«Alle Spiele

Fußball
Frauen-Bundesliga
So., 22. Okt. 2023 16:00 Uhr
5. Spieltag
Beendet
Eintracht Frankfurt
5:1
MSV Duisburg
4:0
SGE
DUI
90.+3
17:58
Fazit:
Aber jetzt ist Schluss, Eintracht Frankfurt schlägt den MSV Duisburg deutlich mit 5:1! Die Gäste traten heute zwar vor allem in der Offensive mutig auf, waren aber dafür, was die Konterabsicherung angeht, heute einfach zu nachlässig. Dafür bezahlte das Team von Thomas Gerstner vor allem in der ersten Halbzeit gegen gnadenlos effektive Frankfurterinnen einen hohen Preis und verliert dementsprechend auch in der Höhe verdient. Die Eintracht agierte heute äußerst abgezockt und schiebt sich mit diesem Sieg auf Rang sechs in der Tabelle vor. Nach der Länderspielpause geht es für das Team von Niko Arnautis nach Bremen. Die Duisburgerinnen bleiben logischerweise auf dem letzten Tabellenplatz und treffen in zwei Wochen auf den Aufsteiger aus Leipzig.
90.+3
17:54
Spielende
90.+2
17:52
Meret Günster
Tooor für MSV Duisburg, 5:1 durch Meret Günster
Merkt Günter verwandelt ganz sicher oben links in die Ecke. Stina Johannes ahnt zwar die Richtung, kommt aber nicht mehr ran. Immerhin der Ehrentreffer für den MSV.
90.+2
17:51
Davina Lutz zeigt auf den Punkt - es gibt Handelfmeter für den MSV Duisburg nachdem der eingewechselten Gräwe die Kugel an die Hand springt.
90.+1
17:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89.
17:48
Es sieht aber so aus, als würde es bei diesem Ergebnis bleiben. Die letzten Sekunden dieser Partie laufen, die Gäste sehnen sich den Abpfiff herbei.
86.
17:47
Nächste Gelegenheit für Shekiera Martinez. Frankfurt kommt über die rechte Seite, von wo Pia Wolter eine gute Flanke an den kurzen Pfosten schlägt. Die eingewechselte Stürmerin befördert die Kugel mit dem rechten Fuß auf die kurze Ecke, aber Ena Mahmutovic ist auf dem Posten.
83.
17:43
Und da hätte es sein müssen! Nach einer Flanke von der linken Seite legt Prašnikar klasse per Kopf zu Martinez quer - und irgendwie bringt es die eingewechselte Angreiferin fertig, die Kugel aus etwa einem halben Meter über den leeren Kasten zu bugsieren - Glück für die Gäste.
82.
17:42
Inzwischen verlagert sich das Spielgeschehen wieder ziemlich in die Hälfte der Gäste. Frankfurt hat hier offenbar noch ein wenig Interesse daran, das halbe Dutzend voll zu machen. Bei den Duisburgerinnen lassen auch langsam die Kräfte nach.
80.
17:40
Gina Ebels
Einwechslung bei MSV Duisburg: Gina Ebels
80.
17:40
Emilie Henriksen
Auswechslung bei MSV Duisburg: Emilie Henriksen
79.
17:38
Die Luft ist hier natürlich schon lange raus. Frankfurt verwaltet die hohe Führung hier gekonnt, ohne sich wirklich bemühen zu müssen. Trotzdem setzten die Hessinnen ab und zu noch Akzente in der Offensive.
78.
17:37
Virginia Kirchberger
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Virginia Kirchberger
78.
17:37
Sara Doorsoun
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Sara Doorsoun
76.
17:36
Auch die Doppelpackerin Laura Freigang hat nun frühzeitig Feierabend. Bevor sie die Länderspiele mit der deutschen Nationalmannschaft antritt, darf sich die Angreiferin also noch ein wenig ausruhen.
75.
17:35
Carlotta Wamser
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Carlotta Wamser
75.
17:34
Laura Freigang
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Laura Freigang
73.
17:32
Frankfurt wird in den letzten Minuten noch einmal etwas druckvoller in der Offensive. Gerade die eingewechselten Spielerinnen sorgen hier nochmal dafür, dass das Angriffsspiel der Hessinnen weiter belebt wird.
70.
17:31
Niko Arnautis bringt hier für die letzten zwanzig Minuten noch ein paar frische Kräfte. Die Frankfurterinnen lassen die Partie momentan austrudeln, ohne hier die Kontrolle zu verlieren.
69.
17:29
Lisanne Gräwe
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Lisanne Gräwe
69.
17:29
Tanja Pawollek
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Tanja Pawollek
69.
17:29
Shekiera Martinez
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Shekiera Martinez
69.
17:28
Barbara Dunst
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Barbara Dunst
69.
17:28
Nadine Riesen
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Nadine Riesen
69.
17:28
Verena Hanshaw
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Verena Hanshaw
67.
17:26
Duisburg lässt sich trotzdem nicht beirren und läuft die Gastgeberinnen weiterhin hoch an. Das Team von Thomas Gerstner möchte hier wohl zumindest den Ehrentreffer erzielen. Wenn sich diese weiterhin offensive Ausrichtung mal nicht noch rächt.
64.
17:23
Laura Freigang
Tooor für Eintracht Frankfurt, 5:0 durch Laura Freigang
Freigang legt sich die Kugel auf den Punkt und verwandelt souverän. Die Kugel schlägt unten links im Netz ein. Mahmutovic war in die andere Ecke unterwegs - es wird immer bitterer für die Gäste.
63.
17:22
Jetzt gibt es auch noch einen Elfmeter für die Gastgeber! Nach einem langen Ball dringt Anyomi in den Strafraum ein. Mahmutovic kommt zu spät und holt die Angreiferin von den Beinen - klare Sache.
63.
17:22
Aber es bleibt im Angriffsspiel der Gäste weiterhin bei Ansätzen. Die Zebras kommen gerade über die Außenbahnen oftmals in aussichtsreiche Situationen, allerdings ist der letzte Ball dann meist nicht präzise genug.
60.
17:19
Auch wenn Duisburg hier in der Offensive eigentlich kein schlechtes Spiel macht, wird einmal mehr deutlich, dass die Abwehr das große Problem des Teams von Thomas Gerstner ist. Nicht umsonst sind die Zebras derzeit die Schießbude der Liga, was sich heute auch noch verschlimmern könnte.
57.
17:16
Die Eintracht macht inzwischen wieder etwas mehr Alarm. Reuteler bringt eine Flanke von der linken Seite in den Strafraum. Der Kopfball von Freigang aus zentraler Position fliegt aber knapp über den Querbalken.
55.
17:14
Vor den beiden Toren hat sich in diesem zweiten Durchgang noch nicht wirklich etwas getan. Frankfurt zieht sich zurück und schafft es gleichzeitig, die Gäste von der eigenen Gefahrenzone fernzuhalten.
52.
17:10
Frankfurt regelt das hier bislang im Stile einer Spitzenmannschaft. Die Hessinnen lassen die Gäste auch im zweiten Durchgang wieder erstmal kommen, lauern aber gleichzeitig wieder auf Konter, die die Gastgeberinnen bislang klasse ausspielen.
49.
17:08
Mit Rosa und Parcell bringt Gerstner jetzt für den zweiten Durchgang noch zwei frische Kräfte für die Defensive. Duisburg stellt jetzt auch auf Fünferkette um, um in der Abwehr besser organisiert zu sein und hier nicht noch mehr Tore zu kassieren.
46.
17:07
Weiter gehts in Frankfurt! Davina Lutz pfeift die zweite Halbzeit an.
46.
17:06
Kaitlyn Parcell
Einwechslung bei MSV Duisburg: Kaitlyn Parcell
46.
17:06
Natalie Muth
Auswechslung bei MSV Duisburg: Natalie Muth
46.
17:06
Jeleaugh Rosa
Einwechslung bei MSV Duisburg: Jeleaugh Rosa
46.
17:05
Kara Bathmann
Auswechslung bei MSV Duisburg: Kara Bathmann
46.
17:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
16:50
Halbzeitfazit:
Davina Lutz pfeift zur Pause, Eintracht Frankfurt führt mit 4:0 gegen den MSV Duisburg! Die Gäste waren eigentlich, auch wenn das komisch klingen mag, ganz gut in der Partie. Gerade in der Offensive waren die Zebras äußerst mutig. Aber das Umschaltspiel nach eigenem Ballverlust war nicht weniger als eine Katastrophe. Das machte es den Frankfurtern leicht, einen Konter nach dem anderen zu fahren und die Partie hier vorzeitig zu entscheiden. Nun kommt es für die Gäste wohl nur noch darauf an, etwas Ergebniskosmetik zu betreiben und zu hoffen, dass Frankfurt es im zweiten Durchgang etwas ruhiger angehen lässt.
45.+1
16:47
Ende 1. Halbzeit
45.+1
16:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
16:46
So schnell kann es dann also gehen. Die Partie ist hier noch vor dem Pausenpfiff entschieden. Der MSV Duisburg ist im Umschaltspiel nach Ballverlust einfach nicht auf der Höhe.
42.
16:43
Barbara Dunst
Tooor für Eintracht Frankfurt, 4:0 durch Barbara Dunst
Jetzt fallen die Gäste auseinander! Wieder hat Anyomi im Mittelfeld zu viel Platz und spielt einen klasse Steckpass auf Dunst. Die Frankfurter Mittelfeldspielerin zieht in den Strafraum ein, umkurvt Mahmutovic und schiebt ins leere Tor zum 4:0 ein.
41.
16:42
Miray Cin
Einwechslung bei MSV Duisburg: Miray Cin
41.
16:42
Julia Kappenberger
Auswechslung bei MSV Duisburg: Julia Kappenberger
40.
16:41
Laura Freigang
Tooor für Eintracht Frankfurt, 3:0 durch Laura Freigang
Nächster Konter - nächster Treffer für Frankfurt. Die Duisburgerinnen mit sehr ausbaufähiger Absicherung nach eigenem Ballverlust. So laufen drei Frankfurterinnen auf zwei Innenverteidigerinnen zu. Anyomi legt im richtigen Moment auf die linke Seite zu Freigang, die sicher in die linke Ecke abschließt.
39.
16:40
Die Gäste machen hier wirklich kein schlechtes Partie. Das Spielgeschehen findet in den letzten Minuten tatsächlich meist in der Hälfte der Hessinnen statt. Trotzdem fehlt es noch an konkreter Torgefahr bei den Zebras.
36.
16:37
Duisburg traut sich zwar immer wieder in den Angriff, ist dort aber noch zu ungefährlich. Besonders die Flanken von den Außenbahnen bringen Stand jetzt noch überhaupt keine Gefahr und sorgen eher dafür, dass die Hessinnen schnelle Konter starten können.
33.
16:34
Nicole Anyomi beinahe mit dem 3:0! Die Frankfurterinnen spielen einen Konter über die linke Seite gut aus und Lara Prašnikar bringt die flache Hereingabe im perfekten Moment an den Fünfmeterraum. Dort kommt Anyomi aber nicht an Ena Mahmutovic vorbei, die mit einer Glanztat den Einschlag verhindert.
31.
16:32
Eine halbe Stunde ist gespielt und für die Gastgeberinnen läuft hier alles nach Plan. Hinten haben die Hessinnen wenig zugelassen und vorne, ohne allzu viele Chancen zu kreieren, schon zweimal getroffen - Niko Arnautis dürfte bislang zufrieden sein.
28.
16:29
Lara Prašnikar
Tooor für Eintracht Frankfurt, 2:0 durch Lara Prašnikar
Frankfurt eiskalt! Die Hessinnen kontern die Gäste aus. Anyomi bedient auf der rechten Seite Wolter, die nahe der Seitenauslinie einen absoluten Traumpass in die Spitze zu Prašnikar spielt, die alleine vor Mahmutovic auftaucht. Die Angreiferin bleibt ganz cool und schließt trocken in die rechte Ecke ab.
27.
16:29
Nach einem Freistoß von der rechten Seite steigt Paula Flach im Strafraum am höchsten und köpft aber etwa zwei Meter links neben das Tor.
24.
16:25
Der MSV wird etwas mutiger in den letzten Minuten. Vermehrt wagen sich die Gäste in die Hälfte der Frankfurterinnen und pressen höher. Zudem traut sich das Team von Thomas Gerstner nun auch in der Offensive mehr zu.
21.
16:24
Meret Münster kann sich auf der linken Seite mit einem schönen Tunnel gegen Sara Doorsoun durchsetzen und eilt Richtung Strafrau. Dort sucht die Angreiferin aber etwas zu früh den Abschluss auf die kurze Ecke. Aus diesem Winkel hat Stina Johannes keine Probleme, den Rechtsschuss abzufangen.
19.
16:20
Nach einem Ballgewinn von Wolter auf der rechten Seite kommt Freigang an die Kugel und zieht in den Sechzehner ein. In zentraler Position vor dem Tor zieht die deutsche Nationalspielerin ab, trifft den Ball aber nicht richtig. Demensprechend kullert die Kugel lediglich in die Arme der Duisburger Schlussfrau.
16.
16:17
Prašnikar legt am Strafraum für Anyomi quer, die direkt mit dem rechten Fuß abschließt. Der Flachschuss in die untere linke Ecke ist allerdings nicht hart genug, um Mahmutovic im Tor der Gäste ernsthafte Probleme zu bereiten.
14.
16:15
Besonders auf den Außenbahnen verteidigen die Gäste noch relativ luftig. Sowohl Frankfurts Flügelspielerinnen als auch Außenverteidigerinnen haben immer wieder zu viel Platz. Noch machen die Hessinnen daraus aber nicht allzu viel.
11.
16:12
Frankfurt beruhigt das Spiel in den letzten Minuten etwas mehr und hält den Ball vermehrt in den eigenen Reihen. Die Kontrolle verliert das Team von Niko Arnautis hier trotzdem nicht.
8.
16:09
Das ist natürlich ein denkbar schlechter Start für die Gäste, die jetzt natürlich nicht einbrechen dürfen. Frankfurt bleibt hier weiterhin gefährlich und möchte hier offensichtlich früh nachlegen.
5.
16:06
Sara Doorsoun
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:0 durch Sara Doorsoun
Aber im zweiten Versuch passt es dann doch! Hanshaw bringt den Freistoß in den Strafraum, Duisburg kann nur unzureichend zentral vor den Sechzehner klären, wo der Ball Doorsoun vor die Füße fällt. Die Innenverteidigerin zieht direkt mit rechts ab. Der Ball wird noch leicht abgefälscht und landet somit unhaltbar für Mahmutovic in der unteren linken Ecke - Traumstart für die SGE!
4.
16:05
Verena Hanshaw
Gelbe Karte für Verena Hanshaw (Eintracht Frankfurt)
Den Freistoß aus dem linken Halbfeld führt Hanshaw zunächst zu früh aus und wird dafür von Davina Lutz verwarnt.
3.
16:05
Kara Bathmann
Gelbe Karte für Kara Bathmann (MSV Duisburg)
Bachmann kommt im Duell gegen Anyiomi nicht hinterher und zieht die Frankfurterin am Trikot - erste Gelbe Karte der Partie.
2.
16:04
Antonia Halverkamps verzeichnet den ersten Abschluss in dieser Partie. Der Distanzschuss aus zentraler Position verfehlt den linken Pfosten des Frankfurter Gehäuses aber um einen guten Meter.
1.
16:02
Der Ball rollt in Frankfurt! Die Zuschauer im Stadion am Brentanobad freuen sich auf das Duell zwischen der Eintracht und dem MSV Duisburg.
1.
16:01
Spielbeginn
15:54
Geleitet wird die heutige Partie von Schiedsrichterin Davina Lutz. An den Seitenlinien wird sie von Annette Hanf und Jana Oberländer assistiert.
15:44
Die Gäste aus Duisburg warten in dieser Saison immer noch auf ihren ersten Sieg und stehen aktuell, aufgrund des Siegs des 1.FC Nürnberg, auf dem letzten Tabellenplatz. Trainer Thomas Gerstner nimmt im Vergleich zur vergangenen Niederlage gegen Essen aber trotzdem nur eine Veränderung vor. Kaitlyn Parcell sitzt zunächst auf der Bank, für sie rückt die Angreiferin Julia Kappenberger in die Startfomation. Duisburg will also wohl etwas offensiver auftreten als noch in den letzten Partien. Das kann, bei dem Kaliber des heutigen Gegners, natürlich auch nach hinten losgehen.
15:29
Niko Arnautis setzt auf ein offensiv ausgerichtetes 4-3-3-System und schickt exakt die gleiche Startelf auf den Rasen, die letzte Woche dank einer starken Leistug einen Punkt aus der Allianz Arena mitnehmen konnte. Dank eines guten Hinspiels im Chamions-League Play-Off konnte der Trainer ein paar seiner Spielerinnen im Rückspiel bei Sparta Prag schonen. Dort gewann die Eintracht dank eines Hattricks von Barbara Dunst mit 3:0. Dementsprechend dürfte das Selbstvertrauen aktuell auf Seiten der Gastgeberinnen sein, die hier ganz eindeutig auf Sieg spielen werden.
15:15
Auch wenn die beiden Teams tabellarisch aktuell nicht allzu weit auseinander liegen, ist es von den Voraussetzungen her ein ungleiches Duell. Die Frankfurterinnen sind zwar mit zwei Niederlagen schlecht in die Saison gestartet, haben aber danach in ihren Rhythmus gefunden und unter anderem einen Punkt in der Allianz Arena mitgenommen. Außerdem konnten sich die Hessinnen zuletzt durch die Play-Off-Runde für die Gruppenphase der Champions-League qualifizieren. Duisburg hingegen steht vor dem Spiel mit einem mickrigen Zähler auf dem letzten Tabellenplatz und ist auch heute der ganz klare Underdog gegen das Team von Niko Arnautis.
15:00
Herzlich Willkommen zum fünften Spieltag der Frauen-Bundesliga und zum Duell zwischen Eintracht Frankfurt und dem MSV Duisburg! Der Anpfiff im Stadion am Brentanobad ist um 16:00 Uhr.

Direkter Vergleich

Begegnungen
53
Siege Eintracht Frankfurt
34
Siege MSV Duisburg
12
Unentschieden
6
Torverhältnis
126 : 58

Letzte Spiele

So., 22. Okt. 2023 16:00 Uhr
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
16:00
MSV Duisburg
DUI
MSV Duisb.
MSV Duisburg
Beendet
So., 16. Apr. 2023 13:00 Uhr
MSV Duisburg
MSV Duisb.
DUI
MSV Duisburg
13:00
Eintracht Frankfurt
SGE
E. Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet
So., 23. Okt. 2022 16:00 Uhr
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
16:00
MSV Duisburg
DUI
MSV Duisb.
MSV Duisburg
Beendet
Mi., 31. Mär. 2021 14:00 Uhr
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
14:00
MSV Duisburg
DUI
MSV Duisb.
MSV Duisburg
Beendet
So., 08. Nov. 2020 14:00 Uhr
MSV Duisburg
MSV Duisb.
DUI
MSV Duisburg
14:00
Eintracht Frankfurt
SGE
E. Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet

Höchste Siege

Sa., 24. Nov. 2001 14:00 Uhr
FCR 2001 Duisburg
MSV Duisb.
DUI
MSV Duisburg
14:00
1:7
Eintracht Frankfurt
SGE
FFC Frankf.
1. FFC Frankfurt
1:5
Beendet
So., 07. Sep. 2014 11:00 Uhr
1. FFC Frankfurt
FFC Frankf.
SGE
Eintracht Frankfurt
11:00
6:0
MSV Duisburg
DUI
MSV Duisb.
MSV Duisburg
2:0
Beendet
So., 08. Okt. 2006 11:00 Uhr
FCR 2001 Duisburg
MSV Duisb.
DUI
MSV Duisburg
11:00
1:6
Eintracht Frankfurt
SGE
FFC Frankf.
1. FFC Frankfurt
1:2
Beendet
So., 10. Nov. 2013 14:00 Uhr
MSV Duisburg
MSV Duisb.
DUI
MSV Duisburg
14:00
0:5
Eintracht Frankfurt
SGE
FFC Frankf.
1. FFC Frankfurt
0:2
Beendet
Sa., 22. Nov. 2008 14:00 Uhr
FCR 2001 Duisburg
MSV Duisb.
DUI
MSV Duisburg
14:00
5:0
Eintracht Frankfurt
SGE
FFC Frankf.
1. FFC Frankfurt
3:0
Beendet