«Alle Spiele

Fußball
Copa del Rey
Sa., 06. Mai. 2023 22:00 Uhr
Finale
Beendet
Real Madrid
2:1
CA Osasuna
1:0
RMA
OSA
90.+5
00:01
Fazit:
Real Madrid gewinnt die 20. Copa del Rey der Vereinsgeschichte! Den Unterschied machte heute die brasilianische Flügelzange - Vinícius Júnior war maßgeblich an der Entstehung der beiden Rodrygo-Tore beteiligt und machte auch sonst immer wieder Dampf. Im ersten Durchgang agierte Osasuna jedoch sehr aufmüpfig, kam immer wieder zu Kopfballchancen. Erst nach dem 2:1 war den Rojillos der Zahn gezogen, Real fuhr den Pokal mit aller Souveränität nach Hause. Viele Spieler der Königlichen freuen sich, zum ersten Mal die Copa del Rey gewonnen zu haben. So auch Toni Kroos, obwohl er schon seit 2014 in der spanischen Hauptstadt weilt.
90.+5
23:57
Spielende
90.+4
23:57
Thibaut Courtois
Gelbe Karte für Thibaut Courtois (Real Madrid)
90.+4
23:57
Pablo Ibáñez
Gelbe Karte für Pablo Ibáñez (CA Osasuna)
Vinícius Júnior nimmt noch einmal Tempo auf, zieht das taktische Foul und damit auch wertvolle Sekunden von der Uhr.
90.+3
23:56
Das hätte es sein können! Osasuna erobert den Ball. Ezequiel Ávila legt von der rechten Strafraumseite quer für den zentraler postierten Kike García, der gerade noch von Dani Carvajal am Abschluss gestört wird!
90.+3
23:54
Allerdings scheint Real überhaupt nichts anbrennen zu lassen, lässt die Kugel in aller Ruhe durch die eigenen Reihen laufen.
90.+1
23:54
Fünf Minuten bleiben Osasuna noch, um sich in die Verlängerung zu hieven und vielleicht doch noch den größten Erfolg der Vereinsgeschichte zu feiern.
90.
23:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
23:52
Federico Valverde
Gelbe Karte für Federico Valverde (Real Madrid)
90.
23:52
Vinícius Júnior lässt die klare Chance auf das 3:1 liegen! Frei vor Herrera agiert er jedoch zu uneigennützig und legt zurück zu Karim Benzema, der allerdings noch zu weit entfernt ist.
89.
23:52
Der Doppeltorschütze hat es bei seiner Auswechslung natürlich überhaupt nicht eilig.
89.
23:51
Marco Asensio
Einwechslung bei Real Madrid: Marco Asensio
89.
23:51
Rodrygo
Auswechslung bei Real Madrid: Rodrygo
86.
23:51
Mit Kike García kommt der Top-Torjäger der aktuellen Copa del Rey. Der 33-Jährige stand lange in Eibar unter Vertrag.
86.
23:49
Kike García
Einwechslung bei CA Osasuna: Kike García
86.
23:49
Moi Gómez
Auswechslung bei CA Osasuna: Moi Gómez
86.
23:49
Pablo Ibáñez
Einwechslung bei CA Osasuna: Pablo Ibáñez
86.
23:48
Lucas Torró
Auswechslung bei CA Osasuna: Lucas Torró
84.
23:47
Der eingewechselte Ezequiel Ávila lässt sich mit dem Ball am Fuß zu viel Zeit und wird von Federico Valverde vom Spielgerät getrennt. Im ersten Durchgang sah das offensiv noch deutlich besser aus von den Rojillos.
83.
23:46
Kike Barja
Gelbe Karte für Kike Barja (CA Osasuna)
Gelb wegen Meckerns und Ballwegschlagens.
82.
23:45
Toni Kroos spaziert vom Feld. Spanischer Pokalsieger ist er noch nicht geworden, obwohl er schon seit 2014 in der Hauptstadt unter Vertrag steht.
82.
23:44
Luka Modrić
Einwechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
82.
23:44
Toni Kroos
Auswechslung bei Real Madrid: Toni Kroos
81.
23:44
Die letzten zehn Minuten brechen an. Real Madrid scheint nur noch zu versuchen, den knappen Vorsprung über die Ziellinie zu würgen. Eine Verlängerung könnten die Königlichen angesichts der bevorstehenden Champions League-Halbfinals gegen Manchester City sicher nicht gebrauchen.
79.
23:41
Kurz ausgeführte Ecke vom Team aus Pamplona. Am zweiten Pfosten kommt Aridane zum Kopfball, wenn auch zu drucklos.
78.
23:40
Osasuna wird wieder stärker! Moncayola hält aus der zweiten Reihe drauf, der geblockte Schuss zischt nur knapp am lauernden Ezequiel Ávila vorbei.
76.
23:39
Jagoba Arrasate bringt zwei frische Kräfte für die Flügelpositionen. Die Flankenhäufigkeit hatte zuletzt stark abgenommen.
75.
23:38
Rubén García
Einwechslung bei CA Osasuna: Rubén García
75.
23:38
Rubén Peña
Auswechslung bei CA Osasuna: Rubén Peña
75.
23:38
Kike Barja
Einwechslung bei CA Osasuna: Kike Barja
75.
23:38
Abde Ezzalzouli
Auswechslung bei CA Osasuna: Abde Ezzalzouli
75.
23:37
Eduardo Camavinga
Gelbe Karte für Eduardo Camavinga (Real Madrid)
Korrektion: Alaba verteidigt jetzt hinten links, Eduardo Camavinga ist auf die Sechserposition gerückt. Dort kommt er im Zweikampf deutlich zu spät.
72.
23:35
Zuvor hatte Aurélien Tchouaméni überraschend Platz für Antonio Rüdiger gemacht. David Alaba bekleidet seither die Sechserposition.
70.
23:32
Rodrygo
Tooor für Real Madrid, 2:1 durch Rodrygo
Real geht wieder in Führung! Vinícius Júnior leitet mit einem seiner Tempoläufe an die Grundlinie ein. Diesmal hat allerdings auch David García großen Anteil. Der Innenverteidiger kann erst nicht entscheidend klären und lenkt den Kroos-Distanzschuss dann unglücklich vor die Füße von Rodrygo ab, der freie Bahn hat.
70.
23:32
Ezequiel Ávila
Einwechslung bei CA Osasuna: Ezequiel Ávila
70.
23:32
Ante Budimir
Auswechslung bei CA Osasuna: Ante Budimir
69.
23:32
Antonio Rüdiger
Einwechslung bei Real Madrid: Antonio Rüdiger
69.
23:31
Aurélien Tchouaméni
Auswechslung bei Real Madrid: Aurélien Tchouaméni
69.
23:31
Und auch Antonio Rüdiger wird den Rasen in jedem Moment betreten. Da darf man gespannt sein, wer den Platz verlässt.
68.
23:30
Ezequiel Ávila macht sich für seine Einwechslung bereit, wird wohl Ante Budimir in der Sturmspitze ersetzen.
66.
23:28
Die Blancos holen einen Eckball heraus, die Hereingabe von Toni Kroos wird aber umgehend abgefangen.
64.
23:26
Madrid verlagert das Geschehen komplett in die gegnerische Hälfte. Plötzlich kann sich Osasuna mal ein wenig zurücklehnen und die Königlichen kommen lassen.
62.
23:24
Die Begegnung steht nun natürlich auf Messers Schneide. Für Real könnte es schwierig werden, den Schalter wieder umzulegen. Denn Osasuna zeigt sich weiter aufsässig.
61.
23:23
Mit Feuerlöschern wird direkt in den Block gesprüht. Dann geht es weiter.
60.
23:21
Die Partie ist kurz unterbrochen, da im Osasuna-Block Pyros gezündet werden.
58.
23:20
Lucas Torró
Tooor für CA Osasuna, 1:1 durch Lucas Torró
Plötzlich der Ausgleich für die Nordspanier! Ein Abpraller landet 20 Meter vor dem Kasten bei Lucas Torró, der womöglich das Tor seines Lebens erzielt. Seine Direktabnahme schlägt flach im linken Eck ein, Thibaut Courtois ist wohl leicht die Sicht versperrt.
56.
23:19
Mal eine längere Ballbesitzphase für die Rojillos, doch Real steht tief und bietet keine Räume.
54.
23:16
Osasuna tritt seit dem Pausentee noch nicht offensiv in Erscheinung. Mit Ezequiel "Chimy" Ávila sitzt noch ein Goalgetter vor dem Herrn auf der Bank.
51.
23:15
Real nimmt wieder Fahrt auf. Rodrygo dribbelt in unglaublichem Tempo die Grundlinie entlang. Da wäre er fast elfmeterreif gefoult worden, ist aber zu schnell, um vom Verteidiger erwischt zu werden. Letztlich kommt Vinícius zum Abschluss, setzt jedoch zu hoch an.
49.
23:12
Eduardo Camavinga wird steil geschickt. Den Ball hätte Herrera wohl erreichen können, kommt aber nicht aus seinem Gehäuse. So legt Camavinga zurück zu Karim Benzema, der allerdings keinen gefährlichen Abschluss abgibt. Allgemein ist es noch nicht der Abend des Benzema.
48.
23:10
Auch Dani Carvajal wird kurz zum Kandidaten für eine Auswechslung, scheint sich im Laufduell mit Abde Ezzalzouli ohne gegnerische Einwirkung verletzt zu haben. Er läuft sich den Schmerz aber heraus.
46.
23:08
Ohne personelle Änderungen geht es weiter. Dabei wandeln einige Akteure schon am Rande der zweiten Verwarnung.
46.
23:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
22:54
Halbzeitfazit:
In einem aufregenden Pokalfinale führt Real Madrid mit 1:0. Den Unterschied machte bislang Vinícius Júnior, der die rechte Abwehrseite Osasunas immer wieder schwindelig spielte und auch den Führungstreffer durch Rodrygo vorbereitete. Allerdings verbuchte auch Osasuna einige Torannäherungen - die vielversprechendste verbuchte Barça-Leihgabe Abde Ezzalzouli, dessen Heber gerade noch vor der Linie geklärt wurde. In diesem aufgeheizten Duell scheint noch alles möglich.
45.+3
22:51
Ende 1. Halbzeit
45.+1
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.+1
22:50
Der Unparteiische bittet Vinícius Júnior und Rubén Peña zu sich und versucht zu schlichten. Für José Sánchez Martínez ist es das erste Copa del Rey-Finale, der Mann in Schwarz hat hier allerhand zu tun.
45.
22:48
Vinícius Junior
Gelbe Karte für Vinícius Júnior (Real Madrid)
Der Brasilianer ist nicht mehr einzukriegen, echauffiert sich über ein Foul an Rodrygo. Die Provokation von David García zuvor scheint ihr Ziel erreicht zu haben, Vinícius wirkt nervös.
42.
22:46
Es kommt zu einer Auseinandersetzung zwischen Vinícius Júnior und David García. Der Brasilianer geht im Sechzehner sehr leicht zu Boden, García wuschelt ihm im Anschluss mit einem Grinsen auf dem Lippen durch die Haare. Garcia ist bereits verwarnt - wenn es ganz blöd läuft, kann er für eine solche Aktion auch vom Platz fliegen.
41.
22:44
Eder Militão
Gelbe Karte für Eder Militão (Real Madrid)
Abseits des Balles stößt Eder Militão leicht in den Rücken von Aimar Oroz. Dafür muss man nicht unbedingt Gelb geben.
39.
22:42
Eduardo Camavinga kommt von der linken Strafraumseite zum Abschluss, verzieht aber deutlich. Da war mehr drin, zum Beispiel ein Querpass auf Karim Benzema.
38.
22:40
David García
Gelbe Karte für David García (CA Osasuna)
Am Boden liegend greift der Osasuna-Kapitän nach dem Fuß von Karim Benzema.
37.
22:40
Nun wird Querpass-Toni seinem Spitznamen doch mal gerecht. Die Verschnaufpause tut den Madrilenen aber sichtlich gut.
35.
22:38
Vinícius Júnior setzt mal wieder zum Dribbling an. Aus halblinker Position schlenzt er die Kugel einen halben Meter über das lange Winkeleck.
34.
22:38
Real Madrid versucht jetzt, das Spiel mit einer längeren Ballbesitzphase zu beruhigen. Dass Osasuna immer wieder zu Kopfballchancen kommt, kann den Königlichen nicht gefallen.
32.
22:35
David Alaba nagelt den Freistoß aus rund 25 Metern frontal an die Querlatte! Herrera hätte keine Abwehrchance gehabt.
31.
22:34
Doch es bleibt dabei, die beiden brasilianischen Flügelspieler sind für Osasuna nur schwer zu stoppen. Rodrygo wird gleich zweimal gefoult, beim ersten Mal ließ der Unparteiische noch den Vorteil laufen.
30.
22:33
Auch wenn der Favorit hier führt - die erste halbe Stunde hatte es in sich, es hätten auf beiden Seiten noch weitere Tore fallen können.
28.
22:32
Erneut wirkt Abde Ezzalzouli ein wenig unglücklich, rutscht in der Rückwärtsbewegung aus. Sicherlich spielt bei der 21-jährigen Leihgabe vom FC Barcelona auch die Nervosität eine Rolle.
26.
22:30
Die Riesenchance auf das 1:1! Die Partie ist jetzt völlig offen, Osasuna sticht in die Lücke. Abde Ezzalzouli taucht nach gewonnenem Zweikampf gegen Eder Militão frei vor Thibaut Courtois auf, sein Heber ist aber ein wenig zu lasch und wird gerade noch vor der Linie von Dani Carvajal abgefangen!
25.
22:28
Die Riesenchance auf das 2:0! Mal wieder nimmt Vinícius Júnior auf der linken Seite Tempo auf, spielt aus vollem Lauf scharf auf den zweiten Pfosten. Dort legt Rodrygo diesmal für Karim Benzema ab, der aus rund zehn Metern gerade noch am Keeper hängenbleibt!
23.
22:26
Eder Militão verstolpert den Ball vor der Osasuna-Kurve und holt sich hämischen Applaus ab. So ganz sattelfest wirkt die Real-Abwehr bislang nicht, Osasuna kommt immer wieder zu Kopfbällen.
21.
22:24
Moncayola
Gelbe Karte für Moncayola (CA Osasuna)
Jetzt hat auch Moncayola im Duell mit Vinícius Júnior das Nachsehen, weiß sich nur noch mit den Armen zu helfen.
21.
22:24
Nach den furiosen Anfangsminuten hat sich die Partie nun etwas beruhigt. Federico Valverde hält aus der zweiten Reihe drauf, verzieht aber deutlich.
19.
22:22
Es bringt etwas! Moncayola antizipiert den Steckpass von Eduardo Camavinga auf Vinícius mit gutem Stellungsspiel.
18.
22:21
Interessant: Auf dem rechten Flügel wurden die Positionen getauscht. Moncayola bekleidet nun die Verteidigerposition, Rubén Peña rückt dafür eine Position nach vorne. Mal sehen, ob es gegen Vinícius etwas bringt.
17.
22:19
Eine gute Viertelstunde ist gespielt. Klare Vorteile kann sich Real Madrid noch nicht erarbeiten, einzig Vinícius Júnior macht hier bislang den Unterschied.
15.
22:18
Doch auch Osasuna verbucht Torannäherungen! Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld kommt Lucas Torró zum Kopfball, setzt die Kugel gar nicht so weit neben den nahen Pfosten.
13.
22:16
Puh! Aridane hält gerade noch den Fuß in den Steckpass von Vinícius. Zuvor hatte der Brasilianer Rubén Peña erneut mit einer Drehung hinter sich gelassen.
12.
22:15
Vinícius Júnior zündet wieder den Turbo! Mit einer einzigen gekonnten Bewegung lässt er den Gegenspieler meterweit hinter sich. Dann setzt er Karim Benzema in Szene, der jedoch die Hand einsetzt.
11.
22:14
Osasuna versteckt sich hier keineswegs, was sicherlich auch dem frühen Rückstand geschuldet ist. Auch bei den Nordspaniern soll es wohl über die Flügel gehen.
10.
22:12
Die Gangart ist von Beginn an hart, auch liefern sich die Spieler immer wieder Wortgefechte. Die Stimmung ist sehr aufgeheizt.
8.
22:11
Wieder läuft der Angriff der Rojillos über Peña. Diesmal flankt der Außenverteidiger direkt auf Stoßstürmer Ante Budimir, bei dessen Kopfball-Bogenlampe sich Courtois durchaus strecken muss.
7.
22:10
Rubén Peña, der beim Gegentreffer eben noch sehr unglücklich aussah, holt jetzt immerhin den ersten Eckball für Osasuna heraus. Aridane kommt zum Kopfball, stellt Thibaut Courtois aber nicht vor Probleme.
6.
22:09
Vinícius Júnior wird mit einem hohen Ball auf die Reise geschickt. Zwar steht er diesmal knapp im Abseits, doch die brasilianische Flügelzange sprüht gleich von Beginn sehr viel Gefahr aus.
4.
22:08
Das ist natürlich eine Ansage der Königlichen, die weiter auf die Tube drücken. Beide Teams spielen übrigens auf ihre Fankurven zu.
2.
22:05
Rodrygo
Tooor für Real Madrid, 1:0 durch Rodrygo
Und schon zappelt das Leder im Netz! Vinícius Júnior leistet die Vorarbeit, lässt Rubén Peña an der Grundlinie ganz alt aussehen und beweist die Übersicht für seinen im Rückraum lauernden Landsmann Rodrygo. Federico Valverde lässt geschickt durch, Rodrygo muss nur noch einschieben.
1.
22:03
Mit leichter Verspätung geht es los! Real Madrid hat Anstoß.
1.
22:03
Spielbeginn
22:00
Natürlich darf auch König Felipe VI. nicht fehlen. Die spanische Nationalhymne "Marcha Real" wird gespielt.
21:55
Was für eine Stimmung! Eine Lichtshow beleuchtet die beiden Choreographien in den Kurven. Die Osasuna-Kurve ist komplett in Rot-Blau gehüllt, der Vereinsname steht in silber glänzenden Lettern geschrieben.
21:53
Die Endspiele der Copa del Rey werden von 2020 bis mindestens 2024 im Estadio de la Cartuja, dem Olympiastadion von Sevilla ausgetragen. Letztes Jahr gewann hier Real Betis in der eigenen Stadt, das Finale gegen Valencia ging bis ins Elfmeterschießen.
21:38
Doch der Außenseiter kann aus einer anderen Statistik Hoffnung ziehen: Seit 1993 hat Real Madrid die Copa del Rey nur gewinnen können, wenn der Finalgegner Barcelona hieß. Gegen Real Zaragoza, Deportivo La Coruña und Atlético Madrid setzte es im Endspiel Niederlagen.
21:34
Das jüngste Aufeinandertreffen in der Liga konnte Real Madrid im Februar in Pamplona mit 2:0 für sich entscheiden. Insgesamt wartet Osasuna seit Januar 2011 auf einen Pflichtspielsieg gegen die Königlichen - damals setzten sich die Rojillos durch einen Treffer von Javier Camuñas mit 1:0 durch, bei den Madrilenen standen unter anderem Sami Khedira und Mesut Özil in der Startelf.
21:26
Im Gegensatz zum internationalen Starensemble der Madrilenen stehen bei Osasuna neun Spanier in der Startelf, davon zahlreiche aus der eigenen Jugend und der Region Navarra. Lucas Torró dürfte Bundesliga-Fans noch ein Begriff sein, der 28-jährige Mittelfeldspieler stand von 2018 bis 2020 bei Eintracht Frankfurt unter Vertrag.
21:22
Carlo Ancelotti hat beim Auswärtsspiel gegen Real Sociedad einzig Karim Benzema geschont. Eduardo Camavinga und Vinícius Júnior standen aufgrund von Gelbsperren ohnehin nicht zur Verfügung, David Alaba fehlte angeschlagen. Das Quartett steht heute wieder in der Startelf.
21:15
Während Osasuna heute den größten Erfolg der Vereinsgeschichte feiern könnte, ist die Partie für Real Madrid nur eine Station auf dem Weg zu einem erfolgreichen Saisonfinish. Der Ligazug ist spätestens nach dem 0:2 gegen Real Sociedad am Dienstag abgefahren, doch neben der Copa del Rey können die Königlichen auch noch den Champions League-Titel verteidigen. In nur drei Tagen steht das Halbfinalhinspiel gegen Manchester City an.
21:11
Die Trophäensammlung von Osasuna ist noch komplett leer. Größter Erfolg des Teams aus Pamplona ins UEFA-Cup-Halbfinale 2005 - nachdem man im Viertelfinale Leverkusen ausschalten konnte, war in der Runde der letzten Vier gegen den späteren Sieger Sevilla Schluss. Auch eine Copa del Rey-Finalteilnahme haben die Rojillos im Vereinsregister stehen, 2005 unterlag man Betis Sevilla in der Verlängerung.
21:06
Natürlich geht Real Madrid als Favorit in das Endspiel. Dabei darf man allerdings nicht vergessen, dass auch die Königlichen die Copa del Rey nicht gepachtet haben. 19 Mal wanderte der Pokal nach Madrid - Barcelona konnte die Copa 31 Mal gewinnen, selbst Athletic Bilbao hat vier Titelgewinne mehr auf dem Konto als die Blancos. Zum letzten Mal gewann Real Madrid die Copa del Rey 2014.
20:56
Finale! Während im DFB-Pokal gerade erst die Halbfinalpartien ausgetragen wurden, wird in der spanischen Copa del Rey schon an diesem Wochenende ein Sieger gekürt. Im Estadio de la Cartuja zu Sevilla treffen Real Madrid und CA Osasuna aufeinander. Um 22 Uhr ist Anstoß!

Direkter Vergleich

Begegnungen
88
Siege Real Madrid
56
Siege CA Osasuna
13
Unentschieden
19
Torverhältnis
192 : 81

Letzte Spiele

Sa., 07. Okt. 2023 16:15 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
16:15
CA Osasuna
OSA
Osasuna
CA Osasuna
Beendet
Sa., 06. Mai. 2023 22:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
22:00
CA Osasuna
OSA
Osasuna
CA Osasuna
Beendet
Sa., 18. Feb. 2023 21:00 Uhr
CA Osasuna
Osasuna
OSA
CA Osasuna
21:00
Real Madrid
RMA
Real Madrid
Real Madrid
Beendet
So., 02. Okt. 2022 21:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
21:00
CA Osasuna
OSA
Osasuna
CA Osasuna
Beendet
Mi., 20. Apr. 2022 21:30 Uhr
CA Osasuna
Osasuna
OSA
CA Osasuna
21:30
Real Madrid
RMA
Real Madrid
Real Madrid
Beendet

Höchste Siege

So., 05. Okt. 1958 00:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
8:0
CA Osasuna
OSA
Osasuna
CA Osasuna
4:0
Beendet
So., 25. Okt. 1959 00:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
7:0
CA Osasuna
OSA
Osasuna
CA Osasuna
2:0
Beendet
So., 06. Nov. 2011 12:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
12:00
7:1
CA Osasuna
OSA
Osasuna
CA Osasuna
3:1
Beendet
So., 23. Dez. 1962 00:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
5:0
CA Osasuna
OSA
Osasuna
CA Osasuna
0:0
Beendet
So., 05. Jan. 1936 00:00 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
RMA
Real Madrid
6:2
CA Osasuna
OSA
Osasuna
CA Osasuna
2:0
Beendet