«Alle Spiele

Fußball
Bundesliga
Sa., 18. Mai. 2024 15:30 Uhr
34. Spieltag
Beendet
Eintracht Frankfurt
2:2
RB Leipzig
0:1
SGE
RBL
90.+17
17:38
Fazit:
Eintracht Frankfurt sichert sich durch ein Comeback nach einem 0:2-Rückstand gegen RB Leipzig einen Zähler, den die SGE nach Hoffenheims Sieg über die Bayern auch dringend benötigte. So beenden die Adler die Saison auf Rang sechs, der sicher zur Europa-League-Qualifikation reicht und bei einem Dortmunder Coup in der Königsklasse sogar einen Champions-League-Platz bedeuten würde. Es war eine phasenweise sehr beschauliche Angelegenheit, die mit dem Xavi-Elfmeter kurz vor der Pause Fahrt aufnahm. Šeško erhöhte nicht einmal eine Minute nach dem Seitenwechsel per Traumtor, ehe die Eintracht nach einer kuriosen Unterbrechung aufgrund eines Problems mit dem Videowürfel zurückkam und den Punkt schließlich festmachte, ehe Rode und Hasebe in der Nachspielzeit ein versöhnliches Ende ihrer großen Eintracht-Karrieren erhielten.
90.+15
17:34
Spielende
90.+13
17:33
Unter großem Applaus bekommen Rode und Hasebe ihren gebührenden Abschied. Auf dem Rasen passiert in dieser Phase nicht mehr viel.
90.+11
17:32
Jonathan Norbye
Einwechslung bei RB Leipzig: Jonathan Norbye
90.+11
17:32
Xavi Simons
Auswechslung bei RB Leipzig: Xavi Simons
90.+11
17:32
Nuha Jatta
Einwechslung bei RB Leipzig: Nuha Jatta
90.+11
17:31
Benjamin Šeško
Auswechslung bei RB Leipzig: Benjamin Šeško
90.+11
17:31
Sebastian Rode
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Sebastian Rode
90.+11
17:31
Mario Götze
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Mario Götze
90.+10
17:30
Makoto Hasebe
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Makoto Hasebe
90.+10
17:30
Farès Chaïbi
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Farès Chaïbi
90.+10
17:30
Marmoush zieht nochmal aus 17 Metern halbrechter Position ab, legt die Kugel aber flach zentral in die Arme von Blaswich.
90.+9
17:29
Jetzt gibt es noch vier Minuten obendrauf.
90.+8
17:29
Rode und Hasebe bereiten sich nun für ihren letzten Einsatz im Eintracht-Dress vor.
90.+7
17:27
Niels Nkounkou
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Niels Nkounkou
90.+7
17:27
Hugo Ekitike
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Hugo Ekitike
90.+6
17:26
Chaïbi holt nochmal eine Ecke heraus. Die bringt er von links in den Sechzehner, am langen Pfosten klärt Bitshiabu per Kopf.
90.+4
17:25
Die Zeit wurde im Stadion nach der Unterbrechung zurückgedreht, auch das Schiedsrichtergespann scheint diese Zeit zu verfolgen. Es läuft im Stadion derzeit die 88. Minute.
90.+3
17:23
Dina-Ebimbe schlenzt die Kugel von der linken Strafraumkante aufs lange Eck, verpasst den rechten Pfosten aber um wenige Zentimeter.
90.+2
17:22
Ansgar Knauff
Gelbe Karte für Ansgar Knauff (Eintracht Frankfurt)
90.+2
17:22
Xavi Simons
Gelbe Karte für Xavi Simons (RB Leipzig)
90.
17:21
Rose wechselt nochmal doppelt, während Rode und Hasebe bei ihrem Abschied aufgrund der Brisanz noch keine Minuten bekommen.
90.
17:20
Kevin Kampl
Einwechslung bei RB Leipzig: Kevin Kampl
90.
17:20
Amadou Haïdara
Auswechslung bei RB Leipzig: Amadou Haïdara
90.
17:19
Benjamin Henrichs
Auswechslung bei RB Leipzig: Benjamin Henrichs
90.
17:18
El Chadaïlle Bitshiabu
Einwechslung bei RB Leipzig: El Chadaïlle Bitshiabu
87.
17:17
Hoffenheim hat die Partie gegen die Bayern gedreht und führt bereits mit 4:2. Die Eintracht muss das Remis also dringend verteidigen.
85.
17:16
Ekitike kommt am Fünfer an die Kugel, behauptet sich stark, wird aber im letzten Moment beim Abschluss geblockt.
85.
17:15
Henrichs geht einfach an Knauff auf der linken Seite vorbei und zieht aus zehn Metern ab. Der flache Abschluss ist aber ungefährlich, Blaswich hat die Kugel sicher.
82.
17:12
Es geht nun recht wild hin und her, beide Teams wollen offensichtlich noch den Siegtreffer.
81.
17:11
Ekitike versucht es frech aus gut 28 Metern halbrechter Position, setzt den Ball aber ans Außennetz.
80.
17:10
Im Anschluss an eine Xavi-Ecke von links setzt Lukeba aus sechs Metern halblinker Position zum Fallrückzieher an, der misslingt jedoch vollkommen und fliegt weit über Trapps Kasten.
78.
17:09
Toppmöller reagiert mit einem Doppelwechsel auf den Ausgleich. Dina-Ebimbe und Larsson kommen für Buta und Skhiri.
78.
17:09
Hugo Larsson
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Hugo Larsson
78.
17:08
Ellyes Skhiri
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Ellyes Skhiri
78.
17:08
Éric Dina-Ebimbe
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Éric Dina-Ebimbe
78.
17:08
Buta
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Buta
77.
17:07
Omar Marmoush
Tooor für Eintracht Frankfurt, 2:2 durch Omar Marmoush
Frankfurt gleicht aus! Marmoush nimmt sich der Sache an und legt die Kugel sicher in die linke Ecke, Blaswich war in die rechte Ecke unterwegs.
76.
17:06
Elfmeter für Frankfurt! Nach Ansicht der Bilder zeigt Zwayer auf den Punkt. Auch das war eine fragwürdige Entscheidung, gleicht dann aber wohl den Xavi-Elfmeter des ersten Durchgangs aus.
76.
17:05
Zwayer wird von VAR-Assistent rausgerufen und schaut sich die Szene an.
74.
17:05
Marmoush setzt sich rechts gegen Henrichs durch und zieht in den Strafraum ein. Es gibt einen leichten Kontakt, der Marmoush zu Fall bringt.
74.
17:03
Christoph Baumgartner
Einwechslung bei RB Leipzig: Christoph Baumgartner
74.
17:03
Eljif Elmas
Auswechslung bei RB Leipzig: Eljif Elmas
73.
17:03
Dabei kommt Tuta aus gut neun Metern am langen Pfosten in der Rückwärtsbewegung zum Kopfball, kann diesem aber nicht mehr genügend Druck verleihen, Blaswich packt sicher zu.
72.
17:02
Chaïbi flankt aus dem rechten Halbfeld an den Fünfer, wo Klostermann resolut zur Ecke klärt.
69.
17:01
Hoffenheim hat soeben gegen die Bayern ausgeglichen, die Eintracht steht nun also unter Druck, bei einem weiteren Tor der TSG wäre die SGE bei einer Niederlage nur noch auf Rang sieben.
66.
16:57
Openda setzt sich an der Strafraumkante halbrechts durch und schlenzt die Kugel flach in Richtung langes Eck. Der Abschluss bleibt aber ungefährlich, Trapp packt sicher zu.
65.
16:56
Was für eine Szene! Tuta klärt eine Openda-Flanke von rechts mit der Brust völlig unbedrängt an den eigenen Pfosten. Von dort springt der Ball von Elmas, der den Ball aber aus sechs Metern halbrechter Position erneut an den Pfosten setzt!
61.
16:52
Robin Koch
Gelbe Karte für Robin Koch (Eintracht Frankfurt)
Der Frankfurter Innenverteidiger kommt an der Mittellinie gegen Openda zu spät und räumt diesen resolut ab. Auch wenn er dabei den Ball spielt, wird er von Zwayer verwarnt.
60.
16:49
Hugo Ekitike
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:2 durch Hugo Ekitike
Mit der ersten Aktion nach der Unterbrechung verkürzt die Eintracht! Nach dem Freistoß aus dem rechten Halbfeld landet der zweite Ball bei Knauff, der von der rechten Seite gefühlvoll an den Fünfer gibt. Dort steigt Ekitike am höchsten und köpft mithilfe des rechten Innenpfostens ein.
58.
16:49
Die Anzeige ist wieder intakt, der Videowürfel steigt wieder. Es scheint, in Kürze weitergehen zu können.
55.
16:45
Die Spieler haben sich an der Seitenlinie versammelt, der Videowürfel senkt sich langsam und scheint von Leipziger Bengalos zu heiß gelaufen zu sein.
53.
16:43
Derzeit ist das Spiel unterbrochen weil es anscheinend ein Problem mit dem Stadionwürfel gibt.
51.
16:41
Benjamin Henrichs
Gelbe Karte für Benjamin Henrichs (RB Leipzig)
Jetzt sieht der Leipziger Außenverteidiger den gelben Karton, nachdem er gegen Ekitike etwas zu spät kommt.
49.
16:40
Nach einer Ecke von rechts kommt Buta aus dem Rückraum zum Abschluss, der misslingt jedoch komplett und fliegt auf die Tribüne.
48.
16:39
Henrichs springt ungestüm in Buta hinein, kommt aber ohne Gelbe Karte davon.
46.
16:36
Benjamin Šeško
Tooor für RB Leipzig, 0:2 durch Benjamin Šeško
Blitzstart Leipzig! Seiwald gibt die Kugel in die Spitze zu Šeško, der nach kurzer Ballannahme ansatzlos aus 18 Metern abzieht und die Kugel in den linken Winkel hämmert. Traumtor!
46.
16:36
Weiter geht's ohne personelle Wechsel im Deutsche Bank Park.
46.
16:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+5
16:22
Halbzeitfazit:
Es ist ein eher müder Kick im Deutsche Bank Park, dennoch führt RB Leipzig mit 1:0 zur Pause bei der Frankfurter Eintracht. Nach einer ereignislosen Anfangsphase übernahm die SGE langsam die Kontrolle und erhöhte den Druck. Dabei kamen die Hausherren zu keiner wirklich klaren Torchance, meist versuchte es die Toppmöller-Elf ohne Erfolg aus der Distanz. RB konzentrierte sich auf die Defensivarbeit und kam ziemlich aus dem Nichts zu einem zumindest fragwürdigen Elfmeter. Den verschoss Xavi zunächst, dabei war der Ball aber noch nicht freigegeben. Der Leipziger durfte nochmal ran und verwandelte sicher. Weil parallel Hoffenheim gegen die Bayern zurückliegt, würde sich die Eintracht aktuell dennoch Platz sechs sichern.
45.+4
16:19
Ende 1. Halbzeit
45.+3
16:19
Im Anschluss an diese bringt Götze das Leder nochmal in den Strafraum, Blaswich fängt den Ball sicher ab.
45.+2
16:18
Blaswich verpasst die Chaïbi-Ecke zwar obwohl er rauskommt, Klostermann kann jedoch mit dem Kopf am Fünfer zur nächsten Ecke verlängern.
45.+1
16:17
Im Anschluss an den Chaïbi-Freistoß setzt Ekitike halbrechts zum Fallrückzieher an. Der kommt auch nicht schlecht und wird zum Eckball abgefälscht.
45.
16:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45.
16:16
Ekitike kann sich links tief im Strafraum nicht entscheidend durchsetzen. Es gibt nochmal einen Freistoß für die Eintracht aus dem linken Halbfeld.
44.
16:15
Xavi wird von den SGE-Fans nun konsequent ausgepfiffen. Leipzig scheint der Führungstreffer gut zu tun, RB bekommt mal etwas mehr Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte.
42.
16:12
Xavi Simons
Tooor für RB Leipzig, 0:1 durch Xavi Simons
Diesmal macht es Xavi besser und setzt die Kugel halbrechts halbhoch ins Tor. Trapp war in die linke Ecke unterwegs. Leipzig führt, während Götze den Elfmeterpfiff immer noch nicht wahr haben will und mit Zwayer diskutiert.
40.
16:12
Jetzt wird es kurios: Zwayer steht noch direkt neben dem Elfmeterpunkt, Xavi läuft trotzdem an und setzt die Kugel fatal flach gute zwei Meter links neben das Tor. Der Ball war aber noch nicht freigegeben und wird demnach wiederholt.
39.
16:10
Elfmeter für Leipzig! Aus dem Nichts bekommen die Gäste einen Strafstoß. Xavi zieht an der linken Grundlinie in den Strafraum ein und an Götze vorbei. Der liegt da schon am Boden und bewegt sich dann nicht mehr. Xavi könnte sicher auch einfach vorbeigehen, fädelt aber ein und kommt zu Fall.
38.
16:09
Henrichs holt auf der linken Seite mal wieder eine Ecke für die Gäste raus. Die zieht Xavi an den Fünfer, wo Trapp die Kugel sicher rausfaustet.
35.
16:06
Eine Chaïbi-Flanke von der rechten Strafraumkante fliegt gefährlich an den Fünfmeterraum, wo Knauff angerauscht kommt, das Leder bedrängt von Klostermann aber nicht kontrollieren kann und deutlich drüber setzt.
33.
16:04
Die Gäste kommen durch Šeško immerhin zum ersten Torabschluss, der Linksschuss aus der Drehung aus acht Metern und spitzem Winkel von der linken Seite ist jedoch harmlos und gar kein Problem für Trapp.
32.
16:04
Der Leipziger Top-Torjäger kann weiterspielen.
30.
16:01
Openda ist nach einem Zweikampf mit Pacho an der rechten Seitenlinie liegengeblieben und wird dann noch unglücklich mit dem Fuß im Gesicht getroffen. Der Leipziger muss behandelt werden.
28.
15:59
Nach einer kurzen Druckphase der Gastgeber hat sich das Spiel wieder beruhigt, Leipzig hat mehr Kontrolle, kommt aber nach wie vor nur selten an den Ball.
26.
15:57
Eine Flanke aus dem rechten Halbfeld von Ekitike köpft Lukeba problemlos aus der Gefahrenzone. RB hat sich schon lange nicht mehr in der gegnerischen Hälfte gezeigt.
24.
15:54
Mittlerweile hat die SGE das Zepter in die Hand genommen und ist deutlich aktiver. Man spürt den deutlich höheren Willen bei der Toppmöller-Elf.
23.
15:53
Der nächste Distanzschuss kommt von Skhiri, der diesen aus 18 Metern halbrechter Position aber deutlich links hoch verzieht.
22.
15:52
Den anschließenden Eckball kann Leipzig klären, die zweite Flanke hat Blaswich sicher.
21.
15:52
Nach einer guten Bewegung zieht Marmoush aus gut 25 Metern einfach mal drauf, Blaswich lenkt den strammen, halbhohen Schuss um den linken Pfosten.
18.
15:50
Auf der Gegenseite findet eine Flanke Openda, der stark von Tuta bedrängt aber nicht entscheidend zum Abschluss kommt.
17.
15:49
Lukeba schenkt der SGE eine Ecke mit einer verunglückten Ballannahme, die landet dann aber bei Blaswich.
16.
15:47
Marmoush setzt sich an der Strafraumkante gegen Seiwald durch, legt sich den Ball auf den linken Fuß und zieht druckvoll ab. Der Abschluss rauscht knapp über das linke Kreuzeck.
15.
15:46
Der Eintracht gelingt mal ein hoher Ballgewinn durch Marmoush, Knauff gibt direkt weiter zu Ekitike. Der hat an der Strafraumkante viel Platz, entscheidet sich für einen Abschluss mit der Innenseite und schlenzt das Leder flach zu unplatziert in die Arme von Blaswich.
14.
15:45
Als die Bayer-Führung auf dem Stadionwürfel angezeigt wird, wird es erstmals laut auf den Rängen. Auf dem Rasen spielt sich bisher fast alles zwischen den beiden Strafräumen ab.
13.
15:43
RB überlasst den Hausherren meist den Ball und setzt auf schnelle Gegenstöße, zu denen die Rose-Elf aber noch gar nicht kam.
11.
15:41
Ekitike zieht links in den Strafraum ein und gibt am Fünfer scharf quer. Am langen Pfosten verpasst Chaïbi knapp, da war deutlich mehr drin.
9.
15:40
Während es in Frankfurt weiter ein sehr beschaulicher Beginn ist, führen die Bayern mittlerweile mit 2:1 in Hoffenheim.
6.
15:38
In Hoffenheim sind die Bayern soeben in Führung gegangen, aktuell muss die Eintracht demnach nicht mal punkten, um sich Platz sechs zu sichern.
5.
15:36
Eine Flanke aus dem rechten Halbfeld von Openda will Buta mit der Brust zu Trapp zurücklegen, befördert die Kugel jedoch zur Ecke ins Toraus. Die ist dann aber schwach getreten und verpufft.
4.
15:35
Der erste Vorstoß der SGE läuft über rechts, bis Marmoush am Fünfer mit dem Rücken zum Tor an die Kugel kommt, den Ball gut behauptet und an den Sechzehner zurücklegt. Dort kommt Skhiri zum Abschluss, wird aber geblockt.
3.
15:34
Die beiden Teams tasten sich zunächst ab und lassen den Ball durch die eigenen Reihen zirkulieren ohne besonders zielstrebig nach vorne zu spielen.
1.
15:31
Der Ball rollt in Frankfurt, Zwayer hat die Partie freigegeben und die Gäste aus Leipzig haben angestoßen.
1.
15:30
Spielbeginn
15:28
Schiedsrichter der Partie ist Felix Zwayer, der von Stefan Lupp und Marco Achmüller an den Seitenlinien begleitet wird. VAR-Assistent ist Pascal Müller. Die Mannschaften sind soeben in den Deutsche Bank Park eingelaufen, gleich kann es losgehen. Viel Spaß!
15:19
Bei der SGE ist es das letzte Spiel in der Karriere von Sebastian Rode und von Makoto Hasebe. Die Marschroute gibt SGE-Coach Toppmöller klar vor: "Jetzt wollen wir den allerletzten Schritt gehen. Wir haben unser Glück in der eigenen Hand. Das wollen wir ergreifen". Dabei setzt der Cheftrainer auf beinahe dieselbe Startformation wie beim 1:1 in Gladbach. Lediglich Buta ersetzt Dina-Ebimbe (Bank) auf der rechten Außenbahn. Die Routiniers Rode und Hasebe nehmen zunächst auf der Bank Platz.
15:05
RB-Coach Rose gab im Vorfeld zu, dass in den letzten beiden Partien "etwas die Luft raus war" und vor der anstehenden EM die Spieler "nicht über die Grenzen hinausgehen wollen". Dennoch beteuert er das Gastspiel in Frankfurt sei ein "für die Gesamtbewertung wichtiges Spiel". Während Dani Olmo und Schlager weiterhin fehlen, nimmt Rose in seiner Startelf vier Änderungen vor: Blaswich ersetzt Gulácsi (Bank) im Tor, in der Offensive rücken Elmas, Šeško und Xavi (nach Rotsperre) in die Anfangsformation. Dafür nehmen Baumgartner und Poulsen auf der Bank Platz, Simakan fehlt heute im Kader. Der 17-jährige Norweger Norbye steht dagegen erstmals im RB-Kader.
14:54
Bei der Eintracht steht Trainer Dino Toppmöller zumindest im Fanlager durchaus in der Kritik, was auch an nur einem Sieg aus den letzten acht Partien liegt. Nach dem wichtigen 3:1-Heimsieg gegen Augsburg, unterlag die SGE in München (1:2) und Leverkusen (1:5). Vergangene Woche setzte es ein 1:1-Unentschieden in Gladbach.
14:47
RB zeigte nach der sicheren Champions-League-Qualifikation, die durch Dortmunds Finaleinzug in der Königsklasse besiegelt wurde, zwei eher durchwachsene Leistungen. Nach zuvor vier Siegen in Serie setzte es sowohl in Hoffenheim als auch gegen Bremen ein 1:1-Unentschieden. Insgesamt sind die Leipziger dennoch seit nun zehn Spielen ungeschlagen und dürften die Saison mit einem Erfolgserlebnis beenden wollen.
14:42
Für die Gäste aus Leipzig ist es eine bedeutungslose Partie zum Abschluss der Umbruch-Saison, die das Team von Marco Rose so oder so auf Platz vier abschließen wird. Der VfB Stuttgart ist bei sechs Punkten Rückstand auf Rang drei nicht mehr einzuholen, Borussia Dortmund kann die Leipziger aber bei vier Zählern Abstand auch nicht mehr abfangen. Anders sieht es bei der Frankfurter Eintracht aus, die mindestens einen Punkt braucht, um sich Platz sechs zu sichern, der sicher für die Europa-League-Qualifikation reicht und bei einem Dortmunder Champions-League-Sieg sogar einen Platz in der Königsklasse bedeuten würde. Bei einer Niederlage müsste die SGE auf Schützenhilfe des FC Bayern hoffen, sollten die Münchner nämlich bei der TSG Hoffenheim punkten, ist die Eintracht sowieso sicher auf Rang sechs.
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel Eintracht Frankfurt - RB Leipzig! Rechtzeitig vor Spielbeginn geht es los mit dem Liveticker der Partie am 34. Spieltag der Bundesliga.

Direkter Vergleich

Begegnungen
19
Siege Eintracht Frankfurt
6
Siege RB Leipzig
5
Unentschieden
8
Torverhältnis
27 : 23

Letzte Spiele

Sa., 18. Mai. 2024 15:30 Uhr
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
15:30
RB Leipzig
RBL
RB Leipzig
RB Leipzig
Beendet
Sa., 13. Jan. 2024 15:30 Uhr
RB Leipzig
RB Leipzig
RBL
RB Leipzig
15:30
Eintracht Frankfurt
SGE
E. Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet
Sa., 03. Jun. 2023 20:00 Uhr
RB Leipzig
RB Leipzig
RBL
RB Leipzig
20:00
Eintracht Frankfurt
SGE
E. Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet
Sa., 25. Feb. 2023 15:30 Uhr
RB Leipzig
RB Leipzig
RBL
RB Leipzig
15:30
Eintracht Frankfurt
SGE
E. Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet
Sa., 07. Jan. 2023 14:00 Uhr
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
14:00
4:2
RB Leipzig
RBL
RB Leipzig
RB Leipzig
1:2
Beendet

Höchste Siege

Sa., 03. Sep. 2022 18:30 Uhr
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
18:30
RB Leipzig
RBL
RB Leipzig
RB Leipzig
Beendet
Sa., 21. Jan. 2017 18:30 Uhr
RB Leipzig
RB Leipzig
RBL
RB Leipzig
18:30
Eintracht Frankfurt
SGE
E. Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet
Sa., 07. Jan. 2023 14:00 Uhr
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
14:00
4:2
RB Leipzig
RBL
RB Leipzig
RB Leipzig
1:2
Beendet
Di., 04. Feb. 2020 18:30 Uhr
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
18:30
RB Leipzig
RBL
RB Leipzig
RB Leipzig
Beendet
Sa., 03. Jun. 2023 20:00 Uhr
RB Leipzig
RB Leipzig
RBL
RB Leipzig
20:00
Eintracht Frankfurt
SGE
E. Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet