«Alle Spiele

Fußball
Premier League
Sa., 28. Okt. 2023 13:30 Uhr
10. Spieltag
Beendet
Chelsea FC
0:2
Brentford FC
0:0
CHE
BRF
90.+8
15:32
Fazit:
Dann ist das Spiel aus, der FC Chelsea unterliegt etwas überraschend mit 0:2 dem FC Brentford. Die Blues waren das ganze Spiel über feldüberlegen, konnten aber nur in Durchgang eins wirkliche Chancen kreieren. Nach der Pause fehlten vorne deutlich Kreativität und Durchschlagskraft, während die Gäste ihre wenigen Möglichkeiten eiskalt nutzen. Mit der cleveren Verteidigungsarbeit haben sich die Bees diesen Dreier, durch den sie am heutigen Kontrahenten in der Tabelle vorbeiziehen, durchaus verdient. Chelsea, das weiter im Mittelfeld des Tableaus festhängt, muss als Nächstes zu Spitzenreiter Tottenham. Brentford trifft dann auf West Ham United. Das war es auch schon von dieser Partie, ein schönes Wochenende noch.
90.+8
15:28
Spielende
90.+7
15:28
Der VAR schaut sich das Tor noch etwas länger an, im Vorfeld gab es einen kritischen Zweikampf mit Gallagher. Allerdings war da alles in Ordnung und so hat der Treffer Bestand.
90.+6
15:25
Bryan Mbeumo
Tooor für Brentford FC, 0:2 durch Bryan Mbeumo
Das ist die Entscheidung. Robert Sánchez ist bei einer Ecke mit vorne, allerdings wird diese nicht gefährlich und der Konter läuft. Maupay startet aus der eigenen Hälfte und hat viel Raum vor sich, er zieht zum Strafraum. Beinahe wird er noch von Robert Sánchez eingeholt, allerdings bekommt er den Ball noch nach links zum mitgelaufenen Mbeumo, der aus zwölf Metern ins leere Tor einschiebt.
90.+5
15:25
Eine Flanke von Sterling von links rutscht zu James durch, der aus elf Metern halbrechter Position abzieht. Vor ihm stehen jedoch zu viele Verteidiger, so wird der Versuch geblockt.
90.+4
15:24
Über die rechte Seite holt Mbeumo geschickt eine Einwurfserie heraus und nimmt so Zeit von der Uhr. Die Bees machen das auch clever im Moment, halten die Blues vom eigenen Kasten fern.
90.+2
15:23
Logischerweise wirft Chelsea alles nach vorne, keinen Akteur hält es mehr hinten. Mehrere Flanken segeln in den Strafraum, doch ein Abschluss kommt nicht dabei heraus.
90.
15:21
Sechs Minuten gibt es noch obendrauf. Gelingt Chelsea noch der Ausgleich?
90.
15:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90.
15:20
Das ist fast die Entscheidung! Brentford kontert und hat eine Überzahlsituation. Letztlich bedient Mbeumo Yarmolyuk, der alleine vor Robert Sánchez aber an einer guten Fußabwehr des Keepers scheitert. Das muss eigentlich ein Treffer sein.
89.
15:20
Auf der Chelsea-Bank muss etwas vorgefallen sein, denn Co-Trainer Perez sieht die Rote Karte. Was genau da passiert ist, lässt sich jedoch nicht aufklären.
89.
15:19
Aus dem Zentrum heraus bedient Thiago Silva gut den rechts einstartenden James. Dieser gibt flach in die Mitte, allerdings wird die Kugel mehrmals abgefäsclt, wodurch sowohl Deivid Washington als auch Jackson hauchzart verpassen. Das war eine gute Szene, ein Abschluss kam aber nicht heraus.
87.
15:17
Von rechts bringt Gallagher eine Ecke an den ersten Pfosten. Dort steigt Thiago Silva hoch und verlängert Richtung hinteres Fünfmeterraumeck. Allerdings ist kein Mitspieler eingelaufen und der Versuch geht so einen Meter links vorbei.
85.
15:15
Frank Onyeka
Gelbe Karte für Frank Onyeka (Brentford FC)
Jackson setzt sich im Mittelfeld gut gegen Onyeka durch, wird dann jedoch von diesem zu Fall gebracht. Für dieses taktische Foul sieht der Übeltäter die Gelbe Karte.
84.
15:14
Bei den Gästen nimmt Frank nochmal Zeit von der Uhr. Ghoddos kommt für Hickey und soll die Führung sichern.
84.
15:14
Saman Ghoddos
Einwechslung bei Brentford FC: Saman Ghoddos
84.
15:14
Aaron Hickey
Auswechslung bei Brentford FC: Aaron Hickey
83.
15:13
Aus dem linken Halbfeld bringt Sterling eine scharfe Flanke an den zweiten Pfosten, dort verpasst Gallagher unter Bedrängnis jedoch knapp. Dennoch, das war mal wieder eine etwas zielstrebigere Aktion.
81.
15:12
Pochettino mobilisiert die letzten Kräfte. Cucurella und Caicedo gehen vom Feld, Deivid Washington und Ugochukwu sollen die Wende bringen.
81.
15:11
Deivid Washington
Einwechslung bei Chelsea FC: Deivid Washington
81.
15:11
Cucurella
Auswechslung bei Chelsea FC: Cucurella
81.
15:11
Lesley Ugochukwu
Einwechslung bei Chelsea FC: Lesley Ugochukwu
81.
15:10
Moisés Caicedo
Auswechslung bei Chelsea FC: Moisés Caicedo
79.
15:10
Langsam aber sicher rennt den Blues die Zeit davon, um hier noch den Ausgleich zu schaffen beziheungsweise eigentlich zu gewinnen. Ohne Chancen wird es schwer, heute etwas Zählbares, das ja so wichtig wäre, mitzunehmen.
77.
15:08
Moisés Caicedo
Gelbe Karte für Moisés Caicedo (Chelsea FC)
Caicedo trifft Jensen bei dessen Grätsche mit der Sohle am Schienbein, das ist schmerzhaft. Aus diesem Grund sieht der Ecuadorianer auch die Gelbe Karte.
76.
15:08
Brentford braucht neue Kräfte, Frank wechselt deshalb doppelt. Maupay, der bereits verwarnt ist durch seine dumme Aktion beim Warmmachen, sowie Yarmolyuk kommen rein, Janelt und Wissa haben Feierabend.
76.
15:06
Yegor Yarmolyuk
Einwechslung bei Brentford FC: Yegor Yarmolyuk
76.
15:06
Vitaly Janelt
Auswechslung bei Brentford FC: Vitaly Janelt
76.
15:06
Neal Maupay
Einwechslung bei Brentford FC: Neal Maupay
76.
15:05
Yoane Wissa
Auswechslung bei Brentford FC: Yoane Wissa
75.
15:05
Gallagher will rechts im Sechzehner einen Ball zu James chippen, dieser landet jedoch an der Brust von Hickey. Das ganze Stadion will einen Handelfmeter, doch den gibt es natürlich nicht. Anschließend kann Collins gegen Gallagher einen Freistoß herausholen und damit die Situation bereinigen.
73.
15:03
Alle Akteure bis auf Robert Sánchez stehen nicht nur in der Hälfte der Gäste, sondern sogar beinahe um den Strafraum der Bees herum. Raum ist da natürlich schwer zu finden, eine Halbfeldflanke von rechts kann in der Mitte Pinnock ohne Probleme weghauen.
71.
15:01
Über rechts zieht Maatsen das Tempo an und bringt die Kugel dann flach in den Fünfmeterraum. Flecken ist zur Stelle und packt sicher zu, allerdings wäre da weit und breit auch kein Akteur der Blues gewesen.
69.
15:00
Der Riegel von Brentford steht tief, dafür aber auch gut. Die Akteure der Gastgeber wirken zunehmend frustriert, Sterling hebt, nachdem er keine Anspielstation gefunden hat, hilfesuchend die Arme. Es springen keine Chancen mehr für Chelsea heraus, trotz viel Ballbesitz.
67.
14:58
Nun tauschen auch die Bluesu nd das gleich doppelt. Der im zweiten Durchgang abgetauchte Madueke macht ebenso Platz wie Disasi. Dafür sind nun James und Maatsen mit dabei.
67.
14:57
Ian Maatsen
Einwechslung bei Chelsea FC: Ian Maatsen
67.
14:57
Noni Madueke
Auswechslung bei Chelsea FC: Noni Madueke
67.
14:57
Reece James
Einwechslung bei Chelsea FC: Reece James
67.
14:56
Axel Disasi
Auswechslung bei Chelsea FC: Axel Disasi
65.
14:55
Es ist nicht das erste Mal, dass Brentford einen Ball in der Nähe des eigenen Strafraum leichtfertig vertändelt. Palmer kann dies jedoch erneut nicht nutzen, bleibt an Pinnock hängen.
64.
14:54
Die Gäste nehmen einen ersten Wechsel vor. Onyeka kommt für den fleißigen Jensen.
64.
14:54
Frank Onyeka
Einwechslung bei Brentford FC: Frank Onyeka
64.
14:53
Mathias Jensen
Auswechslung bei Brentford FC: Mathias Jensen
62.
14:53
Man merkt den Blues an, dass sie dieser Treffer etwas aus dem Konzept gebracht hat. Mehrere Pässe und Hereingaben misslingen nun, Gefahr kommt so nicht auf.
60.
14:50
Das ist natürlich bitter für Chelsea, die hier eigentlich spielbestimmend sind. Nun brauchen sie zwei Treffer, um den Aufwärtstrend fortzusetzen. Brentford wird durch die Führung sicherlich nicht animiert, weiter hinten rauszuschieben.
58.
14:48
Ethan Pinnock
Tooor für Brentford FC, 0:1 durch Ethan Pinnock
Die Gäste gehen, durchaus überraschend, in Führung. Jensen schickt Mbeumo rechts an die Grundlinie und dieser flankt umgehend an den zweiten Pfosten. Dort ist nur Pinnock, weder Madueke noch Disasi greifen ein. Der Verteidiger steigt hoch und köpft aus sechs Metern entspannt ein, Robert Sánchez kann nicht eingreifen.
58.
14:48
Nach einem Rückpass spielt Flekken im eigenen Sechzehner einen gefährlichen Ball in die Füße von Palmer. Allerdings hat der ehemalige Freiburger Glück, dass die Kugel umgehend zu ihm zurückspringt, sonst wäre es eng geworden.
56.
14:46
Neal Maupay
Gelbe Karte für Neal Maupay (Brentford FC)
Maupay, eigentlich gar nicht auf dem Feld, verhindert in der Nähe der Außenlinie eine Freistoßausführung durch Palmer. Dafür sieht er die erste Gelbe Karte des Spiels und darf sich danach weiter warmmachen.
55.
14:46
Über links kann Sterling einen Gegenspieler aussteigen lassen und zieht in den Sechzehner. Dort sieht er sich dann jedoch einer Überzahl gegenüber und die Aktion verpufft. Zuvor war nach einer Flanke Handspiel moniert worden, das lag aber nicht vor.
53.
14:43
Bei einer Ecke von rechts steigt am zweiten Pfosten Thiago SIlva hoch, trifft mit seinem wuchtigen Kopfball aber nur Colwill am Rücken, der vor ihm ebenfalls hochgesprungen war. Mit einer etwas besseren Kommunikation wäre das gefährlich geworden.
51.
14:42
Brentford hat eine große Gelegenheit! Über rechts ist mal etwas Platz da und Jensen wird von Roerslev in den Sechzehner bis zur Grundlinie geschickt. Von dort legt er scharf zurück an den Elfmeterpunkt, wo der eingelaufene Janelt unbedrängt abziehen darf. Der Schuss geht aber zentral auf Robert Sánchez, der so mit etwas Glück abwehren kann.
50.
14:40
Die gelupften Bälle von Palmer sind bisher das beste Mittel der Blues, Brentford hat trotz Fündfrkette deutliche Probleme mit den einlaufenden Spielern. Doch wie für alle bisherigen Aktionen gilt: Ertrag gab es bisher nicht.
48.
14:38
Immer wieder Palmer, nun chippt er aus zentraler Position links in den Sechzehner zu Cucurella. Der will umgehend scharf in die Mitte geben, trifft aber nur Ajer. Die folgende Ecke ist wenig berichtenswert.
46.
14:35
Das Spiel läuft wieder. Beide Teams sind unverändert aus der Kabine gekommen.
46.
14:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
14:22
Halbzeitfazit:
Dann ist Pause, zwischen Chelsea und Brentford steht es 0:0. Es ist eine ansprechende und temporeiche Partie, die nach einem ausgeglichenen Beginn vor allem von den Gastgebern bestimmt wurde. DIe Blues haben es jedoch verpasst, aus guten Chancen einen Treffer zu erzielen. Mit zunehmender Spieldauer gelang es den Bees, die sehr tief stehen und im gegnerischen Sechzehner kaum Aktionen haben, zumindest defensiver besser zu stehen. So muss sich Pochettino für den zweiten Abschnitt etwas überlegen, soll ein Dreier gelingen. Die Gäste wirken mit dem Unentschieden zufrieden. Gleich geht es weiter.
45.+4
14:20
Ende 1. Halbzeit
45.+3
14:20
Beinahe leisten sich Colwill und Robert Sánchez ein kostspieliges Missverständnis. Dann bereinigt der Verteidiger aber.
45.+1
14:18
Caicedo steigt Jensen bei einem Zweikampf auf den Fuß, der Däne muss behandelt werden. Nach einem kurzen Durchschnaufen kann es aber weitergehen für den Mittelfeldakteur der Bees.
45.
14:17
Zwei Minuten gibt es im ersten Durchgang noch obendrauf. Sehen wir noch einen Treffer?
45.
14:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
14:16
Palmer darf den Freistoß treten, er zieht ihn über die Mauer, aber auch einen Meter rechts über den Querbalken. Flekken muss nicht eingreifen.
43.
14:15
Am gegnerischen Sechzehner wird Caicedo zu Fall gebracht, dadurch gibt es Freistoß. Die Position, 23 Meter halbrechts vor dem Kasten, ist nicht zu verachten.
42.
14:14
Punktuell versuchen sich die Gäste mal im Pressing, doch ein hoher Ballgewinn gelingt nicht. Die Blues legen eine hohe Pass- und Ballsicherheit an den Tag.
40.
14:12
Auf der rechten Seite schickt Palmer Madueke in die Lücke, der von der Grundlinie dann flach an den Elfmeterpunkt zurücklegt. Sterling ist eingelaufen und kommt auch zum Abschluss, der Versuch kommt aber nicht an den drei Verteidigern vorbei, die sich ihm in den Weg gestellt haben.
39.
14:11
Links von der Mittellinie hämmert Flekken einen Freistoß in den gegnerischen Strafraum, doch Robert Sánchez pflückt diesen herunter. Von den Bees kommt kaum mehr etwas nach vorne.
38.
14:09
Cucurella hat links Platz für eine Flanke, diese landet zunächst auf dem Kopf von Janelt. Der Abpraller ist dann aber etwas für Madueke, der die Kugel aus halbrechter Position direkt nimmt. Hickey wirft sich in den Schuss und kann blocken, auch die anschließende Ecke ruft keine wirkliche Gefahr hervor.
35.
14:06
Von der rechten Strafraumkante spielt Disasi einen frechen Flachpass an den Fünfmeterraum, wo Jackson eingelaufen ist. Allerdings kann der Stürmer die Kugel nicht erreichen, Flekken nimmt das Leder auf.
34.
14:05
Links wird Sterling von Cucurella bedient, mit Tempo kann der Engländer Richtung Strafraum marschieren. Dort angekommen sucht er in der Mitte Jackson, der aber keine optimale Positionierung hat und so kann Collins dazwischengehen und klären.
32.
14:04
Die Gäste stehen mit alen Spielern um den eigenen Strafraum herum, da ist es natürlich sehr schwer, durchzubrechen. Chelsea macht das aber gut, Halbfeldflanken wechseln sich mit Einzelaktionen sowie Passstafetten ab. Aktuell wollen die ganz großen Chancen aber nicht mehr herausspringen.
30.
14:02
Auf der linken Seite kann sich Sterling per Dribbling durchsetzen, seine anschließende Hereingabe von der Grundlinie wird von Pinnock geklärt. Die anschließende Ecke bringt dann keine Gefahr.
27.
13:59
Nach einem Brentford-Freistoß rollt der Konter, Jackson hat links eigentlich ein Eins-gegen-Eins mit Roerslev. Allerdings misslingt der erste Kontakt, das Tempo geht so verloren und der zurückgeeilte Mbeumo kann ihn abgrätschen. Situation bereinigt.
25.
13:56
Wieder ist es Palmer, der von halbrechts hinter die Kette in den Strafraum chippt und am zweiten Pfosten eigentlich Sterling findet. Der bekommt von Roerslev einen Stoß und geht zu Boden, Hooper pfeift jedoch nicht. Der VAR schaut sich das Ganze kurz an, dann geht es jedoch weiter. Da war schon viel Glück für Brentford dabei.
23.
13:54
Nach und nach haben die Blues die Spielkontrolle an sich gerissen, aktuell fehlt nur noch der Treffer. Die Bees stehen inzwischen tiefer und kommen kaum noch hinten raus, Entlastung gibt es so nicht.
21.
13:52
Gleich gibt es die nächste Chance hinterher! Madueke zieht von rechts in die Mitte und überlässt dann für Palmer, der geistesgegenwärtig rechts in den Strafraum zu Sterling passt. Der Engländer ist sehr frei, lässt sich aber etwas zu viel Zeit und haut das Spielgerät dann aus neun Metern weit drüber. Auch für diese Chance gilt: Da muss man mehr draus machen.
20.
13:51
Es gibt eine große Chance für Cucurella! Aus dem rechten Halbfeld chippt Palmer super an den Elfmeterpunkt, die Kugel kommt butterweich. Dort ist der Spanier eingelaufen und vollkommen frei, bekommt das Spielgerät direkt mit rechts aber nur schwach in die Mitte. Flekken kann sicher zupacken. Daraus muss einfach mehr werden.
18.
13:50
Am eigenen Sechzehner vertändelt Nørgaard einen Ball, Gallagher bedient daraufhin umgehend Jackson. Der will am Strafraumrand zu seinem Passgeber zurückgeben, das misslingt jedoch und so verpufft die Chance.
16.
13:48
Nach einem riskanten, aber fairen Tackling von Hickey bleibt Madueke liegen, kann aber nach einer kurzen Unterbrechung weitermachen. Der ehemalige PSV-Akteur findet über rechts immer wieder Räume vor.
14.
13:45
Das Spiel nimmt nun deutlich an Fahrt auf, es geht rauf und runter. Caicedo hält gegen Janelt den Fuß drüber und begeht das erste etwas härtere Foul, eine Gelbe Karte gibt es aber noch nicht.
12.
13:44
Nach einem Doppelpass mit Jackson legt sich Gallagher den Ball bei der Annahme clever an seinem Gegenspieler vorbei und zieht aus 23 Metern zentraler Position ab, Den Flachschuss auf das linke Eck wischt Flekken gut raus, den muss er aber auch haben.
10.
13:43
Latte! Madueke hat rechts viel Platz und wird nicht richtig angegriffen. Im Strafraum angekommen macht er einen kleinen Schlenker nach links und zieht sofort ab. Die Kugel rauscht aus elf Metern ans linke Kreuzeck, Flekken kann da nicht eingreifen.
9.
13:41
Über rechts wird Mbeumo von Janelt in den Strafraum geschickt und versucht von der Grundlinie in die Mitte zu geben. Robert Sánchez hat mit der Hereingabe so seine Probleme, kann aber letztlich bereinigen.
9.
13:41
Wir erleben einen eher verhaltenen Beginn in die Partie, keines der Teams will hier früh ins Risiko gehen. Brentford macht es mit seiner Fünferkette bis hierhin gut.
7.
13:39
Nach einem Pass von Cucurella zieht Jackson von links in die Mitte. Aus 17 Metern halblinker Position geht sein Schlenzer weit am langen Pfosten vorbei.
5.
13:36
Den Abpraller nach einem weiten Einwurf von Jensen bekommt Mbeumo am Sechzehner, sein Schuss wird jedoch geblockt. Daraufhin läuft der Konter über Sterling auf der linken Seite. Er bedient rechts Palmer, der mit einer halbhohen Flanke an den Fünfmeterraum Jackson einbinden will. Der kann die Kugel aber nicht erreichen.
3.
13:35
Beide Teams versuchen ruhig in das Spiel zu finden, lassen den Ball durch die eigenen Reihen laufen. Auch die Gäste sind an einem sortierten Flachpassaufbauspiel interessiert.
1.
13:31
Dann rollt der Ball auch schon. Brentford hat angestoßen.
1.
13:31
Spielbeginn
13:26
Die Teams betreten in diesem Augenblick zusammen mit Schiedsrichter Simon Hooper den Rasen. In wenigen Minuten kann das Spiel beginnen.
13:18
Die Statistik spricht durchaus dafür. Seit dem Wiederaufstieg der Bees konnten diese zwei Spiele gegen Chelsea gewinnen, eines endete Unentschieden und eines ging verloren. Dazu ist Brentford bereits seit drei Spielen ungeschlagen gegen die Blues. Wichtig wird bei diesem Derby der erste Treffer, denn in drei Aufeinandertreffen traf jeweils höchstens eine Mannschaft. Wir dürfen uns also auf ein enges und spannendes Spiel freuen.
13:03
Einfach wird das gegen Brentford jedoch nicht. Mit zwei Zählern weniger als der heutige Gegner liegen die Bees auf Platz 14, könnten demnach heute an Chelsea vorbeiziehen. Letzte Woche gelang ein überzeugender 3:0-Sieg gegen Burnley, damit kehrte das Team um den Deutschen Janelt in die Erfolgsspur zurück. Zuvor blieb man nämlich wettbewerbsübergreifend sechs Spiele ohne Sieg, allerdings waren darunter Top-Gegner wie Newcastle, Arsenal oder Manchester United. Wie wir bereits festgestellt haben, ist der heutige Gegner, zumindest was die bisherigen Leistungen angeht, jedoch nicht von dieser Kragenweite. Gelingt Brentford so ein Sieg?
12:53
Der Name der gastgebenden Mannschaft lässt zwar etwas anderes vermuten, doch uns steht heute ein Mittelfeldduell bevor. Chelsea tritt auch in dieser Saison eher enttäuschend auf und belegt mit zwölf Punkten nur Rang zehn der Tabelle. Erst 13 geschossene Tore stellen ein Armutszeugnis für die aufgerüstete Offensive dar, es gibt bereits erneute Gerüchte über neue Verstärkungen im Winter. Immerhin ist man nun seit wettbewerbsübergreifend vier Spielen ohne Niederlage, zuletzt gegen Top-Team Arsenal verspielte man dabei eine 2:0-Führung, trotzdem lässt sich das Unentschieden als Erfolg verbuchen. Heute muss hingegen unbedingt ein Dreier her für die Blues.
12:38
Zu Beginn wollen wir einen Blick auf die Aufstellungen werfen. Bei Chelsea nimmt Trainer Mauricio Pochettino im Vergleich zum letzten Ligaspiel drei Veränderungen vor. Für Gusto, Fernández und etwas überraschend auch Mudryk, der nicht einmal im Kader ist, kommen Disasi, Jackson und Madueke rein. Der Ex-Leipziger Nkunku fehlt noch verletzt, könnte aber nach der Länderspielpause zurückkehren. Auf der anderen Seite rotiert auch Brentford-Coach Thomas Frank, allerdings auf zwei Positionen. Onyeka und Maupay werden durch Hickey und Roerslev ersetzt. Der ehemalige Freiburger Schade muss wegen einer Hüftverletzung passen.
12:29
Herzlich willkommen zum 10. Spieltag der Premier League, heute stehen sich in einem West-London-Derby der FC Chelsea und der FC Brentford gegenüber. Anstoß an der Stamford Bridge ist um 13:30 Uhr!

Direkter Vergleich

Begegnungen
20
Siege Chelsea FC
10
Siege Brentford FC
7
Unentschieden
3
Torverhältnis
29 : 23

Letzte Spiele

Sa., 28. Okt. 2023 13:30 Uhr
Chelsea FC
Chelsea
CHE
Chelsea FC
13:30
Brentford FC
BRF
Brentford
Brentford FC
Beendet
Mi., 26. Apr. 2023 20:45 Uhr
Chelsea FC
Chelsea
CHE
Chelsea FC
20:45
Brentford FC
BRF
Brentford
Brentford FC
Beendet
Mi., 19. Okt. 2022 20:30 Uhr
Brentford FC
Brentford
BRF
Brentford FC
20:30
Chelsea FC
CHE
Chelsea
Chelsea FC
Beendet
Sa., 02. Apr. 2022 16:00 Uhr
Chelsea FC
Chelsea
CHE
Chelsea FC
16:00
Brentford FC
BRF
Brentford
Brentford FC
Beendet
Mi., 22. Dez. 2021 20:45 Uhr
Brentford FC
Brentford
BRF
Brentford FC
20:45
Chelsea FC
CHE
Chelsea
Chelsea FC
Beendet

Höchste Siege

Sa., 28. Jan. 2017 16:00 Uhr
Chelsea FC
Chelsea
CHE
Chelsea FC
16:00
Brentford FC
BRF
Brentford
Brentford FC
Beendet
So., 17. Feb. 2013 13:00 Uhr
Chelsea FC
Chelsea
CHE
Chelsea FC
13:00
4:0
Brentford FC
BRF
Brentford
Brentford FC
0:0
Beendet
Sa., 02. Apr. 2022 16:00 Uhr
Chelsea FC
Chelsea
CHE
Chelsea FC
16:00
Brentford FC
BRF
Brentford
Brentford FC
Beendet
Sa., 25. Feb. 1939 00:00 Uhr
Chelsea FC
Chelsea
CHE
Chelsea FC
1:3
Brentford FC
BRF
Brentford
Brentford FC
0:0
Beendet
Sa., 28. Okt. 2023 13:30 Uhr
Chelsea FC
Chelsea
CHE
Chelsea FC
13:30
Brentford FC
BRF
Brentford
Brentford FC
Beendet