«Alle Spiele

Fußball
Premier League
So., 22. Jan. 2023 17:30 Uhr
21. Spieltag
Beendet
Arsenal FC
3:2
Manchester United
1:1
ARS
MUN
90.+5
19:29
Fazit:
Dann ist das Spiel aus, Arsenal gewinnt durch ein Last-Minute-Tor mit 3:2 gegen Manchester United. Letztlich ist der Sieg durchaus verdient, die Gunners waren die spielbestimmende Mannschaft und hatten auch die größeren Möglichkeiten. Die Red Devils hingegen waren phasenweise zu passiv, insbesondere nach dem direkten Ausgleich wäre da mehr möglich gewesen für die Gäste. So thront Arsenal weiter souverän an der Tabellenspitze, bei einem Spiel weniger sind es fünf Punkte Vorsprung auf Manchester City. Die Gäste hingegen bleiben auf Rang vier hängen. Weiter geht es in der Premier League für die Gastgeber bei Everton, Manchester United trifft dann auf Crystal Palace. Das war es auch schon vom Premier-League-Topspiel, einen schönen Restsonntag noch.
90.+5
19:25
Spielende
90.+4
19:25
Die Gastgeber spielen das jetzt souverän runter, Nketiah und Trossard machen den Ball an der Eckfahne fest. Hier sollte Nichts mehr anbrennen.
90.+3
19:23
Beide Trainer wechseln noch einmal, bei den Gästen ersetzt Garnacho Varane. Die Gunners nehmen Ødegaard raus und bringen Verteidiger Holding.
90.+3
19:23
Rob Holding
Einwechslung bei Arsenal FC: Rob Holding
90.+3
19:22
Martin Ødegaard
Auswechslung bei Arsenal FC: Martin Ødegaard
90.+3
19:22
Alejandro Garnacho
Einwechslung bei Manchester United: Alejandro Garnacho
90.+3
19:22
Raphaël Varane
Auswechslung bei Manchester United: Raphaël Varane
90.+2
19:21
Der VAR schaut sich die Szene ganz lange an, sowohl bei Zinchenko als auch bei Nketiah war es ganz knapp. Es liegt aber keine Abseitsposition vor, das Stadion bebt noch einmal.
90.
19:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
19:19
Eddie Nketiah
Tooor für Arsenal FC, 3:2 durch Eddie Nketiah
Da ist der Treffer für die Gunners. Trossard setzt links am Strafraum Zinchenko ein, der wiederum zu Ødegaard zurückgibt. Der Norweger schließt vom Elfmeterpunkt sofort ab, trifft die Kugel jedoch nicht richtig. So wird Nketiah ins Spiel gebracht, der rechts am Fünfmeterraum das Spielgerät irgendwie mit der Hacke über die Linie bugsiert. De Gea hat da keine Chance.
88.
19:18
Wan-Bissaka bringt Saka bei einem Konter mit einem hohen Bein zu Fall, zudem war das ein taktisches Foul. Dennoch wird der Verteidiger nicht verwarnt.
86.
19:17
Die Gunners sind hier am Drücker, die Führung für die Gastgeber liegt in der Luft. Bei den Red Devils hingegen gerät vor allem in der Defensive aktuell viel durcheinander, sie können oft nur mit Glück klären.
85.
19:15
De Gea rettet! Der anschließende Freistoß aus dem rechten Halbfeld wird in den Strafraum geflankt. Dort kann Manchester United erneut nicht klären, aus dem Durcheinander heraus springt die Kugel zu Nketiah. Der Stürmer zieht aus der Drehung aus sechs Metern zentraler Position flach ab, der spanische Keeper taucht jedoch blitzschnell nach dem Spielgerät und kann dieses tatsächlich noch rauskratzen.
83.
19:13
Luke Shaw
Gelbe Karte für Luke Shaw (Manchester United)
Shaw steigt Saka auf den Fuß. Dafür sieht er die Gelbe Karte.
82.
19:13
Jetzt ist es soweit, Neuzugang Trossard gibt sein Debüt für Arsenal. Gabriel Martinelli verlässt dafür den Rasen.
82.
19:12
Leandro Trossard
Einwechslung bei Arsenal FC: Leandro Trossard
82.
19:11
Gabriel Martinelli
Auswechslung bei Arsenal FC: Gabriel Martinelli
81.
19:11
Nach einer Ecke von links entsteht Chaos im Strafraum der Red Devils, die das einfach nicht geklärt bekommen. Weder Saka noch Xhaka kommen aber entscheiden zum Abschluss. Danach rollt die nächste Welle, dieses Mal bleibt Ødegaard rechts im Sechzehner mit seinem Versuch hängen. Sogar Weghorst grätscht in diesen Momenten im eigenen Strafraum, eine unglaublich intensive Sequenz.
79.
19:09
Wieder ist es Partey, der sich offensiv einschaltet. Er zündet eine Rakete aus 25 Metern, die auch gut aussieht. Martínez hält jedoch seinen Kopf rein und kann so abwehren.
78.
19:08
Bei einem langen Ball kommt Ramsdale aus seinem Tor heraus und hat Glück, dass er Rashford mit dieser Aktion nicht von den Beinen holt. Der Keeper trifft nämlich die Kugel nicht richtig, letztlich kann Tomiyasu klären.
77.
19:07
Partey setzt sich im Mittelfeld mit einer Körpertäuschung gegen Fred durch, findet dann aber mit seinem Steilpass Nketiah nicht. Die letzte Klarheit geht den Gunners etwas ab.
75.
19:06
Die Schlussviertelstunde bricht an, im Topspiel steht es noch 2:2. Die Gastgeber spielen deutlich mehr nach vorne, gehen mehr auf den Dreier. Für Manchester United scheint ein Punkt auch in Ordnung zu gehen. Fällt noch das eine entscheidende Tor?
73.
19:03
Manchester United wird regelrecht hinten eingeschnürt, die Räume werden so für die Gunners aber auch enorm eng. Zinchenko versucht es letztlich aus dem linken Halbfeld mit einer Flanke, diese ist aber leichte Beute für de Gea.
71.
19:01
Ten Hag wechselt das erste Mal, Fred ersetzt Antony. Damit wird es bei den Red Devils wesentlich defensiver, die Verteidigung soll gestärkt werden.
71.
19:01
Fred
Einwechslung bei Manchester United: Fred
71.
19:00
Antony
Auswechslung bei Manchester United: Antony
70.
19:00
Pfosten! Saka zieht, wie beim Treffer, von rechts in die Mitte und schließt aus 20 Metern halbrechter Position ab. Eriksen kann noch ganz leicht abfälschen und so klatscht das Spielgerät an den linken Pfosten. De Gea hatte nur hinterher geschaut.
68.
18:58
Arsenal ist der erneuten Führung hier näher, dennoch ist auch Manchester United weiter immer gefährlich. Das Topspiel wird seinem Ruf bisher gerecht.
66.
18:56
Eine tolle Kombination von Arsenal bringt die nächste Chance! Zinchenko setzt Xhaka links im Strafraum super ein, dessen Schuss kann aber geblockt werden. Die Kugel springt zu Ødegaard, der aus neun Metern zentraler Position abzieht. Eriksen kann noch abfälschen, das ist ganz wichtig, so geht das Spielgerät knapp links drüber.
64.
18:54
Saka setzt rechts im Strafraum wieder zum Tänzchen an, letztlich legt er flach in die Mitte zu Nketiah. Der schließt sofort ab, Varane bekommt aber noch den Fuß dazwischen und kann klären.
63.
18:53
Das Spiel geht nun auf und ab. Zunächst erobert Rashford den Ball links vorne gegen Tomiyasu, dann kann aber Arsenal zum Konter ansetzen. McTominay foult Partey jedoch rechtzeitig und wird zum Ärger von Arteta nicht verwarnt dafür.
61.
18:51
Wie in Durchgang eins kann eine Führung direkt gekontert werden. Manchester United hat nach anfänglichen Problemen auch in diesem zweiten Abschnitt besser reingefunden und presst nun höher. Das bringt ihnen sichtlich Sicherheit.
59.
18:48
Lisandro Martínez
Tooor für Manchester United, 2:2 durch Lisandro Martínez
Auch dieses Mal fällt der prompte Ausgleich. Eriksen bringt die angesprochene Ecke an den Fünfmeterraum, dort kann Ramsdale den Ball nicht festhalten, weil er vom eigenen Mann, Tomiyasu, bedrängt wird. Martínez schaltet gedankenschnell und köpft aus sieben Metern per Flugkopball, der sich unter die Latte senkt, ein. Da sah der Gunners-Keeper nicht gut aus.
58.
18:48
Manchester United wird sofort offensiver, Bruno Fernandes holt gegen Tomiyasu eine Ecke heraus. Eriksen wird diese von links hereinbringen.
55.
18:45
Jetzt ist es an den Gästen, auf den Rückstand zu reagieren. Und das machen sie, und zwar wie! Rashford wird links am Strafraum eingesetzt, setzt sich toll durch und zieht aus acht Metern Distanz flach ab. Ramsdale bekommt, wie auch immer, noch eine Hand an den Schuss und kann so abwehren. Der Torwart rettet die Gunners mit einer sagenhaften Parade.
53.
18:42
Bukayo Saka
Tooor für Arsenal FC, 2:1 durch Bukayo Saka
Arsenal dreht das Spiel. Die Ecke kann zunächst geklärt werden, die Gastgeber bleiben aber dran. Auf der rechten Seite überlässt Tomiyasu die Kugel Saka, der bedrängt von Eriksen in die Mitte zieht. Aus 20 Metern halbrechter Position zieht der Engländer mit links ab und nagelt das Spielgerät flach ins lange Eck. Was für ein wunderbarer Schuss.
52.
18:42
Ødegaard nimmt zentral den Ball auf und steckt mit einem tollen Trick in den Strafraum zu Xhaka durch. Der wird links im Sechzehner im letzten Augenblick noch abgegrätscht, es gibt Ecke.
49.
18:39
Die Gastgeber lassen den Start etwas ruhiger angehen als in Abschnitt eins. Dennoch segeln nun mehrere Flanken von beiden Seiten in den Strafraum, ohne dass ein Abschluss dabei herauskommt.
47.
18:36
Antony
Gelbe Karte für Antony (Manchester United)
Antony, sonst der filigrane Techniker, kommt klar gegen Zinchenko zu spät und haut diesen um. Dafür wird er verwarnt.
46.
18:36
Das Spiel läuft wieder. Arteta hat bei Arsenal einen Wechsel vorgenommen, der gelbverwarnte White macht Platz für Tomiyasu.
46.
18:35
Takehiro Tomiyasu
Einwechslung bei Arsenal FC: Takehiro Tomiyasu
46.
18:35
Ben White
Auswechslung bei Arsenal FC: Ben White
46.
18:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
18:20
Halbzeitfazit:
Dann ist auch schon Pause, zwischen Arsenal und Manchester United steht es 1:1. Die Gastgeber begannen wie die Feuerwehr und hatten die Red Devils im Griff. Die Gäste wiederum hatten Probleme mit der Intensität der Gunners, gingen durch den ersten guten Antritt von Rashford aber in Führung. Davon ließen sich die Gastgeber nicht beeindrucken, Nketiah glich prompt aus. Danach blieb die Intensität zwar hoch, allerdings gab es keine nennenswerten Torraumszenen mehr. In der Halbzeit können beide Trainer nun nachjustieren, damit wir in Abschnitt zwei noch ein paar Treffer im Topspiel erleben. Bis gleich.
45.+2
18:18
Ende 1. Halbzeit
45.+2
18:18
Im Verbund spielen Ramsdale und seine Verteidiger es schön hinten raus und ermöglichen den Vorderleuten einen Angriff. Auf der rechten Seite bleibt Saka aber zweimal an Shaw hängen.
45.
18:17
Zwei Minuten werden im Topspiel nachgelegt. Zinchenko kommt nach einer Rückgabe von rechts zentral am Strafraum zum Abschluss, trifft die Kugel aber nicht richtig. Da auch Nketiah nicht hinterhergeht, trudelt das Spielgerät langsam rechts vorbei.
45.
18:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
18:16
Rashford lässt sich im Zweikampf mit White leicht fallen und bekommt dafür auch noch den Freistoß. Das war doch sehr billig vom Torschützen.
43.
18:13
Der Ex-Wolfsburger Weghorst ist noch nicht wirklich in der Partie. Zwar arbeitet er viel mit und macht defensive Wege, im Offensivspiel wird er aber noch nicht richtig eingebunden.
41.
18:12
Zum ersten Mal hat Antony auf der rechten Seite etwas Zeit, findet mit seiner Flanke aber nicht Weghorst. Ramsdale kann die Kugel locker aufnehmen.
40.
18:11
In den letzten Minuten fehlen etwas die Torraumszenen, wenngleich es weiter sehr intensiv zur Sache geht. Das Spiel gönnt sich so etwas wie eine Ruhephase kurz vor der Pause.
38.
18:09
Manchester United hat eine eigentlich gute Kontermöglichkeit, Eriksen schleppt den Ball in die gegnerische Hälfte. Dort angekommen versucht er den Pass auf Rashford, der jedoch zu lang gerät und so eine Beute für Ramsdale ist.
37.
18:08
Saka bringt eine Ecke von der rechten Seite herein, findet jedoch keinen Mitspieler. Aktuell schaffen es die Gäste etwas besser, in die Zweikämpfe zu kommen und so Arsenal nicht zur Entfaltung kommen zu lassen.
34.
18:07
Mikel Arteta
Gelbe Karte für Mikel Arteta (Arsenal FC)
Arsenal-Coach Arteta fordert nach einem leichten Ziehen von Shaw gegen Saka vehement die Gelbe Karte. Dafür wird der Spanier selbst verwarnt.
33.
18:04
De Gea sucht immer wieder Weghorst, der sich im Luftkampf gegen meistens zwei Gegenspieler aber noch nicht durchsetzen kann. So fällt es den Gästen schwer, nachzurücken und das Spiel weiter nach vorne zu verlagern.
30.
18:03
Eine halbe Stunde ist gespielt, es ist eine rasante Partie, die von Arsenal dominiert wird. Manchester United hat aufgrund des hohen Pressings der Gastgeber auf lange Bälle hinten heraus umgestellt.
29.
18:01
Die anschließende Ecke bringt dann keine Gefahr, kann geklärt werden. Danach bleiben die Red Devils im Ballbesitz, Weghorst steht bei einem Pass jedoch im Abseits.
28.
18:00
Martínez gewinnt den Ball gegen Ødegaard und der Konter rollt. Letztlich gibt Antony von rechts an die Strafraumkante zurück, von dort zieht McTominay direkt ab. Der Schuss ist einer für Ramsdale, der die Chance annimmt und per Flugparade klärt. Dennoch: Endlich mal ein guter und strukturierter Konter der Gäste.
26.
17:57
Arsenal bleibt direkt dran, die Gunners haben eine tolle Reaktion gezeigt und spielen mit einer unglaublichen Passsicherheit und Zielstrebigkeit. Manchester United hat große Probleme, das Angriffsspiel der Gastgeber zu verteidigen. Nun sind sie im Glück, dass eine Hereingabe von links an Freund und Feind vorbeirutscht und ins Seitenaus geht.
24.
17:54
Eddie Nketiah
Tooor für Arsenal FC, 1:1 durch Eddie Nketiah
Es fällt der umgehende Ausgleich. Eine Ecke von der linken Seite spielen die Gunners kurz aus, der Ball rotiert in die Mitte. Von dort geht es wieder nach links an den Strafraum, wo Ødegaard ganz raus legt zu Xhaka. Dessen Flanke landet in der Mitte direkt auf dem Kopf des einlaufenden Nketiah, der aus fünf Metern nur noch einnicken muss. Das war ein toller Spielzug.
22.
17:53
Die anschließende Ecke von rechts wird, bei einer tollen Variante, flach an die Strafraumkante gespielt. Martinelli ist dort frei und schließt sofort ab, verzieht aber deutlich.
21.
17:53
Saka tanzt rechts im Strafraum mit Shaw und gibt anschließend flach in die Mitte. Dort schließt Nketiah vom Elfmeterpunkt sofort ab, der Versuch geht jedoch abgefälscht weit daneben.
21.
17:52
Wie reagieren die Gunners auf diesen frühen und überraschenden Rückstand? Sie rennen gleich weiter an, wollen umgehend den Ausgleich erzielen.
19.
17:50
Ben White
Gelbe Karte für Ben White (Arsenal FC)
White grätscht Rashford um und wird dafür verwarnt. Das war eine unnötige Aktion des Verteidigers.
17.
17:48
Marcus Rashford
Tooor für Manchester United, 0:1 durch Marcus Rashford
Aus dem Nichts geht Manchester United im Topspiel in Führung. Im Aufbau verliert Saka rechts den Ball, dann spielt auch noch Gabriel einen Fehlpass. Bruno Fernandes setzt anschließend Rashford ein, der Partey tunnelt und Richtung Strafraum zieht. 20 Meter vor dem Tor zieht der Engländer aus zentraler Position ab, der Schuss knallt ins linke untere Eck, keine Chance für Ramsdale.
15.
17:46
Saka flankt von der rechten Seite an den zweiten Pfosten, dort klärt Wan-Bissaka relativ unbedrängt ins Toraus. Die anschließende Ecke bringt jedoch keine Gefahr.
13.
17:44
Die Anfangsphase gehört ganz klar den Gastgebern, die das Spiel im Griff haben. Die Red Devils konzentrieren sich bislang auf das Verteidigen, wenn überhaupt gibt es mal im Ansatz einen Konter.
11.
17:42
Ødegaard gewinnt im Mittelfeld die Kugel gegen Bruno Fernandes und dann geht die Post ab. Der Norweger spielt, am Strafraum angekommen, etwas glücklich zentral zu Martinelli. Dessen Schuss aus 14 Metern wird dann aber von Martínez geblockt.
9.
17:40
Arsenal läuft sehr hoch und intensiv an, so forcieren sie einen Fehlpass von de Gea, der das Spielgerät ins Seitenaus schlägt. Sobald die Gunners das Pressing anziehen, hat Manchester United Probleme mit dem Spielaufbau.
7.
17:38
Die Gäste fordern Elfmeter. Bruno Fernandes wird mit einem langen Ball in den Strafraum geschickt, Gabriel verschätzt sich, weshalb Ramsdale rauskommt. Der Torwart der Gunners steht aber nur und der Portugiese rennt mehr in ihn rein, deshalb gibt es zu Recht keinen Strafstoß.
5.
17:36
Jetzt, endlich muss man fast sagen, schafft Manchester United es in die gegnerische Hälfte. Sie lassen die Kugel ruhig durch die eigenen Reihen zirkulieren, im Mittelfeld ist es jedoch enorm eng.
3.
17:34
Und weiter geht es im Emirates Stadium. Dieses Mal ist es Xhaka, der links am Strafraum freigespielt wird und flach in die Mitte gibt. Am Fünfmeterraum kommt Partey zum direkten Abschluss, kann diesen unter Bedrängnis aber nicht wirklich gefährlich Richtung Tor bugsieren.
2.
17:33
Die Gastgeber sind gleich präsent, der Ball läuft gut durch die eigenen Reihen. Ødegaard schlägt über eine flache Hereingabe von Gabriel Martinelli von links, sonst wäre es gleich gefährlich geworden.
2.
17:32
Es gibt gleich eine erste Ecke für Arsenal von links. Am ersten Pfosten kann Bruno Fernandes die Hereingabe von Gabriel Martinelli aber klären.
1.
17:30
Dann rollt der Ball auch schon. Die Gäste aus Manchester haben angestoßen.
1.
17:30
Spielbeginn
17:27
Die Teams betreten in diesem Augenblick zusammen mit Schiedsrichter Anthony Taylor den Rasen. In wenigen Minuten kann das Spiel beginnen.
17:20
Die Stimmung und auch Spannung steigen bereits im Emirates Stadium. Mit einem Erfolg würde Arsenal einen weiteren großen Schritt Richtung Meisterschaft machen, das ist im Stadion zu spüren. Allerdings können auch die Gäste aus Manchester mit einem Dreier weiter an ihrer guten Saison schrauben. Wir sind gespannt, wer heute Abend das Wochenende mit einem Lächeln beendet.
17:16
Wettbewerbsübergreifend 200 Spiele haben die beiden Vereine bereits gegeneinander absolviert. Mit 84 Siegen hatte Manchester United öfter das bessere Ende für sich, demgegenüber stehen lediglich 68 Gunners-Erfolge. In der letzten Spielzeit gewann jeweils das Heimteam mit 3:1, das würde Arsenal natürlich auch heute gut reinpassen.
17:07
Aber auch der heutige Gegner aus Manchester ist in Fahrt. 39 Punkte nennt man sein Eigen, die Champions-League-Qualifikation sollte es am Ende auf jeden Fall werden. Ein weiteres Ziel, vor allem für die Anhänger der Red Devils, ist aber natürlich das Beenden der Spielzeit vor dem Rivalen, den Citizens. Diese liegen aktuell sechs Zähler vor Manchester United, ein Sieg heute würde also ordentlich Druck erzeugen. Darüber hinaus schielt man, wenn Arsenal geschlagen werden kann, so ein bisschen schon noch auf die Meisterschaft. Das späte 1:1 gegen Crystal Palace vergangenen Spieltag war da jedoch ein Dämpfer nach einer langen Siegesserie.
16:59
Es ist das Spiel des Ersten gegen den, vor dem Spieltag, Dritten der Tabelle, also ein echter Kracher. Arsenal führt das Tableu mit 47 Zählern an, steht bei zwei Spielen weniger noch zwei Punkte vor Manchester City, die Fans träumen von der ersten Meisterschaft seit der Saison 2003/2004. Die Mannschaft aus London ist super in Form, hat auch die WM-Pause gut verkraftet. Zuletzt gab es ein souveränes 2:0 im Derby gegen Tottenham.
16:39
Zu Beginn wollen wir einen Blick auf die Aufstellungen werfen. Bei Arsenal schickt Trainer Mikel Arteta im Vergleich zum letzten Ligaspiel exakt die gleiche Elf zu Beginn auf das Feld. Verzichten muss der Spanier auf Gabriel Jesus, der lange ausfällt. Mit Trossard ist aber ein Neuzugang von Brighton & Hove Albion gleich mal auf der Bank. Manchester-Coach Erik ten Hag nimmt hingegen eine Veränderung an seiner Mannschaft vor. Für Casemiro ist McTominay nach Verletzungspause mit dabei, der Brasilianer ist gelbgesperrt. Donny van de Beek fehlt den Gästen verletzt. Auch die Red Devils warten, sogar in der Startelf, mit einem Neuzugang auf, der Ex-Wolfsburger Weghorst darf beginnen.
16:35
Herzlich willkommen zum Spitzenspiel des 21. Spieltags der Premier League, heute treffen der FC Arsenal und Manchester United im Emirates Stadium aufeinander. Anstoß ist um 17:30 Uhr!

Direkter Vergleich

Begegnungen
241
Siege Arsenal FC
88
Siege Manchester United
99
Unentschieden
53
Torverhältnis
342 : 363

Letzte Spiele

So., 12. Mai. 2024 17:30 Uhr
Manchester United
Man Utd
MUN
Manchester United
17:30
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
Beendet
So., 03. Sep. 2023 17:30 Uhr
Arsenal FC
Arsenal
ARS
Arsenal FC
17:30
Manchester United
MUN
Man Utd
Manchester United
Beendet
Sa., 22. Jul. 2023 23:00 Uhr
Arsenal FC
Arsenal
ARS
Arsenal FC
23:00
0:2 i.E.
i.E.
Manchester United
MUN
Man Utd
Manchester United
0:2
Beendet
So., 22. Jan. 2023 17:30 Uhr
Arsenal FC
Arsenal
ARS
Arsenal FC
17:30
Manchester United
MUN
Man Utd
Manchester United
Beendet
So., 04. Sep. 2022 17:30 Uhr
Manchester United
Man Utd
MUN
Manchester United
17:30
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
Beendet

Höchste Siege

So., 28. Aug. 2011 17:00 Uhr
Manchester United
Man Utd
MUN
Manchester United
17:00
8:2
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
3:1
Beendet
So., 25. Feb. 2001 14:00 Uhr
Manchester United
Man Utd
MUN
Manchester United
14:00
6:1
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
5:1
Beendet
Sa., 26. Apr. 1952 00:00 Uhr
Manchester United
Man Utd
MUN
Manchester United
6:1
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
3:0
Beendet
Sa., 30. Jan. 1937 00:00 Uhr
Arsenal FC
Arsenal
ARS
Arsenal FC
5:0
Manchester United
MUN
Man Utd
Manchester United
Beendet
Mo., 26. Dez. 1910 00:00 Uhr
Manchester United
Man Utd
MUN
Manchester United
5:0
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Woolwich Arsenal
0:0
Beendet