«Alle Spiele

Fußball
Premier League
So., 19. Mai. 2024 17:00 Uhr
38. Spieltag
Beendet
Arsenal FC
2:1
Everton FC
1:1
ARS
EVE
90.+7
19:07
Fazit:
Der FC Arsenal erledigt spät seine Hausaufgaben, wird jedoch nicht englischer Meister! Durch den 3:1-Sieg von Manchester City gegen West Ham United im Parallelspiel müssen sich die Spieler von Trainer Mikel Arteta, trotz eines verdienten 2:1-Sieges gegen den FC Everton, mit Platz zwei begnügen. Es war ein echtes Geduldsspiel für die Gunners, da Everton klasse verteidigte und sogar in der ersten Halbzeit in Führung ging. Die Treffer von Tomiyasu und Havertz drehten die intensive Partie zugunsten der Gunners.
90.+7
19:01
Spielende
90.+4
18:59
Die Arsenal Fans feiern ihr Team für den großen Kampf, den es gegen ein starkes Everton benötigt hat.
90.+2
18:58
Beto
Einwechslung bei Everton FC: Beto
90.+2
18:57
Abdoulaye Doucouré
Auswechslung bei Everton FC: Abdoulaye Doucouré
90.+1
18:57
Der Treffer wird nochmal vom VAR überprüft, weil Gabriel Jesus den Ball zuvor mit dem Arm mitgenommen haben soll. Doch der Schiedsrichter entscheidet sich gegen ein Handspiel des Brasilianers.
90.
18:56
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89.
18:53
Kai Havertz
Tooor für Arsenal FC, 2:1 durch Kai Havertz
Arsenal geht in Führung! Ausgangspunkt ist der Fehlpass von Doucouré in der eigenen Hälfte, wodurch Gabriel Jesus viel Platz vor sich hat und Ødegaard halbrechts an der Strafraumkante anspielt. Der Norweger legt den Ball am herausstürmenden Keeper vorbei, sodass Havertz den Ball am langen Pfosten über die Linie stochern kann.
87.
18:52
Chancen im Minutentakt! Havertz köpft eine Flanke von Martinelli jedoch weit daneben.
86.
18:51
Nochmal Ecke für Arsenal: Die Hereingabe von Rice wird aber von Doucouré herausgeköpft. Im zweiten Versuch schlenzt Gabriel Jesus den Ball aus halblinker Position ins obere rechte Eck. Jedoch blockt Branthwaite den Schuss per Kopf.
84.
18:48
Kai Havertz
Gelbe Karte für Kai Havertz (Arsenal FC)
83.
18:48
Es wird immer bitterer für Arsenal! Smith-Rowe nimmt am langen Pfosten eine butterweiche Flanke von Martinelli direkt und scheitert mit seinem Aufsetzerschuss am Aluminium.
82.
18:46
Vielleicht hilft ja ein Standard? Ødegaard wird halbrechts, 25 Meter vor dem gegnerischen Tor, gefoult. Der Norweger bringt den Ball hoch in die Mitte, doch ein Verteidiger kann klären.
81.
18:45
Die Nerven flattern im Emirates! Arsenal läuft an, jedoch verzweifeln sie immer wieder an der gut sortierten Abwehr der Toffees.
79.
18:43
Mikel Arteta zieht mit Gabriel Jesus einen weiteren offensiven Joker. Reicht es noch für den Heimsieg?
78.
18:42
Gabriel Jesus
Einwechslung bei Arsenal FC: Gabriel Jesus
78.
18:42
Leandro Trossard
Auswechslung bei Arsenal FC: Leandro Trossard
75.
18:40
Die Gunners erhöhen den Druck auf das gegnerische Tor und wollen hier unbedingt den zweiten Treffer.
74.
18:39
Youssef Chermiti
Einwechslung bei Everton FC: Youssef Chermiti
74.
18:38
Dominic Calvert-Lewin
Auswechslung bei Everton FC: Dominic Calvert-Lewin
73.
18:38
Jurriën Timber
Gelbe Karte für Jurriën Timber (Arsenal FC)
Timber räumt McNeil ab und sieht die Gelbe Karte.
72.
18:38
Die Riesenchance für Arsenal! Über die linke Seite geht es in den Strafraum der Toffees: Der Ball wird flach abgelegt in den Rückraum, wo Ødegaard den Ball annimmt und dann flach und zentral aufs Tor schießt. Doch Pickford begräbt die Kugel unter sich.
70.
18:35
Klasse, wie Routinier Coleman rechts am eigenen Strafraum cool bleibt und Trossard fair den Ball abluchst. Ein Paradebeispiel für die gute Defensive der Gäste.
69.
18:34
Jurriën Timber
Einwechslung bei Arsenal FC: Jurriën Timber
69.
18:34
Ben White
Auswechslung bei Arsenal FC: Ben White
69.
18:33
Emile Smith Rowe
Einwechslung bei Arsenal FC: Emile Smith Rowe
69.
18:33
Thomas Partey
Auswechslung bei Arsenal FC: Thomas Partey
69.
18:33
Declan Rice
Gelbe Karte für Declan Rice (Arsenal FC)
67.
18:32
Pfostentreffer! Havertz steigt im gegnerischen Strafraum nach einem Heber von Martinelli am höchsten und köpft den Ball freistehend aus ca. acht Metern oben an den linken Pfosten. Keeper Pickford hätte da nur hinterher sehen können.
64.
18:29
Auch auf der anderen Seite wird es gefährlich! Pickford muss einen abgefälschten Schuss von Gabriel Martinelli aus spitzem Winkel zur Ecke klären. Diese wird jedoch nicht wirklich gefährlich.
63.
18:28
David Raya rettet seine Mannschaft vor dem erneuten Rückstand und pariert einen schönen Schlenzer von Calvert-Lewin aus 15 Metern.
62.
18:27
Eine knappe halbe Stunde bleibt dem Heimteam noch für den erlösenden Führungstreffer. Jedoch verteidigen die Gäste weiter leidenschaftlich.
60.
18:25
Während Zinchenko den angeschlagenen Gabriel ersetzt, hat Manchester City im Parallelspiel das 3:1 erzielt.
59.
18:24
Oleksandr Zinchenko
Einwechslung bei Arsenal FC: Oleksandr Zinchenko
59.
18:23
Gabriel
Auswechslung bei Arsenal FC: Gabriel
58.
18:23
Gabriel muss behandelt werden, nachdem er vorhin beim Foul von Doucouré unglücklich gefallen ist. Arteta bereitet währenddessen den ersten Wechsel vor.
56.
18:22
Everton kontert über Gueye, der das halbe Spielfeld mit dem Ball am Fuß überqueren kann und dann Garner rechts am gegnerischen Strafraum anspielt. Der ehemalige United-Spieler beruhigt jedoch dann die Partie und spielt hinten herum.
54.
18:18
Abdoulaye Doucouré
Gelbe Karte für Abdoulaye Doucouré (Everton FC)
Hitzige Szene an der Seitenauslinie! Nach einem intensiven Zweikampf mit Gabriel behakeln sich die beiden, woraufhin der Franzose dem Brasilianer leicht eine mitgibt.
52.
18:17
Havertz ist heute der gefährlichste Spieler im Dress von den Gunners. Nach einem hohen Steilpass ist der Deutsche frei durch, wird jedoch im letzten Moment von einem Everton-Verteidiger noch fair abgegrätscht.
50.
18:14
James Tarkowski
Gelbe Karte für James Tarkowski (Everton FC)
Der Innenverteidiger kommt in der gegnerischen Hälfte zu spät und senst Havertz um.
47.
18:12
Havertz köpft den Ball nach einer hohen Flanke von der rechten Seite aus ein paar Meter neben den linken Pfosten.
46.
18:09
Weiter geht's! Arsenal muss seine Hausaufgaben erledigen und den Heimsieg eintüten, um die Chance auf den Titel aufrecht zu erhalten.
46.
18:09
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+7
17:57
Halbzeitfazit:
In einem munteren Spiel zwischen dem FC Arsenal und dem FC Everton geht es mit einem 1:1-Unentschieden in die Pause. Die Gunners taten sich gegen tief stehende Gäste sehr schwer, jedoch blieben sie geduldig und hatten einige Chancen zur Führung. Vor allem Keeper Jordan Pickford, sowie die vielen gefährlichen Konter und Standardsituationen von Everton, sorgten immer wieder für bange Minuten für die Arsenal-Fans. So fälschte Declan Rice einen Freistoß von Idrissa Gueye unglücklich ins eigene Tor ab. Doch die Gunners blieben dran und erzielten kurze Zeit später den Ausgleich durch Takehiro Tomiyasu. Es bleibt spannend im Meisterrennen!
45.+7
17:53
Ende 1. Halbzeit
45.+6
17:52
Thomas Partey schießt den Ball aus 15 Metern zentraler Position knapp über den Querbalken!
45.+5
17:51
Everton hält weiter gut dagegen und schmeißt alles in die Zweikämpfe.
45.+3
17:49
Gelingt Arsenal noch vor der Pause die Führung? Ihre Fans geben alles und wollen den Treffer.
45.+1
17:47
Die Stimmung explodiert auf einmal wieder im weiten Rund, da gleichzeitig zum Ausgleich West Ham im Parallelspiel den Anschlusstreffer erzielen konnte.
45.
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
43.
17:44
Takehiro Tomiyasu
Tooor für Arsenal FC, 1:1 durch Takehiro Tomiyasu
Arsenal gleicht aus! Über rechts spielen sie sich klasse zur Grundlinie durch und Ødegaard passt dann mit viel Übersicht zum völlig freien Tomiyasu, der im Rückraum alle Zeit der Welt hat und überlegt flach ins untere Eck schiebt.
42.
17:44
Was ein Pech für die Hausherren, die gegen clever spielende Gäste aus Liverpool unglücklich hinten liegen. Jetzt liegt noch mehr Druck auf den Schultern der Rot-Weißen.
40.
17:40
Idrissa Gueye
Tooor für Everton FC, 0:1 durch Idrissa Gueye
Wahnsinn - Idrissa Gueye haut den Freistoß aus halblinker Position rein! Sein Schuss wird von Declan Rice in der Mauer entscheidend ins obere rechte Eck abgefälscht. Keeper David Raya kann da nur hinterher schauen.
39.
17:39
Thomas Partey
Gelbe Karte für Thomas Partey (Arsenal FC)
Wieder kontert Everton gefährlich - diesmal über Dwight McNeil, der 25 Meter vor dem Gunners-Tor von Thomas Partey gelegt wird.
37.
17:38
Nach kurzer Behandlungspause kann Martinelli wieder aufstehen und kehrt wieder zurück auf den Platz.
35.
17:37
Die Gunners bleiben geduldig. Saliba spielt Martinelli flach im 16er an, der sich um den Gegenspieler herumdreht und dann im letzten Moment von Tarkowski fair abgegrätscht wurde. Dabei traf er jedoch den Brasilianer unsanft am Bein.
32.
17:34
Pfostentreffer! Everton steht tief und kontert schnell über Gueye, der auf Calvert-Lewin durchsteckt. Der Stürmer hat halblinks im Strafraum zu viel Platz und schießt den Ball wuchtig an den kurzen Pfosten. Den Nachschuss schießt er ans Außennetz.
31.
17:32
Arsenal belagert jetzt den Strafraum der Gäste, jedoch ohne den entscheidenden Durchbruch gestalten zu können.
28.
17:30
Auch Onana muss behandelt werden, was die beiden Trainer für eine kurze Taktikansprache an der Seitenlinie nutzen.
27.
17:28
Havertz mit einem Sololauf! Von rechts zieht er in den Strafraum und driftet dann nach innen. Immer wieder täuscht er den Schuss mit dem linken Fuß an, doch am Ende wird auch sein Schussversuch geblockt.
25.
17:27
Ødegaard und Martinelli versuchen sich per Doppelpass über die rechte Seite zu kombinieren, doch Evertons Defensivreihe bekommt ein Bein dazwischen und steht defensiv jetzt wieder sicherer.
22.
17:24
Rice schlägt den nächsten Eckball in den Strafraum der Gäste, doch der Schiedsrichter unterbindet den Angriff und pfeift ein Offensivfoul.
21.
17:22
Immer wieder wird das Handy im weiten Rund gezückt, da Manchester City im Parallelspiel mit 2:0 in Führung gegangen ist.
20.
17:22
Durchschnaufpause für alle, da Gueye von Havertz unsanft getroffen wurde und behandelt werden muss.
19.
17:21
Es liegt viel Spannung in der Londoner Luft! Bei jedem Konter der Toffees hält das ganze Emirates Stadium die Luft an, währenddessen die Heimfans ihr Team immer wieder nach vorne pushen.
16.
17:18
Schon wieder Pickford! Gabriel Martinello setzt sich stark am gegnerischen Strafraum durch und schießt dann aus halbrechter Position flach ins linke untere Eck. Doch der englische Nationalkeeper taucht ab und wehrt den Schuss reaktionsschnell zur Seite ab.
14.
17:17
Ødegaard zeigt einmal mehr seine technische Klasse und schlägt aus dem rechten Halbfeld eine Chip-Flanke an den zweiten Pfosten, wo Trossard an den Ball kommt. Dessen Schuss wird noch gefährlich von Coleman abgefälscht, sodass Keeper Pickford erneut zupacken muss.
12.
17:14
Aber jetzt Jarrad Branthwaite mit einem krassen Fehlpass im eigenen Strafraum! Kai Havertz geht dazwischen und legt ab Declan Rice, der in zentraler Position den Ball nicht voll trifft. So kann Jordan Pickford den flach geschossenen Versuch sicher abfangen.
11.
17:13
Ganz ruhig und souverän stehen die Toffees tief hinten drin und verteidigen die ersten Angriffe von Arsenal gut weg.
8.
17:10
Die Gäste aus Everton schaffen das erste Mal Entlastung und bekommen einen Eckball zugesprochen. Dieser wird jedoch nicht gefährlich für die Gunners.
6.
17:09
Tomiyasu mit der Kopfballchance! Nach einer Flanke von rechts steht der Japaner am zweiten Pfosten völlig blank, kann aber den Ball nicht voll per Kopf treffen. Der Ball rollt knapp neben dem rechten Pfosten ins Toraus.
5.
17:07
Im Emirates wird es kurzzeitig ruhiger, da im Parallelspiel Manchester City früh in Führung gegangen ist. Trotzdem spielt Arsenal weiter mutig nach vorne!
4.
17:06
Ødegaard steckt auf rechts klasse durch auf Martinelli, dessen Querpass gefährlich in den Rückraum abgefälscht wird. Tomiyasu kommt angerauscht, wird aber noch entscheidend am Schuss aus elf Metern gehindert.
1.
17:03
Havertz zieht aus 30 Metern einfach mal ab und setzt ein erstes offensives Lebenszeichen! Der Ball rauscht allerdings ein paar Meter über die Latte.
1.
17:01
Los geht's im sonnigen Emirates Stadium!
1.
17:01
Spielbeginn
16:38
Auch Everton kann sich auf eine starke Defensive um Nationalkeeper Jordan Pickford verlassen. Mit nur 49 Gegentoren haben sie weiterhin die viertbeste Defensive der Premier League! Kein Wunder, dass Trainer Sean Dyche auf dieselbe Startelf setzt, wie beim 1:0 Heimsieg gegen Sheffield United. Mit Amadou Onana steht übrigens auch ein Ex HSV-Spieler für die Gäste auf dem Platz.
16:33
Die Partycrasher könnten für die Londoner heute aus Everton kommen. Denn auch die Männer von Trainer Sean Dyche sind gut drauf und sind immerhin seit fünf Spielen ungeschlagen. Bis auf den Derbysieg gegen den FC Liverpool, waren es allesamt Partien gegen Teams aus dem unteren Drittel der Tabelle. Durch diese Siegesserie konnten sich die Toffees, trotz ihres Acht-Punkte-Abzugs, von den Abstiegsplätzen distanzieren und feierten zuletzt den vorzeitigen Klassenerhalt.
16:27
Am vergangenen Sonntag verteidigte Arsenal im Spiel bei Manchester United eine frühe Führung und nahm am Ende die drei Punkte aus dem Old Trafford mt. Personell muss Trainer Mikel Arteta das erste Mal seit fünf Spielen seine Startelf verändern, da sich Bukayo Saka eine leichte Muskelverletzung zugezogen hat. Ihn ersetzen wird positionsgetreu Gabriel Martinelli. Des weiteren sitzt Verteidiger Jurriën Timber zum ersten Mal seit seiner Kreuzbandverletzung, die er sich am ersten Spieltag zugezogen hatte, wieder auf der Bank.
16:19
Mikel Arteta und Co. zeigten auf das Aus in der Champions League gegen den FC Bayern München eine starke Reaktion und gewannen seitdem alle fünf Ligaspiele mit einem Torverhältnis von 14:2 Toren. Nur in einer von den fünf Partien konnte die Defensivkette vor Torwart David Raya bezwungen werden. Es ist eines der Prunkstücke der Elf aus Nordlondon.
16:10
Das Titelrennen geht nach einer langen Saison in den aller letzten Schlussspurt! Können sich die Gunners für die oftmals starken Leistungen in der Liga mit dem Titel belohnen? Dafür müssten sie nicht nur ihr Heimspiel gegen Everton gewinnen, sondern auch auf einen Ausrutscher von Manchester City hoffen. Die Citizens haben zwei Punkte Vorsprung auf Arsenal und spielen parallel, ebenfalls zuhause, gegen West Ham United. Auch für Manchester reicht ein Remis nicht, wenn die Männer aus London ihr Spiel gewinnen.
15:52
Hallo und herzlich willkommen zum letzten Spieltag der Premier League! Ab 17:00 Uhr muss der FC Arsenal seine Pflichtaufgabe gegen den FC Everton erledigen, um die Chance auf den Meistertitel zu erhalten.

Direkter Vergleich

Begegnungen
223
Siege Arsenal FC
112
Siege Everton FC
65
Unentschieden
46
Torverhältnis
372 : 264

Letzte Spiele

So., 19. Mai. 2024 17:00 Uhr
Arsenal FC
Arsenal
ARS
Arsenal FC
17:00
Everton FC
EVE
Everton
Everton FC
Beendet
So., 17. Sep. 2023 17:30 Uhr
Everton FC
Everton
EVE
Everton FC
17:30
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
Beendet
Mi., 01. Mär. 2023 20:45 Uhr
Arsenal FC
Arsenal
ARS
Arsenal FC
20:45
Everton FC
EVE
Everton
Everton FC
Beendet
Sa., 04. Feb. 2023 13:30 Uhr
Everton FC
Everton
EVE
Everton FC
13:30
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
Beendet
So., 17. Jul. 2022 01:00 Uhr
Arsenal FC
Arsenal
ARS
Arsenal FC
01:00
2:0
Everton FC
EVE
Everton
Everton FC
2:0
Beendet

Höchste Siege

Mi., 11. Mai. 2005 21:00 Uhr
Arsenal FC
Arsenal
ARS
Arsenal FC
21:00
7:0
Everton FC
EVE
Everton
Everton FC
3:0
Beendet
Di., 10. Dez. 1963 00:00 Uhr
Arsenal FC
Arsenal
ARS
Arsenal FC
6:0
Everton FC
EVE
Everton
Everton FC
0:0
Beendet
Sa., 15. Aug. 2009 18:30 Uhr
Everton FC
Everton
EVE
Everton FC
18:30
1:6
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
0:3
Beendet
Sa., 09. Nov. 1985 00:00 Uhr
Everton FC
Everton
EVE
Everton FC
6:1
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
2:0
Beendet
Sa., 06. Sep. 1958 00:00 Uhr
Everton FC
Everton
EVE
Everton FC
1:6
Arsenal FC
ARS
Arsenal
Arsenal FC
0:0
Beendet