«Alle Spiele

Fußball
Bundesliga
So., 22. Okt. 2023 17:30 Uhr
8. Spieltag
Beendet
1. FC Heidenheim 1846
2:5
FC Augsburg
2:3
HDH
FCA
90.+6
19:27
Fazit
Augsburg gewinnt das erste Spiel unter der Leitung von Jess Thorup mit 5:2 gegen Heidenheim. In der ersten Halbzeit war es teilweise ein wildes Spiel. Beide Mannschaften erzielten einen Doppelschlag. Die Halbzeitführung für Augsburg war etwas glücklich. Im zweiten Durchgang waren die Gäste dann aber die überlegene Mannschaft. Sie bauten die Führung nach einer Ecke aus. Am Ende verwandelte Rexhbeçaj noch einen Elfmeter. Der Sieg ist auch in der Höhe verdient, weil der FCA in der zweiten Halbzeit deutlich überlegen war, viel mehr Torchancen hatte und Heidenheim einfach nichts einfiel. Die Leistung der Hausherren war im zweiten Abschnitt nicht gut. Glückwunsch an Augsburg!
90.+6
19:23
Spielende
90.+3
19:20
Tim Siersleben
Gelbe Karte für Tim Siersleben (1. FC Heidenheim 1846)
Siersleben bringt Demirović an der Mittellinie durch ein hartes Einsteigen zu Fall. Dafür gibt es Gelb.
90.+2
19:20
Heidenheim spielt noch aktiv nach vorne. Die Hausherren haben aber nach wie vor keine Torchancen.
90.
19:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
19:18
Aus 0:2 mach 5:2. Das passiert auch nicht alle Tage. Die Führung für Augsburg ist aber auch in der Höhe verdient.
88.
19:16
Elvis Rexhbeçaj
Tooor für FC Augsburg, 2:5 durch Elvis Rexhbeçaj
Was für ein traumhafter Elfmeter! Rexhbeçaj schießt den Ball absolut unhaltbar in den linken Winkel. Das war ein herausragender Elfmeter. Damit ist hier endgültig der Deckel drauf.
87.
19:16
Elfmeter für Augsburg! Nach einem Steilpass von Engels bringt Gumny den Ball von rechts in die Mitte. Siersleben wehrt die Hereingabe mit dem Arm ab. Das ist ein klares Handspiel.
85.
19:13
Heidenheim fällt nicht viel ein. Die langen Bälle kommen nicht an. Das Kurzpassspiel funktioniert auch nicht wirklich.
83.
19:11
Maximilian Bauer
Gelbe Karte für Maximilian Bauer (FC Augsburg)
Bauer tritt Siersleben aus Versehen auf den Fuß. Dafür gibt es Gelb.
83.
19:11
Heidenheim erzeugt nicht wirklich Druck. Augsburg ist die bessere Mannschaft und hat auch die besseren Chancen.
82.
19:10
Florian Pick
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Florian Pick
82.
19:10
Eren Dinkçi
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Eren Dinkçi
80.
19:09
Tim Breithaupt
Einwechslung bei FC Augsburg: Tim Breithaupt
80.
19:08
Niklas Dorsch
Auswechslung bei FC Augsburg: Niklas Dorsch
80.
19:08
Maximilian Bauer
Einwechslung bei FC Augsburg: Maximilian Bauer
80.
19:08
Phillip Tietz
Auswechslung bei FC Augsburg: Phillip Tietz
78.
19:06
Dinkçi probiert es mit einem Volley aus 20 Metern. Der lasche Schuss landet in den Armen von Dahmen.
75.
19:03
Nächste Chance für Augsburg! Iago bringt den Ball flach von der Grundlinie in Richtung Fünfmeterkante. Dort schließt Tietz direkt mit dem rechten Fuß ab. Sein Schuss wird abgefälscht und geht rechts daneben. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
73.
19:01
Heidenheim wirft jetzt natürlich alles nach vorne. Bisher entsteht aber keine Torgefahr.
71.
19:00
Marvin Pieringer
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Marvin Pieringer
71.
19:00
Denis Thomalla
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Denis Thomalla
70.
18:59
Marnon Busch
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Marnon Busch
70.
18:59
Omar Traoré
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Omar Traoré
70.
18:59
Stefan Schimmer
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Stefan Schimmer
70.
18:59
Tim Kleindienst
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Tim Kleindienst
70.
18:58
Arne Engels
Einwechslung bei FC Augsburg: Arne Engels
70.
18:57
Fredrik Jensen
Auswechslung bei FC Augsburg: Fredrik Jensen
67.
18:55
Die Führung für Augsburg ist verdient. In den vergangenen Minuten wurden die Gäste immer besser. Das 4:2 hatte sich angedeutet.
64.
18:53
Felix Uduokhai
Tooor für FC Augsburg, 2:4 durch Felix Uduokhai
Augsburg baut die Führung aus! Jensen bringt eine Ecke von der linken Seite auf den ersten Pfosten. Gumny geht mit der Hacke hin, trifft den Ball aber nicht. So rutscht die Kugel in den Fünfmeterraum, wo Uduokhai sie mit der Brust über die Linie drückt. Beste versucht noch, auf der Linie zu klären. Er haut den Ball aber nur ins Netz.
64.
18:52
Nächste Chance für den FCA! Jensen bekommt halbrechts den Ball. Er zieht von der Strafraumgrenze flach ab. Müller pariert den Schuss mit einer Hand.
62.
18:51
Tietz vergibt die Riesenchance! Nach einem Heidenheimer Ballverlust hat Augsburg Platz zum Kontern. Jensen spielt den Ball perfekt in den Lauf von Tietz, der alleine auf Müller zugeht. Aus zehn Metern zieht der Stürmer mit rechts ab. Der Ball rutsch ihm über den Schlappen und geht deutlich rechts daneben. Danach ärgert sich Tietz sehr doll über sich selbst.
62.
18:51
Iago
Einwechslung bei FC Augsburg: Iago
62.
18:51
Sven Michel
Auswechslung bei FC Augsburg: Sven Michel
58.
18:46
Wieder zieht Dinkçi nach einer Ecke aus der zweiten Reihe ab. Sein Volley geht einen Meter rechts daneben.
57.
18:45
Es ist immer noch ein sehr unterhaltsames Spiel. Es geht hin und her. Beide Mannschaften spielen mit offenem Visier.
55.
18:43
Kevin Sessa
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Kevin Sessa
55.
18:43
Adrian Beck
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Adrian Beck
54.
18:42
Die folgende Ecke führt zu einem Schuss von Dinkçi aus der zweiten Reihe. Der Ball geht knapp rechts daneben.
53.
18:41
Beinahe der Ausgleich! Beste spielt den Ball von rechts flach in den Strafraum auf Maloney, der direkt abzieht. Sein Schuss wird leicht abgefälscht und geht ins Außennetz.
51.
18:39
Adrian Beck
Gelbe Karte für Adrian Beck (1. FC Heidenheim 1846)
Beck bringt Dorsch am Mittelkreis zu Fall. Damit unterbindet er ein Tempodribbling des Augsburgers. Deshalb gibt es die Gelbe Karte.
51.
18:38
Jensen bringt eine gute Flanke von rechts in die Mitte. Müller faustet den Ball weg.
49.
18:38
Erste Strafraumaktion in der zweiten Halbzeit. Demirović könnte aus 20 Metern zentraler Position abziehen. Er macht aber noch einen Haken und geht nach rechts. Von der Grundlinie bringt er den Ball flach vor das Tor. Ein Verteidiger klärt.
48.
18:36
Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Pause. Das Spiel hat weiterhin eine gute Intensität.
46.
18:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
18:23
Halbzeitfazit
Augsburg geht in Heidenheim mit einer 3:2-Führung in die Pause. Die erste Halbzeit war sehr unterhaltsam. Zu Beginn war Heidenheim die überlegene Mannschaft. Durch eine Doppelschlag gingen die Hausherren verdient in Führung. Danach überließen sie Augsburg mehr den Ball. Die Gäste wussten aber nicht viel damit anzufangen. Trotzdem erzielten sie nach einer Ecke den Anschlusstreffer. Danach veränderte sich das Spiel. Der FCA wurde immer mutiger und Heidenheim ließ sich hinten reindrücken. Aber das Heimteam überstand diese Druckphase. Es wurde wieder ein ausgeglichenes Spiel, bis Augsburg plötzlich auch einen Doppelschlag raushaute. Die Führung zur Halbzeit ist etwas glücklich. Die Mannschaften agierten insgesamt auf Augenhöhe.
45.+4
18:18
Ende 1. Halbzeit
45.+2
18:17
Mads Pedersen
Gelbe Karte für Mads Pedersen (FC Augsburg)
Pedersen foult Maloney im Mittelfeld. Dafür gibt es Gelb.
45.+1
18:16
Traoré schlägt von rechts eine gute Flanke auf den zweiten Pfosten. Dort kommt Beck zum Kopfball. Jensen stört den Heidenheimer entscheidend, sodass der Abschluss deutlich drüber geht.
45.
18:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45.
18:15
Der Augsburger Doppelschlag kam etwas überraschend. Es war eigentlich ein ausgeglichenes Spiel.
42.
18:12
Ermedin Demirović
Tooor für FC Augsburg, 2:3 durch Ermedin Demirović
Und plötzlich führen die Gäste! Es ist ein wildes Spiel. Michel schickt Jensen auf der rechten Seite. Der Finne bringt den Ball flach in den Fünfmeterraum. Müller müsste ihn klären, er haut aber mit der Hand am Ball vorbei. Dadurch kommt Demirović ins Spiel. Der Kapitän drückt die Kugel am zweiten Pfosten aus kurzer Distanz über die Linie.
41.
18:10
Mads Pedersen
Tooor für FC Augsburg, 2:2 durch Mads Pedersen
Augsburg macht durch ein Traumtor den Ausgleich! Tietz bedient Pedersen an der linken Strafraumecke. Der Däne fasst sich ein Herz und schießt direkt mit dem linken Außenrist aufs Tor. Er trifft den Ball perfekt. Der wunderschöne Schuss fliegt oben rechts in den Winkel. Was für ein Tor!
39.
18:09
Michel zieht einfach mal aus 25 Metern mit links ab. Sein Schuss geht zwei Meter rechts daneben.
36.
18:07
Heidenheim hat die Augsburger Druckphase erstmal überstanden. Die Gäste stehen wieder etwas tiefer und der FCH hat wieder mehr den Ball.
33.
18:03
Augsburg ist durch das Tor zurück ins Spiel gekommen. Die Gäste drücken jetzt. Heidenheim lauert auf Konter.
31.
18:01
Tim Kleindienst
Gelbe Karte für Tim Kleindienst (1. FC Heidenheim 1846)
Kleindienst foult Rexhbeçaj und unterbindet dadurch einen aussichtsreichen Angriff. Dafür gibt es Gelb.
29.
17:59
Phillip Tietz
Tooor für FC Augsburg, 2:1 durch Phillip Tietz
Augsburg macht aus dem Nichts den Anschlusstreffer! Eine Ecke von Jensen landet am zweiten Pfosten bei Tietz, der komplett frei steht. Er nimmt den Ball direkt mit der rechten Innenseite. Sein Schuss aus sechs Metern geht gegen den Oberkörper von Mainka und von da aus ins Tor.
27.
17:57
Beste spielt einen Freistoß aus dem Halbfeld flach auf Traoré, der den Ball dann hoch in den Strafraum bringt. Kleindienst gewinnt das Kopfballduell. Er köpft aber ins Toraus.
24.
17:54
Heidenheim überlässt jetzt Augsburg den Ball. Den Gästen fällt aber nicht viel damit ein. Sie kommen kaum aus der eigenen Hälfte.
21.
17:52
Die Führung für Heidenheim ist verdient. Nach ausgeglichenen ersten Minuten wurde das Heimteam immer besser. Der Doppelschlag war die Konsequenz.
18.
17:49
Jan-Niklas Beste
Tooor für 1. FC Heidenheim 1846, 2:0 durch Jan-Niklas Beste
Der Doppelschlag für die Hausherren! Direkt nach dem 1:0 legt Heidenheim noch einen nach. Kleindienst spielt Traoré rechts im Strafraum an. Der Außenverteidiger legt nochmal quer. Beste kommt aus acht Metern zum Abschluss. Er nimmt den Ball direkt mit der rechten Innenseite. Sein überlegter Abschluss geht unhaltbar flach neben den linken Pfosten.
17.
17:47
Tim Kleindienst
Tooor für 1. FC Heidenheim 1846, 1:0 durch Tim Kleindienst
Heidenheim geht in Führung! Beste bringt die Ecke von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten. Dort steht Beck total frei. Ihm misslingt aus kurzer Distanz der Abschluss mit der Innenseite. Sein Schussversuch wird zur perfekten Vorlage für Kleindienst, der den Ball aus vier Metern unter die Latte schießt.
16.
17:46
Dinkçi holt auf der rechten Seite im Zweikampf mit Dorsch eine Ecke raus.
13.
17:44
Augsburg kombiniert sich nach einem Einwurf in den Strafraum. Michel legt für Tietz quer. Mainka kommt gerade noch dazwischen und klärt.
10.
17:41
Heidenheim hat jetzt die Spielkontrolle übernommen. Die Hausherren haben einen Gang hochgeschaltet.
8.
17:39
Erste Chance des Spiels! Bei einer Heidenheimer Ecke kommt es zu einem Gewühl im Fünfmeterraum. Kleindienst kommt fast zum Abschluss, aber Dahmen klärt den Ball in höchster Not mit dem Fuß.
6.
17:36
Augsburg ist in dieser Anfangsphase leicht überlegen, aber auch die Gäste sind noch viel zu ungenau. Deshalb entstehen keine Torchancen.
3.
17:33
Das Spiel geht zerfahren los. Es gibt noch keine längeren Ballbesitzphasen.
1.
17:30
Spielbeginn
16:55
Thorup nimmt bei Augsburg vier Wechsel im Vergleich zum 1:2 gegen Darmstadt vor. Er stellt auf ein 4-4-2 um. Pedersen startet hinten links. Dorsch beginnt auf der Sechs. Jensen spielt im rechten Mittelfeld und Michel im Sturm. Dafür rücken Pfeiffer, Breithaupt, Iago und Beljo auf die Bank.
16:51
Frank Schmidt nimmt bei Heidenheim zwei Wechsel im Vergleich zum 0:2 gegen Frankfurt vor. Beck beginnt heute im zentralen Mittelfeld. Außerdem startet Thomalla im Sturm. Dafür sitzen Theuerkauf und Pieringer zunächst auf der Bank.
16:49
Bei Augsburg sitzt heute zum ersten Mal der neue Trainer Jess Thorup auf der Bank. Vor der Länderspielpause wurde Enrico Maaßen nach der 1:2-Heimniederlage gegen Darmstadt entlassen. Thorup ist in Deutschland ein unbekannter. Der Däne hat bisher in Dänemark und Belgien trainiert. Die meisten Spiele (165) stand er beim FC Midtjylland an der Seitenlinie. Zuletzt hat er den FC Kopenhagen trainiert. Er wurde mit beiden Vereinen einmal Meister. Außerdem gewann er 2013 mit Esbjerg den dänischen Pokal.
16:42
Heidenheim könnte heute durch einen Sieg etwas Abstand zu den Abstiegsrängen schaffen. Aktuell ist die Mannschaft Zehnter. Das hört sich erstmal gut an, aber der erste direkte Abstiegsplatz(Bochum) ist nur drei Punkte entfernt. Es ist extrem eng im Tabellenkeller. Deshalb sind die Spiele gegen die direkte Konkurrenz besonders wichtig. Die gute Heimbilanz sollte den Heidenheimern aber Mut machen: Sie haben zwei ihrer drei bisherigen Heimspiele gewonnen.
16:31
Hallo und herzlich willkommen zum 8. Spieltag in der Bundesliga. Heute um 17:30 Uhr trifft der 1. FC Heidenheim auf den FC Augsburg.

Direkter Vergleich

Begegnungen
5
Siege 1. FC Heidenheim 1846
0
Siege FC Augsburg
4
Unentschieden
1
Torverhältnis
5 : 13

Letzte Spiele

So., 22. Okt. 2023 17:30 Uhr
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
HDH
1. FC Heidenheim 1846
17:30
FC Augsburg
FCA
Augsburg
FC Augsburg
Beendet
Fr., 16. Dez. 2022 14:00 Uhr
FC Augsburg
Augsburg
FCA
FC Augsburg
14:00
2:0
1. FC Heidenheim 1846
HDH
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
1:0
Beendet
Mi., 01. Sep. 2021 18:00 Uhr
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
HDH
1. FC Heidenheim 1846
18:00
1:2
FC Augsburg
FCA
Augsburg
FC Augsburg
Beendet
Fr., 26. Mär. 2021 14:00 Uhr
FC Augsburg
Augsburg
FCA
FC Augsburg
14:00
3:1
1. FC Heidenheim 1846
HDH
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
2:1
Beendet
Fr., 09. Okt. 2020 14:30 Uhr
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
HDH
1. FC Heidenheim 1846
14:30
1:1
FC Augsburg
FCA
Augsburg
FC Augsburg
1:1
Beendet

Höchste Siege

So., 22. Okt. 2023 17:30 Uhr
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
HDH
1. FC Heidenheim 1846
17:30
FC Augsburg
FCA
Augsburg
FC Augsburg
Beendet
Fr., 26. Mär. 2021 14:00 Uhr
FC Augsburg
Augsburg
FCA
FC Augsburg
14:00
3:1
1. FC Heidenheim 1846
HDH
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
2:1
Beendet
Fr., 16. Dez. 2022 14:00 Uhr
FC Augsburg
Augsburg
FCA
FC Augsburg
14:00
2:0
1. FC Heidenheim 1846
HDH
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
1:0
Beendet
Mi., 01. Sep. 2021 18:00 Uhr
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
HDH
1. FC Heidenheim 1846
18:00
1:2
FC Augsburg
FCA
Augsburg
FC Augsburg
Beendet