«Alle Spiele

Fußball
Bundesliga
Sa., 19. Aug. 2023 15:30 Uhr
1. Spieltag
Beendet
VfB Stuttgart
5:0
VfL Bochum
2:0
VFB
BOC
90.
17:38
Fazit:
So schnell dreht sich die Stimmung im Schwabenländle! War man nach dem kurzfristigen Abgang Wataru Endos noch in Sorge um den Saisonauftakt, so straft das spielfreudig auftretende Team von Sebastian Hoeneß heute die Skeptiker Lügen und schickt den VfL Bochum mit einer 5:0-Packung nach Hause und hätte durchaus noch höher gewinnen können. Von Beginn an hatte der fünfmalige Meister das Heft in der Hand und spielte eine in allen Belangen desaströse Bochumer Elf an die Wand. Doppelpacks von Silas und Guirassy sowie ein Kopfballtreffer Zagadous sorgten dafür, dass der vorläufige Tabellenführer nach diesem Spieltag schon mal nicht Bayern München heißt. Für Thomas Letsch gibt es noch sehr viel zu tun, will man eine sorgenfreie Saison spielen, während der VfB massiv Selbstvertrauen tankt.
90.
17:27
Spielende
90.
17:27
Wieder legt Borna Sosa in die Mitte per Flanke ab, den anschließenden Abschluss Lewelings vom Elferpunkt blockt ein Bochumer mit dem Schienbein ab.
87.
17:25
Jetzt bringt Sosa mal aus dem rechten Halbfeld einen Freistoß auf den langen Pfosten, dort haut ein Verteidiger in blauer Spielkleidung das Leder weg.
85.
17:21
Sosa bringt das Ding sehr hoch und scharf in die Box, dort kann dann die Bochumer Abwehr tatsächlich mal einen Ball entschärfen.
84.
17:21
Die erste Aktion von Borna Sosa! Er versucht, auf der linken Seite eine Flanke in die Mitte zu bringen, doch Ordets wehrt den halbhohen Ball zur Ecke ab.
82.
17:19
Jovan Milošević
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Jovan Milošević
82.
17:19
Serhou Guirassy
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Serhou Guirassy
80.
17:18
Noah Loosli
Einwechslung bei VfL Bochum: Noah Loosli
80.
17:18
Anthony Losilla
Auswechslung bei VfL Bochum: Anthony Losilla
79.
17:17
Ein Vierfachwechsel also bei den Stuttgartern, die jetzt zum Schaulaufen antreten können. In Bochum wird man sich einige Fragen stellen müssen.
78.
17:17
Borna Sosa
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Borna Sosa
78.
17:17
Hiroki Itō
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Hiroki Ito
78.
17:16
Lilian Egloff
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Lilian Egloff
78.
17:16
Atakan Karazor
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Atakan Karazor
78.
17:16
Jamie Leweling
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Jamie Leweling
78.
17:15
Silas Katompa Mvumpa
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Silas Katompa Mvumpa
78.
17:15
Pascal Stenzel
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Pascal Stenzel
78.
17:14
Roberto Massimo
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Roberto Massimo
77.
17:13
Serhou Guirassy
Tooor für VfB Stuttgart, 5:0 durch Serhou Guirassy
Nach einem Zuspiel von Stenzel dreht Guirassy sich geschickt um Bernardo und entflieht seinem Gegenspieler, sodass er freie Bahn in Richtung Manuel Riemann hat und diese auch nutzt, um mit rechts gnadenlos ins lange Eck aus etwa 15 Metern einzunetzen und die Hand voll zu machen.
73.
17:13
Momentan flacht das Geschehen auf dem Rasen etwas ab, der VfB hält den Ball in den eigenen Reihen.
70.
17:09
Für die Jungs von Thomas Letsch geht es jetzt gegen den VfB nur noch um Schadensbegrenzung. Der aktuelle Spielstand reiht sich ein in eine Ereigniskette aus durchwachsener Vorbereitung und einer schwachen ersten halben Stunde im Pokal gegen eine alles andere als eingespielte Truppe aus Bielefeld.
68.
17:07
Patrick Osterhage
Einwechslung bei VfL Bochum: Patrick Osterhage
68.
17:07
Kevin Stöger
Auswechslung bei VfL Bochum: Kevin Stöger
68.
17:06
Lukas Daschner
Einwechslung bei VfL Bochum: Lukas Daschner
68.
17:06
Takuma Asano
Auswechslung bei VfL Bochum: Takuma Asano
67.
17:04
Silas Katompa Mvumpa
Tooor für VfB Stuttgart, 4:0 durch Silas Katompa Mvumpa
Wie im Training - anders kann man es nicht ausdrücken! Nach einer Flanke Pascal Stenzels von der rechten Seite geben sich die zuständigen Bochumer Verteidiger mit der Zuschauerrolle zufrieden, sodass am langen Pfosten Silas aus vielleicht zehn Metern nur noch einschießen muss und Riemann dabei in die falsche Ecke schickt!
65.
17:02
Die Unterbrechung nutzen die Spieler auch gleich, um den ein oder anderen Schluck eines isotonischen Kaltgetränks zu sich zu nehmen.
65.
17:01
Moritz Broschinski
Einwechslung bei VfL Bochum: Moritz Broschinski
65.
17:01
Christopher Antwi-Adjei
Auswechslung bei VfL Bochum: Christopher Antwi-Adjei
61.
16:59
Bisher ist das ein gebrauchter Tag für die Abwehrkette des VfL Bochum. Und der VfB spielt auch jetzt nicht so, als wäre das genug.
59.
16:56
Silas Katompa Mvumpa
Tooor für VfB Stuttgart, 3:0 durch Silas Katompa Mvumpa
Das wird im Gegenzug mit dem 3:0 für Stuttgart bestraft! Führich schlägt am Strafraumeck von der linken Seite eine perfekte Bananenflanke in die Box. In der Mitte verpasst zunächst Guirassy, doch am zweiten Pfosten steht komplett mutterseelenallein Silas und dieser hält aus kurzer Distanz schließlich nur noch den Schlappen drauf - keine Chance für Manuel Riemann.
58.
16:56
Die beste Chance des VfL Bochum seit langem! Stuttgart verteidigt den Sprint der Bochumer über den linken Flügel sehr nachlässig, sodass Asano im Sechzehner nach innen ziehen und aus spitzem Winkel abziehen kann. Alexander Nübel pariert am kurzen Eck das Ding mit dem Bein, die Beinabwehr kann am zweiten Pfosten Erhan Mašović nicht verwerten.
55.
16:53
Führich! Der Stratege des VfB Stuttgart versucht es einen Meter links neben dem Halbkreis am Strafraum mit einem gefährlichen Vollspannschuss, in dessen Flugbahn sich am Elfmeterpunkt Ivan Ordets heldenhaft hineinwirft und zur Ecke klärt!
53.
16:52
Für Stuttgarts Keeper Alexander Nübel ist es übrigens das erste Bundesligaspiel seit Mai 2021. Damals stieg er mit dem FC Schalke 04 sang- und klanglos in die 2. Bundesliga ab.
52.
16:50
Der VfB versucht es jetzt mal über die linke Flanke. Führich bekommt an der Grundlinie den Ball und hat zwei gute Anspielstationen vor sich. Aber dann macht Felix Passlack das wirklich gut und stellt sich aufmerksam zwischen Führich und den Ball.
49.
16:48
Der VfL Bochum ist in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit mehr am Ball. Aber die Stuttgarter können es sich auch gerade leisten, den Gegner etwas in die Partie kommen zu lassen.
48.
16:46
Serhou Guirassy mit der ersten Chance in Durchgang zwei! Nach einer weiten Flanke aus der eigenen Hälfte bietet sich für den Torschützen zum 1:0 viel Platz in der Vorwärtsbewegung, sein Abschluss aus etwa 18 Metern zentral vor dem Kasten geht dann aber doch einen guten Meter links vorbei.
46.
16:43
Weiter geht's! Stuttgart in den klassischen weißen Jerseys mit rotem Brustring kommt unverändert aus der Kabine, die blauen Bochumer tauschen einmal positionsgetreu.
46.
16:42
Simon Zoller
Einwechslung bei VfL Bochum: Simon Zoller
46.
16:42
Philipp Hofmann
Auswechslung bei VfL Bochum: Philipp Hofmann
46.
16:42
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+7
16:29
Halbzeitfazit:
2:0 führt der VfB Stuttgart bei der Saisonpremiere gegen den VfL Bochum - und spätestens nach den letzten Minuten dieser Halbzeit muss man ein "nur" dranhängen, denn die Mannschaft von Thomas Letsch hat sich hier bisher nicht überzeugend präsentiert. Nach einer Großchance zu Beginn der Partie stellte Bochum fast sämtliche spielerische Bemühungen ein und ließ sich von einer taktisch gut aufspielenden Stuttgarter Mannschaft überrollen. Durch die Treffer von Guriassy und Zagadou stellte der VfB die Führung her und hätte hier sogar noch höher führen können. Gleich geht es weiter mit dem zweiten Durchgang!
45.+7
16:25
Ende 1. Halbzeit
45.+6
16:24
Die Ecke bringt aber in der Folge nichts mehr ein und schließlich pfeift der Referee zum Pausentee.
45.+6
16:24
Jeong lässt das 3:0 liegen! Wieder hatte sich Bochum einen Konter eingefangen und der Koreaner findet sich nach einem Zuspiel von Führich im Strafraum fast alleine vor Riemann, der beim Abschluss vom Elfmeterpunkt die Arme hochreißt und das Ding an die Latte lenkt, von wo aus es ins Toraus geht - es geht mit Ecke weiter!
45.+5
16:23
Da wird es nochmal gefährlich für Stuttgart! Denn obwohl zunächst Führich die hohe Hereingabe mit dem Kopf klären kann, fällt der Ball dann vor die Schlappen von Christopher Antwi-Adjei, dessen satter Schuss aber im Sechzehner geblockt wird.
45.+4
16:21
Dan-Axel Zagadou
Gelbe Karte für Dan-Axel Zagadou (VfB Stuttgart)
Viel zu spät kommt Zagadou nach eigenem Ballverlust gegen Stöger mit einer Grätsche und trifft ihn dabei klar und deutlich, sodass auch er Gelb sieht. Nochmal Freistoß für Bochum!
45.+2
16:20
Die lange Nachspielzeit ist vor allem den vielen, aber notwendigen, Trinkpausen geschuldet.
45.+1
16:18
Christopher Antwi-Adjei
Gelbe Karte für Christopher Antwi-Adjei (VfL Bochum)
Mit voller Wucht kommt Antwi-Adjei frontal gegen Stenzel mit beiden Beinen angegrätscht und sieht dafür Gelb.
45.
16:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
44.
16:17
Freistoß für Bochum aus dem Halbfeld: Kevin Stöger probiert es mit viel Anschnitt, schießt dann aber direkt in die Arme von Nübel.
42.
16:16
So auch hier bei Bernardo, der im Zweikampf gegen Guirassy alt aussieht. Der Franzose zieht nach innen und am Ende klärt Mašović zu einem Eckstoß, der in der Folge nichts einbringt.
42.
16:15
Während Sebastian Hoeneß mit der Leistung seiner Elf zufrieden sein kann, gestikuliert Thomas Letsch wild an der Seitenlinie. Beim VfL läuten alle Alarmglocken.
39.
16:13
Häufig rächen sich liegengelassene Chancen wie die eben von Jeong im Nachhinein. Gut für den VfB, dass Zagadou mit seinem Treffer dies direkt wettmachen konnte. Das Ergebnis spiegelt zu diesem Zeitpunkt den Spielverlauf wieder.
38.
16:10
Dan-Axel Zagadou
Tooor für VfB Stuttgart, 2:0 durch Dan-Axel Zagadou
Der VfB erhöht auf Zwei! Die Ecke von Chris Führich kommt punktgenau auf den ersten Pfosten, wo Zagadou einnickt und das Leder hinter Riemann in den Kasten bugsiert.
37.
16:10
Wieder eine Riesenchance für den VfB Stuttgart und das muss er eigentlich sein! Denn die Bochumer verteidigen im eigenen Sechzehner viel zu sorglos. Bernardo klärt eine Hereingabe von Millot in die Box direkt vor die Füße von Jeong, der aus kurzer Distanz nicht einlochen kann. Da ein Bochumer noch dran war, geht es mit Ecke weiter!
34.
16:08
Kurz danach haut Pascal Stenzel einfach mal aus 25 Metern drauf! Aber wieder ist Manuel Riemann zur Stelle.
33.
16:07
Riemann ist wach und der VfL Bochum noch im Spiel! Nach einem leichtfertigen Ballverlust in der Stuttgarter Hälfte schalten die Schwaben schnell auf die linke Seite über Millot um. Es bietet sich eine Menge an Platz und Woo-yeong Jeong ist so gut wie durch, doch den Steilpass kann der weit rausgekommene Riemann im Halbfeld abfangen und ins Seitenaus grätschen.
31.
16:04
Mittlerweile ist Karazor zurück auf dem Platz und die Führungsriege des VfB kann erstmal aufatmen.
30.
16:04
Lang ist's her: Der letzte Sieg des VfL Bochum in Stuttgart datiert übrigens aus dem Jahr 1987, als ein gewisser Hermann Gerland bei der Elf aus dem Pott an der Seitenlinie stand.
28.
16:01
Ohjemine, VfB: Karazor hat einen Schlag auf den Stollen abbekommen und wird auf dem Rasen behandelt. Eine Verletzung des letzten wirklichen Sechsers können die Schwaben gerade wirklich nicht brauchen.
27.
16:00
Nach einem Chipball von Stöger kommt auf einmal Asano im Sechzehner des VfB frei zum Schuss! Der Ball rauscht nur hauchdünn am zweiten Pfosten vorbei, doch die Fahne des Assistenten ist oben. Nur sehr knapp hatte Waldemar Anton nicht das Abseits aufgehoben.
26.
15:59
Nicht erst in diesen Minuten ist der VfB Stuttgart die bessere Mannschaft auf dem Platz. Die Führung geht so auch in Ordnung.
25.
15:58
Die Bochumer Abwehr hat Probleme mit Silas! Das darf zuerst Maximilian Wittek auf der rechten Seite merken und anschließend auch der aufgerückte Kevin Stöger, der im eigenen Sechzehner alt aussieht und Glück hat, dass Bernardo am Ende geschickt seinen Körper in den Laufweg des Stuttgarters reinstellt.
23.
15:57
Satte 34 Grad hat es übrigens heute im Ländle. Beide Trainer kündigten an, heute viel in der Offensive zu wechseln und sich zwecks Trinkpausen abzusprechen. Ein Rat, den man bei diesen Temperaturen grundsätzlich beherzigen sollte.
22.
15:55
Silas! Ein Seitenwechsel von der rechten Abwehrseite kommt etwas zu weit für Verteidiger Maximilian Wittek, sodass der VfB-Mittelfeldmann auf eine Torgelegenheit spekuliert. Doch Bochums Neuzugang kann im Nachsetzen seinen Fehler ausbügeln.
19.
15:53
Guirassy wurde beim Torabschluss im Sechzehnerhalbkreis von den Beinen geholt und rennt nach dem Torjubel erstmal an die Seitenlinie, um seinen blutenden Ellbogen verarzten zu lassen. Es geht aber weiter für den Goalgetter der Gastgeber!
18.
15:50
Serhou Guirassy
Tooor für VfB Stuttgart, 1:0 durch Serhou Guirassy
Die Konsequenz daraus ist die Führung für Stuttgart! Nach einem weiten Einwurf von Stenzel aus der eigenen Hälfte geht es ganz schnell, denn zunächst ist niemand bei Atakan Karazor, welcher mit einem Kurzpass den noch freier stehenden Ito findet. Er sieht, dass Guirassy vorne ohne Deckung ist und schlägt einen weiten Pass, den der Stürmer des VfB von der Strafraumgrenze nur noch mit einem Wuchtschuss am machtlosen Riemann vorbei verwerten muss!
16.
15:50
Die erste Viertelstunde ist gespielt! Das nehmen wir zum Anlass, um ein erstes Zwischenfazit zu ziehen. Nach einem sehr dynamischen Beginn beider Mannschaften nahm der VfB das Heft immer mehr in die Hand und probiert sich gegen sehr kompakt stehende Bochumer aus.
15.
15:49
Wieder bietet sich im Sechzehner Platz für die Gastgeber! Nach einem Steckpass von Dan-Axel Zagadou aus 25 Metern startet Silas genau zum richtigen Zeitpunkt im Sechzehner der Gäste, ist aber nur Zweiter hinter Schlussmann Manuel Riemann, der das Leder sicher unter sich begraben kann.
12.
15:46
Das war eine Bilderbuchflanke von Chris Führich in Richtung Serhou Guirassy. Aber Ivan Ordets ist es diesmal, der am höchsten springt und den Ball wegköpft. Die Schwaben rennen an!
11.
15:45
Der VfB ist in den ersten Minuten bemüht, den Ball in den eigenen Reihen zu halten und die Lücke in der Bochumer Hintermannschaft zu suchen. Diesmal sucht Silas den Zweikampf gegen Passlack. Links wäre zwar Stenzel als Anspielstation mitgelaufen, doch Silas probierts selbst und hat das Nachsehen.
10.
15:43
Kevin Stöger versucht es bei den Gästen über die linke Seite, bleibt dann aber am nachsetzenden Stenzel hängen.
7.
15:42
Nach einem sehr schwungvollen Beginn des Spiels beruhigt sich die Partie jetzt etwas im Mittelfeld.
5.
15:38
Kleiner Fakt am Rande: Am 27. Spieltag der vergangenen Saison übernahm Sebastian Hoeneß den VfB Stuttgart als Tabellenschlusslicht mit fünf Punkten Rückstand auf Rang 15. Seinen Einstand feierte er mit einem 3:2-Erfolg über - na wen wohl - den VfL Bochum.
5.
15:37
Aber bei der Ausführung des Standards stimmt die Abstimmung bei den Hausherren nicht und Waldemar Antons Lupfer in den Sechzehner geht an Freund und Feind vorbei ins Aus.
4.
15:37
Kurz vor dem Strafraum kommt Bernardo gegen den anstürmenden Guirassy zu spät und es geht mit Freistoß für den VfB weiter.
2.
15:36
Fast das 1:0 für den VfL Bochum! Waldemar Anton lässt sich auf der linken Abwehrseite zu einfach ausspielen, sodass Antwi-Adjei ohne Probleme Philipp Hofmann in der Mitte steilschicken kann. Ohne Probleme kann er Zagadou abhängen und schießt vom Elfmeterpunkt frei vor Nübel nur knapp am rechten Pfosten vorbei!
1.
15:34
Früh ist Manuel Riemann gefordert! Chris Führich kommt von der linken Seite angerauscht und sucht zuerst Serhou Guirassy, sein Zuspiel wird aber geblockt. Also versucht Führich es mit dem Abpraller ein zweites Mal und prüft aus spitzem Winkel aus etwa 17 Metern den Keeper des VfL, der aber rechtzeitig abtaucht.
1.
15:33
Und da hat Daniel Siebert das Spiel freigegeben. Der Ball rollt!
1.
15:33
Spielbeginn
15:30
Angeführt von den Kapitänen Waldemar Anton und Anthony Losilla sowie dem Unparteiischen-Gespann um Daniel Siebert laufen die Teams durch den Baustellentrakt der MHP-Arena zu Metallicas "Enter Sandman" auf den Rasen ein. Gleich geht's los - zwar ohne Sandmännchen, dafür aber mit VfB-Maskottchen Fritzle an der Seitenlinie.
15:20
Bochums Trainer Thomas Letsch über die heutige Partie: "Natürlich macht man sich seine Gedanken, wie der Gegner nach so einem Verlust auftritt, aber wir wollen uns heute in erster Linie auf uns selbst konzentrieren und unser Ding machen."
14:58
Stuttgarts Sportdirektor Fabian Wohlgemuth am Mikrofon von Sky: "Natürlich schmerzt der Abgang von Wataru sehr, doch er hat uns kommuniziert, dass er zu Liverpool möchte und da wollten wir dann nicht im Weg stehen, auch wenn viele unserer Fans das kritisch gesehen haben. [...] Wir sehen uns weiter auf dem Transfermarkt um, aber müssen auch die Jungs in der Mannschaft in die Pflicht nehmen, diese Verantwortung unter sich aufzuteilen und dieser Prozess wird über die Transferperiode hinaus dauern."
14:54
VfB-Coach Sebastian Hoeneß muss nach dem Abgang von Kapitän Wataru Endo umdisponieren. Ihn zu ersetzen wird auf jeden Fall ein schweres Unterfangen. Seine Sechserposition nimmt Atakan Karazor ein. Mit Alexander Nübel (FC Bayern) und Woo-yeong Jeong (SC Freiburg) finden sich zwei Sommertransfers in der Anfangsformation.
14:51
Bei den Gästen aus Bochum ist das Grundgerüst der Mannschaft im vergleich zur Vorsaison gleich geblieben. Wichtige Leistungsträger, unter anderem Spielmacher Kevin Stöger, konnten gehalten werden. Zudem wurde der Kader in der Breite erweitert. Mit Felix Passlack (Dortmund), Bernardo (RB Salzburg) und Maximilian Wittek (Vitesse Arnhem) stehen drei dieser Neulinge heute in der Startelf von Thomas Letsch.
14:42
Blicken wir zurück auf das Pokalwochenende. Die Schwaben konnten sich mit 4:0 bei der TSG Balingen für den Saisonauftakt warm schießen. Nicht ganz so gut lief es für den heutigen Gegner aus Bochum - mit 1:4 nach Elfmeterschießen musste man gegen Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld die Segel streichen.
14:35
Lange Zeit mussten beide Teams vergangene Saison um den Verbleib in der ersten Bundesliga zittern und auch für diese Spielzeit wurde als erstes Ziel der Klassenerhalt ausgegeben. Nach der Pflichtspielpremiere im DFB-Pokal und dem Verkauf von Endo lässt sich erstmal schwer sagen, wo die beiden Mannschaften stehen.
14:24
Ohne Wataru Endo, dafür aber mit 25 Millionen Euro mehr auf dem Festgeldkonto, geht der VfB Stuttgart in den Saisonauftakt gegen den VfL Bochum. Erst am Donnerstag meldeten die Schwaben Vollzug bezüglich seines Wechsels zum FC Liverpool.
Hallo und willkommen aus Stuttgart! Der VfB empfängt am 1. Spieltag der neuen Bundesliga-Saison den VfL Bochum. Das Spiel beginnt um 15:30 Uhr.

Direkter Vergleich

Begegnungen
80
Siege VfB Stuttgart
42
Siege VfL Bochum
18
Unentschieden
20
Torverhältnis
144 : 95

Letzte Spiele

Sa., 20. Jan. 2024 15:30 Uhr
VfL Bochum
Bochum
BOC
VfL Bochum
15:30
VfB Stuttgart
VFB
Stuttgart
VfB Stuttgart
Beendet
Sa., 19. Aug. 2023 15:30 Uhr
VfB Stuttgart
Stuttgart
VFB
VfB Stuttgart
15:30
VfL Bochum
BOC
Bochum
VfL Bochum
Beendet
So., 09. Apr. 2023 17:30 Uhr
VfL Bochum
Bochum
BOC
VfL Bochum
17:30
VfB Stuttgart
VFB
Stuttgart
VfB Stuttgart
Beendet
Sa., 15. Okt. 2022 15:30 Uhr
VfB Stuttgart
Stuttgart
VFB
VfB Stuttgart
15:30
VfL Bochum
BOC
Bochum
VfL Bochum
Beendet
Sa., 19. Feb. 2022 15:30 Uhr
VfB Stuttgart
Stuttgart
VFB
VfB Stuttgart
15:30
VfL Bochum
BOC
Bochum
VfL Bochum
Beendet

Höchste Siege

Sa., 19. Aug. 2023 15:30 Uhr
VfB Stuttgart
Stuttgart
VFB
VfB Stuttgart
15:30
VfL Bochum
BOC
Bochum
VfL Bochum
Beendet
Sa., 16. Apr. 1988 15:30 Uhr
VfL Bochum
Bochum
BOC
VfL Bochum
15:30
5:1
VfB Stuttgart
VFB
Stuttgart
VfB Stuttgart
3:0
Beendet
Sa., 20. Mai. 1995 15:30 Uhr
VfL Bochum
Bochum
BOC
VfL Bochum
15:30
4:0
VfB Stuttgart
VFB
Stuttgart
VfB Stuttgart
2:0
Beendet
Sa., 26. Okt. 1985 15:30 Uhr
VfB Stuttgart
Stuttgart
VFB
VfB Stuttgart
15:30
0:4
VfL Bochum
BOC
Bochum
VfL Bochum
0:0
Beendet
Sa., 14. Okt. 1972 15:30 Uhr
VfB Stuttgart
Stuttgart
VFB
VfB Stuttgart
15:30
4:0
VfL Bochum
BOC
Bochum
VfL Bochum
2:0
Beendet