«Alle Spiele

Fußball
Bundesliga
So., 12. Nov. 2023 17:30 Uhr
11. Spieltag
Beendet
Werder Bremen
2:2
Eintracht Frankfurt
1:0
SVW
SGE
90.+5
19:32
Fazit:
Es bleibt dabei: Werder Bremen und Eintracht Frankfurt teilen sich die Punkte und trennen sich nach einem unterhaltsamen Spiel mit 2:2! Der SV Werder sicherte sich gegen die SGE zunächst eine 2:0-Führung und traf rund um die Halbzeit jeweils zweimal: Erst verwandelte Neu-Nationalspieler Ducksch in der Nachspielzeit per Elfmeter zum 1:0 (45+2), dann erhöhte Borré nach Wiederbeginn schnell auf 2:0. Frankfurt kam daraufhin eher überraschend zum 1:2-Anschlusstreffer durch Skhiri (65.), blieb danach aber weiter dran und erzielte nur zehn Minuten später auch noch den 2:2-Ausgleich dank Smolčić. In der Schlussphase erspielten sich beide Teams mit offenem Visier daraufhijn nochmal gute Gelegenheiten, konnten den Last-Minute-Sieg aber nicht mehr erzwingen. Die Punkteteilung ist am Ende leistungsgerecht. Werder verdiente sich den Punkt als Erstes, dann folgte das starke Comeback der Hessen.
90.+5
19:26
Spielende
90.+5
19:26
Der Ball ist in der Hälfte der Bremer. Nach einem Einwurf von Dina-Ebimbe müssen die Gäste aber hinten über Trapp neu aufbauen. Die Sekunden laufen nun davon.
90.+3
19:24
Die letzten 120 Sekunden laufen. Gibt es nochmal einen Großchance? Beide Teams gehen ins Risiko und wollen alle drei Punkte!
90.+2
19:23
Nacho Ferri
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Nacho Ferri
90.+2
19:23
Omar Marmoush
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Omar Marmoush
90.+1
19:22
Nick Woltemade
Einwechslung bei Werder Bremen: Nick Woltemade
90.+1
19:22
Marvin Ducksch
Auswechslung bei Werder Bremen: Marvin Ducksch
90.
19:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
19:22
Trapp rettet Eintracht! Der nächste Konter der Bremer läuft über die rechte Seite und diesmal bedient Njinmah seinen Mitspieler. Über Schmid gelangt das Leder nach links, wo Ducksch aus acht Metern abzieht und an einer Glanztat von Trapp scheitert!
88.
19:19
Der Last-Minute-Sieg ist für beide noch drin! Nach der Gelegenheit für Marmoush läuft Werder mit einem Konter los und ist dabei sogar in Überzahl. Njinmah entscheidet sich gegen einen Pass zum freien Ducksch und zieht den Ball nach einem kleinen Umweg nur direkt in die Arme von Trapp.
86.
19:17
Marmoush! Frankfurts Goalgetter taucht vor dem rechten Alu auf und feuert den Ball nach Vorarbeit von Dina-Ebimbe aufs kurze Eck. Werder rettet in höchster Not noch zur Ecke.
85.
19:16
In der Schlussphase ziehen beide Mannschaft jetzt zu viele Fouls vor dem eigenen Strafraum. So auch Nkounkou, der rechts bei Ducksch zulangt. Den nachfolgenden Freistoß ist wieder ein Job für Ducksch, endet aber harmlos.
83.
19:14
Auf der anderen Seite macht Skhiri fast seinen zweiten Treffer! Marmoush streichelte eine Ecke von rechts in die Mitte und auf den Kopf von Skhiri. Der Tunesier drückt den Ball per Aufsetzer aufs Tornetz.
82.
19:13
Justin Njinmah
Einwechslung bei Werder Bremen: Justin Njinmah
82.
19:13
Rafael Borré
Auswechslung bei Werder Bremen: Rafael Borré
81.
19:13
Vom rechten Strafraum-Eck knallt Ducksch einen Freistoß halbhoch ins Getümmel vor dem SGE-Tor und sorgt damit für Torgefahr. Stage geht auf Hüfthöhe in einen Kopfball und trifft Smolčić in der Deckung.
78.
19:11
Mit vier Toren ist das Duell zwischen dem SVW und der SGE nun doch wieder sehr torreich geworden. Gibt es noch einen fünften Treffer?
76.
19:08
Auch dieses Gegentor trifft die Bremer als Standard ohne große Ankündigung. Eintracht schlägt an der Weser in zehn Minuten zweimal zu und ist jetzt weiter im Aufwind!
75.
19:05
Hrvoje Smolčić
Tooor für Eintracht Frankfurt, 2:2 durch Hrvoje Smolčić
Ein perfekter Freistoß der SGE führt zum 2:2-Ausgleich! Marmoush schießt einen Freistoß von links vor den rechten Pfosten, wo Tuta hochsteigt und den Ball in die Mitte köpft. Smolčić steigt direkt vor Zetterer hoch und drückt den Ball mit der Stirn ins Tor!
73.
19:04
Werder kann die Hessen vom Ball trennen und erholt sich erstmal mit einigen Sicherheitspässen in der eigenen Hälfte. Die Bremer beruhigen das Spiel.
71.
19:02
Die SGE hält den Druck hoch und nimmt einen weiteren Anlauf für den 2:2-Ausgleich. Bremen will nicht zu passiv werden, kann die langen Momente der Hessen mit dem Ball am Fuß aber derzeit nicht stoppen.
69.
19:00
Marmoush schirmt den Ball nach einem Steilpass mit dem Körper ab und holt gegen Friedl eigentlich dank des besseren Stellungsspiels eine Ecke heraus. Der Schiri wertet die Aktion andersherum. Pech für die SGE!
67.
18:59
Jetzt ist die SGE wieder voll da! Die Bremer müssen jetzt aufpassen, dass ihnen das Spiel nicht ohne große Ankündigung aus der Hand gleitet. Frankfurts Smolčić ballert ebenfalls aus der Ferne auf die Kiste und jagt den Ball rund zwei Meter über die Latte.
66.
18:57
Senne Lynen
Einwechslung bei Werder Bremen: Senne Lynen
66.
18:56
Leonardo Bittencourt
Auswechslung bei Werder Bremen: Leonardo Bittencourt
65.
18:55
Ellyes Skhiri
Tooor für Eintracht Frankfurt, 2:1 durch Ellyes Skhiri
Skhiri bringt die Frankfurter wieder heran! Der Tunesier zieht nach einem Wechsel seiner Mannschaft ansatzlos und überraschend aus 23 Metern ab und drückt den Ball übers linke Alu hinter die Linie! Nur noch 2:1.
64.
18:55
Jens Hauge
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Jens Hauge
64.
18:55
Ansgar Knauff
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Ansgar Knauff
63.
18:54
Bittencourt probiert es erneut! Bremens Flügelspieler setzt im Rückraum zum nächsten Torschuss an und bugsiert den Ball mit viel Effet rechts neben das Gestänge.
62.
18:53
Dina-Ebimbe belebt die hessische Offensive auf der rechten Außenbahn und wird dort immer wieder von seine Kollegen gesucht. Nach einem Tunnel gegen Friedl heißt die Endstadion Jung, der den Frankfurter mit seinem Körper abblockt.
60.
18:52
Hervorgerufen durch einige unsaubere Pässe der Bremer Abwehr setzt sich Frankfurt vorne fest. Nach einer langen Kombination auf dem rechten Flügel visiert Marmoush mit einem Schlenzer die lange Ecke an, gibt der Kugel jedoch zu viel Linksdrall mit.
57.
18:49
Macht Knauff diesen Hochkaräter rein, ist die Eintracht sofort wieder im Spiel. Nun zieht sich Werder jedoch erstmal zurück und verwaltet den 2:0-Vorsprung.
56.
18:47
Niels Nkounkou
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Niels Nkounkou
56.
18:47
Philipp Max
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Philipp Max
55.
18:46
Knauff vergibt! Der Frankfurter steht nach einem Aufbaufehler der Bremer völlig frei vor dem Tor und kann von links einschieben. Nach einem Querpass von Dina-Ebimbe holt Knauff mit zu viel Rücklage aus und hämmert den Ball deutlich drüber.
52.
18:45
Jetzt ist die SGE unter Zugzwang. Werder trifft jeweils kurz vor und nach der Halbzeit und ist jetzt klar auf Heimsieg-Kurs. Gibt es eine Antwort der Hessen?
50.
18:40
Rafael Borré
Tooor für Werder Bremen, 2:0 durch Rafael Borré
Ausgerechnet Borré trifft und erhöht auf 2:0! Der von Einracht ausgeliehene Stürmer vollendet eine herrlich gelupfte Flanke von Bittencourt und köpft den Ball aus zehn Metern an den linken Innenpfosten und ins Tor! Beim Jubeln hält sich der Kolumbianer komplett zurück und freut sich höchstens nur innerlich.
49.
18:40
Dina-Ebimbe ist nach seiner Einwechslung erstmals zu sehen und will Marmoush schicken. Zetterer im Werder-Tor spielt gut mit und fängt den Ball rechtzeitig am linken Pfosten ab.
46.
18:37
Anthony Jung
Gelbe Karte für Anthony Jung (Werder Bremen)
Der erste Spieleintrag in der 2. Halbzeit ist eine Gelbe Karte für Jung. Der Bremer foult Marmoush im Mittelkreis und muss jetzt ebenfalls vorsichtiger sein.
46.
18:37
An der Weser rollt ab sofort der zweite Durchgang! Toppmöller wechselt zur Pause wie erwartet und holt den gefährdeten Chaïbi vom Feld. Götze ersetzt den Algerier, zudem ersetzt Dina-Ebimbe etwas überraschend Buta.
46.
18:36
Éric Dina-Ebimbe
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Éric Dina-Ebimbe
46.
18:36
Buta
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Buta
46.
18:36
Mario Götze
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Mario Götze
46.
18:35
Farès Chaïbi
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Farès Chaïbi
46.
18:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
18:23
Halbzeitfazit:
Marvin Ducksch krönt seine Woche nach der Nominierung für die Nationalmannschaft mit einem Tor und schießt Werder mit einem Elfmeter in der Nachspielzeit zur 1:0-Pausenführung gegen Eintracht Frankfurt! Der SV Werder setzte damit zugleich den einzigen Höhepunkt im ersten Durchgang, in dem beide Teams zuvor nur selten den Weg vor das gegnerische Tor fanden. Dank Ducksch ist Werder nun aber auf Kurs und darf damit auf den vierten Heimsieg der Saison hoffen.
45.+3
18:19
Ende 1. Halbzeit
45.+2
18:18
Marvin Ducksch
Tooor für Werder Bremen, 1:0 durch Marvin Ducksch
Ducksch tritt aus elf Metern an und vollendet eiskalt! Der Neu-Nationalspieler schießt den Ball hart ins linke Eck und lässt Trapp keine Chance. Eintrachts-Keeper ist zwar noch leicht dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern. Danach geht es mit der Tormusik in die Halbzeit!
45.+1
18:18
Ansgar Knauff
Gelbe Karte für Ansgar Knauff (Eintracht Frankfurt)
Neben dem verursachten Strafstoß für Werder sieht Knauff nach seinem Foul auch noch die Gelbe Karte.
45.+1
18:18
Elfmeter für Werder Bremen! Eintracht fliegt die eigene Ecke nach dem Schuss von Chaïbi um die Ohren und wird von Werder ausgekontert. Am linken Strafraum-Eck zieht Stage an Knauff vorbei und wird vom Frankfurter klar zu Boden gerissen. Schiri Brand zeigt sofort auf den Punkt!
45.
18:17
Fernschuss von Chaïbi! Bevor Chaïbi wohl runter muss, prüft er nochmal Zetterer mit einem wuchtigen Distanzschuss aus 20 Metern. Zetterer rettet mit seinen Fäusten zur Ecke.
42.
18:13
Eintracht-Coach Dino Toppmöller ist sich der Gelb-Rot-Gefahr bei Farès Chaïbi bewusst und schickt bereits Mario Götze und Èric Dina-Ebimbe zum Warm-up.
41.
18:13
Kurz vor der Pause erhöht Werder die Schlagzahl bei den eigenen Angriffen und will das Mittelfeld schneller überbrücken. Ducksch schafft es dadurch links vor Frankfurts Strafraum, kann den Ball aber nicht aufs Tor bringen.
39.
18:11
Chaïbi muss aufpassen! Der bereits verwarnte Frankfurter fällt mit einer plumpen Schwalbe im Werder-Strafraum negativ auf und wird von Schiri Brand wohl schon letztmals vor Gelb-Rot ermahnt.
38.
18:09
Marvin Ducksch übernimmt die Freistoß-Gelegenheit vom rechten Strafraum-Rand und schleudert den Ball etwas zu mittig aufs Tor und damit in die Arme von Kevin Trapp.
37.
18:08
Philipp Max
Gelbe Karte für Philipp Max (Eintracht Frankfurt)
Vorher sieht aber erstmal Max die Gelbe Karte. Der Frankfurter stoppt den durchstartenden Schmid kurz vor dem Strafraum mit einer Grätsche. Gelb und ein gefährlicher Freistoß für Werder aus circa 18 Metern.
36.
18:07
Bei der Anzahl der Torchancen steht es damit 1:1. Die dritte Gelegenheit - egal für wen - darf gern im Tornetz enden.
35.
18:06
Werder nähert sich an! Die Hausherren schalten nach einem Freistoß der Hessen schnell um und schicken auf der rechten Seite Bittencourt. Von außen zieht der Bremer mit einem Haken in die Mitte und schlenzt den Ball nur wenige Zentimeter links vorbei! Guter Versuch!
33.
18:03
Anders als in dieser Bundesligasaison üblich, gibt's hier in der 1. Halbzeit gleich wohl keine große Nachspielzeit. Das Spiel läuft nahezu komplett durch und ist dazu sehr fair.
30.
18:01
Eintracht zieht das Offensivspiel nun etwas breiter auf und macht es sich nach rund 30 Minuten vor dem Werder-Strafraum bequem. Geduldig läuft das Leder durch die eigenen Reihen der Hessen.
27.
17:59
Romano Schmid stoppt das Leder mit der Sohle vor dem rechten Strafraum-Eck, schaut kurz hoch und kickt einen Aufsetzer Richtung Trapp. Der Ball zischt über den nassen Boden und geht knapp links vorbei. Ein ordentlichr Versuch, ohne die ganz große Torgefahr.
25.
17:56
Farès Chaïbi
Gelbe Karte für Farés Chaibi(Eintracht Frankfurt)
...holt sich Chaibi die Gelbe ab! Der Frankfurter schießt den Ball nach einem Foul von Mitspieler Marmoush frustriert ins Seitenaus und wird für diese Unsportlichkeit verwarnt.
25.
17:56
Farès Chaïbi schnappt sich ein Eckstoß von der rechten Seite und kommt mit einer kurzen Flanke auf den ersten Pfosten nicht durch. Danach...
22.
17:55
Eine ganz leichtes Übergewicht erzeugen jetzt die Frankfurter. Das Spiel ist bis jetzt zwar recht highlightarm, doch deshalb nicht gleich langweilig. Die Intensitität und der Einsatz sind auf beiden Seiten sehr hoch.
19.
17:52
Pingpong vor dem Werder-Tor! Die Hausherren schießen sich bei einem gefährlichen Vorstoß der Frankfurter im eigenen Strafraum selbst an und übergeben den Ball damit unfreiwillig an Marmousch. Der Ägpyter zieht aus elf Metern schnell ab, trifft aber nur Friedl, der zur Ecke abfälscht.
18.
17:50
Werder spielt den ersten Eckball von links kurz auf und legt den Ball im Rückraum für Schmid auf. Der Österreicher probiert es aus rund 25 Metern mit einem Fernschuss und haut den Ball einige Meter über die Querlatte.
17.
17:49
Die Bremer bleiben dran! Der Ballbesitz ist wieder beim SV Werder, der nun die linke Seite bemüht. Eine abgefälschte Hereingabe von Deman führt zur nächsten Ecke.
14.
17:47
Jetzt gibt's immerhin die erste Ecke! Ducksch lauert bei einem Pass von rechts im Eintracht-Strafraum und wird kurz vor seinem Abschluss von Tuta gstoppt. Danach tritt der Neu-Nationalspieler der Bremer auch die folgende Ecke, kann damit aber keine Gefahr erzeugen.
13.
17:45
Die SGE kann den Ball mittlerweile länge festmchen und findet nun auch mit mehr eigenen Spielanteilen besser in Spiel. Auf den ersten richtigen Torschuss müssen wir allerdings auf beiden Seiten noch warten.
11.
17:42
Ist das ein Torschuss? Tuta rennt einem langen Steilpass auf dem rechten Flügel hinterher und bugsiert die Kugel von außen als einen Mix aus Schuss und Flanke irgendwie Richtung Tor. Werder-Keeper Zetterer verfolgt die Bogenlampe aufmerksam, muss schlussendlich aber nicht eingreifen.
10.
17:41
Eintrachts Toptorjäger Omar Marmoush tritt erstmals in Erscheinung und fordert vor Trapp einen Querpass von Ansgar Knauff. Werder reagiert wieder schnell und klärt via Veljković.
9.
17:40
In den Zweikämpfen sind die Werderaner grffiger als die SGE. Die Elf von Ole Werner geht entschlossen zu Werke und will die Hessen gar nicht erst ins Spiel kommen lassen.
7.
17:39
Ein Steckpass von Marmoush geht durch die Mitte und landet vor dem Strafraum bei Knauff. Bevor sich der Frankfurter um die eigene Achse drehen kann, eilt Friedl herbei und blockt den Ball mit einem Ausfallschritt ab.
4.
17:37
Die Hausherren übernehmen erstmal den Ball und färben die gegnerische Hälfte in der Anfangsphase Grün und Weiß. Frankfurts Abwehr steht aber geschlossen und lässt keine Torschüsse zu.
1.
17:32
Werder legt sofort offensiv los! Schon der erste Pass nach dem Anstoß sorgt beinahe für eine Schusschance von Schmid vor dem rechten Strafraum-Eck. Im letzten Moment geht die Eintracht aber noch dazwischen.
1.
17:31
Und los! Schiri Benjamin Brand zückt sein Arbeitsgerät und pfeift die Partie an. Werder stößt im grün-weißen Heimtrikot an und trifft auf in rot-schwarz gekleidete Frankfurter.
1.
17:30
Spielbeginn
17:13
SGE-Trainer Dino Toppmöller rotiert nach dem Einsatz im Europapokal auf drei Positionen: Tuta, Philipp Max und Ansgar Knauff kommen neu in die Startelf. Trainer-Kollege Ole Werner verzichtet bei Werder indes auf Umstellungen und beginnt mit der gleichen Startelf, die am vergangenen Spieltag ein 2:2-Unentschieden in Wolfsburg erkämpfte.
17:08
Für Eintracht Frankfurt ist das Gastspiel in Bremen in dieser Woche bereits der zweite Ausflug in den hohen Norden. Erst drei vor Tagen waren die Hessen bereits im finnischen Helsinki zu Gast und sicherten sich mit einem 1:0-Sieg das Ticket für die nächste Runde in der Conference League. Die Hessen unterstrichen damit ihre starke Form und feierten in Finnland bereits den sechsten Sieg aus den letzten sieben Pflichtspielen. Sowohl in der Liga als auch im Pokal und im Europacup sind die Adlerträger damit voll auf Kurs.
16:56
Heute will Werder die Revanche und mit einem Heimsieg gegen die Eintracht wichtige Zähler für den Klassenerhalt einstreichen. Dabei mithelfen soll vor allem Werders neu entdeckte Heimstärke. Die Elf von Ole Werner feierte zuletzt drei Heimsiege in den letzten vier Spielen am Osterdeich und holte damit zugleich alle Saisonsiege ausschließlich zuhause. Das Duell mit Eintracht wollen die Bremer daher mutig angehen: „Wir haben das Selbstvertrauen, mit einer guten Leistung, auch Frankfurt schlagen zu können“, sagte der Trainer Werner.
16:43
Wenn der SV Werder auf Eintracht Frankfurt trifft, sind Tore scheinbar garantiert. Beide Teams lieferten sich in den vergangenen Jahren in der Bundesliga immer wieder zum Teil spektakuläre Duelle und ließen dabei niemals Langeweile aufkommen. Seit 2016 endete jede Partie zwischen den beiden Klubs mit mindestens drei Toren. Beim letzten Aufeinandertreffen an der Weser fielen sogar sieben Treffer: 4:3 für die Eintracht hieß es am Ende eines verrückten Fußballspiels.
16:14
Hallo zur Bundesliga am Sonntag! Um 17:30 Uhr treffen an der Weser der SV Werder und Eintracht Frankfurt aufeinander. Wird es wieder torreich?

Direkter Vergleich

Begegnungen
114
Siege Werder Bremen
45
Siege Eintracht Frankfurt
44
Unentschieden
25
Torverhältnis
181 : 183

Letzte Spiele

So., 12. Nov. 2023 17:30 Uhr
Werder Bremen
Werder
SVW
Werder Bremen
17:30
Eintracht Frankfurt
SGE
E. Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet
Sa., 18. Feb. 2023 18:30 Uhr
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
18:30
Werder Bremen
SVW
Werder
Werder Bremen
Beendet
So., 28. Aug. 2022 17:30 Uhr
Werder Bremen
Werder
SVW
Werder Bremen
17:30
Eintracht Frankfurt
SGE
E. Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet
Fr., 26. Feb. 2021 20:30 Uhr
Werder Bremen
Werder
SVW
Werder Bremen
20:30
Eintracht Frankfurt
SGE
E. Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet
Sa., 31. Okt. 2020 15:30 Uhr
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
15:30
Werder Bremen
SVW
Werder
Werder Bremen
Beendet

Höchste Siege

Sa., 14. Nov. 1981 15:30 Uhr
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
15:30
9:2
Werder Bremen
SVW
Werder
Werder Bremen
4:1
Beendet
Sa., 04. Apr. 1964 17:00 Uhr
Frankfurter SG Eintracht
E. Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
17:00
7:0
Werder Bremen
SVW
Werder
Werder Bremen
2:0
Beendet
Sa., 16. Apr. 1977 15:30 Uhr
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
15:30
7:1
Werder Bremen
SVW
Werder
Werder Bremen
2:1
Beendet
Sa., 16. Mai. 1959 00:00 Uhr
Werder Bremen
Werder
SVW
Werder Bremen
2:7
Eintracht Frankfurt
SGE
E. Frankfurt
Frankfurter SG Eintracht
1:3
Beendet
Mi., 13. Mai. 2009 20:00 Uhr
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
20:00
0:5
Werder Bremen
SVW
Werder
Werder Bremen
0:0
Beendet