Fr., 01. Sep. 2023 20:45 Uhr
3. Spieltag
Beendet
AS Rom
1:2
AC Mailand
0:1
ASR
ACM
90.+8
22:53
Fazit:
AC Mailand macht sich das Leben selber schwer und gewinnt am Ende nur knapp mit 2:1 gegen AS Rom. Nach dem zweiten Treffer durch Rafael Leão (48.), der die Kugel wunderbar versenken konnte, sah alles nach einer sicheren Sache für die Gäste aus. Aber die Rossoneri legten sich selbst Steine in den Weg als knapp 30 Minuten vor Schluss Tomori mit einer Gelb-Roten-Karte vom Platz verwiesen wurde (61.). Danach konzentrierte sich Milan aufs Verteidigen und lies wenig zu, ehe die Roma in der Nachspielzeit doch noch den Anschlusstreffer erzielen konnte. Aber es reichte nicht für das Team unter José Mourinho, welches sich erneut geschlagen geben muss. So steht die Roma nach drei Spielen mit nur einem Punkt da und hat demnach einen enttäuschenden Saisonstart hingelegt. Für Milan könnte es mit der vollen Punkteausbeute nicht besser laufen. Nach der Länderspielpause geht es ins Stadtderby mit Inter Mailand während die AS Roma Empoli empfängt. Das war es von dieser Begegnung. Ein schönes Wochenende und bleibt gesund!
90.+8
22:46
Spielende
90.+7
22:45
Noah Okafor
Gelbe Karte für Noah Okafor (AC Milan)
90.+5
22:45
Nach einer Hereingabe fliegt Maignan an der Kugel vorbei und am zweiten Pfosten steht Bove völlig frei. Aber der Eingewechselte ist völlig überrascht, sodass er seinen Kopfball nicht platzieren kann. Aus sechs Metern bringt er die Kugel also nicht auf den leeren Kasten und der Ausgleich bleibt aus.
90.+3
22:41
Leonardo Spinazzola
Tooor für AS Roma, 1:2 durch Leonardo Spinazzola
Jetzt ist der Anschlusstreffer da und es könnte noch rechtzeitig sein! Spinazzola hat auf der linken Schiene viel Platz und marschiert die Linie entlang. Er zieht am Sechzehner in die Mitte und schließt aus 18 Metern auf gut Glück ab. Tatsächlich wird er dafür belohnt, denn Kalulu fälscht die Kugel entscheidend ab, sodass Maignan keine Chance mehr hat, die Kugel zu parieren. Jetzt wird es nochmal richtig eng.
90.+2
22:41
Eine Hereingabe an den zweiten Pfosten soll zu Zalewski kommen, doch die Flanke ist zu ungenau. So kommt Okafor dazwischen und holt sogar noch den Abstoß heraus. Das ist ein wichtiger Zweikampf vom Eingewechselten, der wichtige Sekunden bringt.
90.+1
22:40
Es werden zusätzlich sechs Minuten nachgespielt. Stefano Pioli gestikuliert wild an der Seitenlinie und versucht seine Abwehrreihe zu sortieren, damit es nicht doch noch spannend wird.
90.
22:39
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89.
22:38
Pagano tankt sich vor dem Sechzehner gegen drei Gegenspieler durch und sucht aus 18 Metern den Abschluss. Sein Schuss aus zentraler Position wird noch abgeblockt und fliegt ins Toraus. Der anschließende Eckball bleibt ungefährlich.
88.
22:37
Die nächste Hereingabe der Roma fliegt ins Toraus. Langsam bleibt kaum noch Zeit auf der Uhr, um hier doch noch ein kleines Fußballwunder zu schaffen.
85.
22:34
Romelu Lukaku
Gelbe Karte für Romelu Lukaku (AS Roma)
Zu energisch versucht sich der Neuzugang der Roma den Ball zurückzuholen und geht gegen Okafor mit einer Grätsche in den Zweikampf. Das ist dem Unparteiischen zu gefährlich, der dem ungläubigen Belgier dafür die Gelbe Karte zeigt.
85.
22:34
Lukaku versucht in jeder Szene seinen Körper einzusetzen und dadurch die Bälle festzumachen. Aber Thiaw und auch Kalulu können da mindestens dagegen halten und machen es dem Angreifer extrem schwer.
84.
22:32
Maignan fängt einen Eckball ab und wirft sich auf die Kugel. Die Gäste haben jetzt natürlich ganz viel Zeit, während die Schlussminuten verstreichen.
82.
22:31
Einen Freistoß von der rechten Seite können die Mailänder nicht konsequent klären und so fällt die Kugel vor die Füße von Spinazolla. Der Eingewechselte zieht von der linken Seite noch einen Schritt in die Mitte und zieht aus vollem Lauf ab. Sein Schuss aus 18 Metern geht knapp einen Meter über die Latte.
80.
22:29
Ein Treffer kann hier nochmal für richtig Spannung sorgen. Die Roma wirft nochmal alles nach vorne und versucht irgendwie dieses Abwehrbollwerk zu knacken. Bisher gelingt ihnen das nicht.
79.
22:28
Riccardo Pagano
Einwechslung bei AS Roma: Riccardo Pagano
79.
22:28
Gianluca Mancini
Auswechslung bei AS Roma: Gianluca Mancini
78.
22:28
Einen weiten Ball kann Lukaku festmachen und so gibt es mal eine Überzahlsituation für die Hausherren. Spinazzola bekommt die Kugel auf der linken Seite und bringt dann eine halbherzige Flanke an den Fünfer. Die ist leichte Beute für Maignan, der den Ball locker herunterpflückt. Da müssen die Gastgeber deutlich mehr draus machen.
77.
22:26
Noah Okafor
Einwechslung bei AC Milan: Noah Okafor
77.
22:26
Rafael Leão
Auswechslung bei AC Milan: Rafael Leão
77.
22:26
Samuel Chukwueze
Einwechslung bei AC Milan: Samuel Chukwueze
77.
22:25
Christian Pulišić
Auswechslung bei AC Milan: Christian Pulišić
76.
22:25
Nach einem Zweikampf zwischen Cristante und Pobega bleibt der Römer verletzt am Boden liegen. Nach einer kurzen Unterbrechung scheint es jedoch weiterzugehen.
73.
22:22
Beide Teams haben fleißig gewechselt, vor allem die Hausherren. Sie werfen jetzt alles nach vorne und vor allem der Neuzugang Romelu Lukaku macht direkt nach seiner Einwechslung auf sich aufmerksam. AC Mailand muss jetzt richtig aufpassen, hier doch nichts mehr anbrennen zu lassen.
71.
22:21
Romelu Lukaku
Einwechslung bei AS Roma: Romelu Lukaku
71.
22:21
Stephan El Shaarawy
Auswechslung bei AS Roma: Stephan El Shaarawy
71.
22:20
Edoardo Bove
Einwechslung bei AS Roma: Edoardo Bove
71.
22:20
Leandro Paredes
Auswechslung bei AS Roma: Leandro Paredes
70.
22:20
Tommaso Pobega
Einwechslung bei AC Milan: Tommaso Pobega
70.
22:19
Olivier Giroud
Auswechslung bei AC Milan: Olivier Giroud
70.
22:19
Leonardo Spinazzola
Einwechslung bei AS Roma: Leonardo Spinazzola
70.
22:19
Zeki Çelik
Auswechslung bei AS Roma: Zeki Çelik
70.
22:19
Leandro Paredes
Gelbe Karte für Leandro Paredes (AS Roma)
70.
22:18
El Shaarawy kommt zu einem ersten Abschluss. Er zieht von der linken Seite in die Mitte und prüft ein erste Mal Maignan. Sein Abschluss aus 15 Metern zentraler Position ist jedoch kein Problem für den französischen Schlussmann zwischen den Pfosten der Milan.
68.
22:17
Theo Hernández lässt sich mittlerweile sehr nach hinten fallen und rundet die Defensive der Mailänder ab. Sie versuchen jetzt nicht mehr viel zuzulassen und auch in Unterzahl die drei Punkte mitzunehmen. Bisher konnten die Hausherren aber noch keine Profit aus der Überzahl schlagen. An der Seitenlinie macht sich aber schon Lukaku bereit.
66.
22:14
Stefano Pioli reagiert auf den Platzverweis und bringt einen neuen Innenverteidiger mit Kalulu. Aus taktischen Gründen muss Ruben Loftus-Cheek deshalb das Feld verlassen.
65.
22:13
Pierre Kalulu
Einwechslung bei AC Milan: Pierre Kalulu
65.
22:13
Ruben Loftus-Cheek
Auswechslung bei AC Milan: Ruben Loftus-Cheek
64.
22:12
Der folgende Freistoß fliegt in die Mauer, aber die Roma kann sich jetzt zurück in dieses Spiel holen. Sie müssen in der Offensive deutlich kreativer werden, aber haben nun eine Personalie mehr auf dem Feld.
61.
22:10
Fikayo Tomori
Gelb-Rote Karte für Fikayo Tomori (AC Milan)
Schadet sich Milan selbst? Kurz vor dem Sechzehner kann sich Belotti die Kugel am englischen Innenverteidiger durchsetzen und der Mailänder lässt den Fuß stehen. Rapuano entscheidet auf Freistoß und zudem auf Gelb-Rot! So müssen die Gäste knapp 30 Minuten in Unterzahl spielen und sie bringen dadurch die Roma zurück in die Partie.
60.
22:10
Ruben Loftus-Cheek treibt die Kugel voran, bedient Rafael Leão auf der linken Seite und der sucht nach der Lücke im Angriff. Dadurch, dass die Roma so tief steht bricht er den Angriff ab und es läuft wieder über die Dreierkette. So zieht Mailand gerade jeden Angriff auf und hält dadurch Rom gut aus der eigenen Hälfte fern.
57.
22:06
Seit dem Gegentreffer scheinen die Gäste einen Gang herausgenommen zu haben. Sie lassen die Kugel durch die eigene Reihe laufen und warten geduldig auf die aufkommenden Lücken. Die AS Roma ist aber bedacht darauf, nicht noch weitere Gegentreffer zuzulassen und steht weiterhin tief.
54.
22:03
Es ist bisher fast ein Klassenunterschied zwischen den beiden Teams. Mailand spielt frei auf und scheint in keiner Weise Probleme mit dem Spiel der Hausherren zu haben, während sich die Roma extrem schwer tut, irgendwie für Entlastung zu sorgen.
51.
22:01
Und die Milan macht übergangslos weiter. Erneut kommen sie über die Flügel, diesmal über die linke Seite. Hernández treibt den Ball voran und bringt die Kugel in den Rückraum zu Loftus-Cheek, der direkt abzieht. Sein Schuss aus 18 Metern wird noch leicht abgefälscht und fliegt haarscharf am linken Pfosten vorbei.
48.
21:56
Rafael Leão
Tooor für AC Milan, 0:2 durch Rafael Leão
Was für eine Bude! Schon früh im zweiten Durchgang schockt Milan die Roma und das auf eine wunderschöne Art und Weise! Von der rechten Seite bringt Calabria eine Hereingabe in den Sechzehner. Im Zweikampf mit seinem Gegenspieler rutscht Rafael Leão weg und entscheidet sich im Fallen einen Fallrückzieher anzusetzen. Er erwischt die Kugel mit Rechts perfekt und bringt dieses Kunststückt aus elf Metern an den rechten Innenpfosten und ins Tor. Die anderen Spieler, sowie Rui Patrício, können nur hinterherschauen wie der Ball in die Maschen fliegt. Ein wunderschöner Treffer von Milan kurz nach Wiederanpfiff und die Aufgabe für die Hausherren scheint jetzt fast unmöglich.
46.
21:54
Der Ball rollt wieder! Unverändert kommen beide Teams aus der Kabine. Kann sich die Roma im zweiten Durchgang fangen oder kann Milan weiter mit dieser Dominanz auftreten? Die kommenden 45 Minuten werden es zeigen.
46.
21:54
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
21:39
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt AC Mailand verdient mit 1:0 gegen AS Rom in der italienischen Hauptstadt. Von Beginn an waren die Rossoneri die spielbestimmende Mannschaft und erkämpften sich mit Loftus-Cheek die erste 100-Porzentige Torchance. In dieser Szene wurde der Engländer jedoch unfair zu Fall gebracht und es gab Elfmeter, den Giroud sicher zur frühen Führung verwandelte (9.). Danach spielten weiter nur die Mailänder, die sich alleine durch ihre Überlegenheit einen zweiten Treffer verdient hätten. So ist das Ergebnis noch das beste für die Roma, die im zweiten Durchgang deutlich zulegen müssen. Bis gleich!
45.+4
21:37
Ende 1. Halbzeit
45.+4
21:36
In der Nachspielzeit können sich die Hauptstädter das erste Mal in der gegnerischen Hälfte festsetzen. Aber vor dem Sechzehner stören die Gäste meistens rechtzeitig.
45.+2
21:34
Ein Freistoß der Roma wird von Mailand nicht ideal geklärt und landet in der zweiten Reihe bei El Shaarawy. Der Italiener zieht aus 20 Metern halbvolley ab und verfehlt den linken Pfosten deutlich. Dennoch ist es die beste Chance der Roma in diesem ersten Durchgang.
45.+1
21:33
Vier Minuten gibt es in diesem ersten Durchgang obendrauf. Grund hierfür sind die vielen kleineren Unterbrechungen und natürlich der Überprüfung des VAR.
45.
21:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
45.
21:32
Auf der linken Seite schaltet Hernández den Turbo an und zeigt Tempodribbling der Extraklasse. Mit zwei schnellen Kontakten schüttelt er seine Gegenspieler ab und verpasst dann das rechtzeitige Zuspiel im Sechzehner. Stattdessen nimmt er die Kugel noch einmal mit und seine Hereingabe von der Grundlinie wird geblockt.
43.
21:31
Bisher kann man bei den Gästen nur kritisieren, dass sie nur 1:0 führen. Das ist bei der Spielkontrolle und Souveränität sicher zu wenig. Dieser knappe Rückstand spricht auch für die Roma, die nur einen Treffer für den Ausgleich brauchen.
40.
21:27
In dieser Phase ist die Partie durchzogen voll vielen kleinen Fouls und Unterbrechungen. Beide Mannschaften schenken sich nichts und fast jede Szene wird nochmal mit dem Schiedsrichter diskutiert.
37.
21:24
Die Gäste haben es sich in der gegnerischen Hälfte gemütlich gemacht und suchen geduldig die Lücke. Immer wieder brechen sie ihren Angriff ab und ziehen ihn neu auf. Das wirkt alles sehr souverän und durchdacht, was Milan bisher hier anbietet.
34.
21:21
Ruben Loftus-Cheek
Gelbe Karte für Ruben Loftus-Cheek (AC Milan)
Bei einem Offensivzweikampf arbeitet der Ex-Chelsea Spieler zu stark mit dem Ellenbogen und trifft seinen Gegenspieler im Gesicht. Dafür gibt es ebenfalls die Gelbe Karte.
33.
21:20
Es funktioniert bisher noch nichts im Spiel nach vorne bei der Roma. Çelik versucht mit einem Chippass Belotti hinter die Kette zu bringen, aber die Abstimmung stimmt überhaupt nicht. Das Zuspiel segelt weit entfernt von einem Abnehmer ins Toraus.
31.
21:18
Lorenzo Pellegrini
Einwechslung bei AS Roma: Lorenzo Pellegrini
31.
21:18
Houssem Aouar
Auswechslung bei AS Roma: Houssem Aouar
30.
21:18
José Mourinho ist überhaupt nicht zufrieden und bereitet an der Seitenlinie einen ersten Wechsel vor. Tatsächlich scheint sich Aouar aber zudem verletzt zu haben und kann nicht mehr weitermachen.
28.
21:15
Bisher gelingt es den Hausherren nicht, in der Offensive für Gefahr zu sorgen. Sie versuchen die Rossoneri vom eigenen Sechzehner fernzuhalten, kommen aber selten zu Entlastungsangriffen. Sie spielen mehr gegen den 0:2 Rückstand als für den Ausgleich.
25.
21:12
Zeki Çelik kommt gegen Reijnders, nachdem dieser sich den Ball etwas zu weit vorlegt, deutlich zu spät und erwischt den Milan-Spieler am Schienbein. Das sah schmerzhaft aus, aber für Reijnders geht es weiter.
22.
21:10
Rui Patrício ist zur Glanzparade gezwungen! Aus dem linken Halbfeld bringt Hernández eine perfekte Hereingabe an den zweiten Pfosten. Pulišić läuft perfekt ein, setzt sich gegen Llorente durch und kann aus sechs Metern abschließen. Sein Schuss geht zentral, aber mit viel Wucht auf den Kasten. Rui Patrício reagiert aber überragend, bekommt die rechte Pranke hochgerissen und lenkt die Kugel über den Kasten.
19.
21:05
Fikayo Tomori
Gelbe Karte für Fikayo Tomori (AC Milan)
Es ist von Beginn an eine hitzige Begegnung und schwer zu leiten für Rapuano. Deshalb scheint er gegen Tomori ein Zeichen setzen zu wollen, der Belotti zwar unfair von den Beinen holt, dieses Foul aber nicht gelbwürdig war. Dennoch zückt der Unparteiische die erste Gelbe Karte, wohl in der Hoffnung etwas Ruhe reinzubringen.
18.
21:05
Erneut fordern die Milan-Anhänger einen Strafstoß. Theo Hernández kommt im Laufduell mit Smalling vor den Innenverteidiger und geht dann zu Boden. Aber die Zeitlupen zeigen deutlich, dass der Linksverteidiger den Kontakt sucht und Smalling clever wegbleibt.
16.
21:04
Über die linke Seite nimmt Rafael Leão Tempo auf und geht ins Dribbling gegen zwei Gegenspieler. Er steigt auf den Ball und sucht die Hereingabe. Im Zentrum kommt Reijnders zum Abschluss aus acht Metern, aber die Kugel wird geblockt durch Mancini, der Schlimmeres verhindert.
14.
21:01
Die Giallorossi sind von diesem Gegentreffer sichtlich geschockt. Sie versuchen sich im Spiel nach vorne, kommen aber gegen die Defensive der Gäste nicht an.
11.
20:58
Es ist ein absoluter Fehlstart der Roma, die diesen Elfmeterpfiff natürlich nicht wahrhaben wollen. José Mourinho applaudiert an der Seitenlinie ironisch dem Schiedsrichtergespann zu. Aber diesen Strafstoß kann man geben, da Rui Patrício Loftus-Cheek deutlich am Fuß trifft.
9.
20:56
Olivier Giroud
Tooor für AC Milan, 0:1 durch Olivier Giroud
Natürlich übernimmt Giroud die Verantwortung und setzt den Elfmeter eiskalt in die linke Ecke. Rui Patrício ist in die falsche Ecke unterwegs und hat demnach keine Chance.
8.
20:55
Bei dieser Szene wird Loftus-Cheek jedoch unfair von Patricio zu Fall gebracht und kann im Nachsetzen nicht verwerten. Antonio Rapuano sieht sich das am Monitor an und entscheidet auf Elfmeter!
6.
20:54
Loftus-Cheek hat die Führung auf dem Fuß! Mit einem einfachen Doppelpass mit Giroud hebeln die beiden die komplette Abwehr auseinander. Der Mittelfeldakteur hat nur noch den Keeper vor sich, aber ist zu zögerlich mit dem Abschluss. So kann sein verspäteter Schuss aus sieben Metern von Mancini geblockt werden. Die Kugel springt nochmal an die Brust von Loftus-Cheek und dann ins Toraus.
3.
20:51
Aus einer Drucksituation können sich die Römer stark befreien. Ein weiter Seitenwechsel von Paredes landet bei Çelik, der sofort Aouar in die Spitze schicken will. Aber Tomori ist wachsam, antizipiert das Ganze und läuft das Zuspiel sicher ab.
1.
20:48
Der Ball rollt und die Stimmung in diesem wunderschönen Stadion ist phänomenal. Die Hausherren stoßen an und werden früh von den Mailändern gestört, die sich die Kugel erobern.
1.
20:47
Spielbeginn
20:45
Der Unparteiische Antonio Rapuano hat die Spieler auf den Rasen im Stadio Olimpico geführt. Nach dem Münzwurf kann es gleich losgehen mit dem ersten großen Schwergewichtskampf zwische AS Rom und AC Mailand. Wir freuen uns auf 90 spannende Minuten.
20:42
Die Aufstellung der Gäste ist keine Überraschung. Im gewohnten 4-3-3 agieren die Tabellenführer in der italienischen Hauptstadt. Auch der deutsche Nationalspieler Malick Thiaw steht von Beginn an in der Innenverteidigung.
20:41
Auf beiden Seiten stehen einige Sommerneuzugänge im Kader. Bei der Roma reicht es für den neuen Angreifer Lukaku noch nicht für die Startelf. Hier wird zunächst Belotti starten. Sie agieren mit gewohnter Dreierkette, mit Vierermittelfeld und drei Offensive. Eventuell wird der Belgier heute jedoch seine Minuten bekommen.
20:17
Auch die deutschen Fußballfans dürften ein Auge auf diese Partie werfen. So wartet der AC Mailand als CL-Gruppengegner auf Borussia Dortmund. Ohnehin dürfte diese Auslosung beide Mannschaften nicht in Jubelstimmung versetzt haben. Mit Paris St. Germain, Newcastle, AC Mailand und dem BVB ist es wohl die schwierigste Champions League Gruppe in dieser Saison und welche zwei Teams hier weiterkommen werden, lässt sich nur schwierig voraussagen. Betrachten man die Champions League als Kräftemessen mit den besten Teams in Europa, geht es in der Gruppe F auf jeden Fall ab Spieltag eins damit los.
20:01
Die Mannschaft unter José Mourinho hat einen weniger guten Start in die Saison hingelegt. Nach einem enttäuschenden 2:2 Auftakt gegen Salernitana musste sich die Roma auswärts gegen Verona mit 2:1 geschlagen geben und das obwohl sie in der Schlussphase in Überzahl waren. So stehen die Europa League Finalisten nach zwei Partien mit einem Punkt im Tabellenmittelfeld und müssen sich heute gegen bärenstarke Mailänder behaupten. Das könnte für die Roma jedoch ein erstes Ausrufezeichen sein, um einen schwachen Saisonstart abzuwenden. Für José Mourinho dürfte es schonmal kein Problem sein sich auf den kommenden Gegner einzustellen. Der Portugiese hat schon unzählige Male bewiesen, dass er sich und seine Mannschaft auf starke Gegner einstellen kann.
19:54
Besser hätte AC Mailand nicht in dieser Saison starten können. Nach zwei Saisonspielen stehen die Rossoneri nach Siegen gegen Bologna und FC Turin ganz oben und grüßen von der Tabellenspitze. Die einstige Spitzenmannschaft blüht unter Stefano Poli wieder auf und hat sich nach dem Erreichen des Champions-League Halbfinals in der vergangenen Spielzeit wieder einiges für die neue Saison vorgenommen. Unter anderem der Titel in der Serie A steht auf dem Zettel. Der Start hierfür ist ihnen gut gelungen, doch am heutigen Spieltag wartet die erste große Herausforderung auf Milan, die sich in Rom mit den Giallorossi messen müssen.
19:34
Herzlich willkommen zu einem waschechten Topspiel! Am Freitagabend empfängt die AS Rom den Tabellenführer AC Mailand zu einem höchst spannendem Fußballspiel. Um 20:45 Uhr wird im Stadio Olimpico in der italienischen Hauptstadt angestoßen. Pünktlich vor Spielbeginn startet der Liveticker zu dieser Begegnung.

Direkter Vergleich

Begegnungen
191
Siege AS Rom
48
Siege AC Mailand
86
Unentschieden
57
Torverhältnis
212 : 280

Letzte Spiele

Do., 11. Apr. 2024 21:00 Uhr
AC Mailand
AC Mailand
ACM
AC Mailand
21:00
AS Rom
ASR
AS Rom
AS Rom
Beendet
So., 14. Jan. 2024 20:45 Uhr
AC Mailand
AC Mailand
ACM
AC Mailand
20:45
AS Rom
ASR
AS Rom
AS Rom
Beendet
Fr., 01. Sep. 2023 20:45 Uhr
AS Rom
AS Rom
ASR
AS Rom
20:45
AC Mailand
ACM
AC Mailand
AC Mailand
Beendet
Sa., 29. Apr. 2023 18:00 Uhr
AS Rom
AS Rom
ASR
AS Rom
18:00
AC Mailand
ACM
AC Mailand
AC Mailand
Beendet
So., 08. Jan. 2023 20:45 Uhr
AC Mailand
AC Mailand
ACM
AC Mailand
20:45
AS Rom
ASR
AS Rom
AS Rom
Beendet

Höchste Siege

So., 03. Mai. 1998 00:00 Uhr
AS Rom
AS Rom
ASR
AS Rom
5:0
AC Mailand
ACM
AC Mailand
AC Mailand
4:0
Beendet
So., 28. Mai. 1950 00:00 Uhr
AC Mailand
AC Mailand
ACM
AC Mailand
6:2
AS Rom
ASR
AS Rom
AS Rom
2:0
Beendet
So., 25. Feb. 1990 00:00 Uhr
AS Rom
AS Rom
ASR
AS Rom
0:4
AC Mailand
ACM
AC Mailand
AC Mailand
0:2
Beendet
So., 26. Feb. 1933 00:00 Uhr
AS Rom
AS Rom
ASR
AS Rom
4:0
AC Mailand
ACM
AC Mailand
AC Mailand
Beendet
So., 07. Mai. 2017 20:45 Uhr
AC Mailand
AC Mailand
ACM
AC Mailand
20:45
AS Rom
ASR
AS Rom
AS Rom
Beendet