«Alle Spiele

Fußball
Primera División
Sa., 10. Sep. 2022 18:30 Uhr
5. Spieltag
Beendet
Cádiz CF
0:4
FC Barcelona
0:0
CAD
FCB
90.+3
21:23
Fazit:
Am Ende rückt das Ergebnis in den Hintergrund! Barcelona gewinnt 4:0 gegen Cádiz! Barca tat sich lange schwer und erzielte erst in der 55. Minute das 1:0. Danach waren die Katalanen die spielbestimmende Mannschaft und erhöhten auf 2:0. Kurz vor Ende wurde dann das Spiel wegen eines ärztlichen Einsatzes auf der Tribüne für über eine halbe Stunde unterbrochen. Nach Wiederanpfiff trafen noch Fati und Dembélé zum 4:0-Endstand. Barcelona übernimmt mit 13 Punkten nun erst einmal die Tabellenführung, Cádiz bleibt mit null Punkten Letzter. Vielen Dank fürs Mitlesen und bis bald!
90.+3
21:18
Spielende
90.+2
21:16
Ousmane Dembélé
Tooor für FC Barcelona, 0:4 durch Ousmane Dembélé
Dembélé bekommt im Zentrum kurz vor dem Strafarum den Ball. Er zieht leicht nach innen und schießt dann aus rund 14 metern die Kugel rechts ins Tor.
90.+1
21:16
Noch einmal Eckball für Cádiz. Mabil bringt die Ecke von links an den Fünfer. Ter Stegen steigt am zweiten Pfosten hoch und fischt das Leder aus der Luft.
90.
21:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
21:14
Espino sieht das Ter Stegen etwas weit vor dem Kasten steht und flankt aus rund 35 Metern das Leder einfach mal aufs Tor. Doch der deutsche Torhüter ist rechtzeitig zurück und Espinos Schuss fliegt links am Gehäuse vorbei.
86.
21:10
Ansu Fati
Tooor für FC Barcelona, 0:3 durch Ansu Fati
Dembélé schlägt kurz vor der Mittellinie einen Ball von rechts ins Zentrum lang in die gegnerische Hälfte. Lewandowski setzt sich gegen seinen Gegenspieler durch und legt die Kugel im Sechzehner links zu Fati. Er schießt die Kugel aus spitzem Winkel zum 3:0 ins Tor.
84.
21:07
Nach einem Foulspiel von Lewandowski gibt es einen Freistoß rund 25 Meter vor dem Kasten. Alcaraz steht bereit. Er läuft an und jagt die Kugel von der linken Seite über den Kasten.
82.
21:05
Das Spiel läuft wieder!
82.
21:03
Das Spiel wird wohl um 21.05 Uhr wieder angepfiffen, das wird gerade im Stadion bekannt gegeben.
82.
20:55
Die Spieler kommen nun zurück aufs Feld und machen sich warm. Es scheint wohl bald weiterzugehen.
82.
20:42
Das Spiel ist weiter unterbrochen. Die Mannschaften befinden sich in den Kabinen. Wenn es neue Entwicklungen gibt, melde ich mich wieder.
82.
20:34
Der Stadionsprecher gibt bekannt, dass aufgrund eines ärztlichen Einsatzes das Spiel weiter verschoben ist. Wie lang oder auf wann, sagt er nicht.
82.
20:31
Der Schiedsrichter schickt nun die Mannschaften nach fast 20 Minuten in die Kabine. Weiter ist nicht bekannt, wie es weitergeht.
82.
20:28
Rund 15 Minuten ist das Spiel jetzt unterbrochen. Weiter sind die Spieler auf dem Feld. Keiner weiß so genau, was passiert.
82.
20:25
Noch immer ist nicht klar, ob und wann es weitergeht. Die Spieler stehen weiter auf dem Feld mit Blick auf die Tribüne. Die Fans sind still.
82.
20:19
Weiter ist das Spiel unterbrochen. Es wird wohl eine deftige Nachspielzeit geben, aber das gerät hier gerade zur Nebensache.
82.
20:17
Immer noch ist das Spiel unterbrochen. Ledesma wirft den Sanitätern auf der Tribüne einen Defibrillator zu. Die Spieler stehen alle mit bangem Blick auf die Tribüne auf dem Rasen.
82.
20:13
Nach einem Vorfall auf der Tribüne ist das Spiel kurz unterbrochen.
82.
20:11
Es geht nun weiter. Barcelona ist im Ballbesitz.
82.
20:11
Noch etwas weniger als zehn Minuten auf der Uhr. Barca schiebt sich nun im Mittelfeld den Ball zu. Das Tempo ist nun ein wenig raus und das Spiel plätschert ein wenig dahin.
79.
20:09
Ocampo bekommt auf der rechten Seite den Ball. Er zieht an die Strafraumgrenze und will von der Grundlinie Espino am zweiten Pfosten bedienen. Barca passt auf und blockt seine Hereingabe!
78.
20:08
Marcos Alonso
Einwechslung bei FC Barcelona: Marcos Alonso
78.
20:07
Álex Baldé
Auswechslung bei FC Barcelona: Álex Baldé
73.
20:07
Und da ist die Chance gleich für die Hausherren! Zwei Joker im Zusammenspiel. Bongonda bedient im Zentrum den eben erst Eingewechselten Alcaraz. Er schießt aus rund zehn Metern das Leder direkt aufs Tor - etwas zu hoch!
73.
20:05
Bringt der Dreifach-Wechsel bei Cádiz nochmal Schwung in die Partie und kann sich auch Fati bei Barca noch in die Torschützenliste eintragen?
72.
20:04
Ansu Fati
Einwechslung bei FC Barcelona: Ansu Fati
72.
20:04
Raphinha
Auswechslung bei FC Barcelona: Raphinha
72.
20:03
Alcaraz
Einwechslung bei Cádiz CF: Alcaraz
72.
20:03
Fede
Auswechslung bei Cádiz CF: Fede
72.
20:02
Awer Mabil
Einwechslung bei Cádiz CF: Awer Mabil
72.
20:02
Lucas Pérez
Auswechslung bei Cádiz CF: Lucas Pérez
72.
20:02
Álvaro Negredo
Einwechslung bei Cádiz CF: Álvaro Negredo
72.
20:01
Rubén Sobrino
Auswechslung bei Cádiz CF: Rubén Sobrino
70.
20:01
Nach rund 70 Minuten ist die Führung für die Gäste verdient. Barcelona macht mehr fürs Spiel und drückt die Andalusier immer mehr in die eigene Hälfte. Barca kreiert immer wieder Chancen. Von Cádiz ist kaum noch etwas zu sehen.
67.
19:59
Dembélé sieht Raphinha auf der rechten Seite. Er zieht in den Strafraum und hält aus rund 14 Metern mit rechts einfach mal drauf. Klar drüber!
65.
19:55
Robert Lewandowski
Tooor für FC Barcelona, 0:2 durch Robert Lewandowski
Lewandowski trifft schon wieder für Barcelona! Héctor Bellerín hat auf der rechten Seite viel Platz und legt die Kugel Raphinha. Er legt kurz vor der Grundlinie die Kugel hinter die Kette. Ledesma versucht am ersten Pfoste zu klären, doch De Jong setzt nach und die Pille fällt Lewandowski vor die Füße und der schießt das Leder aus kurzer Distanz über die Linie. Ist das schon die Entscheidung?
63.
19:54
Erneut kommen die Gäste über die rechte Seite. Busquets bekommt im Zentrum kurz vor der Strafraumkante die Kugel und der Spanier probiert es einfach mal. Sein Schuss segelt rund zwei Meter über den Kasten.
60.
19:51
Théo Bongonda
Einwechslung bei Cádiz CF: Théo Bongonda
60.
19:51
Iván Alejo
Auswechslung bei Cádiz CF: Iván Alejo
60.
19:50
Tomás Alarcón
Einwechslung bei Cádiz CF: Tomás Alarcón
60.
19:49
Álex
Auswechslung bei Cádiz CF: Álex
57.
19:48
Pedri
Einwechslung bei FC Barcelona: Pedri
57.
19:48
Gavi
Auswechslung bei FC Barcelona: Gavi
57.
19:48
Robert Lewandowski
Einwechslung bei FC Barcelona: Robert Lewandowski
57.
19:48
Memphis Depay
Auswechslung bei FC Barcelona: Memphis Depay
57.
19:48
Ousmane Dembélé
Einwechslung bei FC Barcelona: Ousmane Dembélé
57.
19:48
Ferrán Torres
Auswechslung bei FC Barcelona: Ferrán Torres
55.
19:45
Frenkie de Jong
Tooor für FC Barcelona, 0:1 durch Frenkie de Jong
Da ist die Führung für den Favoriten! Gavi setzt sich auf der rechten Seite gegen seinen Gegenspieler durch und zieht zur Grundlinie. Mit rechts flankt er die Kugel aus rund zehn Metern direkt aufs Tor. Ledesma faustet das Leder weg, doch die Kugel springt De Jong rund fünf Meter zentral vor dem Kasten vor die Füße. Er hält den rechten Fuß hin und sein Schuss fliegt mittig zum 1:0 ins Tor.
53.
19:43
Busquets
Gelbe Karte für Busquets (FC Barcelona)
Busquets steigt Iván Alejo auf den Fuß und sieht dafür den gelben Karton.
52.
19:42
Eckball für Barca. Die Gäste führen die Ecke von der rechten Seite kurz auf Depay aus. Er setzt sich gegen zwei Gegenspieler durch und flankt von der rechten Grundlinie an den Fünfer. Cádiz schlägt das Leder aus der Box heraus.
49.
19:41
De Jong bekommt kurz vor der Strafraumkante die Kugel und probiert es aus fast zentraler Position aus rund 19 Metern. Er schießt das Leder mit rechts aufs Tor - klar drüber!
47.
19:39
Cádiz beginnt wieder stark. Nach einem Pass von Espino von der rechten Seite steht Iván Alejo plötzlich am zweiten Pfoste frei. Er flankt die Kugel nach links und bekommt an der Grundlinie das Leder zurück. Er legt die Pille zurück zu Espino. Sein Schuss fliegt aber klar über den Kasten.
46.
19:35
Weiter gehts. Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.
46.
19:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
19:23
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es überraschend noch 0:0 zwischen dem aktuellen Tabellenletzten Cádiz und dem FC Barcelona. Jedoch sitzen bei den Gästen auch Lewandowski und Dembele auf der Bank. Barcelona ist eigentlich die bessere Mannschaft. Es fehlt den Blaugranas aber noch an der Genauigkeit im Abschluss. Beste Chance der Partie hat Raphinha durch einen Pfostenschuss.
45.+3
19:20
Ende 1. Halbzeit
45.+2
19:20
Ferrán Torres steht auf der linken Seite frei und bekommt das Leder. Er zieht in den Sechzehner und dann leicht nach innen. Er holt sich ein wenig Raum gegen seinen Gegenspieler raus und schießt aus rund 13 Metern halblinker Position aufs Tor. Knapp rechts hoch am Kasten vorbei!
45.+1
19:18
Nach einer kurz ausgeführten Ecke flankt Depay einen hohen Ball an den Fünfmeterraum. Ferrán Torres steigt hoch, segelt aber unter der Hereingabe durch.
45.
19:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44.
19:16
Erneut Depay! Nach einem Pass aus dem Zentrum bekommt Depay einen Ball in den Rücken gespielt. Er schießt aus rund sieben Metern die Kugel aufs Tor. Er trifft das Leder aber nicht richtig und so fliegt der Ball links am Kasten vorbei.
42.
19:14
Gavi bleibt nach einem Zweikampf kurz vor dem Sechzehner liegen und fasst sich an den rechten Fuß. Er muss behandelt werden. Doch es scheint für den Barca-Spieler weiterzugehen.
40.
19:12
Noch fünf Minuten. Barca investiert mittlerweile mehr ins Spiel. Kann die Mannschaft von Xavi das vor der Pause auch noch in einen Treffer ummünzen?
37.
19:11
Álex Baldé bekommt auf der linken Seite den Ball und zieht in den Sechzehner. Nach einem Zweikampf geht der Spieler mit der Nummer 28 zu Boden und Barcelona fordert Elfmeter. Die Pfeife des Schiedsrichters bleibt stumm, auch der VAR meldet sich nicht!
35.
19:08
Wieder die Gäste! Nach einem langen Ball auf die linke Seite legt Gavi den Ball flach an den zweiten Pfosten. Depay nimmt das Leder aus rund vier Metern direkt - nur Zentimeter fehlen zur 1:0-Führung!
34.
19:06
Nach mehr als einer halben Stunde ist Barcelona spielbestimmend. Immer wieder kommt der FCB über die rechte Seite über Raphinha, Cádiz lauert weiter auf schnelle Gegenangriffe.
33.
19:05
Weiter gehts. Barcelona hat nun wieder die Kugel.
32.
19:04
Danach pfeift der spanische Schiedsrichter aufgrund von hohen Temperaturen zur kurzen Trinkpause.
31.
19:03
Nach einem langen Einwurf von der rechten Seite steigt Mbaye am Fünfer hoch und köpft die Kugel aufs Tor. Doch er trifft den Ball nicht voll und so fliegt das Leder rechts am Kasten vorbei.
29.
19:01
Busquets flankt einen langen Ball auf die rechte Seite zu Raphinha. Er sprintet zur Grundlinie, doch die Flanke ist etwas zu steil für den Spieler mit der Nummer 22.
27.
18:59
De Jong bringt Araújo in der Abwehr nach einem Rückpass in Bedrängnis, der Spieler mit der Nummer vier regelt das aber in aller Ruhe vor dem heranstürmenden Rubén Sobrino. Barcelona bleibt die spielbestimmende Mannschaft.
25.
18:56
Raphinha bekommt auf der rechten Seite an der Grundlinie den Ball und flankt an den zweiten Pfosten. Ferrán Torres verpasst die Hereingabe am Fünfer um Zentimeter.
22.
18:55
Álex Baldé bekommt auf der linken Seite den Ball und flankt aus rund 22 Metern halblinker Position den Ball an den Fünfer. Depay steigt hoch verpasst die Kugel aber knapp. Doch das Leder fällt in Höhe des zweiten Pfostens Raphinha rund fünf Meter vor dem Kasten vor die Füße. Er ist zu überrascht über den Ball, und jagt die Kugel klar über das Gehäuse.
19.
18:52
Raphinha legt aus dem Zentrum die Kugel auf rechts zu Gavi. Er zieht zur Grundlinie und will dann mit rechts an den Fünfer flanken. Cádiz klärt zur Ecke, doch die bringt keine Gefahr.
16.
18:48
Raphinha
Gelbe Karte für Raphinha (FC Barcelona)
Cádiz will kontern und Raphinha unterbindet das mit einem taktischen Foul kurz hinter der Mittellinie. Dafür sieht er die Gelbe Karte.
15.
18:47
Nach einer Viertsltunde übernehmen die Gäste langsam die Spielkontrolle. Barcelona schiebt sic das Leder im Mittelfeld hin und her und sucht immer wieder über die Außen die Stürmer im Sechzehner zu bedienen. Cadiz lauert auf Konter.
11.
18:45
Pfosten! Barcelona erobert im Mittelfeld die Kugel und Gavi legt das Leder nach rechts zu Raphinha, der zieht in die Mitte zieht und hält den Fuß aus kurzer Distanz hin. Sein Schuss aus 13 Metern halbrechter Position fliegt an den Innenpfosten und springt danach ins Feld zurück. Ferrán Torres reagiert am schnellsten und zieht aus rund 13 Metern halblinker Position ab. Sein Schuss verfehlt nur um Zentimeter das lange Eck.
8.
18:41
Nach rund acht Minuten nehmen sich die Mannschaften zu Beginn wenig. Cádiz läuft die Gäste-Mannschaft früh an und erzwingt so immer wieder Ballgewinne. Rubén Sobrino hat schon das 1:0 auf dem Fuß, ist aber zu ungenau im Abschluss. Von Barcelona ist bis jetzt wenig zu sehen.
5.
18:37
Erstmals bekommen die Gäste in den gegnerischen Strafraum. De Jong bedient auf der linken Seite mit einem flachen Ball Depay. Er setzt sich rund 14 Meter vor dem Kasten gegen seinen Gegenspieler durch und zieht nach innen. Dann legt er sich die Kugel aber zu weit vor und sein Schuss mit dem rechten Fuß kommt nicht gefährlich aufs Tor. Cádiz ist wieder im Ballbesitz.
2.
18:36
Nach einem Eckball von der rechten Seite kommt Barcelona die Kugel nicht aus dem Sechzehner. Rubén Sobrino bekommt auf der rechten Seite rund zehn Meter vor dem Kasten die Kugel und er zieht ab. Er visiert die linke Ecke aus spitzem Winkel an - knapp links vorbei!
1.
18:31
Das Spiel läuft. Schiedsrichter Carlos del Cerro Grande gibt die Partie frei.
1.
18:31
Spielbeginn
18:22
Ganz anders der FC Barcelona. Nach einem 0:0 gegen Rayo Vallecano am ersten Spieltag gewann der FCB mit 4:1 gegen San Sebastian. Des Weiteren holte das Team von Chefcoach Xavier Hernandez i Creus einen 4:0-Erfolg gegen Real Valladolid. Zuletzt feierte Barca einen 3:0-Erfolg über den FC Sevilla. Damit steht Barcelona mit zehn Punkten auf dem zweiten Rang in der spanischen Liga und hat schon zwei Zähler Rückstand auf Real Madrid.
18:14
Der FC Cádiz startete schlecht in die Saison. Bisher konnte die Mannschaft von Cheftrainer Sergio noch kein Spiel gewinnen. Nach einem 0:1 am ersten Spieltag gegen San Sebastian, folgten weitere Niederlagen gegen CA Osasuna (0:2), Athletic Bilbao (0:4) und Celta Vigo (0:3). Damit steht Cádiz mit null Zählern auf dem letzten Platz in der Primera Division. Zudem hat der Tabellenletzte in dieser Saison noch kein eigenes Tor erzielt und schon zehn Gegentore bekommen.
18:04
Barcelonas Cheftrainer Xavi rotiert nach dem 3:0-Sieg gegen den FC Sevilla auf fünf Positionen. Für Koundé, Eric García, Pedri, Lewandowski und Dembélé starten heute Héctor Bellerín, Piqué, de Jong, Depay und Ferrán Torres.
17:56
Cádiz-Chefcoach Sergio nimmt vier Veränderungen gegenüber der Niederlage am vergangenen Spieltag gegen Vigo vor. Für Victor, Alarcón, Blanco und Lozano starten heute Mbaye, Álex, Rubén Sobrino und Lucas Pérez.
17:30
Herzlich willkommen zum fünften Spieltag in der Primera Division in der Saison 2022/23. Der FC Cadiz empfängt um 18.30 Uhr den FC Barcelona. Schiedsrichter Carlos del Cerro Grande leitet die Partie.

Direkter Vergleich

Begegnungen
29
Siege Cádiz CF
4
Siege FC Barcelona
20
Unentschieden
5
Torverhältnis
18 : 63

Letzte Spiele

Sa., 10. Sep. 2022 18:30 Uhr
Cádiz CF
Cádiz
CAD
Cádiz CF
18:30
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
Beendet
Mo., 18. Apr. 2022 21:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
21:00
Cádiz CF
CAD
Cádiz
Cádiz CF
Beendet
Do., 23. Sep. 2021 22:00 Uhr
Cádiz CF
Cádiz
CAD
Cádiz CF
22:00
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
Beendet
So., 21. Feb. 2021 14:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
14:00
Cádiz CF
CAD
Cádiz
Cádiz CF
Beendet
Sa., 05. Dez. 2020 21:00 Uhr
Cádiz CF
Cádiz
CAD
Cádiz CF
21:00
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
Beendet

Höchste Siege

So., 10. Dez. 1989 00:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
5:0
Cádiz CF
CAD
Cádiz
Cádiz CF
3:0
Beendet
Sa., 10. Sep. 2022 18:30 Uhr
Cádiz CF
Cádiz
CAD
Cádiz CF
18:30
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
Beendet
So., 06. Dez. 1992 00:00 Uhr
Cádiz CF
Cádiz
CAD
Cádiz CF
0:4
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
0:2
Beendet
Sa., 11. Mai. 1991 00:00 Uhr
Cádiz CF
Cádiz
CAD
Cádiz CF
4:0
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
3:0
Beendet
So., 15. Apr. 1990 00:00 Uhr
Cádiz CF
Cádiz
CAD
Cádiz CF
0:4
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
0:1
Beendet