«Alle Spiele

Fußball
Primera División
Mi., 20. Apr. 2022 19:00 Uhr
33. Spieltag
Beendet
Atlético Madrid
0:0
Granada CF
0:0
ATL
GRA
90.
21:04
Fazit:
Granada erkämpft sich einen am Ende glücklichen Punkt und ergattert ein 0:0 gegen Atletico. Lange Zeit hatte die Partie kaum Höhepunkte zu bieten, Granda verteidigte das suverän, ohne Selbst mal gefährlich zu werden. Doch typsich Atletico kamen sie in der Schlusspahse zu ihren Chancen, Savic köfpte knapp vorbei, Cunha scheiterte am Pfosten. Für Atletico ist es ein Rüchschlag im Kampf um die Königsklasse. Granada kann beim Debüt von Coach Karanka mit dem Punkt super leben und hat nun das Spiel gegen Alaves vor der Brust. Dort fehlen allerdings gleich vier Stammspieler wegen einer Gelbsperre. Atleti reist am Wochenende zum Auswärtsspiel nach Bilbao.
90.
20:59
Spielende
90.
20:59
Atleti drückt, sie wollen, wie schon oft in dieser Saison, den späten Treffer.
90.
20:57
Giuliano Simeone
Einwechslung bei Atlético Madrid: Giuliano Simeone
90.
20:57
Marcos Llorente
Auswechslung bei Atlético Madrid: Marcos Llorente
90.
20:56
Domingos Duarte
Gelbe Karte für Domingos Duarte (Granada CF)
Auch Dauarte sieht Gelb nach einem Foul an Simeone und fehlt im nächsten Spiel.
90.
20:55
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89.
20:54
Der Pfosten rettet Granada! Carrasco nimmt auf links Tempo auf, legt von der Grundlinie an den Fünfer auf Cunha, der den Ball per Drehschuss an den Pfosten setzt. Was für eine Chance!
88.
20:52
Die Elfte Ecke ist die erste, die Gefahr versprüht! Savic köpft aus acht Metern knapp am linken Pfosten vorbei. Beste Chance der Partie.
85.
20:49
Dani Raba
Einwechslung bei Granada CF: Dani Raba
85.
20:48
Puertas
Auswechslung bei Granada CF: Puertas
84.
20:48
Šime Vrsaljko
Gelbe Karte für Šime Vrsaljko (Atlético Madrid)
Vrsaljko sieht Gelb, wohl wegen Meckerns.
84.
20:48
Es wird jetzt sehr hitzig, beide Teams gehen hart in die Zweikämpfe.
83.
20:46
Puertas
Gelbe Karte für Puertas (Granada CF)
Puertas trifft Renan Lodi hart an der Wade, Gelb.
81.
20:44
Petrović fasst sich aus fast 30 Metern ein Herz, gar nicht mal so ungefährlich, knapp rechts vorbei.
80.
20:44
Nur noch gut zehn Minuten sind zu absolvieren, es ist wirklich sehr magerer Kost hier heute im Wanda Metropolitano.
78.
20:41
Rodrigo de Paul
Gelbe Karte für Rodrigo de Paul (Atlético Madrid)
De Paul setzt sein Ellenbogen zu heftig ein und sieht Gelb.
76.
20:40
Montoro
Auswechslung bei Granada CF: Montoro
76.
20:40
Álex Collado
Auswechslung bei Granada CF: Álex Collado
76.
20:39
Carlos Bacca
Einwechslung bei Granada CF: Carlos Bacca
76.
20:39
Luis Suárez
Auswechslung bei Granada CF: Luis Suárez
74.
20:37
Víctor Díaz
Gelbe Karte für Víctor Díaz (Granada CF)
Víctor Díaz hält Carrasco fest und fehlt auch im nächsten Spiel gesperrt.
73.
20:37
Eckenverhältniss 10:0 für Atletico. Herausgekommen sind dabei allerdings null gefährliche Abschlüsse.
72.
20:36
Nach einer Ecke von recht kommt Savic an den Ball, rutscht beim Schuss aber weg und verzieht total.
70.
20:34
Matheus Cunha
Einwechslung bei Atlético Madrid: Matheus Cunha
70.
20:34
Antoine Griezmann
Auswechslung bei Atlético Madrid: Antoine Griezmann
68.
20:31
Wie in Durchgang eins verflacht das Spiel nach schwungvollem Beginn nun wieder zunehmenst.
66.
20:30
Savic verliert beinahe den Ball am eigenen Sechzehner, das war sehr knapp.
65.
20:29
Renan Lodi
Einwechslung bei Atlético Madrid: Renan Lodi
65.
20:28
Ángel Correa
Auswechslung bei Atlético Madrid: Ángel Correa
63.
20:27
Darwin Machís verlässt verletzt den Rasen, Uzuni ersetzt ihn.
62.
20:26
Myrto Uzuni
Einwechslung bei Granada CF: Myrto Uzuni
62.
20:25
Darwin Machís
Auswechslung bei Granada CF: Darwin Machís
61.
20:25
Nach dieser kommt Koke am linken Strafraumeck zum Abschluss, zielt aber genau in die Arme des Keepers.
60.
20:23
Luis Suárez spielt einen super Steckpass auf Carrasco, sein Schuss wird geblockt, es gibt Ecke.
58.
20:21
Sergio Escudero
Gelbe Karte für Sergio Escudero (Granada CF)
Escudero kommt im Mittelfeld zu spät und sieht Gelb.
57.
20:21
Keeper Luís Maximiano bekommt eine letzte Ermahnung, weil er zum wiederholten Male auf Zeit spielt.
56.
20:20
Granada kann sich gerade kaum befreien und steht nur in der eigenen Hälfte.
53.
20:17
Marcos Llorentes Flanke landet in den Armen von Luís Maximiano.
51.
20:15
Wieder Atletico, Correas Distanzschuss fliegt knapp links vorbei.
49.
20:14
Griezmann! Nach einer Verlagerung auf links legt Carasco ab für de Paul, der den Ball aus dem Strafraum zurück zu Griezmann legt. Sein Schuss von halblinks aus gut 18 Metern rauscht knapp rechts vorbei.
49.
20:13
Wie zu Beginn von Durchgang eins, beginnt Atletico auch jetzt schwungvoll.
47.
20:10
Weiter gehts, durch den Doppelwechsel wird es offensiver bei Atletico.
46.
20:09
Šime Vrsaljko
Einwechslung bei Atlético Madrid: Šime Vrsaljko
46.
20:09
Javier Serrano
Auswechslung bei Atlético Madrid: Javier Serrano
46.
20:09
Luis Suárez
Einwechslung bei Atlético Madrid: Luis Suárez
46.
20:08
Reinildo
Auswechslung bei Atlético Madrid: Reinildo
46.
20:08
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
19:53
Halbzeitfazit:
Pause in Madrid, mit einem 0:0 geht es in die Kabine. Nach verheißungsvollem Beginn verflachte die Partie mehr und mehr, vor den Toren passierte kaum was. Beim Debüt von Granada Coach Karanka steht sein Team defensiv sicher, wird von den Angreifern von Athletico aber auch kaum gefordert. Nennenswerte Torchancen gab es nicht, einzig Griezmann hätte im Zweikmapf mit Víctor Díaz im Strfraum eventuell einen Elfmeter bekommen können. Das 0:0 geht aber total in Ordnung.
45.
19:51
Ende 1. Halbzeit
45.
19:51
Stefan Savić
Gelbe Karte für Stefan Savić (Atlético Madrid)
Auch Savic sieht seine zehnte Gelbe und verpasst die nächste Partie.
45.
19:49
Aber auch die Nachspielzeit verstreicht ohne nennenswerte Highlights.
45.
19:48
Stolze vier Minuten gibt es wegen diverser Verletzungsunterbrechungen bereits in Durchgang ein oben drauf.
45.
19:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
41.
19:44
Nach überlegenem Beginn der Gastgeber, ist die Partie nun außgeglichener, auch was die Ballbesitzstatistik angeht.
39.
19:41
Beide Teams beackern sich im Mittelfeld und kommen kaum ins letzte Drittel, sehr zähe Angelegenheit hier.
36.
19:38
Carrascos Flanke von links findet zum wiederholten Male keinen Abnehmer in der Mitte.
34.
19:37
Die Fans und Spieler von Atleti sind unzufrieden mit der Leistung des Unparteiischen und diskutieren immer wieder mit Manzano.
30.
19:33
Nach Flanke von links von Carrasco geht Griezmann im Strafraum zu Boden, die Gastgeber fordern Elfmeter, den gibt es aber nicht. Ein Kontakt zwischen Víctor Díaz und Griezmann ist zwar zu erkennen, aber das reicht wohl eher nicht für einen Strafstoß.
29.
19:30
Reinildo
Gelbe Karte für Reinildo (Atlético Madrid)
Reinilod tritt seinem Gegeenspielr auf den Fuß und sieht Gelb.
28.
19:29
Serranos Fehlpass wird zur Einladung für Granada, aber wieder spielen sie es schlecht aus, Escuderos Fernschuss fliegt in die Arme von Oblak.
25.
19:27
Granadas Spielaufbau ist sehr behäbig, ideenlos und führt zu keinerlei Stressmomenten der Atletico-Defensive.
23.
19:25
Es bleibt zäh in Madrid, Torchancen sind absolute Mangelware.
20.
19:22
Auch de Pauls Schuss auf der Gegenseite stellt für den Keeper kein Problem dar.
19.
19:21
Erstmals hält Granada über eine längere Zeit den Ball in den eigenen Reihen. Ein Freistoß aus dem linken Halbfeld wird zunächst geklärt, dann probiert es Machís aus der Distanz. Genau in die Arme von Oblak.
16.
19:18
Granada steht tief, kann sich selten befreien und kommt überhaupt nicht nach vorne. Defensiv stehen sie aber bislang solide.
13.
19:15
Atletico bleibt überlegen, ohne sich allerdings die klaren Chancen zu erarbeiten. Hermoso köpft nach einer Ecke von rechts weit drüber.
10.
19:12
Carrasco behauptet den Ball auf links im Strafraum, sein Pass in den Rückraum ist dann aber viel zu ungenau.
8.
19:10
Puertas liegt nach einem Kopftreffer von Reinildo am Boden, kann dann aber weitermachen.
6.
19:09
Auch die Gastgeber pressen sehr hoch und erobern sich die Bälle so früh zurück.
5.
19:08
Atletico beginnt schwungvoll und kommt immer wieder zu Flanken, die aber noch zu selten einen Spieler im Strafraum finden.
3.
19:05
Quini
Gelbe Karte für Quini (Granada CF)
Quini sieht früh gelb und es ist auch noch seine Zehnte, er fehlt im nächsten Spiel.
1.
19:03
Granada presst hoch und provoziert einen Ballverlust, dann steht Luis Suárez aber im Abseits.
1.
19:01
Der Ball rollt, Atletico mit dem Anstoß.
1.
19:01
Spielbeginn
18:56
Die Teams kommen ins Wanda Metropolitano. Schiedsrichter Jesus Gil Manzano nimmt die Seitenwahl vor. Gleich geht’s es hier los.
18:40
In der Hinrunde gewann Granada zu Hause überraschend aber nicht unverdient mit 2:1 gegen Atletico. Nach frühem Rückstand durch Felix glich Darwin Machis schnell aus, Molina erzielte den umjubelten Siegtreffer. Ein Sieg heute würde ihnen wieder etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen. Aber auch die Gastgeber brauchen jeden Punkt und wollen die drei Punkte bei sich behalten und einen weiteren Schritt in Richtung Königsklasse machen.
18:30
Granada zog nach der deutlichen 1:4-Heimniederlage gegen Mitabstiegskonkurrent Levante die Reißleine und entließ Trainer Torrecilla. Neuer Coach ist Aitor Karanka. Er verändert sein neues Team auf zwei Positionen. German fehlt aufgrund einer Gelb-roten-Karte, ihn ersetzt Alex Collado, zudem beginnt Suarez für Molina (nicht im Kader).
18:20
Im Vergleich zum Last-Minute-Sieg gegen Espanyol am Wochenende wechselt Diego Simeone gleich sechsmal. Im gesamten Saisonendspurt muss der Coach auf Joao Felix verzichten, der mit einer Oberschenkelverletzung in dieser Saison nicht mehr auf dem Rasen stehen wird, zudem fällt auch Lemar heute mit einer Verletzung aus. Felix wird heute durch Griezmann ersetzt, Lemar durch Carrasco. Zudem beginnen Hermoso, De Paul, Reinildo und Serrano für Renan Lodi, Vrsaljko (bedie Bank), Felipe (Gelb-Sperre) und Kondogbia (Gelb-rot-Sperre)
18:09
Während die Männer von Simeone punktgleich mit Barcelona und Sevilla derzeit auf Rang vier stehen und damit stand jetzt direkt in die Champions-League einziehen würden (bei aktuell drei Punkten Vorsprung auf Real Betis auf Rang fünf), befindet sich Granada tief unten im Keller. Nach den Siegen von Mallorca gestern gegen Alaves und Cadiz am Montag gegen Barca stehen die Andalusier aktuell sogar nur auf Rang 18 und damit einem direkten Abstiegsplatz.
18:05
Die Saison geht in die heiße Phase und für beide Teams geht es in der diesjährigen Spielzeit noch um einiges. Atletico kämpft um die Königsklasse, Granada um den Verbleib in Liga eins.
17:57
Guten Abend und herzlich willkommen zum 33.Spieltag in La-Liga. Anpfiff beim Spiel zwischen Atletico Madrid und Granada ist um 19:00!

Direkter Vergleich

Begegnungen
54
Siege Atlético Madrid
33
Siege Granada CF
10
Unentschieden
11
Torverhältnis
101 : 37

Letzte Spiele

Mi., 20. Apr. 2022 19:00 Uhr
Atlético Madrid
Atlético
ATL
Atlético Madrid
19:00
Granada CF
GRA
Granada CF
Granada CF
Beendet
Mi., 22. Dez. 2021 19:00 Uhr
Granada CF
Granada CF
GRA
Granada CF
19:00
Atlético Madrid
ATL
Atlético
Atlético Madrid
Beendet
Sa., 13. Feb. 2021 14:00 Uhr
Granada CF
Granada CF
GRA
Granada CF
14:00
Atlético Madrid
ATL
Atlético
Atlético Madrid
Beendet
So., 27. Sep. 2020 16:00 Uhr
Atlético Madrid
Atlético
ATL
Atlético Madrid
16:00
Granada CF
GRA
Granada CF
Granada CF
Beendet
Sa., 08. Feb. 2020 21:00 Uhr
Atlético Madrid
Atlético
ATL
Atlético Madrid
21:00
Granada CF
GRA
Granada CF
Granada CF
Beendet

Höchste Siege

Sa., 15. Okt. 2016 18:30 Uhr
Atlético Madrid
Atlético
ATL
Atlético Madrid
18:30
Granada CF
GRA
Granada CF
Granada CF
Beendet
So., 01. Nov. 1942 00:00 Uhr
Atlético Aviación
Atlético
ATL
Atlético Madrid
7:1
Granada CF
GRA
Granada CF
Granada CF
4:0
Beendet
So., 27. Sep. 2020 16:00 Uhr
Atlético Madrid
Atlético
ATL
Atlético Madrid
16:00
Granada CF
GRA
Granada CF
Granada CF
Beendet
So., 14. Apr. 2013 17:00 Uhr
Atlético Madrid
Atlético
ATL
Atlético Madrid
17:00
5:0
Granada CF
GRA
Granada CF
Granada CF
2:0
Beendet
So., 01. Feb. 1970 00:00 Uhr
Atlético Madrid
Atlético
ATL
Atlético Madrid
5:0
Granada CF
GRA
Granada CF
Granada CF
0:0
Beendet