«Alle Spiele

Fußball
Primera División
Di., 14. Mai. 2024 21:30 Uhr
36. Spieltag
Beendet
Real Madrid
5:0
CD Alavés
3:0
RMA
ALA
90.+2
23:30
Fazit:
Real Madrid macht kurzen Prozess mit Deportivo Alavés und gewinnt hochverdient mit 5:0. Bereits in der ersten Hälfte zeigten die Königlichen, dass sie ihre Serie von 29 ungeschlagenen Liga-Spielen gerne verlängern würden und schossen drei Tore gegen überforderte Gäste aus dem Baskenland. Alavés war meist den Schritt langsamer, stellte sich tief in die eigene Hälfte und zeigte fast gar nicht ihre Konterstärke. So ging es dann auch in der zweiten Halbzeit weiter, sodass Real einige Stammspieler frühzeitig vom Platz nehmen konnte und trotzdem noch auf ein 5:0 erhöhte.
90.+2
23:25
Spielende
90.
23:24
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89.
23:23
Joaquín Panichelli prüft Thibaut Courtois nochmal mit einem halbhohen Schuss aus zentraler Position. Doch der Belgier kann den Schuss aus 20 Metern sicher parieren.
87.
23:21
Rüdiger trifft Rafa Marín unglücklich im gegnerischen 16er am Kopf, doch der Innenverteidiger kann schnell wieder weitermachen.
84.
23:19
Es spielt weiter nur ein Team! Die Königlichen haben richtig Lust an diesem Abend und gehen immer weiter aufs nächste Tor.
82.
23:17
Mario Martín
Einwechslung bei Real Madrid: Mario Martín
82.
23:17
Federico Valverde
Auswechslung bei Real Madrid: Federico Valverde
81.
23:15
Arda Güler
Tooor für Real Madrid, 5:0 durch Arda Güler
Der eingewechselte Arda Güler trifft ebenfalls! Der Auslöser des Treffers ist Rodrygo, der das Tempo im Halbfeld anzieht, in den 16er eindringt und dann aufs Tor schießt. Der Abpraller fliegt Arda Güler vor die Füße, der den Ball halbrechts aus zehn Metern flach ins untere Eck schiebt.
80.
23:14
Die Basken sind heute Abend einfach immer den einen Schritt zu langsam in den Zweikämpfen und müssen so höchstwahrscheinlich die erste Niederlage seit vier Spielen einstecken.
78.
23:13
Güler bedient Rodrygo im gegnerischen 16er, der dann einen Eckball herausholt und seine Fans nochmal auffordert Stimmung zu machen. Die Ecke wird dann aber von den Gästen geklärt.
77.
23:11
Abde Rebbach
Einwechslung bei CD Alavés: Abde Rebbach
77.
23:11
Samu Omorodion
Auswechslung bei CD Alavés: Samu Omorodion
74.
23:10
Fast das 5:0! Diesmal geht es über die linke Seite und Vinícius Junior, der unbedrängt in den 16er ziehen kann und Rodrygo mit einem Steckpass bedient. Rodrygo verlängert den Ball mit der Fußspitze, kann ihn aber nicht am Torwart vorbei legen.
73.
23:08
Aufgrund des deutlichen Ergebnisses, kann Reals Trainer Carlo Ancelotti weiter Kräfte schonen und einige Stammspieler frühzeitig vom Platz nehmen.
72.
23:06
Dani Ceballos
Einwechslung bei Real Madrid: Dani Ceballos
72.
23:06
Toni Kroos
Auswechslung bei Real Madrid: Toni Kroos
72.
23:06
Antonio Rüdiger
Einwechslung bei Real Madrid: Antonio Rüdiger
72.
23:06
Eder Militão
Auswechslung bei Real Madrid: Eder Militão
71.
23:06
Joaquín Panichelli
Einwechslung bei CD Alavés: Joaquín Panichelli
71.
23:05
Ianis Hagi
Auswechslung bei CD Alavés: Ianis Hagi
70.
23:03
Vinícius Junior
Tooor für Real Madrid, 4:0 durch Vinícius Junior
Es passt alles an diesem Abend! Erneut ist es Bellingham, der einen öffnenden Steilpass aus dem rechten Halbfeld in den Lauf von Vinícius Junior spielt. Der Brasilianer ist halbrechts im gegnerischen Strafraum frei durch und setzt den Ball aus leicht spitzem Winkel oben ins lange Eck.
68.
23:03
Knappe zwanzig Minuten sind noch zu spielen und Real Madrid steuert auf das 30. ungeschlagene Spiel in Folge zu.
65.
23:00
Technisch stark, wie Bellingham unter Bedrängnis im gegnerischen 16er den Ball durch drei Gegenspieler hindurch in den Lauf von Dani Carvajal spielt. Doch der Spanier legt sich den Ball etwas zu weit vor und kann ihn nicht mehr vor der Grundlinie retten.
64.
22:59
Können die Gäste den leichten Aufschwung der letzten Minuten aufgrund der vielen Wechsel aufrecht erhalten? Die Partie ist nun etwas offener.
62.
22:57
Arda Güler
Einwechslung bei Real Madrid: Arda Güler
62.
22:57
Eduardo Camavinga
Auswechslung bei Real Madrid: Eduardo Camavinga
62.
22:57
Facundo Tenaglia
Einwechslung bei CD Alavés: Facundo Tenaglia
62.
22:56
Andoni Gorosabel
Auswechslung bei CD Alavés: Andoni Gorosabel
62.
22:56
Jon Guridi
Einwechslung bei CD Alavés: Jon Guridi
62.
22:56
Guevara
Auswechslung bei CD Alavés: Guevara
62.
22:56
Xeber Alkain
Einwechslung bei CD Alavés: Xeber Alkain
62.
22:55
Álex Sola
Auswechslung bei CD Alavés: Álex Sola
60.
22:55
Alavés traut sich nun etwas mehr! Wieder ist es Hagi, der mit einem halbhohen Fernschuss den Keeper von Real prüft.
58.
22:53
Auch auf der anderen Seite muss der Keeper in höchster Not eingreifen! Jesús Owono pariert einen Flachschuss von Rodrygo reaktionsschnell.
57.
22:52
Hagi mit einer klasse Aktion! Der Rumäne pflückt sich einen hohen Steilpass an der Strafraumkante technisch stark herunter und zwingt dann Courtois mit einem Flachschuss ins untere rechte Eck zur Glanzparade.
56.
22:50
Rodrygo tanzt sich im gegnerischen 16er an mehreren Blau-Weißen vorbei und legt dann ab auf Vinicius Junior, der es mit einem unkontrollierten Schuss aufs kurze Eck versucht. Doch der Ball geht knapp am Tor vorbei.
55.
22:49
Es geht so weiter, wie die erste Hälfte aufgehört hat. Real dominiert das Spiel nach Belieben und drängt Alavés tief in die eigene Hälfte.
52.
22:46
Vinícius Junior
Gelbe Karte für Vinícius Junior (Real Madrid)
Der Brasilianer kommt im gegnerischen 16er zu spät und trifft nur Duarte.
51.
22:45
Den anschließenden Freistoß kann Rafa Marín souverän aus dem eigenen Strafraum köpfen.
50.
22:43
Duarte
Gelbe Karte für Duarte (CD Alavés)
Der Kapitän der Basken steigt Dani Carvajal auf den Fuß und sieht die erste Gelbe Karte der bisher sehr fairen Partie.
46.
22:40
Weiter geht's mit der zweiten Halbzeit!
46.
22:39
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
22:28
Halbzeitfazit:
Zum Ende der ersten Halbzeit zog Real Madrid nochmal das Tempo an und sorgte so für den hochverdienten 3:0-Pausenstand im Spiel gegen Deportivo Alavés. Die Gäste schafften es über weite Strecken der ersten Halbzeit nicht die routinierten Kräfte aus Madrid in Bedrängnis zu bringen, sodass sie die meiste Zeit tief hinten drin standen und Real den Ball überließen. Dies spielte den Königlichen durchaus in die Karten, denn so konnten sie in aller Ruhe ihre wenigen Chancen herausspielen, die dann aber auch fast immer in einem Treffer resultierten.
45.+3
22:24
Ende 1. Halbzeit
45.+3
22:23
Die Brasilien-Connection fast mit dem 4:0! Vinicius Junior spielt rechts an der gegnerischen Grundlinie einen flachen harten Pass an den kurzen Pfosten, wo Rodrygo eingelaufen ist und per Hacke abschließt. Doch der Keeper der Basken kann den Schuss aus kürzester Entfernung parieren.
45.+1
22:19
Federico Valverde
Tooor für Real Madrid, 3:0 durch Federico Valverde
Aber Real hat noch einen im Köcher und trifft wunderschön! Bellingham behält zentral am gegnerischen 16er die Übersicht und legt ab auf rechts in den Lauf von Valverde, der den Ball aus vollem Lauf aus zehn Metern ins obere rechte Eck wuchtet.
45.
22:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43.
22:18
Wenige Minuten vor der Pause plätschert diese Halbzeit dem Ende entgegen. Reals Defensive steht weiter sicher und lässt kaum etwas zu.
41.
22:16
Vinícius Junior will sein Tor und zirkelt den Ball aus 20 Metern halbrechter Position ein paar Meter über die Querlatte. Bellingham wäre rechts mitgelaufen, doch der Flügelflitzer entschied sich gegen einen Heber.
39.
22:14
Vielleicht geht ja was nach einem Standard für die Gäste? Álex Sola bringt allerdings den Ball viel zu flach in den 16er der Königlichen.
37.
22:11
Ianis Hagi prüft Thibaut Courtois mit einem halbhohen Fernschuss aus 25 Metern. Der Belgier wehrt den Ball zur Seite ab.
35.
22:10
Blanco legt Rodrygo zentral vor dem eigenen Tor. Den Freistoß schießt der Brasilianer aus 30 Metern selbst, bleibt aber an der Mauer hängen.
34.
22:08
Mit viel Routine legt sich das Team von Trainer Carlo Ancelotti den Gegner immer wieder zurecht und sorgt so für eine eindeutige Angelegenheit.
30.
22:06
Alavés schafft es oftmals nicht in den Zweikämpfen da zu sein und lässt Real etwas zu viel Platz, obwohl sie tief hinten drin stehen.
27.
22:00
Vinícius Junior
Tooor für Real Madrid, 2:0 durch Vinícius Junior
Ganz locker kombiniert sich Madrid zum 2:0! Nach öffnendem Pass von Bellingham steht Camavinga rechts im 16er, dribbelt Blanco aus und passt dann flach in den Rückraum. Dort kann Vinícius Junior den Ball aus wenigen Metern Entfernung dann locker über die Linie drücken.
25.
21:59
Duarte foult Rodrygo halblinks vor dem eigenen Strafraum. Der anschließende Freistoß von Kroos findet aber kein Mitspieler.
23.
21:57
Die Gäste lauern auf Konter, die sie aber aktuell nicht bekommen. Denn Real steht defensiv bislang sehr gut gestaffelt und lässt nichts anbrennen.
20.
21:55
Vinícius Junior geht auf seiner linken Seite mal ins Dribbling, zieht nach innen und schießt den Ball aus zehn Metern flach knapp neben den kurzen Pfosten.
19.
21:53
Fast 80 Prozent Ballbesitz steht Real im Moment zu Buche. Sie kontrollieren dieses Spiel, ohne aber das aller höchste Risiko einzugehen.
16.
21:50
Nach anfänglichem guten und mutigen Beginn ziehen sich die Basken nun deutlich zurück und überlassen Real den Ball.
13.
21:48
Einmal mehr zeigen die Gastgeber, was sie in dieser Spielzeit so ausmacht. Die Effizienz der Königlichen ist beeindruckend.
10.
21:43
Jude Bellingham
Tooor für Real Madrid, 1:0 durch Jude Bellingham
Eiskalt geht Real mit der allerersten Chance in Führung! Toni Kroos wird im rechten Halbfeld nicht angegriffen und spielt eine perfekte Flanke auf den zweiten Pfosten, wo Bellingham den Fuß reinhält und den Ball volley aus spitzem Winkel ins lange Eck hebt.
9.
21:43
Die Partie beginnt äußerst entspannt. Beide Teams gehen noch nicht das höchste Tempo.
6.
21:41
Vinícius Junior zieht ein erstes Mal an diesem Abend das Tempo an, legt sich nach einem Konter jedoch den Ball zu weit am Gegner vorbei, sodass Keeper Owono den Ball unter sich begraben kann.
5.
21:39
Mit Rafa Marín und Blanco stehen auf Seiten der Gäste übrigens zwei langjährige Madrilenen auf dem Rasen. Sie spielten lange Zeit in der Jugend von Real und bekommen nun bei Alavés viel Spielzeit in der Primera Division.
2.
21:36
Doppelchance für Alavés! Samu Omorodion hat nach flacher Hereingabe von links am kurzen Pfosten die doppelte Schusschance. Doch Keeper Courtois macht das kurze Eck zu und pariert.
1.
21:34
Mit ein wenig Verspätung, aufgrund von einer kleinen feierlichen Zeremonie auf dem Rasen und einer folgenden Schweigeminute, geht's los!
1.
21:34
Spielbeginn
21:16
Als Tabellenelfter geht es für die Basken heute Abend auch um nichts mehr. Ihr großes Ziel Klassenerhalt haben sie schon frühzeitig erreicht, sodass sie nun völlig frei aufspielen können. Auch Alavés-Coach Luis García schmeißt die Rotationsmaschinerie an und bringt im Vergleich zum Remis gegen Girona gleich sieben neue Spieler. Darunter unter Anderem Ianis Hagi, der Sohn von der rumänischen Legende Gheorghe Hagi, oder das junge Sturmtalent Samu Omorodion.
21:05
Gegner der Madrilenen ist Deportivo Alavés, der Verein aus der baskischen Hauptstadt Vitoria-Gasteiz. Nach einer Schwächephase am Jahresanfang, fing sich der Aufsteiger und ist mittlerweile seit vier Ligaspielen ungeschlagen. Sie zeigten ihre Klasse unter Anderem beim 2:0 Sieg gegen Atletico Madrid oder beim 2:2 am letzten Freitag gegen das Top-Team FC Girona, wo sie höchstdramatisch in der 99. Spielminute durch Jon Guridi den Ausgleich erzielten.
20:58
Personell bringt Reals Coach Ancelotti im Vergleich zum Sieg in Granada wieder große Teile seiner Stars auf den Rasen. Allein Eder Militão und Camavinga verbleiben auch in der letzten englischen Woche in der Startelf. Mit Vinícius Junior, Bellingham und Rodrygo steht ebenso wieder das Star-Angriffstrio von Beginn an auf dem Platz.
20:53
Es ist schon beeindruckend, wie stabil die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti in dieser Saison Fußball spielt. Seit insgesamt 29 Liga-Spielen ist Madrid ungeschlagen, was ein neuer Vereinsrekord ist. Selbst die vermeintliche B-Elf von Real lieferte am vergangenen Wochenende beim souveränen 4:0-Auswärtssieg beim bereits feststehenden Absteiger aus Granada. Mit Fran García, Arda Güler und Brahim Díaz trafen allesamt Spieler, die in den wichtigsten Spielen nicht viel Einsatzzeit bekamen.
20:48
Am vergangenen Sonntag feierten die Spieler und Trainer von Real Madrid noch ausgiebig den 36 Meistertitel des titelverwöhnten Vereins. Und nur zwei Tage später steht der Ligaalltag wieder an. Trotz der feststehenden Meisterschaft, wollen die Merrengues noch höher hinaus und mit drei Siegen aus den letzten drei Liga-Spielen ihr Punktekonto auf 99 Zähler hochschrauben. Dies wäre übrigens ihr zweithöchster Wert - nur 2011/12 knackten die Madrilenen die 100 Punkte-Marke.
20:29
Guten Abend und hallo zum 36. Spieltag der Primera División, der diesmal komplett unter der Woche stattfindet. Ab 21:30 Uhr trifft Real Madrid zwei Tage nach der Meisterfeier auf Deportivo Alavés.

Direkter Vergleich

Begegnungen
38
Siege Real Madrid
31
Siege CD Alavés
5
Unentschieden
2
Torverhältnis
100 : 26

Letzte Spiele

Di., 14. Mai. 2024 21:30 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
21:30
CD Alavés
ALA
Alavés
CD Alavés
Beendet
Do., 21. Dez. 2023 21:30 Uhr
CD Alavés
Alavés
ALA
CD Alavés
21:30
Real Madrid
RMA
Real Madrid
Real Madrid
Beendet
Sa., 19. Feb. 2022 21:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
21:00
CD Alavés
ALA
Alavés
CD Alavés
Beendet
Sa., 14. Aug. 2021 22:00 Uhr
CD Alavés
Alavés
ALA
CD Alavés
22:00
Real Madrid
RMA
Real Madrid
Real Madrid
Beendet
Sa., 23. Jan. 2021 21:00 Uhr
CD Alavés
Alavés
ALA
CD Alavés
21:00
Real Madrid
RMA
Real Madrid
Real Madrid
Beendet

Höchste Siege

Di., 14. Mai. 2024 21:30 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
21:30
CD Alavés
ALA
Alavés
CD Alavés
Beendet
Sa., 26. Mai. 2001 00:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
5:0
CD Alavés
ALA
Alavés
CD Alavés
2:0
Beendet
So., 25. Mär. 1956 00:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
5:0
CD Alavés
ALA
Alavés
CD Alavés
2:0
Beendet
So., 27. Dez. 1931 00:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
5:0
CD Alavés
ALA
Alavés
CD Alavés
3:0
Beendet
Sa., 01. Mär. 2003 21:30 Uhr
CD Alavés
Alavés
ALA
CD Alavés
21:30
1:5
Real Madrid
RMA
Real Madrid
Real Madrid
0:2
Beendet