«Alle Spiele

Fußball
Primera División
Mo., 10. Apr. 2023 21:00 Uhr
28. Spieltag
Beendet
FC Barcelona
0:0
Girona FC
0:0
FCB
GIR
90.+7
22:59
Fazit:
Dem FC Barcelona gelingt nach der Schmach gegen Real Madrid keine Wiedergutmachung! Gegen aufopferungsvoll spielende und kämpfende Gironistes reicht es nur zu einem 0:0! Im zweiten Durchgang und insbesondere in der Schlussphase baute Barca dabei enorm viel Druck auf, allerdings sprangen zu selten die klaren Chancen heraus. Stattdessen flogen zu häufig kurze Flanken auf die Köpfe der Verteidigung oder in die Arme von Paulo Gazzaniga. Der Schlussmann vereitelte darüber hinaus mehrere Chancen mit klasse Paraden, während insbesondere Valentín Castellanos eine Megachance hinterhertrauern dürfte, die er neben das Tor setzte. So bleibt Girona auf einem guten elften Rang, während Barcelona den Vorsprung auf Real sogar auf 13 Puntke ausbauen kann.
90.+7
22:57
Spielende
90.+6
22:57
Hier wird ganz lange nachgespielt und Araújo kann tatsächlich nochmal Lewandowski bedienen. Der Topstürmer steht mit dem Rücken zum Tor, doch schließt kurzerhand mit der Hacke ab. Allerdings wird der Versuch abgefälscht und fliegt so ins Aus!
90.+4
22:55
Auf der anderen Seite holt der FCB einen Eckball heraus, den Gavi am ersten Pfosten klasse über den Scheitel rutschen lässt und Gazzaniga zu einer super Parade zwingt! Mit der rechten Hand wischt er das Leder über die Latte!
90.+4
22:54
Die vielleicht letzte Chance für Girona endet mit einem schwachen Freistoß. Per Kopf klärt Barca die Hereingabe aus dem Halbfeld.
90.+2
22:52
Immer wieder fliegen die Flanken der Blaugrana zum gegnerischen Verteidiger oder sogar direkt in die Arme von Gazzaniga. Da fehlt schlicht Kreativität im Offensivspiel.
90.+1
22:51
Lahoz zeigt eine relativ lange Nachspielzeit an. Mit Blick auf den Spielverlauf hätten vielleicht auch drei Minuten gereicht.
90.
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89.
22:49
Am eigenen Fünfer fängt Paulo Gazzaniga eine Flanke von Alba ab. Es sieht weiterhin gut aus für die Gironistes.
88.
22:47
Araújo zeigt ein bisschen Verzweiflung und zieht aus der Distanz ab. Der rutscht ihm aber weit nach links hinaus in die Bande ab.
86.
22:46
Auf einmal muss hinten Koundé retten. Per Kopf klärt er, während hinter ihm Borja García vergebens ausholt.
84.
22:44
Valery
Einwechslung bei Girona FC: Valery
84.
22:44
Iván Martin
Auswechslung bei Girona FC: Iván Martin
83.
22:43
Beim nächsten Flankenball springt Lewandowski unglücklich hoch und touchiert den Ball. Dadurch kommt der einschussbereite Alba hinter ihm nicht heran und die Chance verpufft.
82.
22:42
Rechts vom Strafraum holt Ferran Torres einen Freistoß heraus, den er auch selbst in die Mitte schlägt. Am zweiten Pfosten klären die Gäste per Kopf.
79.
22:40
Ein klasse Lupfer von Busquets sorgt links im Strafraum für Verwirrung. Zwei Mitspieler laufen aus dem Abseits gerade zurück, während Jordi Alba mit Tempo aus der legalen Zone zur Grundlinie läuft. Von dort flankt er den Ball flach ins Zentrum, aber bleibt am Fuß eines Verteidigers hängen!
78.
22:38
Plötzlich hat Lewandowski ein bisschen Platz im Strafraum des Gegners, täuscht den Schuss an, doch verspielt damit alle Zeit, die er hatte. David López grätscht in den vermeintlichen Schuss und blockt damit den polnischen Angreifer komplett ab!
77.
22:36
Cristhian Stuani
Gelbe Karte für Cristhian Stuani (Girona FC)
Stuani fährt den Ellenbogen nach hinten aus und erwischt Eric García mitten im Gesicht. Da darf man auch mal dankbar sein, wie wenig der Verteidiger daraus macht.
75.
22:35
Raphinha geht vom Platz und so baut Xavi etwas um. Zwar geht Alba auf die linke Außenbahn, aber da besetzt er die Offensivposition. Vorne rechts besetzt Torres den Platz von Raphinha.
75.
22:34
Jordi Alba
Einwechslung bei FC Barcelona: Jordi Alba
75.
22:34
Raphinha
Auswechslung bei FC Barcelona: Raphinha
74.
22:33
Auf einmal wackelt das Netz hinter ter Stegen! Links brechen die Gäste durch und flanken flach ins Zentrum. Da steht Araújo gut genug, um den Fuß reinzuhalten, allerdings spitzelt er die Kugel so nur Zentimeter hinter den linken Pfosten ins Außennetz. Da wäre der deutsche Nationaltorwart völlig machtlos gewesen!
73.
22:33
Nach kurzer Unterbrechung geht es weiter für Martínez. Unterdessen bereitet sich Jordi Alba für eine Einwechslung vor.
72.
22:32
Beim Kopfballduell wurde Arnau Martínez kräftig durchgeschüttelt und muss sich erstmal behandeln lassen. immerhin sind keine Köpfe aufeinander geprallt.
71.
22:31
Es gibt natürlich immer die Möglichkeit, dass ein Ball durchrutscht. Bislang sieht es allerdings stark nach einem 0:0 aus, wenn Girona hier nicht sogar einmal zum Sieg kontert.
71.
22:30
Rodrigo Riquelme
Einwechslung bei Girona FC: Rodrigo Riquelme
71.
22:30
Viktor Tsygankov
Auswechslung bei Girona FC: Viktor Tsygankov
68.
22:28
Xavi braucht neue Ideen in seiner Offensive und bringt Ferran Torres ins Spiel.
68.
22:28
Ferran Torres
Einwechslung bei FC Barcelona: Ferran Torres
68.
22:28
Ansu Fati
Auswechslung bei FC Barcelona: Ansu Fati
67.
22:27
Schon greifen die Blanquivermells wieder an. Die Flanke von links fängt ter Stegen aber problemlos ab.
66.
22:26
Inzwischen muss Girona wieder öfter und länger dabei zusehen, wie Barca den Ball in den eigenen Reihen laufen lässt. Da gibt es wenig zu tun, außer hinten die Lücken zu schließen. Immerhin gelingt das sehr gut.
63.
22:23
Aus der zweiten Reihe gibt Raphinha einen abgefälschten Schuss ab. Die Kugel rauscht über die Querlatte hinweg.
61.
22:20
Castellanos muss nach der vergebenen Riesenchance vom Feld. Dafür kommt mit Stuani der beste Torschütze der Gironistes aufs Feld.
60.
22:20
Yan Couto
Einwechslung bei Girona FC: Yan Couto
60.
22:20
Toni Villa
Auswechslung bei Girona FC: Toni Villa
60.
22:19
Cristhian Stuani
Einwechslung bei Girona FC: Cristhian Stuani
60.
22:19
Taty Castellanos
Auswechslung bei Girona FC: Valentín Castellanos
58.
22:18
Jetzt wird Gavi wieder tief geschickt und diesmal kommt er an den Ball. Arnau Martínez nimmt er mit einem Schlenker aus dem Spiel, aber danach wirft sich David López in den Schuss und blockt zur Ecke.
57.
22:17
Auf der anderen Seite wird Lewandowski links im Fünfer angeflankt und legt mit dem Oberschenkel nochmal quer für Fati. Der ist etwas zu schnell, weshalb er den Ball in den Rücken bekommt. Dazu pfeift das Schiedsrichtergespann wenig später wegen Abseits ab.
56.
22:15
Castellanos lässt das 0:1 liegen! Durchs Zentrum wird der Angreifer plötzlich steil geschickt und hat ganz viel Platz vor ter Stegen. Der Deutsche baut sich auf, doch muss dann gar nicht eingreifen, weil Castellanos die Kugel weit rechts vorbeilegt! Die Fahne bleibt dazu unten, insofern hätte der Treffer wahrscheinlich gezählt.
55.
22:15
Auf einmal sucht Girona wieder nach der Lücke. Die Gäste stellen die viertbeste Offensive der Liga und das merkt man in diesen spielstarken Momenten immer wieder.
53.
22:13
Das ist zweimal ganz stark! Zunächst erobert Busquets den Ball und spielt dann einen zauberhaften Pass in den Lauf von Gavi. Bevor der Angreifer an den Ball kommt, drängt sich jedoch Gazzaniga dazwischen und holt den Steilpass 30 Meter vor dem Tor mit der Brust runter und spielt dann weiter!
52.
22:12
Barca drängt die Gäste sukzessive zurück, bis der aufgerückte Koundé rechts im Strafraum abziehen kann. Da ist er aber in schwieriger Lage und haut das Leder entsprechend nur ins Hintertornetz.
50.
22:10
Kein Team kann hier in den Anfangsminuten des zweiten Durchgangs klare Vorteile entwickeln. Bis auf den Freistoß passiert relativ wenig.
47.
22:07
Links direkt am Strafraum holt Balde einen Freistoß heraus, den Raphinha von der Grundlinie vors Tor chippt. Mit viel Tempo läuft Eric García entgegen, doch setzt das Ding aus kurzer Distanz übers Tor!
46.
22:06
Die zweite Hälfte beginnt mit Wechseln auf beiden Seiten. Franck Kessié und Aleix García sind neu in der Partie.
46.
22:05
Aleix García
Einwechslung bei Girona FC: Aleix García
46.
22:05
Borja García
Auswechslung bei Girona FC: Borja García
46.
22:05
Franck Kessié
Einwechslung bei FC Barcelona: Franck Kessié
46.
22:05
Sergi Roberto
Auswechslung bei FC Barcelona: Sergi Roberto
46.
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
21:51
Halbzeitfazit:
Zwischen dem FC Barcelona und dem Girona FC steht es zur Pause 0:0. Die Gäste überraschten zu Beginn und spielten sich nach wenigen Sekunden erste Chancen heraus. Dieser kleine Schock weckte Barca auf, die wiederum eine Druckphase von etwa zehn Minuten einleiteten. Nachdem Girona diese überstand, brachten die Blanquivermells etwas mehr Ruhe ins Spiel und ließen den Ball öfter in den eigenen Reihen laufen. Zehn Minuten vor der Pause drückte der FCB dann wieder mehr aufs Gas, nachdem Gazzaniga einen Kopfball von Ronald Araújo in höchster Not blockte. Allerdings sollte kein Tor mehr fallen und so bleibt es vorerst durchaus leistungsgerecht beim 0:0.
45.+1
21:48
Ende 1. Halbzeit
45.
21:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
21:48
Nächster Abschluss durch Ansu Fati, der unter starker Bedrängnis und im Fallen weit über Tor schießt.
44.
21:46
Mit einem Lupfer in den Strafraum überrascht Lewandowski die eigenen Teamkollegen. Im unbesetzten Sechzehner schnappt sich Gazzaniga in aller Ruhe den Ball.
42.
21:44
Ein Offensivfoul stoppt die nächste Druckphase der Blaugrana. Bis zur Pause muss Girona jetzt noch durchhalten.
39.
21:42
Die Blanquivermells wirken aktuell wieder etwas anfälliger. Aufseiten der Hausherren mehren sich die Tempovorstöße.
37.
21:40
Gazzaniga kratzt den Ball hinter der Linie weg! Am ersten Pfosten verlängert Ronald Araújo das Leder super Richtung kurzen rechten Winkel. Blitzschnell reißt Gazzaniga den linken Arm hoch und blockt den gerade so rechtzeitig! Da waren bestimmt neun Zehntel des Balls hinter der Linie! Aber Lahoz zeigt an, dass es eben kein Tor war!
36.
21:39
Starker Pass von Fati durch die Abwehrkette! Raphinha nimmt den Ball gut an, steht aber trotzdem im spitzen Winkel. So scheitert er an den Beinen von Paulo Gazzaniga!
35.
21:37
Aus der zweiten Reihe zieht Sergi Roberto ab und jagt den schwierig springenden Ball in den Nachthimmel.
34.
21:37
Einmal mehr startet Castellanos durch, diesmal allerdings einen Tick zu früh. Ohnehin holt ihn Eric García ein und trennt ihn vom Ball, ehe die Fahne an der Seitenlinie hochgeht.
32.
21:34
Taty Castellanos
Gelbe Karte für Valentín Castellanos (Girona FC)
Die erste Karte der Partie bekommt Castellanos zugesprochen, der gegen Araújo nachsetzt und ihn dabei versehentlich mit dem Ausfallschritt an der Wade trifft.
32.
21:34
Jetzt legen sich die Blaugrana mal wieder den Gegner zurecht. Über mehrere Stationen zirkuliert der Ball, allerdings steht der Tabellenelfte sehr sicher.
29.
21:32
Nach etwa zehnminütiger Drangphase hat sich Barcelona ein Stück weit den Zahn ziehen lassen. Girona hat immer mehr Ballbesitz und kann die Umschaltmomente des Gegners gut einfangen.
26.
21:29
Vorne links hat der aufgerückte Álex Balde viel Platz, doch lässt den Ball beim Flankenversuch zu weit über den Spann rutschen. So fliegt dieser geradewegs ins Toraus.
24.
21:27
Jetzt bekommt Girona seinen ersten Eckball zugesprochen. 16 Tore haben sie nach ruhenden Bällen bereits erzielt und tatsächlich finden sie Javi Hernández frei im Rückraum. Per Kopf schließt der Verteidiger ab, doch wird vom Gedränge im Zentrum geblockt. Von dort springt die Kugel in die Arme von Marc-André ter Stegen.
22.
21:24
Für einen Moment kann das spielstarke Girona den Ball in den eigenen Reihen halten und im Stile eines Spitzenteams nach einer Lücke suchen. Da Barca die Lücken dichtmacht, kommt so kurz Ruhe ins Spiel.
19.
21:22
Auf der Gegenseite klopft wieder Barca an. Raphinha zieht aus spitzem Winkel ab und visiert das lange linke Eck an. Nur knapp saust die Kugel am Pfosten vorbei!
18.
21:21
Plötzlich schalten die Gironistes schnell um, als Iván Martin einen klasse öffnenden Ball in der eigenen Hälfte erhält und den Ball tief in die gegnerische Hälfte treibt. Allerdings zieht er verfrüht ab, als sich ihm etwas Raum bietet und so hebt er den Ball auf die Tribüne.
17.
21:20
Der nächste Eckball wird erneut am ersten Pfosten aus der Gefahrenzone befördert. In dieser Saison sind die Standards wahrscheinlich die größte Schwäche des FCB.
15.
21:17
Raphinha zirkelt den Freistoß an den Fünfer der Gäste, wo die Verteidigung zur Ecke klärt. Diese fliegt wuchtig an den ersten Pfosten, wo direkt zum nächsten Eckstoß geklärt wird. Jetzt führen die Blaugrana kurz aus, verlieren dabei den Ball und spielen dann in Person von Sergi Roberto ein Offensivfoul.
14.
21:16
Links vom Sechzehner holt Balde einen Freistoß in vielversprechender Position heraus.
12.
21:15
Nächste Gelegenheit für Girona! Castellanos löst sich da im Rücken von Eric García und zieht plötzlich alleine aufs Tor zu. Den springenden Ball nimmt er rechts im Strafraum direkt, drischt ihn aber nur ins Außennetz!
10.
21:14
Die Blanquivermells präsentieren sich mal wieder in der Offensive. Aus dem linken Halbfeld fliegt eine Flanke vors Tor, die Castellanos nur knapp verpasst. So nimmt ter Stegen den Ball auf.
9.
21:11
Gazzaniga verhindert das Eigentor! Ein hohes Zuspiel will Bueno locker zum Torwart spielen, doch spielt das Leder vorbei am Schlussmann in Richtung des rechten Ecks. Sofort eilt Gazzaniga zurück und tippt den Ball mit dem langen rechten Bein um den Pfosten herum!
7.
21:09
Nach verschlafenen ersten Sekunden ist Barca nun voll angekommen. Koundé flankt von rechts Richtung Lewandowski, dessen Kopfball jedoch unter Bedrängnis im hohen Bogen übers Tor fliegt.
5.
21:08
Ein Fehler bringt die erste Top-Chance für Barca! Einen Fehlpass im Spielaufbau nimmt Ansu Fati auf, treibt den Ball sofort mittig in den Strafraum, ehe er links kurz Lewandowski mitnimmt. Der legt sich das Leder auf den rechten Fuß und zieht den Ball dann Zentimeter über den rechten Winkel! Wenig später greifen die Gastgeber erneut mit Fati an. Diesmal zieht er selbst ab und verpasst nur knapp das untere rechte Eck!
3.
21:06
Jetzt melden sich auch die Blaugrana an. Die flache Hereingabe von der rechten Grundlinie wird jedoch geblockt.
2.
21:04
Erster gefährlicher Abschluss für Girona! Erneut kombinieren die Gäste stark, bringen Javi Hernández linksaußen in Position zur Flanke. Die Hereingabe segelt weit hinaus zum zweiten Pfosten, wo Tsygankov ein wenig vergessen wurde und seinen Volley aus spitzem Winkel ins Außennetz setzt!
1.
21:04
Nach wenigen Sekunden verlieren die Hausherren direkt mal den Ball in der Defensive und Girona spielt sich sehenswert nach vorne. Der letzte Pass in die Spitze gerät jedoch einen Moment zu weit. So kann sich Koundé noch vor Castellanos schieben und ter Stegen nimmt dahinter die Kugel auf.
1.
21:02
Barcelona stößt an. Die Kugel rollt im Camp Nou. Los geht die wilde Fahrt!
1.
21:02
Spielbeginn
20:59
Unter dem Flutlicht des Spotify Camp Nou betreten die Teams den Platz. Es dauert nicht mehr lange!
20:51
Mit Antonio Mateu Lahoz übernimmt ein international anerkannter Schiedsrichter die Leitung dieser Partie. Ihn unterstützen die Linienassistenten Pau Cebrián Devís und Antonio Cerezo Parfenof.
20:43
Erst im Januar siegte Barcelona mit 0:1 im katalanischen Duell in Girona. Pedri sorgte nach einem Torwartfehler für einen vergleichsweise glücklichen Sieg, wobei die Blaugrana grundsätzlich die bessere Mannschaft stellten. Damit ist der FCB noch immer ungeschlagen gegen die Blanquivermells.
20:35
Im Gegensatz zum FCB konnte Girona zuletzt einen Sieg gegen Espanyol Barcelona feiern und damit den Abstand auf die Abstiegsplätze auf sieben Punkte erhöhen. Entsprechend verwundert es auch nicht, dass die Gironistes rund um Trainer Míchel keinerlei Änderungen in der Startelf vornehmen.
20:27
Obwohl die Blaugrana am vergangenen Mittwoch heftig unter die Räder gerieten, war der Start in die Partie vielversprechend. Deshalb nimmt Xavi auch nur zwei Änderungen in seiner Startelf vor. Marcos Alonso und Franck Kessié schauen zunächst von der Bank aus zu. Dafür starten Eric García und Ansu Fati.
20:18
Für den FC Girona könnte es bessere Situationen geben, um gegen Barca anzutreten. Der FCB dürstet nach Wiedergutmachung und dürfte seine Wut am katalonischen Nachbarn auslassen. Nur eine Autostunde liegen beide Städte auseinander. Vielleicht hilft dieser Umstand, um der Auswärtsschwäche der Blanquivermells entgegenzutreten. Immerhin holte Girona in der Fremde erst zwei Siege.
20:09
Mit 0:4 musste sich der ruhmreiche FC Barcelona zuletzt gegen den großen Rivalen aus Madrid geschlagen geben. Ausgerechnet im Clásico kassierte Barca die mit Abstand höchste Niederlage der Saison – und das auch noch im heimischen Camp Nou. Obwohl Xavi bereits anmerkte, dass diese Niederlage lange nachhängen würde, muss nun schon wieder der Schalter umgelegt werden. Mit einem Sieg könnte der Abstand auf eben jene Madrilenen nämlich auf 15 Punkte ausgebaut werden. An der Meisterschaft zweifeln ohnehin die wenigsten, entsprechend erwarten die meisten Experten einen Sieg.
19:52
Der FC Barcelona möchte sich von einer bitteren Niederlage im Clasico rehabilitieren und empfängt den Girona FC. Herzlich willkommen!

Direkter Vergleich

Begegnungen
10
Siege FC Barcelona
6
Siege Girona FC
2
Unentschieden
2
Torverhältnis
24 : 13

Letzte Spiele

Sa., 04. Mai. 2024 18:30 Uhr
Girona FC
Girona
GIR
Girona FC
18:30
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
Beendet
So., 10. Dez. 2023 21:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
21:00
Girona FC
GIR
Girona
Girona FC
Beendet
Mo., 10. Apr. 2023 21:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
21:00
Girona FC
GIR
Girona
Girona FC
Beendet
Sa., 28. Jan. 2023 16:15 Uhr
Girona FC
Girona
GIR
Girona FC
16:15
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
Beendet
Sa., 24. Jul. 2021 19:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
19:00
3:1
Girona FC
GIR
Girona
Girona FC
2:1
Beendet

Höchste Siege

Sa., 24. Feb. 2018 20:45 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
20:45
Girona FC
GIR
Girona
Girona FC
Beendet
Sa., 23. Sep. 2017 20:45 Uhr
Girona FC
Girona
GIR
Girona FC
20:45
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
Beendet
Sa., 04. Mai. 2024 18:30 Uhr
Girona FC
Girona
GIR
Girona FC
18:30
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
Beendet
So., 10. Dez. 2023 21:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
21:00
Girona FC
GIR
Girona
Girona FC
Beendet
Sa., 24. Jul. 2021 19:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
19:00
3:1
Girona FC
GIR
Girona
Girona FC
2:1
Beendet