«Alle Spiele

Fußball
Frauen-Bundesliga
Sa., 03. Dez. 2022 13:00 Uhr
9. Spieltag
Beendet
VfL Wolfsburg
5:0
Eintracht Frankfurt
3:0
WOL
EFF
90.+3
15:13
Fazit:
Die Wölfinnen werden ihrer Favoritenrolle gerecht und schlagen die Verfolgerinnen aus Frankfurt verdient, wenn auch etwas hoch, mit 5:0. Nach der frühen Führung konnten die Frankfurterinnen die Partie lange offen halten, ehe sie kurz vor der Pause per Doppelschlag plötzlich mit 3:0 in Rückstand gerieten. Trotzdem kam die Eintracht mutig und engagiert aus der Kabine, musste allerdings nur wenige Minuten nach dem Anpfiff einen erneuten Gegentreffer hinnehmen, von dem sie sich nicht mehr erholten und in der Schlussphase sogar noch einen weiteren Treffer hinnehmen mussten. Der VfL baut durch den Sieg seine Tabellenführung auf fünf Punkte aus, Frankfurt ist jetzt Dritter.
90.+3
14:54
Spielende
90.+3
14:54
Ein letzter Abschluss der Wölfinnen geht deutlich vorbei, das war wohl die letzte Aktion dieser Partie.
90.
14:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
14:49
Es laufen die letzten Minuten der regulären Spielzeit, eine lange Nachspielzeit wird es wohl nicht geben.
86.
14:45
Sara Doorsoun
Tooor für VfL Wolfsburg, 5:0 durch Sara Doorsoun (Eigentor)
Das ist ganz bitter für Doorsoun! Bei ihrer Rückkehr an die alte Wirkungsstätte lenkt die Verteidigerin eine flache Hereingabe von der sehr aktiven Brand ins eigene Tor. Hinter ihr hätte Mitspielerin Kleinherne wohl klären können, am Ausgang der Partie ändert dieses Tor jedoch natürlich nicht mehr viel.
83.
14:43
Wolfsburg spielt es aktuell sehr souverän herunter, gerade die eingewechselten Spielerinnen um Jule Brand sind aber nach wie vor sehr hungrig auf ein weiteres Tor.
81.
14:40
Ihr Wechselkontingent haben beide Mannschaften nun ausgeschöpft.
80.
14:40
Nach der Auswechslung von Popp übernimmt Stellvertreterin Janssen die Kapitänsbinde.
80.
14:39
Tabea Waßmuth
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Tabea Waßmuth
80.
14:39
Alexandra Popp
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Alexandra Popp
78.
14:38
Der Eckball führt zu einem weiteren Eckball, bei dem Brand zum Kopfball kommt. Die junge Nationalspielerin setzt den Ball knapp drüber.
77.
14:37
Ein Abschluss von Brand wird geblockt, es gibt Eckball für die Wölfinnen.
75.
14:36
Virginia Kirchberger
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Virginia Kirchberger
75.
14:36
Barbara Dunst
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Barbara Dunst
75.
14:35
Leonie Köster
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Leonie Köster
75.
14:34
Laura Feiersinger
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Laura Feiersinger
74.
14:34
Hier glaubt wohl niemand mehr an eine Wende dieser Partie, das Spiel plätschert aktuell so vor sich hin.
73.
14:33
Jule Brand
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Jule Brand
73.
14:33
Svenja Huth
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Svenja Huth
73.
14:32
Joelle Wedemeyer
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Joelle Wedemeyer
73.
14:32
Lynn Wilms
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Lynn Wilms
72.
14:32
Bislang gab es noch keine einzige Gelbe Karte in dieser fairen Partie.
70.
14:31
Wamser kommt nach toller Kombination der Eintracht aus spitzem Winkel zum Abschluss, Wilms grätscht allerdings noch rechtzeitig dazwischen und klärt zum Eckstoß, der nichts einbringt. Starkes Tackling von Wolfsburgs Nummer 2.
67.
14:28
Erneut verpasst Popp knapp am langen Pfosten, die Nationalstürmerin ist nach wie vor ohne Tor.
66.
14:27
Marina Hegering
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Marina Hegering
66.
14:27
Lena Oberdorf
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Lena Oberdorf
64.
14:25
Auch bei den Wölfinnen deutet sich ein Wechsel an.
63.
14:24
Nicole Anyomi
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Nicole Anyomi
63.
14:24
Géraldine Reuteler
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Géraldine Reuteler
63.
14:24
Camilla Küver
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Camilla Küver
63.
14:24
Verena Hanshaw
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Verena Hanshaw
63.
14:23
Carlotta Wamser
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Carlotta Wamser
63.
14:23
Lara Prašnikar
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Lara Prašnikar
61.
14:22
Die Riesenchance für Frankfurt! Freigang wird von Feiersinger in Szene gesetzt und setzt sich stark gegen Hendrich durch, sodass sie nur noch Frohms vor sich hat. Ihr Abschluss ist dann zu unplatziert, sodass die Nationaltorhüterin zur Ecke klären kann. Den muss Freigang machen!
59.
14:20
Fast das nächste Tor! Huth flankt den Ball vom rechten Strafraumeck an den langen Pfosten, wo Popp eingelaufen kommt und zum Flugkopfball ansetzt. Die Spielführerin, heute noch ohne eigenen Treffer, verpasst den Ball nur knapp, das wäre wohl das 5:0 gewesen.
55.
14:17
Wie reagiert die Eintracht auf den erneuten Gegentreffer?
53.
14:13
Jill Roord
Tooor für VfL Wolfsburg, 4:0 durch Jill Roord
Dreierpack von Roord! Popp hat auf der rechten Seite viel Platz und findet mit einer perfekt getimten Flanke die völlig frei stehende Roord, die lehrbuchmäßig gegen die Laufrichtung von Johannes zum 4:0 einköpft. Die Wolfsburgerinnen sind heute einmal mehr unfassbar effizient und lassen keine Zweifel aufkommen, wer den Platz als Sieger verlässt.
51.
14:12
Erneut ein Abschluss von Jónsdóttir, die sich hier richtig gut einfügt. Ihr Abschluss ist aber zu schwach und unplatziert und stellt Johannes vor keine ernstzunehmenden Probleme.
49.
14:11
Die erste gute Chance der zweiten Hälfte! Die eingewechselte Jónsdóttir setzt sich stark über links durch und dringt in den Strafraum ein, bevor sie von halblinks das lange Eck anvisiert. Der Ball geht knapp am Kasten vorbei. Glück für Johannes, die wohl machtlos gewesen wäre.
49.
14:09
Ein Eckball von Dunst landet direkt im Toraus, das ist natürlich viel zu wenig.
47.
14:08
Nach der Herausnahme von Pajor, die sich zum Ende der ersten Hälfte schon häufiger an den Rücken gefasst hatte, rückt Popp ins Sturmzentrum. Die eingewechselte Jónsdóttir beackert von nun an den linken Flügel.
46.
14:06
Der zweite Durchgang läuft.
46.
14:06
Sveindís Jónsdóttir
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Sveindís Jónsdóttir
46.
14:05
Ewa Pajor
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Ewa Pajor
46.
14:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:02
Halbzeitfazit:
Halbzeit im Spitzenspiel! Nach der frühen Führung durch Roord war Wolfsburg zwar weiterhin spielbestimmend, konnte sich aber lange Zeit keine zwingenden Torchancen mehr erspielen. Kurz vor der Halbzeit kann der Tabellenführer doch noch den zweiten Treffer erzielen und erhöht nur zwei Minuten später sogar noch auf 3:0, sodass er mit einer sehr komfortablen Führung in die Pause geht. Für Frankfurt wird es jetzt richtig schwer, hier noch etwas mitzunehmen.
45.
13:51
Ende 1. Halbzeit
44.
13:51
Ewa Pajor
Tooor für VfL Wolfsburg, 3:0 durch Ewa Pajor
Doppelschlag vor der Halbzeitpause! Nach einem Eckball von Rauch von der rechten Seite steht Pajor im Zentrum völlig blank und kann die Kugel unbedrängt aufs rechte Eck köpfen. Dort wird der Ball noch von Hanshaw entscheidend abgefälscht, sodass Johannes keine Abwehrchance hat. Ist das bereits die Vorentscheidung?
42.
13:47
Jill Roord
Tooor für VfL Wolfsburg, 2:0 durch Jill Roord
Der VfL erhöht und da sieht Torhüterin Johannes sehr unglücklich aus! Rauch bringt einen Freistoß aus dem Mittelfeld in den Strafraum, wo der Ball nach einer Kopfballbogenlampe von Pajor bei Roord landet. Die Niederländerin nimmt den Ball volley und trifft ihn richtig satt, zielt aber genau auf Johannes, der die Kugel unglücklich zum 2:0 durchrutscht. Das ist bitter für die junge Torhüterin!
40.
13:45
Nach einer tollen Kombination der Wölfinnen schließt Torschützin Roord aus etwa 18 Metern mit links ab, trifft den Ball allerdings nicht richtig. Links stand Rauch völlig frei, ein Abspiel wäre vermutlich die bessere Option gewesen.
37.
13:43
Frohms ist nach einem direkten Eckballversuch der Adlerträgerinnen zur Stelle und kann zur erneuten Ecke klären. Diese bringt nichts ein.
36.
13:43
Wilms kann nach dem schmerzhaften Treffer in die Bauchregion weitermachen.
35.
13:42
Gute Chance für die Wölfinnen! Wilms bekommt einen Klärungsversuch der Eintracht direkt in die Magengrube, von wo der Ball in den Strafraum zu Pajor kommt. Die Stürmerin schließt von etwas spitzem Winkel ab, kann Johannes allerdings nicht überwinden.
33.
13:37
Besonders ereignisreich ist die Partie aktuell nicht, seit dem Führungstreffer von Jill Roord in der fünften Minute gab es nur wenige Torraumszenen.
30.
13:36
Die Eintracht wird nun etwas aktiver, eine Hereingabe von links verpasste Freigang eben nur knapp.
29.
13:34
Nach einer knappen halben Stunde kommt der VfL mal wieder zum Abschluss, Wilms zielt aus der zweiten Reihe allerdings deutlich zu hoch.
26.
13:31
Nachdem sie zu Beginn der Partie sehr tief standen, attackiert die Eintracht mittlerweile etwas früher.
23.
13:29
Nach einer Hereingabe der Eintracht von der linken Seite kann Janssen nur unzureichend klären, sodass der Ball direkt vor den Füßen von Freigang landet. Die zieht sofort ab, trifft den Ball allerdings nicht richtig. Die Kugel geht links am Tor von Frohms vorbei.
20.
13:26
Nach wie vor ist Wolfsburg hier die klar bessere Mannschaft, Torchancen gab es seit dem Führungstreffer allerdings keine mehr. Trotzdem kommt die Eintracht kaum an den Ball, nach Ballverlusten gehen die Wölfinnen meist erfolgreich ins Gegenpressing und erobern den Ball sofort zurück.
17.
13:22
Der VfL Wolfsburg hat das Tempo aktuell ein wenig zurückgeschraubt und lassen den Ball ruhig und geduldig durch die eigenen Reihen laufen.
14.
13:20
Nach einer längeren Ballbesitzphase der Wolfsburgerinnen erobert Feiersinger den Ball und holt anschließend einen Freistoß in der eigenen Hälfte heraus. Die Eintracht kann einmal durchatmen, kommen sie bis dato doch kaum an den Ball und stehen unter ständigem Druck der VfL-Offensive.
11.
13:17
Durch die Hereinnahme von Pajor kommt Popp heute über den linken Flügel, taucht im bis dato sehr rechtslastigen Spiel der Wolfsburgerinnen jedoch immer wieder im Strafraum auf.
8.
13:14
Das hatte sich die Eintracht natürlich anders vorgestellt, bislang ist Wolfsburg aber die bessere Mannschaft und übt auch nach dem Führungstreffer weiterhin Druck aus.
5.
13:10
Jill Roord
Tooor für VfL Wolfsburg, 1:0 durch Jill Roord
Die frühe Führung für den Tabellenführer! Nach einem Einwurf auf der rechten Seite spielt Roord auf Lattwein, die den Ball in den Strafraum flankt und im Rückraum erneut Roord findet, die den Ball einmal mitnimmt und dann trocken halbhoch im linken Eck versenkt. Torhüterin Johannes ist ohne Abwehrchance, ein perfekter Start für die Wölfinnen.
3.
13:09
Nach einer Hereingabe von der linken Seite muss Torhüterin Frohms das erste Mal zupacken, die flache Flanke bereitet ihr aber keinerlei Probleme.
2.
13:07
Der erste Abschluss geht auf das Konto von Wölfe-Kapitänin Popp. Nach einer Hereingabe von Huth von der rechten Seite kommt die Nationalstürmerin zum Kopfball, verfehlt jedoch knapp das Tor der Gäste.
1.
13:05
Wolfsburg stößt an, das Spitzenspiel der Flyeralarm Frauen-Bundesliga läuft.
1.
13:05
Spielbeginn
13:02
Die Spielerinnen haben soeben den Platz betreten, gleich kann es losgehen.
13:02
Bislang sind beide Mannschaften in der aktuellen Bundesliga-Saison noch ungeschlagen. Die Wölfinnen gewannen jedes ihrer acht Spiele, die Eintracht konnte sechs Siege einfahren und spielte zweimal Remis.
12:53
Zwischen 14.000 und 15.000 Zuschauer werden zum heutigen Topspiel in der Volkswagen-Arena erwartet.
12:31
Eintracht-Trainer Niko Arnautis vertraut derweil der gleichen Elf, die am vergangenen Wochenende mit 1:0 gegen Bayer Leverkusen gewinnen konnte. Das Tor des Tages erzielte Lara Prasnikar in der dritten Minute der Nachspielzeit.
12:24
Der VfL gewann in dieser Saison alle acht Spiele in der Bundesliga und möchte diese Serie am heutigen Nachmittag natürlich fortsetzen. Dafür nimmt Trainer Tommy Stroot im Vergleich zum Sieg in Köln drei Veränderungen an seiner Startelf vor: Für Hegering, Waßmuth und Jónsdóttir (alle Bank) beginnen heute Wilms, Huth und Pajor.
12:17
Torhüterin Merle Frohms sprach im Vorfeld von einer "Ehre, in der VW-Arena spielen zu dürfen". Für die Nationalspielerin ist es ohnehin ein besonderes Spiel, wechselte sie doch erst im Sommer von der Eintracht zurück zu ihrem Jugendverein.
12:04
Herzlich willkommen zum Topspiel der Flyeralarm Frauen-Bundesliga. Im Rahmen des 9. Spieltags empfängt Tabellenführer und Vorjahresmeister VfL Wolfsburg die Eintracht aus Frankfurt, die mit einem Sieg wieder auf den zweiten Platz springen kann. Anpfiff der Partie ist um 13:00 Uhr in der Volkswagen-Arena.

Direkter Vergleich

Begegnungen
43
Siege VfL Wolfsburg
23
Siege Eintracht Frankfurt
16
Unentschieden
4
Torverhältnis
79 : 72

Letzte Spiele

Sa., 03. Dez. 2022 13:00 Uhr
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOL
VfL Wolfsburg
13:00
Eintracht Frankfurt
EFF
Eintracht
Eintracht Frankfurt
Beendet
Sa., 26. Mär. 2022 13:00 Uhr
Eintracht Frankfurt
Eintracht
EFF
Eintracht Frankfurt
13:00
VfL Wolfsburg
WOL
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Beendet
Fr., 05. Nov. 2021 19:15 Uhr
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOL
VfL Wolfsburg
19:15
Eintracht Frankfurt
EFF
Eintracht
Eintracht Frankfurt
Beendet
So., 30. Mai. 2021 16:00 Uhr
Eintracht Frankfurt
Eintracht
EFF
Eintracht Frankfurt
16:00
n.V.
VfL Wolfsburg
WOL
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Beendet
So., 23. Mai. 2021 13:30 Uhr
Eintracht Frankfurt
Eintracht
EFF
Eintracht Frankfurt
13:30
VfL Wolfsburg
WOL
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Beendet

Höchste Siege

So., 10. Sep. 2006 11:00 Uhr
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOL
VfL Wolfsburg
11:00
0:7
Eintracht Frankfurt
EFF
FFC Frankf.
1. FFC Frankfurt
0:3
Beendet
So., 13. Apr. 2008 11:00 Uhr
1. FFC Frankfurt
FFC Frankf.
EFF
Eintracht Frankfurt
11:00
6:0
VfL Wolfsburg
WOL
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
3:0
Beendet
Sa., 03. Dez. 2022 13:00 Uhr
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOL
VfL Wolfsburg
13:00
Eintracht Frankfurt
EFF
Eintracht
Eintracht Frankfurt
Beendet
So., 09. Sep. 2007 14:00 Uhr
1. FFC Frankfurt
FFC Frankf.
EFF
Eintracht Frankfurt
14:00
5:0
VfL Wolfsburg
WOL
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
3:0
Beendet
So., 09. Dez. 2018 11:00 Uhr
1. FFC Frankfurt
FFC Frankf.
EFF
Eintracht Frankfurt
11:00
VfL Wolfsburg
WOL
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Beendet