«Alle Spiele

Fußball
Frauen-Bundesliga
Sa., 14. Okt. 2023 14:00 Uhr
4. Spieltag
Beendet
Werder Bremen
3:0
1. FC Köln
1:0
SVW
KOE
90.+6
15:57
Fazit:
Die Frauen von Werder Bremen holen den ersten Heimsieg im Weserstadion überhaupt! Nach 90 intensiven Minuten sichern sich die Gastgeberinnen mit einem 3:0 den zweiten Saisonsieg und ziehen damit in der Tabelle mit den Kölnerinnen gleich. Während der FC in der ersten Halbzeit noch mithalten konnte, steigerte sich Werder nach dem Seitenwechsel und spielte sich zum Ende hin in einen Rausch. Kapitänin Hausicke (83.) und die eingewechselte Kunkel (90.+3) stellen am Ende vor über 20.000 Zuschauern auf 3:0 und sorgen für jede Menge Jubel auf den Rängen. Der 1. FC Köln ist am Freitag beim Derby gegen Bayer 04 Leverkusen gefordert und Bremen fährt zur SGS nach Essen. Danke fürs Mitlesen und bis zum nächsten Mal!
90.+6
15:54
Spielende
90.+5
15:54
Auch wenn der Bremer Heimsieg verdient ist, ist das deutliche Ergebnis mindestens ein Tor zu hoch. Der FC war hier über die gesamte Spielzeit bemüht, aber insgesamt war es doch ein gebrauchter Tag für die Gäste.
90.+3
15:52
Melina Kunkel
Tooor für Werder Bremen, 3:0 durch Melina Kunkel
Da ist das 3:0! Lührßen hat im linken Halbraum alle Zeit der Welt und flankt einfach mal in den Strafraum. Dort wird Kunkel zwar bedrängt, aber im Fallen bringt sie das Leder aufs Tor und profitiert von einem Fehler von Pal, die den haltbaren Ball unter ihren Armen ins Tor rollen lässt.
90.+2
15:52
Hausicke räumt im Mittelfeld auch in der Nachspielzeit alles ab, stellt sich robust zwischen Beck und den Ball.
90.+1
15:50
Das Schiedsrichtergespann hat sich auf fünf Minuten Nachspielzeit geeinigt!
90.
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
15:49
Michelle Weiß
Einwechslung bei Werder Bremen: Michelle Weiß
90.
15:49
Chiara Hahn
Auswechslung bei Werder Bremen: Chiara Hahn
90.
15:48
Emilie Bernhardt
Einwechslung bei Werder Bremen: Emilie Bernhardt
90.
15:48
Sophie Weidauer
Auswechslung bei Werder Bremen: Sophie Weidauer
88.
15:47
Lena Uebach
Einwechslung bei 1. FC Köln: Lena Uebach
88.
15:47
Sofie Vendelbo
Auswechslung bei 1. FC Köln: Sofie Vendelbo
87.
15:46
Wegen einer weiteren Behandlungsunterbrechung ist das Spiel erneut unterbrochen. Die Partie wird also ordentlich Nachspielzeit im zweiten Durchgang erhalten.
86.
15:45
Dass Köln dieses Ergebnis noch dreht, ist mehr als unwahrscheinlich. Die Bremer Kurve feiert den Heimsieg schon lautstark!
85.
15:43
Christin Meyer
Einwechslung bei Werder Bremen: Christin Meyer
85.
15:43
Ricarda Walkling
Auswechslung bei Werder Bremen: Ricarda Walkling
83.
15:41
Lina Hausicke
Tooor für Werder Bremen, 2:0 durch Lina Hausicke
Die Kapitänin erhöht auf 2:0! Hahn bringt von rechts eine Flanke in die Mitte, die Degen im Grätschen direkt vor die Füße von Hausicke klärt. Bremens Spielführerin baut noch einen Haken ein, legt sich das Leder vor dem Fünfmeterraum auf den rechten Fuß und setzt ihren strammen Schuss unhaltbar unter die Latte!
81.
15:40
Aktuell ziehen beiden Teams wieder vermehrt kleinere Fouls, wodurch es immer wieder Unterbrechungen gibt. Die Schiedsrichtern bleibt ihrer Linie aber treu und verteilt keine Karten.
79.
15:38
Bei Köln ist die fehlende Präzision in der gegnerischen Hälfte weiterhin das größte Problem: Bremen muss nicht viel investieren, um die Kugel zu gewinnen und den Gegenstoß zu starten. Aktuell scheint ein zweiter Treffer für Werder wahrscheinlicher als der Ausgleich.
76.
15:35
Die letzte Viertelstunde ist angebrochen! Bringt Werder Bremen das knappe 1:0 über die Zeit?
75.
15:34
Adriana Achcińska
Einwechslung bei 1. FC Köln: Adriana Achcińska
75.
15:33
Lotta Cordes
Auswechslung bei 1. FC Köln: Lotta Cordes
72.
15:32
Werder spielt den Konter nicht zu Ende! Walkling treibt den Ball zentral über den halben Platz und spielt dann rechts raus zu Hahn, die das Leder mit dem ersten Kontakt aufs Tor bringen will. Doch sie trifft das Spielgerät nicht richtig und der klägliche Abschluss ist leichte Beute für Pal.
71.
15:30
Bremen nutzt die kurzzeitige Überzahl und läuft den FC mit viel Tempo an. Doch die Frauen aus der Domstadt bleiben stabil und leisten sich im Aufbau keinen Fehler.
70.
15:29
Das Spiel wird unterbrochen, weil Beck das Spielgerät aus kürzester Distanz ins Gesicht bekommen hat und sie direkt Nasenbluten bekommt. Schnell ist das medizinische Personal auf dem Feld und hilft der Kölner Kapitänin.
68.
15:27
Der strahlende Sonnenschein aus der ersten Halbzeit ist mittlerweile einem Regenschauer gewichen, wodurch die Kugel in der Schlussphase der Partie noch mal schneller wird.
66.
15:25
Die Latte verhindert den Ausgleich! Die eingewechselte Zeller zirkelt die Ecke perfekt auf den Kopf von Cordes, die mit etwas Pech nur die Latte trifft. Ist das der Kölner Weckruf?
65.
15:24
Dóra Zeller
Einwechslung bei 1. FC Köln: Dóra Zeller
65.
15:24
Anna Gerhardt
Auswechslung bei 1. FC Köln: Anna Gerhardt
63.
15:22
Alena Bienz
Einwechslung bei 1. FC Köln: Alena Bienz
63.
15:22
Meike Meßmer
Auswechslung bei 1. FC Köln: Meike Meßmer
63.
15:22
Melina Kunkel
Einwechslung bei Werder Bremen: Melina Kunkel
63.
15:22
Maja Sternad
Auswechslung bei Werder Bremen: Maja Sternad
62.
15:21
Sternard trifft das Lattenkreuz! Sie lässt Hechler mit ein, zwei Haken ins Leere laufen und versucht vom rechten Strafraumeck das Leder als Schlenzer im Tor unterzubringen. Der Schuss wird immer länger und länger, prallt am Ende ans Lattenkreuz. Hier wäre Pal wohl nicht mehr dran gekommen!
60.
15:20
Schiedsrichterin Westerhoff nimmt sich den Kölner Trainer zur Brust, weil der sich zu lautstark über ein vermeintliches Foulspiel an einer seiner Spielerinnen aufregt.
58.
15:18
Wirtz macht es zu ungenau! Auf der rechten Seite ist sie zu schnell für Vogt und zieht in den Strafraum ein - Werders Nummer 28 hebt den Kopf und sieht in der Mitte eine Mitspielerin. Am Ende bringt sie die Kugel flach rein, doch es ist weder Torschuss noch Zuspiel, daher trudelt das Leder auf der anderen Seite des Kastens ins Aus.
56.
15:16
Pal packt gegen Wirtz zu! Sternard verlängert eine Flanke von Ulbrich mit dem Kopf und Wirtz startet mit dem richtigen Timing zum zweiten Pfosten. Doch Werders Mittelfeldspielerin kommt nicht rechtzeitig an den Ball, weil Pal aufmerksam ist und den entscheidenden Schritt nach vorne macht.
53.
15:12
Köln steht defensiv bisher sehr gut und macht es der gegnerischen Mannschaft damit schwer. Insbesondere Weidauer und Sternad beschäftigen die FC-Abwehr über weiter Strecken schon alleine, kommen aber im zweiten Durchgang noch nicht durch.
50.
15:10
Werder spielt in der zweiten Halbzeit auf die volle Stehtribüne zu, was die Fans wachzurütteln scheint. Insgesamt können die Zuschauer mit dem Auftritt ihrer Mannschaft bislang zufrieden sein.
48.
15:08
Die Gastgeberinnen zeigen direkt nach dem Wiederanpfiff, dass sie da weitermachen wollen, wo sie vor dem Seitenwechsel angefangen haben. Doch auch die vierte Bremer Ecke bleibt ungefährlich.
46.
15:05
Die Kölnerinnen nehmen einen Wechsel in der Viererkette vor: Donhauser kehrt nicht aufs Feld zurück und wird durch Neuzugang Vendelbo ersetzt.
46.
15:05
Sofie Vendelbo
Einwechslung bei 1. FC Köln: Sofie Vendelbo
46.
15:05
Laura Donhauser
Auswechslung bei 1. FC Köln: Laura Donhauser
46.
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
14:50
Halbzeitfazit:
Werder Bremen führt zur Halbzeit mit 1:0 gegen den 1. FC Köln! Beide Teams hatten zu Beginn der Partie Mühe das Spiel zu beruhigen und immer wieder wurde der Spielfluss unterbrochen. Werder steigerte sich nach rund 20 Minuten und übernahm immer mehr die Kontrolle, während der FC sich offensiv noch merklich schwer tut. Der einzige Treffer des Tages ist bisher ein Eigentor von Degen, die das Spielgerät nach einer flachen Hereingabe per Schienbein ins eigene Tor lenkte (32.). Nach dem Führungstreffer trauten sich die Gastgeberinnen mehr zu und Köln ist mit einem Gegentreffer noch gut bedient - mal sehen, was nach dem Seitenwechsel für die Frauen aus der Domstadt noch geht!
45.+1
14:48
Ende 1. Halbzeit
45.
14:47
Werder schlägt noch mal eine Ecke in den Kölner Sechzehner, doch es bleibt bei der 1:0-Führung, weil die Gäste aufmerksam verteidigen.
42.
14:45
Der FC setzt sich nach längerer Zeit mal wieder in de gegnerischen Hälfte fest, doch Bremen verteidigt viel Herz und Beck beendet den Kölner Angriff am Ende mit einem Stürmerfoul gegen Németh.
40.
14:43
Für Köln geht es nur noch darum mit dem 0:1 in die Pause zu kommen, denn Bremen erhöht mit jedem Angriff den Druck. Sternards Abschluss aus 13 Metern wird noch geblockt und Hausickes Versuch aus der zweiten Reihe rauscht knapp am Kasten vorbei.
38.
14:41
Pal verhindert den zweiten Gegentreffer! Hahn schlägt von rechts einen hohen Ball in die Mitte, der vermutlich eher als Flanke gedacht war. Doch das Leder dreht sich gefährlich auf das Tor und Pal leitet das Spielgerät mit den Fingerspitzen an die Latte.
37.
14:40
Durch den Führungstreffer scheint Bremen eine Menge Selbstvertrauen getankt zu haben. Aktuell spielen nur die Gastgeberinnen und Köln verteidigt Angriff um Angriff ohne für Entlastung sorgen zu können.
35.
14:38
Bremen fordert Elfmeter! Ulbrich geht einem verunglückten Klärungsversuch der Kölnerinnen nach und wird von Cordes auf Höhe des Elfmeterpunkts leicht getroffen. Schiedsrichterin Westerhoff steht gut und lässt die Partie weiterlaufen.
32.
14:34
Celina Degen
Tooor für Werder Bremen, 1:0 durch Celina Degen (Eigentor)
Die Gastgeberinnen gehen in Führung! Werder spielt eine Freistoßvariante clever aus und Lührßen wird auf links komplett freigespielt. Sie bringt das Leder flach und scharf in die Mitte, wo Degen auf dem falschen Fuß erwischt wird und das Spielgerät mit ihrem Schienbein ins eigene Tor befördert.
30.
14:32
Wiankowska bleibt nach einer erfolgreiche Defensivaktion im eigenen Strafraum liegen, kann nach einer kurzen Verschnaufspause allerdings weiterspielen.
27.
14:30
Mittlerweile hat sich Köln deutlich mehr Eckbälle erspielt, doch die Standards verteidigt Werder bisher ohne Not. Immer wieder ziehen die Bremerinnen das Tempo nach ruhenden Bällen gegen sich an und bringen wiederum ihre Gegnerinnen in Schwierigkeiten.
24.
14:26
Während die Gastgeberinnen zumindest schon zwei Torabschlüsse vorzuweisen haben, wartet Köln noch auf die erste, richtige Chance vor dem gegnerischen Tor.
22.
14:25
Hahn probiert es aus der Distanz! Weidauer hat auf der linken Seite genug Platz und verlagert mit einem Flugball auf die andere Seite. Hahn nimmt das Leder an, schlägt einen Haken und zieht mit links aus rund 23 Metern ab - doch ihr Abschluss gerät zu zentral und bringt Pal im Kasten des FC nicht in Bedrängnis.
20.
14:22
Der FC nähert sich immer mal wieder dem gegnerischen Strafraum, doch Werder macht das in der Defensive sehr ordentlich und die Kölnerinnen finden noch keine Lücken.
18.
14:20
Beide Mannschaften gehen gegen den Ball vorne drauf und bringen die Abwehrreihen in Bedrängnis. Bisher hat sich jedoch noch keine Spielerin einen Fehler im Aufbau geleistet.
16.
14:18
Anna Gerhardt
Gelbe Karte für Anna Gerhardt (1. FC Köln)
Köln läuft nach einer eigenen Ecke in den Konter und am Ende drängt Gerhardt die schnelle Sternad auf Höhe der Mittellinie zu körperbetont ins Seitenaus.
14.
14:16
Immer wieder wird der Spielfluss durch kleinere Fouls und viele Einwürfe unterbrochen. Insgesamt schenken sich die Spielerinnen in den Zweikämpfen nichts, die Intensität bei beiden Teams stimmt!
12.
14:14
Wieder schlägt Werder einen ruhenden Ball hoch in den gegnerischen Sechzehner und diesmal sieht Keeperin Pal nicht sicher aus. Ihre Mitspielerinnen klären die Situation schlussendlich mit einem weiten Schlag aus der gefährlichen Zone.
10.
14:12
Der anschließende Eckball fliegt hoch in den Fünfmeterraum und wird von Pal locker aus der Luft gepflückt.
9.
14:12
Erste Chance für Bremen! Lührßen setzt sich auf der linken Seite im Strafraum gegen drei Gegenspielerinnen durch und will den Ball mit rechts ins lange Eck schlenzen - Pal ist aufmerksam, greift über und klärt zur Ecke.
7.
14:09
Erneut versucht es Köln mit einem langen Ball in die Spitze, doch Dieckmann stellt gegen Meßmer gut den Körper rein und schirmt das Leder clever ab. Die Verteidigerin geht auf Nummer sicher und klärt den Ball ins Seitenaus, damit sich die Abwehr sortieren kann.
6.
14:07
Die Auftaktphase nutzen beide Teams, um sich gegenseitig abzutasten. Das Spiel findet aktuell noch ausschließlich im Mittelfeld statt.
4.
14:06
Nach einem Ballgewinn im Zentrum geht es für die Kölner schnell nach vorne - per Steilpass wird Meßmer geschickt, doch die Stürmerin steht recht deutlich im Abseits.
2.
14:04
Werder nähert sich über die rechte Seite zum ersten Mal an, doch Weidauer kann die halbhohe Flanke schlussendlich nicht auf das Tor der Gäste bringen, weil sie geblockt wird.
1.
14:02
Los geht's - die Gastgeberinnen stoßen vor heimischer Kulisse an!
1.
14:02
Spielbeginn
13:47
Acht Spiele gab es zwischen Bremen und Köln bisher und dabei trafen die beiden Vereine ausschließlich in der höchsten Spielklasse aufeinander. Werder hat mit vier Siegen die Nase vorn - der FC konnte nur eine Begegnung gewinnen und das gelang den Kölnerinnen ausgerechnet beim 2:0 am 5. Spieltag der letzten Saison. Die beiden Torschützinnen Islacker (Karriereende) und Beuschlein (Wechsel zum VfB Stuttgart) können den Gästen heute zumindest nicht mehr helfen. Die Hoffnungen liegen in dieser Spielzeit auf Meike Meßmer, die gegen Duisburg ihren Torriecher unter Beweis gestellt hat.
13:38
Beide Mannschaften kämpften in der letzten Saison gegen den Abstieg und hielten letztendlich die Klasse. In die neue Spielzeit ist insbesondere der FC gut gestartet, denn aus drei Spielen sprangen bisher sechs Punkte heraus. Zur Wahrheit gehört allerdings auch, dass Köln mit Leipzig und Duisburg zwei Teams aus dem vermeintlich unteren Tabellendrittel bezwingen konnte. Werder hingegen konnte bisher nur am ersten Spieltag gegen Aufsteiger Nürnberg mit 5:1 triumphieren und hatte gegen die etablierten Bundesligisten aus Hoffenheim und Freiburg jeweils das Nachsehen.
13:28
Die Frauen aus Köln konnten das NRW-Duell gegen den MSV Duisburg mit 4:1 am letzten Spieltag gewinnen, wobei vier unterschiedliche Torschützinnen erfolgreich waren. Auch beim FC gibt es einen personellen Wechsel, der die rechte Außenbahn betrifft: Zeller sitzt zunächst auf der Bank und Padilla-Bidas übernimmt ihre Position. Trotz des guten Saisonstarts vermissen die Gäste mit Wilde und Cerci zwei verletzte Spielerinnen, die eine Bremer Vergangenheit haben.
13:20
Werfen wir einen Blick auf die Gastgeberinnen: Bremen unterlag am letzten Spieltag dem SC Freiburg mit 1:2, obwohl das Team zur Halbzeit noch mit 1:0 geführt hatte. Im Vergleich zur Auswärtsniederlage nimmt Trainer Thomas Horsch zwei Veränderungen in der Defensive vor: Peng steht zwischen den Pfosten, die kolumbianische WM-Fahrerin Pérez sitzt dafür auf der Bank. In der Dreierkette rotiert Bernhardt aus der Startelf raus und für sie beginnt Dieckmann von Beginn an. Ansonsten setzt Werder auf eine eingespielte Truppe, die für ihre defensive Stärke bekannt ist. Für Wirtz als gebürtige Kölnerin ist es heute ein besonderes Spiel, denn die Mittelfeldspielerin trug zwei Jahre lang das Trikot der Geißböcke.
13:08
Auch wenn das Duell auf dem Papier kein Spitzenspiel ist, könnte es von der Stimmung her für beide Teams ein großes Highlight werden: Da die Männer sich in der Länderspielpause befinden, wird die Begegnung im großen Weserstadion ausgetragen. Bereits vor dem Wochenende waren rund 18.000 Tickets verkauft und Werder hofft die Marke von 20.000 Fans zu knacken. Das ist den Bremerinnen bereits im letzten Jahr gegen den SC Freiburg gelungen, als 20.417 Zuschauer ins Stadion strömten.
13:03
Herzlich willkommen zum 4. Spieltag der Frauen-Bundesliga und der Begegnung zwischen Werder Bremen und dem 1. FC Köln. Die Partie findet im Weserstadion statt und startet um 14 Uhr!

Direkter Vergleich

Begegnungen
9
Siege Werder Bremen
5
Siege 1. FC Köln
1
Unentschieden
3
Torverhältnis
22 : 7

Letzte Spiele

Sa., 14. Okt. 2023 14:00 Uhr
Werder Bremen
Werder Bremen
SVW
Werder Bremen
14:00
1. FC Köln
KOE
Köln
1. FC Köln
Beendet
Fr., 24. Mär. 2023 19:15 Uhr
Werder Bremen
Werder Bremen
SVW
Werder Bremen
19:15
1. FC Köln
KOE
Köln
1. FC Köln
Beendet
So., 23. Okt. 2022 16:00 Uhr
1. FC Köln
Köln
KOE
1. FC Köln
16:00
Werder Bremen
SVW
Werder Bremen
Werder Bremen
Beendet
So., 24. Apr. 2022 16:00 Uhr
1. FC Köln
Köln
KOE
1. FC Köln
16:00
Werder Bremen
SVW
Werder Bremen
Werder Bremen
Beendet
Fr., 19. Nov. 2021 19:15 Uhr
Werder Bremen
Werder Bremen
SVW
Werder Bremen
19:15
1. FC Köln
KOE
Köln
1. FC Köln
Beendet

Höchste Siege

So., 10. Dez. 2017 14:00 Uhr
Werder Bremen
Werder Bremen
SVW
Werder Bremen
14:00
1. FC Köln
KOE
Köln
1. FC Köln
Beendet
So., 30. Aug. 2015 11:00 Uhr
Werder Bremen
Werder Bremen
SVW
Werder Bremen
11:00
6:2
1. FC Köln
KOE
Köln
1. FC Köln
1:2
Beendet
Sa., 14. Okt. 2023 14:00 Uhr
Werder Bremen
Werder Bremen
SVW
Werder Bremen
14:00
1. FC Köln
KOE
Köln
1. FC Köln
Beendet
So., 23. Okt. 2022 16:00 Uhr
1. FC Köln
Köln
KOE
1. FC Köln
16:00
Werder Bremen
SVW
Werder Bremen
Werder Bremen
Beendet
So., 27. Mai. 2018 14:00 Uhr
1. FC Köln
Köln
KOE
1. FC Köln
14:00
Werder Bremen
SVW
Werder Bremen
Werder Bremen
Beendet