«Alle Spiele

Fußball
Bundesliga
Fr., 08. Feb. 2019 20:30 Uhr
21. Spieltag
Beendet
1. FSV Mainz 05
1:5
Bayer Leverkusen
1:4
M05
B04
90. Minute
22:23
Fazit
Das war deutlich: Bayer Leverkusen schlägt den 1. FSV Mainz 05 mit 5:1! Bereits im ersten Abschnitt knipsen die Gäste viermal, nach dem Seitenwechsel gehört dem überragenden Julian Brandt (Zwei Tore, zwei Assists) der Schlusspunkt. Allerdings haben der 22-Jährige und seine Kollegen auch die ein oder andere Hilfestellung von der Abwehr des Gegners erhalten, insbesondere die zu Beginn praktizierte Dreierkette von Mainz misslingt völlig. Die Elf von Sandro Schwarz kann durch das Übergewicht im Mittelfeld zwar durchaus eigene Torchancen kreieren, nach Ballverlusten im Spielaufbau wird es aber stets brenzlig. Am Ende hat die Offensive der Gäste dann einfach die Qualität, um die Einladungen in Tore umzumünzen.
90. Minute
22:18
Spielende
89. Minute
22:16
Leandro Barreiro
Gelbe Karte für Leandro Barreiro (1. FSV Mainz 05)
Baumgartlinger köpft einen hoppelnden Ball aus dem eigenen Strafraum, Barreiro rauscht an und rasselt in seinen Gegenspieler.
84. Minute
22:13
Im Anschluss an einen Eckball kommt Alario frei zum Kopfball, sein Abschluss ist zu zentral und schwach. Müller hält die Murmel fest.
83. Minute
22:12
Beinahe wird der Schaden minimiert, nachdem Tah ein Stockfehler unterläuft. Onisiwo hält seinen Fuß rein, das Leder prallt nach vorne. Hrádecký kommt rechtzeitig raus.
82. Minute
22:09
Zwei Tore, zwei Vorlagen: Julian Brandt hat diesem Spiel zweifelsfrei seinen Stempel aufgedrückt.
81. Minute
22:08
Lucas Alario
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Lucas Alario
81. Minute
22:08
Julian Brandt
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Julian Brandt
79. Minute
22:07
Bailey als Adressat einer Volland-Flanke, der Jamaikaner will die Kugel per Brust runternehmen. Barreiro ist zur Stelle und klärt.
78. Minute
22:05
Tin Jedvaj
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Tin Jedvaj
78. Minute
22:05
Wendell
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Wendell
76. Minute
22:04
Die Fassenachtsstimmung kann dieser Zwischenstand nicht vermiesen, im Mainzer Fanblock schunkelt man dem Abpfiff entgegen.
75. Minute
22:04
Schusschance für Karim Onisiwo, 15 Meter vor dem Kasten legt er noch zwei Haken hin. Wendell kann er damit nicht abschütteln, der Brasilianer blockt.
73. Minute
22:01
Eckball für die Mainzer, Brosinski befördert das Leder auf den zweiten Pfosten. Aránguiz verlängert mit dem Hinterkopf ins Seitenaus, damit rettet er vor Hack.
71. Minute
21:58
Gerrit Holtmann
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Gerrit Holtmann
71. Minute
21:58
Jean-Paul Boëtius
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jean-Paul Boëtius
70. Minute
21:58
Brandt sucht Bailey mit einem Flachpass in die Spitze, dabei ist das Abspiel einen Hauch zu hart. Müller wirft sich auf den Ball.
68. Minute
21:56
Langer Ball von Leverkusen, Volland will sein erstes Tor in diesem Spiel. Deshalb gibt er alles, Müller verlässt seinen Kasten und nimmt das Spielgerät am rechten Strafraumeck auf.
64. Minute
21:51
Julian Brandt
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:5 durch Julian Brandt
Brandt und Volland wiederholen das 1:3, es wird duster für den FSV! Der Torschütze kommt wieder durch das Zentrum, sucht den Doppelpass mit Volland und taucht frei vor Müller auf. Als der Torhüter runtergeht, setzt Brandt das Spielgerät gekonnt ins rechte Toreck.
63. Minute
21:51
Angriff durch die Mitte, Bailey treibt den Ball bis vor den Strafraum. Er scheint zunächst schießen zu wollen, legt dann aber doch nach rechts raus. Bellarabi sagt danke, zieht in die Mitte und schießt aus 15 Metern - geblockt!
62. Minute
21:50
Julian Baumgartlinger
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Julian Baumgartlinger
62. Minute
21:50
Kai Havertz
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Kai Havertz
62. Minute
21:49
Karim Onisiwo
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Karim Onisiwo
62. Minute
21:49
Aarón Martín
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Aarón
61. Minute
21:49
Robin Quaison
Gelbe Karte für Robin Quaison (1. FSV Mainz 05)
Purer Frust von Quaison, er tritt Aránguiz im Mittelfeld gleich dreimal in die Hacken.
60. Minute
21:48
Zu lässig: Volland fängt eine verunglückte Abwehraktion in der rechten Strafraumhälfte ab, er könnte schießen. Stattdessen chippt er die Kugel in die Mitte, Müller ist vor Brandt da.
58. Minute
21:45
Diese Phase musste irgendwann kommen: Leverkusen schiebt den Ball durch die eigenen Reihen, Mainz sieht zu, die Zuschauer pfeifen.
55. Minute
21:43
Jean-Philippe Gbamin
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jean-Philippe Gbamin
55. Minute
21:42
Pierre Malong
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Pierre Malong
53. Minute
21:41
Flanke aus dem linken Halbfeld, Wendell schickt das Leder in die Mitte. Es tickt einmal auf, Volland rauscht an aber verpasst.
50. Minute
21:38
Au weia! Ein Abwurf von Müller landet direkt beim Gegner, Bellarabi hebt das eroberte Leder über die Viererkette. Bailey kann den Pass sieben Meter vor dem Kasten sogar annehmen, dann schießt er haarscharf neben den rechten Pfosten.
47. Minute
21:35
Mateta erhält den Ball vor dem Sechzehner, täuscht in zentraler Position dann einen Linksschuss an. Aránguiz schickt er damit ins Leere, der anschließende Rechtschuss wird aber von Tah geblockt.
46. Minute
21:33
Der Ball rollt wieder! Auf Wechsel verzichten die beiden Trainer zunächst, allerdings stellt Mainz um: Die Viererkette ist zurück. Es kann nur helfen...
46. Minute
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Minute
21:21
Halbzeitfazit
Beste Freitagabendunterhaltung in Mainz, Bayer Leverkusen nimmt eine 4:1-Halbzeitführung mit in die Kabine. Die Gäste sollten allerdings wissen, bei wem sie sich dafür bedanken können: 05-Trainer Sandro Schwarz experimentiert mit einer Dreierkette, der Versuch geht völlig in die Hose. Immer wieder provozieren die Gäste Fehler im Mainzer Spielaufbau, anschließend stimmt die Zuordnung in der Abwehr nicht. Kein Wunder also, dass die Tempogegenstöße der Bosz-Elf kaum verteidigt werden können. Vier Tore sind dabei nichtmal die Maximalausbeute, es waren weitere Chancen für Bayer da. Allerdings hätte auch Mainz mehr als einen Treffer erzielen können, mal sehen ob die Offensivspieler beider Mannschaften im zweiten Durchgang weiterhin so hungrig sind. Bis gleich!
45. Minute
21:16
Ende 1. Halbzeit
45. Minute
21:16
Wieder die Chance auf den Anschluss: Boëtius schießt aus 25 Metern an den Rücken von Mateta, das Leder landet vor den Füßen von Quaison. Aus acht Metern kommt der Schwede frei zum Schuss, die Kugel rutscht ihm über den Spann.
45. Minute
21:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43. Minute
21:12
Karim Bellarabi
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:4 durch Karim Bellarabi
Wahnsinn, 1:4! Brandt treibt die Murmel durch das Zentrum, Brosinski rutscht mit seiner Grätsche am Leverkusener vorbei. So kann der Mittelfeldmann noch einige Meter machen, ehe er Bellarabi am rechten Strafraumeck bedient. Aus 15 Metern zögert der Rechtsaußen nicht lang, er schießt das Spielgerät knallhart in das linke Toreck.
42. Minute
21:12
Schon wieder Alu! Diesmal sind es die Mainzer, Aarón haut die Kugel aus 21 Metern an die Querlatte.
40. Minute
21:10
Hrádecký zögert mit dem Rauslaufen, als eine Brosinski-Flanke auf den zweiten Pfosten fliegt. Schließlich zieht er zurück, Wendell klärt per Kopf vor Mateta.
38. Minute
21:08
Pierre Malong
Gelbe Karte für Pierre Malong (1. FSV Mainz 05)
Auch für Malong gibt es den gelben Karton.
38. Minute
21:08
Karim Bellarabi
Gelbe Karte für Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen)
Bellarabi und Malong geraten an der Mittellinie aneinander, es entsteht ein Rudel. Dabei greift Bellarabi seinem Kontrahenten ruppig in den Nacken, das grenzt an Tätlichkeit. Der Leverkusener hat Glück.
36. Minute
21:06
Nächster Hochkaräter für Leverkusen: Bailey düpiert die Abwehr auf der linken Seite, passt anschließend in die Mitte. Volland nimmt das Leder mit, überquert die Strafraumbegrenzung und zieht aus 12 Metern knallhart ab. Das Leder rauscht knapp neben den rechten Pfosten.
35. Minute
21:05
Der freie Karim Bellarabi bekommt die Murmel auf der rechten Seite, er jagt sie hart in die Mitte. Hack kann noch abmildern, dann greift Müller zu.
32. Minute
21:02
Auf der anderen Seite kommt Boëtius nach Brosinski-Pass zum Abschluss, sein 16-Meter-Schuss aus dem Zentrum wird geblockt.
30. Minute
21:00
Julian Brandt
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:3 durch Julian Brandt
Die Werkself legt nach, 1:3! Brandt wird im Zentrum bedient, sucht dann Volland im Strafraum. Der vollendet sofort den Doppelpass, Brandt überrennt Bell und schießt aus halblinker Position satt ein.
29. Minute
20:59
Lattenkracher! Bailey erläuft sich einen Steilpass, kurz vor der Torauslinie tritt er auf das Leder. Der Jamaikaner legt in den Rückraum ab, Bellarabi schweißt den Ball an den Querbalken.
28. Minute
20:58
Langer Ball der Mainzer in die Spitze, Quaison lässt die Kugel ticken und legt dann per Außenrist quer. Mateta steht goldrichtig und zieht aus 20 Metern sofort ab, der Schuss des Angreifers hoppelt neben den rechten Pfosten.
26. Minute
20:56
Volland dribbelt sich am linken Strafraumeck fest, bekommt den Ball aufgrund von Abstimmungsschwierigkeiten aber zurück. Er flankt überhastet auf den zweiten Pfosten, der einspringende Bellarabi kann nur eine Bogenlampe produzieren.
24. Minute
20:54
Nach dem neuerlichen Rückstand sucht Mainz nach dem richtigen Mittel, um Leverkusen zu knacken. Die finalen Pässe landet derzeit aber immer wieder bei einem schwarzgekleideten Spieler.
19. Minute
20:49
Kai Havertz
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:2 durch Kai Havertz
Leverkusen führt wieder! Bell will einen Pass von Barreiro wegschlagen, Brandt spritzt dazwischen. Er rennt mit der Kugel die linke Seite runter, passt anschließend flach in den Rückraum. Havertz rauscht an und nagelt das Spielgerät ins linke Eck.
17. Minute
20:47
Wieder Leverkusen: In Gemeinschaftsarbeit erobern die Leverkusener die Kugel im Mittelfeld, Havertz spielt sie schließlich flach die linke Seite runter. Bailey läuft Brosinski davon, aus 17 Metern schießt er dann flach am langen Pfosten vorbei.
16. Minute
20:46
Nächster Abschluss der Gäste, Brandt setzt aus halblinker Position zu hoch an.
14. Minute
20:44
Kevin Volland nimmt ein Havertz-Anspiel mit dem Rücken zum Tor an, nach einer schnellen Drehung schließt er ab. Sein Flachschuss aus 12 Metern landet in den Armen von Florian Müller.
13. Minute
20:43
Freistoß aus dem Mittelfeld, Bailey zirkelt die Kugel vor den linken Pfosten. Müller kommt aus seinem Kasten, kann die Flanke aber nicht erreichen. Stattdessen köpft Bender, die Murmel landet über dem Querbalken.
11. Minute
20:40
Hier ist richtig Feuer drin: Aarón sprintet erneut die linke Seite runter, seine abschließende Flanke klärt Wendell ins Toraus.
9. Minute
20:38
Robin Quaison
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:1 durch Robin Quaison
Zack, Ausgleich! Eine Ecke von der rechten Seite kommt vor dem Elfmeterpunkt runter, Hack läuft ein und schließt per Fuß ab. Das Leder rutscht ihm über den Schlappen, es fliegt vor den zweiten Pfosten. Dort steht Quaison, der nur noch den Fuß hinhalten muss.
5. Minute
20:34
Wendell
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:1 durch Wendell
Das geht zu einfach, 0:1! Volland erläuft sich einen freien Ball auf der linken Seite, flankt ihn anschließend lang auf den zweiten Pfosten. Bellarabi ist völlig frei und springt in die Hereingabe, Müller ist geschlagen. Einen knappen Meter vor der Linie läuft Wendell an und klaut sich das Tor.
2. Minute
20:32
Toller Angriff der Hausherren! Boëtius hat im Mittelkreis das Auge für den startenden Aarón, der legt direkt vor den rechten Pfosten ab. Mateta läuft ein und scheitert aus kurzer Distanz an Hrádecký.
1. Minute
20:30
...und los! Bayer hat in schwarzen Jerseys angestoßen, Mainz ist im hellen Sondertrikot unterwegs.
1. Minute
20:30
Spielbeginn
20:23
Schiedsrichter der Partie ist Robert Schröder. Für den 33-Jährigen ist es der sechste Saisoneinsatz im deutschen Oberhaus, die Leverkusener pfiff er bereits am 12. Spieltag (2:0-Heimsieg gegen Stuttgart). Mit Mainz hatte Schröder in dieser Spielzeit noch keinen Kontakt. An den Seitenlinien assistieren Jan Neitzel-Petersen und Thomas Gorniak, vierter Offizieller ist Thorben Siewer. Sollte der Videobeweis benötigt werden, sind Günter Perl und sein Assistent Arne Aarnink verantwortlich.
20:11
Das Hinspiel endete übrigens 1:0, Kai Havertz köpfte die Leverkusener am 4. Spieltag zum Erfolg. Es war für Bayer der zwölfte Bundesligasieg gegen Mainz, die 05er setzten sich bereits zehnmal durch. In vier Spielen zwischen den beiden Mannschaften stand am Ende ein Remis auf der Anzeigetafel.
20:03
"Wir müssen das Spiel mit hoher Intensität angehen", weiß Leverkusens Coach Peter Bosz. "Es wird kein einfaches Auswärtsspiel. Aber wir fahren dahin, um zu gewinnen." Helfen soll dabei Kai Havertz, der 19-Jährige fehlte im Pokal aufgrund einer Verletzung. Nun sollte er wieder in Vollbesitz seiner Kräfte sein, ansonsten hätte Bosz ihn nicht aufgeboten. "Das Spiel wird sehr anstrengend, deshalb müssen alle Spieler 100% fit sein", so der Trainer.
19:56
Auffällig ist heute das Trikot der Hausherren, zum Fastnachtsheimspiel gibt es eine Sonderedition des Jerseys. "Wir wollen uns auf dem Platz natürlich nicht fastnachtlich präsentieren", stellt Sandro Schwarz klar. Immerhin habe man einiges aufzuarbeiten, in Augsburg lieferten die 05er eine schwache Leistung ab. "Wir haben das Spiel kritisch analysiert. Mit dem Wissen, dass wir es besser machen können."
19:45
Mainz strich bereits in der 2. Runde des Pokalwettbewerbs die Segel, damals unterlag man in Augsburg (3:2 n.V.). Apropos Augsburg: Dort hat die Elf von Sandro Schwarz auch am 20. Spieltag verloren, deshalb sieht der Trainer nun Handlungsbedarf. Jean-Philippe Gbamin (Bank), Ridle Baku und Danny Latza (beide nicht im Kader) müssen zuschauen, Stefan Bell, Pierre Malong und Leandro Barreiro sind neu dabei. Für den 19-Jährigen Barreiro ist es der erste Bundesligaeinsatz, seine Nominierung kommt durchaus überraschend.
19:38
Am Dienstag wurde Bayer Leverkusen seiner Favoritenrolle nicht gerecht, Zweitligist Heidenheim schmiss die Werkself aus dem DFB-Pokal. Peter Bosz nutzte die Partie für einige personelle Veränderungen, nur sechs der Startelfakteure dürfen auch heute anspielen. Mit Sven Bender, Jonathan Tah, Kevin Volland, Karim Bellarabi und Kai Havertz kommen fünf Neue.
19:28
Herzlich willkommen zum 21. Spieltag der Bundesliga! Das Auftaktmatch findet in dieser Woche in Mainz statt, Bayer Leverkusen tritt bei den 05ern an. Anstoß ist um 20:30 Uhr.

Direkter Vergleich

Begegnungen
33
Siege 1. FSV Mainz 05
11
Siege Bayer Leverkusen
17
Unentschieden
5
Torverhältnis
42 : 53

Letzte Spiele

Fr., 18. Feb. 2022 20:30 Uhr
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
M05
1. FSV Mainz 05
20:30
Bayer Leverkusen
B04
Leverkusen
Bayer Leverkusen
Beendet
Sa., 25. Sep. 2021 15:30 Uhr
Bayer Leverkusen
Leverkusen
B04
Bayer Leverkusen
15:30
1. FSV Mainz 05
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Beendet
Sa., 13. Feb. 2021 15:30 Uhr
Bayer Leverkusen
Leverkusen
B04
Bayer Leverkusen
15:30
1. FSV Mainz 05
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Beendet
Sa., 17. Okt. 2020 15:30 Uhr
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
M05
1. FSV Mainz 05
15:30
Bayer Leverkusen
B04
Leverkusen
Bayer Leverkusen
Beendet
Sa., 27. Jun. 2020 15:30 Uhr
Bayer Leverkusen
Leverkusen
B04
Bayer Leverkusen
15:30
1. FSV Mainz 05
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Beendet

Höchste Siege

Fr., 08. Feb. 2019 20:30 Uhr
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
M05
1. FSV Mainz 05
20:30
Bayer Leverkusen
B04
Leverkusen
Bayer Leverkusen
Beendet
Sa., 21. Sep. 2013 15:30 Uhr
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
M05
1. FSV Mainz 05
15:30
1:4
Bayer Leverkusen
B04
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0:3
Beendet
Di., 21. Apr. 2009 20:30 Uhr
Bayer Leverkusen
Leverkusen
B04
Bayer Leverkusen
20:30
4:1 n.V.
n.V.
1. FSV Mainz 05
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0:0
Beendet
Sa., 16. Jan. 2010 15:30 Uhr
Bayer Leverkusen
Leverkusen
B04
Bayer Leverkusen
15:30
4:2
1. FSV Mainz 05
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
3:1
Beendet
Sa., 09. Sep. 2017 15:30 Uhr
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
M05
1. FSV Mainz 05
15:30
Bayer Leverkusen
B04
Leverkusen
Bayer Leverkusen
Beendet