So., 14. Jan. 2024 20:45 Uhr
20. Spieltag
Beendet
AC Mailand
3:1
AS Rom
1:0
ACM
ASR
90.+6
22:44
Fazit:
Die AC Milan schlägt die AS Roma mit 3:1, verkürzt den Abstand auf Platz zwei auf vier Zähler und stürzt die Gäste tiefer in die Krise. Die Lombarden machten über eine Stunde lang fast alles richtig und hätten von Quantität und Qualität der Chancen her gut und gerne auch 3:0 oder 4:0 führen können, gaben den Zustand absoluter Kontrolle dann aber leichtfertig ab. Die eigentlich schon geschlagenen Giallorossi fanden über einen Elfmeter zurück ins Spiel und drückten zwischenzeitlich sogar auf den Ausgleich, ehe Hernández per Traumtor den alten Abstand wiederherstellte und den Gästen endgültig den Stecker zog.
90.+6
22:43
Spielende
90.+3
22:40
Die Hälfte der Nachspielzeit ist schon vorbei, als Mike Maignan den entscheidenden Schritt aus dem Kasten macht und eine flache Hereingabe sicher unter sich begräbt.
90.+1
22:39
Die reguläre Spielzeit ist abgelaufen. Fünf Minuten gibt es jetzt noch on top. Will der Gast etwas Zählbares aus dem Giuseppe Meazza entführen, muss nun ganz schnell der Anschlusstreffer her.
90.+1
22:38
Matteo Gabbia
Gelbe Karte für Matteo Gabbia (AC Milan)
Gabbia stützt sich im Zweikampf in der Luft bei Lukaku auf. Das bringt ihm die Gelbe Karte ein.
90.
22:38
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
22:38
Pfosten für Milan! Yunus Musah macht es einfach mal alleine, bleibt im Dribbling am Ball und zaubert die Kugel dann aus kompliziertem Winkel am kurzen Eck an den Pfosten. Glück für die Gäste.
89.
22:37
Zwei der drei Torschützen der Lombarden haben jetzt Feierabend. Pioli schickt Zeroli und Jiménez aufs Feld.
89.
22:37
Álex Jiménez
Einwechslung bei AC Milan: Álex Jiménez
89.
22:37
Theo Hernández
Auswechslung bei AC Milan: Theo Hernández
89.
22:37
Kevin Zeroli
Einwechslung bei AC Milan: Kevin Zeroli
89.
22:36
Yacine Adli
Auswechslung bei AC Milan: Yacine Adli
86.
22:33
Noch sind die Giallorossi aber nicht geschlagen! Der auffällige Pellegrini verkürzt beinahe erneut. Maignan ist aber zur Stelle und lenkt den Linksschuss aus 17 Metern mit den Fingerspitzen um den Pfosten. Die anschließende Ecke bringt dann nichts weiter ein.
84.
22:31
Theo Hernández
Tooor für AC Milan, 3:1 durch Theo Hernández
Gerade als die Roma drückt, stellt Milan mit einem Sahnetor par excellence den alten Abstand wieder her. Hernández bedient Giroud, der per Hackentritt den Doppelpass komplettiert. Aus vollem Lauf zieht Hernández anschließend aus 13 Metern ab und knallt die Kugel absolut unhaltbar an die Unterkante der Latte, von der aus das Pfund im Tor landet. Ein absolut sehenswertes Tor!
81.
22:28
Dean Huijsen
Gelbe Karte für Dean Huijsen (AS Roma)
Der gerade eingewechselte Huijsen muss den Gegenstoß von Loftus-Cheek mit einem Trikotzupfer stoppen. Das ist ein taktisches Foul und damit auch eine Gelbe Karte.
79.
22:28
Beide Teams vollziehen einen Doppelwechsel. insbesondere Rafael Leão ist darüber alles andere als begeistert und stapft wütend zur Auswechselbank.
79.
22:27
Yunus Musah
Einwechslung bei AC Milan: Yunus Musah
79.
22:27
Christian Pulišić
Auswechslung bei AC Milan: Christian Pulišić
79.
22:27
Noah Okafor
Einwechslung bei AC Milan: Noah Okafor
79.
22:27
Rafael Leão
Auswechslung bei AC Milan: Rafael Leão
78.
22:27
Dean Huijsen
Einwechslung bei AS Roma: Dean Huijsen
78.
22:26
Llorente
Auswechslung bei AS Roma: Llorente
78.
22:26
Nicola Zalewski
Einwechslung bei AS Roma: Nicola Zalewski
78.
22:26
Zeki Çelik
Auswechslung bei AS Roma: Zeki Çelik
78.
22:25
Auf der anderen Seite startet Lukaku aus einer Abseitsposition heraus. Auch der Linksschuss des Roma-Angreifers wird jedoch von Maignan pariert.
77.
22:25
Christian Pulišić steckt für Rafael Leão durch, der aus neun Metern halbrechter Position jedoch an einem starken Reflex von Mile Svilar scheitert. Wäre aber mit hoher Wahrscheinlichkeit auch eine Abseitsposition gewesen.
76.
22:24
Eigentlich waren die Giallorossi nach dem 0:2-Rückstand bereits geschlagen. Nun sind sie allerdings wieder voll da. Nachdem Mile Svilar eine Flanke von Theo Hernández abfängt, rollt der Angriff aufs Milan-Tor in Windeseile. Erneut ist es dann der belebende Lorenzo Pellegrini, dessen Schuss aus 17 Metern gerade noch so von Mike Maignan pariert werden kann, der das Leder anschließend sicher unter sich begräbt. Das verspricht eine heiße Schlussviertelstunde.
73.
22:20
Lorenzo Pellegrini übernimmt den zentralen Freistoß aus 21 Metern und probiert es direkt. Der Ball kommt nicht schlecht, wird allerdings von Olivier Giroud per Kopf zur Ecke abgefälscht, die dann nichts weiter einbringt.
71.
22:18
Simon Kjær
Gelbe Karte für Simon Kjær (AC Milan)
Jetzt stellt Kjær am eigenen Sechzehner gegen Belotti den Körper rein und lässt seinen Gegenspieler auflaufen. Klare Gelbe Karte und der nächste gefährliche ruhende Ball für die Gäste, die gerade zunehmend die zweite Luft bekommen.
69.
22:16
Leandro Paredes
Tooor für AS Roma, 2:1 durch Leandro Paredes
Paredes übernimmt beim fälligen Strafstoß die Verantwortung und bleibt ganz cool. Als Maignan sich für die linke Ecke entscheidet, schließt der Argentinier per Vollspann in die Mitte ab. Der Keeper der Rossoneri versucht noch, das Bein hochzureißen, aber der Ball ist viel zu druckvoll, als dass hier noch eine Abwehrchance bestünde. Die Roma verkürzt auf 1:2.
67.
22:15
Elfmeter für Roma! Lukaku legt am gegnerischen Sechzehner auf Pellegrini quer, der ziemlich genau auf der Strafraumgrenze von Calabria gelegt wird. Der Unparteiische zeigt sofort auf den Punkt.
64.
22:12
Die nächste dicke Chance für Milan! Rafael Leão findet beim Vorstoß mit einem herrlichen diagonalen Steckpass den freien Christian Pulišić, der sich zwölf Meter vor dem Gästetor den Ball auf den linken Fuß legt. Der anschließende Abschluss rauscht dann allerdings links am Tor vorbei.
61.
22:08
Eine Stunde ist rum und die Hauptstädter wechseln erneut. Für El Shaarawy, der an alter Wirkungsstätte heute völlig blass geblieben ist, übernimmt Belotti.
61.
22:08
Andrea Belotti
Einwechslung bei AS Roma: Andrea Belotti
61.
22:08
Stephan El Shaarawy
Auswechslung bei AS Roma: Stephan El Shaarawy
59.
22:08
Das zweite Tor, das mit Blick auf die Bilder zugegebenermaßen nicht völlig lupenrein ist - tatsächlich hätte die Szene zwischen Pulišić und Cristante durchaus auch zugunsten der Giallorossi entschieden werden können -, hat den Gästen im Moment ziemlich den Stecker gezogen. Mourinho-Vertreter Foti zitiert deshalb seine Ersatzspieler zu sich und wird wohl in Kürze erneut wechseln.
56.
22:03
Bryan Cristante
Gelbe Karte für Bryan Cristante (AS Roma)
Cristante will bei der Flanke, die den Treffer einleitet, von Pulišić gesperrt worden sein, was die Unparteiischen aber nicht ahnden. Wegen vehementen Reklamierens sieht nun Cristante die nächste folgenschwere Gelbe Karte. Auch er fehlt nächste Woche gesperrt.
56.
22:03
Olivier Giroud
Tooor für AC Milan, 2:0 durch Olivier Giroud
Jetzt klingelt es fast schon mit Ansage zum zweiten Mal im Tor der Gäste. Eine Flanke von links landet beim völlig freien Kjær am zweiten Pfosten, der nicht etwa abschließt, sondern das Auge für Giroud hat. Das Zuspiel per Kopf kommt beim Franzosen an, der aus drei Metern nur noch im Tor der Giallorossi einnicken muss. Eine leichte Übung für den Routinier.
55.
22:03
Theo Hernández bringt den Freistoß mustergültig in die Box und bedient Matteo Gabbia geradezu perfekt in den Lauf. Aus fünf Metern missglückt dem 24-jährigen Innenverteidiger der Kopfball aber komplett. Keine Gefahr für das Tor der Hauptstädter.
54.
22:01
Kristensen kann Leão nur mit einem Foulspiel stoppen. Das bringt den Rossoneri einen gefährlichen Freistoß aus 22 Metern halblinker Position ein.
51.
21:59
Die Rossoneri setzen weiterhin nach und jetzt ist es Ruben Loftus-Cheek, der aus 20 Metern weitestgehend freie Schussbahn hat. Der Rechtsschuss setzt gefährlich auf, hüpft letztlich aber gut einen Meter am langen Eck vorbei. Abstoß Roma.
50.
21:58
Rafael Leão lässt Rasmus Kristensen stehen und zieht die Hereingabe vom linken Flügel gefährlich in die Box. Dort kann Leonardo Spinazzola aber per Kopf klären.
48.
21:55
Calabria tankt sich auf dem rechten Flügel nach vorne und über Pulišić landet das Leder bei Reijnders, dem der erste nennenswerte Abschluss der zweiten Hälfte gehört. Beim Rechtsschuss aus 19 Metern rutscht ihm die Kugel aber etwas über den Spann, die das Gästetor dementsprechend verfehlt.
46.
21:53
Die Mannschaften kehren aufs Feld zurück und bei den Gästen bleibt Mancini in der Kabine, für den Pellegrini übernimmt. Milan macht hingegen unverändert weiter. Der zweite Durchgang beginnt.
46.
21:53
Lorenzo Pellegrini
Einwechslung bei AS Roma: Lorenzo Pellegrini
46.
21:52
Gianluca Mancini
Auswechslung bei AS Roma: Gianluca Mancini
46.
21:52
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
21:36
Halbzeitfazit:
Die AC Milan führt zur Pause gegen die AS Roma in einem sehr kurzweiligen und munteren Serie-A-Spiel mit 1:0. Während den Gästen aus der ewigen Stadt in etlichen Situationen die Präzision beim finalen Pass und Abschluss fehlte, kreierten die Rossoneri zahlreiche Torchancen. Nachdem bereits der erste gefährliche Abschluss von Adli in die 1:0-Führung mündete, ließen zwar auch die Lombarden mehrere gute Chancen aufs 2:0 verstreichen, waren unterm Strich aber das deutlich griffigere Team, weshalb die Pausenführung völlig in Ordnung geht. Noch bleibt den Giallorossi aber eine Hälfte, um das Ergebnis zu korrigieren.
45.+1
21:34
Ende 1. Halbzeit
45.+1
21:33
Die ersten 45 Minuten sind rum. Eine Minute gibt es vor dem Pausentee jetzt noch als Nachschlag.
45.
21:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43.
21:30
Gianluca Mancini
Gelbe Karte für Gianluca Mancini (AS Roma)
Mancini kommt gegen Giroud zu spät und erwischt den Franzosen am Knöchel. Das bringt ihm die erste Gelbe Karte der Partie ein, die für zusätzliche Sorgenfalten bei Mourinho sorgen dürfte. Ohnehin sind einsatzbereite Innenverteidiger bei den Giallorossi sehr rar. Nun verpasst auch noch Mancini das nächste Spiel gesperrt.
40.
21:28
Wieder die Gäste. Nach guter Seitenverlagerung von Zeki Çelik kommt Leonardo Spinazzola aus der Distanz zum Abschluss. Der stramme Rechtsschuss hätte auch perfekt linksunten ins Mailänder Tor gepasst. Mike Maignan hat jedoch noch ein Wörtchen mitzureden und verhindert den Einschlag mit einer starken Parade.
38.
21:26
Auf der anderen Seite gibt Leandro Paredes mal einen Warnschuss ab. Sein Pfund aus 18 Metern rauscht jedoch knapp über die Querlatte hinweg. Abermals fehlt das letzte Quäntchen an Präzision.
37.
21:26
Die nächste dicke Chance für Milan! Nach Flanke von Rafael Leão kommt Christian Pulišić aus sechs Metern völlig frei zu Kopfball, weil Llorente viel zu weit weg vom Gegner steht. Allerdings drückt der Amerikaner das Leder knapp links am Tor vorbei.
35.
21:24
Die Gäste aus der ewigen Stadt bleiben weiterhin sehr bemüht, vernachlässigen allerdings nicht nur immer wieder ihre Defensivarbeit bei den steten Vorstößen, sondern kommen einfach kaum zu Abschlüssen. Dem letzten Ball - sei es finaler Pass oder Torschuss - fehlt fast immer die Präzision.
32.
21:20
Großchance Milan! Wahnsinn! Das muss das 2:0 sein! Nach Flanke von Hernández macht Giroud es nicht etwa selbst, sondern legt sechs Meter vor dem Tor für den nachrückenden Pulišić ab, dessen Linksschuss gegen die Laufrichtung von Svilar dann gerade noch zur Ecke abgefälscht wird, die dann ebenfalls nichts weiter einbringt.
30.
21:19
Auf der anderen Seite haben die Giallorossi nun die bislang beste Chance auf den Ausgleich. Cristante steckt für Çelik durch, der aus sieben Metern Maß aufs lange Eck nimmt. Maignan ist jedoch rechtzeitig unten und lenkt den Schuss um den Pfosten herum. Die anschließende Ecke verpufft dann komplett.
29.
21:18
Latte für AC Milan! Bei einem Steckpass in die Tiefe erläuft Giroud sich das etwas zu steile Zuspiel noch vor der Grundlinie und zieht die Kugel dann aus spitzem Winkel mit links nach innen. Der Ball touchiert die Querlatte und landet dann im Toraus. Abstoß Roma.
27.
21:16
Wieder verliert Roma den Ball im Aufbauspiel und prompt rollt der Konter der Gastgeber, bei dem Christian Pulišić mit viel Tempo nach vorne stößt. Statt Rafael Leão über links mitzunehmen, zieht er dann allerdings aus 17 Metern direkt ab. Der Linksschuss kommt jedoch genau auf Mile Svilar, der das Pfund einmal nach unten auftropfen lässt und es dann sicher aufnimmt.
24.
21:13
Zeki Çelik gewinnt in einem durchaus harten Zweikampf gegen Theo Hernández den Ball und kann einen gefährlichen Vorstoß starten. Statt dann aber am gegnerischen Sechzehner abzuspielen, vertändelt der 26-Jährige im Dribbling die Kugel. Bei den Hauptstädter klemmt es im Spiel nach vorne noch sehr deutlich.
22.
21:10
Die Gäste haben inzwischen zwar etwas mehr vom Spiel, schaffen es aber weiterhin nicht, hinter die Mailänder Kette zu kommen. Die Rossoneri verdichten das Zentrum und stellen die Anspielstationen effektiv zu.
19.
21:08
Die Giallorossi stemmen sich jetzt voll dagegen und kämpfen um die Initiative. Defensiv steht Milan bislang aber extrem kompakt. Mit schnellem Umschaltspiel setzen die Lombarden überdies immer wieder gefährliche Nadelstiche.
16.
21:05
Nach geblockter Calabria-Flanke landet das Leder irgendwie noch bei Giroud, der mit dem Rücken zum Tor versucht, den Ball noch auf den Kasten der Hauptstädter zu befördern. Jedoch ohne Erfolg.
14.
21:02
Mit der Führung im Rücken spielt es sich für die Lombarden direkt eine Spur unbeschwerter. Milan zeigt aktuell die deutlich besseren Kombinationen, geht aber nicht mit dem Kopf durch die Wand. Die Roma wirkt hingegen etwas konsterniert.
11.
20:58
Yacine Adli
Tooor für AC Milan, 1:0 durch Yacine Adli
Mit dem ersten starken Angriff der Partie gehen die Rossoneri jetzt mit 1:0 in Führung. Adli wird am Sechzehner von Reijnders angespielt, schlägt dann einen Haken rund um Kristensen herum und drückt anschließend aus knapp 16 Metern platziert mit links ab. Der Schuss passt perfekt ins rechte untere Eck.
9.
20:57
Insgesamt ist es ein sehr munterer Beginn. Beide Teams halten sich nicht länger im Zentrum auf, als es notwendig ist. Die richtig zwingenden Strafraumszenen lassen trotzdem noch auf sich warten.
6.
20:55
Gabbia leistet sich einen Fehler im Aufbauspiel, woraufhin die Giallorossi ausschwärmen. Die flache Hereingabe in den gegnerischen Strafraum kommt allerdings weder bei El Shaarawy noch bei Lukaku an.
3.
20:51
Auf der anderen Seite wird eine Cristante-Flanke von Hernández zur Ecke geblockt. Paredes übernimmt den ruhenden Ball, findet am ersten Pfosten aber keinen Abnehmer. Leão klärt per Kopf.
1.
20:49
Der erste Abschluss der Partie gehört den Rossoneri. Giroud startet im richtigen Moment über links, muss es dann aber aus sehr spitzem Winkel probieren. Svilar packt sicher zu.
1.
20:48
Anpfiff in San Siro. Die Hausherren treten in ihren roten Trikots über schwarzen Hosen an. Die Gäste aus der ewigen Stadt sind ganz in Weiß gekleidet. Der Ball rollt.
1.
20:48
Spielbeginn
20:17
196 Aufeinandertreffen hat es schon zwischen beiden Mannschaften gegeben und mit 83 Siegen führt die AC Milan den direkten Vergleich an (62 Remis, 51 Niederlagen). Auch das Hinspiel ging an die Rossoneri (2:1), die damit insgesamt schon seit acht Aufeinandertreffen in der Serie A mit der AS Roma ungeschlagen sind (fünf Siege, drei Remis). Der letzte Auswärtssieg der Giallorossi im Giuseppe Meazza datiert derweil auf den 1. Oktober 2017 zurück.
20:11
José Mourinho, der am vergangenen Spieltag die Rote Karte sah und durch die daraus resultierende Sperre heute Abend nicht an der Seitenlinie stehen darf, verändert sein Team im Vergleich zum Coppa-Italia-Aus gegen Stadtrivale Lazio auf sage und schreibe fünf Positionen: Llorente, El Shaarawy, Spinazzola und Çelik ersetzen Karsdorp, Huijsen, Zalewski (alle drei Bank) und Dybala (Oberschenkelprobleme). Außerdem kommt es zu einem Wechsel im Tor: Für Rui Patrício (Bank) steht heute Svilar zwischen den Pfosten.
20:06
Die AS Roma hatte sich den bisherigen Saisonverlauf gänzlich anders vorgestellt. Mit gerade einmal 29 von 57 möglichen Punkten stecken die Giallorossi im tristen Mittelfeld der Tabelle fest und hätten die Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb nach aktuellem Stand verpasst. Das liegt allen voran an der schwachen Performance auf fremden Plätzen. Die Auswahl von José Mourinho verlor fünf der bisherigen neun Serie-A-Auswärtsspiele der Saison 2023/24 (zwei Siege, zwei Remis) und schoss gerade einmal neun Tore in der Ferne.
20:00
Milan-Trainer Stefano Pioli hat derzeit einige verletzungsbedingte Ausfälle zu verschmerzen. Trotzdem gibt es im Vergleich zur 1:2-Pokalpleite gegen Atalanta Bergamo drei Veränderungen an der Startformation: Für Álex Jiménez, Yunus Musah und Luka Jović (alle drei Bank) spielen heute Yacine Adli, Simon Kjær und Olivier Giroud von Beginn an.
19:56
Die AC Milan ist aktuell seit vier Ligaspielen in Folge ungeschlagen (drei Siege, ein Remis) und behielt in drei der vier Spiele eine Weiße Weste. Die Rossoneri sind damit weiterhin auf Champions-League-Kurs, was auch an der Heimstärke liegt, die „Il Diavolo“ an den Tag legte. Bei gerade einmal vier Heimgegentoren (ligaweit der beste Wert) holten die Lombarden 21 von 27 möglichen Punkten im Giuseppe Meazza.
19:51
Beide Teams erlebten unter der Woche einen Rückschlag in der Coppa Italia. Während die AC Milan im lombardischen Duell mit Atalanta Bergamo mit 1:2 vor heimischer Kulisse den Kürzeren zog, verabschiedete die AS Roma sich mit einer 0:1-Niederlage bei Stadtrivale Lazio aus dem Pokal. Nun soll in der Serie A die Englische Woche zu einem versöhnlichen Abschluss gebracht werden.
19:45
Guten Abend und herzlich willkommen aus dem Giuseppe Meazza. Hier empfängt die AC Milan heute um 20:45 Uhr die AS Roma im Rahmen des 20. Spieltags der Serie A.

Direkter Vergleich

Begegnungen
191
Siege AC Mailand
86
Siege AS Rom
48
Unentschieden
57
Torverhältnis
280 : 212

Letzte Spiele

Do., 11. Apr. 2024 21:00 Uhr
AC Mailand
AC Mailand
ACM
AC Mailand
21:00
AS Rom
ASR
AS Rom
AS Rom
Beendet
So., 14. Jan. 2024 20:45 Uhr
AC Mailand
AC Mailand
ACM
AC Mailand
20:45
AS Rom
ASR
AS Rom
AS Rom
Beendet
Fr., 01. Sep. 2023 20:45 Uhr
AS Rom
AS Rom
ASR
AS Rom
20:45
AC Mailand
ACM
AC Mailand
AC Mailand
Beendet
Sa., 29. Apr. 2023 18:00 Uhr
AS Rom
AS Rom
ASR
AS Rom
18:00
AC Mailand
ACM
AC Mailand
AC Mailand
Beendet
So., 08. Jan. 2023 20:45 Uhr
AC Mailand
AC Mailand
ACM
AC Mailand
20:45
AS Rom
ASR
AS Rom
AS Rom
Beendet

Höchste Siege

So., 03. Mai. 1998 00:00 Uhr
AS Rom
AS Rom
ASR
AS Rom
5:0
AC Mailand
ACM
AC Mailand
AC Mailand
4:0
Beendet
So., 28. Mai. 1950 00:00 Uhr
AC Mailand
AC Mailand
ACM
AC Mailand
6:2
AS Rom
ASR
AS Rom
AS Rom
2:0
Beendet
So., 25. Feb. 1990 00:00 Uhr
AS Rom
AS Rom
ASR
AS Rom
0:4
AC Mailand
ACM
AC Mailand
AC Mailand
0:2
Beendet
So., 26. Feb. 1933 00:00 Uhr
AS Rom
AS Rom
ASR
AS Rom
4:0
AC Mailand
ACM
AC Mailand
AC Mailand
Beendet
So., 07. Mai. 2017 20:45 Uhr
AC Mailand
AC Mailand
ACM
AC Mailand
20:45
AS Rom
ASR
AS Rom
AS Rom
Beendet