«Alle Spiele

Fußball
Bundesliga
So., 08. Okt. 2023 19:30 Uhr
7. Spieltag
Beendet
Eintracht Frankfurt
2:0
1. FC Heidenheim 1846
1:0
SGE
HDH
90.+5
21:27
Fazit:
Eintracht Frankfurt gewinnt mit 2:0 gegen den FC Heidenheim. Auch im zweiten Durchgang belohnt sich Frankfurt für seine Überlegenheit mit einem Treffer, der Joker Knauff erzielt. Erneut ist es eine kurze Phase mit mehreren guten Chancen, die dann wirklich zum Treffer führt. Damit belohnt sich die engagierte SGE für ein weitestgehend dominantes Spiel. Heidenheim blitzt vor allem durch Standards auf, die aber nicht häufig zu guten Abschlüssen führen. Insgesamt trifft das Ergebnis damit genau den Spielverlauf. Beide Teams wird das vor der Länderspielpause nicht aus der Ruhe bringen.
90.+5
21:23
Spielende
90.+2
21:22
Von links darf Pick jetzt die Ecke treten, doch am ersten Pfosten klärt Skhiri. Wenn die Standards jetzt schon so aussehen, ist spätestens dadurch die Messe gelesen.
90.
21:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
21:20
Hrvoje Smolčić
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Hrvoje Smolčić
90.
21:20
Farès Chaïbi
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Farès Chaïbi
90.
21:19
Makoto Hasebe
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Makoto Hasebe
90.
21:19
Hugo Larsson
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Hugo Larsson
88.
21:19
Das Spiel plätschert langsam aus.
86.
21:16
Die Behandlung dauert länger und der blutige Beck muss nach Einwechslung auch wieder raus. Er wird hinter dem Tor wohl genäht.
85.
21:15
Florian Pick
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Florian Pick
85.
21:15
Adrian Beck
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Adrian Beck
84.
21:15
Ist das bitter! Beck wird im offensiven Strafraum von Ferris Ellbogen getroffen und muss mit einer Platzwunde runter. Das gibt trotz Check aber zurecht keinen Elfmeter, weil der vom Sprung herunterfallende Verteidiger den Arm zu keinem Zentimeter aktiv zum Stürmer bewegt.
81.
21:13
Traorés Flanke rauscht über alle hinweg. So richtig klar wirkt die nicht aufflammende Schlussoffensive nicht.
78.
21:12
Niels Nkounkou
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Niels Nkounkou
78.
21:11
Philipp Max
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Philipp Max
78.
21:11
Denis Thomalla
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Denis Thomalla
78.
21:11
Tim Kleindienst
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Tim Kleindienst
78.
21:10
Jan Schöppner
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Jan Schöppner
78.
21:09
Jan-Niklas Beste
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Jan-Niklas Beste
77.
21:08
Skhiri schickt links knapp in der eigenen Hälfte mit dem Außenrist sensationell Chaïbi auf die Reise. Halblinks kontrolliert er aus 20 Metern und geht frei auf Müller zu. Er will den Keeper links umkurven, doch dessen Arme sind schnell genug. Möglicherweise war das Abseits, ein genauerer Check wird aber ja nicht benötigt.
74.
21:04
Trapp hält gegen Beck! Beinahe der Ausgleich, denn aus dem Rückraum wird auf Beck durchgesteckt. Aus neun Metern ist er halbrechts plötzlich frei vor dem Torwart. Der halbhohe Schuss knapp links neben Trapp wird von dem aber mit einem super Reflex im rausschnellenden rechten Bein senkrecht nach oben geblockt und dann weggefaustet.
72.
21:01
Ansgar Knauff
Tooor für Eintracht Frankfurt, 2:0 durch Ansgar Knauff
Der Treffer fällt dann doch! Rechts kann Buta Fahrt aufnehmen und in die Box einziehen. Er sieht halblinks Nacho Ferri, der aber mit dem letzten Gegenspieler bei sich durch die Beine rollen lässt. Der diagonale Pass findet so Knauff hinter ihm, der aus neun Metern mit rechts von links flach ins kurze Eck schiebt. Müller kommt nach dem Pass nicht schnell genug ins andere Eck. Eine tolle Vorarbeit.
70.
21:00
Was für eine Kombination!Durch drei schnelle Pässe mit zwei Hackentricks kommt am Ende Skhiri aus 13 Metern zentral frei zum Schuss. Müller lenkt den Rechtsschuss ins linke Eck aber entscheidend Zentimeter neben den linken Pfosten.
69.
20:59
Nach langem mal wieder ein Schuss aufs Tor! Chaïbi trifft rechts aus 14 Metern nur Müller.
67.
20:58
Nacho Ferri
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Nacho Ferri
67.
20:57
Omar Marmoush
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Omar Marmoush
67.
20:57
Ansgar Knauff
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Ansgar Knauff
67.
20:56
Jessic Ngankam
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Jessic Ngankam
66.
20:56
Marmoush wird behandelt, daher ist nochmal Zeit für ein Zwischenfazit: In der aktuellen Phase muss die Eintracht aufpassen, dass das Spiel nicht aus der Hand gleitet. Man wird etwas zu passiv.
65.
20:54
Philipp Max
Gelbe Karte für Philipp Max (Eintracht Frankfurt)
Gegen Dinkçi kommt Max mit dem Knie zu spät.
62.
20:52
Etwas glücklich rutscht die Kugel nach rechts durch. Traoré lässt aus 20 Metern von halbrechts den Ball über den rechten Spann rutschen. Der Rechtsschuss würde wohl knapp drübergehen, doch sicherheitshalber tippt ihn Trapp nochmal nach oben.
59.
20:49
Der nächste Abschluss für die SGE! Max' Flanke von links wird abgefälscht und fällt so als Bogenlampe drei Meter hinter dem Fünfereck vor die Füße von Buta. Trotz der langen Flugkurve steht er ganz frei und zieht Volley mit rechts ab. Mit der Innenseite trifft er aber nur den Verteidiger.
58.
20:47
Adrian Beck
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Adrian Beck
58.
20:47
Norman Theuerkauf
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Norman Theuerkauf
55.
20:45
Das war knapp! Beste tritt eine Ecke von links in hohem Bogen mit Effet nach hinten. Am kurzen Pfosten ist Kleindienst mutterseelenallein, doch den etwas hohen Ball bekommt er mit der Stirn nur rechts neben das Tor gesetzt.
54.
20:43
Das Spiel ist nicht einfach zu lesen. Beide Teams bekommen vorne keine große Durchschlagskraft auf den Rasen, entsprechend oft gibt es enge Duelle im Mittelfelddrittel.
50.
20:41
Von rechts kommt eine scharfe Ecke auf den kurzen Pfosten. Pacho bekommt die Stirn dran, doch er verändert die Richtung nicht genug. So geht der Ball knapp neben den rechten Pfosten.
49.
20:39
Kleindienst strahlt vorne immer Gefahr aus. Rechts in der Box bekommt er ein Zuspiel. Mit links legt er sich aber unfreiwillig vor, sodass das rechte Bein über die Kugel säbelt.
46.
20:36
Patrick Mainka
Gelbe Karte für Patrick Mainka (1. FC Heidenheim 1846)
Am linken Flügel setzt sich Marmoush ein weiteres Mal durch. Er wird aber vom Gegenspieler gehalten.
46.
20:35
Nikola Dovedan
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Nikola Dovedan
46.
20:35
Marvin Pieringer
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Marvin Pieringer
46.
20:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
20:23
Halbzeitfazit:
Mit 1:0 geht es in die Kabinen! Frankfurt präsentiert sich im ersten Durchgang gut, in vorderster Linie wird es dann abermals etwas dünner. Weil dann auch noch Ngankam einen Elfmeter über das Tor setzt, sieht vieles nach einer erneuten torlosen Hälfte aus. In ihrer besten Phase des Spiels belohnt Larsson seine Frankfurter dann aber doch noch aus der Distanz. Heidenheim war zuvor etwas zu defensiv geworden, gegen die schnellen Umschaltbewegungen kann man diese Tendenz aber verstehen. In Durchgang zwei ist alles noch offen.
45.+3
20:19
Ende 1. Halbzeit
45.+2
20:19
Von links in der eigenen Hälfte wird Dinkçi in die Spitze geschickt. Weil der Ball zu spät kommt ist die Bremer Leihgabe im Abseits. Der folgende Schuss von Kleindienst wird gehalten, das ist dann aber irrelevant, weil die Fahne hochgeht.
45.
20:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
42.
20:14
Müller rettet gegen Ngankam! Ein hoher Ball wird vom Angreifer kurz nach hinten abgelegt. Weil die Abwehr aber auf der eigenen Sechzehner-Linie stand, sind das immer noch nur zentrale 18 Meter für den Schützen. Der Aufsetzer mit rechts ins linke Eck ist aber viel zu zentral.
39.
20:09
Hugo Larsson
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:0 durch Hugo Larsson
Dann ist es eben der Distanzschuss! Tuta will rechts aus 14 Metern nach zwei ungenauen Flanken selbst ins Dribbling gehen, scheitert aber am ausgestreckten Bein des Verteidigers. Der Ball rollt entsprechend zurück und aus dem Hintergrund kommt Larsson herangerauscht. Mit rechts drückt er flach ins lange, linke Eck, wo der schnelle Ball auch einschlägt. Riesen-Jubel über seinen ersten Bundesliga-Treffer.
38.
20:09
Auch auf der anderen Seite ist es eine Flanke, die für Gefahr sorgt. Max gibt aus 15 Metern scharf mit links von links herein. Einen Meter vor dem Elfmeterpunkt steigt Ngankam hoch und drückt mit der Stirn ins rechte Eck, Müller ist da und wehrt ab.
37.
20:07
Traoré findet Kleindienst mit der Flanke aus rechten 16 Metern drei Meter hinter dem rechten Sechzehnereck. Allerdings hatte der Stürmer vorher illegal seine Arme eingesetzt.
33.
20:04
Marmoush zeigt seine Technik und dreht links den Gegenspieler mit einer schnellen Drehung übel ein. Mit links flankt er scharf auf den Elfmeterpunkt wo der Mitspieler knapp unter dem Ball durchläuft. Das war richtig knapp!
30.
19:59
Jessic Ngankam
Elfmeter verschossen von Jessic Ngankam, Eintracht Frankfurt
Ngankam trifft das Tor nicht! Der Stürmer zieht mit dem rechten Innenspann hoch nach links. Die Kugel zieht aber über die Latte.
28.
19:58
Kevin Müller
Gelbe Karte für Kevin Müller (1. FC Heidenheim 1846)
28.
19:58
Jetzt gibt es den Elfmeter! Marmoush wird zentral in die Tiefe geschickt und legt an Müller vorbei. Der holt ihn von den Beinen. Das ist unstrittig, auch wenn der vorbeigelegte Ball niemals mehr erlaufen werden konnte. Zu sehr ist Müller hier in den Stürmer gerutscht, der einfach schneller an der Kugel war.
27.
19:57
Das hätte gefährlich werden können, doch Max findet aus 25 Metern mit dem Querpass Ngankam nicht. Der Angreifer war in Erwartung des Passes stehengeblieben, Max spielte stattdessen in den Lauf.
24.
19:55
Dann kann der Standard von links aus knapp 30 Metern ausgeführt werden. Ein weiteres Mal sind die ruhenden Bälle der Eintracht aber bislang wirklich harmlos.
23.
19:53
Jan-Niklas Beste
Gelbe Karte für Jan-Niklas Beste (1. FC Heidenheim 1846)
Beste beschwert sich zu stark über die Zweikampfauslegung und wird verwarnt.
20.
19:51
Beste schlägt von links eine messerscharfe Ecke, doch am kurzen Pfosten verpasst Kleindienst. So kann Pacho mit dem Kopf im Zentrum klären.
17.
19:47
Bis zum Strafraum sieht das bei den Adlerträgern immer wieder flüssig aus. Jüngstes Beispiel des unglücklichen Spiel im letzten Drittel ist die überhastete Flanke Chaïbi von rechts auf das Tordach.
15.
19:46
Wieder wird Beste im Strafraum von rechts bedient. Beim Einstarten von links beschleunigt er aber zu schnell, sodass ihm die Kugel zu weit nach vorne springt.
12.
19:45
Heidenheim meldet sich gefährlich vorne an! Rechts gibt Traoré vom Flügel perfekt hinter der Abwehr entlang auf den zweiten Pfosten. Der Ball titscht mehrfach auf und landet links in der Box bei Beste, der etwas überhastet mit der linken Innenseite abschließt. Der Ball geht dann sehr langsam rechts knapp vorbei. Trapp war geschlagen, aber bei dem tempo hätte der Frankfurter auf der Linie wohl noch eingreifen können.
11.
19:41
Jessic Ngankam
Gelbe Karte für Jessic Ngankam (Eintracht Frankfurt)
Auf Höhe der Mittellinie tritt Ngankam Traoré mit offener Sohle auf dem Fuß. Ein paar Zentimeter Höher und die Karte hat eine andere Farbe.
9.
19:40
Larsson nimmt Anlauf und wird halbrechts lange nicht angegriffen. Aus 17 Metern ist der Rechtsschuss aber leicht zu weit nach links gezielt. Flach rauscht der Ball einen knappen Meter vorbei.
8.
19:38
Nach einem schlechten Heidenheimer Freistoß von links rollt der Frankfurter Konter. Chaïbi bekommt die Kugel von rechts aber nicht durch, weil der flache Versuch hinter die Kette doch vom zweiten Verteidiger abgewehrt wird.
5.
19:36
Chaïbis Versuch wird von der Mauer gebremst. Keine Gefahr durch den Freistoß.
4.
19:35
Doch kein Elfer! Der VAR nimmt die Entscheidung zurück und verlegt das Handspiel nach hinten. Es geht mit Freistoß weiter. Zudem könnte doch die Brust am ball gewesen sein.
3.
19:33
Der Referee entscheidet auf Handelfmeter. Das Handspiel ist unstrittig, gegebenenfalls war Siersleben aber einen Tick vor dem Sechzehner.
1.
19:33
Von rechts kommt die erste Flanke durch Buta an den Fünfer. Marmoush und Ngankam sind aber beide zu weit hinten.
1.
19:30
Spielbeginn
19:21
Mut machen kann der Eintracht die Heimbilanz. Seit saisonübergreifend 13 Heimspielen sind die Frankfurter vor dem eigenen Publikum in der Liga ungeschlagen. Dabei gab es sieben Siege und sechs Unentschieden.
19:18
Der Frankfurter Torwarttrainer Jan Zimmermann arbeitete zwei Jahre in Heidenheim unter Frank Schmidt und ist voll des Lobes: „Er ist auch sehr reflektiert, überprüft seine Arbeit und versucht so, sich weiterzuentwickeln. Ich glaube, sonst hätte er es auch nicht geschafft, in den verschiedenen Ligen zu funktionieren“
19:05
Mit dem Erfolg gegen Werder Bremen im vorletzten Heimspiel steht der FCH damit immerhin schon bei sieben Punkten. Das sind genauso viele wie die Adlerträger vom Main auf ihrem Konto haben.
19:05
Heidenheim kommt dagegen als Aufsteiger immer besser in Tritt. Nach drei Spielen ohne Sieg gewann das Team von Frank Schmidt am vergangenen Samstag mit 1:0 gegen Union Berlin. Dabei reichte ein sehenswerter Freistoß von Beste, allerdings profitierte man auch von der katastrophalen Chancenverwertung der Köpenicker.
18:45
Vor allem fehlt der Eintracht dabei ein Angreifer. Hinten kassierten sie in sechs Spielen gerade einmal fünf Gegentreffer. Weil man aber selbst auch nur viermal erfolgreich war, ist die Differenz sogar negativ.
18:35
Die Gemütslagen sind bei beiden Teams ziemlich unterschiedlich: Die Eintracht wartet seit dem zweiten Spieltag auf den zweiten Bundesliga-Sieg. Und auch in der Conference-League gab es am Donnerstag in Griechenland bei PAOK eine 1:2-Niederlage.
18:34
Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker der Bundesliga-Begegnung zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Heidenheim. Angestoßen wird um 19:30 Uhr.

Direkter Vergleich

Begegnungen
2
Siege Eintracht Frankfurt
2
Siege 1. FC Heidenheim 1846
0
Torverhältnis
4 : 1

Letzte Spiele

So., 08. Okt. 2023 19:30 Uhr
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
19:30
1. FC Heidenheim 1846
HDH
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
Beendet
Mi., 20. Dez. 2017 20:50 Uhr
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
HDH
1. FC Heidenheim 1846
20:50
n.V.
Eintracht Frankfurt
SGE
E. Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet

Höchste Siege

So., 08. Okt. 2023 19:30 Uhr
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
19:30
1. FC Heidenheim 1846
HDH
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
Beendet
Mi., 20. Dez. 2017 20:50 Uhr
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
HDH
1. FC Heidenheim 1846
20:50
n.V.
Eintracht Frankfurt
SGE
E. Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet