«Alle Spiele

Fußball
Primera División
Sa., 05. Nov. 2022 21:00 Uhr
13. Spieltag
Beendet
FC Barcelona
2:0
UD Almería
0:0
FCB
UDA
90.+7
23:03
Fazit:
Der FC Barcelona gewinnt das letzte Heimspiel von Gerard Piqué und setzt sich an die Tabellenspitze. Die Blaugrana präsentierte sich spielfreudig und zeigte Almeria klar Grenzen auf. Bereits zur Halbzeit hätte Barca führen müssen, ging aber erst kurz nach Wiederanpfiff durch Dembélé in Führung. In der Folge erspielte Barca sich Chancen im Minutentakt und legte folgerichtig das 2:0 nach, hätte aber deutlich höher gewinnen können. Der Höhepunkt des Spiels war dann die Auswechlung Piqués, bei der sich das ganze Stadion erhob und die Barca-Legende verabschiedete. Almeria muss war völlig chancenlos, hat aber am Mittwoch die Chance auf Wiedergutmachung gegen Konkurrent Getafe.
90.+6
22:56
Spielende
90.+4
22:56
De Jong spaziert durchs Mittelfeld und steckt den Ball auf Lewandowski durch, der heute noch nicht getroffen hat. Der Pole steht aber im Abseits und wird heute torlos bleiben.
90.+1
22:53
Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit: Barcelona hat weiterhin die Kontrolle, es fehlt im letzten Drittel aber die Konzentration für einen weiteren Treffer. Die Uhr tickt und das ganze Stadion blickt auf Gerard Piqué, der auf der Bank mit Busquets Gespräche führt.
90.
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
88.
22:50
Auf dem Rasen hat Barca nun zwei Gänge runtergeschaltet und geht nicht mehr zu aggressiv ins Pressing. Almeria darf nun zwar aufbauen, kann aber keine Gefahr ausstrahlen. Barcelona bleibt auch in den letzten Minuten der Herr im Haus.
85.
22:46
Das Stadion erhebt sich für Gerard Piqué! Er wird von allen Teamkollegen in den Arm genommen, eher die Barca-Legende den Camp-Nou-Rasen verlässt. Wunderschöne Szenen!
85.
22:44
Andreas Christensen
Einwechslung bei FC Barcelona: Andreas Christensen
85.
22:44
Piqué
Auswechslung bei FC Barcelona: Piqué
82.
22:44
Von einem Abwehrbein gelangt der Ball ans rechte Strafraumeck zu Álex Baldé, der in die Arme Fernandos abschließt.
80.
22:41
Arnau Puigmal kommt bis zur Grundlinie auf der rechten Seite und legt zurück auf Ramazani. Dem Belgier rutscht das Leder über den Spann und sein Schuss geht deutlich am linken Torpfosten vorbei in Richtung Eckfahne. Immerhin mal ein Abschluss im zweiten Durchgang.
79.
22:39
Portillo
Einwechslung bei UD Almería: Portillo
79.
22:39
Lucas Robertone
Auswechslung bei UD Almería: Lucas Robertone
77.
22:39
Zu verspielt und zu wenig zielstrebig spielt es nun der FC Barcelona. Die Partie ist aber ohnehin entschieden...
74.
22:36
Ansu Fati kommt aus kurzer Distanz zum Abschluss, doch der Linienrichter hebt die Fahne - der Flügelspieler war wohl knapp in der verbotenen Zone.
73.
22:35
Barcelona lässt das Leder nun ein wenig ruhiger laufen und legt sich den Gegner zurecht. Chancen im Minutentakt gibt es aktuell, im Gegensatz zur vorherigen Phase, nicht.
69.
22:32
Es wird auf beiden Seiten heiter gewechselt, der Spielfluss ist nun ein wenig unterbrochen und Almeria kann durchatmen.
68.
22:31
Eguaras
Einwechslung bei UD Almería: Eguaras
68.
22:31
Gonzalo Melero
Auswechslung bei UD Almería: Gonzalo Melero
68.
22:31
Gavi
Einwechslung bei FC Barcelona: Gavi
68.
22:30
Busquets
Auswechslung bei FC Barcelona: Busquets
68.
22:30
Arnau Puigmal
Einwechslung bei UD Almería: Arnau Puigmal
68.
22:30
Rodrigo Ely
Auswechslung bei UD Almería: Rodrigo Ely
68.
22:29
Raphinha
Einwechslung bei FC Barcelona: Raphinha
68.
22:29
Ousmane Dembélé
Auswechslung bei FC Barcelona: Ousmane Dembélé
65.
22:29
Barca mit der Chance zu erhöhen! Pedri wird per Lupfer von Lewandowski in Szene gesetzt und läuft sich wenige Meter vor dem Tor fest. Der Ball gelangt aber an den linken Pfosten, wo aus zehn Metern Fati an Fernando scheitert. Tolles Offensivfeuerk des FCB!
62.
22:23
Frenkie de Jong
Tooor für FC Barcelona, 2:0 durch Frenkie de Jong
Barcelona erhöht! Jordi Alba hat an der linken Außenbahn Platz und flankt ins Zentrum. Dort scheitert Ansu Fati aus kürzester Distanz am stark reagierenden Fernando, der Abpraller ist bei de Jong, der aus sieben Metern zentraler Position das Leder halbhoch über den am Boden liegenden Fernando ins Tor schießt.
61.
22:23
Ferrán Torres hat eine starke Partie gemacht, aber immer wieder am starken Fernando gescheitert. Ansu Fati ersetzt ihn nun.
61.
22:21
Ansu Fati
Einwechslung bei FC Barcelona: Ansu Fati
61.
22:21
Ferrán Torres
Auswechslung bei FC Barcelona: Ferrán Torres
58.
22:21
Ousmane Dembélé verdaddelt das 2:0 leichtfertig! Der 25-Jährige taucht alleine vor dem Torwart auf, umkurvt jenen, verpasst dann aber den richtigen Moment für den Abschluss. Statt querzulegen verzögert Dembélé und wird dann von Rodrigo Ely noch entscheidend gestört, der ihm den Ball abknüpft.
55.
22:16
Almeria versucht umzuschalten, doch ein Steilpass auf Ramazani kann Piqué problemlos abfangen. Offensiv kommt von Almeria einfach zu wenig, um Barca in Verlegenheit zu bringen.
52.
22:14
Die Blaugrana schnürt Almeria weiterhin vor dem Tor Fernandos ein. Eine Flanke von der rechten Seite erreicht statt Lewandowski Rodrigo Ely im Zentrum. Barca bleibt druckvoll.
49.
22:13
Mit der Barca-Führung muss Almeria nun offensiver werden, es bleibt abzuwarteb, wie der Aufsteiger auf den Gegentreffer reagiert.
48.
22:09
Ousmane Dembélé
Tooor für FC Barcelona, 1:0 durch Ousmane Dembélé
Da ist die hochverdiente Barca-Führung! Busquets spielt kurz vor der Mittellinie einen punktgenauen langen Ball auf die rechte Außenbahn zu Dembélé, der ins Zentrum in Richtung Strafraum zieht, von zwei Verteidigern nicht gestoppt werden kann und das Leder am Elfemterpunkt mit links ins lange Eck legt.
46.
22:08
Die zweite Halbzeit läuft! Rubi wechselt zur Pause doppelt und will wohl den defensiven Zugriff von der ersten Halbzeit verbessern.
46.
22:07
Dyego Sousa
Einwechslung bei UD Almería: Dyego Sousa
46.
22:07
Leo Baptistão
Auswechslung bei UD Almería: Leo Baptistão
46.
22:06
Srđan Babić
Einwechslung bei UD Almería: Srđan Babić
46.
22:06
Kaiky
Auswechslung bei UD Almería: Kaiky
46.
22:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
21:55
Halbzeitfazit:
Almeria hält gegen den FC Barcelona die Null und kann das Spiel nach 45 Minuten noch unentschieden gestalten. Barca hatte zu Beginn des Spiels die große Chance, per Strafstoß in Führung zu gehen, vergab diese aber. Auch im Anschluss reihte sich bei den Katalanen Hochkaräter an Hochkaräter, doch Almeria-Keeper Fernando parierte immer wieder glänzend. Almeria verteidigt zu passiv und wirkt schlichtweg von der Offensivpower des FCB überfordert. Der Aufsteiger kann von Glück reden, dass es hier noch 0:0 steht - knüpft er nämlich an die Leistung in Halbzeit eins an, ist es nur eine Frage der Zeit, wann der FC Barcelona in Führung gehen wird.
45.+3
21:50
Ende 1. Halbzeit
45.+1
21:50
Jordi Alba erreicht ein perfekter Diagonalball, weshalb der Linksverteidiger nahe der Grundlinie auf der linken Seite viel Platz hat und ins Zentrum flanken kann. Pedri kommt am lange Pfosten zum Kopfball, kann diesem aber keinen Druck verleihen. Fernando kann zupacken.
45.
21:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
21:47
Immer wieder wird Ferrán Torres auf der linken Seite tief geschickt, der einmal mehr aus spitzem Winkel wenige Meter vor dem Tor am heute blendend aufgelegten Fernando per Flachschuss scheitert!
42.
21:45
Ousmane Dembélé
Gelbe Karte für Ousmane Dembélé (FC Barcelona)
Der Franzose grätscht einem Almeria-Spieler von hinten in die Beine und sieht zurecht Gelb! Wohl ein Frustfoul wegen der vergebenen Großchance vor wenigen Minuten.
40.
21:45
Der nächste Hochkaräter für den FC Barcelona! Lewandowski schickt Ferrán Torres hinter die Kette, der auf Dembélé querlegt. Der Franzose muss den Ball nur noch ins leere Tor einschädeln, doch köpft den eigentlich schon geschlagenen Fernando an! Was für eine Chance!
38.
21:43
Die Angriffswelle Barcelonas ist ein wenig verpufft, es fehlt nun ein wenig das Tempo im Passspiel, um das tiefstehende Almeria in Gefahr zu bringen.
35.
21:39
Mittlerweile fehlt UD Almeria der defensive Zugriff komplett - die Führung des FC Barcelona liegt in der Luft!
34.
21:38
Ferrán Torres hat erneut die Führung auf dem Fuß! Jordi Alba bedient den Spanier von der linken Seite und aus zehn Metern zentraler Position streift er das Leder nur, sodass der Schuss knapp rechts am Tor vorbei kullert.
33.
21:36
Busquets chippt das Leder über die Abwehrkette zum durchgestarteten Jordi Alba, der aber den Ball nicht ganz kontrollieren kann und in die Arme Fernandos abschließt.
30.
21:35
Jetzt kommt auch Barca aus dem Spiel heraus zum ersten Hochkaräter! Barca führt eine Ecke von links kurz aus und am kurzen Pfosten kommt sieben Meter vor dem Tor Ferrán Torres frei zum Schuss. Der Angreifer überwindet Keeper Fernando, am langen Pfosten steht aber ein Verteidiger richtig und kratzt den Schuss von der Linie!
28.
21:33
Das muss das 1:0 für Almeria sein! De Jong will einen Querpass auf Piqué spielen, doch Ramazani spritzt dazwischen und läuft aus halblinker Position alleine auf ter Stegen durch. Im Strafraum versucht er den deutschen Keeper per Flachschuss ins lange Eck zu überwinden, doch ter Stegen fährt den Fuß reaktionsschnell aus!
26.
21:30
Dembélé steckt mit einem Zuckerpass an die rechte Ecke des Torraums auf Pedri durch, der sofort ins Zentrum zu Lewandowski querlegen will, Kaiky räumt aber mit einem Befreiungsschlag vor dem Polen auf.
25.
21:28
Aus spitzem Winkel linker Position wird Ferrán Torres in die Tiefe geschickt, scheitert aus ungünstigem Winkel und kurzer Distanz aber am sich groß machenden Fernando.
23.
21:27
Almeria hat nun die erste wirkliche Ballbesitzphase und lässt das Leder in den eigenen Reihen zu halten. Ein etwas zu steiler Steckpass auf Ramazani kann aber von ter Stegen problemlos abgefangen werden.
21.
21:25
Viele Standardsituationen bekommt Barca bislang zugesprochen. Dembélés Ecke von rechts kommt gefährlich ins Zentrum, Rodrigo Ely köpft die scharfe Flanke aus dem Strafraum heraus.
18.
21:23
Barcelona bekommt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld zugesprochen, den Pedri kurz zu Jordi Alba ausführt. Aus 25 Metern halbrechter Position zieht dieser kompromisslos ab. Der Abschluss geht genau auf Fernando, der den wuchtigen Abschluss nach vorne klatschen lassen muss - Verteidiger klärt dann die gefährliche Situation per Befreiungsschlag.
16.
21:19
Almeria macht keine Anstalten hier einen Treffer erzielen zu wollen. Nach Ballgewinn wird zu langsam aufgerückt, sodass der Ball in Windeseile wieder beim Ligazweiten ist.
13.
21:16
Piqué kommt am langen Pfosten bei einer Dembélé-Ecke von rechts zum Kopfball. Sein Abschluss geht aber aus Rücklage klar über die Querlatte.
11.
21:15
Barca hat in der Anfangsphase die volle Kontrolle und kommt immer wieder über die Außenbahnen in gefährliche Situationen. Das tief stehende Almeria hat aber im letzten Moment immer noch einen Fuß dazwischen. Entlastung für die Südspanier gibt es bislang noch nicht.
9.
21:11
Ferrán Torres
Gelbe Karte für Ferrán Torres (FC Barcelona)
Nach einer flachen Hereingabe von Álex Baldé rauscht der Angreifer in Fernando, der die Flanke abgefangen hatte. Klare Angelegenheit!
7.
21:10
Robert Lewandowski
Elfmeter verschossen von Robert Lewandowski, FC Barcelona
Und der Pole vergibt die Chance auf die frühe Führung! Nach verzögertem Anlauf setzt er das Leder flach an den linken Außenpfosten!
6.
21:10
Kaiky
Gelbe Karte für Kaiky (UD Almería)
Für das vermeintliche Handspiel sieht der Verteidiger die erste Verwarnung des Spiels.
5.
21:10
Der VAR schaut sich die Szene an und es gibt Elfmeter!
4.
21:09
Jeder Ballkontakt von Piqué wird von den Fans gefeiert. Das Spiel heute hat eine besondere Atmosphäre. Der Abwehrmann verlagert clever auf die rechte Seite, von wo der Ball über das Zentrum nach rechts gelangt. Álex Baldé flankt von der rechten Seite ins Zentrum, wo Kaiky aus kürzester Distanz an den Arm geköpft wird. Die Partie wird aber wohl weiter gehen.
2.
21:05
Die Blaugrana übt sofort Druck aus und steht im allen Feldspielern in der gegenerischen Hälfte - Almeria zieht sich weit zurück.
1.
21:04
Das letzte Heimspiel von Piqué hat begonnen! Barca spielt in blau-gelb, Almeria in rot-weiß.
1.
21:03
Spielbeginn
20:46
Auch UD Almeria konnte das letzte Ligaspiel für sich entscheiden: Gegen Abstiegskonkurrent Celta Viga gewann es 3:1 und zog in der Tabelle am Team um Iago Aspas vorbei. Etwas überraschend lässt der Aufstiegstrainer Rubi seinen treffsichersten Stürmer Touré auf der Bank, für den heute Ramazani startet. Zudem rutschen im Vergleich zur Vorwoche Chumi, Kaiky und Samú in die Startelf. Trotz des Sieges am letzten Spieltag wird also beim Aufsteiger auf vier Positionen getauscht, weshalb Vieles heute auf eine Fünferkette und eine defensivere Ausrichtung hindeutet.
20:34
Der FC Barcelona ist in der Liga seit drei Spielen ungeschlagen und auch unter der Woche konnte es in der Champions League gegen Viktoria Pilsen mit 4:2 gewinnen. In dieser Partie machte ein bis dahin unbekannter Youngster auf sich aufmerksam: Pablo Torre stand zum ersten Mal für die Blaugrana in der Startelf, machte ein souveränes Spiel und konnte sogar direkt einen Treffer erzielen. Heute sitzt der junge Mittelfeldspieler aber erst einmal nur auf der Bank. In der Liga gab es am vergangenen Wochenende einen Last-Minute-Sieg, als Robert Lewandowski quasi mit dem Schlusspfiff das erlösende 1:0 beim FC Valencia schoss. Im Vergleich zu diesem Spiel kommen Marcos Alonso, Ferrán Torres und natürlich Piqué neu in die Startelf.
20:28
Die Favoritenrolle ist klar beim FC Barcelona, der vor dem Spieltag mit einem Punkt Rückstand hinter Real Madrid auf Tabellenplatz zwei steht, mit einem Sieg heute aber vorerst die Tabellenführung übernehmen kann. Aufsteiger UD Almeria steht auf Platz 15 und mit 13 Punkten zwei Punkte vor einem direktem Abstiegsplatz. Mit einem Punktgewinn heute könnte es sich weiter vom Tabellenende distanzieren.
20:22
615 Spiele, die fünftmeisten, die jemals ein Akteur für den katalanischen Klub absolviert hat, dreimal Champions-League-Sieger und achtmal spanischer Meister: Das sind Bruchteile der Erfolge, die Gerard Piqué mit dem FC Barcelona feiern konnte. Heute Abend steht der langjährige Abwehrchef das letzte Mal auf dem Rasen des alterwürdigen Camp Nou und wird sich von seinen Fans verabschieden. Nach 14 Jahren FC Barcelona sagt der 35-Jährige "Adios".
19:57
Herzlich willkommen zum Samstagabendspiel des 13. Spieltags in La Liga! Um 21 Uhr empfängt der FC Barcelona im heimischen Camp Nou UD Almeria. Für eine Barca-Legende ist es heute das letzte Heimspiel: Gerard Piqué wird sich heute Abend von den Fans verabschieden!

Direkter Vergleich

Begegnungen
15
Siege FC Barcelona
13
Siege UD Almería
0
Unentschieden
2
Torverhältnis
47 : 7

Letzte Spiele

Sa., 05. Nov. 2022 21:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
21:00
UD Almería
UDA
Almería
UD Almería
Beendet
Mi., 08. Apr. 2015 20:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
20:00
4:0
UD Almería
UDA
Almería
UD Almería
1:0
Beendet
Sa., 08. Nov. 2014 16:00 Uhr
UD Almería
Almería
UDA
UD Almería
16:00
1:2
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
1:0
Beendet
So., 02. Mär. 2014 21:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
21:00
4:1
UD Almería
UDA
Almería
UD Almería
2:1
Beendet
Sa., 28. Sep. 2013 18:00 Uhr
UD Almería
Almería
UDA
UD Almería
18:00
0:2
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
0:1
Beendet

Höchste Siege

Sa., 20. Nov. 2010 20:00 Uhr
UD Almería
Almería
UDA
UD Almería
20:00
0:8
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
0:5
Beendet
Mi., 26. Jan. 2011 22:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
22:00
5:0
UD Almería
UDA
Almería
UD Almería
4:0
Beendet
Sa., 25. Okt. 2008 22:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
22:00
5:0
UD Almería
UDA
Almería
UD Almería
5:0
Beendet
Mi., 08. Apr. 2015 20:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
20:00
4:0
UD Almería
UDA
Almería
UD Almería
1:0
Beendet
So., 02. Mär. 2014 21:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
21:00
4:1
UD Almería
UDA
Almería
UD Almería
2:1
Beendet