«Alle Spiele

Fußball
Frauen-Bundesliga
Mo., 20. Nov. 2023 19:30 Uhr
8. Spieltag
Beendet
SC Freiburg
3:3
1. FC Köln
2:1
SCF
KOE
90.+4
21:29
Fazit:
Der SC Freiburg und der 1. FC Köln trennen sich am Ende gerecht mit einem 3:3-Unentschieden. Nachdem die Gastgeberinnen noch verdient zur Pause mit 2:1 führten und auch besser aus der Kabine kamen, erzielte jedoch Meßmer etwas überraschend den 2:2-Ausgleich (72.). Nur vier Minuten später schlenzte dann Achcińska einen Distanzschuss zur 3:2-Führung für die Rheinländerinnen ins Tor. Doch Freiburg gab nach den zwei Gegentreffern nicht auf und kam in der 83. Minute durch Hoffmann noch zum verdienten 3:3-Ausgleich. In den Schlussminuten warfen beide Teams dann noch einmal alles nach vorne, jedoch blieb es beim 3:3. Damit bleiben die Rheinländerinnen mit zehn Punkten auf dem achten Rang und auch für Freiburg ändert sich mit neun Zählern nichts an der Tabellensituation. Sie bleiben Neunte. Vielen Dank fürs Mitlesen und bis bald!
90.+4
21:23
Spielende
90.+3
21:23
Und nochmal die Gastgeberinnen! Beide Mannschaften wollen jetzt noch den Siegtreffer erzielen. Nach einer Flanke von der linken Seite von Müller köpft Stegewald einen Kopfball knapp links am Pfosten vorbei.
90.+2
21:20
Und nochmal Beck! Nach einem Pass von Imping hält die israelische Nationalspielerin aus rund 16 Metern mit links nochmal drauf. Ihr Schuss fliegt oben links am Pfosten vorbei.
90.+1
21:20
180 Sekunden gibt es aufgrund der Wechsel obendrauf. Gibt es noch einmal den Lucky Punch für ein Team?
90.
21:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
21:18
Auch Köln tauscht nochmal. Für die Angreiferin Zeller kommt die Verteidigerin Imping ins Spiel.
89.
21:17
Carlotta Imping
Einwechslung bei 1. FC Köln: Carlotta Imping
89.
21:17
Dóra Zeller
Auswechslung bei 1. FC Köln: Dóra Zeller
87.
21:15
Celina Degen
Gelbe Karte für Celina Degen (1. FC Köln)
Nach einem Foulspiel an Steuerwald kurz vor dem Sechzehner sieht nun auch Degen den gelben Karton.
86.
21:15
Passiert hier in den letzten Minuten noch etwas? Es gibt noch einmal Eckball für die Gäste aus Köln. Wiankowska bringt die Ecke von rechts lang an den Fünfer, doch Lambert ist da und pflückt die Kugel am Fünfer sicher aus der Luft.
83.
21:11
Giovanna Hoffmann
Tooor für SC Freiburg, 3:3 durch Giovanna Hoffmann
Was ist den hier los? Kolb setzt sich auf der linken Seite gegen Achcińska durch und tunnelt ihre Gegenspielerin. Hoffmann legt sich den Ball auf den rechten Fuß und schießt das Leder aus rund vier Metern unten mittig zum 3:3 ins Tor. Es ist ihr zweites Saisontor.
82.
21:10
Anna Gerhardt
Gelbe Karte für Anna Gerhardt (1. FC Köln)
Gerhardt sieht für ein Halten an Kolb die Gelbe Karte.
81.
21:10
Und der nächste Wechsel beim SCF. Für Steinert ist nun Stegemann in der Partie.
81.
21:10
Greta Stegemann
Einwechslung bei SC Freiburg: Greta Stegemann
81.
21:09
Judith Steinert
Auswechslung bei SC Freiburg: Judith Steinert
80.
21:09
Nächste Aktion für die Kölnerinnen. Mittlerweile ist die Führung für die Gäste sogar verdient. Erneut probiert es Wiankowska aus der Distanz. Ihr Schuss ist leicht abgefälscht und fliegt links am Kasten vorbei. Der anschließende Eckball bringt nichts ein.
76.
21:04
Adriana Achcińska
Tooor für 1. FC Köln, 2:3 durch Adriana Achcińska
Plötzlich führen hier die Gäste! Nach einem Abpraller fällt Achcińska das Leder rund 20 Meter zentral vor dem Kasten vor die Füße. Die Spielerin mit der Nummer neun probiert es einfach mal selbst und schießt aus rund 20 Metern die Kugel aufs Tor. Sie visiert das obere rechte Eck an un der Ball fliegt genau in den Winkel ins Tor. Lambert steht beim Gegentreffer zu weit vor dem Kasten und wird vom Distanzschuss überrascht und somit führt der FC mit 3:2 gegen den SCF.
75.
21:04
Da ist die Chance für die Kölnerinnen zum 3:2! Nach einer langen Hereingabe von Meßmer von der linken Seite fliegen Minge und Lambert am Ball vorbei und Beck steht plötzlich frei vor dem leeren Kasten, doch sie trifft die Kugel nur mit dem Schienbein und kann so den Schuss nicht kontrolliert aufs Tor setzen. Die Kugel fliegt links am Kasten vorbei. Beck schlägt vor Frust die Hände vor dem Gesicht zusammen. Das muss die Führung sein!
72.
21:01
Meike Meßmer
Tooor für 1. FC Köln, 2:2 durch Meike Meßmer
Und da ist plötzlich der Ausgleich! Nach einer schönen Seitenverlagerung von Beck von der rechten Seite auf die linke bekommt Schimmer an der Strafraumgrenze den Ball und zieht mit der Kugel in den Sechzehner und schießt das Leder aus halblinker Position unten mittig ins Tor. Meßmer fälscht das Leder noch leicht ab und wird als Torschützin gewertet.
68.
20:59
Und nochmal die Gäste. Nach dem ersten Eckball für die Rheinländerinnen fällt Wiankowska der Ball vor die Füße und sie flankt das Leder von links nochmal an den Fünfer, wo Beck den Ball aber nur neben das Tor setzen kann.
68.
20:58
Gleich nach den Wechseln wirken die Freiburgerinnen kurz ein wenig unsortiert und nach einer Flanke von rechts köpft Beck den Ball knapp neben den rechten Pfosten. Der Ball ist aber noch leicht abgefälscht und es gibt Eckball für die Gäste. Es ist die erste Ecke für die Kölnerinnen nach über 67 Minuten.
67.
20:56
Und auch die Freiburgerinnen wechseln nun. Für Gudorf und Zicai sind nun Kolb und Hoffmann neu in der Partie.
67.
20:56
Giovanna Hoffmann
Einwechslung bei SC Freiburg: Giovanna Hoffmann
67.
20:56
Cora Zicai
Auswechslung bei SC Freiburg: Cora Zicai
67.
20:55
Lisa Kolb
Einwechslung bei SC Freiburg: Lisa Kolb
67.
20:55
Alicia-Sophie Gudorf
Auswechslung bei SC Freiburg: Alicia-Sophie Gudorf
66.
20:55
Minge fasst sich nach einem Kontakt mit Beck im Sechzehner an den Arm. Beck trifft sie mit hohem Bein am Oberarm, doch die Schiedsrichterin pfeift die Aktion nicht und für Minge geht es auch ohne Verletzungsunterbrechung weiter.
65.
20:53
Nach mehr als einer Stunde geht die Führung für die Freiburgerinnen weiter mehr als in Ordnung. Die Gastgeberinnen sind hier klar die spielbestimmende Mannschaft und kreieren immer wieder gefährliche Möglichkeiten. Die Kölnerinnen können sich bisher vor allem bei Pal bedanken, dass der SCF nicht schon höher führt.
62.
20:50
Und wieder die Gastgeberinnen! Nach einem tiefen Pass aus dem Zentrum auf die linke Seite des Zentrum läuft Kayikci frei auf Pal zu, doch die Kölner Torhüterin ist da und klaut der Angreiferin im letzten Moment mit dem Fuß den Ball vom Fuß. Klasse Aktion von der Keeperin!
59.
20:47
Die Gäste wechseln erstmals. Für die blasse Donhauser kommt nun Meßmer in die Partie.
59.
20:47
Meike Meßmer
Einwechslung bei 1. FC Köln: Meike Meßmer
59.
20:46
Laura Donhauser
Auswechslung bei 1. FC Köln: Laura Donhauser
58.
20:46
Nächster Abschluss vom SCF. Nach einem schnellen Einwurf und einem tiefen Pass auf die rechte Seite erläuft sich Zicai den Ball und schießt mit rechts aus rund 14 Metern flach unten rechts aufs Tor. Ihr Schuss fliegt knapp neben den Pfosten.
58.
20:45
Die Breisgauerinnen wollen jetzt hier die Entscheidung und setzen sich nun in der gegnerischen Hälfte fest. Ein tiefer Pass auf Karl wird dann aber wegen einer knappen Abseitsposition erneut zurückgepfiffen.
55.
20:44
Fast das 3:1 für den Sport-Club! Die Gastgeberinnen kontern über Karl über die rechte Seite. Nach einer scharfen HEreingabe von links läuft Kayikci freistehend am Elfmeterpunkt in die Hereingabe und tritt über den Ball. Was für eine Chance für die Freiburgerinnen. Das muss das 3:1 sein!
52.
20:41
Wieder die Freiburgerinnen. Schasching versucht bei mittlerweile strömenden Regen mit einer hohen Hereingabe an der Strafraumgrenze Zicai zu finden. Doch die Stürmerin steht knapp im Abseits und so wird die Aktion zurückgepfiffen.
50.
20:38
Und nun wieder die Gastgeberinnen. Erst bleibt Minge im Zentrum hängen, doch die Breisgauerinnen bleiben dran und Steinert flankt eine scharfe Flanke von der linken Seite an den zweiten Pfosten, doch keine Freiburgerin kommt an die Hereingabe.
48.
20:37
Erster Abschluss für die Rheinländerinnen in Halbzeit zwei. Wiankowska bekommt auf der linken Seite rund 25 Meter vor dem Kasten den Ball und legt sich die Kugel auf den linken Fuß. Sie hält einfach mal drauf und das Leder fliegt nur knapp links am Pfosten vorbei.
46.
20:33
Weiter geht's! Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine. Köln stößt an.
46.
20:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
20:22
Halbzeitfazit:
Der SC Freiburg führt zur Pause verdient mit 2:1 gegen den 1. FC Köln. Nachdem sich beide Mannschaften zu Beginn lange schwertaten wirkliche Chancen herauszuspielen, traf Müller in der 34. Minute vom Punkt zum 1:0. Nur wenige Minuten später erhöhte Kayikci zum 2:0 (39.). Kurz vor der Pause gab es dann noch einen Foulelfmeter für den FC, den Wiankowska sicher zum 1:2 verwandelte. Gibt es noch einmal ein Aufbäumen der Kölnerinnen in Halbzeit zwei oder entscheiden die Gastgeberinnen mit einem dritten Tor frühzeitig das Spiel?
45.+2
20:18
Ende 1. Halbzeit
45.+2
20:17
Martyna Wiankowska
Tooor für 1. FC Köln, 2:1 durch Martyna Wiankowska
Und plötzlich ist der FC wieder dran. Wiankowska steht bereit und läuft an. Sie schießt die Kugel unten links zum 1:2 ins Tor.
45.+1
20:17
Zeller geht nach einem Zweikampf mit Axtmann und Karl an der Strafraumgrenze zu Boden und erneut pfeift die Unparteische Strafstoß. Können die Rheinländerinnen den Anschlusstreffer erzielen?
45.
20:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
20:16
Achcińska und Minge rauschen im Mittelfeld ineinander und die Kölnerin fasst sich ins Gesicht, doch nach kurzer Pause geht es für die Rheinländerin weiter.
43.
20:14
Kayikci bringt den Eckball von der linken Seite hoch und scharf an den ersten Pfosten. Zicai schraubt sich dort hoch und verpasst nur um Zentimeter die Hereingabe.
42.
20:13
Wie agieren nun die Kölnerinnen? Nach dem Gegentreffer spielen erstmal nur die Gastgeberinnen. Erneut gibt es Eckball für die Breisgauerinnen.
39.
20:10
Hasret Kayikci
Tooor für SC Freiburg, 2:0 durch Hasret Kayikci
Das geht jetzt zu einfach. Schasching bekommt auf der rechten Seite den Ball und flankt die Kugel von der Strafraumgrenze halbhoch an den Fünfer. Zwei Kölnerinnen und zwei Freiburgerinnen verpassen den Ball knapp und so kommt die Kugel durch bis zum zweiten Pfosten, wo Kayikci einläuft, sich das Leder auf den rechten Fuß legt und die Kugel aus rund vier Metern unten links zum 2:0 ins Tor schießt. Es ist das zweite Saisontor für die Kapitänin.
37.
20:09
Und wieder probieren es die Domstädterinnen. Beck zieht von der rechten Seite fast von der Strafraumgrenze ab und visiert das untere rechte Eck an, doch Lambert ist da und begräbt die Kugel sicher unter sich.
36.
20:07
Laura Vogt
Gelbe Karte für Laura Vogt (1. FC Köln)
Vogt sieht nun nach Meckern auch noch die Gelbe Karte.
35.
20:07
Die Führung geht in Ordnung. Zwar neutralisierten sich die Teams in den letzten Minuten ein wenig. Doch Freiburg hat insgesamt mehr vom Spiel und kommt immer wieder über die rechte Seite gefährlich vors Tor. Wie reagieren nun die Gäste?
34.
20:05
Marie Müller
Tooor für SC Freiburg, 1:0 durch Marie Müller
Müller steht bereit. Sie läuft an und schießt die Kugel habhoch links zum 1:0 ins Tor.
33.
20:05
Elfmeter für Freiburg! Nach einem Handspiel von Vogt im Strafraum nach einem Schussversuch von Kayikci pfeift die Unparteiische sofort und zeigt auf den Punkt.
33.
20:03
Nach der Aktion bleibt Schimmer liegen und muss am linken Sprunggelenk behandelt werden. Köln spielt erstmal mit zehn Spielerinnen weiter. Es scheibt für die Kölnerin aber weiter zu gehen.
31.
20:02
Mal wieder die Gäste. Nach einem langen und tiefen Pass von der linken Seite nimmt Schimmer den Ball mit rechts an, legt sich dann aber die Kugel etwas zu weit vor und schießt aus rund 15 Metern aufs Tor. Lambert kommt raus und pariert den Schuss mit beiden Füßen.
29.
20:00
Nach einem Fehlpass einer Kölnerin in der eigenen Hälfte erzwingt Zicai die Kugel und passt das Leder ins Zentrum zu Kayikci. Die Kapitänin probiert es aus rund 17 Metern fast zentraler Position. Sie visiert das untere rechte Eck an, doch Pal streckt sich und pariert den Schuss sicher.
27.
19:57
Weiter ist der Sportclub hier die spielbestimmende Mannschaft. Köln fehlt es weiter am Tempo im Spiel und bei den Breisgauerinnen ist der letzte Pass noch nicht präzise genug.
24.
19:55
Beste Aktion der Freiburgerinnen. Wieder Gudorf. Nach einer schnellen Seitenverlagerung über die rechte Seite flankt Gudorf den Ball aus rund 18 Metern direkt hoch aufs Tor. Pal streckt sich und pariert die Kugel mit dem rechten Arm links neben das Tor.
21.
19:52
Nächster Standard für die Freiburgerinnen. Wieder bringt Kayikci einen Freistoß lang und hoch von der rechten Seite links an die Strafraumlinie. Stegemann steigt hoch und nickt das Leder genau in die Hände von Torhüterin Pal.
19.
19:50
Erneut bringt Kayikci den Ball von der linken Seite lang an den zweiten Pfosten. Gudorf passt das Leder kurz von der rechten Seite an den ersten Pfosten auf Zicai, aber wieder bekommt Köln einen Fuß dazwischen.
18.
19:49
Und wieder probiertes Minge mit einem tiefen Pass über die linke Seite auf Gudorf, doch Wiankowska ist vor ihr am Ball und schießt das Leder ins Aus. Es gibt Eckball für den SCF.
16.
19:47
Vogt bleibt nach einem Zweikampf mit ihrer Gegenspielerin Minge liegen und fasst sich an den Rücken. Doch nach kurzer Unterbrechung geht es für die Kölnerin weiter.
15.
19:46
Freiburg versucht sich jetzt mal in der gegnerischen Hälfte festzusetzen. Die Breisgauerinnen suchen immer wieder mit tiefen Pässen Zicai und Gudorf in der Spitze, doch bisher blocken die Kölnerinnen immer wieder den letzten Pass.
13.
19:44
Nach etwas mehr als zwölf Minuten ist das Spiel ausgeglichen. Beide Teams können sich bisher noch nicht wirkliche Großchancen erspielen. Die Partie findet viel im Mittelfeld statt.
10.
19:41
Kayikci bringt die erste Ecke der Partie von der rechten Seite an den zweiten Pfosten. Dort schraubt sich Minge hoch und nickt die Kugel zentral aufs Tor, Pal ist da und fängt das Leder sicher.
9.
19:40
In den ersten Minuten bestimmen die Breisgauerinnen hier das Spiel. Immer wieder gewinnen die Gastgeberinnen im Mittelfeld den Ball. Minge macht die Partie nach einem schnellen Pass auf die rechte Seite zu Gudorf breit. Gudorf verliert dann aber den Ball und es gibt Eckball für die Gastgeberinnen.
7.
19:39
Erste Aktion für den FC. Wiankowska setzt sich auf der linken Außenbahn durch und flankt die Kugel lang an den zweiten Pfosten. Steinert springt das Leder an die Brust und an den Oberam, doch die Unparteiische pfeift nicht. Lambert fängt den Ball sicher.
6.
19:37
Wieder kommen die Freiburgerinnen über die linke Seite. Nach einem flachen Pass von Gudorf auf Zicai flankt die Spielerin mit der Nummer 28 den Ball lang den zweiten Pfosten. Die Kölnerinnen können das Leder aber aus dem Sechzehner flanken.
3.
19:34
Erste Aktion für die Gastgeberinnen. Nach einem tiefen Pass von der linken Seite auf Zicai legt diese den Ball an den ersten Pfosten zu Kayikci und die Kapitänin zieht sofort mit links ab. Ihr Schuss aus rund zwei Metern trifft aber nur das Außennetz.
1.
19:31
Los geht's! Die Schiedsrichterin Lutz gibt die Partie frei. Freiburg stößt an.
1.
19:30
Spielbeginn
19:20
FC-Cheftrainer Daniel Weber rotiert nach der 1:2-Niederlage gegen die TSG Hoffenheim am vergangenen Montag seine Anfangsformation einmal. Für Hechler (nicht im Kader) rückt heute Vendelbo in die Startaufstellung.
19:09
Freiburgs Cheftrainerin Theresa Merk wechselt gegenüber der 0:4-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg am vergangenen Wochenende ihre Startelf auf zwei Positionen. Für Hoffmann (Bank) und Fölmli (nicht im Kader) stehen heute Karl und Zicai von Beginn an auf dem Platz.
19:00
Auch Köln steht mit einem Punkt mehr nur einen Platz vor den Freiburgerinnen auf dem achten Platz der Frauen-Bundesliga. Dabei gewannen die Kölnerinnen von den ersten sieben Spielen drei Spiele und gingen vier Mal als die Verliererinnen vom Platz. Unter anderem siegten die Domstädterinnen mit 2:1 gegen die Aufsteigerinnen aus Leipzig. Außerdem gewann das Team von Cheftrainer Daniel Weber mit 4:1 gegen den MSV Duisburg. Jedoch folgten auch Niederlagen gegen München (0:2), Bremen (0:3), Leverkusen (0:1) und Hoffenheim (1:2). Zuletzt gab es gegen die Aufsteigerinnen aus Nürnberg aber einen klaren 3:1-Sieg.
18:45
Der SC Freiburg steht mit acht Punkten auf dem neunten Platz in der Frauen-Bundesliga. Das Team von Cheftrainerin Theresa Merk holte aus den ersten sieben Spielen zwei Siege, zwei Remis und kassierte drei Niederlagen. Unter anderem gab es für die Breisgauerinnen ein 2:2-Remis gegen den FC Bayern München und einen 2:1-Erfolg gegen Werder Bremen. Zuletzt kassierten die Freiburgerinnen aber eine 0:4-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg.
18:29
Herzlich willkommen zum Montagsspiel des achten Spieltages in der Frauen-Bundesliga in der Saison 2023/24. Um 19.30 trifft der SC Freiburg auf den 1. FC Köln. Schiedsrichterin Davina Lutz leitet die Partie.

Direkter Vergleich

Begegnungen
14
Siege SC Freiburg
8
Siege 1. FC Köln
2
Unentschieden
4
Torverhältnis
40 : 15

Letzte Spiele

Mo., 20. Nov. 2023 19:30 Uhr
SC Freiburg
Freiburg
SCF
SC Freiburg
19:30
1. FC Köln
KOE
Köln
1. FC Köln
Beendet
So., 21. Mai. 2023 13:00 Uhr
SC Freiburg
Freiburg
SCF
SC Freiburg
13:00
1. FC Köln
KOE
Köln
1. FC Köln
Beendet
So., 11. Dez. 2022 13:00 Uhr
1. FC Köln
Köln
KOE
1. FC Köln
13:00
SC Freiburg
SCF
Freiburg
SC Freiburg
Beendet
So., 15. Mai. 2022 14:00 Uhr
1. FC Köln
Köln
KOE
1. FC Köln
14:00
SC Freiburg
SCF
Freiburg
SC Freiburg
Beendet
Fr., 10. Dez. 2021 19:15 Uhr
SC Freiburg
Freiburg
SCF
SC Freiburg
19:15
1. FC Köln
KOE
Köln
1. FC Köln
Beendet

Höchste Siege

So., 01. Okt. 2017 14:00 Uhr
1. FC Köln
Köln
KOE
1. FC Köln
14:00
SC Freiburg
SCF
Freiburg
SC Freiburg
Beendet
So., 25. Mär. 2018 14:00 Uhr
SC Freiburg
Freiburg
SCF
SC Freiburg
14:00
1. FC Köln
KOE
Köln
1. FC Köln
Beendet
So., 14. Jun. 2020 14:00 Uhr
SC Freiburg
Freiburg
SCF
SC Freiburg
14:00
1. FC Köln
KOE
Köln
1. FC Köln
Beendet
So., 13. Sep. 2015 11:00 Uhr
SC Freiburg
Freiburg
SCF
SC Freiburg
11:00
6:1
1. FC Köln
KOE
Köln
1. FC Köln
1:0
Beendet
So., 27. Okt. 2019 14:00 Uhr
1. FC Köln
Köln
KOE
1. FC Köln
14:00
SC Freiburg
SCF
Freiburg
SC Freiburg
Beendet