«Alle Spiele

Fußball
Relegation 2. Bundesliga
Fr., 26. Mai. 2017 18:00 Uhr
Spiele Hinspiel
Beendet
Jahn Regensburg
1:1
TSV 1860 München
1:0
SSV
M60
90.
19:51
Fazit:
Am Ende schaut das nach einer guten Ausgangsposition für den Zweitligisten aus. Das Auswärtstor zum 1:1 in Regensburg eröffnet 1860 München alle Möglichkeiten fürs Rückspiel vor heimischem Publikum. Dieses Remis jedoch mussten sich die Löwen vor 15.224 Zuschauern in der ausverkauften Continental Arena hart erarbeiten. Trotz des frühen Rückstandes begannen die Gäste ganz gut, verloren im Verlauf der ersten Hälfte jedoch immer mehr den Faden. Kurz vor der Pause drohte das Team auseinanderzubrechen. In dieser Phase sprach nicht viel für die 60er. Doch die Mannschaft von Vítor Pereira fing sich, spielte eine bessere zweite Hälfte. Jahn Regensburg führte lange Zeit verdient, machte den Klassenunterschied zwischenzeitlich mehr als wett. Dem Drittligisten allerdings gingen im zweiten Durchgang zunehmend die Kraft und ein Stück weit wohl auch die Courage aus. So verdienten sich die Löwen den Ausgleich, mussten die letzten zehn Minuten aber in Unterzahl über die Runden kommen. Und tatsächlich bekamen die Gastgeber ihre Chance zum Siegtreffer. Den Elfmeter von Andreas Geipl aber parierte Stefan Ortega. Damit bleibt die Jahnelf auch im Rückspiel der Außenseiter, als erwiesen gute Auswärtsmannschaft allerdings nicht chancenlos. Vor erwarteten 60.000 Zuschauern in der Allianz Arena werden auf Löwen-Seite Romuald Lacazette und Marin Pongracic gesperrt fehlen.
90.
19:47
Spielende
90.
19:47
Einen Freistoß auf der rechten Seite bekommt die Jahnelf noch zugesprochen. Nach dessen kurzer Ausführung bleiben zielgerichtete Flankenversuche aus.
90.
19:46
Inzwischen wirkt die Partie recht zerfahren. Klare Aktionen finden kaum noch statt. Und so verstreicht die Nachspielzeit ohne nennenswerte Szenen.
90.
19:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
88.
19:44
Der verschossene Strafstoß zeigt Wirkung bei den Hausherren, die in der Schlussphase nicht mehr gefährlich werden.
87.
19:43
In Unterzahl sind die Löwen mit diesem 1:1 natürlich hoch zufrieden. Das gilt es, über die Zeit zu schaukeln. Bei einem Freistoß von der rechten Seite kommen auch nicht mehr allzu viele Spieler mit nach vorn. Lohnt auch nicht angesichts der schwachen Ausführung ins Niemandsland.
85.
19:40
Haris Hyseni
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Haris Hyseni
85.
19:39
Kolja Pusch
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Kolja Pusch
84.
19:38
Andreas Geipl
Elfmeter verschossen von Andreas Geipl, Jahn Regensburg
Andreas Geipl schießt mit dem rechten Fuß schwach und unplatziert. Stefan Ortega bringt die Beine an den Ball und pariert.
83.
19:38
Elfmeter für Jahn Regensburg! Abdoulaye Ba kommt im Sechzehner zu spät gegen Kolja Pusch, der das Angebot dankend annimmt und Rasenkontakt sucht. Patrick Ittrich zeigt auf den Punkt.
81.
19:37
Haben die Oberpfälzer jetzt noch so viel Sprit im Tank, um die Überzahl ausnutzen zu können.
80.
19:34
Marin Pongračić
Gelb-Rote Karte für Marin Pongracic (TSV 1860 München)
Nach einem Foul an Kolja Pusch fängt sich Marin Pongracic seine zweite Gelbe Karte heute ein. So zieht Patrick Ittrich auch noch den roten Karton nach. Und die Löwen müssen für den Rest der Partie zu zehnt über die Runden kommen.
78.
19:32
Florian Neuhaus
Tooor für TSV 1860 München, 1:1 durch Florian Neuhaus
Auf dem rechten Flügel tritt Marnon Busch an, lässt Marcel Hofrath stehen. So dringt der 22-Jährige fast bis zur Grundlinie vor und flankt dann in die Mitte. Nahe des Elfmeterpunktes genießt Florian Neuhaus zu viele Freiheiten, nimmt den Ball volley mit der rechten Innenseite und befördert die Kugel ins rechte Eck.
76.
19:31
Markus Palionis
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Markus Palionis
76.
19:31
Marc Lais
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Marc Lais
75.
19:31
Von der linken Seite bringt Lumor Agbenyenu die Kugel scharf zur Mitte. Dort lauert Christian Gytkjær. Doch Sebastian Nachreiner ist eher am Ball, klärt aber etwas unkontrolliert. Das kann auch schief gehen. Letztlich greift Philipp Pentke zu.
74.
19:29
André Luge
Einwechslung bei Jahn Regensburg: André Luge
74.
19:29
Uwe Hesse
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Uwe Hesse
73.
19:29
Von der linken Seite flankt Erik Thommy mit dem rechten Fuß und Zug zum Tor. Marco Grüttner verlängert per Kopf. Die Kugel springt am langen Eck vorbei.
70.
19:26
Somit besteht für die Löwen in der verbleibenden Spielzeit die Chance auf ein Auswärtstor. Damit würde sich die Ausgangslage schlagartig verändern. Daran arbeiten die 60er.
69.
19:25
Mittlerweile wirken die Gastgeber platt. Da ist längst nicht mehr so viel Zug in den Aktionen. Auch die Männer von Heiko Herrlich werden nun ungenau im Passspiel. Strafraumszenen sind nun beiderseits nur selten zu sehen.
66.
19:23
Unterdessen kommt die offizielle Bestätigung. Die Continental Arena ist mit 15.224 Zuschauern komplett ausverkauft.
65.
19:21
Ivica Olić macht gleich Betrieb über die linke Seite. Über Umwege landet sein flache und scharfe Hereingabe halblinks in der Box bei Florian Neuhaus. Dessen Schuss wird abgeblockt.
64.
19:19
Ivica Olić
Einwechslung bei TSV 1860 München: Ivica Olić
64.
19:19
Sascha Mölders
Auswechslung bei TSV 1860 München: Sascha Mölders
64.
19:19
Christian Gytkjær
Einwechslung bei TSV 1860 München: Christian Gytkjær
64.
19:18
Stefan Aigner
Auswechslung bei TSV 1860 München: Stefan Aigner
60.
19:16
1860 hält nun besser dagegen. Kampflos will man sich natürlich nicht geschlagen geben. An der Harmlosigkeit der Löwen ändert sich bislang nichts.
58.
19:13
Um den fälligen Freistoß aus halblinker Position kümmert sich Levent Ayçiçek. Dessen Rechtsschuss bleibt an der Regensburger Mauer hängen.
57.
19:12
Sebastian Nachreiner
Gelbe Karte für Sebastian Nachreiner (Jahn Regensburg)
Ein Foul an Lumor Agbenyenu bringt Sebastian Nachreiner die sechste Gelbe Karte der Saison ein.
56.
19:12
Immerhin erarbeiten sich die Gäste nun eine Ecke. Die Hereingabe von der rechten Seite findet zumindest den Kopf von Sascha Mölders. Dessen Ablage wird von den Regensburgern abgefangen und geklärt.
54.
19:10
Über die linke Seite zieht Kolja Pusch in den Sechzehner. Sein Abschlussversuch gerät zu unpräzise, die Kugel fliegt weit über die Querlatte.
52.
19:09
Marco Grüttner bringt den Ball flach von der rechten Seite in den Sechzehner. Eine Löwenspieler fälscht leicht ab. Erik Thommy versucht, aus spitzem Winkel zu schießen. Ansonsten kommt da keiner an den Ball, der parallel zur Torlinie durch den Torraum zischt.
51.
19:07
Und das mit der Regensburger Abseitsfalle bekommen die 60er auch nicht geregelt. Sascha Mölders und jetzt Levent Ayçiçek werden wiederholt zurückgepfiffen.
49.
19:06
Vorgenommen haben sich die Löwen einiges, das ist unübersehbar. Aber natürlich funktioniert das jetzt nicht plötzlich alles. Dafür ist allein im ersten Durchgang zu viel schief gelaufen.
48.
19:03
Dank ungeschickten Zweikampfverhaltens von Benedikt Saller bekommt Lumor Agbenyenu auf der linken Seite freie Bahn. Sascha Mölders geht bei der Flanke auf den ersten Pfosten, erwischt die Kugel aber nicht richtig.
47.
19:01
Bei den Löwen muss sich vieles ändern – wenn nicht gar alles. Zweikampfwerte von unter 40 Prozent sind verheerend. Spielerisch liegt ohnehin einiges im Argen. Ein echtes Konzept ist ohnehin nicht zu erkennen. Derzeit spricht wenig für den Klassenerhalt des Zweitligisten.
46.
19:00
Ohne weitere personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt. Vítor Pereira hatte ja bereits kurz vor der Pause eingegriffen, hält sich nun aber erst einmal zurück.
46.
19:00
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
18:49
Halbzeitfazit:
Massive Schwierigkeiten für den Zweitligisten! 1860 München steht am Abgrund, liegt zur Pause in Regensburg mit 0:1 zurück. Dem Jahn gelang ein Blitzstart. Bereits die erste Ecke der Partie in der zweiten Minute brachte dem Außenseiter die Führung. Darauf reagierten die Löwen noch recht gut, erarbeiteten sich zwischenzeitlich die größeren Spielanteile. Mehr als die Kopfballchance von Sascha Mölders (11.) jedoch brachten die Gäste nicht zustande. Es sollte der einzige Torschuss bleiben. Die 60er liefen sehr häufig ins Abseits, fanden den Weg in die Spitze und zum Tor nicht. Somit ging der Faden immer mehr verloren. Die von Beginn an erkennbare Unsicherheit wuchs – von Selbstvertrauen keine Spur. Die Löwen verzettelten sich völlig, versuchten über Zweikämpfe ins Spiel zu kommen, ließen dabei jegliches Maß vermissen. So verdienten sich die Regensburger die Führung nachträglich. Die Männer von Heiko Herrlich agierten viel zielstrebiger und sind mittlerweile die bessere Mannschaft.
45.
18:45
Ende 1. Halbzeit
44.
18:45
Eine Reaktion der Gäste aber ist auch nötig, denn das Spiel in die Spitze funktioniert überhaupt nicht. Und so gelangen die Löwen nicht in Tornähe.
42.
18:44
Das kommt der Höchststrafe für Romuald Lacazette gleich: Schwache Leistung, Sperre fürs Rückspiel abgeholt und dann noch vor der Pause ausgewechselt. Entsprechend frustriert reagiert der Franzose. Vítor Pereira möchte offenbar ein Zeichen setzen.
42.
18:42
Florian Neuhaus
Einwechslung bei TSV 1860 München: Florian Neuhaus
42.
18:42
Romuald Lacazette
Auswechslung bei TSV 1860 München: Romuald Lacazette
41.
18:42
Den fälligen Freistoß aus dem linken Halbfeld tritt Erik Thommy mit dem rechten Fuß. Da kommt kein Spieler ran, der Ball setzt einmal auf und springt gefährlich am rechten Torwinkel vorbei.
40.
18:39
Levent Ayçiçek
Gelbe Karte für Levent Ayçiçek (TSV 1860 München)
Offenbar wollen es die Löwen nun über mehr Härte regeln. Für ein Foul an Kolja Pusch fängt sich Levent Ayçiçek seine zweite Verwarnung der laufenden Spielzeit ein.
36.
18:36
Romuald Lacazette
Gelbe Karte für Romuald Lacazette (TSV 1860 München)
Eine deutliche Ansage hatte Romuald Lacazette vom Schiedsrichter erhalten. Verstanden hat der Franzose diese offenbar nicht. Wegen Meckerns holt sich der 23-Jährige eine völlig unnötige Gelbe Karte ab - seine fünfte der Saison. Im Rückspiel wird Lacazette gesperrt fehlen.
35.
18:36
Die größere Zielstrebigkeit spricht für den Drittligisten, der zumindest zum Abschluss kommt. Für die Löwen hingegen ist spätestens 25 Meter vor dem Tor Schluss. Ein zweiter Torschuss ist somit nicht drin für die Gäste.
34.
18:34
Nahe des rechten Strafraumecks führt Uwe Hesse den Ball und bringt diesen scharf zum Tor. Unter anderem Marco Grüttner verpasst in der Box das Zuspiel, die Kugel rollt am langen Eck vorbei.
31.
18:32
Im Anschluss nimmt sich Patrick Ittrich Romuald Lacazette zur Brust, der im Mittelkreis zu heftig gegen Andreas Geipl zu Werke gegangen war. Das schaut nach der allerletzten Ermahnung aus. Und Lacazette muss sich vorsehen, ihm droht eine Sperre fürs Rückspiel.
30.
18:31
Über Erik Thommy auf halblinks bringen die Oberpfälzer Tempo rein. Der Querpass in die Mitte landet bei Marc Lais. An der Strafraumkante sucht der schnell den Abschluss, agiert mit dem linken Fuß aber etwas überhastet.
27.
18:29
Kolja Pusch versucht sich wiederholt aus der zweiten Reihe. Der Rechtsschuss fliegt rechts am Kasten von Stefan Ortega vorbei.
27.
18:28
Trotz allen Einsatzes wirken die Löwen mitunter nervös, erlauben sich leichte Fehler. In der Tat ist es mit dem Selbstvertrauen des Zweitligisten nicht so weit her. Woher soll's auch kommen?
25.
18:24
Gelbe Karte für Marin Pongracic (TSV 1860 München)
Patrick Ittrich zückt erstmals den gelben Karton - für Marin Pongracic nach dessen Foul an Kolja Pusch. Die Gelben Karten aus der bisherigen Saison werden übrigens mit in diese Relegation genommen. Sperren also sind da durchaus möglich. Nicht aber in diesem Fall, für Pongracic ist es die vierte.
23.
18:24
Die Stimmung in der Continental Arena ist prächtig. Beide Fanlager sorgen für eine tolle Atmosphäre. Und auf dem Rasen gibt es zwei engagierte Mannschaften zu sehen und es wird gute Unterhaltung geboten.
21.
18:22
Uwe Hesse flankt von der rechten Seite. Auf Höhe des zweiten Pfostens lauert schon wieder Marc Lais. Die Kugel rutscht in der Tat zu ihm durch, weil Felix Weber unter der Hereingabe durch springt. Davon allerdings scheint Lais überrascht und säbelt am Ball vorbei.
19.
18:20
Levent Ayçiçek nimmt den Ball auf dem rechten Flügel direkt mit dem rechten Fuß. Die Flanke gerät zu nah ans Tor. Dort steht Philipp Pentke und umschließt das Spielgerät mit seinen fangbereiten Armen.
18.
18:18
Mit seinem zweiten Eckball vermag Michael Liendl auch keine Gefahr heraufzubeschwören. Philipp Pentke ist Herr im eigenen Sechzehner und fischt die Kugel weg.
16.
18:17
Zunehmend jedoch bearbeiten sich beide Teams jetzt im Mittelfeld. Die Zweikämpfe werden intensiv geführt.
14.
18:17
In der Summe handelt es sich um ein offenes und ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften bemühen sich um einen aktiven Beitrag zum Geschehen. Je eine Torgelegenheit gibt es zu verzeichnen. Den Unterschied macht bisher die Chancenverwertung aus.
12.
18:14
Doch auch der Jahn spielt weiter nach vorn. Kolja Pusch bringt einen Distanzschuss an. Der Versuch mit dem linken Fuß wird von Stefan Ortega sicher gehalten.
11.
18:12
Mölders im Hechtflug! Jetzt gelingt den Löwen der erste Abschluss. Lumor Agbenyenu flankt von der linken Seite. In die Hereingabe wirft sich Sascha Mölders und köpft die Kugel aus etwa sechs Metern links am Gehäuse von Philipp Pentke vorbei.
10.
18:10
Immerhin ergreifen die Gäste die Initiative. Der letzte Pass und die Zielstrebigkeit fehlen den Männern von Vítor Pereira noch.
8.
18:08
Zahlreiche Abseitsstellungen stoppen die Löwen immer wieder. Jetzt immerhin steht der erste Eckstoß der Gäste an. Michael Liendl schreitet auf der rechten Seite zur Tat. Die Flanke jedoch gerät viel zu hoch, da kommt kein Spieler heran.
6.
18:07
Oh, Stefan Ortega ist nervös. Dem Keeper der 60er springt der Ball zu weit vom Fuß. Marco Grüttner lauert und geht konsequent drauf. Mit großer Mühe bekommt Ortega den Ball im Pressschlag zur Seite geklärt.
4.
18:05
Nach dem Regensburger Blitzstart tauchen nun erstmals die Löwen vorn auf. Bei einem hohen Ball von Michael Liendl in die Spitze ist Stefan Aigner mit dem Kopf zur Stelle und setzt das Kunstleder am linken Pfosten vorbei. Die Fahne jedoch ist oben, der Pfiff ertönt - Abseits!
2.
18:02
Marc Lais
Tooor für Jahn Regensburg, 1:0 durch Marc Lais
Schnell erarbeiten sich die Hausherren einen ersten Eckstoß. Den bringt Erik Thommy von der linken Seite herein. Am Elfmeterpunt nimmt Marc Lais Anlauf, wird kaum bedrängt. Aus knapp fünf Metern wuchtet der Mittelfeldspieler die Kugel mit dem Schädel in die Maschen.
2.
18:00
Es ist alles bereitet. Bei allerbesten Bedingungen dürfen Spieler und Zuschauer dieser Partie entgegensehen. Keine Wolke trübt den blauen Himmel, mit Niederschlägen muss also nicht gerechnet werden. Und die Temperaturen liegen noch bei annähernd 25 Grad. Der Rasen präsentiert sich in gutem Zustand. Den Rahmen bilden mehr als 15.000 Zuschauer in der ausverkauften Continental Arena.
1.
18:00
Spielbeginn
17:59
Unterdessen befinden sich die Protagonisten auf dem Rasen. Die beiden Mannschaftskapitäne Philipp Pentke und Michael Liendl stehen zur Platzwahl bereit. Ersterer gewinnt die Seitenwahl, damit bekommen die Gäste den Ball und dürfen anstoßen. Noch bevor die Begegnung beginnt, knallt es im Gästefanblock. Bengalos werden gezündet - entsprechende Rauchentwicklung inklusive.
17:57
Kurz vor Spielbeginn widmen wir uns den Unparteiischen. An der Pfeife agiert Patrick Ittrich. Der 38-Jährige ist mit der Erfahrung von 13 Bundesligaspielen angereist. In der 2. Liga leitete er 58 Partien, in der 3. Liga 43. Der Referee hat die erfahrenen Assistenten Norbert Grudzinski und Holger Henschel an seiner Seite.
17:46
Vítor Pereira sieht in Regensburg "eine gute Mannschaft, die ordentlich Fußball spielt und in der Offensive viele Varianten hat." Von seinem Team erwartet der Portugiese: "Wir müssen wach ins Spiel gehen, um zu bestehen – offensiv sein, trotzdem kompakt stehen und dürfen dabei nicht die Kontrolle und den Kopf verlieren. In solchen Spielen ist die emotionale Komponente immer dabei. Jeder ist sich seiner Verantwortung bewusst. Das muss ich nicht extra ansprechen."
17:41
Mit diesem Schwung geht Heiko Herrlich in diese Relegation, schätzt die Lage seines Klubs aber sehr realistisch ein: "Wir werden versuchen unser Bestes zu geben und das Unmögliche möglich zu machen. Wenn der Gegner besser ist, dann werden wir das sportlich akzeptieren. Dann ist das so! Aber wir werden unser Bestes geben, das erwarte ich von der Mannschaft." Sein Ziel verliert der Jahn-Trainer natürlich dennoch nicht aus den Augen: "Sie haben mehr zu verlieren als wir! Wir wollen unsere Möglichkeiten suchen und defensiv gut stehen. Das Hinspiel sollte möglichst zu null bestritten werden, aber wir werden uns nicht hinten rein stellen!"
17:37
Die chronisch auswärtsschwachen Löwen (nur drei Siege) müssen es vermutlich im Rückspiel in der Arena regeln. Doch dafür wird eine ordentliche Ausgangsposition nötig sein, die es heute zu schaffen gilt. Angesichts von zwei Niederlagen zuletzt und fünf Pleiten in den letzten sieben Spielen, macht sich in den Köpfen der Spieler allerdings kaum Selbstvertrauen breit. Der Jahn hingegen feierte jüngst drei Siege in Folge.
17:30
Darüber hinaus deutet die Tatsache, dass der Jahn als zweitbeste Auswärtsmannschaft (30 Punkte) beinahe ebenso viele Zähler sammelte wie daheim (33), darauf hin, dass heute längst keine Entscheidung fallen muss. Die Regensburger werden auch im Rückspiel in der Lage sein, etwas zu bewegen.
17:26
In der zurückliegenden Saison glänzten die Oberpfälzer insbesondere mit ihrer breit aufgestellten Offensive. Zwölf Schützen markierten 62 Saisontore, was das Maß der Dinge darstellte in der 3. Liga. Die Angriffslust jedoch erkaufte man sich mit 50 Gegentreffern – übrigens genauso viele wie Absteiger FSV Frankfurt.
17:18
Den letzten freien Platz in Liga zwei wollen den 60ern die Regensburger streitig machen, die am vergangenen Wochenende Dritter der 3. Liga wurden. Der Jahn gab letztmals in der Saison 2012/2013 seine Visitenkarte in der 2. Bundesliga ab, verfehlte als Aufsteiger jedoch den Klassenerhalt. Zwei Jahre später erfolgte der Absturz in die Viertklassigkeit. Dieser entrann der Klub 2016 und möchte nun über ein Jahr in der 3. Liga den Durchmarsch schaffen.
17:10
Ein bayrisches Duell also – auf der einen Seite die Männer aus dem Osten des Freistaates. Die fordern den Noch-Zweitligisten aus der Landeshauptstadt heraus. Und wie das so ist in diesen Relegationsspielen – mehr zu verlieren haben die höherklassigen Löwen. Es gilt, den Absturz in die Drittklassigkeit zu verhindern und über diesen Umweg doch noch den Klassenerhalt zu schaffen.
17:03
Im Vergleich zum letzten Ligaspiel muss Heiko Herrlich eine Umstellung vornehmen. Lange bestand die Hoffnung, dass Jann George seine Muskelprobleme in den Griff bekommt. Am Ende aber reichte es nicht, der Mittelstürmer steht heute nicht zur Verfügung. Dafür spielt Uwe Hesse von Beginn an. Das zweite Sorgenkind dagegen wurde rechtzeitig fit. Erik Thommy gehört zur Regensburger Anfangsformation. Löwen-Coach Vítor Pereira hingegen schickt seine Elf im Vergleich zum letzten Zweitligaspieltag unverändert auf den Rasen.
16:50
Herzlich willkommen zur Relegation! Heute bewegen wir uns an der Schnittstelle zwischen Zweit- und Drittklassigkeit. Auf dem Spiel steht die Zugehörigkeit zur 2. Bundesliga, um die der SSV Jahn Regensburg und der TSV 1860 München ringen. Das Hinspiel soll um 18 Uhr angepfiffen werden.

Direkter Vergleich

Begegnungen
27
Siege Jahn Regensburg
5
Siege TSV 1860 München
17
Unentschieden
5
Torverhältnis
29 : 60

Letzte Spiele

Sa., 04. Nov. 2023 14:00 Uhr
TSV 1860 München
1860
M60
TSV 1860 München
14:00
Jahn Regensburg
SSV
Regensburg
Jahn Regensburg
Beendet
Sa., 22. Aug. 2020 15:00 Uhr
TSV 1860 München
1860
M60
TSV 1860 München
15:00
4:1
Jahn Regensburg
SSV
Regensburg
Jahn Regensburg
Beendet
Di., 30. Mai. 2017 18:00 Uhr
TSV 1860 München
1860
M60
TSV 1860 München
18:00
Jahn Regensburg
SSV
Regensburg
Jahn Regensburg
Beendet
Fr., 26. Mai. 2017 18:00 Uhr
Jahn Regensburg
Regensburg
SSV
Jahn Regensburg
18:00
TSV 1860 München
M60
1860
TSV 1860 München
Beendet
So., 09. Dez. 2012 13:30 Uhr
Jahn Regensburg
Regensburg
SSV
Jahn Regensburg
13:30
1:1
TSV 1860 München
M60
1860
TSV 1860 München
0:0
Beendet

Höchste Siege

Sa., 12. Jul. 1941 00:00 Uhr
SSV Jahn Regensburg
Regensburg
SSV
Jahn Regensburg
2:6
TSV 1860 München
M60
1860
TSV 1860 München
0:2
Beendet
So., 04. Sep. 1960 00:00 Uhr
TSV 1860 München
1860
M60
TSV 1860 München
5:1
Jahn Regensburg
SSV
Regensburg
SSV Jahn Regensburg
1:1
Beendet
So., 12. Aug. 1973 00:00 Uhr
SSV Jahn Regensburg
Regensburg
SSV
Jahn Regensburg
0:4
TSV 1860 München
M60
1860
TSV 1860 München
Beendet
Sa., 22. Aug. 2020 15:00 Uhr
TSV 1860 München
1860
M60
TSV 1860 München
15:00
4:1
Jahn Regensburg
SSV
Regensburg
Jahn Regensburg
Beendet
Sa., 05. Jan. 1974 00:00 Uhr
TSV 1860 München
1860
M60
TSV 1860 München
4:1
Jahn Regensburg
SSV
Regensburg
SSV Jahn Regensburg
Beendet