«Alle Spiele

Fußball
Bundesliga
Sa., 18. Mai. 2024 15:30 Uhr
34. Spieltag
Beendet
VfL Wolfsburg
1:3
1. FSV Mainz 05
1:1
WOB
M05
90.+7
17:30
Fazit:
Es ist vollbracht für den FSV! Durch das 3:1 beim VfL Wolfsburg sichert sich Mainz 05 aus eigener Kraft den Klassenerhalt und feiert das neunte ungeschlagene Spiel in Serie! In einer deutlich ereignisärmeren zweiten Halbzeit gab es lange wenig Abschlüsse, ehe van den Berg und Burkardt innerhalb von acht Minuten den Deckel draufmachten und den Gästeblock zum Beben brachten. Wolfsburg konnte nicht an eine gute erste Hälfte anknüpfen und beendet die Saison somit mit einer Niederlage auf Rang zwölf. Mainz kommt einen Rang dahinter ins Ziel und die Feierlichkeiten können beginnen. Danke fürs Mitlesen und einen schönen Abend!
90.+7
17:26
Spielende
90.+5
17:24
Josuha Guilavogui darf nochmal Wolfsburger Luft schnuppern. Er spielte zwischen 2014 und 2023 215 Partien für den VfL und wurde 2015 Pokalsieger mit den Wölfen. Jetzt kommt er erstmals gegen seinen alten Arbeitgeber zum Einsatz, ein besonderer Moment für ihn.
90.+5
17:23
Marco Richter
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Marco Richter
90.+5
17:23
Nadiem Amiri
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Nadiem Amiri
90.+4
17:23
Josuha Guilavogui
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Josuha Guilavogui
90.+4
17:23
Jonathan Burkardt
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jonathan Burkardt
90.+2
17:22
Die Gastgeber glauben nicht mehr an die Wende, der große Offensivdrang ist verpufft. Die Partie trudelt in der Nachspielzeit dem Ende entgegen.
90.+1
17:20
Auch der saftige Nachschlag von sieben Minuten dürfte nichts mehr am Ausgang der Partie ändern. "Nie mehr zweite Liga" singen die Mainz-Fans auf der Tribüne lautstark.
90.
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
89.
17:17
Dominik Kohr
Gelbe Karte für Dominik Kohr (1. FSV Mainz 05)
87.
17:16
Im Parallelspiel hat Freiburg beim Abschied von Trainer Streich den Ausgleich kassiert. Damit ist Mainz durch, da sollte nichts mehr anbrennen! Kommt nochmal was von Wolfsburg?
86.
17:16
Tom Krauß
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Tom Krauß
86.
17:15
Brajan Gruda
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Brajan Gruda
85.
17:14
Jonathan Burkardt
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:3 durch Jonathan Burkardt
Das dürfte der Klassenerhalt sein! Wolfsburg verliert den Ball im Vorwärtsgang und dann fährt Mainz den Konter über die rechte Seite. Gruda ist auf rechts enteilt und dringt in die Gefahrenzone ein. Er legt ihn sich fast etwas weit vor, bringt den Ball aber dann noch in die Mitte, wo Burkardt per Flugkopfball zum Abschluss kommt. Casteels gleitet der zentral platzierte Ball durch die Handschuhe, da ist er nicht ganz unschuldig am Gegentor.
82.
17:11
Bei den Wölfen geht in dieser Phase wenig nach vorne, das Tor hat die Gastgeber im Offensivdrang gebremst. Mainz verteidigt mit Leidenschaft und will den Sieg nach Hause bringen.
80.
17:09
Ist das bitter für Patrick Wimmer! Nachdem er erst zur Pause kam, muss er nun vorzeitig runter. Dafür feiert der erst 17-Jährige Bennit Bröger sein Bundesliga-Debüt für den VfL!
80.
17:08
Bennit Bröger
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Bennit Bröger
80.
17:08
Patrick Wimmer
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Patrick Wimmer
77.
17:06
Wimmer und Barreiro knallen zusammen, dabei bekommt der Österreicher unabsichtlich die linke Hand des Mainzers an den Kehlkopf. Er muss behandelt werden, das Spiel ist unterbrochen.
76.
17:05
Kevin Behrens
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Kevin Behrens
76.
17:05
Jonas Wind
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Jonas Wind
76.
17:05
Vaclav Černý
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Vaclav Černý
76.
17:04
Ridle Baku
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Ridle Baku
75.
17:04
Noch eine Viertelstunde ist zu spielen. Mainz hat mit Ludovic Ajorque und Anthony Caci frische Kräfte gebracht. Nun kommen auch Kevin Behrens und Vaclav Černý beim VfL ins Spiel.
73.
17:03
Anthony Caci
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Anthony Caci
73.
17:03
Silvan Widmer
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Silvan Widmer
73.
17:03
Ludovic Ajorque
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Ludovic Ajorque
73.
17:03
Jae-sung Lee
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jae-sung Lee
73.
17:02
...und dann zeigt Willenborg auf den Punkt, der Treffer zählt! Lautstarker Jubel kommt aus dem Gästeblock, das ist die perfekte Antwort auf das Tor von Union Berlin im Parallelspiel!
72.
17:00
Sepp van den Berg
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:2 durch Sepp van den Berg
Ganz enge Kiste! Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld köpft van den Berg aus kurzer Distanz aufs Tor, Casteels pariert zunächst. Den Abpraller drückt der Verteidiger dann über die Linie. Es wird aber auf Abseits geprüft...
71.
17:00
Lovro Majer
Gelbe Karte für Lovro Majer (VfL Wolfsburg)
70.
17:00
In Berlin hat Union das Führungstor erzielt. Mainz muss also zittern, da bei einem weiteren Gegentor die Nullfünfer auf den Relegationsrang abstürzen würden. Den hat nach aktuellem Stand der VfL Bochum inne. Alle drei Teams haben 33 Punkte, für Mainz und Union spricht aktuell das Torverhältnis.
69.
16:58
Wolfsburg hat den Ball und die Chance! Erst geht es behäbig hinten herum, dann kommt ein lange Ball von Lacroix nach links an den Sechzehner zu Wimmer. Der trifft den Ball mit links aber ungenau und verzieht deutlich.
66.
16:56
Amiri ist wieder dabei. Er sieht, wie Teamkollege Hanche-Olsen eine halbhohe Flanke von links elegant mit einem Befreiungsschlag aus der Drehung volley klären kann.
65.
16:55
Amiri hat einen Schlag abbekommen und er muss kurzzeitig behandelt werden. Hasenhüttl nutzt das aus und holt seine Spieler zur Trinkpause und für neue Anweisungen heran.
63.
16:52
Gruda probiert es! Im Strafraum kommt er rechts zum Abschluss, trifft die Kugel aber nicht richtig und verzieht so knapp links drüber!
61.
16:50
Burkard will Gruda zentral auf die Reise schicken, aber Bornauw geht dazwischen. Schiedsrichter Willenborg hat kein Foulspiel erkannt und lässt zu Recht weiterlaufen.
59.
16:47
Burkardt steckt zentral am Sechzehner links raus auf Lee, der hoch an den zweiten Pfosten flankt. Dort kann Lacroix klären und einen Abschluss verhindern.
57.
16:46
Die Wölfe finden langsam wieder zurück zu der Passicherheit, die sie in de Anfangsphase der ersten Hälfte ausgezeichnet hat. Wimmer bringt von rechts auf Höhe der Grundlinie im Sechzehner einen scharfen flachen Ball hinein, wo Kohr in der Mitte gerade noch klären kann. Wind hatte am zweiten Pfosten gelauert.
55.
16:44
Wolfsburg nähert sich dem Mainzer Tor an. Eine Flanke von Arnold von links landet auf Winds Kopf, der ihn aber links im Strafraum aus gut sieben Metern klar drüber setzt.
54.
16:43
Andreas Hanche-Olsen
Gelbe Karte für Andreas Hanche-Olsen (1. FSV Mainz 05)
Hanche-Olsen sieht Gelb für ein Foulspiel. Es ist die fünfte Gelbe Karte der Saison für ihn. Sollte es für Mainz doch noch in die Relegation gehen, wäre er im Hinspiel gesperrt.
52.
16:40
Patrick Wimmer
Gelbe Karte für Patrick Wimmer (VfL Wolfsburg)
Nur wenige Minuten nach seiner Einwechslung sieht Wimmer die Gelbe Karte für ein taktisches Foul an Amiri.
49.
16:38
Die ersten Minuten werden von beiden Teams erstmal abwartend angegangen. Der Ball läuft in den Reihen des VfL, Mainz lauert ab dem Mittelkreis.
46.
16:35
Die Gäste haben zur Pause nicht gewechselt, während bei Wolfsburg Torschütze Kevin Paredes in der Kabine geblieben ist. Neu für ihn dabei ist Patrick Wimmer.
46.
16:34
Patrick Wimmer
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Patrick Wimmer
46.
16:34
Kevin Paredes
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Kevin Paredes
46.
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
16:23
Halbzeitfazit:
Halbzeit in Wolfsburg, zwischen dem VfL und Mainz 05 steht es leistungsgerecht 1:1. Die Hasenhüttl-Elf erwischte den besseren Start, die Belohnung dafür war das Führungstor durch Paredes! Doch Mainz konnte durch Grudas Ausgleich schnell antworten und war danach kurzzeitig am Drücker. Insgesamt sprechen acht zu acht Torschüsse von einem ausgeglichenen Spiel. Aktuell wäre Mainz der Klassenerhalt sicher, aber eine Halbzeit wartet noch!
45.+4
16:19
Ende 1. Halbzeit
45.+2
16:18
Das war schmerzhaft! Im Zweikampf bekommt Barreiro unabsichtlich von Wind einen mit, als der den Ball annehmen will. Es gibt Freistoß für Mainz, aber zu Recht keine Verwarnung des Stürmers.
45.
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45.
16:16
Wind hat auf der Gegenseite die Kopfballchance nach einem hohen Ball aus dem linken Halbfeld, aber da fehlt der Druck. Zentner holt ihn sicher aus der Luft.
44.
16:15
Wieder Barreiro, wieder Casteels! Dieses Mal kommt der Schuss von links an der Strafraumgrenze, aber zu zentral. Der Torhüter kann den Versuch sicher festhalten.
42.
16:13
Casteels verhindert den Rückstand! Zuvor hat sich Mainz mit feinem Kurzpassspiel am Sechzehner durchkombiniert. Aus zentraler Position kommt dann Barreiro nach Ablage von Gruda zum Abschluss, aber der belgische Schlussmann kann nach links abklatschen lassen. Danach klären seine Vorderleute.
41.
16:11
Nach längerer Pause sind die Wölfe mal wieder vorne anzutreffen. Eine Flanke von Maher kommt zentral an den Fünfmeterraum, wo Wind sich etwas zu energisch gegen Kohr durchsetzt und zurückgepfiffen wird.
38.
16:09
Immer wieder ist Amiri in die Angriffsbemühungen involviert. Er bekommt rechts am Strafraum an den Ball, legt dann aber eine Mischung aus Flanke und Torschuss seitlich vorbei. Sein Team hat in dieser Phase mehr vom Spiel.
36.
16:07
Mwene hat auf der linken Seite zu viel Platz. Sein hohes Zuspiel ist zu hoch für Burkardt, aber der Ball kommt über Umwege nochmal zu Amiri, der aus gut 16 Metern aber erneut knapp verzieht. Dieses Mal schießt er zu hoch.
34.
16:03
Michael Silberbauer
Gelbe Karte für Michael Silberbauer (1. FSV Mainz 05)
Der Mainzer Co-Trainer ist mit einer Schiedsrichter-Entscheidung nicht einverstanden und beschwert sich zu lautstark. Dafür wird er von Schiedrichter Willenborg verwarnt. Es ging um einen leichten Zupfer von Bornauw gegen Burkard, was nicht mit Strafstoß geahndet wurde.
31.
16:02
Amiri fasst sich ein Herz! Er schießt mit rechts aus gut 20 Metern zentraler Position einfach mal drauf, knapp links vorbei!
30.
16:00
In der Tabelle ist Mainz durch den Ausgleich nach aktuellem Stand gerettet. Zudem gibt es Schützenhilfe der Freiburger, die in Berlin weiterhin das Unentschieden halten. Verfolger Bochum liegt zudem in Bremen zurück.
28.
15:59
Wind und van den Berg rasseln im Mainzer Strafraum zusammen, während Zentner eine Flanke herunterpflückt. Beide Spieler giften sich kurz an, aber das war nicht ahndungswürdig.
26.
15:56
Die Wolfsburger antworten mit dem nächsten Angriff über die linke Seite, wo Wind letztendlich im Fallen abschließt, aber geblockt wird. Es gibt Ecke, die dann verpufft.
24.
15:54
Brajan Gruda
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:1 durch Brajan Gruda
Der Mainzer Fanblock explodiert beim Ausgleichstor! Burkardt erobert den Mal, dann geht es mit Tempo durch die Mitte. Amiri legt für Gruda auf, der am Sechzehner aus der Drehung nicht lange fackelt und aus zentraler Position mit rechts abzieht. Der Ball schlägt rechts unten ein.
23.
15:54
Für Lacroix wird es weitergehen, er wird rausgeführt. Auch die Streithähne kommen ohne Gelbe Karten davon. Derweil probiert es Arnold in Unterzahl seines Teams aus der zweiten Reihe, aber Zentner lässt nach links abklatschen. Danach kommt Lacroix wieder ins Spiel.
21.
15:52
Arnold und Amiri führen eine hitzige Diskussion, nachdem Lacroix am Boden liegengeblieben ist. Der Abwehrspieler muss behandelt werden, nachdem Burkardt ihn unglücklich getroffen hat.
20.
15:50
Wolfsburg belohnt sich für sicheres Passspiel und mehr Spielanteile, während Mainz nun die abwartende Haltung ablegen muss. Im Parallelspiel von Union gegen Freiburg steht es noch Remis, aber ein Tor der Berliner würde den FSV auf den Relegationsrang befördern!
18.
15:48
Kevin Paredes
Tooor für VfL Wolfsburg, 1:0 durch Kevin Paredes
Die Wölfe führen durch das 3. Saisontor von Paredes! Vorausgegangen war ein feines und direktes Kombinationsspiel, bei dem Majer clever links rauslegt auf Kamiński. Dessen scharfen und halbhohen Pass kommt genau in den Lauf von Paredes, der am ersten Pfosten aus kurzer Distanz einschiebt und dann zum Jubel abdreht.
16.
15:46
Nach einer guten Viertelstunde ist es eine enge Partie, die noch nicht das ganz große Offensivfeuerwerk erlebt hat. Die Gastgeber haben mehr Ballbesitz und Torannäherungen, aber so richtig brandgefährlich wurde es noch nicht.
14.
15:45
Die Zweikämpfe werden intensiver. Gruda geht energisch, aber fair gegen Arnold zu Werke und erobert den Ball, aber dann findet er vorne keinen Mitspieler. Lacroix kann die Szene klären.
12.
15:42
Jae-sung Lee
Gelbe Karte für Jae-sung Lee (1. FSV Mainz 05)
Lee sieht früh Gelb für ein taktisches Foul.
11.
15:42
Mainz zieht sich bei Ballbesitz der Wölfe nicht zurück, sondern läuft früh am gegnerischen Sechzehner an. Das Gästeteam will nicht auf das womöglich ausreichende Remis setzen, sondern es selbst regeln und nicht auf andere Ergebnisse angewiesen sein.
9.
15:39
Ralph Hasenhüttl coacht heute sein 110. Spiel als Bundesliga-Coach. Er gibt seinem Team von draußen lautstark Anweisungen und scheint nicht ganz zufrieden mit den ersten Minuten zu sein.
7.
15:38
Arnold fährt es bei einer Ballannahme schmerzhaft in die Adduktoren. Er sammelt sich aber und kann vorerst weitermachen.
6.
15:37
Kohr hält links am Sechzehner den Fuß gegen Paredes hin, das gibt Freistoß für die Wölfe, die nach ruhendem Ball erst acht eigene Treffer erzielen konnten. Kamiński und Majer beraten sich, dann bringt Majer den Ball scharf hinein, wo Wind knapp per Kopf drüberzielt.
3.
15:34
Der Mainzer Fanblock ist prall gefüllt, die Gäste glauben an den Klassenerhalt. Eine erste Angriffsbemühung ist beinahe erfolgreich, aber Burkardt bekommt den Ball nach Zuspiel von Mwene aus spitzem Winkel nicht aufs Tor bekommt.
1.
15:30
Der Ball rollt in Wolfsburg!
1.
15:30
Spielbeginn
15:22
Personell muss der VfL heute auf Dzenan Pejcinovic verzichten, der sich nach Einwechslung in München einen Mittelfußbruch zuzog. Auch Lukas Nmecha (Muskelverletzung), Yannick Gerhardt (Muskelfaserriss), Rogerio (Knie-Operation), Matthias Svanberg (Schulterverletzung) und Aster Vranckx (Wadenprobleme) können heute nicht mitwirken. Bei den Gästen fehlt lediglich Maxim Leitsch, der an Adduktorenproblemen laboriert.
15:05
Der VfL wird im Hinblick auf einen versöhnlichen Abschluss auch die letzten Duelle gegen Mainz als Motivation nehmen, denn drei der letzten vier Spiele gingen an die Wölfe, dazu gab es ein Remis. Mainz schaffte dabei nur einen eigenen Treffer. Hinzu kommt, dass die Nullfünfer noch keinen Auswärtsdreier in dieser Saison einfahren konnten.
14:58
Entsprechend zuversichtlich geht daher Mainz-Coach Bo Henriksen in die Partie. "Wir haben keine Angst vor gar nichts. Wir haben uns selbst in eine Situation gebracht, wo wir rausgehen und es selbst entscheiden können. Wir denken nur an uns selber", sagte er vor dem Saisonfinale. Er wolle keine Informationen aus anderen Stadien haben, sondern nur auf sein Team schauen. „Wir müssen unser Spiel spielen“, so der Coach.
14:49
Die Mainzer haben heute das Endspiel. Sie haben ihren Ligaverbleib in der eigenen Hand. Bei einem Remis in Wolfsburg kann Union Berlin, das derzeit den Relegationsrang belegt, aufgrund der deutlich schlechteren Tordifferenz nicht mehr vorbeiziehen. Die Mainzer kommen mit einer stolzen Serie von acht Spielen ohne Niederlage in die Autostadt. Die Serie begann kurioserweise nach dem deutlichen 1:8 in München und fand beim 3:0 gegen Dortmund am vergangenen Wochenende ihren vorläufigen Höhepunkt. Mainz kommt also mit Selbstvertrauen und will alles klarmachen.
14:38
Für die Wölfe ist es ein entspannter Saisonausklang, denn nach holprigem Saisonverlauf ist der Klassenerhalt vor dem heutigen Spiel bereits in trockenen Tüchern. Dennoch wird der VfL heute nochmal einen schönen Abschluss zuhause mit den Fans zelebrieren wollen. Wolfsburg verlor zuletzt mit 0:2 in München, davor gab es aber drei Siege am Stück gegen Bochum (1:0), in Freiburg (2:1) und gegen Darmstadt (3:0), welche zum Klassenerhalt beitrugen.
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel VfL Wolfsburg - 1. FSV Mainz 05! Rechtzeitig vor Spielbeginn geht es los mit dem Liveticker der Partie am 34. Spieltag der Bundesliga.

Direkter Vergleich

Begegnungen
46
Siege VfL Wolfsburg
19
Siege 1. FSV Mainz 05
11
Unentschieden
16
Torverhältnis
77 : 59

Letzte Spiele

Sa., 18. Mai. 2024 15:30 Uhr
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
VfL Wolfsburg
15:30
1. FSV Mainz 05
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Beendet
Sa., 13. Jan. 2024 15:30 Uhr
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
M05
1. FSV Mainz 05
15:30
VfL Wolfsburg
WOB
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Beendet
So., 30. Apr. 2023 17:30 Uhr
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
VfL Wolfsburg
17:30
1. FSV Mainz 05
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Beendet
Sa., 05. Nov. 2022 15:30 Uhr
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
M05
1. FSV Mainz 05
15:30
VfL Wolfsburg
WOB
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Beendet
Fr., 22. Apr. 2022 20:30 Uhr
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
VfL Wolfsburg
20:30
1. FSV Mainz 05
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Beendet

Höchste Siege

Fr., 22. Apr. 2022 20:30 Uhr
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
VfL Wolfsburg
20:30
1. FSV Mainz 05
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Beendet
So., 04. Dez. 2005 17:30 Uhr
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
M05
1. FSV Mainz 05
17:30
5:1
VfL Wolfsburg
WOB
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
3:1
Beendet
So., 23. Feb. 2020 18:00 Uhr
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
VfL Wolfsburg
18:00
1. FSV Mainz 05
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Beendet
So., 30. Apr. 2023 17:30 Uhr
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
VfL Wolfsburg
17:30
1. FSV Mainz 05
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Beendet
Sa., 05. Nov. 2022 15:30 Uhr
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
M05
1. FSV Mainz 05
15:30
VfL Wolfsburg
WOB
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Beendet