball-Abwehr der Herthaner. Boyata lässt nichts anbrennen und köpft die Pille ins Niemandsland!
90. Minute
18:57
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89. Minute
18:56
Alexander Schwolow
Gelbe Karte für Alexander Schwolow (Hertha BSC)
Hertha dreht schon an der Uhr und wird dafür verwarnt! Boyata soll einen Freistoß ausführen, geht aber kurz vor der Ausführung einfach wieder weg. Schwolow will daraufhin eigentlich nur übernehmen und sieht von Aytekin direkt Gelb. Eigentlich hat sich Boyata die Verwarnung verdient…
88. Minute
18:56
Frankfurt läuft die Zeit davon! Die Hessen führen die Kugel, finden aber im dichten Hertha-Abwehrblock keine Lücke für einen tödlichen Pass. Kostić geht im Zentrum mit einem Steilpass voran, doch verfrachtet den Ball damit nur zur Schwolow.
86. Minute
18:56
Plattenhardt! Der Linksverteidiger der Berliner nimmt sich den Freistoß aus zentralen 18 Metern und sorgt fast für die Entscheidung. Trapp muss ran und kratzt den harten Flachschuss rechts aus der Ecke.
84. Minute
18:56
Gibt es noch eine Last-Minute-Chance für die SGE? Hertha schafft auch in dieser kniffligen Phase befreiende Entlastungsangriffe und kann so immer mal wieder kurz durchatmen. Vorne hilft nun ein vermeidbares von Foul von Frankfurts Hasebe an Ekkelenkamp.
83. Minute
18:56
Kevin-Prince Boateng
Einwechslung bei Hertha BSC: Kevin-Prince Boateng
83. Minute
18:55
Vladimír Darida
Auswechslung bei Hertha BSC: Vladimír Darida
82. Minute
18:55
Frankfurt ackert für den Ausgleich! Borré kämpft, schiebt und drückt um den Ball an der Torauslinie. Plattenhardt packt zu und muss schlussendlich foulen. Gleich kommt bei Hertha Kevin-Prince Boateng!
80. Minute
18:55
Werden die Herthaner jetzt nochmal nervös? Frankfurt bleibt in der Offensive und SGE-Fans schreien ihre Adler nach vorne. Das könnten noch lange zehn Minuten werden für die Hertha!
78. Minute
18:54
Gonçalo Paciência
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:2 durch Gonçalo Paciência
78. Minute
18:53
Elfmeter für Eintracht Frankfurt! Ein langer Ball für Paciencia landet schon in den Armen von Schwolow, der dann aber vom eigenen Mitspieler Stark umgestoßen wird. Danach ist der Ball wieder frei und landet beim einschussbereiten Paciencia. Schwolow bringt den Portugiesen sofort zu Fall und Aytekin zeigt auf den Punkt!
75. Minute
18:44
Hinteregger verhindert Schlimmeres! Hertha ruft den nächsten Konter aus und bedient Jastrzembski im Zentrum. Der eben erst eingewechselte Joker entscheidet sich im Zweikampf mit Hinteregger für die linke Seite und prallt am Österreicher ab!
73. Minute
18:41
Dennis Jastrzembski
Einwechslung bei Hertha BSC: Dennis Jastrzembski
73. Minute
18:41
Maximilian Mittelstädt
Auswechslung bei Hertha BSC: Maximilian Mittelstädt
72. Minute
18:40
Hertha bekommt mehr Räume! Die Hessen laufen weiter an und ermöglichen den Gästen damit vermehrt Konterchancen. Serdard legt auf der linken Seite den Turbo an und drischt den Ball etwas hektisch gegen das Außennetz.
69. Minute
17:15
Gonçalo Paciência
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Gonçalo Paciência
69. Minute
17:11
Kristijan Jakić
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Kristijan Jakić
67. Minute
17:09
Richtig gefährlich wird die Eintracht bei ihren Angriffen allerdings immer noch nicht. Einsatz und Marschroute stimmen bei den Hessen, doch Herthas Abwehrbollwerk macht weiter dicht.
65. Minute
17:07
Frankfurt stemmt sich gegen die drohende Niederlage und geht ins Risiko! Nach einer Freistoß-Flanke von Kostiić muss Schwolow im hohen Fünfer ran und behauptet seinen Luftraum mit einer Faust gegen Borré.
63. Minute
17:00
Jurgen Ekkelenkamp
Tooor für Hertha BSC, 0:2 durch Jurgen Ekkelenkamp
Hertha kontert Frankfurt eiskalt aus! Links geht Mittelstädt in einen Entlastungangriff und spitzelt den Ball von außen flach und hart auf den zweiten Pfosten. Belfodil und N’Dicka verpassen, woraufhin Ekkelenkamp einläuft und aus zwei Metern abstaubt!
61. Minute
16:59
Jurgen Ekkelenkamp
Einwechslung bei Hertha BSC: Jurgen Ekkelenkamp
61. Minute
16:58
Krzysztof Piątek
Auswechslung bei Hertha BSC: Krzysztof Piątek
61. Minute
16:58
Ishak Belfodil
Einwechslung bei Hertha BSC: Ishak Belfodil
61. Minute
16:57
Marco Richter
Auswechslung bei Hertha BSC: Marco Richter
60. Minute
16:57
Rafael Borré
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Rafael Borré
60. Minute
16:57
Hertha im Dauerstress! Die Berliner kommen kaum noch aus der eigenen Hälfte, können sich in dieser schwierigen Phase aber auf weiterhin auf ihre aufmerksame Abwehr verlassen. Boyata und Stark köpfen alle hohen Bälle der Hessen souverän aus der Gefahrenzone.
60. Minute
16:54
Sam Lammers
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Sam Lammers
59. Minute
16:54
Eintracht bleibt am Drücker! Kostić tankt sich auf der linken Flügelseite mit einem Tempodribbling durch und holt die nächste Ecke heraus. Diese landet allerdings mal wieder bei Herthas Abwehr.
55. Minute
16:44
Allein die Offensiven um Kostić, Hauge und Lammers laufen bei Eintracht jetzt mit deutlich mehr Engagement an und wollen Hertha viel früher stressen.
53. Minute
16:42
Jetzt machen die Hessen deutliche Fortschritte. Während die Kulisse kommt, ist auch die Körpersprache bei den Hausherren nun deutlich besser. Frankfurt steigert sich und macht Druck!
52. Minute
16:41
Guter Angriff der Eintracht! Hauge steckt auf links für Kostić durch, der das Leder auf der Torauslinie nach innen zieht. Rechts vor dem Tor taucht Sow auf und kickt den Ball in der Luft rechts vorbei!
50. Minute
16:39
Auch bei Herthas Mittelstedt fehlt die Präzision: Der Berliner löffelt den Ball von der linken Eckfahne in die Mitte und flankt den Ball deutlich zu hoch über Piątek.
49. Minute
16:38
Die Eintracht macht das Offensivspiel auf der linken Seite schnell und erhöht via Kostić die Schlagzahl. Hauge flankt danach mit Zug zum Tor, findet, aber keinen Abnehmer.
48. Minute
16:36
Zu offensichtlich! Hinteregger packt im Mittelfeld bei Darida zu und schubst den Herthaner einfach plump nach vorn. Aytekin pfeift sofort ab.
46. Minute
16:34
Zu Beginn der zweiten 45 Minuten nimmt SGE-Coach Oliver Glasner einen Doeppelwechsel vor: Daichi Kamada und Almamy Touré kommen bei der SGE, während Timothy Chandler und Jesper Lindstrøm in der Kabine bleiben.
46. Minute
16:33
Daichi Kamada
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Daichi Kamada
46. Minute
16:33
Jesper Lindstrøm
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Jesper Lindstrøm
46. Minute
16:33
Almamy Touré
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Almamy Touré
46. Minute
16:33
Timothy Chandler
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Timothy Chandler
46. Minute
16:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Minute
16:18
Halbzeitfazit:
Eintracht Frankfurt findet nach dem Sahnetag bei den Bayern nicht in die Spur zurück und geht gegen Herha mit einem fast schon schmeichelhaften 0:1 in die Halbzeit! Hertha schockte die SGE schon in der 7. Minute und machte mit dem ersten Angriff von Richter sofort das 0:1. Danach häuften sich bei Frankfurt überraschend viele Abspielfehler und Unsicherheiten in der eigenen Abwehr, die Hertha gleich mehrfach beste Gelegenheiten für das 0:2 bescherten. Allein Piątek vergab in der 18. und 42. Minute zwei Großchancen.
45. Minute
16:16
Ende 1. Halbzeit
44. Minute
16:15
Die SGE hofft bei einem Freistoß mal auf ein positives Highlight und löffelt den Ball via Kostić hoch in den Fünfer. Chandler will mit der Hacke verlängern und bleibt hängen.
42. Minute
16:14
Chancenwucher von Hertha! Frankfurt macht weiter Fehler um Fehler und bettelt um das 0:2. Hasebe spielt im Fünfer einen riskanten Pass nach vorn, den Serdar riecht und gegen Sow dazwischengeht. Danach landet der Ball bei Piątek, der frei vor dem Tor nur einen Bogenlampe abgibt!
40. Minute
16:11
Marco Richter
Gelbe Karte für Marco Richter (Hertha BSC)
Die darauffolgende Ecke der Herthaner beschert den Hauptstädter keine Chance, sondern Gelb. Richter stellt sich in den Abwurf von Trapp und sieht für diese Unsportlichkeit Gelb.
39. Minute
16:10
Das Fehlerfestival der Hessen geht weiter! Nun will Hasebe einen einfachen Rückpass zum eigenen Keeper spielen und kickt den Ball drei Meter zu weit nach rechts ins Toraus. Eine geschenkte Ecke für Hertha.
38. Minute
16:09
Nächster Torversuch der Alten Dame! Der Ball läuft flüssig bei Hertha und landet im Sechzehner bei Darida. Der Tscheche sieht neben sich Ascacíbar, der einen Flachschuss aus 18 Metern nur knapp neben das rechte Alu setzt!
37. Minute
16:07
Es wiederholt sich: Wieder patzen die Hausherren beim Spielaufbau und schenken Hertha vollkommen unbedrängt den Ball. Danach geht ein Raunen durch das Rund...
35. Minute
16:06
Hertha macht mehr Alarm! Der auffällige Richter hat seine nächste Szene und hämmert den Ball von rechts auf Verdacht weit vor das Tor. Kurz vor Trapp bekommt Piątek so fast die Fußspitze an den Ball!
34. Minute
16:05
Standards helfen nicht: Filip Kostić traut sich einen direkt verwandelten Freistoß aus 23 Metern zu und nagelt den Ball zwei Meter zu hoch über die Kiste.
33. Minute
16:04
Genau diese Szenen verdeutlichen Eintrachts Problem in der 1. Halbzeit. Hertha kommt durch die Patzer der Hessen viel zu einfach zu Umschaltmomenten und ist daher insgesamt auch gefährlicher.
32. Minute
16:03
Aufregung im Eintracht-Sechzehner! Serdar chippt den Ball sehenswert nach links rüber, wo Mittelstedt frei durch ist. Während der Herthaner zum - unnötigen - Querpass für Darida ausholt, geht auch die Fahne des Assistenten hoch. Nach Abseits sieht die Aktion nicht wirklich aus...
31. Minute
16:01
Eintracht Frankfurt baut in der Offensive mehr Druck auf und kommt nun auch zu Abschlüssen. Das Problem: Oftmals werden die Hessen dabei zu hektisch und laden Hertha so auch zu Kontergelegenheiten ein.
29. Minute
16:00
Kristijan Jakić
Gelbe Karte für Kristijan Jakić (Eintracht Frankfurt)
Jakić kommentiert ein eher handelsübliches Foul an der Seitenlinie mehrfach bei Aytekin und sieht dafür die Verwarnung.
28. Minute
15:59
Starke Parade von Schwolow! Der Frankfurter Jakić feuert nach der Ecke aus dem hohem Strafraum aufs Tor und Boyata fälscht ganz gefährlich ab. Schwolow liegt links im Tor schon fast am Boden und kratzt den Ball dennoch zur Seite!
27. Minute
15:58
Die Hessen werden gefährlicher! Nun taucht Lindstrøm nach einem langen Ball aus dem Rückraum am rechten Pfosten auf und kommt dort im Duell mit Boyata fast zum Abschluss. Wieder eine Ecke für die SGE.
25. Minute
15:56
Gefährliche Ecke! Kostić bringt den Eckstoß von rechts und zieht den Standard bis vor das linke Alu. Lammers stich durch in die Lücke hervor, ist dann bei der Ballannahme etwas zu überrascht. Das Leder eiert ins Toraus und Schwolow atmet durch.
24. Minute
15:55
Kein Durchkommen! Jesper Lindstrøm nimmt die Kugel auf dem freien rechten Flügel mit nach innen und will sich an Niklas Stark vorbeidribbeln. Der Herthaner stellt den Norweger und wehrt zur Ecke ab.
23. Minute
15:53
Die Hessen arbeiten dran! Filip Kostić setzt auf links zu einem Solo an, hat jedoch im Privatduell mit Peter Pekarík bislang das Nachsehen.
22. Minute
15:52
Oliver Glaser hat angesichts der mauen Anfangsphase viel Korrekturbedarf und gibt von außen ständig neue Instruktionen. Kann sich die SGE so langsam steigern?
19. Minute
15:50
Während Hertha schon mit zwei oder drei schnellen Aktionen zum Abschluss kommt, geht bei den Hausherren kaum etwas nach vorne. Chandler versucht sich rechts außen an einer Hereingabe und nimmt sich dann mit einem Stürmerfoul selbst raus.
18. Minute
15:49
Piątek verpasst das 0:2! Der Pole verfolgt eine gefährliche Flanke von Richter und köpft die Kugel danach aus sechs Metern in die Beine von SGE-Keeper Trapp!
17. Minute
15:47
Die Eintracht steht in der Defensive nun kompakter, macht im Spiel nach vorne aber noch keine Fortschritte. Spätestens 30 Meter vor dem Hertha-Tor ist für die Hessen Endstation.
15. Minute
15:46
Unglücklich: Pekarik hat den Ball eigentlich schon sicher, muss dann aber nach einem Fehler bei der Ballannahme grätschen. Hauge wird dabei am Knöchel getroffen und erhält einen Freistoß im Mittelfeld.
13. Minute
15:44
Richter ist schon wieder in der Gefahrenzone! Erneut schlagen die Herthaner eine Flane von links, diesmal via Plattenhardt. Der Ball rutscht durch und landet fast bei Richter vor dem rechten Pfosten. Trapp spielt aber aufmerksam mit und wirft sich auf die Pille.
12. Minute
15:43
Lammers geht auf der rechten Strafraum-Seite mit großen Schritten in Richtung Tor und nimmt es kurz vor der Torauslinie mit Stark. Der Herthaner gewinnt den Zweikampf und lässt den Ball clever ins Aus abtropfen.
11. Minute
15:41
Die Hessen schütteln den Gegentreffer mit Sicherheitspässen ab und verteilen das Leder erstmal in der eigenen Hälfte.
9. Minute
15:40
Wie reagiert die Elf von Oliver Glasner auf die kalte Dusche? Die Fans spenden erstmal aufmunternden Applaus und erheben sich erstmals von ihren Plätzen.
7. Minute
15:37
Marco Richter
Tooor für Hertha BSC, 0:1 durch Marco Richter
Richter verpasst Frankfurt den schnellen Bayern-Blues! Darida darf ungehindert vom linken Seitenrand flanken und bugsiert den Ball zwischen die Eintracht-Innenverteidiger. Richter touchiert das Leder mit der Stirn und dreht zum Jubeln ab!
4. Minute
15:35
Filip Kostić übernimmt bei der Eintracht den Eckball und bringt den Ball hoch in den Hertha-Fünfer. Die Berliner stehen gut sortiert und köpfen den Ball im Verbund aus der Gefahrenzone.
3. Minute
15:34
Hinteregger holt nach einer geblockten Hereingabe von Hauge 35 Meter vor dem Tor für einen Fernschuss aus und sichert seiner SGE damit die erste Ecke der Partie.
1. Minute
15:32
Das Spiel läuft! Schiri Deniz Aytekin vollzieht seine erste Amtshandlung und pfeift die Partie an. Die Hausherren tragen heute schwarze Trikots, Hertha gastier in Blau und Weiß.
1. Minute
15:30
Spielbeginn
15:04
Während Frankfurt nach der Bayern-Gala zum Turnaround in der Tabelle ansetzen will, geht Hertha BSC als direkter Verfolger hingegen mit ganz anderen Vorzeichen in das Mittelfeldduell. Die Alte Dame legt den schlechtesten Saisonstart seitdem den letzten Abstieg im Jahr 2012 hin und kommt dazu wegen interner Probleme einfach nicht zur Ruhe. Zuletzt gab auch noch Geschäftsführer Carsten Schmidt seinen vorzeitigen Abschied bekannt. Laut Coach Pál Dárdei sind die Nebenkriegsschauplätze aber keine Belastung für seine Spieler: „Das ist eine Sache für die Büros“, sagte der Ungar locker auf der PK. „Wir sind 200 Meter weiter auf dem Platz“.
15:02
Mit dem 2:1-Auswärtsieg beim FC Bayern sorgte Eintracht Frankfurt für die bisher wohl größte Überraschung in der laufenden Bundesligasaison. Nach dem Coup beim Rekordmeister wollen die Hessen nun ihren positiven Trend bestätigen und den Überraschungssieg vergolden. Mit der Hertha trifft Eintracht heute zudem auf einen Lieblingsgegner, der historisch gesehen eigentlich aber ein Angstgegner ist: Hertha holte gegen Eintracht Frankfurt als Gegner die meisten Bundesligapunkte. Zuletzt siegten jedoch die Hessen dreimal nacheinander.
14:31
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga! Eintracht Frankfurt will nach dem Bayern-Coup nachlegen und trifft heute um 15:30 Uhr auf die verunsicherte Hertha. Gibt es den nächsten Dreier für die SGD oder überrascht die alte Dame?

Direkter Vergleich

Begegnungen
76
Siege Eintracht Frankfurt
24
Siege Hertha BSC
34
Unentschieden
18
Torverhältnis
111 : 127

Letzte Spiele

Sa., 05. Mär. 2022 15:30 Uhr
Hertha BSC
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
15:30
Eintracht Frankfurt
SGE
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet
Sa., 16. Okt. 2021 15:30 Uhr
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
15:30
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
Beendet
Sa., 30. Jan. 2021 15:30 Uhr
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
15:30
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
Beendet
Fr., 25. Sep. 2020 20:30 Uhr
Hertha BSC
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
20:30
Eintracht Frankfurt
SGE
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet
Sa., 13. Jun. 2020 15:30 Uhr
Hertha BSC
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
15:30
Eintracht Frankfurt
SGE
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet

Höchste Siege

Sa., 10. Aug. 2013 15:30 Uhr
Hertha BSC
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
15:30
6:1
Eintracht Frankfurt
SGE
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
2:1
Beendet
Sa., 28. Jan. 1978 15:30 Uhr
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
15:30
0:5
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0:1
Beendet
Sa., 08. Mai. 1971 15:30 Uhr
Hertha BSC
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
15:30
6:2
Eintracht Frankfurt
SGE
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
3:2
Beendet
Sa., 04. Mai. 1991 15:30 Uhr
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
15:30
5:1
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
2:0
Beendet
Sa., 25. Nov. 2000 15:30 Uhr
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
15:30
0:4
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0:2
Beendet