«Alle Spiele

Fußball
Premier League
So., 01. Mai. 2022 17:30 Uhr
35. Spieltag
Beendet
West Ham United
1:2
Arsenal FC
1:1
WHU
ARS
90. Minute
19:26
Fazit:
Der Arsenal FC gewinnt das Sonntagabendspiel in der Premier League gegen West Ham United mit 2:1 und erobert den Champions-League-Platz vier damit wieder zurück. Nach 35 gähnend langweiligen Minuten ging es erst los mit dem Fußballspiel: Umrahmt von einigen Chancen köpfte Holding das 1:0 nach einer Ecke (38.), Bowen glich mit einem abgefälschten Schuss noch kurz vor dem Seitenwechsel aus (45.). Recht zügig nach Wiederanpfiff konnten die Gunners die knappe Führung wiederherstellen, Gabriel wuchtete das Leder - wieder per Kopf - ins kurze Eck (54.). Ein nach dem Europa-League-Halbfinal-Hinspiel gegen die Frankfurter Eintracht zu müdes West Ham hat danach nicht mehr wirklich Torgefahr erzeugen können, die Hammers verlieren somit verdient und nehmen im Kampf um die Europaränge einen kleinen Dämpfer hin. Arsenal will nächsten Sonntag gegen Leeds United weitere Punkte für das Ziel Königsklasse sammeln, bei den Irons ist der Fokus nun voll auf das Halbfinal-Rückspiel gegen Frankfurt gerichtet. Einen schönen Sonntagabend!
90. Minute
19:23
Spielende
90. Minute
19:23
Arsenal hat einen Einwurf in der gegnerischen Hälfte. Das müsste es doch gewesen sein, oder?
90. Minute
19:22
Die offizielle Nachspielzeit ist bereits verstrichen, Nketiah hat noch einen Freistoß herausgeholt. Gibt Mike Dean den Hausherren noch eine letzte Aktion?
90. Minute
19:21
Etwas zu unentschlossen fahren die Gunners einen Konter. Smith Rowe zieht mit einem Solo von links nach innen, über eine weitere Station wird Lokonga bedient, der aus spitzem Winkel den Schuss mehr oder weniger verstolpert, sodass die Kugel rechts neben den Pfosten fliegt.
90. Minute
19:20
Die Irons haben sich mit der Rudelbildung ein wenig selbst geschadet, schließlich ist viel Zeit von der Uhr gestrichen.
90. Minute
19:19
Albert Sambi Lokonga
Einwechslung bei Arsenal FC: Albert Sambi Lokonga
90. Minute
19:19
Martin Ødegaard
Auswechslung bei Arsenal FC: Martin Ødegaard
90. Minute
19:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90. Minute
19:19
Aaron Cresswell
Gelbe Karte für Aaron Cresswell (West Ham United)
90. Minute
19:18
Eddie Nketiah
Gelbe Karte für Eddie Nketiah (Arsenal FC)
90. Minute
19:18
Es wird nochmal hitzig im Londoner Olympiastadion. Eine kleine Rudelbildung entwickelt sich, vorne dabei: Declan Rice und Eddie Nketiah.
89. Minute
19:16
West Ham ist weiterhin zu einfallslos. Aktuell scheint Arsenal den knappen Sieg über die Uhr zittern zu können, denn die Hausherren waren lange nicht mehr im gegnerischen Strafraum. Aber es ist natürlich noch nicht aller Tage Abend.
87. Minute
19:14
Emile Smith Rowe
Einwechslung bei Arsenal FC: Emile Smith Rowe
87. Minute
19:14
Bukayo Saka
Auswechslung bei Arsenal FC: Bukayo Saka
85. Minute
19:12
Irons-Coach Moyes pusht seine Elf von der Seitenlinie nochmal nach vorne. Aus dem Spiel heraus ist das zu unkreativ, was die Bordeauxroten bislang liefern. Vielleicht klappt es ja in den letzten Minuten mit der Brechstange?
83. Minute
19:10
Den Gunners gelingt es zu Beginn der Schlussphase sehr gut, den Gegner vom eigenen Tor fernzuhalten.
81. Minute
19:08
Andrey Yarmolenko
Einwechslung bei West Ham United: Andrey Yarmolenko
81. Minute
19:08
Saïd Benrahma
Auswechslung bei West Ham United: Saïd Benrahma
81. Minute
19:08
Andrey Yarmolenko wird wohl der dritte Einwechselspieler von David Moyes sein. Noch haben die Irons von den bisherigen Wechseln nicht allzu sehr profitiert.
80. Minute
19:07
Bei der folgenden Ecke fischt der polnische Keeper die Kugel locker aus der Luft.
79. Minute
19:07
Nketiah nimmt einen Fehlpass von Coufal auf, nimmt das Tempo mit und schlenzt flach aus etwa 24 Metern Distanz ins rechte Eck. Fabiański muss sich strecken, um das Spielgerät am Pfosten vorbeilenken zu können.
77. Minute
19:05
Cédric Soares
Einwechslung bei Arsenal FC: Cédric Soares
77. Minute
19:04
Takehiro Tomiyasu
Auswechslung bei Arsenal FC: Takehiro Tomiyasu
77. Minute
19:04
Tomáš Souček
Einwechslung bei West Ham United: Tomáš Souček
77. Minute
19:04
Mark Noble
Auswechslung bei West Ham United: Mark Noble
77. Minute
19:04
Takehiro Tomiyasu hat muskuläre Probleme und muss behandelt werden.
76. Minute
19:03
Die Hammers sind versucht, doch die in Gelb spielenden Gunners stehen kompakt und gut. Viele Lücken scheinen die Gäste nicht mehr zuzulassen.
74. Minute
19:01
Kann David Moyes mit neuen Kräften wie der eben eingewechselte Antonio oder weiteren Jokern nochmal Frische in die eigene Elf bringen?
72. Minute
19:00
...der beinahe alleine auf das Tor von Fabiański zuläuft. Doch Zouma gesellt sich dazu, wird von einem Haken des Gegenspielers ausgetanzt. Nketiah schießt knapp neben der Strafraumkante drauf, zielt aber etwas zu weit rechts.
72. Minute
18:59
Benrahma macht einen Übersteiger und flankt zu Fornals, der die anspruchsvolle Direktabnahme per Volley versucht, aber am blockenden Gabriel hängen bleibt. Elneny hat den Ball, schaltet schnell und bedient mit einem tiefen Steilpass Nketiah...
71. Minute
18:57
Michail Antonio
Einwechslung bei West Ham United: Michail Antonio
71. Minute
18:57
Manuel Lanzini
Auswechslung bei West Ham United: Manuel Lanzini
70. Minute
18:57
West Ham wirkt aktuell doch ein wenig erschöpft und es macht den Anschein, als ob ein weiteres Aufbäumen den Hammers schwer fallen würde. Aber: Eine Wachmacher-Aktion reicht, um wieder Feuer in die Partie zurückzubringen.
67. Minute
18:54
Arsenal schafft es aktuell, mehr Ruhe in die Partie hereinzubringen, was für die führenden Gunners von Vorteil ist. Dennoch lassen sie weiterhin den Zug zum Tor in ihren Angriffsaktionen nicht missen.
65. Minute
18:53
Zouma und Coufal verteidigen gegen Nketiah, der einen Konter alleine auf weiter Flur austragen muss, viel zu passiv, sodass der mit einer schnellen Bewegung genug Platz schaffen kann, um aus etwa 24 Metern einen Schuss abzusetzen. Der ist jedoch zu mittig platziert, Fabiański wird dadurch nicht in Verlegenheit gebracht.
64. Minute
18:51
...doch aus anfänglich viel Raum wird immer weniger, weil Arsenal wieder kompakt hinter den Ball kommt. Schließlich ist auch Benrahmas Flanke von harmloser Natur und der Angriff ist verpufft.
63. Minute
18:49
Bowens flache Flanke wird verteidigt, West Ham bleibt aber am Drücker...
61. Minute
18:48
West Ham hat deutlich mehr Ballbesitz, weiß mit diesem aber weitestgehend zu wenig anzufangen. Arsenals Angriffsbestrebungen sind aktuell deutlich zielstrebiger als noch in den ersten 35 Minuten der Partie.
59. Minute
18:47
Nketiah kommt aus 14 Metern Entfernung und halblinker Position zum Abschluss, kann neben dem blockenden West-Ham-Verteidiger aber keine Lücke mehr finden. So fängt Fabiański die Kugel sicher.
58. Minute
18:46
Gabriel Martinellis Fernschuss steigt früh zu hoch und rauscht mehrere Meter über den Querbalken hinweg.
57. Minute
18:45
Das Tempo der Partie ist jetzt deutlich höher als in weiten Phasen des ersten Durchgangs. Kann West Ham erneut eine schnelle Antwort finden?
54. Minute
18:42
Gabriel
Tooor für Arsenal FC, 1:2 durch Gabriel
Bei der anschließenden Ecke bringt Saka die Kugel ins Gewusel, von wo aus der Ball ungewollt Richtung linke Strafraumkante verlängert wird. Dort wird Gabriel Martinelli von den Irons komplett alleine gelassen, der Brasilianer hat massig Zeit, sich Übersicht zu verschaffen und findet mit seiner gechippten Flanke am zweiten Pfosten Gabriel, der aus kurzer Entfernung und spitzem Winkel den Ball gegen das Knie von Fabiański köpft, von wo aus das Spielgerät in die Maschen fliegt.
53. Minute
18:41
Xhaka verlagert den Ball aus dem Zentrum auf die rechte Seite, wo Saka Tempo aufnimmt. Er dringt in den Strafraum ein und fordert Fabiański aus spitzem Winkel, der polnische Keeper taucht ab und lenkt die Kugel ins Toraus.
52. Minute
18:39
Jarrod Bowen
Gelbe Karte für Jarrod Bowen (West Ham United)
Bowen wird tief geschickt, spitzelt die Kugel am herausgeeilten Ramsdale vorbei. Der Arsenal-Keeper setzt zur Grätsche an, trifft Bowen dabei wohl nicht. Der fällt trotzdem und sieht für die vermeintliche Schwalbe gelb.
51. Minute
18:39
Saka lässt sich viel zu lange Zeit, bis Mark Noble ihn bei hohem Tempo fällt.
49. Minute
18:36
Bukayo Saka
Gelbe Karte für Bukayo Saka (Arsenal FC)
Bowen entwischt Bukayo Saka, der im Mittelfeld mit einem kleinen Tritt den Torschützen zu Fall bringt und sich dafür die Gelbe Karte verdient.
48. Minute
18:35
Pablo Fornals schiebt einen Querpass entlang des Strafraums zu Benrahma hinüber, der aus 15 Metern Distanz mit dem zweiten Kontakt abschließt, jedoch einen Verteidiger der Gunners trifft.
46. Minute
18:33
West Ham stößt zur zweiten Halbzeit an.
46. Minute
18:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Minute
18:21
Halbzeitfazit:
West Ham kontert den Führungstreffer von Arsenal kurz vor dem Pausenpfiff, wodurch das Londonderby mit einem 1:1-Unentschieden in die Pause geht. Mehr als 35 Minuten lang haben die Defensivabteilungen beider Teams einen klasse Job gemacht und kaum Chancen zugelassen, sodass ein 0:0 zur Halbzeit die einzig logische Konsequenz war. Aus dem Nichts kam dann Nketiah zu einer klasse Chance (38.), die folgende Ecke brachte den Führungstreffer der Gunners (Holding per Kopf, 38.). Im direkten Gegenzug hatte Declan Rice nur beinahe die direkte Antwort parat (40.), die ließ nur keine weiteren fünf Minuten auf sich warten: Jarrod Bowen vollendete einen guten Angriff der Hausherren mit einem Linksschuss ins Glück (45.). So wie in den letzten zehn Minuten kann es gerne weitergehen in Durchgang zwei, bis gleich!
45. Minute
18:17
Ende 1. Halbzeit
45. Minute
18:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45. Minute
18:15
Jarrod Bowen
Tooor für West Ham United, 1:1 durch Jarrod Bowen
Die Hammers schlagen zurück! In den letzten Minuten haben sie sich den Gegner zurecht gelegt, jetzt belohnen sie sich für die kurze Drangphase. Declan Rice verteilt den Ball auf die rechte Seite zu Coufal, der von der rechten Strafraumkante das Leder ins Zentrum weiterleitet. Jarrod Bowen nimmt die Kugel cool an und schließt mit dem zweiten Kontakt aus der Luft und etwa zehn Metern Distanz ab. Gabriel fälscht das Spielgerät für Ramsdale unhaltbar ab, der Ball fliegt links unten ins Netz.
45. Minute
18:15
West Ham reagiert einwandfrei auf den Rückschlag und erhöht Tempo uncd Druck.
44. Minute
18:14
Und nach 38 langweiligen Minuten gab es innerhalb von drei Minuten zwei starke Chancen und ein Tor zu bestaunen. Damit hätte vor noch zehn Minuten wohl auch niemand im London Stadium gerechnet.
43. Minute
18:13
In der Live-Tabelle springen die Gunners damit wieder auf Champions-League-Rang vier.
40. Minute
18:11
Declan Rice zwingt Ramsdale auf der anderen Seite zu einem super Reflex! Ebenfalls nach einer Ecke kommt es zur besten West-Ham-Chance: Rice sprintet vom ersten Pfosten aus der kurz getretenen Ecke entgegen und wischt mit dem Hinterkopf den Ball Richtung kurzes Eck. Ramsdale fährt den rechten Arm aus und kann sich auszeichnen!
38. Minute
18:09
Rob Holding
Tooor für Arsenal FC, 0:1 durch Rob Holding
Plötzlich klingelt es im Kasten der Hammers! Bukayo Saka bringt den Eckstoß in Folge der Nketiah-Chance scharf zwischen Elfmeterpunkt und Fünfmeterraum. Dort schraubt sich Holding am höchsten und nickt den Ball in die lange, linke Ecke. Der Pfosten ist unbesetzt, Fabiański ohne Chance!
38. Minute
18:09
Nketiah bekommt den Ball von Ødegaard zugespielt und hat im Zentrum viel zu viel Platz. Der zu passive Zouma lässt Nketiah gewähren, der aus etwa zwanzig Metern Fabiański fodert. Der polnische Keeper taucht in die aus Stürmer-Sicht untere, rechte Ecke ab und lenkt das Spielgerät mit einer klasse Tat ins Toraus.
37. Minute
18:07
Beide Teams sind mittlerweile ein wenig bemühter als noch zu Beginn der Partie, Tempo aufzubauen. Meist bleibt es bei den Angriffsbestrebungen bei Versuchen.
35. Minute
18:05
Xhaka sucht aus dem Halbfeld einen Mitspieler im Sechzehner. Erstens sind da allerdings nicht viele der Seinen, zweitens ist die Flanke des Ex-Gladbachers einfach deutlich zu weit geschlagen und landet im Toraus.
34. Minute
18:04
Lanzini schiebt herüber zu Declan Rice, der Tempo aufnimmt und aus leicht links versetzter Position und vollem Lauf sich mal ein Herz fasst. Der Distanzschuss aus etwa 24 Metern Entfernung ist zu zentral platziert, immerhin muss Ramsdale mal zu Boden gehen.
31. Minute
18:02
Auf der anderen Seite pirscht Bukayo Saka mal voran und sorgt für ein bisschen mehr Geschwindigkeit. Von rechts zieht er ins Zentrum und spielt zu seinen Mitspielern, im Getümmel an der Strafraumkante wird ein Offensivfoul an Mark Noble abgepfiffen.
30. Minute
18:01
Saïd Benrahma leitet einen mal temporeichen Konter der Irons ein und schiebt herüber zu Coufal, dessen flache Hereingabe in die Füße von Lanzini abgefälscht wird. Der Argentinier kann aus halblinken zehn Metern abschließen, Holding schmeißt sich entscheidend in den Schuss.
29. Minute
17:59
Gabriel Martinelli schlägt die Arsenal-Ecken von der linken Seite bis dato scharf an das Tor heran. Unangenehm für den Keeper, Fabiański hat bislang keine Probleme damit.
28. Minute
17:58
Coufal gibt den Ball Richtung ersten Pfosten, wo Gabriel das Spielgerät zu zentral an die Strafraumkante klärt. Dort steht Pablo Fornals, der das Leder leicht nach außen mitnimmt und dann aus halbrechten 15 Metern abschließt. Die Kugel saust einen guten Meter über die Latte.
26. Minute
17:57
Saïd Benrahma schlägt am linken Flügel ein paar Haken und bedient dann den aufgerückten Zouma, der aus etwa zehn Metern per Kopf die Kugel Richtung Tor wuchten möchte. Holding ist im Weg, das Publikum will ein Handspiel gesehen haben.
25. Minute
17:55
Die Fehlpassquote ist hoch, was auch dem aktiven und engen Verteidigungsstil beider Mannschaften zu verdanken ist.
23. Minute
17:53
Aus Trainersicht ist das ein starkes Spiel beider Teams, vor allem in der Defensivbewegung ein taktisch disziplinierter Auftritt der 22 Protagonisten. Für die neutralen Zuschauenden ist es bis jetzt hingegen ein langweiliger Kick ohne wirklicher Torannäherung.
21. Minute
17:51
Saïd Benrahma kommt auf Elfmeterpunkthöhe mal zu einer vielversprechenden Abschlussposition, der Ball war zuvor jedoch im Toraus. Der Pfiff vom Unparteiischen unterbricht die Hoffnungen auf eine Gelegenheit.
20. Minute
17:50
Es ist ein zäher Beginn im Londoner Olympiastadion. Nach und nach kommen die Teams, tendenziell eher Arsenal, aber ein wenig häufiger in Strafraumnähe. Eine ernstzunehmende Torchance hat das Publikum weiterhin nicht gesehen.
19. Minute
17:49
Łukasz Fabiański boxt eine Eckball-Flanke von Gabriel Martinelli aus dem Sechzehner und wird dabei von Tomiyasu abgeräumt. Vollkommen zu Recht unterbricht Dean die Partie und entscheidet auf Stürmerfoul.
17. Minute
17:47
Eddie Nketiah schließt aus der Distanz ab, wieder ist ein West Ham-Akteur in der Schussbahn und fälscht ins Toraus ab. Der Eckball von Ødegaard ist ungefährlich.
16. Minute
17:47
Pablo Fornals flankt flach ins Zentrum, Ramsdale kann den Ball ohne jeglichen Gegnerdruck aufnehmen.
15. Minute
17:46
Bukayo Saka probiert mal zögerlich, in den Strafraum zu kommen. Versuch Nummer eins endet als Torschuss im Block von Cresswell, Versuch Nummer zwei ist ein fehlgeschlagener Doppelpass.
14. Minute
17:45
Zouma kommt gegen Elneny deutlich zu spät und steigt dem Ägypter auf den Schuh. Nach kurzer Zeit steht Elneny wieder und kann wieder mitmischen.
12. Minute
17:42
Nach wie vor tasten sich die beiden Truppen ab. Die Trainer scheinen jeweils auf ein kompaktes Defensivverhalten setzen zu wollen, denn für die jeweils angreifende Elf ist es bislang schwierig, Lücken beim Gegner zu finden.
10. Minute
17:40
Die Hammers kombinieren sich auf der rechten Seite langsam, aber sicher nach vorne und können nach einer abgeblockten Flanke dann eine Ecke für sich beanspruchen. Bowen bringt das Spielgerät deutlich zu nah an den Kasten - ein Ding für Ramsdale, der Nummer sicher geht und den Ball wegfaustet.
9. Minute
17:39
Das Tempo ist noch überschaubar. Spannend zu beobachten wird natürlich auch, wie West Ham mit den Kräften haushaltet. Die Hausherren haben in den letzten Wochen deutlich mehr Spiele absolvieren dürfen als der Arsenal FC.
7. Minute
17:37
Es ist eine ausgeglichene Anfangsphase beider Teams. Noch übernimmt keine Mannschaft wesentlich die Kontrolle.
6. Minute
17:36
Arsenal kann eine längere Ballbesitzphase nicht wirklich in Torgefahr ummünzen. Die Vorstöße werden von der Hammers-Verteidigung abgefangen.
3. Minute
17:33
Nach einem abgefangenen langen Ball von Noble möchte Pablo Fornals im zweiten Versuch einen Mitspieler auf den Weg schicken, doch Holding kann ein gutes Stellungsspiel aufweisen.
1. Minute
17:31
Für die Gunners gibt es sofort die erste Ecke. Sakas Hereingabe wird am ersten Pfosten jedoch von einem der Heimakteure aus der Gefahrenzone geköpft.
1. Minute
17:30
Das London Derby ist angepfiffen - auf geht's!
1. Minute
17:30
Spielbeginn
17:28
Die Mannschaften haben das Spielfeld des London Stadium betreten. Schiedsrichter der Partie ist der erfahrene Mann Mike Dean.
17:24
Mikel Arteta schmeißt bei den nur noch einfach belasteten Gunners nicht so viel um und nimmt im Vergleich zum 3:1-Heimsieg gegen Manchester United drei Wechsel vor. In der Offensive gibt es sogar nur eine Änderung: Smith Rowe bekommt eine Pause, Gabriel Martinelli wird dafür den linken Flügel beackern. In der Viererkette setzt Arteta auf Holding und Tomiyasu statt Cédric Soares und Ben White.
17:17
West-Ham-Trainer David Moyes, eigentlich nicht für seine großen Rotationskünste bekannt, tauscht nach einer intensiven Woche mit der 1:2-Heimniederlage gegen die Frankfurter Eintracht fünfmal. Die sich in den unterschiedlichen Wettbewerben abwechselnden Keeper tauschen wieder zurück, in der Premier League hütet die Nummer eins Łukasz Fabiański die Pfosten. Coufal und Fredericks laufen in der Viererkette für Dawson und Johnson auf. Der erfahrene Tomáš Souček wird von Mark Noble von der Doppelsechs verwiesen. Außerdem stürmt Saïd Benrahma anstelle von Michail Antonio.
17:09
Arsenal konnte nach zuletzt drei verlorenen Ligaspielen gegen eher einfache Gegner in den letzten anderthalb Wochen wieder Selbstvertrauen gewinnen – mit einem 4:2-Auswärtssieg im Nordwestlondoner Derby beim Chelsea FC sowie einem 3:1-Heimsieg gegen Ralf Rangnicks Manchester United. Dennoch: Die kleine Schwächephase zu Beginn des Aprils hat den Gunners eine noch bessere Ausgangsposition im Kampf um Platz vier gekostet. In etwa anderthalb Wochen kommt es dafür zum direkten Aufeinandertreffen mit den Spurs, wo die Vorentscheidung im Königsklassen-Duell gefällt werden könnte.
17:03
Die beiden Nachmittagsspiele der Konkurrenz sind unterdessen beendet. Chelsea patzt tatsächlich bei Everton (0:1) und ist damit wieder in Schlagdistanz, Tottenham setzt Arsenal unter Druck, gewinnt mit 3:1 gegen Leicester City und zieht zumindest vorübergehend an Arsenal vorbei auf Platz vier.
16:56
Die Formkurve des heutigen Arsenal-Gegners zeigt jedoch seit Wochen – zumindest im Ligabetrieb – nach unten. In en letzten sieben Premier-League-Spielen ging die Elf von David Moyes nur zweimal als Sieger vom Platz, zugegeben bei schwierigem Programm. Das soll sich im Ligaendspurt ändern, schließlich wollen die Ostlondoner nächstes Jahr wieder in Europa spielen, falls sich dieses Ziel nicht schon durch den Gewinn der Europa League erledigt. Aktuell rangiert West Ham auf Platz sieben und möchte Manchester United von hinten unter Druck setzen.
16:46
Auch West Ham hat ja weiterhin die Möglichkeit, nächstes Jahr in der Königsklasse mitzumischen. Der Weg über einen Platz in der Top Vier der Premier League ist nur noch theoretischer Natur, doch die Hammers könnten über einen Europa-League-Sieg den Champions-League-Startplatz klar machen. Aus deutscher Sicht wäre das jedoch nicht wünschenswert, denn dafür müssten die Irons Eintracht Frankfurt, die in diesem Wettbewerb zuletzt begeisterten, und eventuell auch RB Leipzig aus dem Weg räumen.
16:40
Denn die Spurs, bis dato Hauptkonkurrent der Gunners im Kampf um den für die Champions League berechtigenden Platz vier führen derzeit im Spiel gegen Leicester City. Dass Tuchels Chelsea beim Everton FC mit 0:1 zurückliegt, könnte einen weiteren Klub in den Kampf um Platz drei und vier hereinbringen. Bis zum Wochenende hatten die Blues sechs Punkte Vorsprung auf Arsenal, der sich im Falle eines Sieges der Gunners halbieren würde - vorausgesetzt, es bleibt beim 1:0 für Everton.
16:29
Kampf um die Königsklasse im Londonderby: Der Arsenal FC möchte Platz vier verteidigen, dafür ist voraussichtlich ein Sieg gegen West Ham United vonnöten. Im Londoner Olympiastadion soll um 17:30 Uhr angepfiffen werden, ein herzliches Willkommen dazu!

Direkter Vergleich

Begegnungen
146
Siege West Ham United
35
Siege Arsenal FC
70
Unentschieden
41
Torverhältnis
168 : 241

Letzte Spiele

So., 01. Mai. 2022 17:30 Uhr
West Ham United
West Ham
WHU
West Ham United
17:30
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
Beendet
Mi., 15. Dez. 2021 21:00 Uhr
Arsenal FC
Arsenal
ARS
Arsenal FC
21:00
West Ham United
WHU
West Ham
West Ham United
Beendet
So., 21. Mär. 2021 16:00 Uhr
West Ham United
West Ham
WHU
West Ham United
16:00
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
Beendet
Sa., 19. Sep. 2020 21:00 Uhr
Arsenal FC
Arsenal
ARS
Arsenal FC
21:00
West Ham United
WHU
West Ham
West Ham United
Beendet
Sa., 07. Mär. 2020 16:00 Uhr
Arsenal FC
Arsenal
ARS
Arsenal FC
16:00
West Ham United
WHU
West Ham
West Ham United
Beendet

Höchste Siege

Mo., 07. Mär. 1927 00:00 Uhr
West Ham United
West Ham
WHU
West Ham United
7:0
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
Beendet
Sa., 05. Nov. 1960 00:00 Uhr
West Ham United
West Ham
WHU
West Ham United
6:0
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
2:0
Beendet
Sa., 05. Jan. 1946 00:00 Uhr
West Ham United
West Ham
WHU
West Ham United
6:0
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
Beendet
Sa., 20. Mär. 1976 00:00 Uhr
Arsenal FC
Arsenal
ARS
Arsenal FC
6:1
West Ham United
WHU
West Ham
West Ham United
4:1
Beendet
Sa., 03. Dez. 2016 18:30 Uhr
West Ham United
West Ham
WHU
West Ham United
18:30
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
Beendet