«Alle Spiele

Fußball
Primera División
So., 19. Mai. 2024 19:00 Uhr
37. Spieltag
Beendet
FC Barcelona
3:0
Rayo Vallecano
1:0
FCB
RAV
90.+4
21:04
Fazit:
Der FC Barcelona schlägt im letzten Heimspiel der Saison Rayo Vallecano mit 3:1 und wird damit Vizemeister. Pedri entschied die Partie in der zweiten Hälfte innerhalb von drei Minuten mit seinem Doppelpack. Rayo spielte, wie auch in der ersten Hälfte, phasenweise sehr gut mit – konnte die Großchancen aber nicht in ein Tor ummünzen. Da Mallorca aber nur zu einem Unentschieden kam, hat Vallecano nun auch offiziell den Klassenerhalt geschafft. Herzlichen Glückwunsch! Am letzten Spieltag empfängt Rayo Vallecano Athletic Bilbao während der FC Barcelona zeitgleich beim FC Sevilla gastiert.
90.+4
20:57
Spielende
90.+4
20:57
Die Barca-Defensive blockt in der Nähe des Strafraums mehrere Schussversuche von Rayo.
90.+2
20:55
João Cancelo
Gelbe Karte für João Cancelo (FC Barcelona)
90.+2
20:55
Alfonso Espino plagen leichte Schmerzen in den Beinen, es geht jedoch gleich weiter.
90.+1
20:53
Das Spiel neigt sich dem Ende zu, vier Minuten Nachspielzeit gibt es.
90.
20:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88.
20:51
Barcelona ist auch in dieser Phase die bessere Mannschaft, bleibt derzeit aber oft an der letzten Reihe hängen.
85.
20:48
Die Fans feiern ihren Trainer - es ertönen Xavi-Sprechchöre im Stadion.
82.
20:45
Rayo spielt sich noch einmal in den Strafraum der Katalanen vor, kommt jedoch nicht zum Abschluss.
79.
20:44
Unai López
Einwechslung bei Rayo Vallecano: Unai López
79.
20:44
Isi Palazón
Auswechslung bei Rayo Vallecano: Isi Palazón
79.
20:43
Auf beiden Seiten werden die Mittelstürmer ausgewechselt. Bei Rayo ist nun Routinier Falcao im Spiel, bei Barca Vítor Roque.
79.
20:42
Radamel Falcao
Einwechslung bei Rayo Vallecano: Radamel Falcao
79.
20:42
Sergio Camello
Auswechslung bei Rayo Vallecano: Sergio Camello
79.
20:42
Vítor Roque
Einwechslung bei FC Barcelona: Vítor Roque
79.
20:41
Robert Lewandowski
Auswechslung bei FC Barcelona: Robert Lewandowski
78.
20:41
Rayo hatte phasenweise sehr gut mitgespielt, daher ist die Führung fast ein wenig hoch.
76.
20:39
Pep Chavarría
Einwechslung bei Rayo Vallecano: Pep Chavarría
76.
20:39
Álvaro García
Auswechslung bei Rayo Vallecano: Álvaro García
75.
20:38
Pedri
Tooor für FC Barcelona, 3:0 durch Pedri
Da ist der Doppelpack! Ronald Araújo baut das Spiel mit einem langen Pass auf, der toll bei Pedri landet - dieser zieht dann nach innen, lässt seinen Gegenspieler stehen und vollendet im Strafraum mit einem Schuss halbrechts halbhoch in das Tor.
72.
20:35
Pedri
Tooor für FC Barcelona, 2:0 durch Pedri
Das war ganz toll gemacht! João Félix dribbelt sich im Strafraum durch die Abwehr der Gäste durch, kann sein Solo aber nicht mit einem Tor belohnen, da Dimitrievski zur Stelle ist. Den Nachschuss sichert sich dann aber Pedri hinten zentral im Strafraum und haut die Kugel mittig unter die Latte!
70.
20:34
Rayo drängt auf den Ausgleich! Álvaro García leitet einen tollen Konter ein, Miguel Crespo lässt super zu Isi Palazón links im Strafraum durch. Dessen Schuss muss ter Stegen abwehren, danach ist Christensen zur Stelle. Großchance!
67.
20:30
Iñigo Martínez macht es vor dem eigenen Tor spannend und erzielt fast ein Eigentor! Der Ball ist vor dem Tor kurz frei, Iñigo Martínez spielt den Ball dann unter Druck links am Tor vorbei - das war aber knapp!
65.
20:28
Nach den Wechseln müssen sich beide Teams erstmal wieder ein wenig finden.
62.
20:27
Beide Trainer wechseln fleißig und bringen neue Kräfte.
62.
20:27
Pedri
Einwechslung bei FC Barcelona: Pedri
62.
20:27
Fermín
Auswechslung bei FC Barcelona: Fermín
62.
20:26
João Félix
Einwechslung bei FC Barcelona: João Félix
62.
20:26
Raphinha
Auswechslung bei FC Barcelona: Raphinha
62.
20:25
Andrei Ratiu
Einwechslung bei Rayo Vallecano: Andrei Ratiu
62.
20:25
Jorge De Frutos
Auswechslung bei Rayo Vallecano: Jorge De Frutos
62.
20:25
Miguel Crespo
Einwechslung bei Rayo Vallecano: Miguel Crespo
62.
20:25
Óscar
Auswechslung bei Rayo Vallecano: Óscar
59.
20:22
Auch auf der anderen Seite gibt es eine gute Chance, den Strahl von Fermín lenkt Stole Dimitrievski über das Tor.
57.
20:21
Da ist die Chance für Rayo! Álvaro García lässt Iñigo Martínez stehen und zieht mit Geschwindigkeit auf das Tor. Der Abschluss von halbrechter, kurzer Distanz ist aber dürftig.
56.
20:19
Vor allem João Cancelo wird nun immer aktiver und dreht auf - es wird dem Spiel nicht schaden.
53.
20:17
Der Ball liegt nach einem Schuss von João Cancelo im Tor, der Portugiese hatte zuvor aber an der Strafraumgrenze Pathé Ciss gefoult - das Tor zählt nicht.
52.
20:15
Yamal dringt mit Tempo in den Strafraum ein und will dann fast von der Grundlinie aus hinterlegen - dort finden sich aber nur Spieler des Gegners.
50.
20:13
Óscar
Gelbe Karte für Óscar (Rayo Vallecano)
Es ist die fünfte Gelbe für ihn, er fehlt damit gesperrt beim Saisonabschluss.
48.
20:12
Es geht wie vor der Halbzeit gemütlich weiter. Raphinha will im Strafraum nach innen ziehen, kann dann jedoch die Kugel mit dem Rücken zum Tor nicht weiterstecken.
46.
20:09
Nach einer sehr ausgedehnten Halbzeitpause geht es weiter mit einem Wechsel auf Barcelona-Seite.
46.
20:08
Andreas Christensen
Einwechslung bei FC Barcelona: Andreas Christensen
46.
20:08
Sergi Roberto
Auswechslung bei FC Barcelona: Sergi Roberto
46.
20:08
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
19:52
Halbzeitfazit:
Pause in Barcelona, der FCB führt mit 1:0 gegen Rayo Vallecano und würde sich damit die Vizemeisterschaft sichern. Die Partie startete furios, bereits in der dritten Minute erzielte Robert Lewandowski wunderschön die Führung. Rayo ließ sich davon aber nicht unterkriegen, spielte toll mit und kam zu eigenen Chancen. Ab Mitte der ersten Halbzeit ließ die Qualität des Spiels leider deutlich nach, es gab nur noch selten erwähnenswerte Aktionen. Ergebnistechnisch ist für Vallecano noch alles drinnen – wir hoffen auf eine spannende und unterhaltsame zweite Hälfte!
45.+1
19:48
Ende 1. Halbzeit
45.
19:48
Eckball auf der anderen Seite: Florian Lejeune kommt zentral im Strafraum an die Kugel, weil er als Einziger hochsteigt. Sein Kopfball aus acht Metern ist aber zu hoch und nicht platziert genug.
43.
19:46
Raphinha schafft es unter Druck noch, den Ball auf den Kopf von Lewandowski zentral im Strafraum zu servieren. Der Kopfball des Polen geht drüber, allerdings wäre die Kugel davor eh im Aus gewesen.
41.
19:43
Knapp fünf Minuten sind noch in der ersten Halbzeit zu spielen, Barcelona läuft noch einmal an.
39.
19:41
Die Hausherren können ein schlampiges Aufbauspiel der Gäste nicht komplett nutzen, es gibt aber immerhin Ecke - die prallt direkt an den kurzen Pfosten.
37.
19:39
Pau Cubarsí
Gelbe Karte für Pau Cubarsí (FC Barcelona)
36.
19:38
Gündoğan lässt sich die Kugel im Mittelkreis abnehmen, Pathé Ciss probiert es dann mit einem langen Ball auf das Tor, da ter Stegen weit draußen steht. Die Kugel rollt jedoch links vorbei.
34.
19:36
Rayo lässt den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren, es geht sehr gemächlich zu.
31.
19:34
Raphinha macht es direkt und bringt die Kugel schön auf das Tor, so dass Stole Dimitrievski in die rechte Ecke fliegen und parieren muss.
31.
19:34
Raphinha
Gelbe Karte für Raphinha (FC Barcelona)
31.
19:33
Oscar stoppt Yamal, es gibt Freistoß für Barcelona - aus gut 25 Metern und halbrechter Position.
29.
19:31
Lewandowski! Der Pole nimmt die Kugel schnell mit in den Strafraum, wo er von links nach innen ziehen will. Dafür braucht er aber dann doch zu lange und sein Abschlussversuch wird geblockt.
27.
19:30
Das Spiel hat ein wenig abgeflacht und bietet derzeit kaum Chancen an. Die Hausherren haben wieder mehr Ballbesitz, Rayo spielt aber gut mit.
25.
19:27
Auf der anderen Seite schließt Yamal von der rechten Strafraumgrenze ab, aber auch dieser Schuss stellt keine Gefahr dar.
23.
19:25
Abdul Mumin
Gelbe Karte für Abdul Mumin (Rayo Vallecano)
Abdul Mumin kommt deutlich zu spät gegen Lewandowski und sieht daher zu Recht Gelb.
22.
19:24
Da die Gäste kein Durchkommen finden, probiert es Isi Palazón mit einem Weitschuss von der rechten Außenbahn. Dieser geht deutlich über das Tor.
19.
19:21
Vallecano zeigt, dass sie aufgrund ihrer Geschwindigkeit sehr gefährlich sein können - und vorne haben sie mit Sergio Camello einen drinnen, der die Bälle verwerten kann.
17.
19:20
De Frutos setzt anschließend ter Stegen mit einem Schuss aus 15 Metern unter Druck, da der Keeper den Ball erst im Nachfassen hat.
15.
19:18
Nachdem die erste Ecke geklärt wird, gibt es einen neuen Versuch - Isi bringt die Kugel scharf herein, Mumins Weitschuss auf das Tor wird abgefälscht.
14.
19:16
Rayo bringt bei Kontermöglichkeiten sehr viel Tempo mit und holt so einen Eckball heraus.
13.
19:15
Nach einem gelbwürdigen Foul von Ciss gibt es Freistoß von halbrechter Position und 25 Metern, Gündoğans Ausführung erreicht Lewandowski jedoch nicht.
10.
19:13
Lamine Yamal
Gelbe Karte für Lamine Yamal (FC Barcelona)
10.
19:11
Stole Dimitrievski misslingt ein Schlag, allerdings können die Katalanen keine Gefahr aus dem Eckball hestellen.
8.
19:10
Ter Stegen baut das Spiel weit vorne mit auf, seine Kollegen bleiben aber im Mittelfeld am Gegner hängen.
5.
19:08
Yamal foult Alfonso Espino, der Freistoß von Isi Palazón zwingt ter Stegen zum Eingreifen. Die Gäste lassen sich nun auch mal in der Hälfte des Gegners blicken.
3.
19:05
Robert Lewandowski
Tooor für FC Barcelona, 1:0 durch Robert Lewandowski
Das geht schnell! Yamal flankt von halbrechts mit links in den Strafraum zu Lewandowski. Der Pole nimmt den Ball elegant mit der Brust an und netzt dann mit rechts aus fünf Metern links halbhoch in das Tor ein. Traumtor!
1.
19:02
Der Anpfiff ist erfolgt, es geht los!
1.
19:02
Spielbeginn
18:55
FCB-Trainer Xavi rotiert zum Spiel unter der Woche auf drei Positionen: Pedri, Fort und Ferran Torres weichen auf die Bank, für sie stehen İlkay Gündoğan, João Cancelo und Raphinha in der Startformation. Xavis Gegenüber Iñigo Pérez lässt Unai López auf der Bank, für ihn spielt Ciss. Der gesperrte Trejo wird von de Frutos ersetzt.
18:39
Mit Selbstbewusstsein reist Gegner Rayo Vallecano nach Barcelona. Denn am Mittwoch gewann der Verein aus Vallecas im wichtigen Duell um den Klassenerhalt mit 2:1 gegen Granada FC – und das, obwohl sie seit der fünften Minute nach einem Platzverweis gegen Oscar Trejo sogar in Unterzahl spielen mussten. Dass Rayo sich überhaupt noch mit Abstiegssorgen beschäftigen musste, liegt an einer schlechten Rückrunde, in der man bislang nur 15 Zähler einsammeln konnte und den 17. Rang belegt. Nach einer langen Negativserie konnte man den Trend stoppen und Punkte für den Klassenerhalt sammeln. In der Hinrunde waren es dazu im Vergleich 23 Punkte und der elfte Platz in der Hinrundentabelle.
18:29
Das Duell Barcelona gegen Madrid ging in dieser Saison eindeutig an die Königlichen. Der Meister steht derzeit bei 93 Punkten, Barcelona – Meister aus der Vorsaison - hat 76 Zähler auf dem Konto. Auch in den direkten Duellen im Clásico ging Barcelona in dieser Saison beides Mal als Verlierer vom Platz. In der Champions League war im Viertelfinale gegen Paris Saint-Germain Schluss: Nachdem die Katalanen das Hinspiel 3:2 gewonnen hatten, verlor man nach einem frühen Platzverweis gegen Ronald Araujo im Rückspiel mit 1:4. Am vergangenen Spieltag unter der Woche gastierte die Mannschaft von Trainer Xavi beim Tabellenletzten Almeria, Fermin sorgte mit seinem Doppelpack für den 2:0-Sieg der Katalanen.
18:17
Am vorletzten Spieltag empfängt der Tabellenzweite FC Barcelona Rayo Vallecano, die im unteren Viertel der Tabelle zu finden sind. Barça könnte den zweiten Rang noch an Girona verlieren, die mit vier Punkten Rückstand lauern. Rayo ist der Klassenerhalt kaum mehr zu nehmen: Sechs Punkte und drei Plätze Vorsprung sind es auf einen Abstiegsplatz, dazu kommt ein deutlich besseres Torverhältnis im Vergleich zum FC Cadiz, die auf dem 18. Rang der Tabelle rangieren. Die Historie der Aufeinandertreffen zwischen Barcelona und Vallecano spricht für den Favoriten: Der FCB konnte 24 Partien gewinnen, zehn Mal gab es ein Unentschieden und Vallecano ging sieben Mal als Sieger vom Feld.
18:14
Ein herzliches Willkommen zum Spiel FC Barcelona gegen Rayo Vallecano am 37. Spieltag der La Liga. Ab 19 Uhr rollt der Ball im Olímpic Lluís Companys.

Direkter Vergleich

Begegnungen
43
Siege FC Barcelona
26
Siege Rayo Vallecano
7
Unentschieden
10
Torverhältnis
121 : 38

Letzte Spiele

So., 19. Mai. 2024 19:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
19:00
Rayo Vallecano
RAV
Rayo
Rayo Vallecano
Beendet
Sa., 25. Nov. 2023 14:00 Uhr
Rayo Vallecano
Rayo
RAV
Rayo Vallecano
14:00
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
Beendet
Mi., 26. Apr. 2023 22:00 Uhr
Rayo Vallecano
Rayo
RAV
Rayo Vallecano
22:00
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
Beendet
Sa., 13. Aug. 2022 21:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
21:00
Rayo Vallecano
RAV
Rayo
Rayo Vallecano
Beendet
So., 24. Apr. 2022 21:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
21:00
Rayo Vallecano
RAV
Rayo
Rayo Vallecano
Beendet

Höchste Siege

So., 14. Jan. 1979 00:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
9:0
Rayo Vallecano
RAV
Rayo
Rayo Vallecano
4:0
Beendet
So., 29. Apr. 2012 21:30 Uhr
Rayo Vallecano
Rayo
RAV
Rayo Vallecano
21:30
0:7
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona
0:3
Beendet
Sa., 14. Okt. 1989 00:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
7:1
Rayo Vallecano
RAV
Rayo
Rayo Vallecano
5:0
Beendet
Sa., 15. Feb. 2014 20:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
20:00
6:0
Rayo Vallecano
RAV
Rayo
Rayo Vallecano
2:0
Beendet
So., 26. Jan. 1997 00:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
FCB
FC Barcelona
6:0
Rayo Vallecano
RAV
Rayo
Rayo Vallecano
5:0
Beendet